Corona Steiermark

Beiträge zum Thema Corona Steiermark

Für Amtsärztin Rosemarie Gössler gibt es nur eine Devise: Impfen, impfen und impfen.

Rosemarie Gössler
"Seit 13 Monaten ein Auf und Ab"

Mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von 224,9 hat der Bezirk Steiermark den zweithöchsten Wert der Steiermark. VOITSBERG. "Es ist so ermüdend und das Wetter passt auch dazu", seufzte die Voitsberger Amtsärztin Rosemarie Gössler bei leichtem Schneefall am Dienstag Mittag. Wieder wurden einige neue Corona-Fälle bekannt, welche die Sieben-Tages-Inzidenz des Bezirks auf 244,9 nach oben trieben, nur wenige Promillepunkte hinter dem Spitzenreiter Murtal. Die Schwankungen im Bezirk sind erklärbar, weil...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Fast 240.000 Steirerinnen und Steirer haben die erste Corona-Teilimpfung erhalten, über 70.000 genießen bereits den vollen Schutz beider Impfungen.
3 8 9

Beruhigung hält an
263 Steirer in den letzten 24 Stunden neu mit Corona infiziert

Die aktuellen Zahlen am Dienstag, 12. April: Die Zahlen gehen weiter zurück, derzeit sind 3.596 Menschen in der Steiermark aktiv infiziert, in den letzten 24 Stunden wurden 263 Neuerkrankungen (Montag: 216) festgestellt. Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 158 (Montag: 155). Gemeinden ohne Corona Ebenfalls positiv: 16 steirische Gemeinden verzeichnen aktuell keinen einzigen Corona-Fall. Es handelt sich dabei um Pusterwald, St. Kathrein/Hauenstein, Altenmarkt/St. Gallen, Vordernberg, Klöch,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
In Köflach gibt in der Rathauspassage ab Dienstag die Möglichkeit der Selbsttests.

Sieben-Tages-Inzidenz hoch
Startschuss für kontrollierte Corona-Selbsttestung

Köflach startet am 13. April mit zwei wöchentlichen Testtagen, auch Söding-St. Johann beginnt nächste Woche. Seit heute, Freitag, gibt es in Geistthal-Södingberg die Selbsttests. KÖFLACH. Das Land Steiermark erhöht die Testmöglichkeiten und unterstützt kontrollierte Selbsttests in den Gemeinden. Dazu werden vom Land drei Millionen geeignete Test-Kits angeschafft und der Bevölkerung über die Gemeinden zur Verfügung gestellt.  Die Stadtgemeinde Köflach beteiligt sich an dieser...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Es wäre zu schön gewesen, in Mooskirchen und Voitsberg die Landesbewerbe heuer zu veranstalten.

Landesfeuerwehrtag 2021
Diese Absage schmeckt sehr bitter

Es sollte das Feuerwehr-Event des Jahres mit 4.000 Gästen und 280 Bewerbsdurchgänge werden. Doch der Landesfeuerwehrtag in Mooskirchen und Voitsberg ist abgesagt. MOOSKIRCHEN. Seit der einstimmigen Zusage des Landesfeuerwehrtages im Juni 2019 arbeitete eine neun-köpfige Projektgruppe aus Kameradinnen und Kameraden der FF Mooskirchen intensiv daran den teilnehmenden Feuerwehren sowie der Bevölkerung ein Megaevent aus sportlichen Feuerwehr-Wettkampf und Unterhaltung auf die Beine zu stellen. Für...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Andrea und Pierre Gider haben in der Tanzschule einige Neuerungen zu bieten. Wenn sie wieder dürfen.

Tanzschule Gider
"Niemand versteht das Betretungsverbot für Tanzschulen"

Die Tanzschule Gider hat wegen der Pandemie ihre Vergrößerungs- bzw. Wachstumspläne etwas verschoben. ROSENTAL. Seit 2. November sind Tanzschzulen österreichweit durch ein Betretungsverbot quasi zwangsgeschlossen. So auch die Tanzschule Gider in Rosental, die in den letzten zwölf Monaten sieben davon zu hatte. Einige Betriebe haben bereits aufgegeben und ihre Tanzschule für immer geschlossen. "Niemand versteht, warum Tanzschulen zumindest nicht für Kleingruppen oder Einzelpaare Tanzunterricht...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Frei-Tennisplätze am Enzianhof werden in Kürze bespielbar sein, wenn das Wetter hält.
2

Seit 4. November auf Eis
Enzianhof überlegt den Schritt zum Verfassungsgericht

Die Corona-Restriktionen der Regierung zeigen auch in der Lipizzanerheimat Wirkung. Alois Farmer vom Enzianhof in Ligist will sich das nicht länger gefallen lassen. LIGIST. Es hängt schon sehr viel Herzblut dran, dass Alois Farmer vom Einzianhof in Ligist seine Tennishalle seit Anfang November nicht aufsperren darf. Denn einerseits hat er rund 50 Abo-Spieler, die er permanent vertrösten muss, andererseits ist es schon liebgewordene Tradition, dass in der Karwoche rund 20 Kinder gratis in der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Seit Freitag werden die Pädagogen in der Sporthalle geimpft, ab Dienstag wird dort auch wieder getestet.

Starker Anstieg
Zwei Volksschulen im Bezirk betroffen

Die Sieben-Tages-Inzidenz stieg in den letzten beiden Tagen auf 250,8 im Bezirk Voitsberg. VOITSBERG. Keine guten Nachrichten von der Corona-Front. Stand der Bezirk Voitsberg vor zwei Wochen noch mit Abstand am besten von allen steirischen Bezirken da, stieg die Zahl mit Covid-19 Infizierten inzwischen auf 210 Personen an. Allein in den letzten 48 Stunden kamen 59 Personen dazu, die mit der Krankheit in Quarantäne mussten, die meisten Verläufe sind laut Amtsärztin Rosemarie Gössler allerdings...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
So sieht das Labyrinth in der Voitsberger Sporthalle aus.
3

Impfstraße in Voitsberg
287 Pädagogen sollen ab Freitag geimpft werden

Die Corona-Zahlen klettern im Bezirk Voitsberg weiter nach oben. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt bei 170,4. VOITSBERG. Die Sporthalle in Voitsberg ist für die Impf- und Teststraße adaptiert, nachdem ja vorher die Stadtsäle der Testort war. Von oben betrachtet sieht sie wie ein kleines Labyrinth aus. Ab Freitag startet die Impfstraße für alle Pädagoginnen und Pädagogen. Der Impfstoff ist bereits teilweise vor Ort und nach jetzigen Stand wird er auch verimpft, falls die EM ab Donnerstag Abend...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Wolfgang Binder ist Vorstandsmitglied des Steirischen Landesverbands für Psychotherapie.
Video

Psychotherapie in Corona-Zeiten
Die Steigerung erfolgte etappenweise

Wolfgang Binder vertritt als Vorstandsmitglied des Steirischen Landesverbands die Interessen der steirischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten. SÖDING-ST. JOHANN. Noch nie waren Psychotherapeuten so wichtig wie heute. Denn die bereits mehr als ein Jahr dauernde Pandemie greift tief in die Seele der Menschen hinein. Wolfgang Binder, Vorstandsmitglied im Steirischen Landesverband für Psychotherapie (www.stlp.at), bemerkt nicht nur im Therapiezentrum Söding, wo acht Therapeutinnen und...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Gerti Köncz von Trend-Cut in Bärnbach bietet Haarschnitt und Föhnfrisur vor dem Salon an.
1 1 Video 2

Outdoor-Haarschnitt in Bärnbach
Existenzkampf der Friseure

Gerti Köncz von Trend-Cut bietet vor ihrem Friseursalon Haarschnitt und Föhnschnitt an. BÄRNBACH. Seit die neue Corona-Regelung in Kraft trat, dass für Friseur-Dienstleistungen von den Kunden ein maximal 48 Stunden gültiger Antigentest verpflichtend ist, läuft den Friseuren die Kundschaft davon. Vor allem Männer sind nicht bereit, sich für einen zehnminütigen Haarschnitt testen zu lassen, aber der Kundenschwund verläuft durch alle Altersschichten. Gerti Köncz von Trend-Cut in Bärnbach spricht...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
"Checkpoint Erwin" in der Lipizzanerheimat

In den Zeiten des "Kalten Krieges" war Berlin durch eine Mauer zweigeteilt. Der berühmteste Übergang vom Westen in den Osten wurde "Checkpoint Charlie" genannt. Hier kontrollierte das Militär genau, wer ausreisen durfte. In Pandemie-Zeiten gilt eine Sieben-Tages-Inzidenz von 400 als kritisch, mit Hermagor in Kärnten wurde der erste Bezirk abgeriegelt. An Kontrollpunkten darf nur derjenige "ausreisen", der einen negativen Covid-19-Test vorweisen kann. Klettern die Fallzahlen weiter nach oben,...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Für ASK-Voitsberg-Trainer Michael Zisser ist Mitte April die Deadline für den Trainingsstart.

ASK Voitsberg
Fünf Spiele fehlen auf den Meistertitel

Jetzt ist es amtlich! Wenn es die Maßnahmen erlauben, wird nur die Herbstsaison in der steirischen Ligen fertig gespielt. VOITSBERG. Nach einem Beschluss des Steirischen Fußballverbandes am Donnerstag werden die unterklassigen Meisterschaften nicht abgebrochen, sondern die Herbstrunden werden fertig gespielt. Der Meister darf in die nächsthöhere Klasse aufsteigen, eine Relegation gibt es nicht und auch keine Absteiger. Das bedeutet, dass Atus Sadiki Bau Bärnbach fix in der Oberliga bleibt, der...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Ampel für den Bezirk Voitsberg bleibt weiterhin auf Rot, denn die Sieben-Tages-Inzidenz steigt.

Corona-Maßnahmen
Das Straßennetz wird analysiert

Die Sieben-Tages-Inzidenz im Bezirk Voitsberg steigt. BH Hannes Peißl steht wegen möglicher Maßnahmen im ständigen Kontakt mit anderen steirischen Bezirkshauptleuten und dem Land. VOITSBERG. Die Fallzahlen steigen, besonders die Mutationen machen der BH Voitsberg Kopfzerbrechen, am Freitag gab es 105 positiv auf Corona Getestete. Vor einigen Tagen kam die britische Mutation bei uns an, in Österreich sind auch schon die südafrikanische, die brasilianische und neuerdings die nigerianische im...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Dass in den Pflegeheimen des Bezirks Voitsberg geimpft wurde, merkt man laut Amtsärztin Rosemarie Gössler deutlich
1

Steigende Zahlen
Die britische Mutation ist im Bezirk angekommen

Das "gelobte Land" wackelt! Im Bezirk Voitsberg steigen die Infizierten-Zahlen, die Sieben-Tages-Inzidenz kletterte zuletzt von 58 auf 117,5. VOITSBERG. Vor einer Woche lag der Bezirk Voitsberg mit seinen niedrigen Zahlen deutlich am besten von allen steirischen Bezirken, das Bild hat sich in den letzten Tagen leider gewandelt. Zwar ist die Zahl mit derzeit 71 aktiv Infizierten immer noch sehr gut, doch die Sieben-Tages-Inzidenz verdoppelte sich in den letzten 72 Stunden. Extrem ansteckend...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Karoline Riedler testet Erwin Wutte, der sich bereit erklärt hat, dass dieses Foto veröffentlicht werden darf.

Gemeinde zahlt Tests
Anderer Weg von Mooskirchen bei Coronatests

Die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin Karoline Riedler führt drei Mal pro Woche in der Volksschule Antigentests durch. MOOSKIRCHEN. "Es ist ein etwas anderer Weg, die Gesundheit der Mooskirchner Bevölkerung zu fördern", bringt es Bürgermeister Engelbert Huber auf den Punkt, da es in Mooskirchen keine eigene Apotheke gibt. Ende Februar entschied die Marktgemeinde, das Angebot der diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerin Karoline Riedler anzunehmen, jeweils an Freitag-, Sonntag-...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Manfred Prettenthaler, hier mit Gattin Elisabeth, spricht von großem Frust in der Branche.

Keine Öffnung
"Wir haben uns viel mehr erwartet"

Manfred Prettenthaler, Voitsberger Wirt und Gastronomie-Spartensprecher des Bezirks Voitsberg, ist über die verlängerte "Sperrstunde" verärgert. VOITSBERG. Die Hoffnung der heimischen Wirte war groß, dass die Bundesregierung am Montag mit 15. März weitreichende Lockerungen für die Gastronomie verkündet. Doch dann kam die kalte Dusche, nur die Schanigärten werden am 27. März zugänglich sein, die restlichen Restriktionen und somit auch die totale "Sperrstunde" für die Wirtinnen und Wirte bleiben...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Barbara Penz-Arzberger im Schutzanzug. Dieses Bild gibt es am Montag wieder.

In unseren Apotheken
Am Montag um 8 Uhr warten die Corona-Selbsttests

Barbara Penz-Arzberger von der Köflacher Schutzengel-Apotheke erwartet ebenso einen Ansturm wie Alexandra Fuchsbichler von der Apotheke Krems. KÖFLACH. Am Freitag zu Mittag bekamen die Apotheken unseres Bezirks die Informationen bezüglich der Selbst-Schnelltests, die es ab Montag, dem 1. März, gratis für die Bevölkerung gibt. "Wir haben 400 Stück bekommen und niemand weiß, wenn wir die nächsten erhalten werden", schildert Penz-Arzberger die Situation. "Die ersten bekamen wir sogar nur einzeln...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Schutzengel-Apothekerinnen sieht man fast nur mehr in ihren Schutzanzügen.
2

Schutzengel-Apotheke Köflach
1.400 Tests in zehn Tagen

Die Apotheken im Bezirk Voitsberg sind weiterhin komplett auf sich allein gestellt. KÖFLACH. Seit 14 Tagen werden in den Apotheken unseres Bezirks Gratis-Antigentests angeboten und seit 14 Tagen geht es richtig rund. "Wir testen von 8 bis 12.30 und von 14 bis 17 Uhr montags bis freitags durchgehend", erzählt Barbara Penz-Arzberger, Inhaberin der Schutzengel-Apotheke in Köflach. Fast alle Testwilligen vereinbaren ihre Termine telefonisch, manche auch per Mail. Berufsgruppen wie Friseure, Optiker...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Meine Meinung
Die Sportvereine wollen endlich wieder starten

So haben sich die Klubveranwortlichen des ASK Voitsberg ihr 100-Jahr-Jubiläum nicht vorgestellt. Zum "Hunderter" sollte der Aufstieg in die Regionalliga fixiert werden, als Tabellenführer war man auf einem guten Weg. Und dann kam der Stillstand - und der dauert immer noch an. Die Handballer der HSG haben das Glück, in der Bundesliga zu sein, da läuft der Betrieb mit "Geisterspielen" weiter, aber er läuft wenigstens. Egal ob Fußballer, Volleyballer, Schwimmer oder Tänzer, alles wartet auf den...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Im WOCHE-Interview: Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer über Zusammenhalt, Impfen und Testen.
3 1 2

Steirischer Landeshauptmann kündigt an
"Am 1. März entscheiden wir über mögliche nächste Öffnungsschritte"

Seit knapp drei Monaten führt der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die Landeshauptleute-Konferenz an – in Corona-Zeiten natürlich eine besondere Herausforderung, oder? "Ja, natürlich. Wir hatten noch nie so viele Besprechungen zwischen Bund und Ländern wie in den letzten Monaten." Und nicht alle verliefen friedlich, wie Schützenhöfer bestätigt: "Selbstverständlich wird da auch oft heftig diskutiert." Aber: Im Grunde würden alle wissen, dass man in einem Boot sitze und diese...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
SPÖ-Regionalvorsitzende LRIn Mag. Ursula Lackner mit Bürgermeistern und Gemeindevertreter aus dem Bezirk Voitsberg
1

Welttag der sozialen Gerechtigkeit
7.200 Menschen in der Region sind arbeitslos

Die regionalen SPÖ-Bürgermeister trafen sich mit Regionalvorsitzender LR Ursula Lackner. VOITSBERG. Am 20. Februar ist der Welttag der sozialen Gerechtigkeit, der in Zeiten von Corona eine besondere Bedeutung hat. Denn 7.200 Menschen sind in der Region Graz-Umgebung/Voitsberg aktuell arbeitslos. Die Betriebe und Unternehmen vor Ort sind nicht in der Lage, das aufzufangen und diesen Menschen neue Arbeitsplätze zu bieten, obwohl es recht viele offene Jobs gibt, die teilweise allerdings sehr...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Diese Form des Gruppenunterrichts ist derzeit leider nicht möglich. Einzelunterricht schon.
2

Musikschule Voitsberg
Plexiglaswand zwischen den Bläsern

Erst jetzt merken Eltern, welchen Stellenwert Musikunterricht für ihre Kinder hat. VOITSBERG. Nachdem die Schulen im vergangenen Jahr bis auf wenige Wochen fast durchgehend geschlossen waren, hat die Musikschule Voitsberg ab dem zweiten Lockdown den Präsenzunterricht teilweise wieder aufgenommen. Dies war möglich, weil nur mehr Einzelunterricht mit mindestens zwei Metern Abstand abgehaltenb wird. Das Tragen von FFP2-Masken ist selbstverständlich, außerdem wir bei im Unterricht mit...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Amtsärztin Rosemarie Gössler wundert sich über die Impfstrategie.

Verwunderung in Voitsberg
Amtsärztin in die Impfstrategie nicht eingebunden

Der Bezirk Voitsberg hat derzeit den geringsten Wert an Corona-Infizierten in der Steiermark. Amtsärztin Rosemarie Gössler erklärt, warum. VOITSBERG. Während in anderen Teilen von Österreich die Covid-Mutationen aus Südafrika und England Sorgen machen, herrscht diesbezüglich derzeit im Bezirk Voitsberg eitel Wonne. Nähere Infos zur gesamtsteirischen Situation unter Corona Steiermark. Laut Amtsärztin Rosemarie Gössler ist die Lage sehr ruhig und mit 43 Corona-Infizierten hat Voitsberg den besten...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Am Freitag wurde ein Kurturnus aufgrund von Covid-19-Fällen abgebrochen.

Coronafälle im Hotel NOVA
Kurturnus auf Eigeninitiative vorübergehend abgebrochen

Das Köflacher Kurhotel ist bis kommenden Dienstag geschlossen. KÖFLACH. Ambivalente Zeiten. Während der Bezirk Voitsberg mit 56 Coronainfizierten mit Abstand die besten Werte aller steirischen Bezirke vorweisen kann, sieht die Lage für das Köflacher Kurhotel NOVA anders aus. Wegen mehrerer positiv getesteter Kurgäste entschied sich am Freitag die Geschäftsleitung auf Eigeninitiative einen Kurturnus abzubrechen und das Hotel vorübergehend zu schließen, um eine weitere Infizierung mit Covid 19 zu...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.