Christoph Leitl

Beiträge zum Thema Christoph Leitl

Wirtschaft
Wolfgang Greil, Thomas Stelzer, Doris Hummer, Christoph Leitl, Christine Haberlander, Markus Achleitner (v. l.).

Wirtschaftsbund OÖ
Ziel: "Mehr Netto vom Brutto für Arbeitnehmer"

OÖ. „2018 war ein gutes Jahr für die oberösterreichische Wirtschaft“, betont Wirtschaftsbund (WB)-Landesobfrau Doris Hummer. Die Prognosen für 2019 würden aber erste Wolken am Konjunkturhimmel zeigen. Eine Mitglieder-Umfrage des WB OÖ ergab, dass als großer Erfolg die Arbeitszeitflexibilisierung bezeichnet werden könne. Für beinahe 50 Prozent der Befragten sei das neue Arbeitszeitgesetz eine Win-win-Situation. Die größten Herausforderungen seien mit 95 Prozent die Themen Deregulierung und...

  • 08.01.19
Wirtschaft
Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich und Obmann der Initiative Wirtschaftsstandort Oberösterreich.

WKO-Präsident Leitl: "Brauchen zehn Milliarden Euro für Breitbandausbau in den nächsten drei Jahren – alleine zwei Milliarden für Oberösterreich"

Christoph Leitl, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich und Obmann der Initiative Wirtschaftsstandort OÖ, sieht im BezirksRundschau-Interview den Bürokratie-Abbau und den Kampf gegen den Fachkräfte-Mangel als entscheidende Standort-Themen. Die neue Bundesregierung will, wie auch von der Wirtschaftskammer immer wieder gefordert, die Bürokratie abbauen – wie soll das konkret aussehen? Unser Motto: „Beraten statt bestrafen!“ Wenn einer etwas vorsätzlich oder systematisch macht, dann gehören...

  • 14.03.18
  •  1
Wirtschaft

Hummer folgt Trauner: Wechsel an der Wirtschaftskammer-Spitze

Bei der Sitzung des oö. Wirtschaftsparlaments hat Rudolf Trauner (l.) nach 13 Jahren die Präsidentschaft an Doris Hummer übergeben. Trauner scheidet aus gesundheitlichen Gründen früher als geplant aus dem Amt. "Wir wollen emotionale und fachliche Heimat aller unternehmerisch Denkenden und Handelnden sein. Dafür brauchen wir auch eine innere Reform mit schlankeren und effizienteren Organisationsstrukturen, eine Bündelung von Leistungen über die Bundesländer hinweg, neue Angebote und Produkte,...

  • 27.06.17
Leute
(v.l.n.r.): WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner, WB-Landesobfrau Doris Hummer, WBOÖ-Ehrenobmann WKO-Präsident Christoph Leitl

„Der Wirtschaftsbund ist Familie, Leidenschaft und Zusammenhalt“

Die traditionelle Julius Raab-Gedächtnismesse in der Linzer Minoritenkirche hielt heuer erstmals Diözesanbischof Manfred Scheuer ab. Er rückte das Wir in den Mittelpunkt: Gerade in einer Zeit, die von einem Trend zur Individualisierung geprägt ist, seien starke Gemeinschaften wichtiger denn je. Wirtschaftsbund OÖ-Landesobfrau Doris Hummer ergänzte später: „Der Wirtschaftsbund OÖ ist eine solche starke Gemeinschaft. Der Wirtschaftsbund ist Familie, Leidenschaft und Zusammenhalt. Gemeinsam...

  • 10.01.17
Leute
Manfred Grubauer, Franz Hiesl, Günther Steinkellner, Donau-Testimonial Silvia Schneider, Petra Riffert und Friedrich Bernhofer (v. l.).
8 Bilder

Donau OÖ: Eine 25-jährige Erfolgsgeschichte

Zu einer Jubiläumsschifffahrt an Bord der "MS Linzerin" lud die Donau Oberösterreich am vergangenen Wochenende. Anlass war nicht nur das musikalische Feuerwerk "Donau in Flammen" sondern auch das 25-jährige Bestehen der Tourismus-Werbegemeinschaft mit ihren 48 Mitgliedsgemeinden. Erstmals wurde dabei auch der Ehrenpreis Magnificus Danubius vergeben. Friedrich Bernhofer, Vorsitzender der Donau Oberösterreich, und Geschäftsführerin Petra Riffert übergaben die Auszeichnung an...

  • 30.05.16
Politik
Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl übergibt das Amt als Wirtschaftsbund-Obmann in Oberösterreich an die ehemalige Landesrätin Doris Hummer.
3 Bilder

Leitl: "Was tun wir, wenn sich 20, 50, 100 Millionen Afrikaner in Bewegung setzen?"

Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl: "Müssen uns auf langfristige Migrationsströme einstellen." Die beste Integration geschehe durch die Arbeit in Betrieben. Flüchtlinge sollten Kollektivvertragslöhne erhalten, die Betriebe für ihre Integrationsarbeit die den Flüchtlingen zugedachte Mindestsicherung. "Ich leide unter dem Zaun am Brenner", ließ Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl bei seinem Abschiedsgespräch als oberösterreichischer Wirtschaftsbund-Obmann wissen. Er übergibt...

  • 14.04.16
  •  1
Wirtschaft
Johanna Furtlehner
3 Bilder

Johanna Furtlehner: Best of Talent

WALDHAUSEN. Johanna Furtlehner ist „Best of Talent“ der Maßschuhmacher. Ohne Holzleisten geht dabei gar nichts. Johanna Furtlehner hat vergangenes Jahr beim Bundeslehrlingswettbewerb in der Kategorie Maßschuhmacher den ersten Platz erreicht. Jetzt wurde Furtlehner in der Bundes-Wirtschaftskammer mit dem "Best of Talent" gewürdigt. Ihre Lehrherren Stefan Hütter und Dietmar Mühlleitner von der Firma M&H Handmadeshoes in Mattighofen wurden als bester Schuhmacherlehrbetrieb Österreichs...

  • 15.03.16
Lokales
Josefa Fasching
3 Bilder

Für Afrika Engagement ausgezeichnet: Josefa Fasching

Freynschlag Preis für Josefa Fasching. WALDHAUSEN. Die Diplom-Hebamme Josefa Fasching erhielt den Fritz-Freyschlag-Preis für Solidarität. Überreicht wurde die hohe Auszeichnung von WKÖ-Präsident Christoph Leitl und AK-Präsident Johann Kalliauer. Die Waldhausenerin leistet in ihrer Freizeit immer wieder Arbeitseinsätze in einem Kreiskrankenhaus in Guinea. Die Schwangerenvorsorge in diesem afrikanischen Land ist sehr mangelhaft, die Säuglingssterblichkeit hoch. Der selbstlose Einsatz von Josefa...

  • 21.12.15
Leute
68 Bilder

Europagymnasium feierte seinen 20. Geburtstag ausgiebig

Jubiläumsfeier für katholische Privatschule im Kloster Baumgartenberg BAUMGARTENBERG. Es war der 13. März 1995, an dem Christine Hödlmayr-Gammer erstmals die klösterlichen Mauern in Baumgartenberg betrat. "Da haben sich Schmetterlinge bei mir im Bauch bemerkbar gemacht", sagt jene Frau, die mit Elisabeth Freundlinger und Helga Neumann die Gründung des katholischen Privatgymnasiums vorantrieb. Gemeinsam mit Schwester Maria Cordes, der damaligen Oberin des Klosters. Viele Schultage sind seit...

  • 02.07.15
Wirtschaft
Jeweils von links:
1. Reihe: Christine Hödlmayr-Gammer (Schwertberg), Präsident Christoph Leitl
2. Reihe: Christian Scholler (Pregarten), Herbert Wallak (Steyr), Hans-Peter Graf (Wels)
3. Reihe: Johannes Schimpelsberger (Hörsching), Thomas Reischauer (Wels)
4. Reihe: Wolfgang Koller (Marchtrenk), WB-Obmann Manfred Stallinger (Rohrbach)
nicht im Bild: Reinhard Hofbauer (Gmunden), Harald Schützinger (Sonnberg im Mühlkreis)

Hödlmayr-Gammer ist zertifizierte Nachfolgeberaterin

BEZIRK. „Wenn man bedenkt, wie problematisch heutzutage Firmenübergaben sind, dann freut es mich besonders, dass die ersten zehn zertifizierten Nachfolgeberater aus Oberösterreich kommen“, gratulierte Präsident Christoph Leitl den erfolgreichen Absolventen im Linzer Mozarthaus der Wirtschaft. In Österreich finden jährlich bis zu 6900 Unternehmensübernahmen statt. Die Übernahme erfolgt entweder durch ein Familienmitglied (Schenkung oder Vererbung), durch einen ehemaligen Mitarbeiter oder...

  • 14.04.15
Politik

WKÖ Boss Christoph Leitl brüskiert Vizekanzler Reinhold Mitterlehner

Im Glashaus Mich faszinieren die Aussagen von Christoph Leitl über die Wirtschaftsleistung. Ein ÖVP-Grande von erstklassigem Format schimpft und werkt über Kanzler Faymann, aber genau dieser ÖVP-Politiker sitzt schon Jahrzehnte im Parteipräsidium der Volkspartei, welche für die Wirtschaft die Verantwortung trägt. Verwaltungsreform scheint ein Fremdwort zu sein, Hürden und noch mehr Verordnungen sind an der Tagesordnung. Nicht umsonst stehen wir im Ranking der EU-Staaten an der drittletzten...

  • 20.02.15
Wirtschaft

10 Jahre Unternehmerführerschein: Eurogym als Pionierschule

BAUMGARTENBERG. Im Beisein der Bundesministerin für Bildung und Frauen Gabriele Heinisch-Hosek wurden an Josef Ratzenböck, Direktor des Europagymnasium Baumgartenberg, im Rahmen eines Festaktes in der WKO Sky Lounge in Wien durch den Präsidenten der WKO Christoph Leitl Ehrenurkunden überreicht. Einerseits wurde die Pionierleistung des Europagymnasiums bei Einführung des Unternehmerführerscheins entsprechend gewürdigt, andererseits konnte Ratzenböck stellvertretend für Alexander Meyer dessen...

  • 22.12.14
Wirtschaft
Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl, "Best of Europe" Oliver Anibas, Ausbildungskoordinator Hubert Haider, Vorstandsdirektor Herbert Eibensteiner

Wirtschaftskammer-Präsident Leitl gratulierte Jungfacharbeiter Oliver Anibas

Oliver Anibas aus St. Georgen am Walde von der voestalpine Stahl GmbH gewann bei den EuroSkills ST. GEORGEN AM WALDE, WIEN. Am Abend vor der Sitzung des Wirtschaftsparlaments am 26. November gab es einen Empfang in der Sky Lounge der Wirtschaftskammer Österreichs in Wien. Oliver Anibas, bester Jungfacharbeiter Europas, wurde von Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl dazu eingeladen. Anwesend waren auch Vizekanzler Reinhold Mitterlehner, Infrastrukturminister Alois Stöger,...

  • 03.12.14
Wirtschaft
Vizekanzler Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner und WKÖ-Präsident Christoph Leitl empfingen heute das österreichische EuroSkills-Teams mit "Best of Europe" Oliver Anibas aus St. Georgen am Walde am Wiener Flughafen.
13 Bilder

Oliver Anibas ist "Best of Europe"

Als „Bester der Besten“ überzeugte Österreich bei der diesjährigen Berufseuropameisterschaft in Lille. 19 Medaillen, der Titel „Best of Europe“, der Sieg in der Nationenwertung und weitere Auszeichnungen unterstreichen die Qualität der Ausbildung in Österreich. LILLE, ST. GEORGEN AM WALDE. Einen wahren Medaillenregen gab es für das österreichische Team bei den EuroSkills, den europäischen Berufsmeisterschaften, die von 2. bis 4. Oktober in Lille, Frankreich, stattfanden. Österreich konnte...

  • 06.10.14
Wirtschaft
Am Foto von rechts: Walter Preisinger (Chef des Fertigteilwerkes) und sein Team: Roman Gress, Werner Langer und Alfred Barth.
89 Bilder

Habau eröffnet modernstes Werk Europas

PERG (eg). Innerhalb von nur einem Jahr hat die Perger Baufirma Habau das modernste Werk für Betonfertigteile samt vier neuer Produktionshallen errichtet. Es ist Europas modernste Umlauffertigungsanlage für flächige Betonbauteile. „Habau steht nicht nur für höchste Qualität und Zuverlässigkeit sondern auch für Nachhaltigkeit“, sagt Walter Preisinger, Chef des Fertigteilwerkes. Die Beheizung der 7700 Quadratmeter großen Fläche wird, und das ist in dieser Größe einzigartig, ausschließlich mit...

  • 14.06.14
Lokales
Mit vollem Einsatz beim Spatenstich: V. Sigl, K. und B. Maier, C. Leitl, M. Haimbuchner und M. Leitl (v. li.).
12 Bilder

Erstes energieautarkes und leistbares Wohnhaus wird in Schwertberg gebaut

Der Spatenstich für ein Einfamilienhaus den es so noch nie gab. Das erste Vitalsonnehaus Pro wird in Österreich gebaut, das autark und leistbar zugleich ist. SCHWERTBERG. Ein ganz besonderes Einfamilienhaus bauen Karin und Boris Maier. Mit Unterstützung der Firma Bauhütte Leitl-Werke aus Eferding und namhaften Partnerfirmen wird das "Leitl Vital Sonnenhaus Pro", das erste energieautarke und leistbare Wohnhaus Österreichs, errichtet. Die 100 Prozent Versorgung mit Wärme und Strom soll im Sommer...

  • 09.04.14
  •  1
Wirtschaft
WB-Direktor Wolfgang Greil, Landesobmann Christoph Leitl, WKOÖ-Präsident Rudolf Trauner und Wirtschaftslandesrat Michael Strugl.

Wirtschaftsbund Oberösterreich hat nun 17.100 Mitglieder

„Die Unternehmer spüren, dass dank der Anstrengungen und Initiativen des Wirtschaftsbundes etwas weiter geht in unserem Land“, sagt Oberösterreichs WB-Direktor Wolfgang Greil. „So können wir uns über 362 Wirtschaftstreibende freuen, die sich in den vergangenen zehn Monaten der nunmehr 17.100 Mitglieder zählenden Wirtschaftsbund-Familie angeschlossen haben. Damit bauen wir unsere Position als größte und stärkste wirtschaftspolitische Interessenvertretung weiter aus. Die jüngsten Erfolge in...

  • 06.03.14
Wirtschaft

Leitl übergibt LA-Zertifikate an heimische Unternehmer

Beim Networking-Modul des zweiten Durchganges der WB-Leadership-Akademie/LA überreichten Präsident Christoph Leitl und Wirtschaftsbunddirektor Wolfgang Greil im Linzer Mozarthaus der Wirtschaft den Absolventen ihre Zertifikate in Bronze, Silber und Gold. „Wir stehen nicht nur in einem nationalen Wettbewerb, sondern immer mehr im Wettbewerb mit China, Korea oder den USA“, schilderte Leitl in einem Impulsreferat seine Eindrücke von einem Arbeitsbesuch in Mexiko und im kalifornischen Silicon...

  • 17.02.14
Wirtschaft
Reinhold MItterlehner, Christoph Leitl, Rudolf Trauner, Wolfgang Greil

Wachstumsimpulse statt Steuerflut

„Wir brauchen dringend Wachstumsimpulse, sonst bekommen wir gerade mit dem Wirtschaftsstandort Oberösterreich Probleme“, forderte Christoph Leitl, Landesobmann des Wirtschaftsbundes (WB) beim traditionellen Medienempfang einen nachhaltigen Bürokratiestopp statt einer neuen Steuerflut. Um die anerkannte Standortqualität in Oberösterreich zu festigen und international tätige Unternehmen im Land zu halten, bedürfe es gemeinsamer und gezielter Anstrengungen. Leitl: „Die Reformen wurden verpasst!...

  • 13.11.13
Leute
4 Bilder

50 Jahre Flamingos: 500 Gäste feierten mit der Kultband im Aktivpark St. Georgen/Gusen

Kultband feierte Bühnenjubiläum in St. Georgen/Gusen. Aktivpark restlos ausverkauft. ST. GEORGEN AN DER GUSEN. Am 11. Oktober wurde das Rad der Zeit in das Jahr 1963 zurückgedreht. In Linz herrschte Aufbruchstimmung. Der Rock`n Roll begleitete ein neues Lebensgefühl junger Menschen, überall wurde getanzt. Das Aushängeschild der Szene waren damals die Flamingos. Nun, 50 Jahre später feierte die legendäre Kultband ein fulminantes 50-jähriges Jubiläum im AktivPark4222. Über 500 Sitzplätze waren...

  • 15.10.13
Wirtschaft

Karrieresprungbrett für den Nachwuchs

OÖ (red). Vor einem Jahr fand erstmals das Karriere-Förderprogramm von Campusland OÖ statt. Dabei haben Studierende der heimischen Hochschulen die Chance oö. Größen aus Wirtschaft, Medien, Kultur, Industrie, Religion, Gesundheit und Wissenschaft persönlich zu treffen und sich von ihnen Karriere-Tipps zu holen. Auch heuer haben die Studierenden wieder die Möglichkeit sich anzumelden und Menschen wie voest-Chef Wolfgang Eder oder WKÖ-Präsident Christoph Leitl persönlich zu treffen. Dabei können...

  • 14.10.13
Wirtschaft
WB-Landesobmann Präsident Christoph Leitl überreichte persönlich die Julius-Raab-Medaille an Eurogym-Direktor Josef Ratzenböck.

Julius-Raab-Medaille für Eurogym-Direktor Josef Ratzenböck

BAUMGARTENBERG. Die Julius-Raab-Medaille – die höchste Auszeichnung des Wirtschaftsbundes Oberösterreich – überreichte Landesobmann Präsident Christoph Leitl an Josef Ratzenböck, Direktor des Europagymnasiums Baumgartenberg. „Wir vergeben diese Auszeichnung nur an Persönlichkeiten, welche über die selben Eigenschaften wie unser Freiheitskanzler Julius Raab verfügen: Bescheidenheit und konsequente Arbeit“, so Leitl in seiner Laudatio. „Josef Ratzenböck vermittelt als Direktor im Gymnasium...

  • 11.10.13
Politik

"In Österreich wird viel geredet ...

... aber nicht so viel getan", beklagt WKO-Präsident Christoph Leitl BezirksRundschau: Österreich und Oberösterreich stehen wirtschaftlich noch gut da, aber die steigende Arbeitslosigkeit macht den Menschen Sorgen. Leitl: Wir haben steigende Arbeitslosenzahlen aber auch steigende Beschäftigungszahlen. Es tut mir im Herz weh, wenn ich höre, dass sich zwei Drittel unserer Landsleute Sorgen um ihre Arbeitsplätze machen. Wir brauchen zuversichtliche und nicht ängstliche Menschen. Angst ist immer...

  • 30.07.13
Wirtschaft
Christoph Leitl überreichte Christian Reisinger (rechts) die höchste Auszeichnung des Wirtschftsbundes.
2 Bilder

Julius-Raab-Medaille für Christian Reisinger

BEZIRK (ulo). Die Julius-Raab-Medaille, die höchste Auszeichnung des Wirtschaftsbundes, bekam der langjährige Wirtschaftsbund- und Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Christian Reisinger. Überreicht wurde die Auszeichnung von Landesobmann Christoph Leitl im Rahmen des abendlichen Empfanges bei der Herbstklausur in Wels. „Christian hat sich bei der B3-Anbindung im unteren Mühlviertel verdient gemacht und war stets ein wichtiges Bindeglied zwischen Wirtschaft, Politik und Bevölkerung“, so Leitl....

  • 16.11.12
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.