Corona-Virus

Beiträge zum Thema Corona-Virus

Rund 80.000 Steirerinnen und Steirer haben bereits eine Corona-Impfung erhalten.
3 7 5

Leichter Anstieg
338 Steirer in den letzten 24 Stunden an Corona erkrankt

Update Donnerstag, 4.3.: Die Zahlen steigen weiter leicht, derzeit sind 2.905 Steirer aktiv mit dem Corona-Virus infiziert. In den letzten 24 Stunden wurden wieder 338 Neuerkrankungen (Mittwoch: 282) festgestellt. Die 7-Tages-Inzidenz sank auf 151 (Mittwoch: 162). Rund 107.000 Steirer immunisiert Laut der steirischen Landesstatistik sind derzeit die Impfungen von 107.870 Steirerinnen und Steirer dokumentiert, davon haben rund 31.000 Menschen beide Teilimpfungen erhalten. (Zum Vergleich: Der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Viele Wirte hoffen auf die Gastgarten-Saison.
1 Aktion

Murau/Murtal
Die Wirte bleiben im Regen stehen

Gastronomen der Region klagen über Ungewissheit und fehlende Planbarkeit in der Krise. MURAU/MURTAL. Die Begeisterung hält sich in Grenzen. Der Lockdown für Gastronomie und Hotels bleibt aufrecht - eine Entscheidung könnte es am 1. März geben. Mittlerweile sind die Lokale seit fast vier Monaten durchgehend geschlossen. Nicht zu vergessen der erste Lockdown im Vorjahr, der ebenfalls eine zweimonatige Stille in den Wirtshäusern brachte. Ungewissheit "Es ist die Ungewissheit, die jedem auf die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Im Murtal gibt es wieder unter 100 aktiv Infizierte.

Murtal
Erstmals wieder unter 100 aktiv Infizierte

Derzeit gute Corona-Entwicklung im Murtal. Rund 16.000 Menschen aus der Region haben sich bereits zur Impfung angemeldet. MURAU/MURTAL. Elf Neuinfektionen wurden in den vergangenen 24 Stunden im Murtal registriert. Da es mehr genesene Personen gab, ist die Zahl der aktiv Infizierten im Bezirk erstmals seit 19. Oktober wieder unter 100 gesunken (Übersicht). Zum Vergleich: Den Höchststand im Murtal gab es am 7. Dezember mit 762 aktiv Infizierten. Niedrige Inzidenz Die derzeit positive Entwicklung...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Astrid Seitinger hofft auf die finanzielle Unterstützung vom Land.
1 2

Unternehmerinnen erzählen
Powerfrauen, die der Krise die Stirn bieten

Zwei Murtaler Unternehmerinnen erzählen, wie sie den aktuell dritten Lockdown meistern. MURTAL. "Ich bin zurzeit irrsinnig viel am Telefon, recherchiere und lese nach, wie ich als Einzelunternehmerin durch diese Krise und über die Runden komme", schildert Astrid Seitinger. Die junge Unternehmerin bietet in ihrem Channoine-Beauty-Studio in Zeltweg neben individueller Hautpflege- und Makeupberatung auch Wimpernverlängerungen und Microblading an. Der coronabedingte dritte Lockdown innerhalb von...

  • Stmk
  • Murtal
  • Martina Bärnthaler
Der Anmeldebereich in der Schaubrauerei Murau.
1 2

Murau/Murtal
Teststraßen gehen in den Dauerbetrieb

Coronatests sind auch in der Schaubrauerei Murau gut angelaufen. MURAU/MURTAL. Auch in Murau wurde am Freitag die neue Corona-Testserie gestartet. "Überhaupt kein Andrang - wir sind gleich drangekommen", berichtet eine Testperson von einer guten Abwicklung. Getestet wird in der Brauerei der Sinne von Murauer Bier, Kooperationspartner sind die Stadtgemeinde und die Landeswarnzentrale. Unterstützung Abgewickelt werden die Tests mit Unterstützung des Roten Kreuzes Murau. "Von der Anmeldung bis zum...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

KOMMENTAR
Die Infektionskette unterbrechen

Das Corona-Virus hält uns weiterhin auf Trab und sorgt nicht nur für eine Verunsicherung der Leute, sondern auf für eine Spaltung der Gesellschaft. Am Wochenende wurde wieder gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Ein weiterer Akt der Unvernunft, der im Hinblick auf die Bekämpfung der Pandemie kontraproduktiv ist und dem Steuerzahler noch mehr Geld kostet, als das ohnehin schon der Fall ist. Ist es wirklich so schwer, sich etwas mehr Disziplin aufzuerlegen und sich eine Zeit lang etwas...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Viele Fälle gibt es derzeit im Pölstal.

Murau/Murtal
Entwicklung der Coronafälle in den Gemeinden

Pölstal, Lobmingtal und Krakau haben derzeit die meisten Fälle pro Einwohner. MURAU/MURTAL. Auch in den meisten Gemeinden der Region gibt es - im Vergleich zu den Vorwochen - eine deutliche Entspannung bei den Coronazahlen. Die meisten aktiv Infizierten wurden am Montag (11. Jänner) mit 82 in Knittelfeld gemeldet. Die Eisenbahnerstadt hat freilich auch die meisten Einwohner im Bezirk. Die meisten Fälle in Relation zur Einwohnerzahl meldete das Land in Pölstal (18,9 pro 1.000 Einwohner) und...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Corona hatte die Region im Griff - hier die Massentests im Dezember.

Rückblick auf 2020
Corona hatte die Region im Griff

Ein Blick zurück auf das in jeder Hinsicht historische Jahr 2020 im Murtal und in Murau. MURAU/MURTAL. Wie passend. Es ist ein Freitag, der 13., als die Bundesregierung den Corona-Lockdown bekanntgibt. Zu diesem Zeitpunkt gibt es im Bezirk Murtal bereits neun bestätigte Corona-Patienten. Der erste Fall ist am 6. März in Knittelfeld bekannt geworden, weitere folgten dann im Tages-Rhythmus. Verdachtsfälle Der Bezirk Murau ist zu diesem Zeitpunkt noch coronafrei - es gibt lediglich...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

BUCH TIPP: Pandemische Welt-Schau in Karikaturen
Corona-Virus in über 400 Karikaturen

So etwas gab es noch nie – die COVID-19 Pandemie hat die ganze Welt lahmgelegt. Werden wir diese Zerreißprobe schaffen? Sind die Reaktionen der Regierungen angemessen? Karikaturisten und Künstler kommentieren in Zeichnungen und Bildern das Zeitgeschehen, alles sehr unterhaltsam. Benevento Verlag, 298 Seiten, 28 € ISBN-13 9783710901294

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH-TIPP: Maria Jelenko - "Quarantäne"
Wenn ein Virus die Welt beherrscht

Virus Z beherrscht die Welt, sieben Personen, darunter auch zwei Journalisten, ein Pfarrer sowie eine Virologin werden gemeinsam in Quarantäne geschickt. Doch war die Auswahl der Abgeschotteten wirklich zufällig? Welche Macht steckt hinter dem Virus und vor allem hinter der Suche nach dem entsprechenden Impfstoff? Wie wirkt sich eine Pandemie auf die Gesellschaft und auf die sozialen Werte aus und was lässt Menschen zu Mördern werden? Autorin und RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko widmet sich in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer

KOMMENTAR
Unsere Schiberge könnten profitieren

Jeden Tag eine neue Hiobsbotschaft von der Corona-Front. Der Ton wird rauer. Verbale Attacken und Vorwürfe gegenüber der Regierung sind nicht zu überhören. Covid-19 ist zum Streitthema geworden. Was ist zwingend notwendig, was übertrieben? Darf man seine eigene Meinung, wenn sie von jener der Regierung abweicht, überhaupt noch frei äußern, ohne dabei Gefahr zu laufen als Corona-Leugner, Verschwörungstheoretiker oder gar als Rechtsradikaler abgestempelt zu werden? Darüber lässt sich natürlich...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Bei aller Vorsicht und Rücksicht: Hermann Schützenhöfer fordert auch Zuversicht von den Steirern ein.
1 4

Bilanz-Interview Hermann Schützenhöfer
"Die Politik muss das Notwendige umsetzen und populär machen"

Von sommerlicher Ruhe ist in der Politik heuer aufgrund von Corona und Wirtschaftskrise wenig zu spüren, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer ist im Dauereinsatz. Für die WOCHE nahm er sich dennoch Zeit, im heurigen Sommergespräch zog er in mehrerlei Hinsicht Bilanz. Gewinne bei Landtagswahl, Gemeinderatswahl, sogar bei Betriebsratswahlen wie zuletzt im Grazer LKH – Sie schwimmen auf einer Erfolgswelle ... Wie hat der Joschi Krainer immer so schön gesagt: "Wenn's rutscht, dann rutscht's,...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
In der BH Murau wurden zwei neue Fälle bestätigt.

Murau/Murtal
Mehrere neue Coronafälle bestätigt

Seit dem Wochenende gibt es in der Region wieder sechs aktiv erkrankte Personen. MURAU/MURTAL. Mehr als zwei Monate lang galt die Region Murau-Murtal als coronafrei. Mittlerweile gibt es jetzt wieder sechs aktiv erkrankte Personen. Im Bezirk Murtal ist der erste Fall am vergangenen Freitag aufgetreten. Über das Wochenende sind weitere drei Damen positiv auf Covid-19 getestet worden. Kontaktpersonen "Zwei davon sind Reiserückkehrer aus Spanien. Eine Dame dürfte sich im familiären Umfeld...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Mit neuen Superfood-Bowls haben die attraktiven Restaurant-Betriebe der Burg in Spielberg ihre Gäste nach der Wiedereröffnung begeistert. Die Idee dazu hatte Birgit Neumann (rechts im Bild).
1

MURTAL, MURAU
Kreativität und Ideen sind jetzt gefragt

Die Wirtschaft kommt langsam wieder in Schwung. Nach dem Shutdown im Zuge der Corona-Pandemie und den folgenden schwierigen Wochen sowie den damit verbundenen Umsatzeinbußen, heißt es jetzt wieder gefühlvoll Gas geben, um nicht aus der Kurve zu fliegen. Zurück an den Start heißt es für viele Betriebe, die zum Teil schwer unter dem COVID-Shutdown gelitten haben. Für viele war und ist das Ganze existenzbedrohlich. Trotzdem ist seit der schrittweisen Lockerung der zum Teil wirklich drastischen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister

KOMMENTAR
Wiederbelebung unserer Betriebe

Es ist so eine Sache mit der Wiederbelebung. Nicht jeder Versuch gelingt. Das wissen Ersthelfer und Mediziner nur allzu gut. Ob die Übung mit den Lockerungen nach dem Shutdown Mitte März gelingt, hängt nicht zuletzt von der weiteren Entwicklung bzw. dem Erfolg bei der Bekämpfung des neuen Corona-Virus COVID-19 ab. Derzeit schaut es in Österreich sehr gut aus. In den Bezirken Murtal und Murau sind wir von dieser lebens- und wirtschaftsvernichtenden Seuche nahezu verschont geblieben. Es gibt nur...

  • Stmk
  • Murtal
  • Wolfgang Pfister
Appelliert an die steirischen Fahrgäste, die Maskenpflicht in Öffis ernst zu nehmen: Verkehrsreferent Anton Lang.
2 2

Corona-Erlass
Maskenpflicht in allen steirischen "Öffis"

Ab sofort gilt die Maskenpflicht auch in allen öffentlichen Verkehrsmitteln in der Steiermark. Diese tritt zusätzlich zu den bereits bestehenden Maßnahmen und basiert auf einer neuen Verordnung der Bundesregierung. Da ja nach wie vor viele Steirerinnen und Steirer auf die Nutzung des öffentlichen Verkehrs angewiesen sind, etwa um zur Arbeit fahren, anderen zu helfen oder um dringende Besorgungen zu erledigen, sei dies von besonderer Bedeutung, betont LH-Vize Anton Lang: "Sie alle und natürlich...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
"Österreich ist für einen Neustart gerüstet", ist WB-Generalsekretär Kurt Egger überzeugt.

Wirtschaftspolitik
Die Regionalität bekommt einen ganz neuen Stellenwert

Die Politik ist, neben den gesundheitspolitischen Fragen, vor allem im Bereich der Wirtschaft so gefordert wie noch nie zuvor. Ein Steirer ist in den wirtschaftspolitischen Entscheidungsprozessen der Bundes-ÖVP in vorderster Linie mit dabei: Kurt Egger, seines Zeichens Generalsekretär des österreichischen Wirtschaftsbundes in Wien. Mit der WOCHE hat er über die nächsten Lockerungsphasen, die Gefahr der mangelnden Disziplin dabei und die Entwicklung der Wirtschaftslage gesprochen. Den ersten...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Auf einen schnellen Blick alle Gemeinde-Infos – das kann "murbert" leisten.
1 2

Corona-Hilfe
Neues App unterstützt Gemeinden in der Bürgerinformation

Ursprünglich ist "murbert", eine echt steirische Erfindung, als Infoapp für Events und Unternehmen gedacht gewesen. Dann kam Corona und alles war auf einmal anders. "Wir haben uns überlegt, was wir in dieser Phase beitragen können", erzählt Manuela Grundner von "murbit". Gesagt, getan, in kürzester Zeit wurde das App umgestaltet, alle Infos zu Corona übersichtlich aufbereitet. Jetzt können sich Gemeinden dieses App holen – und auf ganz schnellem Weg ihren Gemeindebürgern alle relevanten Infos...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Erstmals keine Steigerung an Neuerkrankungen: So verteilen sich die Erkrankungen auf Österreich.
3 5

Corona-Hoffnungsschimmer
Erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen

Mit Stand heute, 8 Uhr, vermeldete das Gesundheitsministerium im 24-Stunden-Intervall 354 neue Fälle – im Gegenzug dazu sind seit Freitag in der Früh weitere 485 Personen als vom Coronavirus geheilt gemeldet worden. Damit gibt es erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen, aktuell gelten 2.507 Personen als wieder gesund. Erstmals kein Anstieg an Erkrankungen Damit sind aktuell 8.832 aktive Fälle an Corona-Kranken registriert, nachdem es am Vortag in der Früh noch 8.981 gewesen sind, gibt es in...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
1

Coronavirus
Aktuelle Entwicklungen: Vizekanzler Kogler verspricht Hilfspaket für Sportvereine

Alle Entwicklungen der Steiermark zum Corona-Virus: Samstag, 12 Uhr: Der steirische Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler versprach heute ein großes Hilfspaket für die kleinen, ehrenamtlichen Sportvereine in Österreich. Es sollen Liquiditätsengpässe überbrückt werden und entstandene Schäden zu "einem großen Teil" über Zuschüsse abgegolten werden. Das Paket könnte mehrere 100 Millionen Euro schwer sein. Außerdem stellte er in Aussicht, dass Leistungssportler schon bald wieder mit dem...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.
4 1

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir haben...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Margarete Schramböck ist stolz auf innovative Unternehmen: Vorarlberger Konsortium produziert 12 Millionen Schutzmasken.
1 3

Corona-Innovationen
Vorarlberger Konsortium produziert 500.000 Schutzmasken täglich

Mit einem erfreulichen Durchbruch wandte sich die österreichische Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck heute an die Öffentlichkeit:  Unter der Koordination der Grabher Group hat sich in Vorarlberg gemeinsam mit Bandex, Getzner, der Stickerei Hämmerle, Wolford und Tecnoplast ein Konsortium zusammengeschlossen, um mit der Produktion von Schutzmasken in Vorarlberg zu beginnen. Bis zu 500.000 Masken täglich möglich Bereits jetzt ist eine Produktion von 100.000 Masken täglich möglich. "Jetzt...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Freut sich über weniger Hass im Netz: Daniela Grabovac von der steirischen Antidiskriminierungsstelle.
1

Erfreulich
Dank Corona-Virus geht Hass im Netz zurück

Eine der ganz positiven Meldungen rund um Corona: Die Initiatoren von "BanHate", Österreichs umfangreichster App zum Melden von Hasspostings, verzeichnen seit dem 10. März einen Rückgang von Hasspostings in Österreich um rund 50 Prozent. 2017 ist  "BanHate" gestartet, seit damals gab es keinen vergleichbaren Zeitraum, in dem so „wenig“ Hasspostings gemeldet wurden wie in den vergangenen knapp drei Wochen. „Wir verzeichnen einen Rückgang um etwa 50 Prozent“, kann Daniela Grabovac, Leiterin der...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

BUCH TIPP: Ursula Karven – "Diese verdammten Ängste ... und wie wir an ihnen wachsen"
Den Ängsten die Stirn bieten

Viele Menschen werden von ihren Ängsten bestimmt: Ob Angst vor der Geldnot, vor dem Älterwerden, falsche Entscheidungen, falschen Menschen vertrauen, Schicksalsschläge, auch die Corona-Krise löst Ängste aus. Um Angstzustände zu vermindern oder zu verhindern, Mut zu schöpfen, empfiehlt die Autorin eine positive Lebenseinstellung und Yoga. Lebendig wird das Buch durch persönliche Geschichten. Gräfe & Unzer Verlag, 176 Seiten, 25,70 € ISBN 978-3-8338-6963-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.