Charity

Beiträge zum Thema Charity

Die ÖVP Gratwein-Straßengel will bei der Suche nach dem Christbaum helfen.

Gratwein-Straßengel
ÖVP: Christbäume für Familien in Not

Um gerade zu Weihnachten Familien mit wenig Einkommen aus Gratwein-Straßengel etwas zu entlasten, haben sich ÖVP, Bauernbund und die Frauenbewegung der Marktgemeinde dazu entschlossen, über den Heinrich Dobnik-Fonds gratis Christbäume zur Verfügung zu stellen. "Aufgrund der momentan allgemeinen herausfordernden Situation ist es für viele Familien gerade heuer besonders schwierig, ein schönes Weihnachtsfest, vor allem für die Kinder, zu ermöglichen. Wir stellen daher für Familien aus...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Der "umgekehrte Adventkalender" gehört im deutschsprachigen Raum schon länger bei unterschiedlichen Institutionen, Vereine, Pfarren und mehr dazu.

Volkshilfe GU
Start für den "umgekehrten Adventkalender"

Der Bezirksverein Graz-Umgebung der Volkshilfe hat sich zu einer besonderen Weihnachtsaktion entschlossen. Jeder Adventkalender funktioniert auf dieselbe Weise: Jeden Tag wird ein Türchen aufgemacht, jeden Tag gibt es eine Überraschung. 24 Tage lang gibt es also Geschenke für sich selbst. Die Caritas hat mit dem umgekehrten Adventkalender aber eine Hilfsaktion ins Leben gerufen, die anderen hilft und sie beschenkt. Heuer macht die Volkshilfe Graz-Umgebung mit. Tag für Tag eine Freude Vom 1. bis...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Voriges Jahr konnte die Jugendrotkreuzgruppe Übelbach schon viele Lebensmittelspenden sammeln.
1 1

Rotkreuz-Jugend Übelbach
Lebensmittel spenden und Freude schenken

Die Jugendlichen vom Roten Kreuz Übelbach sammeln wieder Lebensmittel für eine besondere Weihnachtsaktion. Es ist nicht das erste Mal, dass die Rotkreuz-Jugend aus der Marktgemeinde Gutes tut. Mit der Weihnachtsaktion, mit der sie die Team Österreich Tafel unterstützen, sammelte sie zum Beispiel im Vorjahr 71 Pakete mit Lebensmitteln. Zwischen vollen Kühlschränken und Überfluss auf der einen Seite und Mangel an den einfachsten Lebensmitteln auf der anderen Seite helfen die ehrenamtlichen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Das Good Vibes-Team rund um Obmann Mario Schwaiger (2.v.r.) hilft wieder.

Gratwein-Straßengel
Weihnachtshilfen von Good Vibes

Die vielen Teilnehmer und Sponsoren des heurigen Moon Race machen es möglich, dass der gemeinnützige Verein Good Vibes wieder eine Weihnachtsbeihilfe in Form von Einkaufsgutscheinen an Familien mit wenig Einkommen und an Mindestpensionisten aus Gratwein-Straßengel auszahlen kann. "Es freut uns sehr, dass wir unsere Weihnachtsbeihilfe nun bereits zum fünften Mal in Folge auszahlen können, gerade in diesen schwierigen Zeiten ist die Unterstützung für in Not geratene Menschen besonders wichtig",...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Katharina Tauschitz und ihre Tochter, Schülerin an der SMS Deutschfeistritz helfen in Not geratenen Tieren.
4

Deutschfeistritz
Tierschutzaktion: Schüler zeigen Herz für Tiere

Schüler der Sportmittelschule Deutschfeistritz starten mit Katharina Tauschitz eine Charityaktion für den Gnadenhof in Stainz, der vom Verein "DCM – Dogs, Cats & More" betreut wird. DEUTSCHFEISTRITZ. Im September hat Tauschitz fünf Babykatzen das Leben gerettet, die von einem bis dato unbekannten Menschen achtlos am Straßenrand zurückgelassen wurden. Dieses Erlebnis sei für die Deutschfeistritzerin endgültig der Grund gewesen, sich für den Tierschutz aktiv stark zu machen. "Ich hab mich dann...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Bei der Ausstellung wurde sogleich Geld für einen guten Zweck gesammelt.
3

Gratwein-Straßengel
Krampus zeigt großes Herz bei Maskenausstellung

Bei der Ausstellung ihrer Perchten- und Krampusmasken haben die Schmiedeteifln Gratwein Geld für eine gute Sache gesammelt. Eher zufällig, aber mit umso mehr Engagement hat sich 2013 der Verein der Schmiedeteifln Gratwein gegründet. Die Mitglieder leben Brauchtum und Tradition, zeigen unter den grimmigen Masken aber auch immer wieder viel Herz. So haben sie bei der mittlerweile achten Maskenausstellung – die traditionell vor jedem Lauf in der Heimat Besucher einlädt, die Kunst des...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Nicht die Geschwindigkeit, der Spaß am gemeinsamen Lauferlebnis zählte beim Sappi-Werkslauf.

Gratkorn
Sappi-Mitarbeiter liefen für den guten Zweck

Beim Sappi-Werkslauf gingen 101 Teilnehmer, darunter auch Werksdirektor Max Oberhumer, an den Start. Die rund sieben km lange Strecke führte vom Hauptportier aufgrund der Umbauarbeiten zum Kessel 11 hinter dem Baustellenzaun entlang der Bahnhofstraße zu Holzlagerplatz und Kläranlage. Weiter ging es über die Fahrradbrücke entlang der Mur bis zum Sportplatz und wieder ins Werksgelände, vorbei an der Papiermaschine 11 zurück zum Start. Dort versorgte die Betriebsfeuerwehr die Teilnehmer mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
(Wieder) Auf dem Weg zur Spitze des Haneggkogels: Michael Moisenbichler und seine Begleiter stellten sich der 24-Stunden-Herausforderung.
5

Frohnleiten
"Everesting": 24-Stunden-Challenge zum Mount Everest geschafft

Michael Moisenbichler aus Frohnleiten hat mit Unterstützung von Helfern und Wegbegleitern seine sportliche Herausforderung, den Mount Everest sozusagen am heimischen Haneggkogel zu erklimmen, geschafft. Einmal auf den Mount Everest ist das Ziel von vielen Extremsportlern. Doch was, wenn der höchste Berg der Erde einfach zu weit ist? Michael Moisenbichler hat das Erklimmen der Höhenmeter einfach direkt vor der Haustür erledigt und mit der 24-Stunden-Challenge "Everesting the Hanegg" zugleich...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Fahrräder werden der Volkshilfe gespendet: Andrea Neundlinger

Gratwein-Straßengel
"Fahrräder für Madagaskar" gehen an die Volkshilfe

Die karitative Sammelaktion "Fahrräder für Madagaskar" aus Gratwein-Straßengel hat corona-bedingt ein neues Ziel: Die Spenden gehen an die Volkshilfe Graz-Umgebung. Vor knapp eineinhalb Jahren gründeten Andrea Neundlinger und ihr Mann Reinhard die Sammelaktion "Fahrräder für Madagaskar". Auf ihrer Reise durch den Inselstaat haben sie nicht nur die Schönheit des Landes, sondern auch die extreme Armut der Menschen kennengelernt. Analphabetismus, fehlender Zugang zu Trinkwasser oder Kinderarbeit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl

In Deutschfeistritz laufen die Roten Nasen

Beim Rote Nasen-Lauf läuft auch heuer coronabedingt wieder einiges anders ab, unverändert bleibt jedoch die Mission der wohl fröhlichsten Laufserie: Jeder Teilnehmer macht noch mehr Clownbesuche möglich und bringt direkt Lachen zu großen und kleinen Patienten. Bei diesem Lauf geht es nicht um sportliche Erfolge, sondern vor allem um die Freude. Geschwindigkeit, Kilometer, Streckenzeiten, Pokale und Medaillen rücken in den Hintergrund. Das oberste Ziel ist es, andere in schwierigen Lebenslagen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Angekommen am Meer: Wolfgang Neßhold am Ende seiner 350 Kilometer langen Wanderung von Graz nach Triest

Podcast
SteirerStimmen – Folge 84: "Wanderwolfi" Wolfgang Neßhold

Auf Facebook wurde er als "Wanderwolfi" bekannt, indem er 350 Kilometer von Graz bis Triest wanderte. Dabei möchte Wolfgang Neßhold auf ein ernstes Thema aufmerksam machen: posttraumatische Belastungsstörungen. Für ein betroffenes Kind sammelt sein Verein aktuell Spenden und stellt verschiedene Challenges auf die Beine. Im Gespräch mit WOCHE-Redakteur Simon Michl spricht Neßhold über seine Motivation und Erfahrungen. KapitelMin. 3: Verein „Lebe-Mensch“Min. 5: posttraumatische...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Spendenübergabe in Hitzendorf: Bgm. Andreas Spari, Monika Zengerer, Tanja Meier und GR Markus Dirnberger (v.l.)

Hitzendorf
Charity-Lauf für die Kinderkrebshilfe

Kürzlich organisierten Tanja Meier von Tanjas Köstlichkeiten und Monika Zengerer vom Verein "SU FIT" im Zuge des „Fit und g‘sund Sommer-Camps“ einen tollen Charity-Lauf, an dem einige Sportbegeisterte sowie Kinder und Jugendliche teilnahmen. Dank Unterstützung der Bäckerei-Cafe Kogler, wo eine Spendenbox aufgestellt wurde, dem Sparmarkt Zsifkovits sowie zahlreichen Spendern konnte der Spendenbeitrag von1.682 Euro an die Kinderkrebshilfe im Beisein von Bürgermeister Andreas Spari und Gemeinderat...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Alois Lipp
13

(+ Rezept) Charity-Kochen
Küchenchefs und Promis kochen nach Omas Rezept

Renate Zierler aus St. Radegund kocht für den guten Zweck und das SOS-Kinderdorf gemeinsam mit Promis und Küchenchefs. Sie hat es wieder getan: TV-Köchin Renate Zierler aus St. Radegund bewies erneut "Haube und Herz". Mit Geschmack für die gute Sache tischt die zweifache Mutter und Krankenhausschwester auch in diesem Jahr wieder groß auf und ist mit der Charity-Aktion "Liebe geht durch den Magen" unterwegs. Dabei kocht Zierler einmal pro Monat in einem Restaurant gemeinsam mit Spitzenköchen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Vom "Strongman" bis zum "Straßeng’lern": Das "Good Vibes"-Team rund um Mario Schwaiger (r.) sorgt für Unterstützung in Gratwein-Straßengel.

Gratwein-Straßengel
Good Vibes feiert: Seit fünf Jahren wird geholfen

Jubiläum: "Good Vibes"-Obmann spricht mit der WOCHE über die Anfänge und die guten Taten. Der gemeinnütze Verein "Good Vibes" aus Gratwein-Straßengel feiert Jubiläum: Seit fünf Jahren ist das Team für die gute Sache im Dienst, organisiert Events und bringt Menschen zusammen. Mit dem Ziel, Geld zu sammeln, um die, die Hilfe brauchen, zu unterstützen. WOCHE: Wie kam es zur Gründung von "Good Vibes"? Mario Schwaiger: Vor circa sechs Jahren gab es einen Fall in unserem Bekanntenkreis, der meine...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Am Pellischek-Platz in Feldkirchen wird gemeinsam für den guten Zweck rhythmisch getanzt.

Charity-Zumba in Feldkirchen

Temperamentvolle Bewegungen in frischer Abendluft gibt es am 17. Juli in Feldkirchen. Von 19:30 bis 21:00 Uhr geht eine Benefiz Zumba-Party mit Gabriela, Petra und Manuela am Adolf-Pellischek-Platz über die Bühne, bei dem das Nenngeld von 15 Euro unter dem Motto „Feldkirchen hilft Feldkirchnern“ einem guten Zweck zugutekommt. Anmeldungen im Gemeindeamt 0316-291135-13.

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Auf die Enten, fertig, los – das achte Entenrennen vor dem Stift Rein lockte viele Besucher an.
5

Enten starten für Menschen mit Down-Syndrom durch

Der Rotary Club Graz-Umgebung Nord lud am Samstag vor dem Stift Rein zum Familientag und zum mittlerweile schon beliebten, achten Entenrennen ein. Dabei wurden die gelben Glücksenten, knapp 2.500 an der Zahl, bei diesem Benefizevent zu Wasser gelassen. Zugleich waren die Enten Lose, jede einzelne hatte eine Nummer, und welche zuerst am Ziel war, hat gewonnen. Der Hauptpreis war eine Ballonfahrt. Die Einnahmen der Lose ging an das Generationenhaus Gratwein-Straßengel – beziehungsweise an das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Zusammenarbeit: H. Peschel und 
G. Lazarou (Lions Club, 2.v.l.) mit M. Roth

Lions Club: Mit Kunst gegen Gewalt

Zum Jubiläum: Lions Club bringt Künstler für einen guten Zweck zusammen. 1970 wurde in Schloss Eggenberg der Lions Club Graz-Joanneum gegründet. Nach dem Vorbild des Lions Club International, der bereits seit 1917 existiert, haben die Mitglieder seither zahlreiche regionale und internationale Hilfsprojekte realisieren können. Dazu zählen unter anderem der Ankauf von behindertengerechten Fahrzeugen, die finanzielle Unterstützung für die Kinderkrebshilfe, ein Schulbus für Kinder in Zagora,...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Anzeige
Spendenaktion: Für jeden abgenommenen Kilo spendet easylife 1 Euro.

Spendenaktion
Für jeden abgenommenen Kilo spendet easylife 1 Euro

Gemeinsam wollen easylife die CliniClowns fördern und die easylife TeilnehmerInnen in ganz Österreich helfen dabei. Für jedes Kilo, das bis zum 4. Dezember abgenommen wird, spendet easylife einen Euro. Denn Lachen ist die beste Medizin. Wer sind die CliniClowns? Die CliniClowns Austria arbeiten seit 1991 als erster Verein dieser Art in Europa in mittlerweile 56 Spitälern und Geriatrie Zentren Österreichs, um ihren Patienten den Krankenhausaufenthalt zu erleichtern und deren Genesung zu fördern....

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Oliver Hoffinger und Renate Zierler zaubern Faschierte Hörnchen mit Jägersalat
13

"Haube und Herz": St. Radegunderin kocht mit Oliver Hoffinger

Neue Runde für SOS-Kinderdorf-Kochaktion: Renate Zierler steht mit Oliver Hoffinger, Bernhard Zimmerl und Matthias Göth für ihr Charity-Koch-Event in der Küche. Renate Zierler ist schon lange weit über die Bezirksgrenzen als Küchen-TV-Promi bekannt. Die St. Radegunderin ist aber auch SOS-Kinderdorffreundin und hat (die WOCHE hat berichtet) das Projekt „Köche und Promis kochen für Kinder“: Spitzenköche und bekannte Gesichter aus der Region kochen zusammen kulinarische Kindheitserinnerungen und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Wilhelm Himmel, Mittelsmann Houssine Dakhamat, Bernhard Ackerl und Georgios Lazarou (v.l.) bei der Busübergabe in Gratkorn
1 2 2

Gratkorn
Lions Club: Schulbus für Marokko

Ob finanzielle Unterstützung für die Kinderkrebshilfe, zur Bekämpfung des Hungers oder für Umweltprojekte: Seit der Gründung des Lions Clubs vor 103 Jahren hilft die Lions Clubs International Foundation in Not geratene Menschen lokal und international. Österreichweit sind rund 9.000 in 255 Clubs im Einsatz, die durch unterschiedliche Charity-Veranstaltungen Geld sammeln. Gut 5,5 Millionen Euro kamen so in Österreich bereits zusammen. Das neue Clubjahr, das am 1. Juli begonnen hat, wurde mit...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
"Koch mir was von früher": Scheiterhaufen mit Schneehaube und selbst gemachter Vanillesoße
2

„Koch mir was von früher“
St. Radegunderin kocht daheim weiter

Renate Zierler, Initiatorin der SOS-Kinderdorf-Kochaktion „Koch mir was von früher“, tischt auch jetzt Kindheitserinnerungen für den guten Zweck auf. Die St. Radegunderin Renate Zierler hat im Februar ein besonderes Charity-Projekt ins Leben gerufen (wir haben berichtet): "Köche und Promis kochen für Kinder". "Koch mir was von früher", lautet das Motto. Zusammen mit Köchen und Prominenten tischt die Hobbyköchin, die auch schon beim VOX-Format "Das perfekte Dinner" zu sehen war und als Siegerin...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Renate Zierler (r.) aus St. Radegund startet mit einem Charity-Koch-Projekt durch.
4

St. Radegunderin startet Projekt
Köche und Promis kochen für Kids

In Sachen Kinder- und Küchenliebe hat sich SOS-Kinderdorffreundin Renate Zierler bereits einen Namen gemacht. Mit gutem Geschmack für die gute Sache tischt die Krankenhausschwester, zweifache Mutter und Fernsehhobbyköchin aus St. Radegund jetzt wieder auf: Das ganze Jahr kocht Zierler einmal im Monat in einem Restaurant gemeinsam mit Spitzenköchen und Promis der Region und zaubert kulinarische Kindheitserinnerungen auf den Teller, die dann auf der Speisekarte landen und dem SOS-Kinderdorf...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Pro Fahrrad soll ein Baum gespendet werden.
1 3

"Räder für Madagaskar": Hilfe zur Selbsthilfe

Ehepaar aus Gratwein sammelt Fahrräder – um Schulbesuche und Naturschutz zu ermöglichen. Für Andrea Neundlinger und ihren Mann Reinhard ging voriges Jahr mit einem Urlaub quer durch Madagaskar ein kleiner Traum in Erfüllung. Neben der Schönheit des Landes ist dem Ehepaar aus Gratwein aber vor allem eines in Erinnerung geblieben: die teils große Armut der Bevölkerung. Der zweitgrößte Inselstaat der Welt gilt als Entwicklungsland, gut ein Drittel der Bevölkerung sind Analphabeten, nur jeder...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Vorfreude auf den Rentierschlitten? Karl (8) aus Graz träumt vom hohen Norden.
2 2

Ein großer Wunsch
Der kleine Karl und sein Traum vom Rentierschlitten

Er ist 8 Jahre alt, der kleine Karl aus Graz. Seit dem Tag, als bei ihm ein Gehirntumor diagnostiziert wurde, hat sich sein Leben von Grund auf geändert, für ihn und seine ganze Familie. Unzählige Untersuchungen hat er über sich ergehen lassen müssen, viele Therapien, Angst und Schmerzen sind in seinem jungen Leben immer wieder unliebsame Begleiter. Der Traum von Nordlichtern und Rentieren Deswegen hat der tapfere Grazer aber noch lange nicht aufgehört, zu träumen. Was er sich wünscht, ist nur...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.