Corona-Virus

Beiträge zum Thema Corona-Virus

Politik
Gesundheitsminister Rudolf Anschober informiert gemeinsam mit Ministerin Aschbacher und Minister Faßman über Familienhärtefonds und Schulsozialpaket
11 Bilder

Corona-Ticker
Regierung stellt 30 Millionen Euro für Corona-Familienfonds zur Verfügung

Tag 25 der Ausgangsbeschränkungen: Die Matura werde heuer ohne mündliche Prüfung abgehalten, verkündete Bildungsminister Faßmann am Mittwoch. Rund 1.000 Österreicher sollen noch im Ausland noch auf Rückholung warten, so Schallenberg in einer Pressekonferenz. Laut Angaben der Österreichischen Nationalbank habe die Corona-Pandemie Österreichs Wirtschaft bisher 11 Milliarden Euro gekostet. Das entspreche 2,8 Prozent des jährlichen Bruttoinlandsprodukts. Gesundheitsminister Rudolf Anschober...

  • 09.04.20
Lokales

Auch im Bezirk Leibnitz
Mobiles Ärzteservice für Corona-Patienten wird ausgebaut

Aufgrund der neuen Herausforderungen in der ärztlichen Versorgung in der Steiermark wurde auf Empfehlung des Expertenstabs der Steiermärkischen Landesregierung ein mobiles Ärzteservice für Corona-Patienten, die sich in Heimisolation befinden, ins Leben gerufen. Das mobile Ärzteservice betreut auch Patienten, die sich aufgrund eines Verdachtsfalles in häuslicher Isolation befinden. Im Einsatz ist das mobile Ärzteservice bereits seit 20. März von Montag bis Freitag zwischen 10 und 18...

  • 09.04.20
Leute
Wegen der Corona-Krise musste das Open Air Konzert von Paul Pizzera und Otto Jaus auf den 11. September verschoben werden.

Open Air in Fürstenfeld
"Wir eskalieren gemeinsam, dass es si nur so g´woschn hot!"

Paul Pizzera meldet sich zur Verschiebung seines Open Air-Konzerttermines in Fürstenfeld zu Wort und ruft auf jetzt ruhig und vor allem zuhause zu bleiben. FÜRSTENFELD. Von den Veranstaltungsverboten zur Eindämmung der Corona Epidemie ist auch das Open Air-Konzert von Pizzera & Jaus in Fürstenfeld betroffen. Nun wurde ein Ersatztermin gefunden. Das Konzert findet voraussichtlich am 11. September um 19.30 Uhr am Hauptplatz Fürstenfeld statt. Dazu meldete sich der Chartstürmer nun...

  • 09.04.20
Lokales
Aufgrund des Coronavirus müssen zahlreiche Veranstaltungen auch im Lungau abgesagt werden. (Symbolbild)
Video

Coronavirus
Veranstaltungsabsagen im Lungau aufgrund des Coronavirus

LUNGAU, SPITTAL, MURAU. Auch im Lungau, im Bezirk Murau und im Bezirk Spittal werden aus aktuellem Anlass, dem Erlass zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus der Bundesregierung vom 10. März 2020 sowie der stetigen Entwicklungen laufend Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben. Folgend eine Auflistung der betroffenen Veranstaltungen:Vortrag "Künstliche Gelenke" am 11. März 2020 im Rahmen der Katschtaler Kultur- und Bildungstage - abgesagt Theater "Weekend im Paradies" der...

  • 09.04.20
  •  1
Lokales
Wir halten euch über alle Entwicklungen im Bezirk Deutschlandsberg am Laufenden.

Covid-19
Aktuelle Entwicklungen: 37 Fälle im Bezirk Deutschlandsberg

Es gilt vor allem der Appell: zuhause bleiben, Sozialkontakte eindämmen, Hygienemaßnahmen einhalten. Diese Einschränkungen gelten aktuell bis 13. April (Ostermontag). Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht und wenn Sie Symptome aufweisen wählen Sie die Hotline 1450. Wichtige Info: Missbrauchen Sie bitte nicht den Notruf 144, wenn Sie sich für einen Verdachtsfall halten! Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum...

  • 09.04.20
  •  1
Lokales
2 Bilder

Coronavirus
Drei Todesfälle, jedoch viele weitere Genesungen im Bezirk Weiz

Corona-Updates aus dem Bezirk Weiz. Alle Entwicklungen für den Bezirk Weiz zum Corona-Virus: Stand 8. April: Insgesamt 115 Personen sind im Bezirk Weiz positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden. Erfreulich ist, dass sich schon 38 davon wieder auskuriert und somit das Virus überstanden haben. Mittlerweile gab es jedoch auch drei Todesfälle (Jahrgang 1949 und älter). Stand 3. April: Weitere Genesungen, aber auch ein Todesfall und eine weitere Erkrankung zeigt die aktuelle Statistik im...

  • 09.04.20
Politik
Werner Kogler sieht die Erbschaftssteuer als Beitrag zur finanziellen Krisenbewältigung.

Zur Bewältigung
Kogler fordert Erbschaftssteuer nach Corona-Krise

Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) fordert zur "gerechten Krisenfinanzierung" eine Erbschafts- und Schenkungssteuer. Die ÖVP zeigte sich über Koglers Forderung wenig erfreut. ÖSTERREICH. Inzwischen stellt sich immer mehr die Frage, wer die vielen Hilfspakete nach der Corona-Krise bezahlen wird. Der Vizekanzler unterbreitete seine Idee. "Ich bin für einen rigorosen Beitrag von Millionen und Milliarden-Erben", sagte er gegenüber der "Tiroler Tageszeitung". "Immer, wenn es in Millionenhöhe...

  • 08.04.20
Lokales
In Gasen haltet die Bevölkerung nicht nur in Ausnahmesituationen fest zueinander.
2 Bilder

Ortsreportage
Gasen unterstützt seine Bürger

Gasen hat schon oft in Ausnahmesituationen gezeigt, wie man in Krisen durch gemeinsamen Zusammenhalt das schlimmste verhindern und auch meistern kann. Die jetzige Corona Krise kam aber auch hier für Alle unerwartet wie ein Schlag mitten ins Gesicht. Aufgrund der aktuellen Lage zum Coronavirus gibt es auch im öffentlichen und privaten Leben in Gasen zahlreiche Einschränken. Jede und jeder einzelne ist deshalb aufgefordert, durch das eigene Verhalten die Ausbreitung des Coronavirus mit allen...

  • 08.04.20
Lokales
Etappenweise hochgefahren werden die Arbeiten am Tunnel Rudersdorf, am Knoten Riegersdorf und an den Klappbrücken bei Rudersdorf.
2 Bilder

Rudersdorf und Riegersdorf
Betrieb auf den S7-Baustellen geht schrittweise wieder los

Auf den Riesenbaustellen der Schnellstraße S 7 geht der Betrieb schrittweise wieder los. Das gilt sowohl für den Tunnelbau in Rudersdorf als auch für den Knoten Riegersdorf und die Klappbrücken über die Lafnitz bei Rudersdorf. Das berichtet Walter Mocnik, Sprecher der Autobahngesellschaft ASFINAG. Bereits seit 30. März werden an der Tunnelbaustelle in Rudersdorf kleinere Arbeiten vorgenommen, die in offener Bauweise möglich sind. Voraussichtlich ab 14. April können die Vortriebarbeiten im...

  • 08.04.20
Freizeit
Video
25 Bilder

Österreich
Warum wir trotz Ausgangsbeschränkungen aktiv bleiben sollten

Die Welt steht still. Der Ausbruch des Corona Virus lähmt die österreichische und globale Wirtschaft förmlich. Sowohl Restaurants als auch viele andere Unternehmen haben seit dem 16. März 2020 geschlossen. Menschen werden von heute auf morgen von ihren jeweiligen Arbeitgebern entlassen. Das AMS droht in der Folge buchstäblich zusammenzubrechen. Einzig die Supermärkte sind noch geöffnet. Die Österreicherinnen und Österreicher werden jedoch dazu angehalten, sich nur bei Bedarf an...

  • 08.04.20
Politik
Schallenberg: Reisefreiheit bleibt länger eingeschränkt
5 Bilder

Corona-Ticker
1.000 Österreicher warten im Ausland noch auf Rückholung, Matura heuer "verschlankt"

Tag 24 der Ausgangsbeschränkungen: Die Matura wird heuer ohne mündliche Prüfung abgehalten. Im Ausland sollen noch rund 1.000 Österreicher auf eine Rückholung warten. In einer Pressekonferenz gab Bildungsminister Faßmann heute weitere Details bekannt. Gesundheitsminister Rudolf Anschober bestätigte den positiven Trend bei Corona-Erkrankungen. Die Werte vom Dienstag bezeichnete er als "großen Erfolg". Die Zuwachsrate lag am Vortag bei 2,56 Prozent. "Vor ein paar Wochen lagen die Zuwachsraten bei...

  • 08.04.20
Motor & Mobilität
Die Coronavirus-Pandemie stellt Fahrzeugnutzer vor zahlreiche rechtliche Fragen.

Rechtliche Fragen
Was die Corona-Krise für Autofahrer bedeutet

Bei der Fahrzeugnutzung sind durch die Corona-Krise viele rechtliche Grundlagen zu klären. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) klärt über wichtige Fragen zu Maskenpflicht im Auto, Pickerlverlängerung oder Lenkberechtigungen auf. ÖSTERREICH. Vorab bittet das KFV die Autofahrer angesichts der Situation immer zuerst zu überlegen, welche Fahrten wirklich notwendig sind. "Nicht alles was rechtlich erlaubt ist, sollte auch ausgereizt werden. Wir raten dringend dazu, bewusste,...

  • 07.04.20
Politik
Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) präsentierte eine E-Commerce Initiative und forderte die Bevölkerung dazu auf lokal einzukaufen.
4 Bilder

Corona-Ticker
Schramböck: "Kauft lokal, das geht auch digital!“

Tag 23 der Ausgangsbeschränkungen: Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) präsentierte eine E-Commerce Initiative und forderte die Bevölkerung dazu auf lokal einzukaufen. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) kündigte am Montag an, dass kleine Geschäfte ab dem 14.4. wieder öffnen dürfen. Gesundheitsminister Anschober erklärte, dass der "Oster-Erlass" zurückgezogen wurde. Laut Gesundheitsministerium konnten bisher 12.552 Corona-Infektionen nachgewiesen werden (Stand 10.30 Uhr). Als...

  • 07.04.20
Lokales
Mit Umsicht und Kulanz: Christian Krainer, Obmann der gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften (GBV), versucht seine Kunden bestmöglich zu servicieren.

Corona-Regelungen
Genossenschaften kümmern sich um Härtefälle, Wohn- und Mietbeihilfen werden automatisch verlängert

Es sind auch für die steirischen Wohnbaugenossenschaften keine leichten Zeiten, es gilt da ordentlich etwas zu stemmen: Immerhin werden rund zwei Drittel des Wohnungsmarktes von den Genossenschaften gestellt. Das bestätigt auch Christian Krainer, nicht nur Geschäftsführer der ÖWG, sondern auch Obmann des Dachverbandes der gemeinnützigen Bauvereinigungen (GBV). In dieser Funktion ist es ihm vorweg einmal ein Bedürfnis die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor den Vorhang zu holen: "Ob im...

  • 06.04.20
Politik
2 Bilder

Corona-Ticker
Stufenweise Öffnung von Handel, Maskenpflicht wird ausgedehnt

Tag 22 der Ausgangsbeschränkungen:  Ab heute ist das Tragen eines Nasen-Mund-Schutzes beim Einkaufen in großen Supermärkten und Drogerien verpflichtend Pflicht.  Kurz, Kogler, Anschober und Nehammer präsentierten in einer Pressekonferenz Details zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise. Kleine Geschäfte sollen laut Plan ab 14.4. wieder öffnen dürfen. Gesundheitsminister Anschober erklärte, dass der"Oster-Erlass" zurückgezogen wurde. Laut amtlichen Dashboard des Gesundheitsministerium wurden...

  • 06.04.20
Lokales
Die Ausgangsbeschränkungen werden jedenfalls bis Ende April verlängert, so Kurz.

So sieht der neue Fahrplan aus
Schrittweise Geschäftsöffnung ab 14. April

Die Bundesregierung hat eine schrittweise Öffnung der Geschäfte angekündigt. Die Ausgehbeschränkungen bleiben vorerst bis 30. April. ÖSTERREICH. Für die Österreicherinnen und Österreicher, für viele Geschäfte und Betriebe, vor allem die Gastronomie und Hotellerie, heißt es weiter: durchhalten! Zwar bleiben die Ausgangsbeschränkungen für Nicht-Geschäftsleute und Mitarbeiter aufrecht, einkaufen darf man aber nun anscheinend auch Dinge, die man nicht unbedingt zum Leben braucht, die also über...

  • 06.04.20
Gesundheit

Mundschutzpflicht
So legen Sie Mund-Nasen-Schutzmasken richtig an

Das von der Bundesregierung angekündigte Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist seit Montag beim Einkaufen in Supermärkten Pflicht. ÖSTERREICH. In einem Erlass des Gesundheitsministeriums, der am Dienstag an die Bundesländer ergangen ist, heißt es: "Die zusätzlichen Hygieneregeln sind unverzüglich, spätestens jedoch mit 6. April 2020 umzusetzen." Am vergangenen Mittwoch wurden bereits die ersten Masken in den heimischen Supermärkten an die Bevölkerung verteilt. Beim Tragen bzw. Aufsetzten...

  • 06.04.20
  •  3
  •  3
Leute
"Hellwach" von Ameliy und Marco ist eine Cover-Version des Hits von Julian le Play und toksi.
Video
3 Bilder

Musikvideo
Ameliy und Marco Prinner präsentieren "Hellwach"

Vor der Quarantäne entstanden, kreierten Sängerin Ameliy und Sänger Marco nun ein "Home-Video" für den gemeinsamen Song "Hellwach". SÜDBURGENLAND. Melanie Stefan alias "Ameliy" siegte 2018 bei "The Voice Österreich" und produzierte im Vorjahr ihre erste Singles "Der letzte Rest" sowie "Netfliyx, du & ich". Die Ilzerin, die auch viel Zeit in Oberwart verbringt, hatte für ihren neuen Song den Videodreh im März am Hannersberg geplant, doch dieser fiel dem Coronavirus zum Opfer. "Leider...

  • 05.04.20
  •  1
Leute
Eine sehr anstrengende Tagesetappe. Heute sind wir 8 Stunden bergab und bergauf marschiert.
6 Bilder

Tagebuch
Unsere Erlebnisse am Franziskusweg 1. Mai (2. Tag)

1. Mai (2. Tag) Wegstrecke: S. Ellero/ Passo della Consuma 1.300 Höhenmeter Eine sehr anstrengende Tagesetappe. Heute sind wir 8 Stunden bergab und bergauf marschiert. Bei den letzten Kilometern hatten unsere Fußsohlen schon sehr geschmerzt. Zudem zog ein starkes Gewitter mit Donner und Blitz heran, was unsere Schrittzahl dem Ende zu, rasant nach oben trieb. Wir hatten die Privatunterkunft gerade noch erreicht, bevor es in Strömen zu schütten begann. Ja, „der gute Draht zu Franziskus“...

  • 04.04.20
  •  5
Lokales
Erstmals keine Steigerung an Neuerkrankungen: So verteilen sich die Erkrankungen auf Österreich.

Corona-Hoffnungsschimmer
Erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen

Mit Stand heute, 8 Uhr, vermeldete das Gesundheitsministerium im 24-Stunden-Intervall 354 neue Fälle – im Gegenzug dazu sind seit Freitag in der Früh weitere 485 Personen als vom Coronavirus geheilt gemeldet worden. Damit gibt es erstmals mehr Genesene als Neuerkrankungen, aktuell gelten 2.507 Personen als wieder gesund. Erstmals kein Anstieg an Erkrankungen Damit sind aktuell 8.832 aktive Fälle an Corona-Kranken registriert, nachdem es am Vortag in der Früh noch 8.981 gewesen sind, gibt...

  • 04.04.20
  •  3
  •  5
Lokales

Coronavirus
Aktuelle Entwicklungen: Vizekanzler Kogler verspricht Hilfspaket für Sportvereine

Alle Entwicklungen der Steiermark zum Corona-Virus: Samstag, 12 Uhr: Der steirische Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler versprach heute ein großes Hilfspaket für die kleinen, ehrenamtlichen Sportvereine in Österreich. Es sollen Liquiditätsengpässe überbrückt werden und entstandene Schäden zu "einem großen Teil" über Zuschüsse abgegolten werden. Das Paket könnte mehrere 100 Millionen Euro schwer sein. Außerdem stellte er in Aussicht, dass Leistungssportler schon bald wieder mit dem...

  • 04.04.20
  •  1
Sport
Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler verspricht kleinen Vereinen Hilfspakete und Olympioniken einen baldigen Trainingsstart.

Nächster Corona-Lichtblick
Werner Kogler kündigt Hilfspaket für kleine Sportvereine an

Die Lichtblicke in der Corona-Krise werden langsam mehr. So kündigte Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler heute an, dass es einerseits einen Hilfsfonds für kleine Sportvereine geben wird. Andererseits will er den potenziellen Olympia-Teilnehmern schon bald (unter eingeschränkten Bedingungen) die Trainingsstätten in Österreich wieder öffnen. Hilfsfonds gemeinsam mit "Sport Austria" Kogler will vor allem den kleinen und ehrenamtlichen Vereinen ein besonderes Augenmerk schenken: "Wir...

  • 04.04.20
  •  3
Lokales
Margarete Schramböck ist stolz auf innovative Unternehmen: Vorarlberger Konsortium produziert 12 Millionen Schutzmasken.

Corona-Innovationen
Vorarlberger Konsortium produziert 500.000 Schutzmasken täglich

Mit einem erfreulichen Durchbruch wandte sich die österreichische Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck heute an die Öffentlichkeit:  Unter der Koordination der Grabher Group hat sich in Vorarlberg gemeinsam mit Bandex, Getzner, der Stickerei Hämmerle, Wolford und Tecnoplast ein Konsortium zusammengeschlossen, um mit der Produktion von Schutzmasken in Vorarlberg zu beginnen. Bis zu 500.000 Masken täglich möglich Bereits jetzt ist eine Produktion von 100.000 Masken täglich möglich....

  • 04.04.20
  •  1
  •  3
Leute
2 Bilder

Harte Zeiten für Omas und Opas
Mit Fantasie gegen den/das Corona-Virus

In dieser vom Corona-Virus beherrschten Zeit gibt es eine Gruppe, die ganz besonders leidet: die Großeltern, die Omas und Opas. Denn ihre so heiß geliebten Enkelkinder, mit denen sie vor kurzem noch herumtollten, dürfen sie nun nicht mehr sehen. Der in Sankt Marein bei Graz lebende Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier hatte diesbezüglich eine Idee, wie er den engen Kontakt zu seinen beiden Enkelkindern Katharina (7 Jahre alt) und Stefan (10 Jahre alt) trotzdem aufrechterhalten kann. Die...

  • 03.04.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.