Alles zum Thema Clowndoctors

Beiträge zum Thema Clowndoctors

Lokales
Die Rudersdorfer Patrick Wagner (rechts) und Bernhard Pranger (Mitte) übergaben das Geld an Oberarzt Peter Kubec (2. von links) und Clown "Sir Ewald" von den "Roten Nasen".

Erlös des Silvester-Benefizlaufs
Spende aus Rudersdorf bringt Lachen ins Spital Oberwart

3.200 Euro zauberten den Verantwortlichen im Krankenhaus Oberwart ein Lachen ins Gesicht. Die Spende, die der Rudersdorfer Gastwirt Bernhard Pranger und Sportvereins-Kassier Patrick Wagner überbrachten, waren der Erlös aus dem Benefiz-Lauf, der zu Silvester durch Rudersdorf führte. 250 Personen nahmen laufend oder walkend teil. Das Geld geht an die Clowndoctors, die Patienten bei Besuchen in Spitälern mit ihren Späßen aufheitern wollen. Der Benefizlauf zu ihren Gunsten findet auch zu...

  • 15.02.19
Leute
Gut gelaunte Walker, Läufer und Kids beim Zieleinlauf vom Rundparkplatz bis zur Oststeirerhalle
6 Bilder

Über 200 ROTE NASEN in Pischelsdorf

Erfolgreicher 1. ROTE NASEN LAUF in Pischelsdorf brachte mehr als 4.000 Euro Spenden für die Clowndoctors ein Das Jahr 2018 konnte gar nicht besser ausklingen für die Pischelsdorfer Vereine KulmX Bewegung & Sport und den Sparverein Roma. Gemeinsam organisierten sie am Silvestertag den 1. Pischelsdorfer ROTE NASEN LAUF und waren überwältigt von der Teilnehmerzahl und dem erzielten Spendenbetrag. Auf die Plätze, LACHEN, los! Unter diesem Motto gingen motivierte Walker und Läufer bei...

  • 10.01.19
Leute
NR-Abg. Petra Wagner gab das Startkommando.
3 Bilder

Zu Gunsten der "Roten Nasen"
3.000 Benefiz-Kilometer quer durch Rudersdorf

Es war der Rudersdorfer Gastwirt "Antonyus" Bernhard Pranger, dem die am Silvestertag gelaufenen 3.200 Euro zu Gunsten der Clowndoctoren "Rote Nasen" zu verdanken waren. Er veranstaltete gemeinsam mit dem Sportverein den Benefizlauf, bei dem jeder der 3.000 von den 240 Teilnehmern gelaufene Kilometer in den Spendentopf kam. Die Strecken führten über 1,3 und 2,6 Kilometer, die fleißigsten Läufer absolvierten die Halbmarathon-Distanz. Unter den prominenten Zaungästen waren Agrarlandesrätin...

  • 03.01.19
Lokales
TIWAG-Vorstandsdirektor Thomas Gasser (Bildmitte) übergab mit Philipp Hiltpolt (Gesamtleitung Konzernvertrieb, li.) und Johannes Steinlechner (Bereichsleiter Vertrieb, re.) den Spendenscheck über 10.000 Euro an Christina Matuella (Tirol-Koordinatorin Rote Nasen Clowndoctors, li.) und Clown Herta (Tanja Rainalter).

TIWAG-Weihnachtsaktion
Lachen ist die beste Medizin

Seit 2013 fördert die TIWAG soziale bzw, wohltätige Organisation passend zur Weihnachtszeit mit einer Spende. In diesem Jahr werden die Rote Nasen Clowndoctors bei ihrer Arbeit mit insgesamt 10.000 Euro unterstützt. „Lachen ist bekanntlich die beste Medizin und schon seit vielen Jahren sind die Clowndoctors der Roten Nasen in den Tiroler Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen unterwegs. Ihre Besuche sind aus dem Alltag unzähliger kleiner und großer Patientinnen und Patienten nicht mehr...

  • 07.12.18
Leute
Punzenberger überreicht an die beiden ClownDoctors Dr. Pimpifax und Dr. Loco sowie der Geschäftsführerin der ClownDoctors Claudia Pallasser den Korb mit den Nikolos.

V. l.: Phillip Werr von Copa Data, Dr. Pimpifax, Thomas Punzenberger, Gründer von Copa Data, Dr. Loco und Claudia Pallasser.

Geschenke
Schokonikoläuse für Clowns

SALZBURG (sm). Seit zehn Jahren bereits unterstüzt der Softwarehersteller Copa-Data aus Maxglan die ClownDoctors.  Neben einer Geldspende von 2500 Euro gab man diesmal den Clown selbst etwas.  "Als kleines Dankeschön für ihre tolle Leistung haben wir zum Nikolaus eine Aufmerksamkeit aus Schokolade für jeden der 14 Clowns", erzählt Thomas Punzenberger, Gründer von Copa-Data. Im Kinderspital nahmen die beiden ClownDoctors Dr. Pimpifax und Dr. Loco den Geschenkkorb entgegen. Zum Dank gab es ein...

  • 04.12.18
Lokales
Rüdiger Reiner und Julia Stampfer im Deutsch-Ordens-Krankenhaus Friesach
2 Bilder

Humormedizin
Lachen ist immer noch die beste Medizin

"Weiße Nasen" helfen Erwachsenen, schneller zu genesen. KLAGENFURT (chl). Im Februar hat der gemeinnützige Verein "Humormedizin" seine Tätigkeit aufgenommen. Vereinssitz ist in Klagenfurt, die beiden treibenden Kräfte und Masterminds sind Rüdiger Reiner und Julia Stampfer. Reiner lebt in Villach, Stampfer in Klagenfurt, beide stammen aus Patergassen bzw. aus Ebene Reichenau. Und beide haben längjährige Erfahrung als Rote-Nasen-Clowndoctors. Für Kranke und fürs PersonalDer Unterschied zu...

  • 21.11.18
Lokales
Mit dem „Garteln“ haben die Schüler der Sportmittelschule Bischofshofen bereits Erfahrungen gemacht. Auch beim Projekt „saatGUT“ waren sie sofort dabei.
2 Bilder

SMS Bischofshofen
Säen, ernten und produzieren für den guten Zweck

BISCHOFSHOFEN (aho). "Kleines säen und Großes ernten" – das werden Schüler der Sportmittelschule Bischofshofen beim Projekt „saatGUT“ für den guten Zweck tun. Gemeinsam mit den ClownDoctors Salzburg lädt AVOS die Schulen im Bundesland zum neuen Projekt ein. Dabei folgen die Schüler dem Trend „Urban Gardening“ und beginnen mit dem Gärtnern – falls es nicht wie in Bischofshofen ohnehin schon ein Hochbeet gibt, das regelmäßig bepflanzt wird.  Gegen freiwillige SpendenIm Rahmen der...

  • 09.11.18
Lokales
rnährungswissenschafterin Cornelia Seitlinger-Schreder und ClownDoctors-Geschäftsführerin Claudia Pallasser haben gemeinsam mit Dr. Édouard Loco und Dr. Bonifazius Blödl das Projekt saatGUT vorgestellt.

Schulprojekt
Garteln für den guten Zweck

SALZBURG (lg). „Kleines säen und großes Ernten“ – unter diesem Motto laden Avos und die Clown-Doctors Schulen in Salzburg zum Projekt "saatGUT" ein. Schüler der Neuen Mittelschulen, Gymnasien und Sonderpädagogischen Zentren sollen hier dem Trend „Urban Gardening“ folgen und für den guten Zweck mit dem Gärntern beginnen. Gesundes herstellen Was genau die Schüler erzeugen, bleibt deren Phantasie überlassen. Unterstützt werden sie dabei von der Avos-Ernährungswissenschafterin Cornelia...

  • 05.11.18
Gesundheit

Rote Nasen im Bezirk Gänserndorf

JEDENSPEIGEN/OBERHAUSEN. Im Jahr 2009 feierte der ROTE NASEN LAUF Premiere. Bei den insgesamt 422 Läufen, die seither stattgefunden haben, gab es immer dieselben strahlenden Sieger: Kinder, Erwachsene und SeniorInnen in Krankheit oder schwierigen Lebenssituationen, die ROTE NASEN tagtäglich mit der Kraft des Humors stärken und aufmuntern. Im Herbst finden im Bezirk Gänserndorf zwei ROTE NASEN LÄUFE statt: · Am 23. September in Jedenspeigen – ab 10.00 Uhr · Am 14. Oktober...

  • 30.08.18
Lokales
Auch das Pflegepersonal freut sich, lustige Urlaubsfotos mit den Clowns machen zu können.
4 Bilder

Rote Nasen Clowns sorgen für Abkühlung im Spital

Rote Nasen Clowns sorgen derzeit für fröhliche Abkühlung und bringen Urlaubsstimmung ans Krankenbett KÄRNTEN. Sommer, Sonne, Sonnenschein … Das bedeutet im Idealfall Ferien, Badespaß und Vorfreude auf den Urlaub. Doch manchmal kommt es anders als gedacht und die heißen Tage müssen im Krankenhaus verbracht werden. Vor allem für Kinder ist das besonders hart – und das Bedürfnis nach Ablenkung, guter Laune und zumindest ein bisschen Urlaubsstimmung ist groß. Deshalb haben Roten Nasen Clowns im...

  • 04.08.18
Lokales
Die jungen KünstlerInnen haben sich professionell auf ihren großen Auftritt vorbereitet.
7 Bilder

Bühne frei für die Weizer Stars des Rote Nasen Sommercircus

34 Kinder aus der Stadtgemeinde Weiz und Flüchtlingskinder gestalteten die Bühnenshow des Rote Nasen Sommercircus in Weiz und wussten das Publikum zu überzeugen. Die Stars des Rote Nasen Sommercircus waren Kinder und Jugendliche aus den unterschiedlichsten Ländern. Im Rahmen eines einwöchigen Workshops entwickelten sie gemeinsam ihre eigene Zirkusshow. Unterstützt wurden sie dabei von sechs international tätigen Rote Nasen Clowndoctors. Von Akrobatik bis Jonglage erlernen die Teilnehmer alle...

  • 17.07.18
  •  1
Lokales

Kommentar: Weil wir sonst nicht viel zu lachen haben

"Gesundheitsclownerie in der Wissenschaft" hört sich verrückt an, ist aber so. Die Institution der Roten Nasen ist laufend bemüht, die Wirkung und Notwendigkeit von Clown-Interventionen im Gesundheitsbereich wissenschaftlich zu untersuchen. Die behandelnden Ärzte sind jedenfalls davon überzeugt, dass es hilft und freuen sich jede Woche aufs Neue auf den Besuch der lustigen Zeitgenossen. Kinder in Krankenhäusern leiden vielfach unter Stress aufgrund der ungewohnten Umgebung, der Trennung von...

  • 18.06.18
Motor & Mobilität
Über 6200 kranke Kinder konnten aufgrund der Renault-Kooperation von den Clowndoctors besucht werden.

Mit Renault für mehr Lächeln im Spital

Angst vor einer Operation oder unangenehmem Aufenthalt im Krankenhaus? – Die Rote Nasen Clowndoctors schaffen mit Lachen, Singen oder Zaubertricks Abhilfe. Seit vergangenem Jahr sind die Clowndoctors mit Renault Scénics unterwegs, zur Verfügung gestellt von Renault Österreich. Aufgrund des großen Erfolgs verlängern Renault Österreich und der Verein Rote Nasen Clowndoctors nun ihre Kooperation. Für den guten Zweck Neben den zur Verfügung gestellten Fahrzeugen unterstützt Renault die...

  • 06.06.18
Lokales
Die Clowndoctors haben bei ihrem Besuch im SeneCura Gratkorn viel Humor im Gepäck.
2 Bilder

Gratkorn: Clwondoctors besuchen Pflegezentrum

Am 8. Juni besuchen die Clowndoctors das Pflegezentrum SeneCura in Gratkorn. Ab 14:00 Uhr bringen die liebenswerten Künstler mit der roten Nase Humor und Unterhaltung zu Bewohnern und Gästen. „Wir sind ein offenes Haus, Besucher sind herzlich willkommen“, betont SeneCura-Heimleiter Patrick Helmer. Lachen ist die beste Medizin, sagt eine alte Volksweisheit, zumindest aber Balsam für die Seele.

  • 06.06.18
Sport

Die Roten Nasen starten in Jenbach in die neue Saison

Am kommenden Samstag, 26. Mai 2018, ist es wieder soweit: die Roten Nasen starten in die Sommersaison, diesmal ist es der SV Jenbach, der die Laufsaison einläutet. Als traditioneller Veranstalter eines Rote Nasen Laufes weiß der SV Jenbach bereits, worauf es ankommt. Der Lauf startet um 10:00 Uhr am Tennis-Vereinsheim. Eine Strecke für Radfahrer und eine Strecke für Läufer bzw. Geher sind geplant. Es zählt jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin sowie jeder zurückgelegte Kilometer, der...

  • 22.05.18
Sport

Rote Nasen Lauf in Dürnkrut

DÜRNKRUT. Im Jahr 2009 feierte der ROTE NASEN LAUF Premiere. Bei den insgesamt 422 Läufen, die seither stattgefunden haben, gab es immer dieselben strahlenden Sieger: Kinder, Erwachsene und SeniorInnen in Krankheit oder schwierigen Lebenssituationen, die ROTE NASEN tagtäglich mit der Kraft des Humors stärken und aufmuntern. Im April startete wieder die Laufsaison, am 10. Mai findet der Rote Nasen Lauf in Dürnkrut von 10.00 bis 14.00 Uhr statt. Ab sofort ist die Online-Anmeldung über...

  • 25.04.18
Sport
7 Bilder

Rote Nasen Läufe 2018 – LAUFEN, LACHEN, FREUDE schenken!

10 JAHRE ROTE NASEN LAUF! Die fröhlichste Laufserie des Landes geht in die nächste Runde! Wien, 09.04.2018. Im Jahr 2009 feierte der ROTE NASEN LAUF Premiere. Bei den insgesamt 422 Läufen, die seither stattgefunden haben, gab es immer dieselben strahlenden Sieger: Kinder, Erwachsene und SeniorInnen in Krankheit oder schwierigen Lebenssituationen, die ROTE NASEN tagtäglich mit der Kraft des Humors stärken und aufmuntern. Mitmachen macht Sinn… Beim ROTE NASEN LAUF geht es nicht um sportliche...

  • 09.04.18
Lokales
Die "Clowndoctors" besuchen unteranderem Kinder im Krankenhaus

Rote Nasen sind auf der Suche nach "Clowndoctors"

Von 27. bis 29. April findet ein Workshop in Klagenfurt statt. KÄRNTEN. Der Verein "Rote Nasen Clowndoctors" sucht einen Clown für die Durchführung von Clownbesuchen bei kranken Kindern, erwachsenen Patienten und Senioren in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen in Kärnten und Osttirol. Zu diesem Zweck findet von 27. bis 29. April in Klagenfurt ein Audition-Workshop statt. An diesen Workshoptagen werden spielerischen Übungen, Clownszenen und Improvisationen geübt. Mitzubringen sind bequeme...

  • 19.03.18
Lokales
Die Rote Nasen Clowndoctors unterhielten mit ihren Späßen Bewohner, Besucher und Pflegepersonal.
2 Bilder

Rote Clowns unterhielten in Ebbser Altenwohnheim

EBBS (red). Am Donnerstag, den 18. Jänner kamen zwei Rote Nasen Clowndoctors am Nachmittag in das Altenwohnheim in Ebbs. Sie besuchten die Station "Koasablick" und erfreuten mit ihrem Singen und ihren Späßen gleichermaßen Bewohner, Besucher und das Pflegepersonal. Alle waren sich einig, dass das Mitsingen und Lachen der Seele sehr gut getan hat. Anschließend gab es noch eine Clownvisite beim Parkinson-Selbsthilfe-Nachmittag im Wintergarten des Altenwohnheims. Fantasievoll, unterhaltsam und mit...

  • 03.02.18
Lokales
Zu Weihnachten soll gelacht werden: Liesl Ribisel und Prof. Dr. Eierkopf sorgen für festliche Stimmung.

Rote Nasen: Lachen schenken im Advent

Die Clowndoctors auf weihnachtlicher Mission. Zur Weihnachtszeit ist bei den "Roten Nasen" voller Einsatz angesagt. Viele kranke Kinder, Erwachsene und Senioren verbringen die Weihnachtszeit im Spital oder in einem Pflegeheim. Damit sie trotzdem nicht auf festliche Stimmung verzichten müssen, bringen die Clowns der Roten Nasen sie direkt zu ihnen ans Krankenbett. Ein Lächeln im Gesicht Humor ist besonders in der besinnlichsten Zeit des Jahres wichtig, um den Alltag im Krankenhaus oder im...

  • 18.12.17
  •  2
Gedanken
Liesl Ribisel & Prof. Dr. Eierkopf mit Patientin.

Rote Nasen Clowndoctors auf weihnachtlicher Mission

Lachen schenken im Advent TIROL. Zur Weihnachtszeit ist auch bei Rote Nasen voller Einsatz angesagt. Viele kranke Kinder, Erwachsene und SeniorInnen verbringen die Weihnachtszeit im Spital oder in einem Pflegeheim. Damit sie dennoch nicht gänzlich auf festliche Stimmung verzichten müssen, bringen die Clowndoctors den Zauber von Weihnachten direkt zu ihnen ans Krankenbett. Humor im Advent Humor ist besonders in der stillen Zeit eine wichtige Zutat, um den Alltag im Krankenhaus oder im...

  • 13.12.17
  •  1
Lokales
Sophia Pumberger-Windhager und Paul Sauerkrenn von der PTS Rohrbach mit den gesammelten Handys für die Roten Nasen.
2 Bilder

Poly unterstützt mit alten Handys Rote Nasen

ROHRBACH-BERG (alho). Seit mehreren Jahren unterstützen Schüler der Polytechnischen Schule im Religionsunterricht mit ihrer Handysammelaktion die Clowndoctors Rote Nasen. Dabei erreichte die PTS heuer ihren Rekord: 45 alte und vielfach defekte Handys sammelten die Schüler seit Herbst. Gleichzeitig wird dabei aufmerksam gemacht, dass einerseits wertvolle Rohstoffe wiederverwertet werden können und andererseits durch den finanziellen Ertrag für die Roten Nasen, die Lachen ins Spital bringen,...

  • 11.12.17
Sport
Die Teilnehmer liefen für den Guten Zweck
31 Bilder

"Auf die Plätze, fertig, lachen!" hieß es am Sonntag in St. Ruprecht

Bereits zum siebten Mal veranstaltete das Lauf- und Tri-Team des Sport- und Kulturvereins FC Donald in St. Ruprecht am Sonntag den Rote-Nasen-Lauf. Wie auch in den Jahren davor stand der gute Zweck im Vordergrund und alle hatten eine Menge Spaß. Das Startgeld jedes Teilnehmers wird an die Roten-Nasen-Clowndoctors gespendet. Wie gewohnt, wurden die Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt, die dann eine kleine oder größere Runden – ca. eine Stunde – gelaufen oder gewalkt sind. Für die Kinder gab es im...

  • 22.10.17
  •  1
Sport

Roten Nasen Lauf in Westendorf war ein voller Erfolg

Bei strahlendem Wetter erfolgte am Samstag, dem 14. Oktober, die Premiere für den Lauftreff Westendorf. Erstmals konnte der Verein den Rote Nasen Lauf in Westendorf durchführen. Passender könnte die Veranstaltung nicht sein, denn jeder kann dabei mitlaufen und damit für die Roten Nasen Clowndoktors spenden. Über 220 Teilnehmer haben dabei insgesamt 1626 Kilometer für die gute Sache erlaufen. Am Auner-Plateau war dabei einiges los. Es war von der Oma bis zum Kleinkind alles unterwegs, der...

  • 17.10.17
  •  1
  •  1