Charity

Beiträge zum Thema Charity

(Archivfoto) Melitta Pristovnik-Dullnigg (re.) und Helga Schlick von der   Unternberger Handarbeitsrunde.

Werken für die Kinderkrebshilfe
Projekt vorerst auf Eis gelegt

"Unternberg strickt, häkelt und bastelt für die Salzburger Kinderkrebshilfe trotzdem weiter", betont Melitta Pristovnik-Dullnigg. UNTERNBERG. Am 20. November hätten die Erzeugnisse des Charity-Projektes „Unternberg strickt, häkelt und bastelt für die Salzburger Kinderkrebshilfe“ beim Gemeindeamt in Unternberg abgegeben werden sollen, um sie dann am 28. November feil bieten zu können – wir haben berichtet (hier nachzulesen). Das fällt so nun ins Wasser und kann wegen der angespannten...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Melitta Pristovnik-Dullnigg und Helga Schlick vor dem Gemeindeamt Unternberg. Die beiden zeigen auch schon ein paar Erzeugnisse her.
2

Wohltätigkeitsarbeit
Produziert wird im Großen, verkauft heuer nur im Kleinen

Auch wenn es heuer wegen Corona beziehungsweise Covid-19 keinen großen Weihnachtsbasar im Landeskrankenhaus Salzburg gibt: Unternberg strickt, häkelt und bastelt weiter. UNTERNBERG. Melitta Pristovnik-Dullnigg und die Damen der Unternberger Handarbeitsrunde stricken, häkeln und basteln seit Monaten fleißig für die Salzburger Kinderkrebshilfe und haben alle, die wollen, eingeladen, dabei mitzumachen. Ist nur im Kleinen möglich Geplant wäre ursprünglich gewesen, die Erzeugnisse beim...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Magdalena Grübl (re.) aus Tamsweg hat ein Lächeln im Gesicht; und das, obwohl sie gerade ihren Haarzopf von Gertraud Bischof (li.) abgeschnitten bekommen hat. Der Grund für das fröhliche Grinsen im Gesicht der 14-Jährigen kommt nicht von ungefähr: Die junge Lungauerin spendete ihre abgeschnittene Mähne nämlich zugunsten krebskranker Kinder.
4

Für den guten Zweck
Ihre Mähne ist kürzer, aber Magdalena lächelt

Die 14-jährige Tamswegerin Magdalena Grübl spendete ihren Zopf zugunsten von krebskranken Kindern. TAMSWEG. Magdalena Grübl aus Tamsweg hat sich ihre schönen langen Haare abschneiden lassen. Das tat die 14-Jährige nicht ohne Grund: sie spendet ihre Haare dem Verein "Die Haarspender", damit dieser aus jenen Perücken für krebskranke Kinder anfertigen kann. Unterstützt wurde Magdalena in ihrem Vorhaben von Gertraud Bischof, der Leiterin des Friseursalons "Jean Marc Joubert" in Tamsweg. Die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
v.l.n.r.: hinten: Mag. Mario Edler/ SOS Kinderdorf, Ruper Pagitsch/ Pagitsch GesmbH, Ernst Skvarca/ Küchenchef, Renate Zierler/ Initiatorin, Andre Fenna/ Schlagerkünstler, Natalie Holzner/ Schlagerkünstlerin, vorne: Kinder des Kindergartens mit ihren Müttern
25

Tamsweg: Startschuss des Jahrescharityprojektes für das SOS Kinderdorf
„Köche und Promis kochen für Kinder“ im Restaurant „Goldader – Alpine Kulinarik“

Startschuss zum Jahrescharityprojekt von Initiatorin Renate Zierler „Köche und Promis kochen für Kinder“ letzten Samstag im á la carte Restaurant "Goldader - Alpine Kulinarik" in Tamsweg inmitten der Lungauer Bergwelt in Salzburg. Rupert Pagitsch, Chef des Hauses, Marketingleiterin Denise Premm, Küchenchef Ernst Svarca und sein Team Mario Hinteregger und Alexander Höggerl stellten sich am 25. Jänner 2020 gemeinsam mit den Schlagerstars Natalie Holzner und Andre Fenna als erste in den Dienst...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Hansjörg Kral
Der Plan: 5.800 Seemeilen bis in die Karibik. Die Bezirksblätter sind mit an Board.

FUX MIT "CRAZY GRETI" WIEDER AUF CHARITY-SOLOTÖRN
Die zweite Etappe beginnt im Dezember

SALZBURG/ANIF (tres). "Natürlich: Wenn ich bei dieser Aktion vom Boot falle, dann bin ich weg", erklärte Jürgen Norbert Fux, weltweit tätiger Künstler und neuerdings Kapitän des Segelbootes "Crazy Greti", den Bezirksblättern beim Start seiner Charity-Aktion im April 2019, "dann dreht niemand mehr um, weil keiner da ist."  Hilfe für "Prinzessinnen"Im Frühjahr 2019 brach Fux zu seinem großen Charity-Segel-Abenteuer auf: Er setzte seine Segel nicht nur für sich, sondern auch für seine drei...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Theresa Kaserer
Gabriele Wimmler überreichte den Scheck an Werner Waldmann.

Charity-Vortrag
1.300 Euro für die Austrian Doctors lukriert

Motivations- und Persönlichkeitstrainerin Gabriele Wimmler aus Mariapfarr lud zum Charity-Vortrag nach Tamsweg ein. TAMSWEG, MARIAPFARR. Die Teilnehmer des Charity-Vortrages „Erfolgsfaktor Dankbarkeit und Wertschätzung“ der Motivations- und Persönlichkeitstrainerin Gabriele Wimmler aus Mariapfarr waren spendenfreudig. An diesem Abend des 2. Aprils wurden im Seminarraum der Wirtschaftskammer in Tamsweg 1.300 Euro lukriert. "Diese Spendensumme kommt ein zu eins den Austrian Doctors, der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Plan: 5.800 Seemeilen bis in die Karibik. Die Bezirksblätter sind mit an Board.

Künstler mit "Crazy Greti" auf Charity-Solotörn
"Wenn ich vom Boot falle, bin ich natürlich weg"

SALZBURG/ANIF (tres). "Natürlich: Wenn ich jetzt bei dieser Aktion vom Boot falle, dann bin ich weg", erklärt Jürgen Norbert Fux, weltweit tätiger Künstler und neuerdings Kapitän des Segelbootes "Crazy Greti", "dann dreht niemand mehr um, weil keiner da ist."  Vieles hat der Anifer, der auch immer wieder mit seiner Aktionskunst auffällt, schon gemacht, z.B. hat er sich 2013 beim Kunstprojekt „Der Mensch“ im Zoo Salzburg "einsperren" lassen. Hilfe für "Prinzessinnen"In wenigen Tagen wird...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Theresa Kaserer
Kinder und Eltern des Eltern-Kind-Zentrums Ramingstein sowie Kinder und Pädagoginnen des Kindergarten Ramingstein mit Mario Pagitsch (Letzte Reihe 1. v.v links) und Maria Bogensperger (l. reihe, 3. v. links)
1 3

Charity
Spenden des "Friedenslicht" für Kinder in Ramingstein.

Der Rote Kreuz Zug Ramingstein-Thomatal spendete das bei der Friedenslicht-Aktion gesammelte Geld an Kinder in Ramingstein. RAMINGSTEIN. Traditionell wird am 24. Dezember das Friedenslicht von Mitgliedern der Einsatzorganisationen zu den Häusern getragen. In Ramingstein machten das ehrenamtliche Mitarbeiter des Roten Kreuz - Zuges Ramingstein-Thomatal in Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Jugendrotkreuz Tamsweg. Das 2018 dabei gesammelte Geld wurde nun für die Kinder des Eltern-Kind-Treffs...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Man kann am Hahnbaum in St. Johann am 16. Februar 2019 von 7:00 - 19:00 Uhr so viele Höhenmeter für den guten Zweck sammeln, wie man möchte.

Charity-Skitourenevent
12h-Skitouren-Event am St. Johanner Hahnbaum

ST. JOHANN (tres). Am 16. Februar heißt es in St. Johann im Pongau wieder ab 7:00 Uhr früh: Fleißig Höhenmeter für einen guten Zweck sammeln! Zum 13. Mal wird das 12h-Skitouren-Charityevent am Hahnbaum vom Team der Bikeklinik organisiert. Die Bezirksblätter sind Medienpartner. Mit den Spendengeldern wird das Kinderhilfe-Kinderspital Schwarzach unterstützt. 2018 konnte eine Summe von 6.000 Euro übergeben werden. Teilnehmer stehen im VordergrundGestartet wird in den Kategorien Herren,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Theresa Kaserer
Manuel Kaufmann mit dem Scheck für die Kinderkrebshilfe
2

Bumenhandel
Blumen Kaufmann spendet EUR 500,-- für die Kinderkrebshilfe

Wie schon in den Vorjahren spendee Manuel Kaufmann vom gleichnamigen Blumengeschäft in St. Michael und Rennweg an die Kinderkebshilfe. Der Erlös vom Verkauf von Weihnachtssternen und Spenden von Kunden summierte sich zu Weihnachten 2018 auf EUR 500,-- die nun gespendet werden. Der Ladenbesitzer zeigt sich über den Verlauf der Aktion als auch über das abgelaufenen Geschäftsjahr zufrieden. Im Oktober 2018 konnte er übrigens auch in Rennweg eine Filiale eröffnen und den Betrieb in St. Michael zu...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Ulrich Wieland (Obmann JW), Christine Siegl und Karin Moldan-Salmer (JW) mit den Geschenken
3

Weihnachten
Bezirksblätter und Junge Wirtschaft Lungau beschenken Kinder im LKH

Die Bezirksblätter beteiligen sich - unterstützt durch die Junge Wirtschaft und das Fachgeschäft Siegl in Tamsweg - an einer Weihnachtsaktion des Salzburger Landeskrankenhauses, mit der über 50 Kinder zu Weihnachten beschenkt werden. LUNGAU. Über Weihnachten sind auch im LKH immer wieder rund 50 Kinder, die leider nicht zu Hause feiern können. Und zu denen kommt trotzdem immer das Christkind. Zu Weihnachten 2018 sind die Bezirksblätter Partner der Aktion. Im Lungau wurden die Bezirksblätter...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Gemeinsam mit den Spenden der JW Vorstandsmitglieder und der Raika konnten insgesamt EUR 3.000 gesammelt werden.

Junge Wirtschaft unterstützt die Salzburger Kinderkrebshilfe mit EUR 3.000

Am Glühweinstand der Jungen Wirtschaft Lungau im Tamsweger Schloßpark konnten EUR 1.900,-- für die Kinderkrebshilfe gesammelt werden. Ganz im Zeichen der Kinderkrebshilfe stand am letzten Adventwochenende 2017 der Glühweinstand der Jungen Wirtschaft Lungau im Schloßpark inTamsweg. Neben Glühwein, Punsch und Leberkäse, gab es auch kleine Weihnachtsgeschenke, die gegen eine freiwillige Spende erworben werden konnten. So wurden an zwei Tagen EUR 1.900 für den guten Zweck gesammelt. Ermöglicht...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Der Vorstand der JW Lungau freut sich auf den Tamsweger Adventzauber

Junge Wirtschaft unterstützt die Salzburger Kinderkrebshilfe

Am 22.12. und 23.12. beim Adventzauber im Tamsweger Schlosspark betreibt die Junge Wirtschaft eine Hütte. Der Reinerlös kommt der Salzburger Kinderkrebshilfe zugute. Die Junge Wirtschaft Lungau ist am 22. 12. und 23. 12. 2017 beim Adventzauber im Tamsweger Schlosspark vertreten. Die Mitglieder wechseln sich beim Verkauf von Glühwein, Punsch und co ab - den Reinerlös erhält die Salzburger Kinderkrebshilfe! Die Mitglieder der Jungen Wirtschaft Lungau freuen sich auf viele Besucher und hoffen den...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Lionsclub, Rotes Kreuz, Liedertafel und Junge Wirtschaft betreiben Adventmarkthütten für soziale Zwecke
1

Charity am Glühweinstand

Zahlreiche Institutionen nutzen den Tamsweger Adventzauber, um Geld für soziale Zwecke zu sammeln. Am Tamsweger Adventzauber - dem Adventmarkt im Tamsweger Schlosspark - nutzen einige Institutionen die Gelegenheit und betreiben Verkaufshütten. Damit sammeln sie für Soziale Zwecke. Unter anderen der Lionsclub sowiedie Tamsweger Liedertafel an den ersten beiden Wochenenden das Rote Kreuz am dritten und vierten Wochende und die Junge Wirtschaft Lungau am 22. und 23. Dezember - zugunsten der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Höhepunkt des Sozialprojekts: Der SPIELERPASSCUP in Wien
1 6

Verein SPIELERPASS: "Inklusion, Spielfreude und Zusammenhalt"

Der Verein SPIELERPASS setzt sich mit Leidenschaft für Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein. Neben karitativen Projekten wie "BALLTONNEN", ging am Sonntag, 22. Oktober 2017 erstmals der SPIELERPASS CUP, mit den Profi-Fußballern Stefan Maierhofer und Jörg Siebenhandl über die Bühne. Der Verein SPIELERPASS wurde 2016 gegründet und bietet Menschen mit besonderen Bedürfnissen materielle und soziale Unterstützung im Bereich Sport und Bewegung. Mit dem Ziel, Spielfreude zu vermitteln und das...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
SPIELERPASS CUP in Wien: "Wenn Kontrahenten zu Kameraden werden"
14

SPIELERPASS CUP: Maierhofer und Siebenhandl gemeinsam für den guten Zweck

Am Samstag standen sich SPIELERPASS-Botschafter Stefan Maierhofer (SV Mattersburg) und Jörg Siebenhandl (SK Sturm Graz) in der Bundesliga noch als Gegner gegenüber, einen Tag später leiteten sie gemeinsam das Finale des ersten SPIELERPASS CUP in Wien. "Wenn Kontrahenten zu Kameraden werden" – Treffender hätten die beiden Profikicker das Motto „Inklusion. Spielfreude. Zusammenhalt.“ des österreichweit einzigartigen Turniers für Menschen mit Beeinträchtigung kaum verkörpern können. Positive...

  • Niederösterreich
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Landjugend Göriach
1 27

Huck di her, semma mehr!

Landjugendgruppen präsentieren Bankerl und sammeln für den Lungau St.Michal im Lungau. Die Landjugend Bezirk Lungau veranstaltete am vergangen Samstag, dem 02.September 2017 in der Festhalle in St.Michael ihren „Huck di her, semma mehr!“ Charityabend. Knapp 100 Landjugendmitglieder und Ehrengäste ließen sich die Präsentationen der Bankerl, welche während des ganzen Sommers in neun Lungauer Gemeinden von ihren Landjugendgruppen aufgestellt wurden, nicht entgehen. Nicht nur dutzende...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Matthias Wind
Gerd Brusius (2. v. re) überreichte einen Scheck über 10.000 EUR. Am Bild: Die Präsidenten Christian Bacher (Kiwanis), Ursula Phillipp (Soroptimist), Markus Moser (Lions)
3

Gemeinsames Dirndl&Bua Charity-Golfturnier

Die drei Lungauer Service Clubs - Lions Club Lungau, Kiwanis Club Lungau und Soroptimist International Club Lungau/Tamsweg veranstalten gemeinsam das Dirndl&Bua Charity-Golfturnier. ST. MICHAEL (red). Am Samstag, den 15. Juli 2017, fand zum zweiten Mal das gemeinsame Charity Golfturnier der drei Lungauer Service Clubs - Lions Club Lungau, Kiwanis Club Lungau und Soroptimist International Club Lungau/Tamsweg – am GC Lungau statt. Es ist einzigartig, dass drei Clubs gemeinsam ein solches...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau

Dirndl&Bua Charity-Golfturnier

Gemeinsames Lungauer Charity-Golfturnier von Kiwanis Club Lungau, Lions Club Lungau, Soroptimist International Club Lungau/Tamsweg zugunsten sozialer Projekte. St. Michael, Golfplatz, Sektempfang 10:00 Uhr, Kanonenstart 11:00 Uhr Wann: 15.07.2017 10:00:00 Wo: Golfplatz, Golfplatz, 5582 St. Michael im Lungau auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
29

Lehrermeisterschaften 2017 – Großsportevent mit kleinem WM-Charakter ein voller Erfolg

Mehr als 5.000 geleistete Liegestütze und die Einnahmen der Tombola. Damit konnten 7.500 Euro für bedürftige Familien „erkämpft“ werden. „Einfach alles hat gepasst!“, so der Grundtenor der Bundessommerspiele 2017 der Berufsschullehrer. Bei strahlendem Sonnenschein und einer traumhaften Kulisse in Zell am See, Bruck und Kaprun liefen am vergangenen Wochenende die Bundessommerspiele 2017 der Berufsschullehrer über die Bühne. Teams aus allen Bundesländern sowie aus Südtirol traten im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • LBS Tamsweg
"Kunst ist Medizin": Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler, Projektleiter und Primar Leonhard Thun-Hohenstein und Musikwissenschaftlerin Katarzyna Grebosz-Haring.
1 12

Art is a doctor – Salzburger Festspiele helfen Kinderseelen. Nachweislich.

Kunst und Musik berühren. Diese subjektive Empfindung wird dank einer einzigartigen Studie nun auch messbar gemacht. SALZBURG (ap). Wenn Kinderseelen weinen, dann ist gezielte Hilfe unabdingbar. Wenn diese Hilfe "Kunst" heißt, die messbar den inneren Stress senkt und auch die Persönlichkeit sowie den Selbstwert der psychisch erkrankten Kinder und Jugendlichen stärkt, dann ist das in den Augen von Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler absolut förderungswürdig. "Meine Freude war groß, als...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Angelika Pehab
Die Schitourengeher kannten alle ein Ziel:
17

Mondscheintour 2017

156 Sportlerinnen und Sportler machten die Mondscheintour auch 2017 zu einem Erlebnis. St. MARGARETHEN (red). 156 Schibergsteigerinnen und Schibergsteiger kamen am Samstag Abend zusammen, um für die gute Sache am Aineck zur Brandweinerhütte aufzusteigen. Franz Gappmaier als Veranstalter konnte wieder viele Sponsoren gewinnen. Das gesamte Startgeld von 12 Euro geht dafür an eine bedürftige Familie. Dass dennoch jede/r Teilnehmerin 2 Getränke gratis bekommt, dafür sorgt die...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
2015 erreichte Gerald Bauer, teils unterstützt von Freunden, 30-mal den Schober-Gipfel (12.300 HM) beim Martini Schober Skyrace. Wird er heuer beim Martini Großer Barmstein Skyrace seine Leistung noch toppen können?
1 2

36 Gipfelsiege zum 36. Geburtstag

Der Halleiner Extremsportler Gerald Bauer möchte am 19. Oktober beim Martini Großer Barmstein Skyrace mit Begleitung gemeinsam insgesamt 14.400 Höhenmeter schaffen. HALLEIN (tres). Der Halleiner Extremsportler und Trainer im ULSZ Rif Gerald Bauer hat sich zum Geburtstag etwas Sportliches vorgenommen: Am Mittwoch, den 19. Oktober will er beim Martini Großer Barmstein Skyrace presented by Bezirksblätter & Bergschutz by Nürnberger mit jedem, der mitmachen möchte, mehrere Male auf den Gipfel und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer

1. Katschberg Downhillgolfen Charity zugunsten Michael "vulgo Schlosser"

Samstag, 11. Juni 2016 09:00 Uhr: Treffpunkt Gamskogelhütte Katschberg (mit Auto erreichbar), gemeinsames Weißwurst-Frühstück 10:00 Uhr: Abschlag 1. Flight am Tee 1 - Zielwasserschluck (Heuschnaps), von der Terrasse Gamskogelhütte - Richtung Tschaneck; anschließend: Sonder-Challenge - "Leitergolf" 13:00 Uhr: Mittagessen in der Gamskogelhütte, Siegerehrung, Verlosung & gemütliches Beisammensein Nenngeld: € 50,–/Person (im Nenngeld enthalten ist das Greenfee, Frühstück, 1 Essen, 1 Getränk...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Siebenhofer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.