Christina König

Beiträge zum Thema Christina König

Alle Spenden an den vier Skitourenrouten kommen der Caritas Salzburg für Einrichtungen und Projekte in der Region zugute. Von links: Wolfgang Hettegger, Christina König (Vorstände Snow Space Salzburg) und Johannes Dines (Direktor Caritas Salzburg).

Snow Space Salzburg
Tourengeher sollen auf kostenlosen Routen für Pongauer Projekte spenden

Neben den Keycard-Spenden der Pistenskifahrer sammelt Snow Space Salzburg nun auch auf den kostenlosen Tourenskirouten für Caritas-Projekte im Pongau. ST. JOHANN, WAGRAIN, EBEN (red). Mit seinen vier kostenlosen Skitouren-Pistenrouten in Wagrain, St. Johann und Eben will das Skigebiet Snow Space Salzburg künftig freiwillige Spenden für die Caritas Salzburg sammeln. An den Einstiegen wurden dafür eigene Spendensäulen aufgestellt, das Geld kommt Menschen in der Region zu Gute. „Wir wissen,...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Aus dem Führungstrio wird eine Zweifachspitze: Arthur Moser (li.) scheidet aus dem Vorstand von Snow Space Salzburg aus, Christina König und Wolfgang Hettegger führen das Unternehmen zu zweit weiter.

Marketing-Vorstand Moser bei Snow Space schon wieder Geschichte

Arthur Moser scheidet nach einem halben Jahr im Amt auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen Snow Space Salzburg aus. WAGRAIN, FLACHAU (aho). Der für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit zuständige Vorstand Arthur Moser verlässt die Snow Space Salzburg Bergbahnen AG auf eigenen Wunsch. Erst Anfang des Jahres hatte er den langjährigen Vorstand Ernst Brandstätter beerbt. Vom Trio bleiben zwei übrig: Hettegger & König Vorstandsvorsitzender Wolfgang Hettegger bedankte sich bei Moser für...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Die Vorstände der Snow Space Salzburg Bergbahnen – Arthur Moser, Christina König und Wolfgang Hettegger (v.l.) – ziehen eine positive Bilanz über die heurige Wintersaison.

Snow Space-Bilanz
Ein Viertel der Liftfahrten in den Semesterferien geschafft

Snow Space Salzburg zieht positive Bilanz über die heurige Wintersaison. WAGRAIN (aho). 2,1 Millionen Gäste besuchten in dieser Wintersaison das Skigebiet Snow Space Salzburg in Flachau, Wagrain und St. Johann. Damit konnte man an das Rekordergebnis aus dem letzten Jahr anschließen. Auf den 45 Seilbahnen wurden zwischen 1. Dezember und 22. April 21,8 Millionen Wintersportler befördert. Hauptausschlaggebend für das positive Ergebnis war die gute Wetterlage im Ferienmonat Februar. In den drei...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Caritas-Direktor Johannes Dines mit den Snow Space Salzburg-Vorständen Wolfgang Hettegger und Christina König.

Spendenaktion
Abgegebene Keycards brachten 3.724 Euro für Pongauer Caritas-Projekte

Das Skigebiet Snow Space Salzburg konnte dank Keycard-Spenden von Wintersportlern Caritas-Projekte im Pongau mit 3.724 Euro unterstützen. WAGRAIN (aho). 3.724 Euro Spendengeld konnten die Vorstände von Snow Space Salzburg an Caritas Direktor Johannes Dines übergeben. Das Geld stammt von der Aktion „Keycard spenden & Gutes tun“, für die im Winter im Skigebiet vier Spendensäulen aufgestellt worden waren, wo die Wintersportler ihre abgelaufenen Keycards einwerfen konnten. Das Geld fließt...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
Diskutierten über den regionalen wirtschaftlichen Bedarf durch die Digitalisierung: Renatus Capek, Hansjörg Weitgasser, Martin Klässner, Ludwig Gold, Gerhard Blechinger, Christina König und Christian Kappacher (v.l.).
  2

Pongau muss sich für Digitalisierung rüsten

Probleme sind altbekannt: Frauenmangel in der Technik, wenig FH-Studienplätze und Wohnungsengpass. ST. JOHANN (aho). In die "heiligen Hallen" von eurofunk Kappacher lud der Seebrunner Kreis – eine Meinungsplattform für engagierte Unternehmer in Salzburg – zu einer Podiumsdiskussion ein. Im Mittelpunkt stand der Bedarf im Pongau für die Digitalisierung unter dem Motto "Pongau Silicon Valley". LAbg. Hans Scharfetter betonte, vor allem die Chancen und nicht nur die Risiken des digitalen Wandels...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Alexander Holzmann
F. Ebner, E. Huber, R. Sonnleithner, I. Stanzer, M. Wulz, C. König.
  6

Frauenkunsthandwerk Anif
Frauen präsentierten ihre Handwerkskunst

Frauen stellten Holz, Keramik, Leder, Papier, Textil, Schmuck und dergleichen mehr zur Schau. ANIF (schw). Schauen, staunen und genießen in entspannter Atmosphäre konnten die Besucher beim Frauenkunsthandwerksmarkt im Gemeindezentrum Anif. „Wir bieten seit 15 Jahren mit über 20 Ausstellerinnen ein breitgefächertes Angebot an Kunsthandwerk und natürlich jedes Jahr Neues“, so Christina König, die mit Franziska Ebner, Regina Sonnleithner, Ingrid Stanzer, Monika Wulz und Eva Huber den Markt mit...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.