Alles zum Thema Columbusplatz

Beiträge zum Thema Columbusplatz

Lokales
Superhelden tanzen auf dem Columbusplatz
17 Bilder

Wien-Favoriten
Superhelden tanzten am Columbusplatz

Was machen all die Superhelden am Columbusplatz? Ganz klar, sie tanzen!  FAVORITEN. "Wie viel Superheld steckt in einem Achtjährigen, der Krieg in seiner Heimat erlebte und sich nach der Flucht dem Alltag in einem fremden Land stellt?" Dieser Frage ging das Team der Lernbetreuung Ute Bock nach. Gemeinsam mit den Schülern der Volksschule Quellenstraße 54 erarbeiteten sie eine Choreographie, die am Columbusplatz vorgezeigt wurde. Und das "Superhelden-Ballett" fand großen Anklang. Im Rahmen...

  • 23.11.18
Lokales
Zum Perchtenlauf vom Columbusplatz bis zum Sonnwendplatzl lädt Bezirksvorsteher Marcus Franz.
4 Bilder

Weihnachten 2018 auf der Favoritenstraße

Auf der Fußgängerzone erwarten die Besucher bereits einige Überraschungen zur Weihnachtszeit. Das ganze Programm erfahren Sie hier. FAVORITEN. Auch wenn die ersten Adventmärkte in der Favoritenstraße bereits eröffnet haben: So richtig los geht es am Freitag, 30. November. Da lässt Bezirksvorsteher Marcus Franz den Christbaum am Keplerplatz um 16 Uhr zum ersten Mal hell erleuchten. Mit dabei: Die Favoritner Schulkinder, die den Baumschmuck gestaltet haben. Wer möchte, kann vorbeikommen...

  • 23.11.18
  •  1
  •  1
Lokales
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Filmfestival mit 20er Jahre Flair

Von 16. bis 18. August findet das "Stumm & Laut"-Filmfestival am Columbusplatz statt FAVORITEN. Von Donnerstag, 16. August, bis Samstag, 18. August findet das alljährliche Filmfestival am kolumbus-latz statt. Gezeigt werden jeweils ab 20 Uhr Stummfilme aus den 20er-Jahren. Besonderes Highlight: Jeder Film wird von einer Liveband musikalisch begleitet. Für jeden gezeigten Film wird die Untermalung neu arrangiert. Die Stummfilme werden in diesem Jahr von Bauer.Schläger.Wurf feat. DwD, Ferro...

  • 13.08.18
Lokales
Regina (61)
6 Bilder

Bilanz nach einem Monat Parkpickerl: "Das hätte man auch anders lösen können"

Die bz hat sich in Favoriten umgehört: Auf Widerstand stößt das Pickerl hier kaum, richtig begeistert scheint von der Lösung aber auch niemand zu sein. FAVORITEN. Mit 4. September war es so weit: Favoriten wurde zum 17. Wiener Pickerl-Bezirk. Mit dem Startschuss zum Parkpickerl sollte den Favoritner das Parken im eigenen Bezirk erleichtert werden und für Pendler stellte man eigens 620 Park&Ride-Plätze zur Verfügung. Nachgefragt bei den Favoritner Autofahrern ergibt sich ein kontroverses Bild....

  • 14.10.17
  •  3
Politik
Stolz auf "sein" Favoriten: Der neue Bezirksvorsteher Marcus Franz am Columbusplatz.

Aus für Busbahnhof-Verteilerkreis: Favoritens neuer Bezirksvorsteher im Interview

Marcus Franz (SPÖ) stellt klar: Kein Busbahnhof am Verteilerkreis. Der neue Bezirksvorsteher Favoritens wünscht sich auch mehr Polizisten und eine Sporthalle im Süden des Bezirks. FAVORITEN. Die Favoritenstraße und der Verteilerkreis werden nach dem U1-Ausbau neu gestaltet. Wie? Zuallererst: Einen Busbahnhof am Verteilerkreis wird es mit mir nicht geben. Der bringt dem Bezirk nur Nachteile: schlechtere Luft, keine Aufenthaltsqualität und noch mehr Verkehr, immerhin sollten 700 Busse täglich am...

  • 27.09.17
  •  6
Lokales
5 Bilder

Advent-Märkte auf der Fußgängerzone

Weihnachtsmarkt auf der Fußgängerzone und Adventgetümmel am Hauptbahnhof. FAVORITEN. Gleich vier Adventmärkte gibt es heuer entlang der Favoritenstraße und dem Hauptbahnhof. Von der Quellenstraße bis hin zum Columbusplatz laden Holzhütten in der Fußgängerzone ein, in vorweihnachtliche Stimmung zu tauchen. Wo die Märkte wie geöffnet halten: Höhe Quellenstraße 17 Marktstände bieten am 27. und 28. November sowie vom 4. bis 8., 11.,12.,18. und 19. Dezember ihre Waren feil. Geöffnet ist von 9...

  • 27.11.15
Lokales
So sieht die erste Ausbaustufe des neuen Grätzels an der Laxenburger Straße aus. Schon 2016 könnte der Spatenstich erfolgen.
6 Bilder

Landgutgasse: Ein neues Grätzel für Favoriten

Kultur für die Gösserhalle und mehr Platz für die Laxenburger Straße. Im Bereich Gürtel – Landgutgasse – Laxenburger Straße entsteht ein neuer Stadtteil. Schule und Wohnen Errichtet werden ein Schulcampus, insgesamt 1.000 Wohnungen, Kultur, Nahversorger und Büros. In diesem Bereich wird auch die Laxenburger Straße neu gestaltet. Straße wird breiter In der ersten Bauphase wird das Viertel an der Lax gebaut. Die Häuser werden großteils rund fünf, nur zwei werden bis zu zehn Stock hoch,...

  • 14.09.15
Lokales
Das Grätzel zwischen Südbahn, der Landgutgasse und der Laxenburger Straße wird mit Wohnungen, Büro- und Gewerbeflächen sowie einem Schulcampus bebaut.

Landgutgasse: Favoriten bekommt ein neues Stadtviertel

Vom 25.8. bis zum 8.9. gibt es eine Schau über das Entwicklungsgebiet Landgutgasse Im Areal Laxenburger Straße – Landgutgasse – Südbahn wird in naher Zukunft eine neun Hektar große Fläche frei. Wohnen, Arbeiten und Lernen Auf dem Areal entsteht ein neues Stadtviertel: rund 1.000 Wohnungen, 50.000 Quadratmeter Büro- und Gewerbeflächen sowie ein Schulcampus mit Kindergarten sind hier geplant. Die Siedlung ist im Wesentlichen autofrei geplant. Ausstellung im Columbus Center Wie das...

  • 20.08.15
  •  1
Politik
Das sind die sieben WLAN Hotspots, die bis 2016 im Bezirk geplant sind.

Gratis Internet für Favoriten

400 neue WLAN-Hotspots in ganz Wien bis 2016 – sieben davon sind im Zehnten geplant. "Der freie Zugang zum Internet gehört zu einer Smart City genauso wie ein hervorragendes Öffi-Netz oder eine effiziente Energieversorgung", so Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou (Grüne). Auch in Favoriten soll der Gratis-Zugang installiert werden. In unserem Bezirk sind es stark frequentierte Plätze wie der Reumannplatz oder der Böhmische Prater, die künftig mit dem kostenlosen Zugang zum World Wide...

  • 09.01.15
  •  7
Wirtschaft

Das Mobilitätsfest auf der Favoritenstraße

Am 20. September gibt es in der Favoritner Shoppingmeile einiges zu erleben: Die Unternehmer und die Wirtschaftsfeier laden zum Mobilitätsfest. Am Columbusplatz zeigen die Tanzschulen von 11 bis 16 Uhr coole Schritte und Top-Choreographien. Danach können Sie auch E-Fahrräder und E-Autos testen. Eltern können mit ihrer Pedalkraft ein Kinderkarussell in Fahrt bringen. Auch das bahnorama macht mit: Werfen Sie am Tag des offenen Lifts kostenlos einen Blick vom Turm auf den Hauptbahnhof und das...

  • 10.09.14
  •  1
Lokales
8 Bilder

Die Entstehung vom Columbuscenter 2004

Schon lange wollte ich euch das zeigen und nun habe mich hingesetzt und mir den Fotoalbum hergenommen und die Fotos abfotografiert. (bitte nicht die Qualität bewerten da ich es abfotografiert habe vom Album, hatte damals nicht so eine gute Kamera) Am Columbusplatz: als es das Center noch nicht gab, einige Fotos von der Baustelle (Tiefgarage)und die Anbringung des Columbus Ei's . Im Juni 2004 war die Baustelle noch und im Dezember 2004 wurde das Ei angebracht. Viel Spaß dabei, wünscht...

  • 30.08.14
  •  10
Lokales

Sehenswert: Filmfest am Columbusplatz

Vom 4. bis 6. September wird täglich ab 20 Uhr ein Stummfilm mit Live-Musik gezeigt: Die Austernpriznessin (4.), Der Musterschüler (5.) und Ausgerechnet Wolkenkrater stehen am Programm. Eintritt frei.

  • 27.08.14
Wirtschaft
Mittelmeer-Feeling mit Schiff, Brunnen, Sand und Schanigärten wünscht sich Alfred Hoch beim Hauptbahnhof.
4 Bilder

Eine Summerstage für den Wiener Hauptbahnhof

VP-Favoriten-Chef Alfred Hoch fordert eine Event-Meile, um die Fußgängerzone zu beleben. Ende des Jahres wird der bahnorama-Turm abgebaut. "Auf dem frei werdenden Platz soll eine Art Summerstage entstehen", fordert Alfred Hoch. Strand für Fußgängerzone Sand um den bestehenden Brunnen kann ein Mittelmeer-Feeling aufkommen lassen. Wie schon in Hermanns Strandbar könnte man hier relaxen – und danach shoppen gehen. Gastrobetriebe wie auf der Rossauer Lände sollen die Menschen vom Hauptbahnhof...

  • 10.07.14
Lokales

Columbusplatz: Wien unter dem Mikroskop

Von 15 bis 18 Uhr können sich Jung und Alt am 10l. Juni am Columbusplatz wissenschaftlich betätigen: Seifenschaum, Handychip und Baumrinde wird gemeinsam unter dem Mikroskop erkundet. Gratis.

  • 27.05.14
  • 1
  • 2