Chronik

Beiträge zum Thema Chronik

Lokales
Diese alte Aufnahme von Landl stammt aus den Jahren um 1910.

Chronik
Ortsansicht vom "alten" Landl

LANDL (red). Diese Aufnahme von Landl stammt aus den Jahren um 1910. Die Landler Kirche wurde 1794/95 errichtet. Eingeweiht wurde sie jedoch erst 1824. 1891 erfolgte die Erhebung zur Pfarre. Wenn Sie ein Chronikfoto haben, senden Sie uns dieses inklusive zwei bis drei Sätzen mit Informationen zum Bild zu (E-Mail: kufstein@bezirksblaetter.com).

  • 14.03.20
Lokales
Ein Ausblick auf den Ort Walchsee, um das Jahr 1905.

Chronik
Blick auf das "alte" Walchsee

WALCHSEE (red). Dieses Foto zeigt den Ort Walchsee um 1905. Der Name des Ortes in der Region Kaiserwinkel nordöstlich von Kufstein deutet darauf hin, dass abseits von den Siedlungen der germanischen oder deutschen Baiern Walchen, das heißt Romanen, romanisierte Illyrer oder Kelten gewohnt haben. Die erste Erwähnung von Walchsee enthält eine Urkunde aus dem Jahr 1151. Weitere Chronikfotos finden Sie hier.

  • 04.03.20
Lokales
BEZIRKSBLATT-Leser Josef Marksteiner aus Reith im Alpbachtal sandte dieses Foto aus dem Alpbachtal an die Redaktion in Kufstein.

Chronik
Das Alpbachtal im Jahre 1911

REITH I. A. (red). So sah es in Reith im Alpbachtal im Jahre 1911 aus. Das alte Foto stammt aus der umfangreichen Sammlung von BEZIRKSBLATT-Leser Josef Marksteiner aus Reith im Alpbachtal. Es zeigt eine unbekannte Famile in der Dorfstraße Richtung Mayrhof. Das Haus links hieß damals " "Taurer". Heute ist die Raiffeisenbank darin untergebracht.

  • 15.02.20
  •  1
Lokales
Wörgl um 1920: Das Panorama eröffnet einen Blick auf das damals noch kleine Wörgl.

Chronik
Wir suchen Chronikfotos aus dem Bezirk Kufstein!

Die BEZIRKSBLÄTTER suchen die schönsten Chronikfotos aus dem Bezirk Kufstein und präsentieren diese in einer wöchentlichen Serie.  WÖRGL (bfl). Der Bezirk Kufstein kann auf eine lange, bewegte Geschichte zurückblicken. Dreißig Gemeinden, die geschichtsträchtige Chroniken mit unvergesslichen Bildern vergangener Zeiten zu bieten haben. Die BEZIRKSBLÄTTER lassen nun diese alten Bilder in einer Serie rund um Chronikfotos alte Zeiten wieder hochleben! Wir suchen die schönsten Chronikfotos aus dem...

  • 12.02.20
Lokales
Der östliche Teil der Stadt Kufstein um 1890 mit Blick auf die Kufsteiner Festung.

Chronik
Chronikfotos aus dem Bezirk Kufstein gesucht!

KUFSTEIN (bfl). Der Bezirk Kufstein ist geschichtsträchtig, die Chroniken aus den dreißig Gemeinden gespickt mit kuriosen Einträgen und unvergesslichen Bildern. Eben diese alten Bilder aus vergangenen Tagen im Bezirk suchen die BEZIRKSBLÄTTER! Wir lassen in unserer Serie rund um Chronikfotos alte Zeiten wieder hochleben. Unser Auftaktbild zeigt den östlichen Teil der Stadt Kufstein um 1890 mit Blick auf die Kufsteiner Festung. Wenn Sie ein Chronikfoto haben, senden Sie uns dieses inklusive...

  • 04.02.20
Leute
Wörgls Obmann Gerhard Berger mit seiner Stellvertreterin Isabella Mölk und Bundesgeschäftsführer  Günter Abraham (v.l.).

111 Jahre
Naturfreunde Wörgl feierten Schnapszahl-Jubiläum

Der Freizeit- und Umwelt-Verein beging ein ungewöhnliches, doch einprägsames Jubiläum: 111 Jahre sind seit der Gründung durch Josef Mikschl 1908 mittlerweile ins Land gezogen. WÖRGL (red). Am 22. November luden die Wörgler Naturfreunde zur Feier und konnten beim Festabend im Volkshaus neben zahlreichen Vertretern befreundeter Organisationen und Ortsgruppen den Naturfreunde-Bundesgeschäftsführer Günter Abraham und den Tiroler Landesvorsitzenden. Leopold Füreder als Ehrengäste unter den mehr...

  • 28.11.19
Lokales
Erinnerungen...an den modrigen Geruch der alten Bahnhofshalle, das Maturajubiläum oder technische Neuerungen im vorigen Jahrhundert.
3 Bilder

Ein Schreibtisch wandert durch die Stadt
„Büro für Erinnerungen“ in Kufstein

Ob geheime Treffpunkte in der Jugend, die Freizeit auf der Festung, spektakuläre Fahrten über die Grenze, romantische Begebenheiten, Erlebnisse rund um den Bau der Autobahn – kurz: G‘schichtln aus der „guten, alten Zeit“! Im September sammelt das „Büro für Erinnerungen“ persönliche Anekdoten mit Kufstein-Bezug. Hier stehen scheinbar nebensächliche, aber gerade für das gesellschaftliche Leben umso bedeutendere Alltagserinnerungen im Mittelpunkt. Dazu gehört Lustiges und Kurioses ebenso wie...

  • 27.08.19
Leute
Die "Kranzara Musikanten" marschierten mit Fackeln ein und Obmann Norber Ascher begrüßte die zahlreichen Gäste.
6 Bilder

200 Jahre Musikkapelle
Konzertauftakt in Kramsach zum großen Jubeljahr

Den Auftakt zum Jubeljahr ihres 200-jährigen Bestehens beging die Musikkapelle (MK) Kramsach am vergangenen Samstag, den 6. April mit einem gelungenen Frühjahrskonzert im randvollen Volksspielhaus. KRAMSACH (flo). Natürlich ließ es sich die Gemeinde nicht nehmen ihrer Musikkapelle zum Geburtstag zu gratulieren und so übergab Bürgermeister Bernhard Zisterer eine Bass-Klarinette im Wert von rund 8.000 Euro. Eine B-Klarinette im Wert von ungefähr 4.000 Euro überreichte Peter Hechenblaikner von...

  • 09.04.19
Lokales
Kommandant Gerhard Grießer beim Blättern durch die neue Chronik mit Thomas Ebner und Gerhard Pletzer (v.l.).
11 Bilder

"150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Kufstein ist ein schöner Grund zu feiern"

Die Stadtfeuerwehr Kufstein begeht heuer ihr 150-jähriges Jubiläum. Mit einem großen Festakt bei der Jahreshauptversammlung auf der Festung (28.5.) wird Anfang September auch in der Arena gefeiert. Sogar die Jahreshauptübung wird etwas besonderes bieten. KUFSTEIN (nos). "Es tut sich heuer einiges bei der Feuerwehr Kufstein", freut sich Kommandant Gerhard Grießer. Er lud mit seinem Festkommitee am 12. Mai zur Pressekonferenz ins Inntalcenter – und das aus bestimmtem Grund: "Genau hier am...

  • 12.05.16
Lokales
Bürgermeister LAbg Alois Margreiter (links) und LAbg Barbara Schwaighofer (rechts) gratulierten Barbara Moser (Mitte) zur gelungenen Fortsetzung ihrer Breitenbacher Alltagschronik.
2 Bilder

Alle zwei Jahre neues Buch – Barbara Moser präsentiert "Ein Blick zurück"

von Florian Haun (flo) BREITENBACH (flo). Mit ihrem neuen Buch "Ein Blick zurück" präsentierte die Breitenbacher Autorin Barbara Moser nach ihren beiden Büchern "Breitenbach wie's früher war" und "Damals in Breitenbach" am vergangenen Dienstag, dem 23. Februar, ihre nun bereits dritte Breitenbacher Alltagschronik. Begrüßen konnte die "leidenschaftliche Breitenbacherin", sie wuchs auf dem "Eulenstein Hof" in Schönau auf, im bestens besuchten Gasthof Schwaiger auch zahlreiche Ehrengäste. So...

  • 24.02.16
Lokales

Die Gemeinde Angerberg präsentiert ihr neues Dorfbuch

Auf 344 Seiten werden 17 Kapitel in Wort und Bild vorgestellt – ausgehend von der 300 Millionen Jahre alten bis heute reichenden Geologie der Angerbergterrasse über die historische Entwicklung, Landwirtschaft, Besiedlung und Bevölkerung, Glaube-Religion-Kirche, kommunale, bauliche, wirtschaftliche und touristische Entwicklung, Natur, Umwelt und Gesundheit, Bildung, Kunst und Kultur, Veranstaltungen im Jahreslauf bis hin zum regen Leben in den Vereinen und im gesamten Dorf. Viele...

  • 17.10.15
Lokales

"Alte Ansichten" für den guten Zweck

Ein Kalender zugunsten sozialer Belange der Gemeinde Münster MÜNSTER. Der Kalender 2015 „Münster in alten Ansichten“ erscheint heuer in seiner fünften Auflage mit 250 Stück und zeigt die Unterinntaler Gemeinde am Fuße des Sonnwendjochs in früheren Tagen. Zahlreiche Ansichten und Gruppenbilder aus dem Dorf belegen die Gegebenheiten der damaligen Zeit. Zusätzlich sind einige Aufnahmen aus den Bergen sowie die bisher älteste Aufnahme vom Dorfzentrum zu sehen. Der Druck des Kalenders wird durch...

  • 12.12.14
Lokales
Archivar Helmut Wechner, ehem. Chronistin Annemarie Gerstner, Stadtchronist Mike Pfeffer, Bezirkschronistin Elisabeth Sternat und Bürgermeisterin Hedi Wechner.

Wörgl hat einen neuen Stadtchronisten

Ende August bestellte der Stadtrat von Wörgl Mike Pfeffer als neuen Stadtchronisten. Ein Chronist sollte ein Gespür für lokale Zusammenhänge haben, um sich vor Ort richtig einbringen zu können, möglichst objektiv zu berichten und mit der Bevölkerung in Kontakt zu sein. Chronisten haben die Aufgabe über ein Jahr Berichte und Fotos über Aktionen und Feste in der Stadt zu schreiben. Primäre Aufgabe eines Chronisten ist die Dokumentation, das Sammeln und Festhalten von Zeugnissen zur Entwicklung...

  • 09.09.13
Lokales

Niederndorfer Gemeinde News...

Hier gibts das Neueste aus meiner Heimatgemeinde Niederndorf... Hier können sie die Zeitungs downloaden: http://www.niederndorf.tirol.gv.at/system/web/zeitung.aspx?gnr_search=386&bezirkonr=0&detailonr=223750110&menuonr=218822769

  • 30.12.12
Lokales
79 Bilder

Brandenberg als Gastgeber der Bataillonsschützen Kufstein

47. Bataillons-Schützenjahrtag im Gasthof Ascherwirt Brandenberg Am Sonntag den 10. April paßte alles zusammen. Das herrliche, beinahe sommerliche Frühlingswetter, die musikalische Umrahmung des Festaktes am Dorfplatz durch die Musikkapelle Brandenberg - die auch die musikalische Gestaltung der von Pater Josef Angerer zelbrierten heiligen Messe übernahm, bis hin zum Heldengedenken am Kriegerdenkmal mit Kranzniederlegung und einer recht amüsanten und lockeren Vollversammlung mit allen...

  • 12.04.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.