Alles zum Thema Christbaum

Beiträge zum Thema Christbaum

Leute
2 Bilder

Das "Krevegerl" oder ein Christbaum in letzter Minute...

Der PauliOpa hat mir - seinem Enkerl Daniela - erzählt, dass damals wieder einmal Weihnachten vor der Türe stand, das wäre nun schon vor 44 Jahren gewesen und er, Jung-PauliOpa, sei 26 Jahre alt gewesen. Meine Mutter - seine Tochter - war gerade eineinhalb Jahre alt. Mein Onkel war zu der Zeit noch unterwegs... Der PauliOpa (also Jung-PauliOpa) hatte damals mit Verwandten aus der Obersteiermark ausgemacht, dass sie ihm einen Christbaum per Bahn schicken würden (warum auch nicht, sie hatten das...

  • 11.12.17
Lokales
12 Bilder

Purkersdorfer Tanne ziert St. Pöltens Rathausplatz

Über 30 Jahre mussten die St. Pöltner warten, um statt einer widerspenstigen, stechenden Fichte, eine duftende Tanne mit samtweichen Nadeln zu bekommen. PURKERSDORF (bri).  Bereits seit über 30 Jahren bekommt die Stadt St. Pölten aus einer ihrer Partner-Gemeinden einen Weihnachtsbaum gespendet. Der Christbaum am Rathausplatz war in der Vergangenheit manchmal durchaus ansehnlich und stattlich aber auch des öfteren von trauriger Gestalt. Bürgermeister Matthias Stadler erzählt lachend: " Einmal...

  • 14.11.17
Freizeit

Woher kommt eigentlich die Tradition Christbaum?

Er ist kaum wegzudenken, aus unseren festlich dekorierten Häusern zu Weihnachten: der Christbaum. Der Ursprung des Christbaums liegt im heidnischen Brauchtum. Schon im Mittelalter verzierten die Menschen gerne Haus und Hof mit immergrünen Zweigen von Tanne, Mistel und Wacholder. Im späten 16. Jahrhundert wurde es dann im Elsass Brauch, den Weihnachtsbaum mit Süßigkeiten zu schmücken; die Kerzen kamen im 18. Jahrhundert hinzu. Im 19. Jahrhundert schließlich wurde der geschmückte Weihnachtsbaum...

  • 25.11.15
Lokales
3 Bilder

FF Tullnerbach stellte Christbaum auf

TULLNERBACH. Am Samstag, den 29. November 2014 wurde in alter Tradition der Christbaum beim Feuerwehrhaus Tullnerbach zu Ehren der Tullnerbacher Bevölkerung unter Leitung von Ehrenkommandant Oberbrandinspektor Ing. Heinz Svejda aufgestellt. Das Team der FF-Tullnerbach bedankt sich bei Josef und Silvia Schwingenschrot aus Untertullnerbach für die Spende dieses schönen Christbaumes und auch bei der Firma Bauer Transporte, welche wieder den Transport des Christbaumes übernahm.

  • 05.12.14
Wirtschaft
Christbaumbauer Franz Raith
2 Bilder

Christbaumversorgung gesichert

NÖ. Mehr als zweieinhalb Millionen Naturchristbäume werden heuer wieder Österreichs Wohnzimmer schmücken. Neunzig Prozent der Bäume kommen von heimischen Christbaumbauern aus dem Inland. Über zwei Millionen Bäume wurden auf den Feldern schon für den Verkauf ausgewählt. Obwohl die Pflege wegen der Frostschäden im Vorjahr für viele besonders arbeitsreich war, sollen die Preise stabil bleiben.

  • 09.11.13
Lokales
Brennender Adventkranz
3 Bilder

Am Weihnachtsabend die Bäume brennen…

Damit diese Variante des beliebten Weihnachtsliedes Sie nicht betrifft, einige Tipps der Feuerwehr. Ein Christbaum ist schön anzusehen und fehlt zum Fest in keinem Haus. Aber in wenigen Sekunden kann er zur lodernden Fackel werden. In nur 20 Sekunden steht ein Christbaum in Vollbrand, nach ca. 90 Sekunden ist vom Baum nicht mehr viel übrig. Dafür brennt dann bereits das ganze Zimmer. Durchschnittlich 500 Haus- und Wohnungsbrände werden zwischen 24. Dezember und 6. Jänner alarmiert, sechsmal...

  • 17.12.12
Lokales
12 Bilder

Oliver´s Christkindlmarkt

Punsch, Glühwein, Bauernkrapfen und wunderbares zum Schenken! Taschen, Schmuck, Dekoratives, Duftendes und vieles mehr! Ein schöner Christbaumwald steht vor dem Eingang. Wirklich gemütlich ist´s im geschützen Innenhof vom Wirtshaus Oliver.

  • 12.12.12
Lokales
3 Bilder

„ ... oba brennan tan s’ guad!“

Wer seine Christbaumkerzen zu Silvester noch einmal anzünden möchte, sollte besonders aufpassen. Jeder kennt ihn, fast jeder hat ihn – zumindest in der Weihnachtszeit: den Christbaum. Wunderschön anzusehen mit all dem Lametta, den kleinen Schokoschirmchen und den vielen Kerzen. Dass dieser auch „brandgefährlich“ werden kann, verdrängen die meisten Menschen. Vor allem beim Gebrauch von echten Kerzen reicht eine kleine Unachtsamkeit aus, und der Baum, der Kranz, die Tisch­decke oder die...

  • 26.12.11