.

Chronik

Beiträge zum Thema Chronik

Das Landeskriminalamt Wien ermittelt in einem mutmaßlichen Mordfall.

Grete Salzer Park
Mord in Meidling geklärt

Mordverdacht im Zwölften: Ein Schwerverletzter wurde gefunden. Er verstarb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. MEIDLING. In der Pachmüllergasse fand am Mittwoch, 18. November, ein Passant einen Mann mit schweren Stichverletzungen. Obwohl der Meidlinger umgehend Polizei und Rettung verständigte, verstarb das Opfer noch im Rettungswagen. Noch ist unklar, um wen es sich bei dem Getöteten handelt: Er hatte keinerlei Ausweispapiere  bei sich. Auch der Hergang der Tat konnte bislang nicht aufgeklärt...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Seit 1609 werden hier bereits Gäste bewirtet.
3

Erinnerungen an die Waldtzeile gesucht
Eine Chronik über das legendäre Gasthaus in Hietzing ist in Arbeit

Bereits 1591 wurde das Haus, in dem sich heute das beliebte Restaurant Waldtzeile befindet, urkundlich erwähnt. Jetzt will Wirtin Nora Sturrus-Lehner seine Geschichte als Chronik herausgeben. Dafür braucht sie die Hilfe der bz-Leser. HIETZING. Das Restaurant Waldtzeile ist wohl jedem Hietzinger bekannt. Nicht alle wissen aber, dass dieses Haus auf eine lange Geschichte zurückblickt. Schon 1591 war das Gebäude eines von 27, welche den Ort Speising bildeten. Seit 1609 werden hier Gäste bewirtet....

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Die umgeworfene Toilette im Erlachpark.
1 2

Wien-Favoriten
Polizei als Freund und Helfer

Eine Obdachlose wurde von Jugendlichen mitsamt eines Mobilklos umgeworfen. FAVORITEN. Am Erlachplatz warf eine Gruppe Jugendlicher eine mobile Toilette um. Dies meldete eine Favoritnerin bei der Polizei. Als die Polizisten von der Inspektion Van-der-Nüll-Gasse eintrafen, merkten sie, dass im WC eine Obdachlose Frau war. Der durchnäßten Frau erhielt von von der Feuerwehr Wien einen Einwegoverall. Die Obdachlose war verzweifelt, da die Kleider, die sie anhatte, die einzigen waren, die sie...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Bei einer Amtshandlung vor eineinhalb Jahren sollen Polizisten einen 28-Jährigen misshandelt haben.
1

Wien-Favoriten
Acht Polizisten wurden suspendiert

Wegen des Vorwurfs einer Misshandlung wurden acht Wiener Polizisten vorläufig suspendiert. FAVORITEN. Bereits im Jänner 2019 kam es in Favoriten zu einem Polizeieinsatz, bei dem acht Beamte beteiligt waren. Ausgangspunkt war eine Schwerpunktkontrolle des illegalen Glückspiels. Der Einsatz gipfelte in einer gewalttätigen Auseinandersetzung. Sechs "Zuschauer" Zwei Polizisten sollen dabei einen 28-jährigen Mann geschlagen haben, wie ein Video zeigt, das erst vor kurzem veröffentlicht wurde. Sechs...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler

Videos: Tag der offenen Tür

Knappe 800 Seiten stark ist die neue Chronik.
1 1 3

Ottakringer Grätzel-Geschichten
Ottakrings neue Kovarik-Chronik

Ferdinand Kovariks neues Werk lockte zahlreiche Besucher ins Amtshaus. OTTAKRING. Der Festsaal des Amtshauses Ottakring war voll und die Stimmung ausgezeichnet. Der Grund dafür, warum sich hier dutzende Menschen versammelt hatten, war niemand Geringeres als Ferdinand "Ferry" Kovarik. Die Ottakringer Legende stellte an diesem Abend die Neuauflage der "Chroniken von Ottakring" vor. Schon vor 28 Jahren hat er im Rahmen von "100 Jahre Ottakring" den Wälzer voll mit Geschichten, Anekdoten und...

  • Wien
  • Ottakring
  • Naz Kücüktekin
Die Bezirkslegende Ferdinand "Ferry" Kovarik ist mit der Neuauflage seiner "Chroniken von Ottakring" am Start.
2

Erneuerte Chronik für den 16. Bezirk
Ferry Kovarik und sein Ottakring

Grätzel-Legende Ferdinand "Ferry" Kovarik kennt den 16. Bezirk, wie kein anderer. OTTAKRING. "Mein einziges Hobby ist das Interesse für meinen Heimatbezirk", erzählt Ferdinand Kovarik ganz stolz. Geboren, aufgewachsen und sozialisiert im 16. Bezirk, ist der 1941er-Jahrgang eine echte Institution in Ottakring. Wer ihn nicht kennt, sollte sich fast schon fragen: Darf ich mich denn überhaupt Ottakringer nennen? Zum Teil durch sein Alter, zum anderen Teil durch sein Interesse, hat Kovarik im Bezirk...

  • Wien
  • Ottakring
  • Naz Kücüktekin
So soll das Heumarkt-Projekt der Firma WertInvest aussehen. Umweltschützer und Politiker üben harte Kritik.
1 2

Heumarkt-Projekt Chronik
Was bisher alles geschah

Das umstrittene Projekt ist derzeit in aller Munde. Die bz hat ein paar Jahre zurückgeblickt. LANDSTRASSE. Das Areal Heumarkt liegt zwischen Stadtpark und Schwarzenbergplatz und bildet eine Verbindung zwischen dem ersten und dritten Bezirk. Es umfasst eine Fläche von 15.400 Quadratmetern. Das geplante Bauprojekt sorgt bereits seit Jahren für heftige Diskussionen. Die bz hat die Vorgänge zusammengefasst: • 1960 wurde das Hotel InterContinental gebaut. • 2012 kaufte WertInvest das Areal des...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Der neue Stadthauptmann Walter Czapek mit dem Grätzelpolizisten und Sicherheitskoordinator Christoph Rakowitz (l).
1 2

Walter Czapek: Favoritens neuer Polizeichef

Walter Czapek der neue Chef der Polizei im Zehnten. Er ist ein Teamplayer und Favoritner aus Leib und Seele. FAVORITEN. "Ich habe hier in Favoriten ein tolles Team vorgefunden", freut sich Walter Czapek, der als Stadthauptmann die Nachfolge von Michael Lepuschitz antritt. Was andere als Stehsatz verwenden – "Meine Tür steht immer offen" – das lebt Czapek. So ist es normal, dass jeder nach einem kurzen Anklopfen ins Zimmer treten darf. "In Liesing hatte ich sogar ein komplett offenes Büro, in...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Grätzelpolizist mit Leib und Seele: Manuel Seelhofer.
1 2

Wien-Favoriten: Ein Problemlöser in Uniform

Grätzelpolizist Manuel Seelhofer: Gespräche und Beratung rund um den Wienerberg. FAVORITEN. Zur Polizei ist Manuel Seelhofer zufällig gekommen: Nach dem Militärdienst bewarb er sich und wurde aufgenommen. Eine Entscheidung, die er seitdem nicht bereut hat. Im Vorjahr meldete sich der 32-Jährige als Grätzelpolizist. Seitdem ist er täglich zu Fuß in seinem Rayon unterwegs, das eine große Bandbreite abdeckt: von der "dörflich" gestalteten Otto-Probst-Siedlung über das Naturgebiet Wienerberg bis...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Michael Lepuschitz ist neuer Vizepräsident der Wiener Polizei.
3 2

General Michael Lepuschitz: Der Neue an der Wiener Polizeispitze

Mit der bz sprach Vize-Polizeipräsident Michael Lepuschitz über die Sicherheit, Favoriten und eine berittene Einheit in Wien. FAVORITEN. Eineinhalb Jahrzehnte war Michael Lepuschitz Stadthauptmann in Favoriten. Damit war er für die Sicherheit für Wiens bevölkerungsreichsten Bezirk zuständig. Auch wenn der zehnte Hieb überdurchschnittlich oft in den Polizeimeldungen vorkommt, weiß der neue Vize-Polizeipräsident: "Favoriten ist relativ sicher." Die Einschränkung trifft der Jurist, da man in...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Der Meidlinger Markt: Der Einsatz der Grätzelpolizisten vertrieb die Dealer vom Marktgebiet.
2

So sicher ist Meidling

Ein Jahr Grätzelpolizei: Sicherheitskoordinatorin Marion Schuch zieht eine positive Bilanz. MEIDLING. Ein Schwerpunkt in der Arbeit der Grätzelpolizisten im Vorjahr war die Drogenproblematik. So gab es in der Niederhofstraße und der Reschgasse Hotspots, weiß die Sicherheitskoordinatorin Marion Schuch. Ein Hauptproblem dabei war, dass Dealer und Süchtige leicht zugängliche Wohnhausanlagen für ihre Geschäfte nutzten. Die Grätzelpolizisten kontaktierten die Hausverwaltungen und klärten auf, wie...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Mieter Franz Lang zeigt die Waschküchen-Lüftung, die von Passanten als Urinal verwendet wird.
2 2

Gemeindebau wird als Mistplatz missbraucht

Vierthalergasse 22-24: Hof, Parkplätze und Spielplatz wird von Fremden illegal genutzt. Die Meidlinger Mieter fordern einen Zaun, der die ungebetenen Gäste aus der Anlage hält. MEIDLING. Spritzen am Spielplatz, Glasscherben am Parkplatz und die Waschküchen-Lüftung wird von Passanten als Urinal genutzt: Darüber ärgern sich die Mieter der Vierthalergasse 24. "Als wir hier in den 1970ern eingezogen sind, war das ein Vorzeigebau in Meidling. Jetzt dienen wir als abschreckendes Beispiel", so Mieter...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Mit dem Schlossstich knacken die Diebe rasch das Autoschloss und räumen das Wageninnere aus.
1 1 2

In Meidling heißt es: Vorsicht vor den Autoknackern

Im nördlichen Meidling treiben Auto-Einbrecher verstärkt ihr Unwesen. MEIDLING. Renate Wolf (Name geändert) parkt sich vor einer Meidlinger Trafik ein. Das Handy läutet, sie hebt ab, telefoniert kurz. Dann legt sie das Telefon auf den Beifahrersitz, sperrt das Auto ab und geht nur kurz in die Trafik, um eine Zeitung zu kaufen. Als sie nach nicht einmal zwei Minuten zurückkehrt, ist die Beifahrerscheibe eingeschlagen und ihr Mobiltelefon weg. Vom Täter fehlt jede Spur. Solche Vorfälle häufen...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Sicherheitskoordinator Christoph Rakowitz (l.) mit dem Grätzelpolizisten Reinhard Kopinits von der Inspektion Sibeliusstraße.
2 4

Sicherheit: Die Grätzelpolizisten sind auch in Wien-Favoriten unterwegs

Als erster Ansprechpartner für die Favoritner ist Christoph Rakowitz mit seinem Team im Zehnten unterwegs. In jeder Polizei-Inspektion ist jetzt ein Grätzelpolizist stationiert. FAVORITEN. Ein Zebrastreifen soll der sicheren Überquerung der Straße dienen. Doch bei der Sibeliusstraße parkten Autos regelmäßig zu knapp am Schutzweg. So sahen die Fahrer nur noch die Wagen und nicht mehr die Kinder, die über die Straße wollten. Mit diesem Problem kamen Favoritner zu Revierinspektor Reinhard...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Beim schweren Unfall in Simmering gibt es fünf Verletzte, zum Teil mit schweren Verletzungen.
2

Unfall in Wien Simmering: Kind in Lebensgefahr

Leberstraße Ecke Swatoschgasse: Fünf Menschen wurden bei einem Autounfall zum Teil schwer verletzt. Ein Elfjähriger ist lebensgefährlich verletzt. SIMMERING. Zwei Autofahrer hatten am Montag, 19. Juni 2017, gegen 10 Uhr in Simmering einen Unfall: Sie stießen an der Kreuzung Leberstraße Ecke Swatoschgasse zusammen. Durch den heftigen Aufprall wurden beide Fahrzeuge in die Kreuzung geschleudert und prallten gegen einen weiteren Pkw, der gerade die Kreuzung queren wollte. Ein Elfljähriger erlitt...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
Beim Grätzelcafé: Sarka Scheigelhofer mit den Polizisten Sandra Gaderer und Martin Wenzigg.
2

Neue Grätzelpolizisten für Meidling

Zwei zusätzliche Sicherheitsbeauftragte sind in Meidling unterwegs. MEIDLING. Seit November 2016 versehen die ersten Grätzelinspektoren ihren Dienst: Reinhard Szakasits von der Inspektion Hufelandgasse aus und Herbert Weiglhofer am Schöpfwerk. Nun haben sie Verstärkung bekommen: Sandra Gaderer von der Hohenbergstraße und Martin Wenzigg von der Arndtstraße. Somit befindet sich in jeder Polizeiinspektion im Zwölften ein Grätzelpolizist. Gemeinsam kümmern sie sich um die Probleme der Meidlinger....

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Fünf Einsatzwagen waren vor Ort, um den Brand zu löschen.
1 2

Brand bei der Stadthalle

Wohnungsbrand sorgte für Großeinsatz RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Gegen 16 Uhr am 20. Februar zogen dicke Rauchschwaden über das Stadthallenbad. Passanten fürchteten schon einen Brand der Event-Location, aber es stand eine nahe gelegene Wohnung in Flammen. Die Feuerwehr kam in kürzester Zeit mit fünf Einsatzwagen vor Ort. Mit Atemschutzgeräten stürmten die Feuerwehrleute in die Wohnung. Es gelang ihnen den Brand rasch zu löschen. Die Ursache ist noch nicht bekannt.

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die "Lotusblume": Das Bordell hat gegenüber einer Schule seinen Betrieb aufgenommen, ärgert sich Bezirksrat Franz Haas.
7

Eltern entsetzt über Laufhaus in Meidling

Oswaldgasse: In unmittelbarer Nähe einer Schule hat ein Laufhaus geöffnet. MEIDLING. Wo früher eine Apotheke war, befindet sich nun ein Massagestudio: die "Lotusblume". Große Bilder der Blume zieren auch die Fenster des Etablissements, in dem früher eine Apotheke untergebracht war. Die Eingangstür ist von Montag bis Sonntag durchgehend geöffnet, wie auf einer zweiten Türe zu lesen ist. Hinter den Türen verbirgt sich aber nicht ein medizinisches Institut, sondern ein Bordell. Das sorgt für Unmut...

  • Wien
  • Meidling
  • Sabine Ivankovits
Ein Leben ohne Hunde kann sich Klaus Hölscher nicht vorstellen. Sechs Jahre lang war er Kommandant der Polizeihunde-Einheit.
1 4

Von der Hundestaffel nach Schönbrunn

Klaus Hölscher ist der neue Stadtpolizeikommandant für Meidling und Hietzing. MEIDLING / HIETIZING. Schon früh überlegte Klaus Hölscher, Polizist zu werden. Kein Wunder, denn schon sein Vater übte diesen Beruf aus. Mit 16 Jahren startete er seine Berufskarriere als Praktikant. Heute, 37 Jahre später, ist der 57-Jährige Stadtpolizeikommandant für Meidling und Hietzing. Drogen-Problem im Griff Am 18. Juli hat Hölscher seinen neuen Job angetreten – und hat bereits alles im Griff. Zurzeit laufe...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Sicherheitsexperten: Herbert Weiglhofer, Koordinatorin Marion Schuch, Bezirkschefin Gabriele Votava und Reinhard Szakasits.
3 4

Grätzelpolizisten in Meidling

Bezirksinspektor Reinhard Szakasits und Gruppeninspektor Herbert Weiglhofer sind im Grätzel unterwegs. MEIDLING. Sie sind die ersten Ansprechpartner für die Meidlinger: die Grätzelpolizisten Reinhard Szakasits und Herbert Weiglhofer. Angefangen von kaputten Straßenlaternen, über Lärmbelästigung in der Nachbarschaft bis hin zu Hinweisen auf verdächtige Personen im Grätzel – die Aufgaben sind umfangreich. Gemeinsam mit den Meidlingern sollen sie für mehr Sicherheit sorgen. Etwa im Wilhelmsdorfer...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
1

5 Minuten Wien: Unerwartete Hilfe am Bauernmarkt

Eine wahre Geschichte von Hilfsbereitschaft und Zivilcourage in Favoriten. WIEN. Einkaufen mit Kindern kann schwierig werden. Das weiß Eva-Maria. Die 34-Jährige ist Mutter. Gemeinsam mit der zweieinhalbjährigen Larissa und ihrem sieben Monate alten Lukas geht sie regelmäßig am Favoritner Bauernmarkt einkaufen. Frisches Obst und Gemüse, noch dazu aus der Nähe kommend, sind ja gesund – gerade für Frischlinge wie Larissa und Lukas. Das Gedränge fürchtet Eva-Maria schon ein wenig. Doch den...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Das Fahndungsfoto vom Bankräuber.
2

Bankräuber stellte sich der Polizei

Der Bankraub vom 1. August ist aufgeklärt: Der mutmaßliche Täter stellte sich der Polizei. LIESING. Der Fahndungsdruck war offensichtlich zu groß: Am 2. August 2016 kam um 17.45 Uhr ein Mann in die Polizei-Inspektion Lehmanngasse. Der 33-Jährige stellte sich den Polizisten und gestand, am Tag zuvor einen Banküberfall begangen zu haben. Am 1. August 2016 betrat der Mann um 14.20 Uhr eine Liesinger Bankfiliale. Er stellte einen Bombenattrappe auf das Kassapult und forderte Bargeld. Nach der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
1 7 22

1. Vegane Ostermarkt Wiens mit Video.

Am 19. und 20. März 2016 laden Suyin und Oliver Orlowski zum ersten veganen Ostermarkt ins ARCOTEL Kaiserwaser ein. Ostern ohne Eier und Fleisch, geht das denn? Nach den beiden überzeugten Veganern auf jeden Fall! Sie möchten den Markt-Besuchern den Zugang zum Veganismus näherbringen und Alternativen aufzeigen, wie ein Osterfest auch ohne tierische Produkte gefeiert werden kann. "Feiern ohne Tierleid & Cholesterinschock ist das Thema. Wir möchten informieren und aufzeigen, welche Alternativen...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Helmut Mayer
Verschiedene Schmuck Kreationen fertigt Frau Brigitte Ströll an. www.stroell-schmuck.at
1 20

Ostermarkt im Schloss Neugebäude

Noch bis zum 20.03.2016 findet im Schloss Neugebäude der Ostermarkt statt. Offnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 15.00 bis 20.00 Uhr Samstag von 10.00 bis 20.00 Uhr Sonntag von 10.00 bis 19.00 Uhr Bilder: Mayer Helmut, BZ Wien Fotoreporter

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Helmut Mayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.