Corona in Villach

Beiträge zum Thema Corona in Villach

Die Abstandsregelungen bedingen eine Aufteilung der Asylwerber.

Villach
Asylwerber kommen auch nach Langauen

Bis zu 150 Asylwerber kommen in den nächsten Tagen nach Langauen VILLACH. Die Eindämmung des Coronavirus erfordert Abstandregelungen im Alltag. Davon sind auch Österreichs Asylunterkünfte betroffen. Um den gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen, wird das Innenministerium in den kommenden Tagen Asylwerber auch an Standorte verlegen, die bisher geschlossen geblieben sind. Dies gilt unter anderem für die seit Jahren leerstehende Container-Anlage in Villach-Langauen. Bis zu 150 Menschen werden...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Auch das Team der WOCHE Villach arbeitet derzeit von zu Hause aus.

Coronavirus Villach
Home-Office bei der WOCHE Villach

Durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus sind wir weiterhin von zu Hause aus für euch im Einsatz. VILLACH. Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, verrichten wir unsere Arbeit seit Montag in den eigenen vier Wänden. Dies bringt natürlich so einige Herausforderungen mit sich und veranlasst eine totale Veränderung des Alltags. Große Umstellung Vom Büro der Geschäftsstelle ins eigene Heim verlegt hat auch Geschäftsstellenleiter Erich Ruttnig. „Für uns alle ist es ist eine große...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
9

Rotes Kreuz
Großer Andrang bei Blutspendeaktion

VILLACH (bm) Trotz der Coronakrise folgten zahlreiche Menschen dem Aufruf des Roten Kreuzes, Blut zu spenden. Das Parkhotel Villach stellte seine Räumlichkeiten für den guten Zweck zur Verfügung. Großer AndrangEs gibt derzeit noch keinen Engpass, allerdings ist es immer gut, die Vorräte aufgefüllt zu haben. "Man weiß ja nie, was nächste Woche sein kann," so der Teamleiter des Blutspendedienstes Villach, Thomas Trapic. Er und sein Team arbeiteten gestern am Limit, um die Blutspendeaktion sicher...

  • Kärnten
  • Villach
  • Bernhard Mairitsch
Bildungsfilm erklärt Corona-Situation.
Video

Mit Video
Schulfilmproduktions-Firma bringt Info-Video zu Coronavirus

Informationsvideo erklärt Situation und Maßnahmen rund um das Thema Coronavirus. VILLACH. Bunte Kostüme, Menschenmassen, die gemeinsam feiern. Es sind Szenen der aus dem diesjährigen Fasching, als das Thema Coronavirus noch in weiter Ferne für die meisten Einheimischen lag, zu Beginn dieses Films. Doch nicht viel darauf sollte sich das Leben wie wir es kannten ändern, Szenen wie aus dem Villacher Fasching, sind heute nicht vorstellbar. Menschen werden isoliert, halten sie sich nicht daran,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Gemeinsam durch die Krise, Villach beschließt umfangreiches Paket

Coronavirus
Stadt Villach beschließt Wirtschaftspaket

Die Stadtsenatsparteien SPÖ, ÖVP und FPÖ haben heute, Donnerstag, ein umfassendes Wirtschafts- und Sozialhilfe-Paket für Villach beschlossen. Es soll die Corona-Folgen in der Stadt mildern. VILLACH. Unter dem Titel „Gemeinsam für Villach“ haben sich heute, Donnerstag, die Stadtsenats-Parteien SPÖ, ÖVP und FPÖ auf ein Wirtschafts- und Sozialhilfe-Paket für die Villacher Bevölkerung geeinigt. Es soll zusätzlich zu den milliardenschweren Maßnahmen von Bund und Land helfen, die Folgen der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Konzert-Ausschnitte werden auf Facebook geteilt.
1

Gegen Corona-Isolation
Kulturgarten Aichwaldsee teilt auf Facebook Konzerte

Gemeinsam in der Corona-Isolation: Kulturgarten Aichwaldsee veröffentlicht Konzerte auf Facebook. AICHWALDSEE. Mit einem Service für Musik- und Kulturinteressierte wartet der Kulturgarten Aichwaldsee auf. "Nachdem wir alle Veranstaltungen absagen mussten und ebenso wie ihr zuhause sitzen, um die Kurve flach zu halten, haben wir uns was gegen die Eintönigkeit der Isolation überlegt", erzählt Karl Nessmann. So wurden von zahlreichen Veranstaltungen in den letzten drei Jahren Teile auf Video...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Mit dem Kind daheim, und dazu Homeoffice. Es ist eine ungewohnte Situation für viele Eltern.
2

Coronavirus im Bezirk
"Wir holen aus der Situation Positives raus"

Wie meistern Familien mit Kindern die Situation. Die WOCHE hört sich im Bezirk Villach um. BEZIRK VILLACH (Birgit Prasser). Die zweifache Mutter Gerti Tschlatscher ist Angestellte bei der Raika Wernberg, beide Elternteile sind berufstätig. Die Wernbergerin, so erzählt sie der WOCHE, sei froh darüber, in einer sehr sozialen Firma zu arbeiten. "Unsere Geschäftsleiter haben uns bereits frühzeitig angeboten, dass wir bei Bedarf bei unseren Kindern zuhause bleiben könnten. Das war dann aber nicht...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Prasser
1

Coronavirus in Villach
Anästhesist der Privatklinik positiv getestet

Kürzlich wurde ein Klagenfurter Unfallchirurg positiv auf den Coronavirus getestet. Nun steht fest: auch der Anästhesist ist erkrankt. 50 Mitarbeiter dienstfrei gestellt. VILLACH. An der Privatklinik Villach behandelte und operierte ein Klagenfurter Unfallchirurg am vergangenen Samstag mehrere Patienten. Was er nicht wissen konnte war, dass er bereits mit dem Corona-Virus infiziert war, wie inzwischen bestätigt wurde. Wann und wo dies geschah, lässt sich kaum nachvollziehen. Nun wurde der WOCHE...

  • Kärnten
  • Villach
  • Birgit Prasser

Coronavirus
Gemeinde Finkenstein setzt Mieten für April aus

Die Gemeinde Finkenstein will keine Mieten für April einheben. FINKENSTEIN. Auf Grund der gegebenen Situation, die auch weitreichende wirtschaftliche Konsequenzen mit sich bringt – Stichwort Kündigungen und Kurzarbeit – hat sich die Gemeinde Finkenstein dazu entschlossen, die von der Gemeinde eingehobenen Mieten für Finkensteiner für den Monat April auszusetzen. So wolle man möglichen Härtefällen vorgreifen, informiert die Gemeinde.

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Wer gegen die Quarantäne Auflagen verstößt, bekommt eine Verwaltungsstrafe.

Striktes Vorgehen bei Corona-Quarantäne
Wer gegen Auflagen verstößt, der zahlt

Coronavirus – Derzeit stehen 64 Personen in Villach unter Quarantäne aufgrund Covid19. Es gibt tägliche Kontrollen. Vorwarnungen gibt es nicht, wer gegen die Auflagen verstößt, zahlt. VILLACH. Genau 64 Personen befinden sich derzeit im Raum Villach in freiwilliger Heimquarantäne aufgrund des Coronavirus. Ob sich diese auch an die Quarantäne-Vorschriften halten, nämlich ihren Wohnraum währenddessen nicht zu verlassen, kontrolliert derzeit das Magistrat Villach, gemeinsam mit der Polizei. ...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Die Khevenhüllerschule
1 7

Corona-Krise
Schüler lernen nun in den eigenen vier Wänden

Für die kommenden Wochen wurde der Unterricht in sämtlichen Schulen ausgesetzt. Nun versuchen Eltern, Schüler, und Lehrer die Situation zu meistern. BEZIRK VILLACH. Es war eine der Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus: die "Schließung" sämtlicher Schulen, beziehungsweise die Aussetzung des Unterrichts. Die höheren Schulen sollten den Anfang machen, dann Schulformen bis zur neunten Schulstufe folgen. Kurzfristig wurde umdisponiert, bereits am Montag standen die meisten...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Zahlreiche Initiativen haben sich formiert, zum Beispiel Einkaufs- und Hilfsdienste

Coronavirus
Bürger im Bezirk halten zusammen

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen hat die Bundesregierung weitreichende Maßnahmen beschlossen. Um älteren Menschen zu helfen organisierten sich Initiativen. VILLACH. In Ausnahmesituationen wie aktuelle aufgrund der Corona-Krise halten Menschen mehr zusammen denn je. Viele Initiativen bilden sich, wollen vor allem älteren Menschen und Risikogruppen helfen. Einige der Bewegungen haben wir hier zusammengefasst. In Villach „Wir halten zusammen.“ Unter diesem Motto hat die Stadt Villach...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Ab sofort wird der Service eingestellt
1

Coronavirus in Villach
Keine E-Scooter mehr in der Stadt

Als Maßnahme zur EIndämmung von Covid19 stellt der E-Scooter-Anbiete Tier seinen Dienst in Villach ein.  VILLACH. Der E-Scooter-Anbieter "Tier" stellt seinen Dienst in Villach ab sofort ein. Die Scooter werden im Laufe der kommenden Tage eingesammelt und sicher verwahrt. Wie lange die Aussetzung des Angebotes andauern wird, ist noch nicht absehbar, informiert die Stadt Villach.

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Hilfe benötigt? Stadt Villach bietet kostenlosen Einkaufsdienst an

Coronavirus
Hilfs- und Einkaufsdienst in Villach

Stadt Villach richtet Hilfsdienst und Lieferservice für Einkäufe im gesamten Stadtgebiet ein. VILLACH. „Wir halten zusammen.“ Unter diesem Motto hat die Stadt Villach einen Hilfsdienst und Lieferservice für alle nötigen Einkäufe im Stadtgebiet eingerichtet. Unter der Service-Telefonnummer 0664/60 205 3030 können all jene, die Unterstützung brauchen – also zum Beispiel jene, die in die Risikogruppe fallen – diese anfordern. Freiwillige helfen  Alle Bestellungen werden von Mitarbeitern des...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Auch das Gemeindeamt Velden stellt den Parteienverkehr ein
2

Coronavirus
Gemeinden stellen Parteienverkehr ein

Auch zahlreiche Gemeinden stellen den Parteienverkehr ein oder verkürzen die Zeiten drastisch. zuletzt richtete sich Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk an die Gemeinde.  VILLACH. "Zum Schutz der Bürger sowie der Bediensteten der Marktgemeinde Velden wird der persönliche Parteienverkehr im Amt bis auf weiteres eingestellt", informiert Veldens Bügermeister Ferdinand Vouk in einem offenen Brief. Ausgenommen davon sind nur nicht aufschiebbare Angelegenheiten. Anfragen, Anliegen, Unterlagen,...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Landespolizeidirektion stellt Parteienverkehr ein. Auch in Villach, Trattengasse

Coronavirus
Landespolizeidirektion stellt Parteienverkehr ein

Im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Covid 19-Ausbreitung stellt nun auch die Landespolizeidirektion den Parteienverkehr ein. VILLACH, KLAGENFURT. Aufgrund der Situation um das Coronavirus wird auch in der Landespolizeidirektion Kärnten sowie im Polizeikommissariat Villach der Parteienverkehr eingestellt. Ausnahmen gibt es nur für Personen, welche im Besitz einer persönlichen Ladung sind sowie bei absolut notwendigen Anträgen nach telefonischer Rücksprache. Notwendige polizeiliche...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Am Samstag waren kaum noch Menschen im Atrio
6

Coronavirus in Villach
Atrio informiert zu Öffnungszeiten

Das Villacher Einkaufszentrum Atrio informiert über aktuelle Öffnungszeiten. VILLACH. Ab Montag sind auch die Geschäfte im Villacher Atrio geschlossen. Ausnahmen stellen jene Shops dar, die Güter des täglichen Gebrauchs verkaufen. Auch die Gastronomie wird wie von der Regierung kommuniziert ab Dienstag für alle geschlossen bleiben.  Gleichzeitig appelliert das Center, dem Aufruf der Bundesregierung zu folgen, zu Hause zu bleiben und die Möglichkeit nur für die notwendigsten Besorgungen zu...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Man sollte die Quarantäne ernst nehmen. Zum Schutz aller
1

Coronavirus-Heimquarantäne
Bei Zuwiderhandlung droht Verwaltungsstrafe

Stadt Villach kontrolliert selbstüberwachte Heimquarantäne bereits am Wochenende. Bei Verstoß droht Verwaltungsstrafe.  VILLACH. Die Stadt Villach kontrolliert bereits am Wochenende Personen, die eine Erklärung zur selbstüberwachten Heimquarantäne unterzeichnet haben. Das bedeutet, dass sich Menschen bei Einreise aus dem Ausland verpflichten, freiwillig zu Hause zu bleiben. Nachdem eine Zuwiderhandlung eine Gefährdung anderer Menschen darstellen kann, drohen im Falle einer Nichteinhaltung...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Einfach anrufen und Bescheid geben, was gebraucht wird
1 1 2

Coronavirus in Kärnten
Einkaufshilfe für ältere Mitbürger

FPÖ-Jugend startet Aktion „Einkaufshilfe für unsere älteren Mitbürger“. Ab Montag können ältere Mitmenschen Einkaufswünsche deponieren. Das Service kostet nichts. Auch Sozial-Initiative „Wernberger für Wernberger“ ist dabei. KÄRNTEN, WERNBERG. Vielerorts formieren sich derzeit Initiativen, um in der aktuellen Ausnahmesituation aufgrund des Coronavirus älteren Mitbürgern unter die Arme zu greifen. Auch kärntenweit gibt es Initiativen, wie jene der Freiheitlichen Jugend Kärnten. Unter dem Motto...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Eine Klagenfurterin, die in Villach arbeitet, ist an Covid19 erkrankt

Coronavirus
Erkrankte Klagenfurterin am LKH Villach beschäftigt

Die 42-jährige am Coronavirus-erkrankte Person aus Klagenfurt ist eine Bedienstete im LKH Villach.  VILLACH. Wie die Landessanitätsdirektion und das Klagenfurter Gesundheitsamt heute berichtet haben, gibt es eine bestätigte Corona-Infektion in Klagenfurt. Bei der 42-jährigen Klagenfurterin, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde, handelt es sich um eine Bedienstete des LKH Villach. 24 Personen Kontakt Bei contact tracing wurden 24 Kontaktpersonen ausgeforscht. Dabei handelt es sich um...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.