Alles zum Thema Christian Kovacevic

Beiträge zum Thema Christian Kovacevic

Politik
Heinz Christian Strache Ende Februar 2016 bei einem Wahlkampfauftritt in Kufstein mit Rudi Federspiel, Markus Abwerzger und Walter Thaler im Rücken.

Kufsteiner zur "Causa Ibiza"
Das sagen die Politiker im Bezirk zu Skandalvideo und Neuwahlen

Geschockt und teilweise angewidert zeigen sich beinah quer durch alle Parteien die Politiker aus dem Bezirk Kufstein nach Bekanntwerden des "Ibiza Videos" von den Aussagen Heinz Christian Straches und Johann Gudenus gegenüber der vermeintlichen Oligarchen-Nichte. BEZIRK (nos). Aus Volkspartei, SPÖ und von den Grünen hagelt es klare Worte zum korruptionsverdächtigen und niveaulosen Vokabular der beiden Spitzenpolitiker. Kufsteins parteifreier Bürgermeister attestiert eine "gestörte...

  • 20.05.19
  •  1
  •  1
Politik
"Selbstverständlich will niemand von uns, dass Mädchen ein Kopftuch tragen müssen. Aber für eine erfolgreiche Integration braucht es mehr als eine populistische Einzelmaßnahme!", so Christian Kovacevic im Bildungsausschuss am 19. März.

Kopftuchverbot
Kovacevic – Integration braucht mehr als Kopftuchverbot

TIROL. Beim Bildungsausschuss waren auch Integrationsmaßnahmen und Kopftuch Thema. Christian Kovacevic (SPÖ Tirol) fordert anstelle von Kopftuchverbot richtige Integrationsmaßnahmen. Kovacevic: Kopftuchverbot als Einzelmaßnahme reicht nicht Am 19.3.2019 tagte  der Bildungsausschuss in Wien. Im Rahmen dieses Ausschusses war auch das geplante Kopftuchverbot Thema. Der Tiroler Nationalrat der SPÖ Christian Kovacevic stellt klar, dass niemand möchte, dass Mädchen Kopftuch tragen, jedoch sei dies...

  • 20.03.19
Politik
Die Tiroler SPÖ-NationalrätInnen Selma Yildirim und Christian Kovacevic

SPÖ
Kritik an der Bundesregierung bei Ganztagsschulen und Integrationsmaßnahmen

TIROL. Die Tiroler SPÖ-NationalrätInnen Selma Yildirim und Christian Kovacevic kritisieren das Bremsen der Bundesregierung bei Ganztagsschulen und der Kürzung von Integrationsmaßnahmen. „Tirol liegt bei den PflichtschülerInnen in Ganztagsschulen bzw. schulischer Tagesbetreuung weit unter dem Österreichschnitt. Lediglich Innsbruck mischt im Spitzenfeld mit. Es gibt hier großen Handlungsbedarf“, fordern Yildirim und Kovacevic. Das Ziel der Regierung von 40% Betreuungsquote ist in der...

  • 14.03.19
Lokales
Bgm Hedi Wechner begrüßte die Teilnehmer im Tagungshaus.
2 Bilder

Vernetzungstreffen im Tagungshaus
Wörgl hat ein Auge auf Drogenmissbrauch

Auf Initiative des Sozialausschusses der Stadtgemeinde organisierten die „Achterbahn-Mobile Jugendarbeit“ und der Verein "Komm!unity" am 14. Februar im Tagungshaus einen Fachaustausch zu den Themen Drogen und Sucht. Zwar sei die Situation in der Stadt keine sonderlich andere, als in vergleichbaren Gemeinden, dennoch wolle man diese im Auge behalten und Möglichkeiten der Prävention ausschöpfen. Auch die Beratungsstellen sollen besser vernetzt und öffentlich bekannt gemacht werden. WÖRGL...

  • 19.02.19
  •  1
Lokales
NR Christian Kovacevic erinnerte an die Gräuel des Austrofaschismus und des Nazi-Regimes vor dem Gedenkstein für die Opfer des Faschismus und zahlreichen Genossen in Wörgl.

85. Jahrestag der Februarkämpfe '34
SPÖ Wörgl gedachte Opfern des Faschismus

85 Jahre nach den Februarkämpfen, die 1934 auch in Wörgl tobten, gedachten die Sozialdemokraten den Opfern des Faschismus und erinnerten an die Gräuel der totalitären Regime. WÖRGL (nos). Den Opfern im Kampf gegen den Faschismus gedachte die SPÖ-Ortsgruppe Wörgl am Dienstagabend, den 12. Februar vor dem Mahnmal im Park des Bahnhofsvorplatzes. Vor 85 Jahren war Wörgl einer der westlichsten Schauplätze der Februarkämpfe 1934, dem Bürgerkrieg zwischen Christlich-Sozialer "Vaterländischer...

  • 13.02.19
Politik
100 Prozent für NR Kovacevic, Bgm Wechner gratulierte zur einstimmigen Wiederwahl.
4 Bilder

SPÖ-Ortsgruppe wählte neu
100 Prozent für Kovacevic in Wörgl

WÖRGL (red). Die SPÖ-Ortsgruppe Wörgl – die größte im Bezirk Kufstein – lud Anfang Februar zur Jahreshauptversammlung. Der Stadtparteivorsitzende NR GR Christian Kovacevic konnte unter den zahlreich erschienenen Genossen unter anderem auch Alt-Bgm Herbert Strobl und die amtierende Bgm. Hedi Wechner begrüßen. In seinem umfangreichen Bericht blickte Kovacevic auf zahlreiche Aktivitäten der vergangenen zwei Jahre zurück, besonders erfreut zeigte sich der Stadt- und Bezirksvorsitzende über den...

  • 08.02.19
Politik
Auf wenig Verständnis stößt beim Wörgler SP-Nationalrat Christian Kovacevic das Ressentiment vieler Menschen gegen die Masernimpfung.

Masernerkrankungen im Bezirk Kufstein
Kovacevic besorgt über sinkende Impfmoral

SP-Nationalrat Christian Kovacevic äußert sich in einer Aussendung zu Masernerkrankungen im Bezirk. Er sieht anlässlich der Infektionswelle Handlungsbedarf und fordert unter anderem verpflichtende Impfgespräche für Eltern. BEZIRK (red). Nachdem kürzlich eine Frau im Bezirk Kufstein an Masern erkrankt ist, wird nun im Raum Wörgl ein weiterer Fall vermutet. Hierzu äußerte sich nun der Wörgler SP-Nationalrat Christian Kovacevic. Die Abneigung vieler Menschen gegen die Masernimpfung und die...

  • 31.01.19
Politik
NR Christian Kovacevic dankt Wolfgang Rieser (re) für dessen jahrelange Arbeit für die SPÖ in Schwoich.

Ehrung für Alt-GR Gottfried Harrer
Schwoicher "Sozi" begingen Jahreshauptversammlung

SCHWOICH (red). Mitte Jänner fand die Jahreshauptversammlung der SPÖ-Ortsgruppe Schwoich statt. Gemeinsam mit Bezirksobmann NR Christian Kovacevic sicherten auch die Bezirksfrauenvorsitzende Beate Pargger sowie der Vorsitzende der "Jungen Generation in der SPÖ", Daniel Veselinovic den "Genossen" in Schwoich in Hinblick auf die kommenden Wahlen ihre Unterstützung zu. In seinem ausführlichen Bericht gab der Ortsvorsitzende GR Wolfgang Rieser einen Einblick in die Arbeit Gemeinderäte, neben den...

  • 21.01.19
Lokales
Sarah Peherstorfer vom Stadtmarketing Wörgl und Christian Kovacevic (l.) freuen sich mit Geschäftsführer Andreas Kovacevic über die großzügige Spende der Firma VAK.

Spende für Licht für Wörgl

WÖRGL (red). Eine freudige Überraschung gab es Anfang Jänner für die Initiative Licht für Wörgl. Der Inhaber der Versicherungsagentur VAK Andreas Kovacevic übergab wie jedes Jahr eine Spende in der Höhe von 500 Euro. „Für mich ist es wichtig, dass damit rasch und unbürokratisch geholfen werden kann. Aber auch, dass damit Menschen in unserer unmittelbaren Umgebung Unterstützung erfahren. Auch wenn es oft nur der sprichwörtliche Tropfen auf den heißen Stein ist“, so Kovacevic. Erfreut zeigten...

  • 12.01.19
Politik
Die beiden Tiroler SPÖ-Abgeordneten Max Unterrainer und Christian Kovacevic (v.l.) fordern mehr Gespräche auf Regierungsebene.

Brenner-Basistunnel: Tiroler SPÖ-Abgeordnete fordern direkte Gespräche auf Regierungsebene

Max Unterrainer und Christian Kovacevic sprechen sich für eine Intensivierung der Gespräche auf Regierungsebene mit Deutschland und Italien aus. WIEN/BEZIRK (red). Auch im Verkehrsausschuss am Mittwoch, den 9. Jänner war der Baufortschritt des Brenner-Basistunnels (BBT) ein Thema der Tagesordnung. Die Tiroler SPÖ-Nationalratsabgeordneten Max Unterrainer und Christian Kovacevic sprachen sich hier für ein Vorantreiben des Bauvorhabens aus. Gespräche zwischen Verkehrsminister Norbert Hofer...

  • 10.01.19
Politik
NR Christian Kovacevic (SPÖ) aus Wörgl in der Plenardebatte am 21. November.

Zum Kopftuchverbot in Kindergärten
Kovacevic (SP): "Als wollte man von fehlenden Fortschritten ablenken"

WIEN/WÖRGL (red). "Grundsätzlich ist die 15-a-Vereinbarung über die Elementarpädagogik für die Kindergartenjahre 2018/19 bis 2021/22 zu begrüßen, vor allem, weil einige Verbesserungen zu den ursprünglich angedachten Maßnahmen erzielt werden konnten“, sagte der Wörgler SPÖ-Abgeordnete Christian Kovacevic am Mittwoch, dem 21. November, in der Plenarsitzung des Nationalrats. Er zeigte sich erfreut darüber, dass „die Kürzungen der budgetären Mittel für die Elementarpädagogik verhindert werden...

  • 22.11.18
Politik
SPÖ-Bezirksvorsitzender und Nationalrat Christian Kovacevic äußert sich zur Erhöhung der Kindergartengebühren in Thiersee –  eine Verteuerung in dieser Dimension könne nicht einfach so hingenommen werden.

Kovacevic: Kindergartengebühren in Thiersee gehören neu verhandelt

THIERSEE/BEZIRK (red). SPÖ-Bezirksvorsitzender und Nationalrat Christian Kovacevic äußert sich in einer Presseaussendung zur Erhöhung der Kindergartengebühren in Thiersee. Die SPÖ sieht sich im Prüfungsergebnis des Landes bestätigt. Der groß angelegte Widerstand in der Hochtalgemeinde scheine immer wirksamer zu werden, so Kovacevic. Die Abteilung Bildung des Landes Tirol bestätige nun, dass die massive Erhöhung der Kindergartengebühren nicht angemessen war. "Gegen eine moderate Anhebung der...

  • 08.11.18
Politik
BR Stefan Zaggl und die Landtagsabgeordneten Claudia Hagsteiner, Elisabeth Fleischanderl und Philip Wohlgemuth (von links) flankieren NR Christian Kovacevic (Mitte).
2 Bilder

100 Prozent bei Bezirkskonferenz
Genossen stehen geschlossen hinter Kovacevic

BEZIRK/WÖRGL (red). In Anwesenheit der SP-Landtagsabgeordneten Georg Dornauer, Claudia Hagsteiner, Philip Wohlgemuth und Elisabeth Fleischanderl sowie Bundesrat Stefan Zaggl wurde Nationalrat Christian Kovacevic am Freitag, dem 19. Oktober im Rahmen einer ordentlichen Bezirkskonferenz der SPÖ Kufstein mit 100 Prozent als Vorsitzender bestätigt. Zuvor hatte der Wörgler die geladenen Delegierten in einer 20-minütigen Rede auf die Herausforderung der nächsten Monate und Jahre eingeschworen: „Die...

  • 23.10.18
Leute
Organisator NR Christian Kovacevic mit zwei balinesischen Tänzerinnen, Bürgermeisterin Hedi Wechner und Organisator Klaus Ritzer ("komm!unity") (v.l.) freuten sich über die zahlreichen Gäste.
7 Bilder

Zahlreiche Gäste beim 8. Fest der Nationen in Wörgl

Spezialitäten aus 16 Nationen, kulturelle Tänze und vieles mehr gab's beim achten Fest der Nationen. WÖRGL (flo). Kulinarische Spezialitäten aus 16 verschiedenen Nationen und kulturelle Tänze gab's beim bereits achten Fest der Nationen. Traditionsgemäß fand dieses vergangenen Samstag, den 15. September in der Wörgler Speckbacherstraße statt. Organisiert wurde die Veranstaltung wie bereits in den Vorjahren vom Wörgler Verein "komm!unity" rund um Klaus Ritzer in Zusammenarbeit mit dem...

  • 19.09.18
Lokales
"Es kann nicht sein, dass wirtschaftliche Interessen über die Gesundheit und Lebensqualität unserer Bevölkerung gestellt werden“ , sagt NR Kovacevic hinsichtlich des geplanten Vorhabens.

SP-Nationalrat Kovacevic stellt sich hinter Langkampfener Anrainer

Kovacevic: „Vor Genehmigung müssen die Anliegen der Anrainer berücksichtigt werden!“ LANGKAMPFEN (red). Hinsichtlich des umstrittenen Altholz-Zwischenlagers in Niederbreitenbach fordert Nationalrat Christian Kovacevic (SPÖ) vor dessen Genehmigung eine Anhörung der Bedenken der Bürger und eine genaue Überprüfung des Projektes. "Erst wenn die derzeit bestehenden Unklarheiten ausgeräumt sind, kann man eine Umsetzung dieses Projektes weiter verfolgen“, so der SPÖ-Bezirksvorsitzende Christian...

  • 03.09.18
Politik
Ex-Bundeskanzler SPÖ-Chef Christian Kern war mit zahlreichen Tiroler Sozialdemokraten nach Bad Häring zum AUVA-Rehabilitationszentrum gekommen, um sich vor Ort zu informieren.
21 Bilder

SPÖ-Chef Kern im Bad Häringer AUVA-Rehazentrum

BAD HÄRING (nos). Den Tirol-Aufenthalt im Rahmen der Politik-Gespräche des Europäischen Forums Alpbach nutzte Ex-Bundeskanzler SPÖ-Chef Christian Kern, nunmehr Anführer der stärksten Oppositionspartei in Österreich, auch für einen Besuch im AUVA-Rehabilitationszentrum in Bad Häring, um sich vor Ort ein Bild über die Arbeit im Haus und die Leistungen der AUVA in Sachen Verunfallten-Rehabilitation zu verschaffen. Mit ihm waren auch Tirols "Frontfrau" Elisabeth Blanik, Nationalrätin Selma Yldirim,...

  • 31.08.18
Lokales
Tiroler SPÖ-Nationalratsabgeordneten Christian Kovacevic stellte eine parlamentarische Anfrage zum Thema Vignettenpflicht in Kufstein.
2 Bilder

Kovacevic und Unterrainer stellen Anfrage und Antrag zu Vignettenpflicht in Kufstein

Tiroler SPÖ-Nationalräte kritisieren: "Verkehrsminister lässt Kufsteiner im Stich – Keine Vignettenbefreiung in Sicht". KUFSTEIN/WIEN (red). Tiroler SPÖ-Nationalratsabgeordneten Christian Kovacevic stellte kürzlich eine parlamentarische Anfrage zum Thema Vignettenpflicht in Kufstein an Verkehrsminister Norbert Hofer. Die Beantwortung dieser sei, so Kovacevic, "so ernüchternd wie eindeutig": Keine Vignettenbefreiung für Kufstein. "Jetzt haben wir es Schwarz auf Weiß, dass die FPÖ definitiv...

  • 17.07.18
Politik
Stein des blauen Anstoßes: die Tiroler SPÖ-Nationalräte zeigen ein Bild von einem FPÖ-Schaukasten im Bezirk in Bezug auf die FPÖ-Kehrtwende bei CETA.
2 Bilder

Schimanek (FPÖ) stellt nach SPÖ-Kritik an CETA das "Arbeitsübereinkommen" in Wörgl infrage

FPÖ-NR Carmen Schimanek sieht „SPÖ nun ganz unten angekommen“, glaubt "SPÖ verbreitet falsche Fotos auf Facebook", will sich "allfällige rechtliche Schritte vorbehalten". BEZIRK (red). Am Mittwoch, dem 13. Juni, wurde das Freihandelsabkommen mit Kanada, "CETA", vom Nationalrat mit den Stimmen der Regierungsparteien ÖVP und FPÖ sowie jenen der Neos beschlossen. Während die Freiheitlichen noch im Wahlkampf eine verbindliche Volksabstimmung zur CETA-Ratifizierung forderten und das...

  • 14.06.18
Politik
NR Christian Kovacevic (SPÖ) beurteilt die Ratifizierung des Abkommens "im Eiltempo" äußerst kritisch.

Nationalrat Kovacevic: „FPÖ fällt den Wählern in den Rücken!“

Der Wörgler Nationalrat kritisiert den "FPÖ-Umfaller" im Rahmen des CETA-Abkommens. BEZIRK (red). Das polarisierende CETA-Freihandelsabkommen mit Kanada fand am 15. Mai seinen Weg in den Ministerrat und wurde in weiterer Folge von der Bundesregierung beschlossen. Nationalrat Christian Kovacevic (SPÖ) kritisiert in einer Aussendung den Richtungsschwenk der FPÖ hinsichtlich des europäisch-kanadischen Freihandelsabkommens. "Es ist nicht lange her, da hat die FPÖ einen Antrag im Parlament...

  • 17.05.18
Politik
Laut NR Christian Kovacevic haben „bereits Gespräche auf mehreren Ebenen stattgefunden, um BM Krumschnabel und die Menschen in der Region endlich ernsthaft zu unterstützen."

NR Kovacevic: "Vignettenbefreiung für Kufstein nur ein Wahlkampf-Gag“

Kufstein sei als "politischer Spielball missbraucht und die Wähler arg getäuscht" worden. Kovacevic erwartet sich Stellungnahme der Regierungsparteien. KUFSTEIN (red). "Sowohl ÖVP, als auch FPÖ haben vor der Nationalratswahl die SPÖ diffamiert und als alleinigen Sündenbock für die Verkehrsproblematik in Kufstein hingestellt. Beide Parteien haben bei der TT-Podiumsdiskussion im September 2017 vor der Kufsteiner Bevölkerung vollmundig versprochen, die Vignettenpflicht für den Bereich auf der A12...

  • 12.04.18
Politik
Der Wörgler NR Christian Kovacevic (SPÖ) befürchtet eine Zerschlagung der AUVA durch die Bundesregierung.

NR Kovacevic (SPÖ): „Zerschlagung der AUVA für Unfallopfer katastrophal!“

"Besorgt" über "ungewisse Zukunft" des Rehazentrums Bad Häring. BEZIRK (red). Die größte Sozialversicherung Österreichs, die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt, bei der fünf Millionen Bürger gegen Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten versichert sind, soll nun laut Ankündigung der Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) aufgelöst werden. "Was das bedeutet? Die schwarz blaue Regierung nimmt für ihr Sparprogramm eine schlechtere Gesundheitsversorgung und die Schwächung des...

  • 09.04.18
Politik
„Die neue Regierung profitiert vom wirtschaftlichen Aufschwung, der noch unter Bundeskanzler Kern eingeleitet wurde und verkauft das jetzt als ihren Erfolg", ärgert sich SP-NAbg Christian Kovacevic aus Wörgl.

Bezirks-SPÖ zieht "ernüchternde Bilanz" nach 100 Tagen mit neuer Bundesregierung

SPÖ im Bezirk Kufstein: "Ernüchternde Bilanz nach 100 Tagen Schwarz-Blau", Kritik an der bisherigen Arbeit der Bundesregierung. BEZIRK (red). „Die Bilanz nach 100 Tagen Schwarz-Blau ist ernüchternd. Gespart wird sehr wohl bei den Menschen und nicht im System, wie ursprünglich vollmundig angekündigt“, stellt der SPÖ-Bezirksvorsitzende NR Christian Kovacevic der Regierung ein aus seiner Sicht "schlechtes Zeugnis" aus. Die wichtigsten Themen seien offensichtlich die Abschaffung der "Aktion...

  • 27.03.18
Politik
Franz Bittersam, Patricia Bittersam-Horejs und NR Christian Kovacevic (v.l.)
5 Bilder

Für Bezirks-SPÖ "ist Luft nach oben da"

BEZIRK (nos). Sie nennen sich selbst die "neue SPÖ", angefangen mit Landesobfrau Elisabeth Blanik und "rundum erneuertem Team", die Sozialdemokraten in Tirol und auch im Bezirk Kufstein, und sind gekommen, um sich "gegen die stockkonservative Männerclique durchzusetzen", wie Patricia Bittersam-Horejs im Ton ihrer Landeschefin erklärt. Die Bezirksfrauenvorsitzende ist Spitzenkandidatin der SPÖ im Bezirk Kufstein und präsentierte gemeinsam mit NR Christian Kovacevic (Bezirksobmann, Bezirksliste...

  • 09.02.18
Politik
NR Christian Kovacevic (Mitte) fordert den Stopp der unsozialen Maßnahmen von Schwarz-Blau.

SPÖ Kufstein startete Aktionstag "Arbeit ist Würde"

SPÖ fordert Fortführung von Aktion 20.000 und Beschäftigungsbonus – "Eindrucksvolles Zeichen gegen schwarz-blaue Politik der sozialen Kälte" KUFSTEIN (red). „Arbeit ist Würde“ – unter diesem Motto stand der Aktionstag der SPÖ Kufstein am Freitag, den 26. Jänner vor der Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservice (AMS) in Kufstein. Der Aktionstag sei, wie Nationalrat Christian Kovacevic betonte, ein voller Erfolg gewesen: „Wir haben heute eindrucksvoll gezeigt, dass wir die schwarz-blaue Politik der...

  • 30.01.18
  •  1
  • 1
  • 2