Corona Tirol

Beiträge zum Thema Corona Tirol

Die Coronakrise, Reisewarnungen und der zweite Lockdown treffen Tirols Beherbungsbetriebe hart. Aus diesem Grund gibt es verschiedene Unterstützungsmaßnahmen für betroffene Betriebe.

Coronakrise
Tiroler Corona-Unterstützungsfonds für Beherbergungsbetriebe

TIROL. Die Coronakrise, Reisewarnungen und der zweite Lockdown treffen Tirols Beherbungsbetriebe hart. Aus diesem Grund gibt es verschiedene Unterstützungsmaßnahmen für betroffene Betriebe. Tiroler Corona-Unterstützungsfonds für BeherbergungsbetriebeIn Tirol verzeichnen viele Beherbungsbetriebe einen Nächtigungsrückgang. Gleichzeitig gibt es aber auch Beherbungsbetriebe, die trotz Nächtigungsrückgang keinen Anspruch auf Unterstützung aus dem Härtefallfonds oder den Fixkostenzuschuss des...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Birgit Berger (Leitung Testlokal Kultur Quartier) und Kufsteins Bürgermeister Martin Krumschnabel im Testlokal im Kultur Quartier.
5

Coronavirus
Wie sich Kufstein auf die Massentestung vorbereitet

Das erste Dezember-Wochenende steht im Bezirk Kufstein im Zeichen der Massentests. Die Gemeinden haben in den letzten Tagen unter enormem Zeitdruck alles dafür vorbereitet – wie genau sie das gemacht haben, zeigt ein Lokalaugenschein im Kufsteiner Kultur Quartier.  KUFSTEIN, BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Der Startschuss für die ersten Tests ist im Bezirk Kufstein noch nicht gefallen. Die Mitarbeiter der Stadt Kufstein arbeiten aber dennoch mit Hochdruck an den Vorbereitungen. Vor besonderen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Maximale Personenanzahl, Abstandsregelungen, Hygienetipps: Auf der „Safe Service“-App lernen Tiroler Tourismus-Mitarbeiter*innen digital am Smartphone – zeit- und ortsunabhängig.
3

Corona Tirol
„Safe Service“ für die Wintersaison

TIROL. Die Wintersaison ist in diesem Coronajahr ein heikles Thema. Mit dem "Safe Service"-Qualitätsprogramm fühlt man sich in mehr als 100 Tiroler Betrieben allerdings gut vorbereitet. Die Tiroler Tourismusverbände streben eine Gesamt-"Safe-Service"-Sichtbarkeit ihrer Region an. Die App stellt einen weiteren Baustein für das Sicherheitskonzept in der kommenden Wintersaison dar.  Schutz signalisieren und Vertrauen schaffenDie "Safe Service" App wurde von der Wirtschaftskammer Tirol, Sparte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Obmann des Tiroler Medizinproduktehandels, Gritsch: "Die lokalen Medizinproduktehändler können den Bedarf an Covid-19-relevanten Produkten gut, schnell und verlässlich decken."

Tirol testet
Tirol testet – Aber nicht mit Tiroler Medizinprodukten

TIROL. Grundsätzlich sieht Oswald Gritsch, der Obmann des Tiroler Medizinproduktehandels die anstehenden Massentests in Tirol positiv. Bitter stimmt jedoch die Beschaffungs-Praxis des Landes Tirol im Zusammenhang mit den Antigen-Tests.  Produkte regional beschaffenÜberall fordert man die Tiroler Bevölkerung auf, regional einzukaufen und damit die Tiroler Wirtschaft zu fördern. So müsste die öffentliche Hand eigentlich auch mit gutem Beispiel vorangehen und bei den lokalen Fachhändlern...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Unterstützung für MitarbeiterInnen im Tourismus und keine Verlängerung des Distance Learning für die Oberstufe, so die Forderung des Neos Tirol-Chef Oberhofer.

Corona Tirol
Neos fordern Unterstützung für Tourismus MitarbeiterInnen

TIROL. Der Bund hat Skifahren erst am dem 24. Dezember erlaubt und wendet sich damit gegen das Ansinnen des Tiroler Landeshauptmanns. Hätte man schon im Dezember die Skisaison eingeläutet, wäre dies ein "gesundheitspolitischer wie auch ökonomischer Wahnsinn" gewesen, so Neos Tirol-Chef Oberhofer.  Unterstützung für Tourismus-MitarbeiterInnen gefordertMit den vorgestellten Maßnahmen der Bundesregierung kann der Tirol Neos-Chef einiges anfangen. Nur macht sich Oberhofer Sorgen um die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Abstrichnahme selbst dauert nur wenige Sekunden.
7

Tirol testet
Ablauf der Massentestungen steht fest

TIROL. Das Wochenende der Massentests in Tirol rückt immer näher und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Kürzlich kam es zu einem Lokalaugenschein bei der Gemeinde Axams, an dessen Beispiel vorgeführt wurde, wie die Tests vom 4. bis 6. Dezember ablaufen werden.  Wie läuft ein Test bei dem "Tirol testet" ab?Wichtige Dinge, die man nicht vergessen sollte, wenn man an den freiwilligen und kostenlosen Antigen-Tests teilnimmt, ist ein amtlicher Lichtbildausweis, das ausgefüllte Testformular...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Stand: Donnerstag, 3. November, 8:30: 351 positive Testergebnisse seit gestern früh
6 2 48

Covid-19
Donnerstag: 351 positive Testergebnisse seit gestern früh (mit Karte)

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, ist die Zahl der Erkrankten zunächst gestiegen. Durch verschiedene Maßnahmen ging die Zahl in Tirol zurück. Einige Bezirke waren coronafrei. Seit der Lockerung der verschiedenen Maßnahmen steigen die Zahlen der positiv Getesteten wieder an. Hier geht es zum Corona-Ticker. +++ Update, 3. November 8:30 +++ 351 positive Testergebnisse seit gestern früh Seit gestern früh gibt es 351 neue positive Testergebnisse. Positive Fälle...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Tiroler Wirtschaftsbundobmann und Fachverbandsobmann der Seilbahnen, NR Franz Hörl will der Bevölkerung das Skifahren in dieser Saison ermöglichen, wie auch die Öffnung der Gastronomie am Berg.
1

Skiverbot
Skifahren als "unverzichtbares Angebot für Erholung"

TIROL. Die Diskussion um ein eventuelles Skiverbot und die Schließung der Skigebiete läuft immer noch heiß. Der Tiroler Wirtschaftsbundobmann und Fachverbandsobmann der Seilbahnen, NR Franz Hörl, möchte in diesem Zusammenhang nochmals auf die hohe Bedeutung des Wintersports für Tirol hinweisen. "Unverzichtbares Angebot für Erholung und Sport"Nach wie vor setzt man sich im Wirtschaftsbund für die baldige Wiederaufnahme des Skibetriebs ein. Der Wintersportbetrieb in Tirol wäre keine reine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Test wird in allen 279 Gemeinden durchgeführt werden
3

4.-6. Dezember
Seniorenbund und Industrie begrüßen Massentests

TIROL. Die Industriellenvereinigung Tirol steht hinter den von der Tiroler Landesregierung angesetzten Massentestungen, die in Tirol in dieser Woche durchgeführt werden. Die flächendeckenden Tests könnten einen wesentlichen Beitrag dazu leisten, die Pandemie möglichst rasch in den Griff zu bekommen. Der Tiroler Seniorenbund bittet die Bevölkerung an der Aktion „Tirol testet“ teilzunehmen. Industrie testet bereits umfangreich Viele Tiroler Industrieunternehmen führen bereits jetzt laufend...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Video 2

Umfrageergebnis
Corona-Massentestung – So wurde in Tirol abgestimmt

TIROL. (skn) Zwischen 4. und 6. Dezember hat Tirols Bevölkerung die Möglichkeit, sich kostenlos auf das Coronavirus testen zu lassen. Aber nicht jeder möchte dieses Angebot in Anspruch nehmen. Ergebnis unserer Umfrage zu den Corona-Massentests in TirolIn der Umfrage der Woche fragten wir euch, ob ihr am Corona-Massentest in Tirol teilnehmen werdet. Hier das Ergebnis unserer Umfrage: Insgesamt haben 743 Leserinnen und Leser an unserer Umfrage zum Massentest mitgemacht. Dabei haben 379...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Zu Spitzenzeiten soll es am Wochenende über 1.200 Teststraßen geben, wo man sich testen lassen kann und bis zu 37.000 Abstriche sollen pro Stunde durchgeführt werden können.

Massentests
Negativer Corona-Test ist kein "Freibrief"

TIROL. Von 4. bis 6. Dezember werden in allen Tiroler Gemeinden die Menschen die Möglichkeit haben, freiwillig und kostenlos einen Corona-Test zu machen. Während die Landesregierung betont, dass ein negatives Ergebnis kein "Freibrief" ist, kritisiert man bei der Liste Fritz, dass es in Innsbruck West kein Testlokal gibt. Zahlen nach wie vor auf hohem NiveauAuch wenn die Inzidenzzahl innerhalb des Lockdowns gesunken ist, so ist die Zahl immer noch auf einem hohen Niveau, wie es LH Platter und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Gemeinden im Bezirk Kufstein bereiten sich auf die bevorstehenden Massentestungen vor. Eingeteilt und organisiert wird aber durchaus unterschiedlich.
2

Coronavirus
Der Bezirk Kufstein testet

Das erste Dezember-Wochenende steht auch im Bezirk Kufstein im Zeichen der Massentests. Dabei wählen die Gemeinden unterschiedliche Wege, um die Testungen abzuhandeln. BEZIRK KUFSTEIN (bfl). Es wird getestet, und das auch im Bezirk Kufstein. In der Region bereiten sich die Gemeinden unterschiedlich auf das bevorstehende Test-Wochenende vor. Aufgerufen zu den freiwilligen Antigen-Schnelltests zur Eindämmung des Coronavirus sind alle Bürger ab sechs Jahren, dies vom 4. bis zum 6. Dezember....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
SPÖ-Landesparteivorsitzender Georg Dornauer will nach der Landtagswahl 2023 in die Regierung.
1

SPÖ-Chef Dornauer im Gespräch
Dornauer: "Ich trage die Massentests mit"

Georg Dornauer will nach 2023 in die Regierung. Und die SPÖ in den Wahlkampf führen. Wie haben Sie bisher Corona erlebt? In Ihrem politischen und privaten Umfeld? Georg Dornauer: "Als Parteivorsitzender hat sich mein Tagesablauf durch die nun digital organisierten Besprechungen etwas entschleunigt, ich konnte mehr Zeit in der Gemeinde verbringen, das hat meine Lebensqualität durchaus erhöht. Vor allem wurde ich bisher von Corona verschont." Sie sind ja auch Bürgermeister in Sellrain. Ein...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
MEP Barbara Thaler hat derzeit keinen einfachen Job in Brüssel.

Europaparlament nur online
Thaler: "Es werden wieder andere Zeiten kommen"

Die Arbeit des Europäischen Parlaments ist ebenfalls derzeit auf Onlinearbeit beschränkt. Keine leichte Aufgabe. TIROL. Volle Krankenhäuser, Reisebeschränkungen, Lockdown, Handel und Gastronomie geschlossen. "Eine schwere Stunde für Europa" sieht Barbara Thaler gerade in der bislang härtesten Phase der Pandemie: „Aus Europäischer Sicht ist das oberste Gebot, den Binnenmarkt zu erhalten und zu stärken. Die Grundfreiheiten des freien Handels und der Versorgung, aber auch die Bewegungs- und...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Fällt das Ergebnis positiv aus, muss dieses von einem PCR-Test überprüft werden. Dazu wird automatisch eine Benachrichtigung übermittelt, die zur Einfahrt in eine Screeningstraße berechtigt.
2

Tirol testet
Formular ausgefüllt zum Test mitbringen

TIROL. Am kommenden Wochenende heißt es: "Tirol testet" und zwar freiwillig, kostenlos und flächendeckend. Um Wartezeiten und Menschenansammlungen vor den Testlokalen so gut wie möglich zu vermeiden, werden im Vorfeld Info-Briefe ausgesandt, die auch ein Testformular enthalten. Die Landesregierung ruft dazu auf, dass jenes Testformular ausgefüllt zur Testung mitgebracht werden soll. "Tirol testet"Vom 4. bis 6. Dezember 2020 stehen die freiwilligen, kostenlosen und flächendeckenden...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
"Pflegekräfte leisten seit Monaten teils Unmenschliches und arbeiten am Limit. Gleiches Geld für gleiche Arbeit muss im Vordergrund stehen“, so ÖGB-Vorsitzender Wohlgemuth.

ÖGB Tirol
Faire Bezahlung bei Massentests gefordert

TIROL. Das kommende Wochenende wird für das Land eine organisatorische Herausforderung. "Tirol testet" und damit sind freiwillige, kostenlose und flächendeckende Corona Antigen-Tests angesagt. Ärzte und Pflegekräfte sollen die Abstriche vornehmen, allerdings sollen Pflegekräfte nur die Hälfte an Bezahlung im Vergleich zu den ÄrztInnen bekommen. Dagegen stemmt sich der ÖGB Tirol. Faire Bezahlung bei den Massentests gefordertDass Pflegekräfte, die die selbe Arbeit bei den Massentests...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
 Die Antigen-Tests stehen in Tirol allen Personen ab dem 6. Lebensjahr zur Verfügung, die in Tirol wohnhaft sind.
2

#tiroltestet
Wie werden die Tiroler Massentests ablaufen?

TIROL. Die Vorbereitungen zu den Massentests in Tirol sind im vollen Gange. Die Aktion "Tirol testet" wird vom 4. bis 6. Dezember vorgenommen, allen in Tirol wohnhaften Personen wird ein kostenloser und freiwilliger Antigen-Test angeboten. Dabei läuft die Abstimmung zwischen Land und Gemeinden auf Hochtouren, um die organisatorische Herausforderung zu bewältigen.  Antigen-Tests für alle Personen ab dem 6. LebensjahrDie Vorbereitungsarbeiten für das erste Dezemberwochenende laufen, denn zu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der ausgedehnte Weihnachtseinkauf auf Weihnachtsmärkten findet heuer nicht statt. Viele Händler im Bezirk Kufstein hoffen darauf, dass Kunden – was den Kauf von Geschenken angeht – das Ende des Lockdowns abwarten.
2

#tirolwartet
Auch im Bezirk Kufstein wartet man

Regionale Betriebe im Bezirk Kufstein blicken hoffnungsvoll auf des Ende des Lockdowns und haben sich darauf bereits vorbereitet. Die BEZIRKSBLÄTTER-Aktion #tirolwartet bewerten die Händler positiv. BEZIRK KUFSTEIN (bfl/red). Tirol wartet – so lautet das Motto der Initiative der BEZIRKSBLÄTTER "#tirolwartet". Dabei geht es darum Tiroler Geschäften den Vorzug gegenüber Konzernen und Online-Rabattschlachten zu geben. Auch im Bezirk Kufstein hoffen die Händler auf das Warten der Kunden, wobei...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Einkaufen ist auch weiterhin jederzeit ohne Probleme möglich
2

Sag’s einfach
Corona-Informationen für Menschen mit Lernschwierigkeiten

TIROL. Darf ich meine Mutter treffen? Kann ich einkaufen gehen? Diese und weitere Fragen stellen sich im zweiten Lockdown viele Menschen in Tirol. Den Überblick über die Regelungen zu behalten fällt nicht immer leicht, vor allem, da sich die Regeln alle paar Wochen ändern. Vor noch größere Herausforderungen werden dabei Menschen mit Lernschwierigkeiten gestellt. Denen wird nun aber geholfen. Relavante Infos „Auf der Homepage des Landes finden Menschen mit Lernschwierigkeiten unter...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Christoph Walser, Präsident der Tiroler Wirtschaftskammer lädt die Nachbarn zu einem "konstruktiven Austausch" ein.

Skiverbot
Tirol lädt zum "konstruktiven Austausch"

TIROL. In Sachen Skiverbot versuchen Christoph Walser und Peter Buchmüller, Präsidenten der Wirtschaftskammern Tirol eine Schlichtung. Im Streit um die Öffnung der Skigebiete richten sie einen "Appell der Versachlichung" in Richtung Bayern und bieten einen "konstruktiven Austausch" an.  Eine gute Lösung für alle angestrebtDie Befürchtung der Wirtschaftskammerpräsidenten, dass die Diskussion um die Öffnung der Skigebiete immer weiter ins Emotionale und Populistische abrutscht, sollten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bergrettung-Landesleiter Hermann Spiegl

Bergrettung Tirol gerüstet
Bergrettung tagte online

Das höchste Gremium der Tiroler Bergrettung ist die Landesversammlung, welche einmal im Jahr stattfinden muss und erstmals fand die Landesversammlung am kürzlich online statt. TIROL. Begonnen hat das Jahr 2020 mit einem festlichen Anlass – der Österreichische Bergrettungsdienst Land Tirol feierte sein 70-jähriges Bestehen. Im Februar schlich sich schon langsam die Coronakrise ein und erforderte vollen Einsatz. Es wurde ein Bergrettungsinterner Krisenstab in Leben gerufen. Dieser koordinierte...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Die Hochzeiten & Feste (16.-17.01.2021), die Tiroler Hausbau & Energie Messe Innsbruck (29.-31.01.2021) sowie die INTERALPIN (14.-16.04.2021) werden nicht stattfinden. Die Tiroler Frühjahrsmesse mit Tiroler Autosalon (18.-21. März 2021) soll auf den Frühsommer 2021 verschoben werden.

Wirtschaft
Absagen und Verschiebung im Messefrühjahr

INNSBRUCK. Corona hat weiter Auswirkungen auf das Messegeschehen in der Tiroler Landeshauptstadt. Im Frühjahr wird es keine Publikumsmessen geben. AbsagenAufgrund der aktuellen Situation in Innsbruck, Tirol, national und international rund um die Corona-Pandemie und der in der Folge damit verbundenen Wahrung der gesundheitlichen und wirtschaftlichen Interessen aller Beteiligten sowie der tatsächlichen Möglichkeiten, werden die Hochzeiten & Feste (16.-17.01.2021), die Tiroler Hausbau...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Den Vorschlag eines europaweiten Skiurlaubverbots hält FPÖ-Hauser für "überflüssig".
1

Skiverbot
FPÖ Tirol kritisiert mögliches Skiverbot

TIROL. Die italienischen und bayrischen Pläne die Skisaison für diesen Winter komplett zu streichen, kritisiert FPÖ Tirol-Tourismussprecher Hauser sehr. Ein europaweites Skiurlaubsverbot wie es der italienische Ministerpräsident Conte fordert, wäre zudem eine mehr als undankbare Geste so Hauser, angesichts der Milliarden, die Italien aus dem Corona-Wiederaufbaufonds erhalten soll.  Kritik am SkiurlaubsverbotGanz Europa solle diesen Winter auf den Skiurlaub verzichten, so fordert es...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Das Land Tirol hat heute Mittag angekündigt, dass sich die Tiroler Bevölkerung vom 4. bis 6. Dezember auf das Coronavirus testen lassen kann.
Video

Tirol testet
Zwischen 4. und 6. Dezember kann sich die Tiroler Bevölkerung testen lassen

TIROL. Das Land Tirol hat heute Mittag angekündigt, dass sich die Tiroler Bevölkerung vom 4. bis 6. Dezember auf das Coronavirus testen lassen kann. Flächendeckendes Angebot Das Land Tirol testet in einem flächendeckenden Angebot Tirols Bevölkerung auf das Coronavirus. Das Testangebot ist freiwillig, die Antigentests werden kostenlos zur Verfügung gestellt. Mit dieser Testaktion sollen unbekannte und oft unbemerkte Coronainfektionen ausfindig gemacht und dadurch mögliche Infektionsketten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.