Caritas

Beiträge zum Thema Caritas

Benjamin Poredos (Textilveredelung Grabher GmbH), Angelika Walser (Bildungsdirektion), Andrea Walther, Christine Mähr, Judith Wachter (Bezirksreferentinnen für den Fachbereich Werken), Evelyn Marte-Stefani (Bildungsdirektion), Karl Bitschnau (Hospiz Vorarlberg), Beatrix Berthold (Hospiz für Kinder)

Tolles Ergebnis einer Nähaktion
Vorarlberger Lehrerinnen spenden 22.200 Euro für „Hospiz für Kinder“

Scheckübergabe aus den Einnahmen von 12.000 genähten Schutzmasken Im Namen von rund 150 Werklehrerinnen aus ganz Vorarlberg durfte Bildungsdirektorin Evelyn Marte-Stefani kürzlich einen Scheck im Wert von 22.200 Euro an „Hospiz für Kinder“ der Caritas Vorarlberg übergeben. Diese stolze Summe ist jenen Lehrpersonen zu verdanken, die sich während der Corona-bedingten Schulschließungen für das Nähen von insgesamt 12.000 Mund-Nasen-Masken zur Verfügung gestellt haben. „Ich danke allen...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
"Bitte, schauen wir nicht weg!" Caritas-Generalsekretär Schwernter besucht die überfüllten Flüchtlingslager auf der griechischen Insel Lesbos: "Die Lager sind überfüllt und es fehlt an Nahrungsmittel, Wasser und medizinischer Versorgung. Ich habe ein Neugeborenes getroffen. Ein kleiner Bub. Drei Tage alt. Er lebt mit seinen Eltern vor den Toren des überfüllten Camps ohne Strom, fließend Wasser und ohne Toiletten. Familien mit Kindern müssen in provisorischen Zelten leben, es ist kalt und dreckig."
  4

Caritas-Chef in Flüchtlingscamps
"Auf Lesbos hungern Babys bei Kälte im Dreck"

Die humanitäre Situation an der türkisch-griechischen Grenze und auf den griechischen Inseln bleibt weiter angespannt und unübersichtlich. Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas der Erzdiözese Wien, ist seit Donnerstag gemeinsam mit Katastrophenhelfer Thomas Preindl in Griechenland im Einsatz. Schwertner besuchte dabei unter anderem die Insel Lesbos, auf der sich mit Moria ein Lager befindet, in dem knapp 22.000 Menschen leben. Ausgelegt sind die Kapazitäten für 2.000...

  • Anna Richter-Trummer
Freiwillige Helfer sind eine wichtige Unterstützung für die Gesellschaft.

Freiwilligenarbeit
Drei Millionen Österreicher sind ehrenamtlich tätig

Freiwilliges Engagement ist kein Fremdwort in Österreich. Mehr als Drei Millionen Menschen üben eine freiwillige Arbeit aus. Um der Entwicklung gerecht zu werden, formuliert Caritas Päsident Michael Landau drei Maßnahmen, die das Ansehen der Freiwilligenarbeit steigern soll.  ÖSTERREICH. Für Landau ist dieses "zivile Engagement der Kitt unserer Gesellschaft, das, was uns zusammenhält." Es sei im Interesse des Landes Freiwilligenarbeit zu fördern, weil sich die öffentliche Hand sehr viel...

  • Adrian Langer
Der Landeshauptmann bedankte sich ebenfalls bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und sprach den anwesenden Müttern seinen Dank und seine Hochachtung aus.

Muttertags-Malaktion
LH Wallner: "Kreative Muttertagsgrüße, die aus dem Herzen kommen"

LH Wallner und LR Bernhard eröffneten Ausstellung zur diesjährigen Muttertagsaktion – Werke stammen von kreativen Künstlerinnen und Künstlern der Caritas Vorarlberg Am Mittwoch (8. Mai) wurde im Landtagsfoyer des Landhauses die traditionelle Muttertags-Malaktion veranstaltet. Heuer stammten die fantasievollen Werke zum Thema "Muttertag" von kreativen Künstlerinnen und Künstlern der Werkstätten der Caritas Vorarlberg. Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrat Christian Bernhard prämierten...

  • Vorarlberg
  • Christian Marold
Caritas-Auslandsleiter Martin Hagleitner Huber, Initiatorin Maria Müller, Bürgermeister Peter Neier und Isabell Rudolph (Gemeinde Nüziders) bei der Programm-Präsentation.
  2

Kultur.Leben startet ins neue Jahr
Neues Programm beinhaltet Vorträge, Lesungen, Konzertabende und Kabaretts

Die Veranstaltungsreihe Kultur.LEBEN in Bludenz und Nüziders hat auch im Jahr 2019 wieder Außergewöhnliches zu bieten. Eine weitere Besonderheit ist, dass die Künstler auf eine Gage verzichten und stattdessen Waisenkindern aus Äthiopien ein Zuhause und Zugang zur Bildung zu ermöglichen. Die Veranstaltungen für kommendes Jahr wurden nun fixiert. Der Beginn des neuen Zyklus startet jedoch noch in diesem Jahr mit dem klassischen Highlight „Liebeslieder und Liebesdramen“ am 4. Dezember in der...

  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • Bettina Kogler
Die neueste Sonderaus-
stellung der Inatura beschäftigt sich mit 
„Wir essen die Welt“
  2

Imposantes Gemeinschaftswerk
Inatura-Sonderausstellung mit der Caritas „Wir essen die Welt“ eröffnet

Das Thema Lebensmittel steht im Mittelpunkt der Sonderausstellung in der Inatura Dornbirn - ein „Gemeinschaftswerk“ der Inatura mit der Caritas Woher kommt unser Essen? Woraus besteht unser Essen? Wie und von wem wird unser Essen produziert? Was bleibt übrig? Wie gesund ist unser Essen für uns selbst aber auch für die Umwelt? Diese Fragen werden in der neuen Sonderausstellung, die in diesen Tagen eröffnet wurde, bis 8. September 2019 beantwortet. Diese Ausstellung wurde gemeinsam vom...

  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Christian Marold
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.