Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Wie steht es um die Wörgler Wasserwelt? Bei der Gemeinderatssitzung am 2. Juli sorgte das Wave wieder einmal für einige Unstimmigkeiten.

Ungewisse Zukunft
Wörgler Wave spaltet den Gemeinderat

Das Thema Wave scheidet im Wörgler Gemeinderat die Geister. Alle ÖVP-Listen lehnten, bei der Gemeinderatssitzung am 2. Juli, den Antrag bezüglich der Wasserwelt ab. WÖRGL (red). Die Wörgler Wasserwelt sorgte in der Gemeinderatssitzung am 2. Juli für geteilte Meinungen. Bürgermeisterin Hedi Wechner musste mit Verwunderung die Entscheidung des Gemeinderates zur Kenntnis nehmen, einen Dringlichkeitsantrag bezüglich des Wave - die Wörgler Wasserwelt mit den Stimmen aller ÖVP-Listen nicht in die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Soroptimist Club Kufstein ist ein Club berufstätiger Frauen, die sich vor allem für das wohl anderer Frauen einsetzten. Auch in Krisenzeiten wie Corona versuchten die engagierten Clubschwestern zu helfen.
  2

Frauenpower
Die engagierten Damen des Soroptimist Clubs Kufstein

Der Soroptimist Club Kufstein ist ein Club von Frauen für Frauen. Auch in Zeiten der Corona-Krise versuchte die Kufsteiner Organisation zu helfen. Mittlerweile stehen schon wieder neue Projekte auf der "To-Do-List" der engagierten Clubschwestern.  KUFSTEIN (mag). Der Soroptimist Club Kufstein ist ein Club berufstätiger Frauen, die sich vor allem für das wohl anderer Frauen einsetzten. Auch in der Corona-Krise versuchte der Club mit verschiedenen Projekten zu helfen. Durch die Corona-Pandemie...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Sozialinitiative „Licht für Wörgl“ startet eine Corona-Soforthilfe für Wörgler Bürger.

„Licht für Wörgl“
Regionalität trifft Soziales in Krisenzeiten

Die Wörgler Sozialinitiative „Licht für Wörgl“ startet eine Corona-Soforthilfe, für Bürger die durch die Krise in finanzielle Nöte geraten sind. Für diese gibt es ab sofort einmalig 100 Euro in Form von Wörgl-Gutscheinen. WÖRGL (red). Seit 2011 gibt es in Wörgl die Sozialinitiative „Licht für Wörgl“, eine Spendeninitiative, die gezielt, schnell und unbürokratisch in Not geratene Wörgler Bürger unterstützten will. Das alles wäre allerdings nicht ohne die Vielzahl an Partnerbetrieben, Firmen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Die Tablet-Aktion des Soroptimist Club sorgte in den Woh- und Pflegeheimen in Kufstein und Ebbs, während des coronabedingten Besuchsverbotes, für große Freude bei den Bewohnern.
  2

Soroptimist Club
Tablets sorgten in Kufstein und Ebbs für Freude

Der Soroptimist Club in Kufstein spendete zwei Tablets an die Wohnheime in Kufstein und ein Tablet an das Heim in Ebbs, um den Bewohnern während des, durch Corona verschuldeten, Besuchsverbotes die Möglichkeit zu geben visuellen Kontakt zu ihren Angehörigen aufzunehmen.  KUFSTEIN, EBBS (red). Die Corona- Krise war und ist für alle nicht einfach. Doch vor allem ältere Menschen in Wohn- und Pflegeheimen hatten es durch das anfängliche Besuchsverbot besonders schwer. Der Soroptimist Club...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Tirols Topscorer Arthur Kruckenhauser.

Schach ohne Grenzen
Tirol gewinnt Jugend-Vergleichskampf gegen Wien

KUFSTEIN (red). Bedingt durch die Corona-Krise ist zwar das Spielen „am Brett“ bzw. in Turnierform noch immer nicht möglich. Das Schachspiel ist aber eine ideale Sportart für Internet Auftritte. Der Verein Schach ohne Grenzen (Kufstein) organisierte einen Jugend-Vergleichskampf mit Wien. Insgesamt 13 Tiroler Jugendliche stellten sich in einem Online-Turnier einer starken Wiener Auswahl. In 104 Kurz-Partien auf der Schachplattform Lichess gingen die Tiroler "Schachkids" als Sieger...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
SPÖ-Dornauer fordert LH Platter dazu auf, die Neuwahl-Drohung zu unterlassen und sofort zurückzunehmen.
 1  1

SPÖ Tirol
Platter Neuwahl-Drohung ist "inakzeptabel"

TIROL. In den letzten Wochen und Tagen geriet die Tiroler schwarz-grüne Koalition immer mehr an den Rand des Zusammenbruchs. Die sprachlichen Entgleisungen Geislers brachten den Landeshauptmann Platter endgültig dazu, mit Neuwahlen zu drohen. Für die SPÖ Tirol völlig "inakzeptabel" und ein "Armutszeugnis".  LH muss Regierung in den Griff bekommenAls ein "völliges Versagen" definiert die SPÖ Tirol die letzten Monate und Wochen der ÖVP Tirol. Besonders der Landeshauptmann Platter und der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der VSV (Verbraucherschutzverein) fordert eine – von Tirol unabhängige – Aufklärung der Verantwortung.

Covid-19
Causa Ischgl: VSV hat umfangreiche Strafanzeige bei der WKStA eingebracht

TIROL, ISCHGL. Der VSV (Verbraucherschutzverein) beantragt, dass die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft Erhebungen (WKStA) übernimmt. Obmann Kolba fordert eine – von Tirol unabhängige – Aufklärung der Verantwortung. Kritik an Aussagen von LH Platter (OTS)  Landeshauptmann Günther Platter habe am Sonntag in der ORF Presse-Stunde mit der Darstellung von Tirol als Musterschüler bei der Bekämpfung der Pandemie unter den Opfern Empörung ausgelöst. Halb Europa zu infizieren und damit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Donauer will ein Corona-Grundeinkommen für Tirol durchsetzen.

SPÖ Tirol
Befristetes Corona-Grundeinkommen gefordert

TIROL. Die neue SPÖ Tirol hat sich ein neues Ziel gesetzt: Das befristete Corona-Grundeinkommen als Pilotprojekt. In einem Dringlichkeitsantrag soll die neue Absicherung von Corona-Einschränkungen Betroffener in der kommenden Landtagssitzung eingebracht werden. Die Absicherung soll auf ein Jahr befristet werden, ginge es nach Landesparteivorsitzenden Dornauer, wird dafür das Tiroler Mindestsicherungsgesetz novelliert. Wer soll Anspruch auf das Grundeinkommen haben?Anspruch auf das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
v.l.n.r. LA Claudia Hagsteiner, NRin Selma Yildirim, LA Elisabeth Fleischanderl
 1

Frauenpolitik
Lehren aus der Corona-Krise ziehen

TIROL. Auch die Corona-Krise zeigt wieder deutlich: Frauen sind von Krisen besonders betroffen. Das wissen auch die SPÖ-Frauen, die mit den "rückschrittlichen Tendenzen", die sich durch Corona gezeigt haben, nicht zufrieden sind. Sie sehen jedoch gerade jetzt die Chance, grundlegende Verbesserungen durchzusetzen.  Echte Gleichberechtigung statt nur ApplausEs waren vor allem die Frauen, die in der Corona-Zeit die unverzichtbare Arbeit leisteten. Sei es in der Pflege, im Handel oder in vielen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Silvia Schwaiger und Thomas Roach (beide SK Rückenwind) auf der Kramsacher Berglaufstrecke.

Tiroler Berglaufmeisterschaft
Ein kaum zu biegendes Duo

Silvia Schwaiger (113) und Thomas Roach (67) sicherten sich nach ihrem Vorjahressieg auch im Jahr der Corona-Krise den Tiroler Landes-Berglaufmeistertitel 2021. KRAMSACH/TIROL (sch). Das Rennen machte neben den sportlichen Leistungen von über 120 gemeldeten Startern besonders durch die Tatsache auf sich aufmerksam, dass es Österreichs erster durchgeführter Berglauf nach den vergangenen krisengeschüttelten Sportmonaten und Sportwochen war. Das erfolgreiche Berglaufduo ist in Innsbruck...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
VP-Kuenz verteidigt sich gegen die Vorwürfe, dass das Konjunkturpaket im "stillen Kämmerlein" ausgearbeitet wurde.

Konjunkturoffensive
VP verteidigt Entstehung des Konjunkturpakets

TIROL. Vor Kurzem beschloss die Landesregierung ein Konjunkturpaket in Höhe von 230 Mio. Euro. Kurz darauf folgte auch schon Kritik und zwar von Seiten der Oppositionspartei Liste Fritz. Diese warf der Landesregierung vor, die Offensive "im stillen Kämmerlein" geschmiedet zu haben. Das will VP-Kuenz nicht auf sich sitzen lassen und verteidigt die Entstehung der Konjunkturoffensive.  Offensive mit Sozialpartnern erarbeitetDie Landesregierung habe die Konjunkturoffensive bei weitem nicht...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die nächste Innovation des Tiroler Familienunternehmens Lindner sei der stufenlose Transporter "Unitrac 122 LDrive", der im Herbst 2020 vorgestellt werden soll.

Lindner Kundl
Landmaschinenspezialist zeigt sich für Zukunft vorsichtig optimistisch

Die Firma Lindner mit Sitz in Kundl meisterte die Corona-Krise bislang mit Bravour und startete bereits die Serienproduktion der neuen Lintrac-Modelle. Im Herbst soll es dann einen stufenlosen Transporter geben. Außerdem bietet das Unternehmen ab Mitte Juni auch Hausbesuche an.  KUNDL (red). Der Tiroler Landmaschinenspezialist Lindner mit Sitz in Kundl erweitert seine "Lintrac-Serie". Kürzlich erfolgte der Startschuss für die Serienproduktion des stufenlosen "Lintrac 130" und den ersten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der FPÖ-Landesparteiobmann setzt auf die unabhängig Justiz, deren jüngste Ermittlungsschritte zufriedenstellend sind.

Corona-Krisenmanagement
Abwerzger zufrieden mit jüngsten Ermittlungsschritten

TIROL. In den Augen des Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann Abwerzger steht fest, dass in der Causa Corona-Krisenmanagement endlich "ernsthaft ermittelt wird". Dies würden zumindest die Ermittlungsschritte der Staatsanwaltschaft Innsbruck beweisen.  "Auf unabhängige Justiz ist verlass"Das Corona-Krisenmanagement wurde nicht vorbildlich gehandhabt, dies sollen LH Platter, ÖVP-LR Dr. Tilg, Landessanitätsdirektor Dr. Katzgraber und auch der Bezirkshauptmann Mag. Markus Maaß endlich einsehen, so...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Haslwanter: „Wir fordern 500 Euro pro Kind in Form eines Warengutscheines, welcher bis Ende des Jahres in allen Tiroler Betrieben eingelöst werden kann.“

Corona-Unterstützung
FPÖ Tirol fordert 500-Euro-Warengutschein pro Kind

TIROL. Das wochenlange home-schooling durch die Corona-Schulschließungen belastete unzählige Eltern in Tirol. Die FPÖ Tirol fordert daher eine Aufwandsentschädigung für Eltern von schulpflichtigen Kindern. Im Juni wollen sie dies in Form eines Antrags im Tiroler Landtag einbringen. 500 Euro Pro Kind in Form eines WarengutscheinsAls Aufwandsentschädigung für das wochenlange Betreuen und Unterrichten der Kinder, womöglich noch nebenbei das Home-office bewältigen, fordert die FPÖ Tirol einen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Während der Krise haben die Tiroler Banken für Liquidität gesorgt und leisten immer noch wichtige Vorarbeiten für die Auszahlung der Überbrückungskredite.

Corona-Krise
Tiroler Banken als Stabilisator

TIROL. In der aktuellen Corona-Krise zeigt sich, dass die regionalen Banken als ein wichtiger Stabilisator der Tiroler Wirtschaft wirkt. Während der Krise haben sie für Liquidität gesorgt und leisten immer noch wichtige Vorarbeiten für die Auszahlung der Überbrückungskredite. Tiroler Branchenvertreter machen klar, dass die Tiroler Banken stabil aufgestellt und in der Lage sind, die Auswirkungen der Krise zu verkraften.  Wichtige aber teilweise auch undankbare AufgabeBei der Abwicklung der...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Grenzschließung brachte vor allem für die Niederndorfer Landwirte große Umstände mit sich. Da viele von ihnen auch Felder in Deutschland besitzen.

Corona-Krise
Grenzschließung sorgte bei Niederndorfer Bauern für viele Umstände

Die Niederndorfer Landwirtin Claudia Anker-Feistl spricht mit den BEZIRKSBLÄTTERN über die Grenzschließung am Niederndorferberg und die damit verbundenen Umstände für die Bauern die auch Felder in Deutschland besitzen. NIEDERNDORF (mag). Die durch das Coronavirus bedingten Grenzschließungen brachten nicht für jeden das gewünschte Ergebnis. Die Bauern am Niederdorferberg, die einige Felder auch über die Grenze hinaus in Bayern/Deutschland haben, hatten durch die Grenzschließung massive...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Der Kufsteiner Bürgermeister Martin Kurmschanbel wehrte sich gegen die Vorwürfe der Kufsteiner Grünen und sagte, dass für Kultur und Bildung noch nie so viel Geld ausgegeben worden sei, als während seiner Amtszeit.
  2

Corona-Krise
Geteilte Meinungen über faire Verteilung der Sparmaßnahmen in Kufstein

Kufsteiner Grüne fordern faire Verteilung der Sparmaßnahmen, zur Bewältigung der Corona-Krise. Laut Victoria Da Costa (Kufsteiner Grüne) darf es nicht hauptsächlich die Kufsteiner Vereine treffen. Martin Kurmschnabel, der Bürgermeister der Festungsstadt äußerte sich zu den Vorwürfen der Grünen und ist da anderer Meinung. KUFSTEIN (red). Die angekündigten Sparmaßnahmen von Kufsteins Bürgermeister Krumschnabel zur Bewältigung der Corona-Krise sind für Victoria Da Costa, die Gemeinderätin der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Clemens Schaller, Geschäftsführer der Stihl Tirol GmbH, freut sich über das erfolgreiche Jahr 2019. Auch während der Corona Krise konnte der Gartengeräte-Hersteller alle Mitarbeiter weiter voll beschäftigen.
  3

Corona-Situation
Die Firma Stihl Tirol in Langkampfen ist guter Dinge

Der Gartengeräte-Hersteller Stihl Tirol mit Sitz in Langkampfen berichtet über die Lage während und nach der Corona-Krise. Außerdem wurde ein Programm ins Leben gerufen, um motivierten Mitarbeitern eine weitere Ausbildung zu ermöglichen.  LANGKAMPFEN (mag). Viele Unternehmen in Tirol wurden durch die Corona-Pandemie stark in Mitleidenschaft gezogen. Wie hat der Gartengeräte-Hersteller Stihl Tirol in Langkampfen die letzten Monate erlebt und wie geht das Unternehmen mit der Krise um?...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
LRin Zoller-Frischauf (2. von re.) auf Besuch im EKiZ Kramsach. Die Familienlandesrätin befindet sich im laufenden Austausch mit den Tiroler Eltern-Kind-Zentren und Familieneinrichtungen, die den Familien auch in der Krise zur Seite stehen. Hinweis: Dieses Foto ist vor der Coronakrise entstanden.

Familienförderung
Familieneinrichtungen wieder geöffnet

TIROL. Seit dem 16. März 2020 blieben die Tiroler Eltern-Kind-Zentren geschlossen, die Angebote wurden während der Coronamaßnahmen auf anderem Wege fortgeführt. Die jetzt eingeführten Lockerungen helfen auch den Einrichtungen, unter bestimmten Voraussetzungen, ihre Türen wieder zu öffnen.  Was muss beachtet werden?Mit den Lockerungen und den Wiederöffnungen der Einrichtungen gilt es, einige Regeln einzuhalten. Der Mindestabstand sollte gewahrt werden, auch das Tragen eines...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Durchreisemöglichkeit gilt auch für touristische Aufenthalte innerhalb Österreichs.
 1

Grenzkontrollen
„Durchfahrt über Großes und Kleines Deutsches Eck wieder möglich“

TIROL. Wer auf direktem Weg von Salzburg nach Tirol möchte, kann nun wieder über das Große Deutsche Eck fahren. Der positive Zahlentrend der Coronainfizierten, erlaubt es weitere schrittweise Lockerungen anzugehen, wie es LH Platter erläutert. „Alle entsprechenden Stellen sind bereits informiert und ich erwarte mir, dass die Abwicklung an den Grenzübertritten nun reibungslos funktioniert." Deutsches Eck befahrbarDas Große Deutsche Eck (Strecke Walserberg – Kiefersfelden/Kufstein) sowie das...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Mit den vorgeschlagenen "Tirol Schecks" könne man die Kaufkraft wieder ankurbeln und die Tiroler Konjunktur beleben, so Tirols ÖGB-Vorsitzender Wohlgemuth.

Corona-Krise
ÖGB-Tirol fordert Tirol-Scheck von bis zu 500 Euro

TIROL. Wie stärkt man in der Corona-Krise die Kaufkraft und fördert damit den Erhalt von Arbeitsplätzen in Tirol? Für Tirols ÖGB-Vorsitzenden Wohlgemuth liegt die Lösung auf der Hand: Ein einkommensabhängiger "Tirol-Scheck" in Höhe von bis zu 500 Euro.  "Impuls für breite regionale Wirtschaft"Die Corona-Krise hat so gut wie jeden Bereich in Tirol getroffen, den einen härter, den anderen milder. Was bleibt ist eine angeschlagene Wirtschaft, die es nun wieder anzukurbeln gilt. Für Tirols...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Johann Katzlinger - ÖH-Vorsitzender an der Universität Innsbruck freut sich, dass den Innsbrucker Studenten bald eine Soforthilfe angeboten werden kann.

ÖH Innsbruck
250€ Soforthilfe für Studierende

TIROL. Für viele Studierende fiel durch die Corona-Krise der Nebenjob weg, die finanziellen Auswirkungen bleiben teils bis heute bestehen. Jetzt gibt es erfreuliche Nachrichten der ÖH Innsbruck, die 100.000 Euro aus ihren Rücklagen für einen Hilfsfonds für Studierende löste.  250€ Soforthilfe beantragenWenn der Kellnerjob durch die Corona-Krise wegfällt oder etwaige andere studentische Aushilfsjobs, kann es für viele Tiroler Studierende finanziell schwierig werden. Um den Betroffenen zu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wanderwerbung Kitzbüheler Alpen - im Hintergrund "Wilder Kaiser".
  2

Sommercard/Tourismus Tirol
Mit Freude erwartet - vor den Kopf gestoßen

Trotz der Corona-Krise haben viele wanderfreudige Tiroler sehnsüchtig auf die Kitzbühel Alpen Sommercard  2020 mit 37 Sommerbahnen gewartet. Die Saisonkarte im Tiroler Unterland erfreut sich einer großen Beliebtheit bei Pensionisten und gilt als sehr familienfreundlich. Die freudige Start-Erwartung bekam jetzt jedoch einen anständigen Dämpfer. Gleicher Preis für weniger ProduktIn den bisherigen Jahren zuvor wurde die Sommercard vom Maibeginn bis zum ersten November-Wochenende angeboten, also...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Friedl Schwaighofer
Liste Fritz-LA Sint kritisiert das Vorgehen der Tiroler Landesregierung bei der Verteilung der Corona-Unterstützungsgelder.

Corona-Unterstützung
Liste Fritz kritisiert Intransparenz bei Verteilung

TIROL. Die Tiroler Landesregierung wird 400 Mio. Euro als Corona-Unterstützung in den verschiedenen Branchen verteilen. Prinzipiell ist die Unterstützung in den Augen der Liste Fritz notwendig, jedoch sieht die Oppositionspartei keinen konkreten Verteilungsplan. Besonders, dass der Tiroler Landtag keinerlei Mitsprache recht hat, trotz Budgethoheit, ist für Liste Fritz-Landtagsabgeordneten Markus Sint bedenklich.  Unterstützungsmillionen notwendig aber...Das Problem wäre nicht die Summe, die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.