Catalysts

Beiträge zum Thema Catalysts

Das IT-Unternehmen Cloudflight schreibt Work-Life-Balance groß.

Auszeichnung von Kununu
Cloudflight glänzt als Top-Arbeitgeber

Auszeichnung für das IT-Unternehmen Cloudflight vom Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu. LINZ. Europas größtes Arbeitgeber-Bewertungsportal kununu zeichnete das IT-Unternehmen Cloudflight als einen der besten Arbeitgeber im deutschsprachigen Raum aus. Das 2019 durch den Zusammenschluss der Linzer KI-Spezialisten Catalysts und dem IT-Analystenhaus Crisp Research gegründete Unternehmen landete im Ranking der Arbeitergeber mit der besten Work-Life-Balance auf dem vierten Rang. Die Wertung...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Catalysts dürfen sich über eine Auszeichnung der Technischen Hochschule Aachen freuen.

Catalysts GmbH
Top im deutschsprachigen Raum

Die Linzer Softwareschmiede Catalysts ist unter die Top-5-Unternehmen im Bereich "Maschinelles Lernen" in der Region Österreich, Deutschland, Schweiz gewählt worden. LINZ. Die Catalysts GmbH aus Linz ist im Bereich "Maschinelles Lernen" eines der Top-5-Unternehmen im deutschsprachigen Raum. Das geht aus einer Marktanalyse des Center Smart Services an der Technischen Hochschule Aachen hervor. Grundlagen für das Ranking war eine Analyse samt Umfragen und Interview durch das Center Smart...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Beim Match Day lernen Interessierte in entspannter Atmosphäre die beruflichen Möglichkeiten in der Tabakfabrik kennen.

Tabakfabrik Linz
Tabakfabrik lädt zum "Match Day"

Arbeitgeber am Linzer Kreativ-Hotspot suchen die besten Köpfe und laden beim "Match Day" zum ungezwungenen Kennenlernen. LINZ. Die Unternehmen in der Tabakfabrik Linz machen sich gemeinsam auf Mitarbeitersuche. Beim "Match Day – Karriere Walk & Talk" am 6. Juni sind Schüler, Studierende und Arbeitsprofis dazu eingeladen, sich in ungezwungener Atmosphäre über Karrierechancen auszutauschen. IT, Start-ups und KreativeAm Donnerstag, den 6. Juni bieten die Unternehmen ab 15 Uhr drei...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Die Catalysts sind in der Linzer Tabakfabrik zu Hause. Europaweit hat man knapp 350 Mitarbeiter.

Linzer Softwareschmiede
Catalysts geht an deutschen Eigentümer

Das Softwareunternehmen Catalysts wird Teil der Cloudflight-Gruppe. LINZ. Die Catalysts GmbH mit Sitz in Linz wird Teil der Cloudflight-Gruppe. Das deutsche IT-Dienstleistungsunternehmen ist auf Digitalisierung und Cloud-Transformation spezialisiert. Auch die deutsche Crisp Resarch AG wird Teil der Gruppe. Laut Catalysts-Aussendung wird dazu der von der Deutschen Beteiligungs AG beratene DBAG Fund VII mehrheitlich an beiden Unternehmen beteiligen. Stillschweigen zu Kaufpreis Die Gründer...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Betriebsbesuch bei der Catalysts GmbH in der Linzer Tabakfabrik – v.l.: Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner im Gespräch mit Harald Radi, Mitglied der Geschäftsführung von Catalysts.
3

Wirtschaft
Achleitner zu Besuch bei Catalysts

LINZ. Mitte Jänner startete Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner seine Tour durch alle Bezirke. Vergangene Woche war Linz an der Reihe. „Nach den ersten Wochen in meiner neuen Funktion ist es mir wichtig, in die Regionen zu kommen, mir selbst ein Bild zu machen und aus erster Hand im Gespräch mit den Menschen zu erfahren, was die Anliegen und Wünsche an das Zukunftsressort sind“, sagt Achleitner. In Linz führte ihn sein Weg unter anderem in die Tabakfabrik. Einblick in die ZukunftBei der...

  • Linz
  • Christian Diabl
Junge Wirtschaft Oberösterreich-Landesvorsitzender-Stv. Christoph Heumader und Junge Wirtschaft-Bundesvorsitzende Christiane Holzinger.

Junge Wirtschaft
KI, eine Chance für Oberösterreichs Unternehmen

Künstliche Intelligenz ist schon längst unter uns, die Junge Wirtschaft klärte im Zuge ihrer Roadshow auf, ob es sich dabei um eine Bedrohung oder eine Chance handelt. OÖ. Bei der Roadshow der Jungen Wirtschaft (JW) ging es vergangene Woche im Ars Electronica Center um Künstliche Intelligenz (KI) und ihre Auswirkung auf die Unternehmen. JW-Bundesvorsitzende Christiane Holzinger und JW-Landesvorsitzender-Stv. Christoph Heumader waren sich einig, dass man Mut machen muss, KI auch in Klein- und...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Zahlreiche Programmier-Begeisterte nahmen am Catalysts Coding Contest 2018 (Standort: Linz) teil.

Catalysts Coding Contest
Ein Wettbewerb für Programmierer

Nicht nur in Linz, sondern in Städten weltweit findet der Catalysts Coding Contest am 22. März statt.  OÖ. Der Fachkräftemangel im IT-Bereich beschäftigt nicht nur die Politik. Beim Catalysts Coding Contest müssen Programmierer eine Aufgabe mit ihren Kenntnissen im Programmieren lösen. Der Contest findet am 22. März zum 30 Mal weltweit statt. „Dank des Coding Contest ist es Catalysts möglich, hunderte IT-Talente zu erkennen, zu fordern und weiter zu fördern“, betont Christoph Steindl,...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Auszubildende, die Probleme in der Zahlenwelt mögen, haben gute Chancen, sich später als Entwickler durchzusetzen.
2

Catalysts
Informatik und die Chancen der Zukunft

OÖ. Blickt man auf die vergangenen 30 Jahre zurück, dann merkt man, wie die Zeit immer schnelllebiger wird. Vor allem im Bereich der Informationstechnologie (IT) hat sich einiges verändert. Was früher Inhalt von Science-Fiction-Filmen war, ist heute mit selbst fahrenden Autos pure Realität. Das bedeutet, dass IT-Kenntnisse in Zukunft immer wichtiger werden. Patrick Haebig, Geschäftsstellenleiter Catalysts Linz, sagt: „Der wesentliche Vorteil eines IT-Jobs ist, dass es mit der nötigen Motivation...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
IV OÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch, Leiter der Konzernforschung voestalpine AG Franz Michael Androsch, Michael Affenzeller (FH OÖ) und Bernhard Niedermayer (Catalysts).

Industriellenvereinigung OÖ
Künstliche Intelligenz ist die neue Revolution

OÖ. Die Industriellenvereinigung OÖ (IV) ist überzeugt, dass die künstliche Intelligenz (KI) die Wirtschaft nachhaltig verändern wird. Außerdem soll sie in allen wesentlichen Unternehmensbereichen Anwendung finden. „Oberösterreichs Industrie ist in der Digitalisierung gut aufgestellt und könnte durch KI-Technologien einen neuen Wettbewerbsvorteil erarbeiten“, betont IVOÖ-Geschäftsführer Joachim Haindl-Grutsch. Industrie 4.0 Der Leiter der voestalpine-Konzernforschung Franz Michael...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Im Bau 2 der Tabakfabrik will Catalysts den Menschen die Technologie der Zukunft zugänglich machen.

Catalysts eröffnet einen "Digital Future Space"

Die Firma Catalysts macht die Arbeit an der Zukunft angreifbar und will damit inspirieren. Bei Catalysts werden pro Sekunde Millionen von Daten für die Raumfahrtbehörden NASA und ESA ausgewertet, gleichzeitig wird an der Zukunft des Reisens im Hyperloop von Tesla- und SpaceX-Chef Elon Musk gearbeitet. Auch der größte Programmierwettbewerb Europas wird von Catalysts organisiert. Rund 250 Mitarbeiter zählt der IT-Innovator, der vier Jahre in Folge zum besten Arbeitgeber Österreichs gewählt wurde....

  • Linz
  • Stefan Paul Miejski
Der Programmierwettbewerb wird weltweit ausgetragen.
5

Coding Contest: Programmierer sind gefragt

Zum 27. Mal veranstaltet die Catalysts GmbH den "Coding Contest", dieses Mal zum trendigen Themenschwerpunkt "Blockchain". Neu heuer ist auch der Mobile Contest. Nicht nur in Österreich rauchen am 20. Oktober die Köpfe. Der "Coding Contest" wird inzwischen international ausgetragen, unter anderem in Cairo, Chișinău, Frankfurt, Minsk, Nairobi, Novi-Sad, Pretoria, Timișoara und Zagreb. Mittlerweile ist der Programmierwettbewerb einer der größten seiner Art und findet mehrmals pro Jahr statt....

  • Linz
  • Nina Meißl

Spannende Infos zum Thema Sicherheit

Zu einer spannenden Veranstaltung rund um unterschiedliche Bereiche zum Thema Sicherheit lud die Zürcher Kantonalbank Österreich AG nach Linz. In der Seiler Villa erläuterten Vorstandsvorsitzender Lucien J. Berlinger, Relationship Manager Werner Blaslbauer, Christian Federspiel, Geschäftsführer der Catalysts GmbH, und Martin Hirnschrodt vom Haus der Schlösser vor zahlreichen Gästen verschiedene Sicherheitsaspekte zu den Themen Vermögensanlage, Datenschutz im Internet und Schutz des privaten...

  • Linz
  • Nina Meißl
BR-Präsident Gottfried Kneifel, Catalysts-Geschäftsführer Christoph Steindl, HPC-Spezialist Michael Aspetsberger und Unternehmensberater Markus Raml (von links).

Hightech für die NASA aus Linz

„Keine andere Branche schafft derzeit mehr neue Arbeitsplätze als die österreichischen Softwarebetriebe“, sagt Bundesrats-Präsident Gottfried Kneifel kürzlich bei seinem Besuch in Linz. Ein besonders eindrucksvolles Beispiel dafür ist die Linzer Firma Catalysts GmbH mit derzeit rund 130 hochqualifizierten Arbeitsplätzen. „In zwei Jahren werden wir die Anzahl der Mitarbeiter verdoppeln“, so Catalysts-Geschäftsführer Christoph Steindl. Das junge Unternehmen ist spezialisiert auf die Verarbeitung...

  • Linz
  • Nina Meißl
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.