Christophorus 11

Beiträge zum Thema Christophorus 11

Lokales
Die Mannschaft des Rettungshubschraubers  C 11 flog den jungen Lavanttaler nach notärztlicher Erstversorgung ins UKH Klagenfurt

Motocross-Fahrer stürzt bei Trainingsfahrten in St. Andrä schwer

Der 17-jährige Schüler aus dem Lavanttal kam mit seinem Motocross-Motorrad bei Trainingsfahrten in St. Andrä zu Sturz. ST. ANDRÄ. Am Samstag nachmittags kam ein 17-jähriger Schüler aus dem Bezirk Wolfsberg mit seinem Motocross-Motorrad im Zuge von Trainingsfahrten auf einer Motocrossstrecke in der Stadtgemeinde St. Andrä nach einem Sprung zu Sturz. Dabei verletzte sich der junge Mann laut Polizeiinspektion (PI) St. Andrä unbestimmten Grades. Er wurde nach notärztlicher Erstversorgung von der...

  • 02.04.16
Lokales
Die 52-jährige Angestellte aus dem Lavanttal wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Klagenfurt geflogen

Frontaler "Crash" auf der Lavamünder Bundesstraße

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der Lavamünder Bundesstraße (B 80) forderte heute am Nachmittag zwei verletzte Lavanttalerinnen. LAVAMÜND. Eine 43-jährige Einzelhandelskauffrau aus dem Bezirk Wolfsberg lenkte am Freitag gegen 13.35 Uhr einen PKW auf der Lavamünder Bundesstraße (B 80) aus Ruden kommend in Fahrtrichtung Lavamünd. Zum selben Zeitpunkt lenkte eine 52-jährige Angestellte aus dem Lavanttal ihren PKW von Lavamünd kommend in Fahrtrichtung Ruden. Frontaler Zusammenstoß Die...

  • 29.01.16
Lokales
Der verletzte Forstarbeiter aus Frantschach-St. Gertraud wurde mit dem Rettungshubschrauber "C11" ins UKH Klagenfurt geflogen

Lavanttaler verletzte sich beim Schlägern im Wald in Wölfnitz mit Motorsäge

Ein Forstarbeiter (25) aus Frantschach-St. Gertraud schnitt sich bei einem Arbeitsunfall mit der Motorsäge in den linken Unterschenkel. Nach der medizinischen Erstversorgung flog ihn die Mannschaft des Rettungshubschraubers "C11" ins UKH Klagenfurt. WÖLFNITZ. Am Montag gegen 11.50 Uhr war ein 25-jähriger Forstarbeiter aus Frantschach-St. Gertraud in einem Waldstück in Wölfnitz in der Gemeinde Griffen, mit Forstarbeiten beschäftigt, wobei er beim Entasten einer geschlägerten Fichte stolperte und...

  • 12.01.16
  •  1
Lokales
Der schwerverletzte Lavanttaler  wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen

Lavanttaler bei Mäharbeiten schwer verletzt

Ein bei einem Arbeitsunfall schwer verletzter Pensionist wurde mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 11 von St. Georgen nach Klagenfurt geflogen. ST. GEORGEN. Ein 66-jähriger Pensionist verlor bei Mäharbeiten auf einer steilen Wiese in St. Georgen die Kontrolle über den Motormäher und wurde folglich zwischen diesem und einem Baum eingeklemmt. Der Lavanttaler erlitt bei diesem Arbeitsunfall am Mittwoch gegen Mittag schwere Verletzungen. Nach der Bergung durch Kameraden der Freiwilligen...

  • 23.09.15
Lokales
Beim Absturz mit dem Paragleiter zog sich ein Holländer schwere Verletzungen zu

Schwerer Unfall mit dem Paragleiter

GODING. Am Freitag geriet der Paragleitschirm eines Holländers (47) bei der Talstation Wasserhanglift in Goding ins Trudeln. Folglich stürzte der Mann aus zirka 30 bis 40 Meter Höhe in das dortige steile Gelände ab. Der Schwerstverletzte wurde von der Besatzung des "C 11" geborgen und nach Erstversorgung ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

  • 13.08.15
Lokales
Verkehrsunfall zwischen  zwei Oldtimer-Traktoren mit angehängten Wohnwägen auf der Soboth

Bremsen versagten auf der Soboth

LAVAMÜND. Laut Polzeiinspektion (PI) Lavamünd kam es auf der Südsteirischen Grenzstraße Soboth (B69) zu einem schweren Verkehrsunfall: Zwei steirische Pensionisten (58 und 67 Jahre) waren mit ihren Oldtimer-Traktoren mit angehängten Wohnwägen talwärts in Richtung Lavamünd unterwegs, als plötzlich die Bremsen des Traktors des 67-Jährigen versagten. Infolgedessen stieß er in den davor fahrenden 58-Jährigen und schob sein Fahrzeug rund 80 Meter vor sich her. Da das Gespann des 58-Jährigen durch...

  • 14.07.15
Lokales
Kinder und Senioren erkundeten den Rettungshubschrauber
2 Bilder

Besuch beim Christophorus

GRAFENSTEIN. Die Kindertagesstätte "Sterntaler" unter der Leitung von Heidi Krämer und die Grafensteiner Senioren mit Obfrau Roswitha Kulterer unternahmen einmal mehr etwas Gemeinsames. Diesmal ging es zum Stützpunkt des ÖAMTC-Rettungshubschraubers Christophorus 11 nach Klagenfurt. Markus Seidl erklärte einige wichtige Sicherheitsvorschriften und danach durfte der Hubschrauber erkundet werden. Plötzlich wurde der "C 11" zu einem Einsatz gerufen. Aus sicherer Entfernung konnte der Start...

  • 06.05.15
Lokales
Immer zu dritt am Heli: Notarzt Rudolf Hribernig, Flugretter Andreas Greinig und Einsatzpilot Michael Umschaden (v.l.) können sich aufeinander verlassen
14 Bilder

Unterwegs mit dem Christophorus 11

ANNABICHL. Das Team des ÖAMTC-Rettungshubschraubers Christophorus 11 ist täglich im Einsatz für die Kärntner Bevölkerung. Die WOCHE ist mitgeflogen. "Jährlich werden wir zu 1270 Einsätzen angefordert. Das entspricht rund fünf Einsätzen pro Tag", erzählt Einsatzpilot Michael Umschaden. Obwohl Kärnten nicht stark besiedelt ist, ist der Stützpunkt am Klagenfurter Airport bei den Einsätzen die drittstärkste Zentrale Österreichs. "Das liegt vermutlich an unseren Autobahnen, die zwei wichtige...

  • 11.04.14
  •  1
Lokales

Unfall bei Dachdeckerarbeiten

Großes Glück hatte heute Morgen ein 18 jähriger Dachdecker aus Strassen. Er ist bei Dachdeckerarbeiten zum neuen Bootshaus in Millstatt aus ca. 14 Meter Höhe abgestürzt. Sein Absturz wurde durch 2 Vordächer gebremst. Der junge Mann fiel aber trotzdem hart am Betonboden auf. Er wurde durch den Notarztwagen Spittal erstversorgt und mit schweren Verletzungen vom Notarzthubschrauber Christophorus 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen. Sein Zustand ist stabil. Der Verunfallte ist außer...

  • 20.07.12
Lokales
2 Bilder

Amputation nach Gartenarbeit

Gestern Nachmittag musste einem 79-jährigen Mann in St. Michael/Lavanttal der rechte Unterschenkel amputiert werden. Der Mann kam bei Gartenarbeiten mit seinem Fuß in eine "Gartenpflugmaschine" und musste noch vor Ort in künstlichen Tiefschlaf versetzt und anschließend mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen werden.

  • 17.04.12
Lokales
2 Bilder

Unfall auf der S37

Auf der S37 bei Maria Saal kam es zu einem Unfall, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren. Dabei musste der 20-jährige Beifahrer eines schwarzen BMW vom Team des Notarzthubschraubers Christophorus 11 medizinisch versorgt und mit einer schweren Gehirnerschütterung ins Klinikum Klagenfurt geflogen werden.

  • 01.04.12
Lokales
Nach einem Unfall auf der B92 musste ein Mann vom Christophorus 11-Team ins Klinikum geflogen werden
2 Bilder

Mann bei Unfall eingeklemmt

Auf der B92 bei St. Thomas kam es heute Vormittag zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 63-jähriger Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde. Er musste von der Feuerwehr geborgen und mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen werden. Zum Unfallhergang sind keine Details bekannt.

  • 30.03.12
Lokales
Mit dem Christophorus 11 wurde der gebissene Junge nach Klagenfurt geflogen

Dreijähriger von Hund in Kopf gebissen

Heute Nachmittag wurde der dreijährige Dominik in Griffen von einem Schäferhund in den Kopf gebissen. Der Bub erlitt schwere Gesichts- und Kopfverletzungen. Die Erstversorgung übernahm ein Notarztwagen aus Völkermarkt. Anschließend wurde er gemeinsam mit seiner Mutter mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

  • 18.03.12
  •  2
Lokales
3 Bilder

Auto krachte gegen Hausmauer

Heute Nachmittag kam ein Fahrzeug auf der Klippitzthörl (Höhe GH Moselebauer) von der Straße ab und prallte gegen eine Hausmauer. Dabei wurde ein 7-jähriges Mädchen verletzt. Es musste vom Team des Notarzthubschraubers Christophorus 11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen werden. Widrige Wetterverhältnisse machten den Flug sowie die Landung am Notfallort schwierig. Der Zustand des Mädchens ist stabil.

  • 08.02.12
  •  2
Lokales
Christophorus 11 musste zur Seilbergung ausrücken

Wanderin mit Seil geborgen

Eine 72-jährige Dame stürtzte bei einer winterlichen Wanderung in der Nähe von Feldkirchen. Sie zog sich dabei Fußverletzungen zu und konnte nicht mehr weitergehen. Angehörige alarmierten die Rettungskräfte. Die Damen musste vom Notarzthubschrauber Christophorus 11 mittels Seilbergung geborgen und ins UKH Klagenfurt geflogen werden.

  • 19.01.12
Lokales
Die ÖAMTC Notarzthubschrauber mussten 2011 in Kärnten zu 1.176 Einsätzen abheben

ÖAMTC Flugrettung: 44 Einsätze mehr als im Vorjahr

Ob Herzinfarkt, Verkehrsunfall, Schlaganfall oder Frühgeburt - Beispiele, dass die Flugrettung ein wesentlicher Bestandteil der Notfallversorgung ist, gibt es zur Genüge. "Der in Klagenfurt stationierte Notarzthubschrauber musste im vergangenen Jahr 1.176 Mal zu meist lebensrettenden Einsätzen aufsteigen", bilanziert ÖAMTC Flugrettung Geschäftsführer Reinhard Kraxner. Das bedeutet 44 Einsätze mehr als 2010. Über die Hälfte aller Einsätze (57 Prozent) flog der ÖAMTC Notarzthubschrauber wegen...

  • 04.01.12
  •  2
Lokales
Ein 27-jähriger Steirer musste per Seilbergung geborgen werden

Steirer mit Hubschrauber geborgen

Heute Nachmittag musste ein 27-jähriger Steirer auf der Koralm vom Team des Notarzthubschraubers Christophorus 11 geborgen werden. Der junge Mann stürzte auf der Piste und zog sich schwere Kopf- und Oberschenkelverletzungen zu. Der Hubschrauber konnte ob des steilen Geländes nicht landen. Der Steirer wurde per Seil geborgen und ins UKH Klagenfurt geflogen.

  • 03.01.12
Sport
Das Auto der jungen Klagenfurterin stürzte ca. 25 Meter ab

Auto stürzte über steilen Hang

Großes Glück hatte eine 20-jährige Klagenfurterin. Sie kam mit ihrem PKW von der Fahrbahn ab und stürzte ca. 25 Meter einen steilen Hang bei Semlach/Knappenberg ab. Die Frau konnte sich noch selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde mit mittleren Verletzungen vom Christophorus 11 ins UKH Klagenfurt geflogen.

  • 11.10.11
Lokales
Ungewöhnliche Landung in der Klagenfurter Innenstadt
2 Bilder

Ungewöhnliche Landung in Klagenfurt

Gestern Nachmittag wurde der Christophorus 11 zu einem medizinischen Notfall in die Klagenfurter Innenstadt gerufen. Ein 52-jähriger Mann hat in einem Linienbus gekrampft. Weil der Notarztwagen zur gleichen Zeit wo anders im Einsatz war, wurde der C11 gerufen. Der Mann wurde unter Notarztbegleitung mit dem RTW ins Klinikum Klagenurt gebracht.

  • 28.09.11
Lokales
Der Notarzthubschrauber Christophorus 11 war schnell zur Stelle
2 Bilder

Bei Arbeitsunfall Hand abgetrennt

Gestern Nachmittag wurde ein 22-jähriger Arbeiter in einen schweren Arbeitsunfall verwickelt. Dem Mann wurde bei einer Folienstanzmaschine im Industriepark St. Veit die rechte Hand abgetrennt. Der Mann wurde erstversorgt und mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 11 uns UKH geflogen.

  • 07.09.11
Lokales
3 Bilder

Radfahrer von Müll-LKW überfahren

Heute wurde ein ca. 85-jähriger Mann von einem Müll-LKW überfahren und lebensgefährlich verletzt. Der Vorfall ereignete sich auf einer Nebenstraße der B94 bei Sattendorf am Ossiacher See. Der Müll-LKW konnte nur rückwärts aus dieser Sackgasse herausfahren. Im gleichen Moment fuhr der Mann, der in dieser Straße wohnt, mit dem Fahrrad auf den LKW auf und wurde von diesem überrollt. Notarzt und Flugrettungssanitäter (Christophorus 11) mussten den Mann noch unter dem LKW medizinisch...

  • 24.08.11
Lokales
2 Bilder

Wasserski-Unfall in Reifnitz

Ein 58-jähriger Niederösterreicher hatte sich heute beim Wasserskifahren verletzt. Das Team von "Christophorus 11" war zur Stelle, die Notärztin sorgte für eine Schmerztherapie. Der Verunfallte wurde ins UKH Klagenfurt geflogen.

  • 21.07.11
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.