.

Christentum und Islam

Beiträge zum Thema Christentum und Islam

Jesus Christ Superstar

Christ und Christentum sind beinahe gleichbedeutend. Aber haben wir im Namen des „Sohn Gottes" die Essenz der unglaublichen Menschlichkeit verloren, die Jesus verkörperte? Anlässlich der Weihnachtszeit erinnert uns Sadhguru daran, was es bedeutet, den Geist Jesu in unsere Herzen zu bringen. Wenn wir „Jesus" sagen, beziehen wir uns nicht auf einen Mann, der vor 2000 Jahren lebte, sondern auf eine bestimmte Möglichkeit in jedem menschlichen Wesen. Es ist wichtig, dass jeder Einzelne diese...

  • Korneuburg
  • DI Harald Luckerbauer
Viele Menschen aus Jennersdorf halfen mit.
1 2

Asyl für Flüchtlingsfamilie aus dem Iran
"Es galt nur zu überleben"

Ein gedeckter Tisch, fröhliche Menschen, spielende Kinder. Partystimmung in einem Garten in Jennersdorf. Der Anlass: Elyas S. und seiner Familie wurde nach erstmaliger Ablehnung im zweiten Verfahren Asyl gewährt. Das Bezirksblatt hat mit den betroffenen Menschen gesprochen Gut situierte Familie Elyas, seine Frau Angela und Tochter Monika (Namen von der Redaktion geändert) lebten in der Nähe von Teheran, der Hauptstadt des Irans. Elyas ist gelernter Grafiker und hatte eine gutbezahlte Stellung...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Anna Maria Kaufmann
2

Zeller Schlossgespräche: Religionen – friedfertig oder gewalttätig?

ZELL AN DER PRAM. Das Christentum war in der Vergangenheit häufig Quelle von Unmenschlichkeit und Gewalt. Für viele Menschen hat die Religion deshalb ausgedient. Man lebt gut ohne Kirche, ohne Gottesdienst, ohne Gebet und ohne religiöse Gebote. Doch Religion bewegt nach wie vor, es gibt eine Sehnsucht nach Spiritualität. In zahlreichen Ländern blühen Religionen auf, vor allem außerhalb Europas. Oft jedoch verbunden mit Intoleranz und Machtmissbrauch, wie in den letzten Jahren durch...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
Zwei Religionen stehen auf Initiative des Katholischen Bildungswerks in Hausmannstätten im Fokus

Ein Gott für Christen und Muslime?

Stimmen die Gottesbilder des Christentums und des Islams überein oder sind sie völlig unterschiedlich? Was sagen die heiligen Schriften Bibel und Koran über Gott und Allah? An wen glauben Djihadisten? Josef Hubmann und Gerhard Schloffer vom Katholischen Bildungswerk Hausmannstätten laden am 17. November um 19:00 Uhr zu einem Vortrag mit Bassem Asker und Franz Feiner in den Pfarrsaal von Hausmannstätten, bei dem der Glaube von Christen und Muslime im Fokus steht. Zuvor bittet Pfarrer Josef...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl

Videos: Tag der offenen Tür

Christentum und Islam: "Einander besser Kennenlernen"

Zum Vortrag Christentum und Islam: "Einander besser Kennenlernen" lädt die Evangelische Pfarrgemeinde in Leibnitz am Freitag, dem 11. November um 19 Uhr ein. Eine Gastpredigt gibt es am Sonntag, dem 13. November um 9.30 Uhr. Die evangelische Theologin Univ. Prof. Dr. Susanne Heine arbeitet seit Jahrzehnten im christlich-muslimischen Gespräch. Dafür erhielt sie 2007 den Wilhelm Hartel-Preis der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und 2011 das Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I....

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Diskussion: Christentum und Islam

Gemeinsamkeiten und Unterschiede, Referenten: Gabriele Eder-Cakl, Murat Baser, Moderation: Alexandra Föderl-Schmid, Eintritt: freiwillige Spenden Wann: 17.11.2016 20:00:00 Wo: Pfarrzentrum, 4161 Ulrichsberg auf Karte anzeigen

  • Rohrbach
  • Lisa Lindorfer
Murat Baser
2

Was unterscheidet und verbindet Christentum und Islam?

ANDORF (ska). Der Islam bewegt die Menschen in Österreich. Nicht zuletzt aufgrund der großen Anzahl von Asylwerbern und durch Berichte von Terroraschlägen. Etwa 150 Besucher folgten am 23. Mai der Einladung zum Vortrag „Um Gottes/Allah´s willen". Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Christentum und Islam wurden an diesem Abend im Pfarrsaal Andorf mit einem muslimischen und einem christlichen Referent diskutiert. Der Vorsitzende der Muslimischen Glaubensgemeinschaft in Oberösterreich, Murat...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Ausstellungseröffnung: Begegnungen von Islam und Christentum in Österreich

Mit der Ausstellung begeben wir uns auf eine Spurensuche. Zu finden sind Zeugnisse der Begeg-nungen zweier Weltreligionen, die Jahrhunderte zu-rückreichen und unsere Gegenwart prägen. Das Wissen um eine gemeinsame und auch trennende Vergangenheit ist Grundlage eines Dialogs auf Augenhöhe. Begrüßung Kirsten Beuth (Evangelische Akademie Wien) Amena Shakir (IRPA, Wien) Einführung und Rundgang Gernot Galib Stanfel (IRPA, Wien) Musik Gernot Galib Stanfel u.a.: „Eine musikalische Reise durch...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Georg Winkler
Christinnen und Musliminnen im Gespräch im Haus der Frau Linz
2

Was ich schon immer fragen wollte: Christinnen und Musliminnen im Gespräch

Warum habt ihr einen Hasen zu Ostern? Schenkt ihr auch Schutzengelketten zur Geburt eines Kindes? An welchen Gott glaubt ihr? Keine geringeren Themen wurden bei der Begegnung von Musliminnen und Christinnen im Linzer Bildungszentrum Haus der Frau am Donnerstag 14. April besprochen. Auf Initiative der Christin Monika Greil-Payrhuber und der Muslimin Hadice Baser kamen 16 Frauen zu einem Austausch über ihre Religionen zusammen. In einer sehr persönlichen Runde wurden Fragen aus dem Leben im...

  • Linz
  • Bildungs- und Begenungszentrum Haus der Frau
Stefan Schlager, Leiter des Referates Theologischer Erwachsenenbildung der Diözese Linz und Murat Baser, Vorsitzender der islamischen Glaubensgemeinschaft in Oberösterreich sprechen über Gemeinsamkeiten und Unterschiede unserer Religionen.

Was uns verbindet und was uns trennt: Islam und Christentum im Dialog

ST. MARTIN. Das Katholische Bildungswerk (KBW) lädt am Dienstag, 8. März zu einem gegenseitigen Kennenleren: Christentum und Islam im Dialog. Im Veranstaltungssaal in St. Martin sprechen Stefan Schlager, Leiter des Referates Theologischer Erwachsenenbildung der Diözese Linz und Murat Baser, Vorsitzender der islamischen Glaubensgemeinschaft in Oberösterreich, um 19.30 Uhr darüber, was uns verbindet und was uns trennt. Was uns verbindet – was uns trennt Jeder von uns hat Begegnungen mit fremden...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach

Leopoldstadt: Achtung Terminverschiebung

Gespräche und Infos über Religion Wegen der Vorhersage von Schlechtwetter muss die Infoveranstaltung "multireligiöses Bezirksforum" vom 22. Mai abgesagt werden. Neuer Termin: 11. Juni Fragen zu Religionen oder dem multireligiösen Bezirksforum? Vertreter von Religionsgemeinschaften und der Bezirksvorstehung Leopoldstadt stehen Rede und Antwort. Wann und Wo: Am 11. Juni am Mexikoplatz von 15 bis 16 Uhr, am Nestroyplatz von 16 bis 17 Uhr und am Volkertplatz von 17 bis 18 Uhr. Einfach vorbeikommen...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Karl Pufler
2

Religion und Gewalt aus der Sicht von Christentum und Islam

- Aufgrund internationaler Entwicklung ist das Thema „Religion und Gewalt“ aktueller denn je. Gibt es Aussagen in der Bibel oder dem Koran die Religionen tatsächlich zu Gewalt verführen. Welche Wurzeln hat die derzeitige Gewalt und gibt es einen realistischen Weg aus dieser Gewaltspirale. Diese und weitere Fragen werden im Vortrag mit anschließender Diskussion von den Referenten Dr. Stefan Schlager Leiter der kath. Erwachsenenbildung der Diözese Linz, Lehrbeauftragten für Ethik an der...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner

Christentum und Islam

Der gemeinsame Weg zu Gott ist die Liebe ZAMS. Am Freitag, 14. März um 20:00 Uhr findet im Kultursaal in Zams (Feuerwehr) ein Vortrag mit Pfarrer Mag. Lic. spir. Herbert Traxl und Prof. Mag. Aykut Gelengec in Zusammenarbeit mit der Pfarre Zams und dem türkisch-islamischen Verein ATIB Landeck statt. Vorurteile und Unwissenheit führen zu Konflikten und Ausgrenzung, zudem werden Religion und Glaube immer wieder politisch missbraucht. Dabei wäre ein offener Dialog ein guter Weg zu einem friedvollen...

  • Tirol
  • Landeck
  • Johanna Patscheider

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.