Christian Geirhofer

Beiträge zum Thema Christian Geirhofer

Johann und Anita Reindl, Windhag bei Perg, suchen verzweifelt einen Hausarzt.
6

Hilferuf eines Schwerkranken nach einem Hausarzt

WINDHAAG BEI PERG.. „Ich kann nicht mehr. Seit über 20 Jahre pflege ich meinen Mann rund um die Uhr. Ich muss ihn füttern, waschen, anziehen. Alles mache ich wie bei einem Baby. Mein Mann Johann, 61, hat seit 34 Jahren Multiple Sklerose. Jetzt brauchen wir Hilfe. Beim Wechseln des Katheters, bei der Körperpflege. Und zum Jahreswechsel verlieren wir auch unsere Hausärztin, die jetzt Wahlärztin wird. Wir suchten in den vergangenen Wochen verzweifelt einen Hausarzt. Niemand nimmt uns. Alle sind...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
Christian Geirhofer und Sonja Haunschmid-Fuchs mit den Gastro-Gutscheinen.

Lieferservice, Abholung, Gutscheine
Was Perger Betriebe im neuerlichen Lockdown bieten

Die Perger Unternehmer reagieren rasch auf den neuen Lockdown. Auf der Plattform lieferserviceregional.at/perg finden Kunden Informationen über Betriebe, die Gutscheine, Lieferservice bzw. Essensabholung anbieten. Außerdem kann ein Gemeinschafts-Gutschein bestellt werden, der in vielen Gastro-Betrieben einlösbar ist. BEZIRK PERG. Auch wenn die Gastronomie wieder für Besuche geschlossen bleiben muss, wollen die Wirte des Bezirkes für ihre Gäste da sein. Wie bereits im Vorjahr gibt es...

  • Perg
  • Michael Köck
3

Köche, Kellner und Lehrlinge gesucht
Viele offene Gastro-Jobs im Bezirk Perg

Der Personalmangel war schon vor Corona Thema in der Branche – 75 offene Stellen aktuell im Bezirk Perg. Hinzu kommen 25 Lehrstellen. BEZIRK PERG. Wie zufrieden sind die Wirte nach dem Gastro-Comeback? "Es läuft sehr gut. Man merkt, dass die Leute wieder gerne ins Wirtshaus gehen", sagt Christian Geirhofer vom Mühlviertler Hof in Schwertberg. Feiern und Feste würden nachgeholt werden, auch die Abholung von Speisen sei in kleinerem Rahmen in seinem Betrieb noch Thema. Wer laut AMS aktuell...

  • Perg
  • Michael Köck
Vlnr: Bgm. Max Oberleitner, RK-Teamleiterin Johanna Kreuzer, Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer, Bgm. LAbg. Toni Froschauer, RK-Teamleiterin Nina Holzer, Bezirkshauptmann Werner Kreisl
2

Mit 17. Mai
Impfstraße übersiedelt von Schwertberg nach Perg

Die Impfstraße des Bezirkes Perg bekommt eine neue Heimat. Ab 17. Mai wird in der Bezirkssporthalle in Perg geimpft. Dadurch sind mehr Impfungen möglich als bisher. PERG. In Abstimmung mit dem Landeskrisenstab, der Bezirkshauptmannschaft Perg als Gesundheitsbehörde und dem Roten Kreuz als Betreiber wird der Standortwechsel nächste Woche vollzogen. Die Bürgermeister Max Oberleitner aus Schwertberg und LAbg. Bgm. Anton Froschauer aus Perg sowie Bezirkshauptmann Werner Kreisl betonen: „Das Impfen...

  • Perg
  • Michael Köck
Blick zurück auf fast ein Jahr Testen und mit Zuversicht in die Zukunft mit der Covid-Impfung:  Die Sanis Paul Nimmervoll und Isabel Bock sehen sich als Meinungsbildner für beide Werkzeuge, um den Coronaviren endlich den Garaus zu machen.
5

Impfstart beim Roten Kreuz
"Als Team und Vorbilder den Weg aus der Krise zeigen"

An mehreren Terminen impft das Rote Kreuz im Bezirk nun bis Ende des Monats seine Sanitäter im Rettungsdienst und an den Teststraßen gegen Corona - die erste, besonders exponierte Mitarbeitergruppe.  Am 12. Februar hieß es um 13 Uhr in der Perger Bezirkssporthalle: "Ärmel hoch" für die ersten Sanis aus den sechs krankenwagenführenden Ortsstellen im Bezirk. Der so heiß ersehnte Stich läutet nun ein neue Phase bei den Rotkreuzlern ein, vom Normalbetrieb ist man aber noch weit entfernt. BEZIRK...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Am Bild v. li. WKO-Bezirksobmann Wolfgang Wimmer, Bezirks-Wirtesprecher Christian Geirhofer und Raiba-Perg-Vorstand Johann Fröschl.
2

Corona-Krise
Wirteforum bietet Gastronomie-Gutschein für den Bezirk Perg an

http://www.lieferserviceregional.at/wirtegutscheine-pergBEZIRK PERG. Durch die aktuellen Entwicklungen sind größere Feierlichkeiten sehr eingeschränkt. Das Bezirkswirteforum Perg erstellte jetzt einen Gastronomie-Gutschein, der hauptsächlich an Betriebe und Organisationen gerichtet ist. Das Besondere daran: Er ist in vielen Gastronomiebetrieben im Bezirk einlösbar. Gutschein für Mitarbeiter statt Weihnachtsfeier Anstatt der traditionellen Weihnachtsfeier bietet der Gastro-Gutschein bezirksweit...

  • Perg
  • Michael Köck
Charmante Begrüßung: Sanitäterin Sandra Siedl (RK St. Georgen) war im Fototeam beim Jubiläums-Turnier unterwegs, um alle Golfer ins Bild zu rücken.
33

Rotkreuz - Golfturnier
Starkes Zeichen der Solidarität in der Krise

Corona zum Trotz: Zum zehnjährigen Jubiläum setzten engagierte Golfer aus dem ganzen Land, der GC Linz Luftenberg als gastfreundlicher Hausherr, und das Rote Kreuz im Bezirk Perg beim von der Bezirksrundschau präsentierten Charity-Turnier am 18. September einen selbstbewusst-positiven Kontrapunkt. LUFTENBERG. Kaiserwetter, ein rundum gelungener Verlauf für Golfer wie Veranstalter, und damit beste Stimmung bei allen Beteiligten: Auch wenn die Schutzmaßnahmen unübersehbar präsent waren, blieb das...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Am Foto vorne Christine Geirhofer und ihr Sohn Christian, der ihr an der Spitze der Greiner Dilettanten nachfolgt. Hinten von links Hans Peter Baumfried, Manuela Kloibmüller und Lothar Pühringer.
3

Theatergruppe
Christian Geirhofer neuer Obmann der Greiner Dilettanten

GREIN. Passenderweise sollte es bei der Greiner Dilettantengesellschaft „Schlüsselübergabe“ heißen, da der Sperrsitzschlüssel seit Anbeginn ein Teil des Vereinslogos ist. Christine Geirhofer wurde bei der Jahreshauptversammlung als Obfrau abgelöst. Sie führte die Theatergruppe seit 24 Jahren sehr bedacht und mit Weitblick durch zahlreiche großartige Produktionen.  Mutter übergibt an SohnSohn Christian Geirhofer wurde einstimmig zum neuen Obmann der Greiner Dilettanten gewählt. Der „Schlüssel“...

  • Perg
  • Michael Köck
Ein neuer Blickwinkel auf die Zivi-Ausbildung beim Roten Kreuz. Corona macht es notwendig.
7

RK-Zivildienst
Im Krisenmodus: Corona erfordert alternative Ausbildung

Erstmals seit Bestehen des Zivildienstes in Österreich werden die Aprileinrückenden im Bezirk anstatt in einem landesweiten Grundlehrgang lokal bei den Rotkreuz-Ortsstellen , für den Bezirk Perg in St. Georgen/Gusen, ausgebildet. Eine pragmatische Entscheidung, um für die sechs Rettungsdienststellen den unverzichtbaren Einsatz neuer Zivis nach Abrüsten der derzeitigen Mannschaft sicherzustellen. Wie wichtig diese jungen Männer in der aktuellen Krise, aber auch in ihrer Rolle als Freiwillige...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Die vielen neuen Mitarbeiter des Roten Kreuzes im Bezirk Perg.
16

Bezirksstellenversammlung
Rotes Kreuz: 150 neue Mitarbeiter in Perg angelobt

Das Rote Kreuz ist der größte soziale Dienstleister im Bezirk Perg. Es lebt von seinen Freiwilligen. Die Bezirksstellenversammlung legte davon Zeugnis ab. PERG. Am Beginn der Veranstaltung in der mit 300 Besuchern prall gefüllten Turnhalle Perg wurden 150 neue Mitarbeiter per Handschlag auf die Werte und Pflichten des Roten Kreuzes angelobt. Alle hatten im Vorfeld ihre „passende Jacke“ gefunden, die das Rote Kreuz für alle Interessierten bereithält. „Mit den frisch Angelobten halten wir nun bei...

  • Perg
  • Michael Köck
Bezirkstag Österreichisches Jugendrotkreuz Bezirk Perg in St. Georgen am Walde
1 202

26 Schulen - 600 dabei
NMS Pabneukirchen beste Erste-Hilfe Gruppe

ST. GEORGEN/WALDE. Die Neue Mittelschule Pabneukirchen ist Erste Hilfe Bezirksmeister. Erfolgs-Betreuerin ist Katharina Lacko, die im Vorjahr mit ihren Schülern bereits den Landes- und Bundessieg nach Pabneukirchen holte. Den Helfi Bewerb gewann die VS St. Georgen am Walde. Beim Mini-Helfi-Bewerb war die VS Bad Kreuzen nicht zu schlagen. Mini Helfi (2. Klasse VS) 1. VS Bad Kreuzen 2 2. VS St. Georgen/Walde 1 3. VS Bad Kreuzen 1 Helfi (3. 4. Klasse VS) 1. VS St. Georgen/Walde 2. VS Pabneukirchen...

  • Perg
  • Robert Zinterhof
85

"Segen von oben" beim achten RK-Charitygolfturnier

Wenn viele unterschiedliche Menschen für eine gute Sache gemeinsam mit dem Roten Kreuz im Einsatz sind, dann beweisen sie Durchhaltevermögen und lassen sich von schlechtem Wetter nicht die Laune verderben. LUFTENBERG, ST. GEORGEN/GUSEN, PERG. Bei der achten Auflage des Rotkreuz-Charity Golfturniers herrschten bei strömendem Regen gelinde gesagt herausfordernde Verhältnisse. Nichtsdestotrotz nahmen 44 Damen und Herren das Witterungsunbill unverdrossen in Kauf – Regen bringt bekanntlich...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
Walter Vetr, Christian Geirhofer, Heinrich Hochstöger, Werner Kreisl und Josef Lindner (v. l. n. r.).

"Blackout": Perger wurden über fatale Folgen informiert

MAUTHAUSEN. Ein großer Erfolg war die Podiumsdiskussion des OÖ Zivilschutzes am 6. November, bei der eine Expertenrunde in Mauthausen über das Katastrophenszenario „Blackout“ diskutierte. Damit wird ein längerdauernder, großflächiger Stromausfall bezeichnet, der mehrere Staaten gleichzeitig betreffen kann und dessen Auswirkungen weitreichend sind, konkret aber, aufgrund der fehlenden Erfahrungswerte, schwer abschätzbar sind. Die Expertenrunde der Podiumsdiskussion mit Bezirkshauptmann Werner...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
RK-BezirksgeschäftsleitermChristian Geirhofer, Bezirksstellenleiter Werner Kreisl und Klaus Drabek, Raiffeisenbank Perg (v. l.).

Am 1. Oktober zählt jeder gelaufene Kilometer

SCHWERTBERG. Getreu dem Motto „Laufend Helfen“ organisiert das Rote Kreuz Schwertberg mit Unterstützung der Raiffeisenbanken am Sonntag, 1. Oktober, bereits zum zweiten Mal einen Lauf für den guten Zweck. Der Startschuss fällt dabei um 10 Uhr. Alle Läufer starten gemeinsam beim Roten Kreuz in Schwertberg eine vorgegebene Strecke von maximal zehn Kilometern. Ein Euro pro Kilometer Eine Viertelstunde später fährt das „Catcher Car“ mit einer Geschwindigkeit von 15 km/h los und beginnt die...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Zum 7. Mal ein voller Erfolg: Gerhard Höss und Wolfgang Preslmair vom Organisationsteam können stolz sein auf ein perfektes Charity-Golfevent.
58

Voller Erfolg für siebtes Rotkreuz-Charity-Golfturnier

Wetterglück belohnte ein mustergültig organisiertes Golfevent, dessen Nutznießer Kinder und Jugendliche sein werden. LUFTENBERG, ST. GEORGEN/GUSEN, PERG. Wenn so viele unterschiedliche Menschen für eine gute Sache im Einsatz sind, dann hat auch der Wettergott ein Einsehen. Musste am Vorabend ein Turnier aufgrund orkanartiger Sturmböen abgebrochen werden, so herrschten bei der bereits siebten Auflage des Rotkreuz-Charity Golfturniers Traumverhältnisse. Die Rot-Kreuz-Bezirksstelle Perg, die...

  • Perg
  • Eckhart Herbe
RK-Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer (l.) und Habau-Prokurist Walter Preisinger (r.).
2

Rotes Kreuz golft für die Jugend

Bereits zum siebenten Mal veranstaltet das Rote Kreuz gemeinsam mit der Firma Habau das Charity-Golfturnier. LUFTENBERG, PERG. Sieben Jahre ist es her, als Ex-Bezirkshauptmann und jetziger OÖRK-Vizepräsident Heinz Steinkellner die Idee eines Charity-Golfturnieres hatte. "Wir sahen es als Auftrag dieses dann auch durchzuführen", so der Perger Rot-Kreuz-Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer. Heuer wird das Turnier am Freitag, 15. September, bereits zum siebenten Mal im Linzer Golfclub...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Bruno Heiligenbrunner, Rosi Mayrhofer, Heidi Hahn, Anna Prandstätter und Christian Geirhofer (v. l. n. r.).

Aktive Rot-Kreuz-Mitarbeiter

Bruno Heiligenbrunner und seine Spartenleiterinnen in St. Georgen am Walde präsentierten an der umgebauten und erweiterten Dienststelle ihre vielfältige Arbeit. ST. GEORGEN/WALDE. Seit 2009 leitet der pensionierte Berufsschullehrer Bruno Heiligenbrunner die insgesamt rund 140 Aktive zählende Ortsstelle. „Wir fühlen uns hier sehr wohl. Meine Mitarbeiter schauen oft auch außerhalb ihrer Dienste auf einen Kaffee vorbei – das zeigt die hohe Verbundenheit innerhalb der Rotkreuz-Kollegenschaft“,...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Bürgermeister Max Oberleitner (l.) durfte unter anderem Bezirksstellenleiter Werner Kreisl (5. v. r.) und Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer begrüßen (4. v. r.).

Rotes Kreuz Schwertberg feierte Gleichenfeier

SCHWERTBERG. Die Schwertberger Rotkreuzler und mit ihnen eine Handvoll geladener Ehrengäste (u. a. Bürgermeister Max Oberleitner und Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Werner Kreisl) feierten am 24. August die Gleiche ihrer neuen Dienststelle. Ein Brauch mit langer Tradition: Er wird vom Bauherrn ausgerichtet, wenn die Zimmerleute ihre Arbeit beendet haben, und er versteht sich als Dank an alle fleißigen Handwerker. Ortsstellenleiterin Karin Kammerer hob besonders die hervorragende Zusammenarbeit...

  • Perg
  • Fabian Buchberger
Wolfgang Preslmair und Hannes Reichhart
34

6. Rotkreuz-Charity-Turnier in Luftenberg: Die ersten Bilder

LUFTENBERG (up). Helfen, wo Not am Mann ist: Das machen beim alljährlichen Charity-Golfturnier Rotes Kreuz und Hauptsponsor Habau gemeinsam. Bei der sechsten Auflage vom Freitag, 16. September, wird der Reinerlös für das Projekt "Gemeinsam lesen – gemeinsam verstehen" verwendet. Lesecoaches helfen hier Kindern aus sozial schwachen Familien, besser lesen zu lernen. Denn "Lesen ist ein Grundwert der Bildung", wie Rotkreuz-Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer betonte. Unter den Ehrengästen,...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Bruno Heiligenbrunner (Ortsstellenleiter St. Georgen am Walde), Landtagspräsident Viktor Sigl, Bürgermeister Manfred Nenning, Ortsstellenleiter Hubert Naderer, Bezirkshauptmann und RK-Bezirksstellenleiter Werner Kreisl, Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der RK Ortsstelle Bad Kreuzen
1 2

Mehr als 150.000 Kilometer für Essen auf Rädern

Rotes Kreuz Bad Kreuzen feierte 10-Jahres-Jubiläum BAD KREUZEN. Am vergangenen Sonntag feierte die Rot Kreuz Ortsstelle Bad Kreuzen das 10-Jahr-Jubiläum. In seiner Ansprache bedankte sich Landtagspräsident Viktor Sigl bei allen Ehrenamtlichen für ihren Einsatz: „Tag für Tag retten unzählige freiwillige Rot Kreuz Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Leben oder pflegen bedürftige Mitbürger. Diese Tätigkeiten werden aber zu selten honoriert. Aus diesem Grund möchte ich allen Freiwilligen für ihren...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Rotkreuz-Bezirksgeschäftsleiter Christian Geirhofer, 
Walter Preisinger, Geschäftsbereichsleiter Fertigteilbau bei Habau und Hans-Peter Kranewitter, Ortsstellenleiter St. Georgen
2

Besser lesen nach dem Golfturnier

Erlös aus 6. Rotkreuz-Charity-Turnier geht auch an Pilotprojekt für leseschwache Volksschulkinder. LUFTENBERG, ST. GEORGEN AN DER GUSEN, PERG (up). Der kleine Ball rollt wieder für den guten Zweck: Am Freitag, 16. September, laden die Rotkreuz-Bezirksstelle Perg und die Ortsstelle St. Georgen an der Gusen zum sechsten Charity-Golf-Turnier nach Luftenberg. Hauptsponsor ist zum sechsten Mal die Perger Bau-#+firma Habau, Medienpartner die BezirksRundschau. "Wir sind eine sozial engagierte Firma....

  • Perg
  • Ulrike Plank
9

Rotkreuz-Geschichten.at: Was beim Erzählstammtisch berichtet wird

Reden und zuhören sind offenbar lebenswichtige Grundvollzüge des „Homo narrans“, des erzählenden Menschen. BEZIRK PERG. „Aus Liebe zum Menschen“ – dieses Motto wird tagtäglich im Roten Kreuz gelebt. Derzeit läuft unter diesem Titel in Oberösterreich eine groß angelegte Kampagne, die informieren und begeistern will. Ein Projekt davon sind die Rotkreuz-Geschichten. Also trafen sich beim Wirt in Auhof einige Kolleginnen und Kollegen zum „Erzählstammtisch“. Sinn und Zweck der Zusammenkunft war:...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Lukas Kern, Elisabeth Lengauer, Julian Schwabegger, Sarah Landgraf, Katrin Oberfichtner
1 34

Rotes Kreuz verführte 700 Gäste zu Ballnacht

Unter dem Motto „Temptation“ stand der sensationelle Ball der St. Georgener Sanis im Aktivpark. ST. GEORGEN/GUSEN (up). Top organisiert, in elegantem Ambiente und mit einer Topband für alle Tanzfreudigen: Das war der Rotkreuz-Ball der Ortsstelle St. Georgen an der Gusen mit 700 Gästen aus dem ganzen Bezirk und darüber hinaus. Fotos: OÖRK/Paul Kronsteiner OÖRK/Benjamin Rott Photo-Box BezirksRundschau/Ulrike Plank

  • Perg
  • Ulrike Plank
7

Das Rote Kreuz wächst: 200 neue Mitarbeiter

BAUMGARTENBERG. Der Marktstadl in Baumgartenberg erstrahlte vergangen Freitag in einer Farbe: Der größte soziale Dienstleister des Bezirks feierte sich selbst – besser gesagt: seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Rund 1700 Menschen sind als Freiwillige oder Berufliche inzwischen im hiesigen Roten Kreuz tätig, 200 davon erst seit heurigem Jahr. „Es ist schön, soviel freudiges Engagement zu spüren. Ihr, liebe Kolleginnen und Kollegen, seid unser Rückgrat und es ist nur recht und billig, euch...

  • Perg
  • Ulrike Plank
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.