Corona Linz-Land

Beiträge zum Thema Corona Linz-Land

Bürgermeister Rudolf Scharinger (rechts) und sein Vizebürgermeister Sozialreferent Peter Aichmayr freuen sich über das neue Online-Angebot.

Gesunde Gemeinde
Traun lädt nun online zu Vorträgen und Workshops

Wenn die Trauner nicht zu den Vorträgen der Gesunden Gemeinde kommen können, dann kommen die Vorträge und Workshops eben zu den Traunern nach Hause. TRAUN. In diesem Frühling beherrschen Themen wie "Innere Balance im Familienalltag", "Selbstbewusst ins Schuljahr", Freedance und vieles mehr. "Wie in vielen anderen Bereichen haben wir unser Angebot den Umständen entsprechend angepasst und hoffen sehr, dass es viele Menschen in Anspruch nehmen. Wir laden deshalb alle recht herzlich dazu ein, dass...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Direktorin Lisa Slavulj freut sich über offenen Schule.

Schule und Corona in Kematen
Fast alle Schüler kamen zum Unterricht

Lisa Slavulj, Direktorin der Volksschule Kematen, zieht Bilanz über die erste Schulwoche nach dem Lockdown. Wie lief die erste Woche Präsenzunterricht nach dem ersten Lockdown? Slavulj: Die erste Woche im Präsenzunterricht verlief sehr gut. Die Lehrer sind sehr froh, dass die Kinder wieder anwesend sind. Das Dasein schafft wieder eine soziale Verbindung zwischen Lehrperson und Schüler. Das gesamte Team der Volksschule freute sich auf das Aufeinandertreffen aller Lehrkräfte. Wie viele Kinder...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Manuel Mistlbacher legt großen Wert auf den Ab-Hof-Verkauf.
3

Linz-Land
Alles bereit für die Mostkost daheim

Aufgrund aktueller Corona-Regeln müssen Mostkosten heuer in den eigenen vier Wänden stattfinden. BEZIRK (hav). Da dieses Jahr alle Mostkosten im Frühjahr der Corona-Pandemie zum Opfer fallen und nicht stattfinden dürfen, haben sich die regionalen Mostbauern etwas Besonderes überlegt. „Mehrere Mostbauern werden Mostsorten austauschen. Somit können Kunden Kartons mit Most von verschiedenen Produzenten kaufen und eine kleine Mostkost in den eigenen vier Wänden veranstalten“, meint Mostbäuerin...

  • Linz-Land
  • Viktoria Hackl
Mehr als geschäftig ging es im Vorjahr auf der A1 bei Traun zu.

Lkw-Verkehr auf der A1 bei Traun
Österreichweit waren hier die meisten Lkw unterwegs

5,08 Millionen Lkw wurden im Vorjahr auf der A1 Westautobahn bei Traun gezählt, so viele wie bei keinem anderen Autobahnabschnitt. TRAUN.  Auf dieses Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse des Verkehrsclub Österreich (VCÖ) auf Basis von Daten der Asfinag. Das waren zwar um rund 300.000 weniger als im Jahr 2019, aber um 160.000 mehr als noch im Jahr 2015.  Der VCÖ fordert daher einen Klimabonus für Betriebe, die den Gütertransport von der Straße auf die Schiene verlagern. Lkw-Verkehr nahm 2020...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Vor Corona: Markus Mitterbaur (4. l.) mit dem Vorgänger Florian Kranawetter, dessen Gattin und den Dorfladen-Mitarbeiterinnen.

Piberbach
Dorfladen langfristig absichern

Abseits von Corona ist der Dorfladen im Fokus der Piberbacher Politik. PIBERBACH. Erst kürzlich befragten die Gemeindevertreter die Bevölkerung mittels verschicktem Folder, ob es einen Bedarf gibt, den örtlichen Dorfladen auch am Sonntag für die Kunden zu öffnen. „Nachdem das Geschäftsjahr 2019 unter den Erwartungen geblieben ist, wurde zur Verbesserung der wirtschaftlichen Situation die Idee der Sonntags-Öffnung geboren. Es wurde eine Befragung der Bevölkerung durchgeführt, an welcher sich...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Ansfeldens Kulturreferentin und Vizebürgermeisterin Renate Heitz mit Marchtrenks Kulturstadträtin Heidi Strauß bei der Kranzniederlegung für die Kultur in der Corona-Krise.

Update – Trauerrede von Renate Heitz
„Liebe Kultur, ruhe in Frieden“

„Werte Trauergemeinde! Seit 2. November 2020- bezeichnender Weise dem Allerseelen-Tag- befindet sich die Kulturnation Österreich im 2. Kultur-Lockdown. Die Kulturveranstaltungen waren einer der ersten Bereiche, die damals wieder gänzlich verboten wurden“, betont Ansfeldens Vizebürgermeisterin bei der Trauerrede und Kranzniederlegung für die Kultur. Diese fand vor dem Anton-Bruckner-Denkmal in Ansfelden statt. ANSFELDEN. Heitz: „Am, 9. Februar, waren es 100 Tage, die seit diesem Einstellen der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Neuhofens Bürgermeister Günter Engertsberger.

Günter Engertsberger
„Abhaken und nach vorne blicken“

Neuhofens Ortschef Günter Engertsberger zieht Bilanz und schaut nach vorne. Wie sieht Ihre Bilanz für das abgelaufene Jahr 2020 aus? Engertsberger:  Optimistisch: lernen, abhaken und nach vorne blicken. Corona wäre da ein Stichwort – und auch die damit verbundenen Vorgehensweisen übergeordneter Gesetzgeber wie Bund oder Land. Lockdown, Ausgangssperre, Massentestungen, Impfpflicht, Quarantäne, Cluster, Homeschooling, Distance Learning, Homeoffice – nur einige von vielen, oft verwendeten...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair

Christian Deutinger, Christian Partoll Thomas Altof
„Kinder brauchen Sport & Sozialkontakte“

Unsere Kleinen, die eine gesunde Zukunftsperspektive brauchen, sollten wieder in Sportvereine dürfen. Unsere Kinder werden 2x wöchentlich in den Schulen getestet, kostenlose Heimtests in Apotheken stehen zur Verfügung“, betonen die beiden Kommunalpolitiker aus Ansfelden, Kematen und Pucking. LINZ-LAND. Deutinger, Partoll und Altof: Dies schafft neue Perspektiven für unser Sport- und Vereinswesen. Sport ist für unsere jüngste Generation eine soziale Grundsäule für Gesundheit und...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Mittelschule Hörsching zeigt es vor: Mit dem nötigen Abstand und  Kreativität ist auch in der Corona-Pandemie vieles möglich.

Käthe Recheis Mittelschule Hörsching
Video ersetzt den Tag der offenen Tür

Ihre Kreativität setzt die Mittelschule in Hörsching auch in diesem Schuljahr unter Beweis. Nach dem Schulgartenprojekt des vergangenen Jahres wurde nun ein Vorstellungsvideo gedreht, indem sich die Käthe Recheis - Mittelschule präsentiert. HÖRSCHING. Aufgrund der COVID-19 Situation konnte der Tag der offenen Tür mit seinen Workshops nicht stattfinden. Durch das Video bekommen Kinder und Eltern einen großartigen Einblick in unsere Schule. Ein neu gestalteter Flyer informiert zusätzlich über die...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Update Gratis Schnell-Tests
Folgende Apotheken in Linz-Land bieten Gratis-Testungen an

Seit Montag, 8. Februar, bieten zahlreiche Apotheken in Oberösterreich den Coronavirus-Test, für symptomfreie Personen, gratis an. „Es handle sich um ein Pilotprojekt, das schrittweise erweitert werde, Eine telefonische Voranmeldung sei unbedingt notwendig“, betont die Apothekerkammer. LINZ-LAND. „Corona-Tests sind ein wichtiger Pfeiler der Strategie zur Bekämpfung der Pandemie und können den Menschen in vielen Bereichen des täglichen Lebens wieder ein Stück Normalität und Freiheit...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Der Altar in der Stadtpfarre Traun ist während der Fastenzeit verhüllt.
2

Stadtpfarre Traun
Angebote zum Innehalten in der Fastenzeit

Mit dem Aschermittwoch hat die vierzigtägige Fastenzeit, die Vorbereitungszeit auf Ostern, begonnen. In dieser besonderen Zeit lädt die Stadtpfarre Traun mit unterschiedlichen spirituellen Angeboten zum bewussten Durchatmen und Kraftschöpfen, an den Feiertagen, ein. TRAUN. Unter dem Titel „Innehalten in der Fastenzeit“  gibt bis zum 26. März 2021, an den Freitagen jeweils zwischen 13 und 19 Uhr, die Möglichkeit,in die Stadtpfarrkirche zu kommen, zu verweilen und die musikalischen und textlichen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Fraktionsobmann BPT Josef Gokl, Fraktionsobmann Die Grünen DI Robert Kabelac, Fraktionsobmann FPÖ Rudolf Bachmaier, Bürgermeister Ing. Rudolf Scharinger, Sozialreferent Vizebürgermeister Peter Aichmayr und Fraktionsobmann ÖVP Norbert Gündisch (v. r. n. r.).

Forderung nach Corona-Teststandort
Traun schickt Resolution an die Landesregierung

„Ich habe es bereits  mehrfach kundgetan und gefordert: die Stadt Traun braucht dringend einen eigenen Covid-19-Teststandort“, betont der Trauner Bürgermeister. TRAUN. Für Scharinger stellen die derzeit bestehenden Standorte für den Bezirk Linz-Land in Leonding, Neuhofen und Enns stellen keine ausreichende Versorgung für die Trauner Bevölkerung dar und sind insbesondere für die älteren Bürger nur mit unverhältnismäßig großem Aufwand zu erreichen. Aus diesen Gründen fordert nun der Gemeinderat...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Bürgermeister Klaus Wahlmüller und Militärkommandant Dieter Muhr im Fliegerhorst Vogler.

Hörsching
Politik trifft auf Bundesheer

Hörschings Bürgermeister Klaus Wahlmüller zum Austausch bei Militärkommandant Dieter Muhr im Fliegerhorst Vogler. HÖRSCHING. Das Gespräch diente zum einen dem Informationsaustausch betreffend möglicher Entwicklungen des Standortes Hörsching mit seiner Kaserne sowie des Flughafens Hörsching. Zudem wurde Hörschings Ortschef  über den laufenden Assistenzeinsatz betreffend COVID-19 informiert. Beide vereinbarten sich in den nächsten Monaten wieder zu treffen, dann allerdings im Rathaus. „Als...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Die Ages untersucht, ob es sich bei den betroffenen Verdachtsfällen wirklich um die mutierte Virus-Variante handelt.

Corona-Mutation
Erste Verdachtsfälle auch in Linz-Land aufgetreten

Die neue Coronavirus-Mutation aus Großbritannien ist in Oberösterreich angekommen. Auch im Bezirk Linz-Land gibt es inzwischen einige Verdachtsfälle. LINZ-LAND. Der Corona-Krisenstab des Landes Oberösterreich vermeldete am Sonntag, 14. Februar, ingesamt 621 Verdachtsfälle für das Bundesland. In 13 Fällen konnte von der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (Ages) bereits bestätigt werden, dass es sich um die britische Mutation des Corona-Virus handelt. 62 Verdachtsfälle der britischen...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Vizebürgermeister Partoll bei der kotaktlosen Verteilaktion.

Rückblick auf den Valentinstag 2021
FPÖ Ansfelden überraschte mit Blumen

„Besonders an Tagen wie dem Valentinstag leidet die ältere Generation an den sozialen Abstandsregeln“, betont Ansfeldens Vizebürgermeister Christian Partoll (FPÖ). ANSFELDEN. Um diesen Tag etwas angenehmer zu gestalten, überraschte die FPÖ Ansfelden die Bewohner einer betreuten Wohnanlage mit einem Blumengruß der Ansfeldner Floristen. „Die Bewohner werden nicht vergessen“„Mit etwas Geschick und den vorgeschriebenen Abstands- und Maskenregelungen war es uns möglich, einen Blumengruß an die...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Schlüsselübergabe an die Bürgermeisterin fand noch physisch statt. Dann ging es ab in die digitale Welt.

Trotz der Corona-Krise
Digitaler Faschingsdienstag in Leonding

So beendete Eilischo Rufling, aufgrund von Corona, die fünfte Jahreszeit. LEONDING. Prinzessin Petra die I. ins Reisen verschossen und Prinz Christian der I. der funkelnden Karossen waren froh, nach dieser närrischen Zeit, wir sind ja mitten in der Corona-Krise, die Regentschaft wieder an die Leondinger Bürgermeisterin Sabine Naderer-Jelinek zu übergeben. Dennoch hätte sich das Prinzenpaar, und somit die gesamte Leondinger Faschingsgilde Eilischo Rufling, auf eine große Party am Leondinger...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
In der Corona-Krise ein Luxus: ein Friseurtermin.
1

Corona-Öffnung der körpernahen Dienstleister
„Eine Routine ist schon vorhanden“

Am 8. Februar durften die körpernahen Dienstleister wieder öffnen. Erfahrungsberichte aus Linz-Land. LINZ-LAND. „Es ist ein Chaos, was wir Friseure an Infos seitens der Politik und der Behörden erhalten. Meine Informationsquelle sind die Medien“, betont Alexander Geisbauer, Geschäftsführer von Haircutters, einem Familienunternehmen mit zwei Standorten in Traun und einem Friseursalon in Linz, zu den Vorgängen rund um die Öffnungsschritte der körpernahen Dienstleister. Für den in der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Bezirksfeuerkommandant Helmut Födermayr ist sauer auf die Politik.

Helmut Födermayr
„Politik ist abgehoben, statt Klartext zu reden“

Corona: Den Faden zur Basis haben für Bezirksfeuerwehrchef Helmut Födermayr die Politiker verloren. LINZ-LAND. Anfang Februar 2021 wurde publik, dass in der neuesten Version des nationalen Impfplans die Einsatzkräfte der Feuerwehr keine Erwähnung mehr fanden. Schnell reagierten Bundes- und Landespolitik auf den Zorn der Einsatzkräfte und beteuerten, dass es eine Selbstverständlichkeit sei, dass Angehörige der Feuerwehr, die bei Test- oder Impfstraßen im Einsatz sind, im Rahmen der Priorisierung...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Sascha Reischl mit der 360° Spezialkamera, rechts Trauns Feuerwehrkommandant Oskar Reitberger jun. (v. l. n. r.).
1

Feuerwehr im Homeoffice
Trauns Feuerwehr-Einsatzzentrum ist erstes volldigitales Feuerwehrhaus

Als erste Einsatzorganisation Österreichs hat die Freiwillige Feuerwehr den Sprung in die Digitalisierung gewagt und gerade in so herausfordernden Zeiten wie diesen eine Möglichkeit geschaffen, auch einen digitalen Feuerwehrbetrieb zu ermöglichen. TRAUN. Das erste nahezu volldigitale Einsatzzentrum Österreichs ist nun 24 Stunden täglich besuchbar – direkt vom Smartphone aus oder auch gemütlich aus dem Wohnzimmer via Notebook oder PC. „Virtuelle Vorab-Besuch soll das Eis brechen“„Speziell im...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Haben Leonding laufend erkundet: Sven Schwerer und Susanne Steckerl.

Update – Rückblick nach Leonding
Das war der Leondinger Adventkalender

Sven Schwerer und Susanne Steckerl wollen in der Krise etwas bewegen. LEONDING. Spontan, so wie die beiden Leondinger Sven Schwerer und Susanne Steckerl sind, so entstand auch die Idee für den ersten Leondinger Adventkalender. „Ich gehe mit der Susanne Steckerl regelmäßig laufen und wandern. Jetzt in der Corona-Krise haben wir uns gedacht, dass wir für diese Zeit etwas bewegen wollen“, so Schwerer. 24 Tage im Einsatz gewesenWie kann man das besser, als sich selbst zu bewegen und so sind der...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
WKO-Obmann von Linz-Land Jürgen Kapeller, IBC-Geschäftsführer Jürgen Kropfreiter, IBC-Lehrlingsbeauftragte Alexander Janko und WKO-Leiterin Mag. Andrea Danda-Bäck

Vorbildlicher Lehrbetrieb
IBC Internationale Spedition GmbH wurde ausgezeichnet

Die Wirtschaftskammer Oberösterreich ließ es sich nicht nehmen, auch in Corona-Zeiten die engagiertesten Lehrbetriebe des Landes vor den Vorhang zu holen. Im Bezirk Linz-Land durfte sich die IBC – Internationale Spedition GmbH aus Ansfelden erstmals über die ineo-Auszeichnung zum vorbildlichen Lehrbetrieb freuen. ANSFELDEN. „Der ineo ist eine ganz besondere Auszeichnung, die für uns einerseits eine Bestätigung ist, dass unsere Ausbildung von jungen Menschen qualitativ hochwertig ist....

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Das Planungsgespräch mit der OÖVP Enns: Landtagspräsident Wolfgang Stanek, Fraktionsobmann Michael Grims, Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, Stadtrat Gregor Eckmayr und Vizebürgermeister Rudi Höfler.

Aktuelle Themen im Fokus
OÖVP Linz-Land führt Planungsgespräche mit allen Gemeinden

In ausführlichen Gesprächen erläutern die jeweiligen Spitzenfunktionäre der 22 Gemeindeparteien mit ÖVP-Bezirksparteiobmann und Landtagspräsidenten Wolfgang Stanek, den OÖVP-Abgeordneten des Bezirkes und Geschäftsführer Ulrich Eder aktuelle Themen und Projekte in den Gemeinden. LINZ-LAND. Im heurigen Jahr stellen natürlich auch die Landtags-, Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen im Herbst einen zentralen Punkt dar. Zeit nehmen für aktuelle Herausforderungen„Wir wollen uns bewusst Zeit nehmen...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Ansfeldens SPÖ-Fraktionsobmann Thomas Unger (li.). übergab den Resolutionsantrag an Bürgermeister Manfred Baumberger.

SPÖ Ansfelden bringt Resolution ein
Corona Teststraße und Impfzentrum in Ansfelden gefordert

Umgehend eine Teststrasse in Ansfelden einzurichten und sogar noch einen Schritt weiterzugehen nämlich ein Impfzentrum in Ansfelden zu installieren: Das fordert die SPÖ Ansfelden vom Land Oberösterreich und brachte beim Bürgermeister einen Resolutionsantrag für die Gemeinderatssitzung ein.  ANSFELDEN. „Ansfelden liegt genau in der Mitte des politischen Bezirks, hat ohnehin mit den Durchzugsstraßen B139 (Nord-Süd), Dammstrasse/Traunuferstraße (Ost-West) und der Westautobahn eine immense...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Testen, testen, testen lautet die Devise.

Covid-Tests
Test-Stationen für Bezirk Linz-Land gefordert

Seit 25. Jänner werden in OÖ kostenlose Antigen-Schnelltests an mehr als 40 Standorten angeboten. LINZ-LAND. Für den Bezirk Linz-Land sind mit Leonding und Neuhofen lediglich zwei Stationen vorgesehen – viel zu wenig, nach Meinung der Lokalpoliitk. "Das ist eine unzumutbare Situation", betont Ansfeldens Bürgermeister Manfred Baumberger. Vizebürgermeister Christian Partoll von der FPÖ pflichtet dem Stadtchef bei und untermauert dies durch ein Selbstexperiment: „Ich selbst habe mich im Forum...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.