Corona-Virus

Beiträge zum Thema Corona-Virus

Um die Ausbreitung des Coronavirus abzuschwächen, gelten vielerorts die 3-G-Regeln (getestet, geimpft, genesen). Wer den Verdacht hat erkrankt zu sein, sollte die Gesundheitshotline 1450 melden.
5

Corona Fälle im Bezirk Schärding
177 Corona-Fälle mit Mitte Mai

Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken Hier finden Sie einen Überblick über die aktuelle Corona-Lage im Bezirk Schärding.  INFORMATION vom 9. Mai:  177 Menschen im Bezirk Schärding sind derzeit positiv auf das Coronavirus getestet. Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 406. Insgesamt gab es im Bezirk Schärding bereits 30.000 Corona-Fälle – Menschen, die schon mehrmals infiziert waren, nicht mitgerechnet.  Bericht vom 30. März: 1.581 Menschen im Bezirk Schärding haben aktuell das...

  • Schärding
  • Bezirksrundschau Schärding
Aktuelle Corona-Fälle aus dem Bezirk Vöcklabruck.
7 5

Corona-Fälle im Bezirk
619 Corona-Infizierte, 46 Neuinfektionen im Bezirk Vöcklabruck

Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken Mit Stand Sonntag, 8. Mai 2022, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Vöcklabruck 619 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Das sind um 30 weniger als gestern, Samstag, Früh. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 46 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Vöcklabruck beträgt 74.060. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Aktuelle Corona-Fälle aus dem Bezirk Kirchdorf.

Corona-Fälle im Bezirk Kirchdorf
Aktuell 261 Corona-Infizierte im Bezirk Kirchdorf

Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken Mit Stand 8. Mai 2022, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Kirchdorf 261 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK KIRCHDORF. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt aktuell 29.157. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 416. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus den Presseaussendungen des Krisenstabs entnommen und...

  • Kirchdorf
  • Bezirksrundschau Kirchdorf
4

Corona-Fälle im Bezirk Perg
364 Corona-Infizierte, 40 Neuinfektionen im Bezirk Perg

Mit Stand Freitag, 6. Mai 2022, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Perg 364 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK PERG. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 40 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Perg beträgt 37.306. Die Sieben-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für den Bezirk Perg derzeit bei 371....

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg
Die aktuellen Corona-Zahlen im Bezirk Braunau finden Sie hier.
1

Aktuelle Zahlen rund um Corona
595 Corona-Infizierte im Bezirk Braunau

Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken Mit Stand Freitag, 6. Mai 2022, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Braunau 595 aktive Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Das sind um 35 weniger als gestern, Donnerstag Früh. BEZIRK BRAUNAU. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Braunau beträgt 59.405. Die Sieben-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für...

  • Braunau
  • Bezirksrundschau Braunau
Corona-Bluttest
2

Corona-Fälle in Urfahr-Umgebung
546 Corona-Infizierte in Urfahr-Umgebung

Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken Mit Stand, Donnerstag, 5. Mai 2022, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Urfahr-Umgebung 432 mit dem Corona-Virus positiv getestete Menschen bzw. 357 Neuinfizierte seit Donnerstag letzter Woche. Das sind aktuell um 114 "aktive" Fälle weniger als Donnerstag letzte Woche. Der Bezirk hat eine Sieben-Tage-Inzidenz von 416 Infizierten (Mehr dazu weiter unten). BEZIRK URFAHR-UMGEBUNG. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Nicht in allen Gemeinden des Bezirkes Vöcklabruck ging die Zahl der registrierten Covid19-Infektionen seit 29. April zurück.
1

Corona im Bezirk Vöcklabruck
Stand der positiv Getesteten in den Gemeinden (4. 5. 2022)

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zahl der positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getesteten Personen in den einzelnen Gemeinden des Bezirkes (Stand: Mittwoch, 4. Mai 2022; Quelle: Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck; in Klammer die Zahlen vom 29. April). Ampflwang im Hausruckwald ... 21 (19) Attersee am Attersee ... 16 (25) Attnang-Puchheim ... 42 (53) Atzbach ... 10 (7) Aurach am Hongar ... 8 (12) Berg im Attergau ... 9 (16) Desselbrunn ... 7 (8) Fornach ... 0 (-) Frankenburg am Hausruck ... 20 (21) Frankenmarkt...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Hier finden Sie die aktuellen Corona-Fälle in den Bezirken Eferding und Grieskirchen.

Corona-Fälle Grieskirchen & Eferding
372 Corona-Infizierte im Bezirk Grieskirchen, 189 Corona-Fälle im Bezirk Eferding

Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken Mit Stand Mittwoch, 27. April 2022, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Grieskirchen 372, im Bezirk Eferding 189 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. GRIESKIRCHEN & EFERDING. Derzeit sind im Bezirk Grieskirchen 372 Personen mit dem Corona-Virus infiziert, was eine Abnahme von 18 Fällen im Vergleich zu Montag, 25. April bedeutet. Im Bezirk Eferding sind aktuell 189 "aktive" Fälle registriert. Das sind um sieben mehr als...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März 2020.
76 3 2

Corona-Virus
Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken

Wie viele Neuinfektionen gibt es aktuell, wie viele Patienten werden wegen Corona in den Spitälern behandelt, wie viele liegen auf einer Intensivstation? Wir haben die wichtigsten Informationsquellen zur Pandemie-Situation in Oberösterreich zusammengefasst. OÖ. Aufgrund der allgemein rückläufigen Entwicklung der Corona-Infektionen, auch in Oberösterreich, finden Sie nachfolgend alle relevanten Informationen bzw. Links zu regelmäßig aktualisierten Quellen in reduzierter Form. Aktuelle Zahlen für...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Die Zahl der aktiven Fälle im Bezirk Rohrbach ist gestiegen.
9 2 3

Corona-Fälle im Bezirk Rohrbach
744 Corona-Infizierte, 48 Neuinfektionen im Bezirk Rohrbach

Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken Mit Stand Montag, 11. April, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Rohrbach 744 „aktive“ Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. BEZIRK ROHRBACH. In den vergangenen 24 Stunden sind im Bezirk Rohrbach 48 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 29.505. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten werden von der Corona-Seite des Landes OÖ und aus...

  • Rohrbach
  • Bezirksrundschau Rohrbach
Aktuelle Zahlen aus dem Bezirk Ried.
1 2 2

Corona im Bezirk Ried
1.175 "aktive" Fälle von bestätigten Corona-Infektionen

Infektionszahlen in Oberösterreich und den Bezirken BEZIRK RIED. Mit Stand Mittwoch, 6. April 2022, 8 Uhr, gibt es im Bezirk Ried 1.175  "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Das sind um 116 mehr als gestern. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt genau 30.877. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – liegt für Ried derzeit bei 1.597....

  • Ried
  • BezirksRundschau Ried
Besuche in den Pflegeheimen sind Möglich – ein paar Sicherheitsmaßnahmen müssen allerdings eingehalten werden.

Infektionsschutz
Aktuelle Corona-Regeln in Österreichs Pflegeheimen

Auch für Besuche in den Alten- und Pflegeheimen wurden die Corona-Vorgaben gelockert. Nach wie vor gelten FFP2-Maskenpflicht und 3G-Regel. OÖ. In Alten- und Pflegeheime gilt grundsätzlich für alle Personen die eine solche Einrichtung betreten die Pflicht eine FFP2-Maske zu tragen. Besucher und Begleitpersonen müssen einen 3G-Nachweis vorzeigen – davon sind nur Seelsorger und Palliativbetreuer ausgenommen. Ein Antigentest reicht aus. Damit Besucher ihre Besuche ab 1. April nicht rationieren...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Mit Corona zuhause stellen sich einige Fragen.

Positiver Coronatest
Was Corona-Erkrankte zuhause tun sollten

Viele Menschen befinden sich derzeit zu Hause, da sie positiv auf Covid-19 getestet wurden. Wolfgang Ziegler, stv. Kurienobmann der niedergelassenen Ärzte bei der Ärztekammer OÖ gibt Tipps, worauf man achten muss, welche Signale wie zu deuten sind und wie man mit der Situation umgehen soll. OÖ. Wer zu Hause ist und auf das positive Corona-Testergebnis blickt, dem stellen sich eine Menge an Fragen. Wichtig ist es hier, Ruhe zu bewahren und – bei Bedarf – rasch zu handeln.  Bei milden Verläufen...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Maskenpflicht in Innenräumen ist zurück. In privaten Räumen gilt sie allerdings nicht. Für die Nachgastronomie und gewisse Veranstaltungen gibt es Ausnahmen.

Maßnahmen-Comeback
Maskenpflicht zurück aber 3G-Möglichkeit für Nachtgastro

Eigentlich hätten ja bereits ab Mittwoch wieder verschärfte Corona-Maßnahmen gelten sollen, die Verhandlungen haben sich aber gezogen. Jetzt soll die Verordnung allerdings fertig sein und in Kürze veröffentlicht werden. Hier die wichtigsten Inhalte. Ö. Die Maskenpflicht in (fast) allen geschlossenen Räumen ist zurück. Für die Nachtgastronomie und bei Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen und zugwiesenen Sitzplätzen gibt es alternativ die Möglichkeit, statt der Maskenpflicht mit...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Bei Landeshautpmann-Stellvertreterin Christine Haberlander wurde mittels PCR-Test eine Corona-Infektion nachgewiesen.

Routinemäßiger PCR-Test
Gesundheitsreferentin Haberlander ist Corona-positiv

Nun wurde auch Gesundheitsreferentin Christine Haberlander positiv auf das Corona-Virus getestet. OÖ. Wie aus einer Presseaussendung hervorgeht, hat Gesundheits-, Bildungs- und Frauenreferentin sowie LH-Stellvertreterin Christine Haberlander (ÖVP) im Rahmen einer routinemäßigen Testung ein positives PCR-Testergebnis erhalten. Haberlander werde die Amtsgeschäfte in den nächsten Tagen von zu Hause aus erledigen, heißt es weiter. In welcher Ausprägung sich die Infektion bislang entwickelt hat, ist...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Corona-Pandemie beschäftigt uns bereits seine zwei Jahren.
2

Bezirk Vöcklabruck
Corona-Zahlen auf hohem Niveau

Große Herausforderung für die Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Mit Stand Donnerstag, 10. März, gibt es im Bezirk Vöcklabruck 4.102 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Pandemie positiv getesteten Personen aus dem Bezirk beträgt 55.406, die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 2.759,6. Während die Omikron-Variante die Infektionszahlen auf einem hohen Niveau hält, ist die Impfquote im Bezirk weiterhin zu niedrig....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Corona-Impfstraße in St. Florian am Inn betreibt das Rote Kreuz seit gut 14 Monaten.

Corona-Virus
Corona-Impfstraße in St. Florian am Inn verkürzt Öffnungszeiten

Die Impfstraße St. Florian am Inn reduziert ihre Öffnungszeiten – künftig ist dort nur noch Freitag ganztags sowie am Samstagvormittag geöffnet. ST. FLORIAN. Die Corona-Impfstraße des Bezirks Schärding, die seit Jänner 2021 vom Roten Kreuz in St. Florian 55 betrieben wird, verkürzt ihre Öffnungszeiten. Donnerstag gibt es nun kein Angebot mehr. Aktuell hat die Impfstraße nur mehr am Freitag von 8 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 17 Uhr  und am Samstagvormittag (8 bis 12 Uhr) geöffnet. Auch...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Felix Eypeltauer befindet sich momentan in Heimquarantäne.

NEOS OÖ
Felix Eypeltauer positiv auf das Coronavirus getestet

NEOS-Landessprecher und Klubobmann Felix Eypeltauer ist am Dienstag positiv auf das Coronavirus getestet worden und befindet sich nun in Heimquarantäne. OÖ. Eypeltauer ist dreifach geimpft und hat Symptome. Der NEOS-Klubobmann kann somit auch nicht in Präsenz an der Sitzung des oberösterreichischen Landtags am Donnerstag teilnehmen. Er wird die Landtagssitzung im Livestream mitverfolgen und vor Ort von der stellvertretenden NEOS-Klubobfrau Julia Bammer vertreten werden.

  • Oberösterreich
  • Manuel Tonezzer
Im Klinikum Rohrbach wurden von Oktober 2020 bis Februar 2021 260 Patienten aufgenommen.
2

Klinikum Rohrbach
Abteilung für Innere Medizin führt Auswertung der vierten Welle durch

Die Abteilung für Innere Medizin hat unter der Leitung von Primar Karl Aichberger eine Studie veröffentlicht, in der die klinischen Daten aller COVID-19 Patienten, die während der zweiten Welle der Pandemie zwischen Oktober 2020 und Februar 2021 im Klinikum Rohrbach stationär in Behandlung standen, präsentiert wurden. BEZIRK ROHRBACH. Der Bezirk Rohrbach wies während des Gipfels der zweiten Welle der Pandemie im November 2020 die weltweit höchste 7-Tages Inzidenz an Covid-Infektionen auf. „Die...

  • Rohrbach
  • Sarah Schütz
Jugendliche leiden durch Corona besonders.

14.000 Euro bereitgestellt
Feldkirchen erhöht Budget für psychisch belastete Jugendliche

FELDKIRCHEN. Die Pandemie mit ihren Lockdowns, Abstandsregeln und Distance-Learning verursachte insbesondere bei den Heranwachsenden seelisches Leid. Feldkirchen hat sich daher entschlossen, die Mittel für das seit einigen Jahren bestehende „Angebot für Menschen in schwierigen Lebenslagen“ auf nunmehr 14.000 Euro fast zu verdoppeln. Die Donaugemeinde will damit einen niederschwelligen Zugang für Menschen in schwierigen Lebenslagen schaffen. Ein wesentlicher Teil des zusätzlich zur Verfügung...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Corona-Experte Bernd Lamprecht (Klinikvorstand am Kepler Universitätsklinikum), Ericht Watzl (Landesamtsdirektor), Andreas Pilsl (Landespolizeidirektor), Christine Haberlander (Gesundheitsreferentin), Gerhard Durstberger (Impf- und Test-Koordinator des Landes OÖ) und Thomas Märzinger (Landesgeschäftsleiter-Stv. des OÖ. Roten Kreuzes).
2

Rückblick und Ausblick
Oberösterreich nach zwei Jahren Corona-Management

Am 25. März 2020 wurde der erste Corona-Fall in Österreich registriert. Zeit für einen Rückblick auf zwei Jahre Pandemie – und einen vorsichtigen Ausblick. OÖ. „Wir haben wahnsinnig viel gelernt“, so Landeshauptmann-Stellvertreterin und Gesundheitsreferentin Christine Haberlander (ÖVP) im Bezug auf den Umgang mit einer Herausforderung wie sie das Corona-Virus mit sich gebracht hat. Gleichzeitig sei es an der Zeit, Dinge die sich bislang bewährt haben, zu hinterfragen – etwa ob das...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Primar Bernd Lamprecht ist Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde / Pneumologie am Kepler Universitäts Klinikum, stellvertretender Dekan an der Medizinischen Fakultät der JKU und
wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation, Rehaklinik Enns.

Corona-Experte Lamprecht
Lockerung gerechtfertigt – an "andere Normalität" gewöhnen

Es herrscht Jubelstimmung, von „Freiheit“ ist mit dem Ende vieler Beschränkungen die Rede. Der deutsche Gesundheitsminister Karl Lauterbach, Arzt und Epidemiologe, warnt jedoch davor, zu glauben, dass die Sache mit Omikron erledigt ist. Im BezirksRundSchau-Interview erklärt Corona-Experte Primar Bernd Lamprecht, Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Pneumologie an der Johannes Kepler Uni, dass er die aktuellen Lockerungen für gerechtfertigt hält, aber eine Rückkehr...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Bilder wie diese wird es am diesjährigen Faschingssonntag in Eferding nicht geben.

Spielverderber Corona
Landesfaschingsumzug in Eferding ist abgesagt

Die Landesnarrenhauptstadt 2022 muss auf den geplanten Landesfaschingsumzug am 27. Februar verzichten. Grund dafür sind die zu diesem Zeitpunkt noch gültigen Corona-Bestimmungen. Die Enttäuschung der Eferdinger Gaukler ist groß. EFERDING. "Im Grunde genommen war alles klar. Aber ein Faschingsumzug mit Maskenpflicht und ohne Verköstigung wäre ein Ding der Unmöglichkeit", erklärt Wolfang Boldog von den Eferdinger Gauklern. Neben dem bereits abgesagten Gaukler-Fest – das für 5. und 6. Februar...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Valentin Berghammer
Bundeskanzler Karl Nehammer (l., ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne).
3

„Freedom Day“ am 5. März
Bundesregierung kündigt Ende (fast) aller Maßnahmen an

Jetzt geht es plötzlich schnell: Die Bundesregierung gab am frühen Mittwochnachmittag ein abruptes Ende beinahe aller bestehenden Corona-Maßnahmen bekannt – und das schon in gut zwei Wochen. Ö. Nach Absprache mit den Landeshauptleuten und der Gecko-Kommission am Mittwochvormittag lässt Bundeskanzler Karl Nehammer (ÖVP) nun die Bombe platzen: Am 5. März enden bis auf wenige Sicherheitsvorkehrungen alle Corona-Maßnahmen.  Keine G-Kontrollen mehr und ab in die Disco Ab Samstag dem 5. März wird es...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.