Christkindlmarkt

Beiträge zum Thema Christkindlmarkt

4

Wiener Spaziergänge
Wo hat er sich bloß versteckt?

Man muss zweimal hinschauen, genauer durch Geäst und bunte Lichtgirlanden hindurch schauen, um den sonst so dominanten Rathausturm zu finden. Er zieht sich diskret in den Hintergrund zurück, während im Rathauspark jeder Baum eine besondere Dekoration hat und so gut wie alles durch spezielle Lichteffekte geschmückt wird. Advent der Lockdownzeit, ganz ohne Plüschnikolos, Hirschgeweihe, Jagatee, Würstl aller Art etc., denn die Christkindlmarkt-Buden sind im Lockdown zu, der optische Eindruck...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
7

Wiener Spaziergänge
Im Rathauspark

Der Christkindlmarkt ist im Lockdown nicht aufgesperrt, trotzdem gibt es Spaziergänger, hauptsächlich junge Familien. Denn der glitzernde Rathausplatz ist auch ohne Shoppingmöglichkeiten und Esen-Trinken eine Attraktion. Es riecht nicht nach Langos und Punsch, sondern nach Gras und Nadelbäumen. Auch gut! Der Herzerlbaum auf dem Bussiplatz mit der Plattform, wo man sich küsst und von Fremden vertrauensvoll fotografieren lässt. Die ruhigen Warteschlangen, alle in Masken, mit Abstand, es...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
8

Wiener Spaziergänge
Menschenleer

In Lockdown-Zeiten muss man leider dort spazieren, wo es keine anderen Spaziergeher gibt. Ungemütlich, aber es wird sich erst mit der richtig hohen Durchimpfungsrate ändern, ob es mir passt oder nicht. So ein Ort ist an einem Wochentag der Kurpark Oberlaa im 10.Bezirk, Favoriten, bei der Therme. Die Kurkonditorei ist übrigens offen, am Ende des Spazierganges kann man sich etwas kaufen und mit nachhause bringen. Wir teilten den spätherbslichen Park mit ein paar Krähen und den Enten auf den...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
4

Wiener Spaziergänge
Wo ist das Burgtheater?

Auf den ringstraßenseitigen Stufen des Burgtheaters stehen Massen von Hobbyfotografen, um ein möglichst breites Bild vom beleuchteten Ring, dem Rathaus und dem Christkindlmarkt inmitten des funkelnden Rathausparks machen zu können. Auch ich habe mich hingestellt, auf Abstand achtend, mit Maske natürlich. Wenn man dann vom Park aus versucht, das Burgtheater zu erspähen, scheint es verschwunden, aufgelöst im Glitzer der festlich beleuchteten Bäume. Das helle Schimmern weit weg im Hintergrund ist...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
10

Wiener Spaziergänge
Bussi, fast am Christkindlmarkt

Nur fast, weil es so viele Menschen dort gab und so wenige Masken! Abstand halten schien gar nicht möglich, sodass wir lieber draußen blieben. Unser Ziel war sowieso der in Wien weltberühmte Bussiplatz unter dem entzückenden Herzerlbaum. Nicht nur das Marktgebiet, sondern der ganze Park, die Ringstraße und natürlich auch das Rathaus sind prachtvoll beleuchtet, das kann man besser genießen, wenn man draußen bleibt. Außen herum kommt man schnell zum Bussiplatz, man steht fröhlich in der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Ministerium beschließt Zutrittsregeln für die Wiener Weihnachtsmärkte: Statt einer Einzäunung sollen Bänder ausgegeben werden.
2

Zutrittsregeln fix
Besuch der Wiener Weihnachtsmärkte nur mit Bändchen

Jetzt stehen die Zutrittsregeln für die Wiener Weihnachtsmärkte fest: Es gilt die 3G-Regel. Statt einer Einzäunung sollen Bänder ausgegeben werden. WIEN. Die Vorbereitungen für die Wiener Weihnachtsmärkte haben längst begonnen. Auch das Marktamt hat sich bereits daran gemacht, die erforderlichen Bewilligungen auszustellen. Bisher noch unklar, waren allerdings die Zutrittsregeln und deren Kontrolle. Jetzt hat das Ministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus eine neue Regelung...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Wiener Weihnachtsmärkte: Aktuell stellt das Marktamt  die nötigen Bewilligungen aus. Noch offen ist, wie viele Märkte es geben wird und welche Covid-Nachweise die Besucher brauchen.
Aktion 2

Zutrittsregeln noch unklar
Wiener Weihnachtsmärkte vom Marktamt bewilligt

Die Vorbereitungen für die Wiener Weihnachtsmärkte laufen. Auch das Marktamt stellt aktuell die nötigen Bewilligungen aus. Noch offen ist, wie viele Märkte es geben wird und welche Covid-19-Nachweise die Besucher brauchen. WIEN. Die Vorfreude kann beginnen: Das Wiener Marktamt stellt aktuell die Bewilligungen für die Weihnachtsmärkte aus. "Allerdings unter der Auflage, dass die Corona-Regeln es zulassen“, sagte Alexander Hengl, der Sprecher des Wiener Marktamts (MA 59). Je nach Stand der Dinge...

  • Wien
  • Kathrin Klemm
Adventmarkt-Stimmung für daheim: Das hat sich das "Handwerk Restaurant" des Arcotel Wimberger einfallen lassen.

Christmas in the Box
So kommt der Christkindlmarkt nach Hause

Die Aktion "Christmas in the Box" des "Handwerk Restaurant" garantiert Adventmarkt-Feeling und warme Füße. NEUBAU. Es klingelt an der Türe und der persönliche Weihnachtsmarkt ist da: Klingt verrückt, aber das „Handwerk Restaurant“ macht’s mit einem besonderen Service möglich. „Christmas in the Box“ nennt sich das Rundum-Service ab 35 Euro für vorweihnachtliche Stimmung (und garantiert warme Füße). „Den türkischen Honig, die gebrannten Mandeln und die Zuckerstangen haben wir einem...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Heuer wird es keinen Wintermarkt am Riesenradplatz geben. Für den Veranstalter, die Prater GmbH, gehen Gesundheit und Sicherheit vor.
2

Corona in Wien
Wintermarkt am Riesenradplatz wurde abgesagt

Einen Wintermarkt am Riesenradplatz wird es heuer nicht geben. Die Prater Wien GmbH hat den Leopoldstädter Christkindlmarkt wegen dem Coronavirus abgesagt. LEOPOLDSTADT. Der Wintermarkt am Riesenradplatz ist jedes Jahr ein vorweihnachtliches Highlight – und das nicht nur für Leopoldstädter. Heuer macht aber das Coronavirus ein Strich durch die Rechnung. Der anstehende Wintermarkt wurde abgesagt. "Die Gesundheit und Sicherheit aller Mitwirkenden und der potenziellen Besucher steht für die...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Beim Altwiener Christkindlmarkt bleibt alles auf Bereitschaft, bis dieser tatsächlich eröffnet werden kann.

Weihnachtsmärkte in der City
Christkindlmärkte hoffen auf Dezember

Doch kein Start für die Christkindlmärkte. Jetzt wird auf Anfang Dezember gewartet. Fixe Absagen gibt es derweil noch keine. INNERE STADT. Normalerweise würde einem in der City jetzt schon an jeder zweiten Ecke der Geruch von Glühwein und Maroni in die Nase steigen. Wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus müssen die Eröffnungen der Weihnachtsmärkte aber – sofern es die Lage dann auch zulässt – auf Dezember verschoben werden. Das bedeutet, dass die Christkindlmärkte umplanen müssen....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Ob der Weihnachtsmarkt am Karlsplatz heuer stattfinden kann, ist derzeit ungewiss.
1

Corona in Wien
Wie weihnachtlich wird es heuer am Karlsplatz?

Aufgrund der Coronapandemie darf der Weihnachtsmarkt am Karlsplatz nicht wie geplant eröffnen. Ob die Möglichkeit im Dezember besteht, bleibt fraglich. WIEDEN. Der Adventmarkt am Karlsplatz zählt zu den beliebtesten Weihnachtsmärkten in Wien. Beim "Art Advent" gibt es üblicherweise ein großes Kinderprogramm, eine breite Auswahl an Kunsthandwerk sowie Punsch und lokale Spezialitäten. Hoffen auf DezemberEigentlich hätte der Adventmarkt am 20. November eröffnet. Aufgrund der aktuellen Situation...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Stimmungsvoll wird es wohl auch heuer am Spittelberg – nur alles ein bisschen anders.
1

Advent im siebten Bezirk 2020
So wird der Weihnachtsmarkt am Spittelberg heuer

Weniger Standln, mehr Ordner, Maskenpflicht am Klo: Diese Regeln gelten am Neubauer Christkindlmarkt.  NEUBAU. Die gute Nachricht zuerst: Auch heuer muss man am Neubau nicht auf Adventflair, Punsch und Maroni verzichten – der Markt am Spittelberg findet statt. Die weniger gute: Natürlich sind dort während der Corona-Pandemie diverse Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten. „Am Spittelberg haben wir eine spezielle Situation, weil der Markt in einem geschützten historischen Ensemble stattfindet, in dem...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Was gibt es Schöneres als eine Weihnachtsgeschichte während man auf das Christkind wartet.
1

Der Kulturkreis 23 lädt ein
Warten auf das Christkind

Die Wartezeit auf Weihnachten kann gefühlt sehr lange dauern. In Liesing kürzt man sie ab. LIESING. Alle Kinder sind ganz Ohr und das Warten auf das Christkind vergeht wie im Flug, so kommt es ihnen vor: Die “Kirschenoma” Angela Szivatz liest unter anderem aus ihrem Kinderbuch “Wer weckt mich da?”. Die “Märchenhexe” Beate Droppelmann erzählt Weihnachtsgeschichten vom Christkind, einem störrischen Esel und einer süßen Distel, von 12 guten Räubern und einer kalten Winternacht. Eintritt frei Es...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Von Jänner bis Dezember – die bz verrät, was sich in Wien so tut.
2 2 13

Von Jänner bis Dezember
Das tut sich 2020 in Wien

Von Gebührenerhöhungen über U-Bahn-Ausbau bis hin zu neuen Begegnungszonen  – 2020 ist ganz schön was los. WIEN. Wofür Sie mehr ausgeben müssen, wann es mit dem U-Bahn-Ausbau weitergeht und welche Events Sie auf keinen Fall verpassen sollten: Die bz hat die Themen des Jahres 2020. Jänner: Die Parkscheine werden ab 1. Jänner teurer, und zwar um fünf Cent pro halbe Stunde. Das bedeutet: 30 Minuten Parken kosten nun 1,10 statt bisher 1,05 Euro. Bis 31. Dezember 2019 gekaufte Parkscheine sind nicht...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Von der Inneren Stadt bis Liesing – in jedem Bezirk herrscht voweihnachtliche Stimmung.
10 10 12

Advent in Wien 2019
Christkindlmärkte und Punschstände in allen Wiener Bezirken

Christkindlmarkt in Wien heißt nicht automatisch, dass man nur am Rathausplatz oder in Schönbrunn die vorweihnachtliche Stimmung genießen kann. Wir haben Weihnachtsmärkte aus allen 23 Bezirken gesammelt – von der Inneren Stadt bis Liesing. WIEN. Um in Wien einen Punsch auf einem Christkindlmarkt genießen zu können, muss man nicht immer das Grätzel verlassen. Wer es lieber klein aber fein mag oder einmal etwas Neues ausprobieren will, der findet quer durch die Stadt schöne Christkindlmärkte....

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Der Christbaumverkauf in Wien startet am 12. Dezember 2018.

Weihnachten in Wien
Wo kann man in der Stadt einen Christbaum kaufen?

Am 12. Dezember geht in Wien der Weihnachtsbaumverkauf wieder los. An 291 Stellen bieten Händler in Wien Christbäume an, die keine Wünsche offen lassen. WIEN. Alle Jahre wieder kommt die Weihnachtszeit schneller als vielen lieb ist. Geschenke müssen besorgt werden, eine Weihnachtsfeier jagt die nächste und schließlich muss man sich auch noch um einen Christbaum kümmern. Doch was gibt es beim Kauf zu beachten? Und welche Alternativen gibt es zu der klassischen Tanne?  Alle Christbaum-Stände in...

  • Wien
  • Sophie Alena
Sie laden zum Weihnachtserlebnis: WK-Wien Bezirksobmann Andreas Schwarz, Vereinsobfrau-Stellvertreter Georg Melkus, Hermine Mühlsiegl, Vereinsobfrau Claudia Eichmair, Karin Bergmayer vom Meidlinger Markt und Ernst Tobola (v.l.).
1 5

Meidlinger Hauptstraße
Weihnachtlicher Bummelzug fährt wieder

Alle Jahre wieder fährt der weihnachtliche Bummelzug durch die Meidlinger Fußgängerzone. 2019 wird auch der Meidlinger Markt angefahren. MEIDLING. Nicht nur die Kleinen lieben den Weihnachtszug in der Meidlinger Hauptstraße. So wundert es nicht, dass der Verein "Einkauf in Meidling" auch heuer wieder zur kostenlosen Fahrt auf der Shoppingmeile einladen. Die Strecke Vom Meidlinger Platzl bis zur Philadelphiabrücke führt der Bummelzug. Am Weg retour gibt es einen Abstecher zum Meidlinger Markt. ...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Wir überprüfen populäre Mythen der Medizin auf ihren Wahrheitsgehalt.

Mythen der Medizin
Alkohol wärmt von innen

Da Christkindlmärkte langsam aber sicher Hochsaison haben, ist auch die Zeit von Glühwein, Jagatee und Punsch angebrochen. Manch einer sieht das alkoholische Getränk seiner Wahl auch als Motor der körperlichen Heizung, schließlich soll Alkohol ja von innen wärmen. Allzu viel dran ist an diesem Mythos allerdings nicht. Alkohol lässt die Blutgefäße in der Haut erweitern, es fließt mehr Blut an die Oberfläche und so entsteht tatsächlich ein wärmendes Gefühl. Allerdings wird die entstandene Wärme...

  • Wien
  • Michael Leitner

Wiener Spaziergänge
144 auf dem Bussiplatz

Diese zwei Personen zusammen sind älter als 144 Jahre. Trotzdem wussten sie sofort, wofür der Bussiplatz unter dem Herzerlbaum im Rathauspark da ist. Ihre Gesichter sind - auf Wunsch der Beteiligten - aus Datenschutzgründen unkenntlich gemacht.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Anzeige
Der Wohl schönste Weihnachtsmarkt - tausende Kerzenlichter mitten im Wald
2 11 20

Weihnachtsmarkt
Waldweihnacht am Baumkronenweg - Übernachtung für zwei Personen im Waldloft gewinnen

Wer sich auf die vorweihnachtliche Zeit einstimmen will, fühlt sich bei der Waldweihnacht am Baumkronenweg in Kopfing so richtig wohl. Nach einer kurzen Wanderung, begleitet von Kerzenlichter, erwartet die Besucher eine bezaubernder Weihnachtsmarkt. SCHÄRDING. Mehr als fünfzig Aussteller bieten eine breite Vielfalt an Kunsthandwerken, wo das Eine oder Andere Weihnachtsgeschenk ergattert werden kann. Pure AdventstimmungAuf der Bühne wird täglich Weihnachtsmusik live dargeboten. Für ein...

  • Schärding
  • BezirksRundSchau Oberösterreich
3

Wiener Spaziergänge
Bussi Bussi

Der Herzerlbaum ist wieder da, und darunter jetzt eine kleine Plattform, Bussiplatz Nr. 1 (kein Witz!), zum Sich-Busseln und dabei Selfies machen.  Das könnte das ganze Jahr da bleiben, und wenn die Menschen Bussifotos machten statt Hasspostings oder fake news verbreiten, wäre der Welt ein bissi geholfen.

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann
Jedes Jahr kommt der Baum vor dem Wiener Rathaus aus einem anderen Bundesland. Diese Tradition besteht seit 1959.
1

Rathausplatz
Heute kommt der Christbaum für den Rathausplatz

Der Weihnachtsbaum für einen der bekanntesten Christkindlmärkte Wiens ist auf dem Weg. Aufgestellt wird er heute, 5. November. WIEN. 32 Meter hoch und 130 Jahre alt ist die Fichte aus einem Wald in Embach, einem Ortsteil der Pinzgauer Gemeinde Lend, die am Mittwoch, 30. Oktober, gefällt und verladen wurde. Heute, 5. November, ab 10 Uhr werden zwei Kräne den großen Baum auf seinen Platz stellen. Mit dem Baum haben sich auch rund 150 Äste auf den Weg von Salzburg nach Wien gemacht. Völlig normal,...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Justin hofft auf eine hilfreiche Delfin-Therapie.

Simmering
Justin wünscht sich eine Delfin-Therapie

Promis helfen dem 14-jährigen Simmeringer mit Down-Syndrom mit einem Benefiz-Event am Christkindlmarkt am Enkplatz. SIMMERING. Justin ist 14 Jahre alt und lebt in Simmering. "Ich habe das Down-Syndrom, bin aber ein sehr freundlicher und aufgeweckter Junge", so Justin über sich selbst. Natürlich geht er in die Schule – und erhält dort auch diverse Therapien: Reiten, Trommeln und Break-Dance sind ein paar davon. "Da ich noch große Konzentrationsschwierigkeiten habe, muss ich die Schule zwei Jahre...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Wo gibt es in Wien den besten Punsch? Diesmal wird der Spittelberg getestet.
1 2

bz-Punschtest
Teil 5 - Weihnachtsmarkt am Spittelberg (VIDEO)

Auf welchem Christkindlmarkt gibt es den besten Glühwein und Punsch in Wien? Im letzten Teil unserer Serie gehen die bz-Redakteurinnen Yvonne Brandstetter und Elisabeth Schwenter auf den Christkindlmarkt am Spittelberg. WIEN. Der Christkindlmarkt am Wiener Spittelberg ist auf jeden Fall eines: ziemlich verwinkelt. Es ist gar nicht so einfach, sich zwischen den engen Gassen zu orientieren - vor allem nicht, wenn man schon vier Punsch oder Glühwein getrunken hat, wie unsere beiden...

  • Wien
  • Sophie Alena

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.