Christoph Wolf

Beiträge zum Thema Christoph Wolf

200 leere Flecken in der Gemeinde Hornstein wurden mit einem Baum bepflanzt.

Mit dem Energy Globe Award ausgezeichnet
Hornstein pflanzt 200 Bäume

HORNSTEIN. Ein von Bürgermeister Christoph Wolf ins Leben gerufenes Projekt erfreut sich großer Beliebtheit: „Bis jetzt konnten wir über 200 neue Bäume setzen und jeder dieser Bäume steht auch unter einer Patenschaft“, erklärt er. Ausgangspunkt für das Projekt war der Baumkataster, der von der Gemeinde im Jahr 2018 beauftragt wurde. „Auf dem Hornsteiner Ortsgebiet wurden knapp 1.000 Bäume erfasst, allein 250 davon stehen in der naturdenkmalgeschützten Lindenallee“, sagt Bürgermeister Wolf....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der Elektro-Ortsbus ist seit über einem Jahr in Hornstein untwerwegs.
2

Leithaprodersdorf, Wimpassing, Neufeld, Steinbrunn, Hornstein
Regionalbus durch das Leithaland

Eine Regionalbuslinie könnte bald die Gemeinden Leithaprodersdorf, Wimpassing, Neufeld, Hornstein und Steinbrunn miteinander verbinden. BEZIRK. Der Elektro-Ortsbus der Gemeinde Hornstein ist seit über einem Jahr unterwegs. Das erfolgreiche Projekt wird nun weitergedacht: "Aktuell befinden wir uns in Gesprächen mit den Bürgermeistern aus Leithaprodersdorf, Wimpassing, Neufeld und Steinbrunn zur Umsetzung einer kleinen Regionalbuslinie", informiert Christoph Wolf, Bürgermeister der Gemeinde...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Anika Reismüller-Kaupe und Bürgermeister Christoph Wolf

Hornstein
Neue Mitarbeiterin für die Nachbarschaftshilfe Plus

HORNSTEIN. Mit November übernimmt Anika Reismüller-Kaupe die Projektkoordination der Nachbarschaftshilfe Plus in Hornstein. Sie ist auch bereits in Eisenstadt beim Nachbarschaftshilfe-Projekt tätig und unterstützt nun zusätzlich auch Hornstein. Durch die neue Zusammenarbeit mit Eisenstadt konnte die telefonische Erreichbarkeit ausgebaut werden, freut sich Bürgermeister Christoph Wolf: „Die Nachbarschaftshilfe ist ab November von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr telefonisch erreichbar –...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Burgenlands erster E-Ortsbus der Gemeinde Hornstein bekam den Mobilitätspreis verliehen: ÖBB-Regionalmanager Christof Hermann, Landesrat Heinrich Dorner, Bürgermeister Christoph Wolf und VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak
3

Burgenlands erster Elektro-Ortsbus
Mobilitätspreis für Hornsteiner E-Ortsbus

Der E-Ortsbus aus Hornstein – Burgenlands erster Elektro-Ortsbus - gewann den VCÖ-Mobilitätspreis. HORNSTEIN/EISENSTADT. Der heurige VCÖ-Mobilitätspreis stand unter dem Motto "Verkehr auf Klimakurs bringen". Der Gewinner ist Burgenlands erster E-Ortsbus, der seit einem Jahr in Hornstein im Einsatz ist. Landesrat Heinrich Dorner, VCÖ und ÖBB zeichneten die Gemeinde Hornstein mit dem VCÖ-Mobilitätspreis Burgenland 2020 aus. Als vorbildliche Projekte wurden außerdem das schulische...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Am Wochenende wurde der neue Bürgergarten in Hornstein feierlich eröffnet und gesegnet.
4

Zum Verweilen und Herumtoben
Bürgergarten Hornstein feierlich eröffnet

Nach zwei Monaten Bauzeit wurde der alte Forsthausgarten in Hornstein komplett revitalisiert und neugestaltet. Letztes Wochenende wurde er feierlich eröffnet und gesegnet. HORNSTEIN. "Auf über 4.000 Quadratmetern entstand ein wunderschöner Garten, der mit seinen vielen unterschiedlichen Plätzen zum Verweilen und Herumtoben einlädt", freut sich Bürgermeister Christoph Wolf über den neuen Bürgergarten in Hornstein. Im Frühjahr 2018 entstand von ihm die Idee, einen Bürgergarten für alle...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Bürgermeister Christoph Wolf, OSG Obmann Alfred Kollar und der Hausarzt Hans Heindl informierten über das Ärztezentrum und den aktuellen Bau- und Vergabestand.

Alte Bandfabrik Hornstein
Bau des Ärztezentrums auf Schiene

Der Bau des Ärztezentrums in Hornstein ist im vollen Gange. Bürgermeister Christoph Wolf und OSG Obmann Alfred Kollar gaben am Mittwoch ein Status-Update zum Bau.  HORNSTEIN. Auf dem Areal der ehemaligen Bandfabrik in Hornstein wird – wie bereits im Jahr 2017 angekündigt – ein Medizinisches Kompetenzzentrum gebaut. Ärzte und Vertreter anderer Gesundheitsberufe werden dort unter einem Dach untergebracht. Auch ein praktischer Arzt zieht einIm März letzten Jahres hieß es noch, dass die bestehenden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Bürgermeister Christoph Wolf (re.) begrüßt den neuen Büroleiter im Hornsteiner Rathaus, Yannic Sommer.

Yannic Sommer übernimmt von Ervin Giefing
Hornstein hat einen neuen Büroleiter im Rathaus

HORNSTEIN. Yannic Sommer unterstützt seit kurzem das Hornsteiner Rathausteam als neuer Büroleiter und übernimmt die Agenden von Erwin Giefing, der das Rathaus verlässt. Yannic Sommer kümmert sich nun um die Gesamtkoordination der Gemeinde, hat den Überblick über alle Projekte und sorgt für reibungslose Abläufe. Bürgermeister Christoph Wolf zu dieser Personalentscheidung: „Wir benötigen im Rathausteam jemanden, der alle Projekte koordiniert, Bürgeranliegen serviciert und mir als Bürgermeister...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Thomas Steiner (r.) ist am Donnerstag als Landesparteiobmann der ÖVP Burgenland zurückgetreten – Christian Sagartz (l.) übernimmt
2

Steiner tritt zurück
Sagartz neuer Chef der ÖVP Burgenland

Thomas Steiner ist am Donnerstag als Landesparteiobmann der ÖVP Burgenland zurückgetreten – Christian Sagartz wird sein Nachfolger. BURGENLAND. Wie gestern bereits vermutet, findet in der ÖVP Burgenland ein Obmann-Wechsel statt: Nach dem Landesparteivorstand am Donnerstagvormittag verkündete der bisherige ÖVP-Landeschef Thomas Steiner seinen Rücktritt. Dieser sei seine „persönliche Entscheidung". „Goldrichtige personelle Situation“„Für mich war unmittelbar nach der Wahl klar, dass ich nicht...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Ziehen Sie sich von der Parteispitze zurück? ÖVP-Landesgeschäftsführer Christoph Wolf und Landesparteiobmann Thomas Steiner

ÖVP Burgenland
Stehen Steiner und Wolf vor dem Rücktritt?

Laut einem Online-Bericht des „Kurier“ sollen ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner und Landesgeschäftsführer Christoph Wolf vor dem Rücktritt stehen. BURGENLAND. Nach dem schwachen Ergebnis bei der Landtagswahl – die ÖVP kam nur knapp über 30 Prozent und lag damit fast 20 Prozentpunkte hinter der SPÖ – dürfte es laut Kurier-Bericht zu einem Umsturz an der Parteispitze kommen. Sowohl Parteichef Thomas Steiner als auch Landesgeschäftsführer Christoph Wolf sollen demnach vor dem Rücktritt stehen....

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Hornsteiner Philatelisten hatten ihr jährliches Abschlusstreffen.

Philatelistenverein Abschlussevent
Treffen der Hornsteiner Briefmarkensammler

HORNSTEIN. Ende Dezember hatten die Hornsteiner Philatelisten ihr jährliches Treffen, bei dem über das vergangene Jahr resümiert und Ehrungen für Erfolge ausgehändigt wurden. Die Philatelisten beschäftigen sich mit der Philatelie, also den Briefmarken dem systematischen Sammeln dieser. "Wir sind stolz auf unsere Briefmarkensammler, die Hornstein weltweit bekannt machen. Durch das Engagement und den Einsatz der Kinder, Jugendlichen und der Betreuer freuen wir uns über viele Preise, die nach...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Die Verlängerung der A3 zur Grenze bei Klingenbach soll nur im Einklang mit den betroffenen Gemeinden erfolgen – da ist man sich grundsätzlich einig.
2

Antrag im Nationalrat eingebracht
ÖVP will Evaluierung der A3-Verlängerung

ÖVP und GRÜNE brachten einen Antrag zur Evaluierung der A3-Verlängerung nach Klingenbach im Nationalrat ein. BEZIRK. Die ÖVP-Nationalratsabgeordneten Christoph Zarits, Gaby Schwarz, sowie die GRÜNEN-Abgeordneten Michel Reimonn und Hermann Weratschnig brachten im Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Evaluierung der Auswirkungen und Folgen einer Verlängerung der A3 nach Klingenbach ein. "In diesem Evaluierungsbericht sollen Varianten erstellt werden, wie sich negative Entwicklungen auf die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Die Hornsteiner-Pflegerinnen treffen sich täglich zum gemeinsamen Austausch.

24-Stunden-Pflege
Treffpunkt für Hornsteiner Pflegerinnen

HORNSTEIN. Wie in anderen Gemeinden auch, gibt es in Hornstein viele ältere Menschen, die eine 24-Stunden Betreuung brauchen und rund um die Uhr durch Pfleger unterstützt werden. In Hornstein treffen sich die Betreuungspersonen täglich zum Austausch. "In der warmen Zeit genießen sie die Sonne, um sich in ihrer Mittagspause zu unterhalten. Für den Winter haben wir nun einen Raum im Forsthaus zur Verfügung gestellt, damit sich die Pfleger in ihrer Mittagspause im Warmen treffen können. Ich denke,...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Berichten von "Schikanen" beim Sammeln von Unterstützungserklärungen in Hornstein: Helmut Brandstätter, Eduard Posch und Nick Donig
3

Unterstützungserklärungen
Wolf dementiert NEOS-Anschuldigung

Rund 180 Unterstützungserklärungen, davon 35 aus dem Bezirk, brauchen NEOS, um bei den kommenden Landtagswahlen auf den Stimmzetteln zu stehen. HORNSTEIN. In den vergangenen Wochen wurde dieser Prozess in allen Bezirken gestartet. Die NEOS behaupten, dass es Versuche gab, die Abgaben enorm zu erschweren bzw. sogar zu verhindern und sprachen hier auch von einem konkreten Fall aus Hornstein. NEOS-Anschuldigungen aus Hornstein Laut NEOS sei die Unterstützerin mit ausgefülltem Formular ins...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Bürgermeister Christoph Wolf bedankte sich bei der Partnergemeinde Gnesau für den Christbaum, der vor kurzem in Hornstein aufgestellt wurde.
2

Mit der Partnergemeinde Gnesau
Traditionelles Christbaumaufstellen in Hornstein

In Hornstein wurde ganz traditionell der Christbaum, gespendet von der Kärntner Partnergemeinde Gnesau, aufgestellt. HORNSTEIN. Zum 31. Mal lieferte die Partnergemeinde Gnesau in Kärnten den Christbaum für die Marktgemeinde Hornstein. Eine neun Meter hohe Fichte wurde vom Baumspender Florian Sappl persönlich überbracht und mit ihm kam eine Abordnung aus der Kärntner Partnergemeinde zu Besuch nach Hornstein. Der Christbaum wurde gemeinsam mit einem Adventkranz feierlich an die Hornsteiner...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits

Kommentar
Vorarbeit für die SPÖ-ÖVP-Gespräche

Christoph Wolf gehört – so wie auch Klubobmann Christian Sagatz – zu jenen Politikern, die den Karrieresprung direkt von der Jungen ÖVP in Spitzenfunktionen der Partei geschafft haben. Das verbindet ihn übrigens auch mit Sebastian Kurz. So war Wolf bis 2013 Landesobmann der Jungen ÖVP Burgenland, seit 2015 fungiert er als Landesgeschäftsführer und seit 2017 steht er der Marktgemeinde Hornstein als Bürgermeister vor. Offenbar funktioniert die Jugendorganisation als Kaderschmiede. Jedenfalls kann...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Christoph Wolf organisiert den Landtagswahlkampf der ÖVP.

ÖVP-Landesgeschäftsführer Christoph Wolf
„Wir können auch mit der SPÖ einen Konsens finden“

ÖVP-Landesgeschäftsführer Christoph Wolf kann sich eine Koalition mit der SPÖ vorstellen. Die ÖVP schwimmt derzeit auf einer Erfolgswelle. Beste Voraussetzungen für den Wahlkampf-Manager kurz vor der Landtagswahl – oder? Man muss schon festhalten, dass die Ausgangslage für die Landtagswahl so schlecht wie noch nie ist, weil wir das erste Mal aus der Opposition heraus in diese Wahlbewegung starten. Und wir starten bei 29 Prozent. Natürlich haben wir aber auch Rückenwind. Vor allem die...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Personell dürfte die ÖVP Burgenland für die Landtagswahl gerüstet zu sein: Thomas Steiner, Melanie Eckhardt, Carina Laschober-Luif und Christoph Wolf

Landtagswahl 2020
„ÖVP so weiblich wie noch nie“

ÖVP-Chef Thomas Steiner präsentierte mit Melanie Eckhardt und Carina Laschober-Luif die Zweit- und Drittplatzierte auf der Landesliste für die Landtagswahl. BURGENLAND. „Beide Kandidatinnen werden starke Stimmen für die Frauen und ihre Fachbereiche – der Wirtschaft und der Landwirtschaft – sein“, so Landesparteiobmann Thomas Steiner, der die Landesliste anführt. Einzige Bürstenmacherin des BurgenlandesDie auf dem zweiten Platz gereihte Melanie Eckhardt ist die einzige Bürstenmacherin des...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Kommentar
ÖVP Burgenland gibt sich bescheiden

Während sich SPÖ und FPÖ derzeit um den ersten Platz im Selbstzerstörungs-Ranking matchen, schwimmt die ÖVP nach erfolgreich geschlagenen Europa- und Nationalratswahlen auf einem Stimmungshoch. Keine schlechte Voraussetzung für die anstehenden Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland. Der Landesparteitag der ÖVP Burgenland war trotzdem eher von einer gedämpften Euphorie getragen. So sprach etwa Landesgeschäftsführer Christoph Wolf von „schlechten Voraussetzungen“, da man erstmals in...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Stimmungsvoller ÖVP-Landesparteitag im Hotel Pannonia Tower in Parndorf
34

ÖVP-Landesparteitag
„Burgenland ist ein Kernland der Volkspartei“

Thomas Steiner wurde beim Landesparteitag der ÖVP mit 97,4 Prozent der Delegiertenstimmen als Landesparteiobmann wiedergewählt. PARNDORF. Rund 600 Besucher – davon 221 Delegierte – kamen Samstags vormittags in das Pannonia Tower Hotel in Parndorf, wo der 31. ordentliche Landesparteitag der ÖVP Burgenland über die Bühne ging. „Wir können Regierungsarbeit viel besser“Sie erlebten nicht nur die Wiederwahl von Thomas Steiner mit 97,4 Prozent der Stimmen zum Landesparteiobmann, sondern vor allem...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
FPÖ-Chef Norbert Hofer pfeift seinen burgenländischen Parteikollegen Johann Tschürtz zurück und erteilt einer rot-blauen Koalition auf Bundesebene eine klare Absage.
1

Nationalratswahl 2019
Für Norbert Hofer ist „Rot-Blau nicht möglich“

Der vom burgenländischen FPÖ-Chef Johann Tschürtz geäußerte Wunsch nach einer rot-blauen Koalition auf Bundesebene wird von Bundesparteichef Norbert Hofer nicht geteilt. BURGENLAND. „Wenn die SPÖ etwas zulegt, und wir auch zulegen, dann würde ich mir einen Bundeskanzler Hans Peter Doskozil und einen Vizekanzler Norbert Hofer wünschen“, sagt Burgenlands FPÖ-Chef Johann Tschürtz in einem Interview mit ORF Burgenland und sorgte damit für einige Aufregung. ÖVP: „Rot-Blau wird vorbereitet“„Wenn es...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
ÖVP-Landesgeschäftsführer Christoph Wolf übt Kritik am neuen Kindergartengesetz.
1

ÖVP-Kritik am Gratis-Kindergarten
„Gratis ja - für kleine Familieneinkommen“

Die ÖVP teilt die Euphorie über den Gratis-Kindergarten im Burgenland nicht. Landesgeschäftsführer Christoph Wolf befürchtet eine Mehrbelastung für die Gemeinden und kritisiert, dass auch Besserverdiener nichts zahlen müssen. BURGENLAND. „Gratis – ja – für kleine Familieneinkommen! Aber es ist nicht ok, wenn Besserverdiener ihre Erziehungskosten aus dem allgemeinen Steuersäckel bestreiten“, so Christoph Wolf in einer Aussendung. Für den ÖVP-Landesgeschäftsführer wäre eine „sozial gerechte und...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Präsentierten die 14 Kandidaten auf der ÖVP-Landesliste für die Nationalratswahl: Christoph Wolf und Thomas Steiner

Nationalratswahl 2019
ÖVP Burgenland beschließt Vorzugsstimmen-Wahlkampf

Nun hat auch die ÖVP Burgenland die Kandidatenliste für die Nationalratswahl am 29. September beschlossen. Über den Einzug in den Nationalrat entscheidet jedoch nur das Vorzugsstimmenergebnis. BURGENLAND. Die  Landesliste wird – wie die Partei bereits vor einigen Wochen bekanntgab – von Gaby Schwarz angeführt. Dahinter folgt Niki Berlakovich, der den Regionalwahlkreis Süd anführt. An dritter Stelle ist Karin Kirisits, Bürgermeisterin von Hackerberg, gereiht, gefolgt von Christoph Zarits, der...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Schlumberger-Firmenzentrale in der Heiligenstätterstraße in Wien. In Müllendorf wird die neue Produktionsstätte gebaut - jetzt doch ohne Logistikzentrum.

Umplanung wegen Anrainerbeschwerden
Doch kein Schlumberger-Hochbau in Müllendorf

Nach Anrainerbeschwerden wird der von der Firma Schlumberger geplante Hochbau von 33 Metern vorerst nicht in Müllendorf gebaut. Das Logistiklager wird demnach nicht nach Müllendorf verlagert, an den restlichen Plänen zur Errichtung der Produktionsstätte ändert sich nichts. MÜLLENDORF. Nach Angaben der Firma Schlumberger wird der für Sommer 2019 geplante Bau einer neuen Sektkellerei in Müllendorf, neu gedacht. Das Unternehmen will den Bau des Logistikzentrums am neuen Produktionsstandort zum...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Der Landtag debattierte über die Prüfkompetenzen des Landesrechnungshofes.

Sonderlandtag
Steht der Landesrechnungshof über dem Datenschutz?

Streit um Datenschutz beim Sonderlandtag zu Landesrechnungshof BURGENLAND. Beim Sonderlandtag über die Kontrollrechte des Landesrechnungshofes stand vor allem der Datenschutz im Mittelpunkt der politische  Debatte. Wolf (ÖVP): „Rechnungshof steht über dem Datenschutz“Für ÖVP-Landesgeschäftsführer Christoph Wolf kann ist das Argument des Datenschutzes für die Einschränkung des Landesrechnungshofes für den permanenten Zugang zum Buchhaltungssystem des Landes nicht nachvollziehbar. Er betonte,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.