Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 14

Corona-Fälle in Oberösterreich
4.245 Corona-Infizierte, 372 Neuinfektionen, 1.666 Verstorbene

Die Corona Zahlen heute: Mit Stand Freitag, 16. April 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 4.245 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 555 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.666 Menschen mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 265 (-7/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 64 (+-0) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu Lage in OÖ...

Corona OÖ

Beiträge zum Thema Corona OÖ

Die Zahl der Infizierten im Bezirk Rohrbach ist derzeit weitgehend stabil.
8 2 3

Corona-Fälle im Bezirk Rohrbach
84 Corona-Infizierte, 4 Neuinfektionen im Bezirk Rohrbach

Mit Stand Freitag, 16. April, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Rohrbach 84 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus.  BEZIRK ROHRBACH. Im Lauf der vergangenen 24 Stunden sind im Bezirk Rohrbach 4 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 4.950. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 14

Corona-Fälle in Oberösterreich
4.245 Corona-Infizierte, 372 Neuinfektionen, 1.666 Verstorbene

Die Corona Zahlen heute: Mit Stand Freitag, 16. April 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 4.245 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 555 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.666 Menschen mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 265 (-7/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 64 (+-0) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu Lage in OÖ...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
In Oberösterreich wurden im Jahr 2020 rund ein Viertel weniger Arbeitsunfälle an die AUVA gemeldet.
2

Im Pandemie-Jahr 2020
Arbeitsunfälle in Oberösterreich auf Rekordtief

Eingeschränkte Mobilität, Kurzarbeit und Homeoffice zeigen ihre Auswirkungen auch auf Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten, wie aus der aktuellen Statistik der AUVA für das COVID-Jahr 2020 hervorgeht. OÖ. In Oberösterreich wurden rund ein Viertel weniger Arbeitsunfälle an die AUVA gemeldet als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Zahl der Unfälle auf den Wegen von und zur Arbeit ging um ein Drittel zurück. Die Auswertung der Unfallmeldungen nach Monaten zeigt einen deutlichen Einschnitt...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Dr Doris Viehböck. Im Schnitt wird alle 2,9 Sekunden in Österreich eine Impfung verabreicht.
7

Corona-Schutzimpfung
Das Rohrbacher "Centro" wird zur Impfstraße

Statt Kulturaufführungen gibt es im Centro nun anderes Programm: Das Veranstaltungszentrum wurde kurzerhand zur "Impfstraße". ROHRBACH-BERG (gawe) – Üblicherweise finden im Centro andere Veranstaltungen statt: Jetzt hat das Rote Kreuz dort im Auftrag des Landes OÖ einen Covid-19 Impfstandort eingerichtet. Den kleinen Pieks erhält man nur gegen Voranmeldung beim Land OÖ unter ooe-impft.at. Nach der Registrierung  wird man informiert, wann welche Bevölkerungsgruppe an der Reihe ist. Die Einladung...

  • Rohrbach
  • Werner Gattermayer
Für 2021 plant Internorm ein Investitionspaket in Höhe von 32 Millionen Euro.
3

Internorm-Bilanz
Fensterhersteller trotz Krise erfolgreich

Die Internorm International GmbH bestätigte im herausfordernden Geschäftsjahr 2020 die Vorjahresergebnisse und verstärkte damit weiterhin ihre europaweite Markenführerschaft. Der österreichische Fenster- und Türenhersteller legte im Auftragseingang um 1,5 % zu und erreichte mit 368 Millionen Euro beinahe den Umsatz aus dem Jahr davor (371 Millionen). OÖ. Ein entscheidender Stabilitätsfaktor für Internorm ist die hundertprozentige Made in Austria-Philosophie, wodurch die Lieferketten auch...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Grübelkarussell: Wenn sich die Gedanken ständig um die gleichen Probleme drehen, ohne zu einer Lösung zu finden.
2

So gelingt der Ausstieg
Grübeln: Raus aus dem negativen Gedankenkarussell!

Gerade wenn man viel Zeit zuhause verbringt, gerät man leicht in die Grübelfalle. Hier gilt es psychische Probleme früh zu erkennen, denn übermäßiges Grübeln kann bereits ein Anzeichen von Depressionen sein. Dabei kann dann auch eine weitere ärztliche Abklärung wichtig und sinnvoll sein. OÖ. In unserem Kopf findet ständig eine Unterhaltung statt – und zwar mit uns selbst. Diese läuft chaotisch und unkoordiniert ab und macht obendrein auch Sprünge durch Raum und Zeit. Dabei konzentrieren wir uns...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Ein spannendes und sinnvolles Projekt setzten die Schüler der TFS Haslach um.
Video

TFS Haslach
Schüler entwickeln CO2-Ampel: Bei Rot wird gelüftet

Mechatronik-Schüler der Technischen Fachschule Haslach bauten im Unterricht eine Vorrichtung, die die Luftgüte in Klassenräumen misst und mittels Ampelsystem anzeigt. HASLACH. Wie kann die Luftqualität in den Labors, IT-Sälen oder Klassenräumen gemessen werden? Und wie kann eine schlechte Luftqualität über eine optische Signalausgabe angezeigt werden? Wichtige Fragen in Zeiten von Corona, über die sich Mechatronik-Schüler der TFS Haslach im Werkstättenunterricht Gedanken gemacht haben....

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Das Rote Kreuz führt im Bezirk ebenso Tests durch wie das Klinikum und ein privater Anbieter.

Corona-Test
Wo man sich im Bezirk Rohrbach testen lassen kann

Mit 1. März wurden die Teststationen im Bezirk von drei auf sechs aufgestockt. Alle Infos zu den einzelnen Standorten finden Sie hier. BEZIRK. Die Teststraßen im Bezirk werden bereits sehr gut frequentiert. Bis 1. Februar 2021 wurden insgesamt 2.287 Personen getestet. Bei neun Personen war das Abstrichergebnis positiv. Bei den Betroffenen wurde zur Bestätigung ein PCR-Test durchgeführt. Dadurch wurde "bereits ein guter Beitrag zur Feststellung von asymptomatisch erkrankten Personen geleistet",...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die sonst energiegeladene Oberösterreicherin Lisa Stallinger erkrankte im September 2020 an Corona. Long Covid hat ihr Leben komplett verändert.
1

Long-Covid-Patientin
"Das ist einfach keine Lebensqualität"

Die 28-jährige Linzerin Lisa Stallinger erkrankte im September des Vorjahres an Corona. Nach einer vermeintlichen Genesung bekam sie Erschöpfungszustände und immer wiederkehrendes Kopfweh und Fieber. Diagnose: Long Covid.  Die BezirksRundschau hat nachgefragt, wie sich das Leben der jungen Frau seit ihrer Erkrankung verändert hat. Sie sind ja noch sehr jung und leiden trotzdem an den Folgen ihrer Covid-Erkrankung? Wie macht sich das bemerkbar? Stallinger: Ich überanstrenge mich schnell, als...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Video 35

Österreichpremiere
Erste mobile Brandsimulationsanlage steht in Linz-Land

In der Aus- und Weiterbildung und regelmäßiger Übungstätigkeit für die Mitglieder von freiwilligen Feuerwehren setzt man im Bezirk Linz-Land auf einen Meilenstein im Feuerwehrwesen. LINZ-LAND. „Um Kameraden bestmöglich auf Einsätze vorzubereiten sind regelmäßige Übungen unerlässlich. Doch wo und wie können „Heißausbildungen“ gefahrlos und umweltschonend durchgeführt werden? Diese Frage stellt unsere freiwilligen Feuerwehren vor immer größere Probleme“, betont Helmut Födermayr,...

  • Linz-Land
  • Oliver Wurz
Wolfgang Tenschert, Ärztlicher Direktor am Klinikum Rohrbach, informiert über die aktuelle Corona-Situation im Spital.
2

Klinikum Rohrbach
"Sind gut für die Versorgung von Covid-19-Patienten vorbereitet"

Wolfgang Tenschert, Ärztlicher Direktor am Klinikum Rohrbach, informiert über die aktuelle Corona-Situation im Spital. ROHRBACH-BERG. Seit Jahresbeginn haben sich die Zahlen der Covid19-Patienten im Klinikum Rohrbach deutlich verringert. „Seit Anfang März verzeichnen wir allerdings wieder eine Steigerung der Covid-Patientenzahlen. Ein Einbremsen der Entwicklung ist derzeit nicht festzustellen. Ob die Entwicklung linear oder exponentiell weitergeht, wird sich im Laufe der nächsten Tage und...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Oberösterreichs Landespolizeidirektor Andreas Pilsl: Massive Drohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker, Lehrer und Polizisten.
1

Polizei
Morddrohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker

"So etwas haben wir bisher nicht gekannt", berichtet Oberösterreichs Polizeidirektor Andreas Pilsl über "massive Morddrohungen" gegen Landespolitiker von Gegnern der Corona-Maßnahmen und Corona-Leugnern. OÖ. Demnächst geht am Linzer Landesgericht die Verhandlung gegen einen Mann über die Bühne, der mehrmals und wiederholt Morddrohungen gegen Spitzen der oö. Landespolitik abgegeben haben soll – aus Zorn über die Corona-Maßnahmen und -Einschränkungen. Kein Einzelfall, auch gegen weitere Personen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Manuel Hötzmanseder und Michael Atzgerstorfer sind beide ausgebildete Sanitäter. Sie führen die Corona-Testungen bei Biohort durch.

Corona-Pandemie
Biohort eröffnet eigene Teststraße für Mitarbeiter

Alle Mitarbeiter der Neufeldner Firma Biohort können ab sofort direkt im Unternehmen freiwillig und kostenlos einen Corona-Test machen. NEUFELDEN. „Wir sind seit Beginn der Pandemie sehr darauf bedacht, die vorgegebenen Corona-Regeln einzuhalten – von Tragen einer Maske, über das Abstand halten bis hin zu allen Hygiene-Maßnahmen“, sagt Gerhard Wolkerstorfer, Geschäftsführer des Gerätehaus-Spezialisten Biohort. Nun geht das Unternehmen aus Neufelden einen Schritt weiter. Ab sofort gibt es für...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
"Florian" holt die wahren Helden unseres Landes vor den Vorhang – sowie die letzten Preisträger 2019

Preis fürs Ehrenamt
"Florian" ehrt die Helden Oberösterreichs

Jedes zweite Jahr vergibt die BezirksRundschau – gemeinsam mit ihren Partnern Land OÖ, OÖ Versicherung und ORF OÖ – den Preis fürs Ehrenamt "Florian". Die Corona-Pandemie hat besonders im letzten Jahr gezeigt, welche Bedeutung freiwilliges Engagement für unser Land hat. "Florian" holt die Menschen, die sich für andere in ihrer Freizeit einsetzen, vor den Vorhang. OÖ. Tag für Tag setzen sich zahlreiche Oberösterreicher selbstlos für ihre Mitmenschen ein. In Oberösterreich werden pro Woche 2,8...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Künftig werden St. Martin, Helfenberg und Ulrichsberg zumindest zweimal pro Woche durch die mobilen Testteams besucht.

Testangebot wird ausgebaut
Mobile Teams sind im Bezirk Rohrbach unterwegs

Das Land OÖ baut sein Gratis-Testangebot weiter aus. Ab 1. März werden an insgesamt 85 Standorten die Testungen angeboten. Neben den neuen fixen Teststraßen sind fünf mobile Testteams unterwegs, die abwechselnd in 25 Gemeinden vor Ort sein werden. BEZIRK ROHRBACH. „Um eine noch bessere Regionalisierung zu erreichen und Bürgern auch in weniger dicht besiedelten Gebieten ein Angebot zu ermöglichen, werden die mobilen Testteams in jenen Regionen regelmäßig Testungen anbieten, die bisher als...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Rohrbachs VP-Bezirksparteiobmann Georg Ecker.
2

Politischer Aschermittwoch
"Grenzkontrollen zu Bayern belasten Bezirk"

Oberösterreichs Landeshauptmann Thomas Stelzer (VP) war kürzlich beim digitalen Politischen Aschermittwoch der bayrischen CSU zu Gast. Dabei führte er ein Gespräch mit Staatsministerin Dorothee Bär. OÖ/BAYERN. Darin waren auch die coronabedingten Grenzkontrollen und -schließungen zwischen Tirol und Bayern ein Thema. Für Stelzer sind Kontrollen und Schließungen, gerade wenn man so eng zusammenarbeite, "etwas besonders Schmerzliches, das auch Schaden anrichten kann". Für ihn ist es wichtig, dass...

  • Rohrbach
  • Florian Meingast
Unternehmer können sich mit Fragen jederzeit an die Hotline des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes wenden.
2

SWV-Helpline
SWV bietet kostenlose Helpline

Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband bietet eine kostenlose Helpline für Unternehmer. Der Julbacher Bürgermeister, der selbst Unternehmer ist, lädt ein, das Angebot in Anspruch zu nehmen. JULBACH, BEZIRK. Die Krise trifft kleine Unternehmer besonders hart. "Um sie bei der Steuerung durch diese schwere Zeit bestmöglich zu unterstützen, haben wir eine eigene Hotline eingerichtet. Jeder, der Hilfe braucht, soll Hilfe bekommen", sagt Johannes Plattner. Der SPÖ-Bürgermeister von Julbach führt...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die Ages untersucht, ob es sich bei den betroffenen Verdachtsfällen wirklich um die mutierte Virus-Variante handelt.

Corona-Mutation
Erste Verdachtsfälle nun auch in Rohrbach aufgetreten

Die neue Coronavirus-Mutation aus Großbritannien ist in Oberösterreich angekommen. Auch im Bezirk Rohrbach gibt es inzwischen einige Verdachtsfälle. BEZIRK ROHRBACH. Am Sonntag, 14. Februar, vermeldet der Corona-Krisenstab des Landes Oberösterreich ingesamt 621 Verdachtsfälle für das Bundesland. In 13 Fällen konnte von der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (Ages) bereits bestätigt werden, dass es sich um die britische Mutation des Corona-Virus handelt. Auch für den Bezirk Rohrbach...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Für den Besuch von Friseuren und anderen körpernahen Dienstleistern ist derzeit ein negativer Corona-Test notwendig, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Es gelten nur die Ergebnisse von offiziellen PCR- oder Antigen-Tests, Selbsttests inklusive Schultests sind laut Gesundheitsministerium nicht gültig.

Coronavirus
Diese Apotheken in Rohrbach bieten kostenlose Tests

Im Bezirk Rohrbach gibt es vier Apotheken, die derzeit kostenlose Antigen-Tests anbieten. Hier lest ihr, welche das sind und wie der Test abläuft. BEZIRK ROHRBACH. Im Zuge der Lockerungen des Lockdowns muss bei körpernahen Dienstleistern ein negativer Corona-Test vorgelegt werden. Um die bestehenden Teststraßen zu entlasten, gibt es seit Kurzem auch die Möglichkeit, sich in Apotheken gratis mittels Antigen-Schnelltests auf das Corona-Virus testen zu lassen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt,...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Die Mitarbeiter der Arbeiterkammer Rohrbach befanden sich im Vorjahr selbst im Homeoffice. Dennoch berieten sie tausende Arbeiternehmer bei Fragen und Problemen.

Beratung
5.100 Rohrbacher suchten Hilfe bei der Arbeiterkammer

Im Corona-Jahr 2020 stiegen die Beratungszahlen bei der Arbeiterkammer (AK) Rohrbach um fast ein Drittel. Zusätzlich wurden mehr als 2 Millionen Euro für Beschäftigte im Bezirk erkämpft. BEZIRK ROHRBACH. Noch nie suchten so viele Menschen Rat und Hilfe bei den Servicestellen der Arbeiterkammer Oberösterreich wie im Jahr 2020. Auch in der AK Rohrbach liefen die Telefone heiß. Rekordarbeitslosigkeit, Kurzarbeit, Ängste vor Jobverlust, Probleme bei der Organisation der Kinderbetreuung und...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Bürgermeister Erich Wahl.
3 2

Impf-Debatte in St. Georgen/Gusen
Von 200 Geimpften nur 59 Altersheimbewohner

Aufregung um Impfung im Altersheim: In St. Georgen/Gusen waren unter den 200 Geimpften nur 59 Altersheimbewohner und 29 Mitarbeiter. Bestellt wurden im Vorfeld 160 Impfdosen – für "nur" 147 Bewohner und Mitarbeiter. Jetzt steht der Bürgermeister in der Kritik, weil neben ihm auch fünf Gemeindemitarbeiter und 61 weitere "Angehörige" geimpft wurden.  OÖ. Die Impf-Debatte in der Gemeinde St. Georgen an der Gusen (Bezirk Perg) nimmt kein Ende: Ende Jänner wurde bekannt, dass Bürgermeister Erich...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Marcel Stallinger gründete im Vorjahr die OS Services OG. Er ist außerdem Chef von SmashLand und Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Rohrbach.
7

213 Neugründungen
Mit Unternehmergeist durch die Corona-Krise

Die Jungunternehmer trotzden der Corona-Pandemie. Obwohl sie mit zahlreichen Herausforderungen konfrontiert waren, haben sich 2020 einige Unternehmer in Rohrbach in die Selbstständigkeit gewagt. BEZIRK ROHRBACH. „Trotz, oder vielleicht auch wegen der schwierigen Corona-Rahmenbedingungen, machen viele Menschen gerade jetzt den Schritt in die Selbstständigkeit“, sagt Andreas Höllinger, Obmann der Wirtschaftskammer (WKO) Rohrbach. Obwohl viele Unternehmer derzeit aufgrund der Maßnahmen zur...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Niklas Schuster (l.) und Tobias Pointner leiten die Ortsgruppe der Union Höherer Schüler in Rohrbach.

UHS stellt Forderungen
"Schüler stehen vor großen Fragezeichen"

Viele Schüler belastet die aktuelle Situation. Die UHS-Ortsgruppe Rohrbach rund um Niklas Schuster und Tobias Pointner erhebt daher Forderungen bezüglich Distance-Learning und Matura. BEZIRK. Mit dem Ende des harten Lockdowns am 8. Februar kehren auch die Schüler (zumindest zeitweise) an die Schulen zurück. Vor allem für die Maturanten stehen jedoch noch viele Fragen offen: "Speziell die Beurteilung der mündlichen Abschlussprüfungen an berufsbildenden Schulen stellt Lehrer als auch Schüler vor...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
Oft landen Lebensmittel aus Bequemlichkeit im Müll. Auch zu umfangreiche Einkäufe oder die falsche Lagerung führen immer wieder dazu, dass Essen im Müll landet. Ein überschrittenes Mindesthaltbarkeitsdatum ist ebenso oft dafür verantwortlich, dass Produkte weggeschmissen werden.
1 4

Corona-bedingt
Mehr Lebensmittel landeten in Rohrbach in der Mülltonne

Die Corona-Pandemie führte im Bezirk auch dazu, dass mehr Lebensmittelabfälle im Müll landeten. Warum das so ist und was man dagegen tun kann, haben uns Experten verraten. BEZIRK. In der Müllbilanz des Bezirks zeigen sich Auswirkungen der Corona-Pandemie: So sind laut Bezirksabfallverband BAV etwa die Mengen der Bioabfuhr gestiegen, "wahrscheinlich weil mehr gekocht worden ist". Ob auch mehr Lebensmittel in die Restabfalltonne geworfen wurden, könne nicht gesagt werden, da es im Vorjahr keine...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.