Caritas Oberösterreich

Beiträge zum Thema Caritas Oberösterreich

Christine Wally-Biebl ist Ansprechperson für pflegende Angehörige in Ried und Braunau.

Ried und Braunau
Hier finden pflegende Angehörige Unterstützung

Neu: Caritas-Servicestelle für pflegende Angehörige in Ried und Braunau. RIED/BRAUNAU. Pflege Zuhause ist keine „Randerscheinung“: Alleine in Oberösterreich leisten 65.000 Menschen tagtäglich Betreuungs- und/oder Pflegearbeit für ihre Angehörigen. 65.000 Menschen – das sind mehr als der Bezirk Ried Einwohner hat. Die Pflegearbeit ist ein wichtiger und herausfordernder Bestandteil der Gesellschaft – sowohl zeitlich, organisatorisch, finanziell als auch emotional. Deshalb ist es der Caritas OÖ...

  • Ried
  • Lisa Nagl
4

"Wir geben Hilfe zur Selbsthilfe"

Franz Kehrer, Direktor der Caritas Oberösterreich im Interview. BezirksRundschau: Wie sehen Sie die Entwicklung von Armut und Hilfsbedürftigkeit in Oberösterreich? Franz Kehrer: Die Armut in Oberösterreich hat sich sicher ausgeweite und breitere Gruppen erreicht. Die Arbeitslosigkeit ist höher. Die Wohnungspreise sind sehr gestiegen und das trifft die Menschen, die wenig verdienen. Es gibt zudem immer mehr Teilzeitbeschäftigte. Vor allem Letzteres wirkt sich auf die Menschen aus, die mit...

  • Linz
  • Oliver Koch
Demnächst soll im ehemaligen Gästehaus Hildegard der Betrieb aufgenommen werden.
2

„Für Reichersberg sind 25 Plätze vertretbar“

Bald möchte die Caritas das Asylwerberheim in Reichersberg eröffnen. Die Aufregung ist noch immer groß. REICHERSBERG (tst). Für viele Reichersberger ziehen, trotz der ersten Frühlingstage, immer dunkler werdende Gewitterwolken über ihrer beschaulichen Gemeinde auf. Die Vorbereitungen der Caritas für die Eröffnung des Asylwerberheimes laufen auf Hochtouren, die Büros der Sozialbetreuer werden bereits eingerichtet. Anfang April sollen die ersten Bewohner in das ehemalige Gästehaus Hildegard...

  • Braunau
  • Thomas Streif
Vorübergehend vorbei ist es mit der Idylle in Reichersberg: Viele der Einwohner sind gegen ein Asylwerberheim in ihrer Gemeinde.

Die Angst geht um in der 1400-Seelen-Gemeinde

REICHERSBERG (tst). 650 Unterschriften – nicht nur in Reichersberg – hat eine Bürger­initiative mittlerweile bereits gesammelt, obwohl noch nicht alle Unterschriftenlisten eingesammelt wurden. Die Angst in der 1400- Einwohner-Gemeinde ist groß. Anrainerin Marianne Reinthaler: „Bei den, von der Caritas angekündigten, 25 Asylanten bleibt es ja nicht. Eine Familie wäre kein Problem für Reichersberg.“ Es sei nicht einzusehen, dass über die Einheimischen einfach so „drübergefahren“ werde, so...

  • Braunau
  • Thomas Streif
3

Reichersberg: Heim für Asylwerber wird Mitte März eröffnet

Trotz des heftigen Widerstandes aus der Bevölkerung, wird die Caritas OÖ das geplante Heim für Asylwerber im März eröffnen. Bei der Zuweisung der Asylwerber wird das Land OÖ auf eine gute Durchmischung von Alleinstehenden und Familien achten, lautet es in einer Presseaussendung der Caritas Oberösterreich. Die Caritas Flüchtlingshilfe wird im Auftrag des Landes Oberösterreich mit Mitte März die Unterkunft für Asylwerber in Reichersberg eröffnen. Die Unterkunft in der Pension Hildegard bietet...

  • Braunau
  • Thomas Streif

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.