Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Im Bild die Vertreter der wahlwerbenden Gruppierungen in der WK Tirol (v.l.): Winfried Vescoli (Freiheitliche Wirtschaft), Michael Kirchmair (Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband), WK-Präsident Christoph Walser, Max Kloger (Tiroler Industrie), Michael Carli (Grüne Wirtschaft), Hans Unterdorfer (Tiroler Wirtschaft - Banken & Versicherungen) und Stefan Gleinser (Neos).

Maßnahmen für Neustart
Restart-Programm soll Tiroler Wirtschaft ankurbeln

TIROL. Nachdem die Tiroler Wirtschaft überdurchschnittlich hart von der Corona-Krise getroffen wurde, soll das Restart-Programm möglichst rasch wieder für Aufschwung sorgen. Bereits im Vorfeld des heutigen Wirtschaftsparlaments präsentierten die Vertreter sämtlicher in der Wirtschaftskammer vertretenen Fraktionen das Restart-Programm. Das dreiteilige Programm enthält Maßnahmen auf Bundesebene, auf Landesebene sowie einen Schwerpunkt für den Tiroler Tourismus. Zusammengefasst fordern die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 WB-Obfrau Barbara Schwaighofer, Thomas Eder und WK-Obmann Manfred Hautz beim neuen Betriebsgebäude in Söll (v.l.).
2

Zukunft
Malerei Eder baut neues Betriebsgebäude in Söll

Die Malerei Eder errichtet eine neue Betriebsanlage im Söller Ortsteil Unterhauning. Diese liegt in einer reinen Hanglage mit zehn Meter Höhenunterschied.  SÖLL (be). Es hat viel Geduld abverlangt, dass Thomas Eder das Grundstück im Söller Ortsteil Unterhauning kaufen konnte, auf dem er nunmehr seine neue Betriebsanlage errichtet. Doch trotz Pandemie ließ er sich nicht entmutigen und investiert in die Zukunft. Das Gebäude wurde dem dortigen Hangstraßenverlauf angepasst und so wird künftig auf...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
 Barbara Lechner, Sonja Hotter und Nicole Kaltschmid (v.l.) sind das Herz des Eltern-Kind-Zentrums in Kramsach.
1 Video 3

Interview
Im Eltern-Kind-Zentrum Kramsach sind die Kleinen ganz groß – mit Video

Von der Schwangerschaftsgymnastik bis hin zu Spielgruppen, Workshops für Eltern und Werkstätten bietet das Eltern-Kind-Zentrum in Kramsach so einiges. Was genau das alles ist und wie dies in Zeiten von Corona abläuft, verrieten Barbara Lechner (stellvertretende Obfrau) und Sonja Hotter (Obfrau) im Interview mit den BEZIRKSBLÄTTERN. KRAMSACH (mag). In Zeiten in denen eine globale Pandemie den Alltag fast aller Menschen bestimmt, sollte man vor allem die Kleinsten nicht vergessen. Im...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Das Team des sozialökonomischen Betriebs Werkbank in Wörgl.
2

Bezirk Kufstein
Volkshilfe Tirol: "Gemeinsam anpacken, gerade jetzt"

Die Volkshilfe Tirol möchte auf die Situation der Arbeitssuchenden aufmerksam machen. 56 sogenannter Transitabreitsplätze schuf der Verein für Betroffene. Zwei der drei sozialökonomischen Betrieben befinden sich im Bezirk Kufstein. BEZIRK KUFSTEIN (red). Den Tag der Arbeitslosen am 30. April nimmt die Tiroler Volkshilfe auch heuer wieder zum Anlass, um auf die Situation arbeitssuchender Menschen in Tirol aufmerksam zu machen. In Zusammenarbeit mit dem AMS, dem Land Tirol und der Stadt Innsbruck...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
 Bundesheer verstärkt den Einsatz in Tirol zur Eindämmung des Corona-Virus und seiner Varianten und kontrolliert gemeinsam mit der Polizei.
3

Testpflicht bei Ausreise
Bundesheer kontrolliert die Grenzübergänge

Über 2.000 Soldaten kontrollieren drezeit die Grenzen in Tirol. TIROL (jos). Die Wiedereinführung der Testpflicht für die Ausreise aus Tirol und den damit verbundenen Aufträgen durch das Land Tirol und die Gesundheitsbehörden führen zu einer Aufstockung der eingesetzten Soldaten in Tirol. „Die Reduzierung der Einsatzkräfte war schon angelaufen. Doch nun holen wir frische Kräfte aus ganz Österreich ins Land und setzen die Aufträge mit 650 Soldaten um. Durch unseren Einsatz hoffen wir, dass wir...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
Lisbeth Unterberger übergibt nicht nur die Blumen sondern auch ihre Tätigkeit als Leiterin der Tagesmütter Kufstein an Hannelore Sparber.

Kinderbetreuung
Tagesmütter im Bezirk Kufstein sind gefragt

21 Tagesmütter und Väter sind derzeit im Bezirk Kufstein im Einsatz. Es ist eine Aktion des Katholischen Familienverbandes Tirol. Der gemeinnützige Verein blickt auf mehr als 25 Jahre Erfahrung zurück. BEZIRK KUFSTEIN (be). Verteilt auf den Bezirk Kufstein gibt es derzeit 21 Tagesmütter. „Die Anfragen wurden in den vergangenen Monaten etwas mehr, weil die Kindergärten nicht geöffnet hatten“, erklärt Lisabeth Unterberger, Leiterin der Zweigstelle Kufstein. Tagesmütter/-väter ist eine Aktion des...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Biokäserei Walchsee Obmann, Thomas Loferer, betonte die strategische Bedeutung der neuen Vertriebsschiene.

Webshop
Biokäserei Walchsee vertreibt Produkte jetzt auch online

Die Biokäserei in Walchsee richtete vor Kurzem einen Webshop als neuen Service für die Kunden ein.  WALCHSEE (red). Die coronabedingten Einschränkungen der vergangenen Wochen und Monate waren natürlich auch für die Biokäserei Walchsee spürbar. Gerade der im Vorjahr eröffnete Käseladen und das dazugehörige Bistro litten unter den erschwerten Rahmenbedingungen. „In der kurzen Zeit, in der wir ungestört öffnen konnten, waren wir sehr zufrieden. Der erneute Lockdown hat diese positive Entwicklung...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Billa-Vertriebsmanager Stephan Steinacher, Marktmanager Sven Salpeter, Obst- und Gemüse Abteilungsleiterin Roswitha Pöll, Sozialsprengelobmann Markus Bischofer, Feinkostleiterin Romana Bischofer, Pflegedienstleiterin Nina Braun und Sozialsprengel-Geschäftsführer Tobias Bitterlich bei der Spendenübergabe in Brixlegg.

Corona-Krise
Billa Brixlegg spendet 1.000 Euro an Sozialsprengel

Die Billa-Mitarbeiter der Filiale Brixlegg sammelten Spenden für einen guten Zweck in der Region. BRIXLEGG (red). Seit einem halben Jahrzehnt engagieren sich die Mitarbeiter der Billa Filiale in Brixlegg, um Spenden für einen guten Zweck zu sammeln. Gemeinsam mit den Kunden konnten über die Jahre so bereits zwei Dienstfahrzeuge, etliche Heilbehelfe sowie Geschirr für „Essen auf Rädern“ mitfinanziert werden. Auch Corona konnte dieses Engagement nicht stoppen. Zwar war es aufgrund der Pandemie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Gastronomen im Bezirk Kufstein sehen die geplanten Öffnungsschritte skeptisch.

Gastronomie
Gastgärten im Bezirk Kufstein bleiben weitestgehend geschlossen

Gastronomen aus dem Bezirk Kufstein verraten, wie sie die geplanten Öffnungsschritte der Regierung sehen. BEZIRK KUFSTEIN (mag). Die Corona-Zeit traf Unternehmer schwer. Doch der Handel und die körpernahen Dienstleister durften bereits wieder öffnen. Nur für die Gastronomie hieß es weiterhin: "Die Türen bleiben geschlossen." Nun aber gibt es einen kleinen Lichtblick am Ende des Lockdown-Tunnels, denn für ganz Österreich hat die Regierung eine Öffnung der Gastronomie im Außenbereich für den 27....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Wörgler Verein "komm!unity" hat es sich zur Aufgabe gemacht auch oder gerade wegen der schwierigen Corona-Zeit weiterhin einiges an Unterstützungen zu leisten.

"komm!unity" Wörgl
Brücken bauen, Mut machen und Unterstützung geben

Der Verein "komm!unity"in Wörgl bietet weiterhin in vielen Bereichen und Altersgruppen Hilfestellungen. Auch wenn vieles nur auf digitalem Weg möglich ist. WÖRGL (red). Speziell in Krisenzeiten werden Ungleichheiten in unserer Gesellschaft und Missstände in vielen Bereichen des Lebens noch sichtbarer. Der Verein "komm!unity" versucht, mit seinen engagierten Mitarbeiter gerade jetzt noch genauer hinzuschauen und dort zu unterstützen, wo Hilfe besonders gebraucht wird oder sich Lücken im System...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Christian Kovacevic fordert gerechte Abgaben der Krisengewinner.

Bezirk Kufstein
"Arbeitnehmer und Arbeitslose dürfen nicht die Verlierer der Krise sein"

Zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit fordert die SPÖ, rund um den Wörgler Gemeinderat Christian Kovacevic, entschlossenes Handeln von der Bundesregierung. "Arbeitnehmer und Arbeitslose dürfen nicht die Verlierer der Krise sein", so Kovacevic. BEZIRK KUFSTEIN (red). Anlässlich des Welttags der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar betonte der Vorsitzende der SPÖ im Bezirk Kufstein, Christian Kovacevic: „Wenn es um soziale Gerechtigkeit geht, muss man den Blick endlich auf diejenigen richten,...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
"Ich werde die Gläubigen in unseren Kirchen heuer am Aschermittwoch wieder ermutigen, die Fastenzeit als 'heilsame Unterbrechung' zu sehen und zu nützen", sagt Christian Hauser, Pfarrprovisor Wörgl.

Pfarre Wörgl
Wie man den Aschermittwoch "coronatauglich" macht

Ja, der Aschermittwoch darf gefeiert werden, wenn auch etwas anders als gewohnt. Der Wörgler Pfarrprovisor Christian Hauser erklärt, wie genau der Aschermittwoch in Zeiten von Corona abläuft. BEZIRK KUFSTEIN, WÖRGL (red). Dieses Jahr ist am 17. Februar der Aschermittwoch. Aber was genau ist eigentlich der Aschermittwoch? Seit dem 6. Jahrhundert bildet der Mittwoch vor dem sechsten Sonntag vor Ostern den Auftakt zur österlichen Fastenzeit. Unter Einbeziehung von Karfreitag und Karsamstag und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Friseurmeister Thomas Soder freut sich über die Wiedereröffnung seiner Läden in Rattenberg und Brixlegg.
Video 5

Wiedereröffnung
Rattenberger Friseur darf wieder zur Schere greifen – mit Video

Der Rattenberger Friseurmeister Thomas Soder freut sich sehr über die Wiedereröffnung seiner Geschäfte nach der Lockdown Zeit. Die Sicherheitsmaßnahmen werden von den Mitarbeitern sowie den Kunden diszipliniert umgesetzt.  RATTENBERG (mag). Am Montag, den 8. Februar durften einige Dienstleister wieder öffnen. Unter anderem auch diverse Friseure. 110 gibt es davon im Bezirk Kufstein. Einer von ihnen ist der Friseur Salon Soder in Rattenberg und Brixlegg. Die BEZIRKSBLÄTTER besuchten den Inhaber...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die kleine Mary wurde letztes Jahr zweimal in Salzburg operiert. Die Wörglerin Elisabeth Cerwenka freut sich über den erfolgreichen Verlauf.
5

Wörglerin
„Grenzenlos helfen“ mit vielen Hürden

Die Wörglerin Elisabeth Cerwenka schaffte es auch in diesem herausfordernden Jahr einige Hilfsprojekte in die Tat umzusetzen. Dank der Unterstützung vieler Freiwilliger und Spendengeldern.  WÖRGL (hn). Berichten über die aktuellen Aktivitäten, Rechenschaft ablegen über die Verwendung aller Spendengelder, danken für jede Unterstützung – das war unter anderem der Zweck des Benefizkonzertes, das Elisabeth Cerwenka im Rahmen ihrer Aktion „Grenzenlos helfen“ alljährlich organisiert hat. Das Konzert...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Interregionale Landtagskommission traf sich vorab via Online-Konferenz. Auch Sonja Ledl-Rossmann war dabei.

Euregio
Dreier-Landtagssitzung findet in Alpbach statt

Voraussichtlich wir der Dreier-Landtag 2021, bei dem über grenzüberschreitende Themen gesprochen wird, am 21. und 22. Oktober im Congress Centrum Alpbach stattfinden. ALPBACH (red). In der Regel kommen die Abgeordneten der Länderparlamente von Tirol, Südtirol und Trentino alle zwei Jahre beim Dreier-Landtag zusammen, um über grenzüberschreitende Themen zu debattieren. Der Nächste wird im Oktober dieses Jahres in Alpbach stattfinden, Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann übernahm hierfür...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Einreichfrist läuft bis 1. März 2021.

Arge Alp-Preis 2021
Digitale Innovationen für Neustart nach Covid-19-Pandemie gesucht

TIROL. In diesem Jahr sind innovative digitale Lösungen beim Arge Alp-Preis 2021 gefragt. Die jungen UnternehmerInnen sowie die GründerInnen sind aufgerufen, sich mit ihrer Idee für eine digitale Innovation zum Neustart nach der aktuellen Corona-Pandemie zu bewerben. Der Preis ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Wirtschaftlich und gesellschaftlich von Nutzen Die eingereichten Vorschläge müssen als Antwort auf die durch die Corona-Pandemie entstandenen neuen Anforderungen und Bedürfnisse...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Sinnvoll und wünschenswert, wäre es in den Augen Zangerls, wenn die 2020 beschlossene Steuerfreiheit von Corona-Zulagen und Bonuszahlungen im Ausmaß von bis zu 3.000 Euro für 2021 beibehalten werden.

AK Tirol
Steuerfreiheit von Corona-Zulagen verlängern

TIROL. Im vergangenen Jahr wurde im Rahmen des 3. Covid-Maßnahmenpakets die Steuerfreiheit von Corona-Zulagen und Bonuszahlungen im Ausmaß von bis zu 3.000 Euro beschlossen. AK Tirol Präsident Zangerl wünscht sich, dass diese Maßnahme auch für 2021 beibehalten wird und dass sie weiterhin für alle Branchen gilt. Corona-Zulagen und Bonuszahlungen auf 2021 ausdehnenSinnvoll und wünschenswert, wäre es in den Augen Zangerls, wenn die 2020 beschlossene Steuerfreiheit von Corona-Zulagen und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Performance Sportschuh aus Merinowolle von der Firma Giesswein ist weltweit der erste seiner Art.
4

Giesswein
Brixlegger Firma bringt Wanderschuh aus Merinowolle auf den Markt

Der "Wool Cross X Alpine" ist der erste Performance Sportschuh aus Merinowolle weltweit. Der ganze Wanderschuh stammt aus der Feder der Brixlegger Firma Giesswein.  BRIXLEGG (red). Die Firma Giesswein in Brixlegg, die bekannt ist für ihre Schuhe aus Merinowolle, bringt nun ihren ersten Wanderschuh auf den Markt. Der "Wool Cross X Alpine". Natürlich auch mit einem Innenfutter, dass zu 100 Prozent aus Merinowolle besteht.  Über den Wanderschuh Ein Paar bringt gerade einmal 860 Gramm auf die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Scheckübergabe mit  Alexander Vasilico (Betriebsrat Angestellte), Christl Hubeny (Familienberatung Kufstein) Wolfgang Schachermayr (Geschäftsführer Freudenberg) und Marinko Jukic (Betriebsrat Arbeiter) (v.l.).

Region Kufstein
Freudenberg spendet 5.000 Euro an bedürftige Familien

Die Firma Freudenberg Sealing Technologies Austria, mit einem Standort in Kufstein, unterstützt bedürftige Familien in der Region Kufstein mit einer 5.000 Euro Spende. KUFSTEIN (red). Corona hat die Welt verändert. Kein gemeinsamer Glühwein am Christkindlmarkt, keine gemeinsame Jahresabschlussfeier und somit auch keine Tombola. 
In den letzten Jahren wurde es bei der Firma Freudenberg Sealing Technologies Austria mit Sitz in Kufstein schon zur Tradition, dass Geschenke von Lieferanten und...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Bio-Pionier Anton Juffinger schaut trotz der aktuell schwierigen Situation optimistisch in die Zukunft.

Erweiterungsbau
Thierseer Bio-Metzgerei blickt positiv in die Zukunft

Die Juffinger Bio-Metzgerei in Thiersee investiert in schwierigen Zeiten in einen Erweiterungsbau, da sich die Nachfrage nach regionalen und hochwertigen Lebensmitteln verstärkt hat.  THIERSEE (red). Konsequent setzte man in der Juffinger Bio-Metzgerei die für 2020 geplanten Investitionsvorhaben um. Und dies trotz der coronabedingten Einschränkungen, die natürlich auch den Thierseer Betrieb vor allem im Bereich der Gastronomie und Hotellerie trafen. In einem 2.500 Quadratmeter großen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Aufgrund der Corona-Regelungen des dritten Lockdowns durfte der Drachenflitzer in der Wildschönau doch nicht wie geplant am 25. Dezember seine Pforten öffnen.
2

Corona-Regelung
Drachenflitzer Wildschönau darf noch keine Runden drehen

Aufgrund der Corona-Verordnungen durfte der neue Drachenflitzer in der Wildschönau nicht wie geplant am 25. Dezember in Betrieb genommen werden. Seitens des Tourismusverbandes hofft man auf baldiges grünes Licht.  WILDSCHÖNAU (mag/red). Leider konnte der neue Alpine-Coaster Drachenflitzer im Ortsteil Oberau in der Wildschönau nicht wie geplant am 25. Dezember öffnen. Der Grund dafür sind die durch den dritten Lockdown ausgerufenen Corona-Regelungen.  Obwohl beim Drachenflitzer der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Manfred Hautz, Obmann der WK Kufstein, fordert sofortige Änderung der Kurzarbeitsregelung.

WK Kufstein
Kurzarbeitsregelung gehe am Bedarf vorbei

Manfred Hautz der Obmann der WK Kufstein fordert eine rasche Änderung im Bereich der Kurzarbeit.  KUFSTEIN (be). Monatelang kämpft die Hotellerie und Gastronomie ums Überleben. Die Förderungen werden nur schleppend ausbezahlt, vor allem aber gehen so manche Regelungen der Regierung am tatsächlichen Bedarf vorbei. Manfred Hautz, Obmann der WK Kufstein, fordert eine rasche Änderung im Bereich der Kurzarbeit, da sonst die Topmitarbeiter in andere Bereiche abwandern. „Die Kurzarbeitsmöglichkeit...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Ergebnisse der Krippenbau-Challenge des Kufsteiner Vereins sind beeindruckend.
6

Jubiläum
Die Kufsteiner Krippenbauer waren fleißig

Kufsteins Krippenverein zeigt die Ergebnisse der Krippenbau-Challenge und die können sich definitiv sehen lassen. Außerdem feiert der Verein heuer sein 100-jähriges Bestehen.  KUFSTEIN (mag). Der Kufsteiner Krippenverein rief während des ersten Lockdowns eine Krippenbau-Challenge ins Leben. Fünf Personen nahmen daran Teil und die Ergebnisse sind beeindruckend. Bisher konnten die selbstgebauten Krippen vom Verein leider nur auf Fotos besichtigt werden. Sobald es die Situation allerdings wieder...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
In der Wildschönau und in Scheffau rechnet man mit einem Umsatzverlust von fünfzig bis sechzig Prozent.

Corona-Krise
Hohe Umsatzeinbußen für Sportartikelhändler im Bezirk Kufstein

Durch die coronabedingten Maßnahmen bleiben vor allem die Touristen aus. Auch wenn die Öffnung der Skigebiete am 24. bzw. 25. Dezember erfolgt, ist es aktuell gerade für Sportgeschäfte mit Skiverleih schwierig. Die BEZIRKSBLÄTTER sprachen mit Betrieben in Scheffau und der Wildschönau über die Situation.   SCHEFFAU, WILDSCHÖNAU (mag). Unter der Corona-Krise und den dadurch verschuldeten Lockdowns leiden viele Unternehmer, aber vor allem für Sportartikelhändler in tourismusintensiven Gebieten ist...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.