Carnica Region Rosental

Beiträge zum Thema Carnica Region Rosental

Tourismus
Zwei neue gemeindeübergreifende Tourismusverbände nehmen Fahrt auf

In Kärnten soll der Zusammenschluss von zwei gemeindeübergreifenden Tourismusverbänden stärker forciert werden. Für zwei Leitprojekte, den TVB Rosental und den TVB Geopark Karawanken, wurde nun der Grundstein gelegt. KÄRNTEN. In den Gemeinden Bleiburg, Feistritz im Rosental, Feistritz ob Bleiburg, Ferlach, Gallizien, Globasnitz, Köttmannsdorf, Ludmannsdorf, Neuhaus, St. Jakob und Sittersdorf fanden zwischen dem 5. und 19. März 2021 Abstimmungen zur Gründung von Tourismusverbänden statt. Laut...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Bei der Online-Veranstaltungsreihe der Photovoltaik Initiative der Kärntner Klima- und Energie-Modellregionen werden Mythen und Fragen und um die Sonnenenergie geklärt

Photovoltaik
Der Weg zur Sonnenenergie

Wissenswertes über Sonnenstrom: Start für Online-Veranstaltungsreihe zum Thema Photovoltaik der KEM Carnica Rosental. KLAGENFURT-LAND. Eines steht fest: Den eigenen Strom aus Sonnenenergie zu erzeugen, liegt voll im Trend. Einerseits wollen immer mehr das mögliche CO₂-Einsparpotenzial nutzen, andererseits wird eine Photovoltaikanlage mit Speicher als Schutz vor einem Blackout gesehen. Europa ist ja in den letzten Jahren mehrfach nur knapp an einem längeren und weitreichenden Stromausfall...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Fragen rund um Photovoltaik-Anlagen werden online beantwortet.

Online Info-Abend
Alles rund um Photovoltaik-Anlagen

Am 15. Februar um 18 Uhr startet die erste Online-Veranstaltung der Photovoltaik Initiative der Kärntner Klima- und Energie-Modellregionen. ROSENTAL. Der erste Informationsabend der Veranstaltungsreihe wird sich den häufigsten Fragen sowie den verschiedenen Mythen rund um Photovoltaik-Anlagen widmen und diese versuchen durch Fakten aufzuklären. Wann ist die Erzeugung meines eigenen Sonnenstroms sinnvoll? Wieviel Kosten kann ich durch die Anlage einsparen? Welche Förderungen kann ich für die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Die KEM Carnica Region Rosental will optimale Technologiesysteme für das Rosental zu finden.

KEM Carnica Rosental
Auf dem Pfad der Energiewende

Die Klima- und Energie-Modellregion Carnica Rosental ist auf dem Pfad der Energiewende. Maßnahme zur Forcierung des Leitprojektes beendet. ROSENTAL.Das Motto des 2018/2019 durchgeführten Leitprojektes der KEM Carnica Rosental lautete „Gemeinsam statt einsam“ oder „Was ein Technologienetzwerk zur Nutzung erneuerbarer Ressourcen besser kann als Einzeltechnologien“. Im Folgeprojekt wurden im vergangen Jahr die erzielten Ergebnisse aus dem Leitprojekt unter fachlicher Begleitung der Firma Strateco...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Arbeiteten Konzepte für neue Tourismusangebote aus: Stefan Nungesser (FH Kärnten), Josef Piskernik (Gemeinde Zell, Naturfreunde), Manja Kampuš (KLAR! Rosental), Hannes Piskernik (Vorratskammer, Heimat-Markt), Gernot Kelz-Grimschitz (SUP and Smile), Isabell Eckert (FH Kärnten), Nikolaus Rebernig (Tauchshop)
1

Klar! Rosental
Neue Wege im Rosentaler Tourismus

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Doch gerade im Bereich Tourismus bringt er nicht nur Schäden, sondern auch neue Chancen mit sich.  ROSENTAL. Als Folge des Klimawandels gibt es in der Klar! Rosental unterschiedliche Ereignisse zu beobachten. So treten immer häufiger Auswirkungen, wie verlängerte Hitzeperioden im Sommer oder Schneemangel im Winter, auf. Trotz der sich ändernden Bedingungen, will die Klar! Rosental das Rosental als attraktiven Raum zum Leben,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Die Freifläche beim Draukraftwerk Feistritz-Ludmannsdorf wurde zur Errichtung der innovativen Photovoltaik-Großanlage ausgewählt.

Carnica-Region Rosental
Rosental ist Sonnenstrom-Pilotprojekt

Die Freifläche beim Draukraftwerk Feistritz-Ludmannsdorf wurde zur Errichtung der innovativen Photovoltaik-Großanlage ausgewählt. ROSENTAL. Mitten in der KEM Carnica Rosental entsteht eine Forschungsanlage zur Früherkennung von fehlerhaften PV-Modulen und schleichender Degradation. Bis 2030 soll die Stromerzeugung in Österreich zu hundert Prozent aus erneuerbaren Quellen stammen. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, wird im Rosental neben der Wasserkraft auch in den Ausbau von innovativen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Aktion in Velden: „Mit dem Rad auf Einkaufsfahrt“
1

Aktion „FahrRad jeden Tag“
Radfahren und gewinnen

Radfahren ist nicht nur gesund – wer das Auto stehen lässt und in Velden mit dem Rad auf Einkaufsfahrt geht, kann auch gewinnen.  VELDEN. Das Projekt der Klima- und Energie-Modellregion Carnica Rosental „Mit dem Rad auf Einkaufsfahrt“ läuft seit Mitte Mai. Jeder, der mit dem Fahrrad unterwegs ist, kann mitmachen und etwas gewinnen. Ziel der Aktion ist es, möglichst viele Menschen dazu zu bewegen, ihr Auto auch mal stehen zu lassen und für die täglichen Besorgungen und Erledigungen innerhalb der...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Sabrina Strutzmann
25 Jahre Carnica-Rosental: GF Ingeborg Schönherr, Professor Gerald Mathis, Armin Bostjancic-Feinig, Heidi Kilian, Bürgermeister Ingo Appé, Manja Kampus und ORF-Wettermann Marcus Wadsak
10

25 Jahre Carnica-Rosental
25 Jahre lang gemeinsam mehr erreicht

FERLACH. Im Schloss Ferlach wurden „25 Jahre Carnica-Region Rosental“ gefeiert. Das Rosental zählt zu den ersten Leader-Regionen des Landes. Zahlreiche umgesetzte EU-Projekte haben zur positiven Entwicklung  beigetragen. Unter der Moderation von Kabarettist und Sänger Christian Hölbling (Kunstfigur "Helfried") blickte man zurück und nach vor. Der Dornbirner Entwicklungs-Experte Gerald Mathis referierte zum Thema „Wer das Land retten will, braucht … Ansatzpunkte zur Erhaltung des ländlichen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Projekt Klimaschulen läuft erfolgreich
2

Carnica Region Rosental
Stolzer Rückblick auf ereignisreiche 25 Jahre

Das Jahr der Jubiläen: 100 Jahre Kärntner Volksabstimmung, 90 Jahre Stadt Ferlach und auch die Carnica-Region Rosental blickt auf 25  Jahre zurück. ROSENTAL. Neben der Regionshomepage wurde auch der Internet-Auftritt der Tourismusregion Rosental überarbeitet. Damit stellt die Carnica-Region Rosental eine moderne Marketing- & Technologieinfrastruktur zur Verfügung, die den Bedürfnissen des heutigen Gastes entspricht. Der Fokus liegt auf einer übersichtlichen Darstellung der Leitprodukte...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
v. links: Piskernik, Kottek, Kampus, Kirschner-Mack, Hukarevic, Poscheschnig, Bostjančič-Feinig und Wutte beim Empfang der KEM-Radler Herwig und Simon vor Schloss Ferlach
1 5

KEM Carnica Rosental
Klimaschutz-Radtour durchs Rosental

Giro to Zero – zwei KEM-Manager aus Oberösterreich besuchen alle 95 KEM-Regionen Österreichs KLAGENFURT-LAND (map). Herwig Kolar und Simon Klambauer, die beiden sympathischen wie sportlichen Manager der Klima- und Energie-Modellregionen (KEM) radeln im Rahmen des Projektes „Giro to Zero“ für den Klimaschutz von Mai bis August mit ihren E-Lastenbikes quer durch Österreich und legen dabei insgesamt 2.500 km zurück. Damit zeigen sie, welch große Distanzen mit einem E-Lastenbike zu bewältigen sind....

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Margarete Pachernig
Ferienspaß und gute Laune
2

Kinder-Sommerprogramm
Ferienspaß im Rosental

Bald ist es wieder soweit: Das Rosentaler Kinder-Sportgramm startet am 15. Juli. ROSENTAL. Vom 15. Juli bis 9. August stehen Abenteuer, Spiel und Spaß auf dem Programm. Im Wald, an Flüssen oder auch Indoor-Aktivitäten erwarten Kinder von 6 bis 12 Jahren. Das Rosentaler Kinderprogramm "Unterwegs" gibt es täglich von 10 bis 16 Uhr.  Führung durch die Backstube "Bäcker und Parks" findet in Rosegg statt. Treffpunkt hierfür ist die Bäckerei Mitsche. Chef und Bäckermeister Bernd führt durch die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Geführte Wanderungen gibt es im Rosental
1

Neues aus dem Rosental

In der Carnica Region Rosental tut sich Einiges. Es gibt neue Projekte und viele Veranstaltungen.  ROSENTAL. Vom Projektauswahlgremium der LAG Unterkärnten wurden kürzlich zwei Projekte aus dem Rosental genehmigt. Die "Mairenkenpromenade" in Maria Wörth sowie "Bewegung macht g´sund und g´scheit" von CENTRIS in St. Johann. Weiters hat kürzlich das neu sanierte Bildungszentrum in Ludmannsdorf eröffnet (Die WOCHE berichtete). Jeden Mittwoch finden geführte Wanderungen zu besonderen Plätzen im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Über unterstützende Infrastruktur im Bereich Wandern wird  diskutiert

Aktuelles
Projekte der Carnica-Region Rosental

Die Carnica Rosental informiert zu aktuellen Projekten und was weiterhin geplant ist. ROSENTAL. Andreas Kranzmayr von Alpines Wandermanagement GmbH referierte im Rahmen des Interreg-Projektes Alpe Adria Karavanke/Karawanken über „Wandern als Marktvorteil“. Wandertourismus Gemeinsam mit anwesenden Betrieben wurden die Bedürfnisse des Wandergastes erarbeitet und über unterstützende Infrastruktur im Bereich Wandern diskutiert. Auch Leistungen, welche den Wandergast überraschen und wenig Aufwand in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sabrina Strutzmann
Alpe Adria Karawanken: Marc Horbal, Eva Meissnitzer, Ingeborg Schönherr, vorne Michael Sternig und Sissi Wutte.
3

Nachhaltige Projekte im Rosental

Ludmannsdorf, Rosental. Die "Klima- und Energie-Modellregion Carnica Rosental" (KEM) hat zum Ziel, die optimale Nutzung der natürlichen Ressourcen zu forcieren und Energieeinsparungs-Potenziale verstärkt auszuschöpfen. Das nachhaltige Wirtschaften und der aktive Klimaschutz in der Region sollen vorangetrieben werden. Diese Ziele werden etwa bei der Sanierung des Schulzentrums in Ludmannsdorf verfolgt. Eine Mustersanierung Ende August überzeugten sich die Lehrer und Kindergärtner vom...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Christian Lehner
Blick ins Rosental

Auf unbekannten Wegen unterwegs im Naturschutzgebiet Bodental

ROSENTAL. Noch bis 26. September finden in der "Carnica Region Rosental" einmal die Woche geführte Wanderungen statt, das Motto: auf unbekannten Wegen unterwegs im Naturschutzgebiet Bodental.   Heidi Masopust führt zu den versteckten Bergkapellen und begleitet die Interessierten ein Stück entlang des Jakobsweges. Andy Lausegger zeigt die kulturellen Besonderheiten seiner Heimat Bodental-Windisch Bleiberg. Mit Jörg Schmöe geht es hinüber nach Slowenien und über den Tunnelweg “Baron Born” zur...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Christina Jonke macht "Die wilden Weiber in den Wäldern" zum sommerlichen Thema
5

Carnica-Region Rosental
LeseTheater startet im Rosental

Das EU-Leader-Projekt "Ein Tag Glück im Rosental" startet ins zweite Jahr. Es gibt einige Neuerungen. ROSENTAL. Im Rahmen des EU-Leader-Projekts "Ein Tag Glück im Rosental" der Carnica-Region Rosental werden Ausflugsziele und -angebote gebündelt und so wird das Rosental als Ausflugsregion - auch für Einheimische - etabliert. Im zweiten Projektjahr werden sieben Erlebnisprogramme geboten, drei sind neu: So ist nun die Alpenüberquerung mit dem E-Mountainbike von Kärnten nach Slowenien möglich,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Wie viel Eis wird wohl Ende Juni noch da sein?
3

"Klimaschulen" starten Eisblockwette in Velden

Schüler der Volksschulen Ludmannsdorf, Schiefling und Velden sowie der NMS Velden wetten, wie viel von zwei Tonnen Eis (gut gedämmt) bis Ende Juni übrigbleiben wird. LUDMANNSDORF, SCHIEFLING, VELDEN. Eine gute Wärmedämmung von Gebäuden ist ein wesentlicher Beitrag zum Klimaschutz. Was man mit einer geeigneten Dämmung erreichen kann, zeigt die Veldener Eisblockwette, die im Rahmen des Projekts "Klimaschulen" der Klima- und Energie-Modellregion Carnica Rosental (KEM) begonnen wurde.  Zwei Tonnen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Ziel des innovativen Leitprojekts ist eine stärkere Nutzung von regionalen erneuerbaren Ressourcen im Rahmen eines Technologie-Netzwerks
1

KEM Carnica Rosental will Ressourcen optimal nutzen

Bisher schon über 560.000 Euro an Mittel durch KEM lukriert. Nun startet ein innovatives Leitprojekt zur Ressourcenoptimierung. ROSENTAL (vp). Nach zwei Jahren Klima- und Energie-Modellregion (KEM) Carnica Rosental kann sich die Zwischenbilanz sehen lassen: Insgesamt wurden über die KEM über 560.000 Euro an Aktivitäten finanziert bzw. Förderungen lukriert. Die Modellregion hat sich wie berichtet zum Ziel gesetzt, die Region bzw. die zwölf teilnehmenden Gemeinden möglichst energieautark zu...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Auf 226,7 Kilometer kann man Kärnten auf dem Panoramaweg Südalpen erleben
5 2

Wandergütesiegel für Panoramaweg Südalpen

Die Auszeichnung wurde im Rahmen der Wiener Ferienmesse 2018 verliehen. ROSENTAL, SÜDKÄRNTEN, LAVANTTAL. 226,7 Kilometer, 17 Etappen und 13.589 Höhenmeter: Das sind die Eckdaten des Panoramaweges Südalpen, der durch Rosental, Klopeinersee-Südkärnten und Lavanttal führt.  Im Rahmen der Wiener Ferienmesse wurde der Panoramaweg Südalpen nun mit dem "Österreichischen Wandergütesiegel" ausgezeichnet. Dieses wird nur an die besten Wanderwege verliehen, freuen sich die Verantwortlichen der drei...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Der Klimawandel ist auch im Rosental spürbar. Zu diesem Thema gibt es nun eine Reihe von Veranstaltungen

Info-Abend zu "Klimawandel und Gesundheit"

Experte Hanns Moshammer spricht in Ferlach über die Risiken des Klimawandels und was man dagegen tun kann. FERLACH. Ein interessanter Info-Abend steht im Rahmen der "Klar! Rosental" auf dem Programm. Wir die WOCHE berichtete, ist die Carnica Region eine der Klimawandel-Anpassungsmodellregionen, die vom Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Ministerium für ein lebenswertes Österreich gefördert werden. Am Montag, 6. November, geht es ab 17.30 Uhr im Schloss Ferlach um das Thema...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Mehr Murenabgänge oder Rutschungen bemerkt man auch im Rosental. Nun sucht man nach Strategien, wie man sich an die Auswirkungen des Klimawandels anpassen kann
2

Rosental widmet sich dem Klimawandel

Das Rosental ist Klimawandel-Anpassungsmodellregion. Man sucht nach Möglichkeiten, wie man den Herausforderungen, die der Klimawandel mit sich bringt, begegnen kann. ROSENTAL. Mehr Wetterextreme, zunehmend Murenabgänge, steigende Hitzetage im Sommer oder öfter Verschmutzungen des Trinkwassers durch Starkregen: Auch im Rosental bemerkt man diese Phänomene, die der Klimawandel mit sich bringt. Daher wurde vom Klima- und Energiefonds in Kooperation mit dem Ministerium für ein lebenswertes...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
Österreichische Kunst findet im wunderschönen Schloss Ebenau in Weizelsdorf ihren Platz
3 3

Moderne Kunst in altem Gemäuer

Die Sommerausstellung im "Sommerschloss" Ebenau ist noch bis 3. September zu bestaunen. FEISTRITZ. Wer die absolute Idylle, gepaart mit toller Kunst sucht, der ist in der Galerie Walker im Schloss Ebenau in Weizelsdorf richtig. Seit 1996 ist der hübsche Renaissance-Bau (wahrscheinlich in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts als ländlicher Edelmannsitz erbaut) Sitz der Galerie, welche bereits im Jahr 1988 in Hermagor von Judith Walker gegründet wurde. "Es folgte eine kleine Galerie in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Im EXPI Gotschuchen ist der Besucher selbst Teil des Experiments
2 2

Experimente zum Anfassen

Seit 2010 kann man sich im EXPI Gotschuchen von der Natur überraschen und vor allem begeistern lassen. ST. MARGARETEN. "Ausprobieren erwünscht" lautet das Motto im EXPI Hands-On Science Center in Gotschuchen, das sich heuer schon in der achten Saison befindet. Ein Verein von 15 Ehrenamtlichen unter Obmann Samo Kupper, selbst Physiker, schafft es, physikalische und naturwissenschaftliche Phänomene durch Experimentierstationen so aufzubereiten, dass sie für den Besucher erlebbar werden. "Es gab...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Vanessa Pichler
Der "Ames-Raum" ruft optische Täuschungen hervor

GEWINNSPIEL: Eintritt ins EXPI Gotschuchen zu gewinnen!

An 75 Experimentierstationen kann man im Science Center physikalische Phänomene kennenlernen. ROSENTAL. Ausprobieren ist erwünscht im EXPI Hands-on Science Center in Gotschuchen. An 75 Stationen kann man sich von der Natur überraschen lassen und selbst experimentieren. Man sieht z. B., wie ein echter Tornado entsteht, wie im "Ames-Raum" Personen ihre Größe verändern oder kann das Einstein-Fahrrad ausprobieren. Bis 14. September ist das EXPI (Gotschuchen 34a) täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet....

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.