Corona Testungen

Beiträge zum Thema Corona Testungen

Bürgermeister Josef Zoppoth bleibt bis Dienstag in Heimquarantäne.

Corona-Virus
Bürgermeister Josef Zoppoth negativ getestet

Nach dem Corona-Fall eines Mitarbeiters bleibt das Gemeindeamt zumindest bis 9. Oktober geschlossen, die Verwaltung jedoch per Telefon und E-Mail erreichbar. Die nächsten beiden Meisterschaftsspiele des OSK Kötschach-Mauthen in der 1. Klasse A sind indes abgesagt. Update (14 Uhr): Alle Fußballspiele im Bezirk Hermagor abgesagt!  KÖTSCHACH-MAUTHEN. Die Corona-Infektion eines Gemeinde-Mitarbeiters führte dazu, dass die Marktgemeinde Kötschach-Mauthen Maßnahmen ergreifen musste und Anfang...

  • Kärnten
  • Hermagor
  • Peter Michael Kowal
Gesundheitsreferentin Beate Prettner versichert, dass in Kärnten keinesfalls zu wenig getestet werde.

Corona-Virus
Kritik an Kärntens Teststrategie unbegründet

Kärnten soll zu wenige Coronatests durchführen. So lautet die immer wiederkehrende Kritik an Kärntens Teststrategie. Gesundheitsreferentin Landeshauptmann-Stellvertreterin Beate Prettner weißt die Kritik als unbegründet zurück. KÄRNTEN. „Die Anzahl an durchgeführten Tests pro bestätigtem Coronafall ist in Kärnten doppelt so hoch wie im Bundesdurchschnitt“, betont Prettner heute, Donnerstag. Auch das Verhältnis zwischen Verrdachtsfällen und bestätigten Fällen ist doppelt so hoch wie im...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Julia Dellafior
Besichtigten das FH-Testlabor: Nationalrat Philip Kucher, Institutsleiter Marco Kachler mit Mitarbeiterin Gabriela Holzer, Stadtrat Franz Petritz

Corona-Testlabor
FH in Klagenfurt hat ein Covid-19-Testlabor

Die Fachhochschule Kärnten verfügt am Campus Klagenfurt über ein eigenes Covid-Testlabor und verknüpft damit Lehre, Forschung und Praxis. KLAGENFURT (chl). Am Studiengang "Biomedizinische Analytik" der Fachhochschule (FH) Kärnten am Campus Klagenfurt in der St. Veiter Straße wurde im Mai ein Covid-19-Testlabor eingerichtet, das behördlich zugelassen ist und Covid-Testungen anbietet. Den Lehrgang leiten  Professor Marco Kachler und Professorin Astrid Paulitsch-Fuchs . Das Testlabor war das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Getestet werden sollen Personen in Risikobereichen, etwa Menschen in prekären Aufenthalts- Arbeits- und Lebenssituationen, so Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne).
2 2

Bundesweites Corona-Screening Programm
Bis zu 30.000 Tests pro Woche in ganz Österreich

Kommende Woche startet in ganz Österreich in allen Bundesländern ein großes Screeningprogramm auf SARS-CoV-2. ÖSTERREICH. Untersucht werden sollen Zielgruppen, wo man Risikobereiche sieht. Die Kosten können dafür bis Ende 2020 rund 240 Millionen Euro betragen, erklärte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Donnerstag in einer Pressekonferenz. Anschober: Neues Zeitalter für TestungenIm Fokus liegt nun das Testen auf Verdacht. "Wenn es Symptome gibt, werden Testungen...

  • Julia Schmidbaur
Die Testungen sollen zur Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter stattfinden.

Corona Virus
Pilotprojekt: Flächendeckende Testungen in Beherbergungsbetrieben geplant

Mitarbeiter im Tourismus, die im direkten Kontakt mit Gästen sind, sollen ab Juli regelmäßig auf das Corona-Virus getestet werden.  KÄRNTEN. Da Kärnten besonders geringe Infektionszahlen vorweisen kann, gilt es als besonders sicheres Urlaubsland. Dies stellt einen Wettbewerbsvorteil für die Sommersaison dar. Um die Sicherheit für Mitarbeiter und Gäste auch weiterhin gewährleisten zu können, wurde im Rahmen einer Pressekonferenz angekündigt, dass ab Juli flächendeckende Testungen in den...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.