Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 14

Corona-Fälle in Oberösterreich
3.902 Corona-Infizierte, 376 Neuinfektionen, 1.649 Verstorbene

Die Corona Zahlen heute: Mit Stand Dienstag, 13. April 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 3.902 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 376 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.649 Menschen mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 298 (-24/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 74 (+1) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu Lage in OÖ...

Corona OÖ

Beiträge zum Thema Corona OÖ

Zahlen zu den aktuellen Corona-Fällen im Bezirk Perg.

Corona-Fälle im Bezirk Perg
165 Corona-Infizierte, 20 Neuinfektionen im Bezirk Perg

Mit Stand Dienstag, 13. April 2021, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Perg 165 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK PERG. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 20 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Perg beträgt 5.333. Die Sieben-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für den Bezirk Perg derzeit bei...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 14

Corona-Fälle in Oberösterreich
3.902 Corona-Infizierte, 376 Neuinfektionen, 1.649 Verstorbene

Die Corona Zahlen heute: Mit Stand Dienstag, 13. April 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 3.902 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 376 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.649 Menschen mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 298 (-24/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 74 (+1) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu Lage in OÖ...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Für 2021 plant Internorm ein Investitionspaket in Höhe von 32 Millionen Euro.
3

Internorm-Bilanz
Fensterhersteller trotz Krise erfolgreich

Die Internorm International GmbH bestätigte im herausfordernden Geschäftsjahr 2020 die Vorjahresergebnisse und verstärkte damit weiterhin ihre europaweite Markenführerschaft. Der österreichische Fenster- und Türenhersteller legte im Auftragseingang um 1,5 % zu und erreichte mit 368 Millionen Euro beinahe den Umsatz aus dem Jahr davor (371 Millionen). OÖ. Ein entscheidender Stabilitätsfaktor für Internorm ist die hundertprozentige Made in Austria-Philosophie, wodurch die Lieferketten auch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Grübelkarussell: Wenn sich die Gedanken ständig um die gleichen Probleme drehen, ohne zu einer Lösung zu finden.
2

So gelingt der Ausstieg
Grübeln: Raus aus dem negativen Gedankenkarussell!

Gerade wenn man viel Zeit zuhause verbringt, gerät man leicht in die Grübelfalle. Hier gilt es psychische Probleme früh zu erkennen, denn übermäßiges Grübeln kann bereits ein Anzeichen von Depressionen sein. Dabei kann dann auch eine weitere ärztliche Abklärung wichtig und sinnvoll sein. OÖ. In unserem Kopf findet ständig eine Unterhaltung statt – und zwar mit uns selbst. Diese läuft chaotisch und unkoordiniert ab und macht obendrein auch Sprünge durch Raum und Zeit. Dabei konzentrieren wir uns...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Große Freude über eine kleine Spritze: Der Osterhase hat es überstanden!
5

Langohr-Lockdown drohte
Katastrophe abgewendet: Der Osterhase ist geimpft!

Nach erfolgreicher Impfung sind dem Osterhasen Hausbesuche wieder erlaubt BEZIRK PERG. Viel wurde in den vergangenen Wochen über Impfungen diskutiert, Impfpläne erstellt und dann wieder über den Haufen geworfen. Wer hat da noch den Durchblick? Einer wäre im Impf-Chaos beinahe untergegangen. Er ist systemrelevant, vielbeschäftigt und – unter uns gesagt – auch nicht mehr der Jüngste: Der Osterhase.  Osterhasen-Ruhe drohte Angesichts steigender Corona-Zahlen und der Nähe zum abgeriegelten...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Bezirkskapellmeister Erwin Haderer (Mitte) mit seinen Stellvertretern Thomas Asanger (links) und Michael Baumgartner.

Bezirk Perg
Bezirkskapellmeister erzählen: So geht's den Musikvereinen

Die drei Perger Bezirkskapellmeister berichten, vor welchen Herausforderungen die Musikvereine jetzt stehen, und geben Tipps, wie sich die Musiker wieder auf gemeinsame Proben vorbereiten können. Wie geht’s den Musikvereinen in musikalischer Hinsicht? Erwin Haderer: Seit Ende Oktober sind Proben in Präsenzform nicht mehr möglich. Die Musikvereine haben zum Teil alternative Projekte realisiert, zum Beispiel Weihnachtsgrüße oder musikalische Adventskalender auf YouTube. Viele Vereine nutzen die...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Die sonst energiegeladene Oberösterreicherin Lisa Stallinger erkrankte im September 2020 an Corona. Long Covid hat ihr Leben komplett verändert.
1

Long-Covid-Patientin
"Das ist einfach keine Lebensqualität"

Die 28-jährige Linzerin Lisa Stallinger erkrankte im September des Vorjahres an Corona. Nach einer vermeintlichen Genesung bekam sie Erschöpfungszustände und immer wiederkehrendes Kopfweh und Fieber. Diagnose: Long Covid.  Die BezirksRundschau hat nachgefragt, wie sich das Leben der jungen Frau seit ihrer Erkrankung verändert hat. Sie sind ja noch sehr jung und leiden trotzdem an den Folgen ihrer Covid-Erkrankung? Wie macht sich das bemerkbar? Stallinger: Ich überanstrenge mich schnell, als...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Bürgermeister Anton Froschauer warnt: Corona-Zahlen in der Bezirkshauptstadt sind in den letzten Tagen stark gestiegen – aktuell 50 Betroffene.
1 6

Corona-Alarm
Perger Bürgermeister warnt: "Situation hat kritischen Punkt erreicht"

Corona-Zahlen in der Bezirkshauptstadt sind in letzten Tagen stark gestiegen: Aktuell 50 Betroffene PERG. "Die Covid-19 Situation in unserer schönen Stadt Perg hat einen kritischen Punkt erreicht und ich darf um strikte Einhaltung der Covid-19-Maßnahmen ersuchen, denn nur gemeinsam können wir es schaffen, die Lage wieder in den Griff zu bekommen", schlägt Bürgermeister Anton Froschauer heute Samstag Alarm. Derzeit gebe es 50 aktuelle Fälle in der Stadt Perg.  An Schutzbestimmungen halten "Die...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Video 35

Österreichpremiere
Erste mobile Brandsimulationsanlage steht in Linz-Land

In der Aus- und Weiterbildung und regelmäßiger Übungstätigkeit für die Mitglieder von freiwilligen Feuerwehren setzt man im Bezirk Linz-Land auf einen Meilenstein im Feuerwehrwesen. LINZ-LAND. „Um Kameraden bestmöglich auf Einsätze vorzubereiten sind regelmäßige Übungen unerlässlich. Doch wo und wie können „Heißausbildungen“ gefahrlos und umweltschonend durchgeführt werden? Diese Frage stellt unsere freiwilligen Feuerwehren vor immer größere Probleme“, betont Helmut Födermayr,...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Oberösterreichs Landespolizeidirektor Andreas Pilsl: Massive Drohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker, Lehrer und Polizisten.
1

Polizei
Morddrohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker

"So etwas haben wir bisher nicht gekannt", berichtet Oberösterreichs Polizeidirektor Andreas Pilsl über "massive Morddrohungen" gegen Landespolitiker von Gegnern der Corona-Maßnahmen und Corona-Leugnern. OÖ. Demnächst geht am Linzer Landesgericht die Verhandlung gegen einen Mann über die Bühne, der mehrmals und wiederholt Morddrohungen gegen Spitzen der oö. Landespolitik abgegeben haben soll – aus Zorn über die Corona-Maßnahmen und -Einschränkungen. Kein Einzelfall, auch gegen weitere Personen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
"Florian" holt die wahren Helden unseres Landes vor den Vorhang – sowie die letzten Preisträger 2019

Preis fürs Ehrenamt
"Florian" ehrt die Helden Oberösterreichs

Jedes zweite Jahr vergibt die BezirksRundschau – gemeinsam mit ihren Partnern Land OÖ, OÖ Versicherung und ORF OÖ – den Preis fürs Ehrenamt "Florian". Die Corona-Pandemie hat besonders im letzten Jahr gezeigt, welche Bedeutung freiwilliges Engagement für unser Land hat. "Florian" holt die Menschen, die sich für andere in ihrer Freizeit einsetzen, vor den Vorhang. OÖ. Tag für Tag setzen sich zahlreiche Oberösterreicher selbstlos für ihre Mitmenschen ein. In Oberösterreich werden pro Woche 2,8...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Die Geräte in Fitnessstudios stehen seit Monaten still.
3

Bezirk Perg
Fitnessstudios geschlossen: Alles unklar bei Betreibern

Die geschlossenen Fitnessstudios sehen sich in der Corona-Pandemie als "vergessene Branche". BEZIRK PERG. Im Dezember forderten Fitnessbetriebe eine Öffnung im Jänner, mittlerweile kann sich die Branche nicht einmal ein Comeback im März vorstellen. "Ich glaube, eher nach Ostern", sagt Peter Gusenleitner vom "Injoy" in Perg. Mitgliedsbeiträge seien ausgesetzt worden, ein Großteil der Kunden geblieben. "Aber das Neukundengeschäft wird in den nächsten zwei Jahren nicht aufzuholen sein. Für uns ist...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Ab 1. März
Corona: Mobile Testteams kommen in den Bezirk Perg

Das Land OÖ baut das Corona-Testangebot erneut aus. Ab 1. März gibt es zusätzlich zu den fixen Teststraßen auch mobile Teststationen in Pabneukirchen und Waldhausen. BEZIRK PERG. Das Land OÖ baut sein Gratis-Testangebot weiter aus. Ab 1. März werden an insgesamt 85 Standorten die Testungen angeboten. Damit sind 260.000 Tests in der Woche möglich. Fünf mobile Testteams werden abwechselnd in 25 Gemeinden vor Ort sein. Im Bezirk Perg werden die Teams zweimal pro Woche in Pabneukirchen und...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
3

Corona-Impfung
Impfstation zieht ins Volksheim Schwertberg um

Seit dieser Woche dient das Volksheim in Schwertberg als zentrale Impfstation des Bezirks Perg. Vorerst sind Über-84-Jährige, Ärzte, medizinisches Personal und Rot-Kreuz-Mitarbeiter an der Reihe. SCHWERTBERG. Die Bezirkshauptmannschaft (BH) Perg impfte im Auftrag des Landeskrisenstabs von Mitte Jänner bis vorige Woche in der Bezirkssporthalle Perg. „Da die Bezirkssporthalle für den Schulbetrieb benötigt wird, habe ich das Schwertberger Volksheim bis Sommer als alternativen Standort angeboten“,...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Bezirk Perg
Initiative "Brieffreund" startet in die nächste Runde

Die Idee der Psychologin Sylvia Hintersteiner soll einsamen Menschen soziale Kontakte eröffnen. REGION PERG, AMSTETTEN. Bereits im Mai 2020 wurde die Initiative Brieffreund von der Amstettner Psychologin Sylvia Hintersteiner ins Leben gerufen, um in Zeiten der Pandemie vor allem älteren Personen ihre Einsamkeit ein wenig zu erleichtern. Die Idee dahinter ist, neue Brieffreundschaften abseits von Internet & Co zu knüpfen. „Der Rücklauf war enorm!“ freut sich die Psychologin. „Über 100 Briefe...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
2

St. Georgen/Gusen
Grüne fordern Aufklärung zu Impfaktion im Seniorenheim

Im Seniorenwohn- und pflegeheim St. Georgen an der Gusen wurden sowohl Bürgermeister Erich Wahl (SPÖ) als auch eine beträchtliche Zahl externer Personen unter 80 Jahren geimpft – die BezirksRundschau berichtete. ST. GEORGEN/GUSEN. Die Grüne Fraktionsobfrau Renate de Kruijff meldete sich nun zu Wort: "Mir ist unverständlich, wie es geschehen konnte, dass so viele Impfdosen für Personen aufgewendet wurden, die nicht zu den ersten Zielgruppen des Impfplanes der Bundesregierung gehören." Sie werde...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Bürgermeister Erich Wahl.
3 2

Impf-Debatte in St. Georgen/Gusen
Von 200 Geimpften nur 59 Altersheimbewohner

Aufregung um Impfung im Altersheim: In St. Georgen/Gusen waren unter den 200 Geimpften nur 59 Altersheimbewohner und 29 Mitarbeiter. Bestellt wurden im Vorfeld 160 Impfdosen – für "nur" 147 Bewohner und Mitarbeiter. Jetzt steht der Bürgermeister in der Kritik, weil neben ihm auch fünf Gemeindemitarbeiter und 61 weitere "Angehörige" geimpft wurden.  OÖ. Die Impf-Debatte in der Gemeinde St. Georgen an der Gusen (Bezirk Perg) nimmt kein Ende: Ende Jänner wurde bekannt, dass Bürgermeister Erich...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Erich Wahl (SPÖ) will Corona-Servicezentren errichten.

SPÖ
Erich Wahl will Anti-Corona-Servicezentren für Tests und Impfungen

SPÖ-Bezirksvorsitzender Bürgermeister Erich Wahl fordert den Ausbau der Teststationen, um Impfungen und Informationen im Bezirk Perg zugänglich zu machen – das schaffe Sicherheit und Arbeitsplätze. BEZIRK PERG. „Teststraßen sind ein erster Schritt. Wir müssen diese Zentren ausbauen. Es braucht einen Ort, an dem informiert, getestet und geimpft wird“, sagt Wahl. Allein die Notwendigkeit, dass für eine wirksame Immunisierung der Impfstoff zweimal im Abstand von drei Wochen abgegeben werden muss,...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
1

Leserbrief
"Verlorene Generation"

Leserbrief von Sieglinde Hofbauer aus Luftenberg Betrifft: Belastung für Kinder durch die Corona-Schutzmaßnahmen In letzter Zeit wird immer wieder darauf hingewiesen, dass wir durch die Schul- und Kindergartenschließungen nicht von einer „verlorenen Generation“ sprechen dürfen. Wenn, dann „steht dies der Kriegs- und Nachkriegsgeneration zu“, weil in dieser Zeit kein Schulbesuch möglich war, dass es ein Kampf ums Überleben war. Trotz aller wirtschaftlicher Probleme, den Verlust von lieben...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Bürgermeister Erich Wahl gelobte am 22. Jänner neue Mitarbeiter für Pflege, Küche und Verwaltung im Seniorenwohnheim an. Mit dabei waren Heimleiter Herbert Leibetseder und Personalvertreterin Victoria Belsö.
2

St. Georgen/Gusen
Corona-Impfung: Kritik an "Vordrängler" Erich Wahl

Empörung verursachte die Nachricht, dass sich einige Bürgermeister bereits in Altenheimen gegen Covid-19 impfen lassen hatten. Dazu gehört auch Erich Wahl, Ortschef von St. Georgen an der Gusen. Er rechtfertigt diesen Schritt aufgrund seiner regelmäßigen Anwesenheit im Seniorenwohnheim. ST. GEORGEN/GUSEN. Als bekannt wurde, dass sich SP-Bürgermeister Erich Wahl im St. Georgener Seniorenwohnheim (SWH) impfen lassen hatte, hagelte es Vorwürfe. Auf Wahls Facebook-Seite forderten manche User sogar...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
In privaten Labors kann sich gegen Bezahlung jeder testen lassen.
1

PCR- und Antigentests
Wie man zu einem Corona-Test kommt

Mittlerweile gibt es mehrere Möglichkeiten sich auf eine Corona-Infektion Testen zu lassen. OÖ. Das flächendeckende, kostenlose Testangebot des Landes OÖ soll planmäßig ab 25. Jänner verfügbar sein. Es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten, sich Gewissheit bezüglich einer eventuellen Corona-Infektion zu verschaffen. Privat testen lassenFür PCR-Tests stehen private Labore zur Verfügung. Ein PCR-Test mittels Rachenabstrich kostet zwischen 100 und 170 Euro, die Auswertung dauert 12 bis 48...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Mehr als 40 Stationen für Gratis-Corona-Tests stehen ab 25. Jänner in ganz Oberösterreich zur Verfügung.

Corona
Gratis-Tests an mehr als 40 Standorten in Oberösterreich seit 25. Jänner

Seit 25. Jänner können freiwillige Corona-Tests an mehr als 40 Standorten, verteilt über das ganze Bundesland, gemacht werden – kostenlos. Bis zu 30.000 Tests pro Tag sind möglich. „Die Zahl jener Bürgerinnen und Bürger, die sich testen lassen möchten, steigt. Daher haben wir uns entschieden, das Angebot deutlich zu erhöhen. Auch die Anzahl der Standorte wird kontinuierlich ausgebaut, um ein möglichst flächendeckendes Angebot zur Verfügung zu stellen. Wenn sich viele Bürgerinnen und Bürger...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Fragen können beim Webinar schriftlich über die Zoom-Chat-Funktion gestellt werden.
Video 3

Mit Ansgar Weltermann
Update: Zusatztermin für Webinar über Corona-Impfung bei Krebs

UPDATE: Aufgrund der großen Nachfrage wird die Veranstaltung nochmals angeboten.  OÖ. Am Donnerstag, 21. Jänner, um 16 Uhr lädt die Krebshilfe OÖ erneut zum Webinar mit Krebsspezialist Ansgar Weltermann.  In diesem Online-Vortrag präsentiert der Arzt, Krebshilfe-Vorstand & Leiter des Tumorzentrums OÖ das Wichtigste rund um das Thema „Krebs & Corona-Schutzimpfung“. Allgemeine Fragen können schriftlich über die Zoom-Chat-Funktion gestellt werden. Auf diese wird am Ende der Präsentation...

  • Perg
  • Ulrike Plank
In der Bezirkssporthalle Perg und im Neuen Rathaus Linz erhielten heute die ersten Senioren über 80 Jahren die erste Teilimpfung gegen Corona.
4

Corona
Start der Covid-19-Schutzimpfung in Perger Bezirkssporthalle

Am 19. Jänner erfolgte in Oberösterreich der Startschuss der Schutzimpfungen für über 80-jährige Landsleute, die nicht in einem Alten- und Pflegeheim leben. Diese Woche werden in allen oberösterreichischen Bezirken insgesamt 7.200 Schutzimpfungen erfolgen. Bis Ende Jänner werden von den gesamt 80.000 über 80-Jährigen in Oberösterreich etwa 22.000 Personen geimpft sein. PERG. Alle über 80-Jährigen, die für die ersten Impfungen keinen Termin erhalten haben, können sich weiterhin auf der Homepage...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.