Corona

Beiträge zum Thema Corona

Maskierte Menschen in Öffis und an Haltestellen: Das war vor einem Jahr noch undenkbar. Heute ist dieser Anblick normal.
2

Ein Jahr Corona in Graz
Vom ersten Grazer Corona-Fall bis heute

Ein Jahr nach "Patient 0" in Graz. Das waren Ereignisse und "Gamechanger" im Gesundheitsamt. Und: Wann das alles endet. In zwölf Tagen ist es so weit: Der 29. Februar stünde ins Haus und damit ein besonders bemerkenswertes Datum. Nicht nur, weil es bloß alle vier Jahre in Erscheinung tritt. Merk-würdig ist dieser Termin besonders für Graz, da am 29. Februar 2020 der erste Grazer Patient positiv auf das neuartige Virus getestet wurde: "Angesteckt hat sich der Grazer bei einer kleinen...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Hat sich während des Drehs von "Krasnojarsk: Eine Endzeitreise in 360°" den Durchblick: Regisseur Tom Feichtinger mit Virtual-Reality-Brille.
2

Krasnojarsk
Fahrradkuriere bringen Drama ins Wohnzimmer

Das Schauspielhaus kommt jetzt per Fahrrad ins Wohnzimmer. Virtual-Reality-Brillen machen's möglich. Auch das Theater sucht in der derzeitigen Situation neue Möglichkeiten, sein Publikum im Lockdown bestmöglich zu erreichen. Das Grazer Schauspielhaus macht das schon bald mit Fahrrad-Kurieren und Virtual-Reality-Brillen möglich. Premiere Durch die Brille, die das Wohnzimmer in eine 360-Grad-Erlebnisbühne verwandelt, lässt sich ab der Premiere am 12. Februar das Stück "Krasnojarsk: Eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Lisa Ganglbaur
Vermisst ihre Bühnenauftritte: Astrid Hirzberger
3

Kultur
Wie Grazer Kreative aus der Not eine Tugend machen

Dass die Coronakrise Kulturschaffende, Kreative und Freelancer besonders hart getroffen hat, ist mittlerweile hinlänglich bekannt. Der Ausfall von Konzerten und sonstigen Veranstaltungen bereitet vielen Grazer Kreativen schon sehr lange Kopfschmerzen. Die WOCHE hat sich in der Szene umgehört und einige Kreative gefragt, was sich in den letzten Monaten verändert hat, ob sie sich nach Alternativen umgesehen haben und was sie Gleichgesinnten in einer ähnlichen Situation empfehlen. Kreativität...

  • Stmk
  • Graz
  • Lena Luisa Fuchs
Die Testkapazitäten werden nun aufgrund der Lockerungsschritte erhöht.

Wegen Friseur-Ansturm: Auch in Graz wird nun Sonntag getestet

Je länger der Lockdown, desto länger die Haare: Diese Weisheit trifft auf die aktuelle Situation in Österreich zu. Seit dem Heiligen Abend mussten die Friseure Kamm und Schere niederlegen, im Land wuchs die Ungeduld, parallel wuchsen die Haare. Mit der Verkündigung von Seiten der Regierung, dass körpernahe Dienstleister ab Montag wieder arbeiten dürfen, liefen die Telefone bei den Friseuren heiß. Einziger Haken: Der Zutritt ist nur mit einem negativen Testergebnis möglich. So schnell konnte man...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Angststörungen können die Lebensqualität der Betroffenen massiv beeinträchtigen und deren Aktivitäten einschränken.

Corona und die Seele
Wege aus der Angst

Während der Pandemie ist es nicht ungewöhnlich, ängstlich zu sein. Angst kann jedoch krankhaft werden. ÖSTERREICH. Nicht wenige Menschen sind mit der aktuellen Situation überfordert und haben Angst. "Corona stellt einen sehr wichtigen Trigger sowohl für die Erstmanifestation von psychischen Symptomen als auch für die Verschlechterung von bestehenden Erkrankungen dar", unterstreicht Lucie Bartova, Klinische Abteilung für Allgemeine Psychiatrie, Universitätsklinik für Psychiatrie und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Die Impf-Vormerkung für alle startet am 1. Februar.

Corona-Impfanmeldung: Neues Service für die Grazer

Seit Anfang dieser Woche können sich die über 80-jährigen Steirer für die Impfung gegen das Coronavirus über die Seite anmeldung.steiermark-impft.at anmelden. Nach wenigen Tagen kann bereits gesagt werden, dass der Zuspruch sehr stark ist. Bereits Mitte der Woche wurde im Bundesland die 40.000er-Marke überschritten. In Graz gab es, schon allein wegen der Größe der Stadt, mit 7.782 die höchste Zahl der Registrierungen. Wichtig: Ab 1. Februar steht die Registrierung allen Einwohnern der grünen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Die kostenlosen Antigen-Schnelltests gehen auch in Graz ab heute in den Regelbetrieb über.

Dauerhafte Bevölkerungstestungen gestartet: Fast 7.000 Grazer nutzten Angebot

Das vergangene Wochenende hätte ursprünglich ja im Zeichen von neuen Massentests stehen sollen, diese wurden dann aber bereits vor einigen Wochen abgesagt. Dafür fuhren die Bundesländer dauerhafte Test-Stationen für die Bevölkerung hoch. In der Steiermark sind seit Freitag in Summe 22 Standorte, verteilt auf alle Bezirke, in Betrieb. Das Angebot von kostenlosen Antigen-Schnelltests haben in den ersten drei Tagen bereits 34.118 Steirer genutzt. In der Landeshauptstadt Graz wurden 6744 Tests am...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser – davon sind die Christgewerkschafter Franz Gosch (l.) und Peter Amreich überzeugt.
2

Homeoffice als Erfolgsmodell
"Unternehmen müssen die Misstrauenskultur überwinden"

Es ist die erste groß angelegte Studie, die sich mit der Arbeitswelt in dem außergewöhnlichen Jahr 2020 auseinandersetzt: Im Auftrag der steirischen Christgewerkschafter analysierte die Uni Graz die Arbeitswelt im Homeoffice. Mit durchaus spannenden Ergebnissen, wie auch Studienleiter Paulino Jimenez (Institut für Psychologie) bestätigt. Produktiver als im Büro Über mehrere Monate hinweg wurden mit 1.200 Teilnehmern verschiedene Aspekte im Arbeitsumfeld der Angestellten erhoben. Das Wichtigste...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
In Graz wird die Testinfrastruktur in der Messehalle A hochgefahren.

Coronavirus: Dauerhafte Teststation öffnet in Graz am Montag

Nachdem das von der Bundesregierung geplante "Freitesten" als früherer Ausstieg aus dem Lockdown von der Opposition ausgehebelt wurde, wurden die Beschränkungen (geschlossene Gastro, geschlossener Handel, Kontaktbeschränkungen etc.) bis zum 24. Jänner verlängert. Parallel dazu haben aber bereits zahlreiche Bundesländer damit begonnen, die Infrastruktur für landesweite Bevölkerungstestungen aufzubauen. Seit heute ist auch fix, dass die Steiermark am 11. Jänner ab zwölf Uhr mit diesen Testungen...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Frohnatur: Die steirische Designerin Eva Poleschinski hat im "Improvisationsjahr Corona" auch Mund-Nasen-Schutz-Masken designt.
5

Happy End: Diese Promis blicken auf 2020 positiv zurück

Obwohl 2020 auch für sie herausfordernd war, haben diese Grazer Prominenten heuer viel Schönes erlebt. In den Jahresrückblicken 2020 dominiert ganz klar Corona, da dieses Virus die Welt fest im Griff hatte und noch immer hat. Aber nichtsdestotrotz haben heimische Promis allen Grund, auch positiv auf dieses herausfordernde Jahr zurückzublicken. "Meine Hochzeit im Sommer hat natürlich alles überstrahlt", verrät Antenne-Muntermacher und SK-Sturm-Stadionsprecher Thomas Seidl. "Wir hatten Glück und...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Wilhelm Krautwaschls Neujahrswünsche für 2021: "Ich wünsche den Steirerinnen und Steirern einfach Vertrauen."

Podcast
SteirerStimmen – Folge 27: Bischof Wilhelm Krautwaschl

Zwischen Weihnachten und Neujahr ist Zeit um zurück zu blicken – auch in der Kirche. Heuer ganz besonders: Der steirische Diözesanbischof Wilhelm Krautwaschl gibt einen ehrlichen Blick zurück auf das Jahr 2020, blickt aber vielmehr schon wieder in die Zukunft. Im Gespräch mit WOCHE-Chefredakteur Roland Reischl geht es aber auch um soziale Medien, die Jugend, Ängste sowie Hoffnungen und – nicht zuletzt – die Steiermark. KapitelMin. 2: Rückblick auf 2020Min. 8: Die Kirche in der Corona-KriseMin....

  • Stmk
  • Graz
  • Simon Michl

BUCH TIPP: Pandemische Welt-Schau in Karikaturen
Corona-Virus in über 400 Karikaturen

So etwas gab es noch nie – die COVID-19 Pandemie hat die ganze Welt lahmgelegt. Werden wir diese Zerreißprobe schaffen? Sind die Reaktionen der Regierungen angemessen? Karikaturisten und Künstler kommentieren in Zeichnungen und Bildern das Zeitgeschehen, alles sehr unterhaltsam. Benevento Verlag, 298 Seiten, 28 € ISBN-13 9783710901294

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Hebamme mit Herz und Seele: Eva Derler gibt jedem Neugeborenen, so wie Magdalena, als Willkommensgeschenk ein Strickhäubchen.
2

Fokus Frau
Hebamme als Berufung: Eva Derler im WOCHE-Gespräch

Eva Derler ist seit 23 Jahren Hebamme und verrät, was auch nach 4.000 Geburten schön an ihrer Arbeit ist. Geburten sind für eine Familie immer ein besonderes Erlebnis, wenn diese auch noch zu Weihnachten passieren, dann liegt ein besonderer Zauber in der Luft. Eva Derler ist freiberufliche Hebamme und betreut seit 23 Jahren Familien vor, während und nach der Geburt. Im WOCHE-Gespräch gibt sie Einblick in ihre Arbeitswelt, sagt, was eine gute Hebamme ausmacht, und verrät, welche Momente bei ihr...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
In den Grazer Bezirken wurde auch im "Coronajahr" 2020 ordentlich gefördert und unterstützt
2

17 Grazer Bezirke – 17 Investitionen im Jahr 2020

Trotz teilweiser Ausfälle der Sitzungen wurde 2020 einiges aus den 17 Bezirksbudgets unterstützt. Wie für uns alle war das Jahr 2020 auch für die 17 Grazer Bezirke und deren Bezirksräte alles andere als normal. Coronabedingt mussten zahlreiche Bezirksratssitzungen ausfallen und somit wurden auch viele Beschlüsse aufgeschoben. Dennoch wurden quer durch Graz unzählige Projekte und Aktionen gefördert. Die Grafik unten zeigt eine kleine Auswahl der mit Bezirksbudget unterstützen Initiativen. Budget...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller

Vor Grazer Gemeinderatssitzung: FPÖ-Fraktion schlug Corona-Schnelltest-Angebot aus

Auch die letzte Sitzung des Grazer Gemeinderates fand nicht im Rathaus (wo ohnehin gerade umgebaut wird) statt, sondern in den Räumlichkeiten der Stadthalle. Um die größtmögliche Sicherheit zu garantieren, wurde allen anwesenden Personen ein freiwilliger Corona-Schnelltest angeboten. Einige Aufregung, zum Teil auch Unverständnis gab es aufgrund der Tatsache, dass sämtliche Mitglieder des FPÖ-Gemeinderatsklubs sich dazu entschieden, dieses Test-Angebot auszuschlagen.  Der Test und die Sicherheit...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Das Autorenteam: Opa Otto Köhlmeier (70+), Enkelsohn Stefan (10), Enkeltochter Katharina (7).
3

Absagen bestimmen die Kultur
Künstler hoffen auf bessere Zeiten

Ende Oktober erschien im Berenkamp-Verlag das Buch "Märchen aus Corona-Tagen", das der Schauspieler und Regisseur Otto Köhlmeier in der Zeit des Lockdowns gemeinsam mit seinen beiden Enkelkindern via Internet geschrieben hat. Eine einzige Vorstellung des Buches war noch möglich, ehe das gesellschaftliche Leben Anfang November wieder heruntergefahren wurde. Zahlreiche Lesungen, die in den letzten Tagen und in den kommenden Wochen geplant waren, mussten auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Das...

  • Stmk
  • Graz
  • Claudia Wagner
Seit 2017 ist Thomas Seidl einer der "Antenne Muntermacher", seit 2018 Stadionsprecher beim SK Sturm. Im Sommer 2020 wurde er zum "Sightseeing Seidl" und besuchte 15 steirische Gemeinden.
1

Podcast
SteirerStimmen – Folge 23: Muntermacher Thomas Seidl

Hätten Podcasts keine Titel und Beschreibungen und würden nur aus gesprochenen Worten bestehen, wäre das bei ihm kein Problem: Denn die Stimme von Thomas Seidl kennt man in der Steiermark. Spätestens – oder besser gesagt, frühestens – wenn man jeden Morgen die „Antenne Muntermacher“ hört. Damit hat sich der Oststeirer einen Traum erfüllt, den zweiten beim SK Sturm Graz – auch wenn es nicht zur Profifußballkarriere gereicht hat. Dafür mischt Seidl gerne das steirische Unterhaus auf: Torhüter mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Simon Michl
Rituale sind wichtig, geben Struktur und Orientierung.
1 2

Macht der Regelmäßigkeit
Warum wir gerade zur Weihnachtszeit Rituale leben wollen

Familienflüsterer Philip Streit erklärt, warum Rituale wichtig sind und wie man sie weiterentwickeln kann. Es ist längst keine altmodische Weisheit der Altvorderen mehr. Rituale, also immer regelmäßig wiederkehrende gleichbleibende Abläufe mit einem besonderen Rahmen sind wichtig. Sie verkörpern etwas wichtiges, stellen einen Bezug zu einem größeren Ganzen her und heben uns auf neue Stufen. Dies tut genauso das morgendliche Zähneputzen-Ritual, wie die Firmung, die Hochzeit oder die Promotion....

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Haltestellen: Auch hier gelten Corona-Maßnahmen.
2

Corona-Maßnahmen im zweiten Lockdown: Es "hagelte" 220 Anzeigen

Verstöße gegen Corona-Maßnahmen: Polizei registrierte über 500 Übertretungen und es gab 220 Anzeigen. Der harte Lockdown ist vorüber und damit lässt sich auch Bilanz ziehen. Bis vergangenen Freitag konnten demnach einige Verstöße gegen die geltenden Corona-Maßnahmen dokumentiert werden. Die WOCHE erklärt, wann die Ticket-Kontrolleure der Holding Graz eingreifen, wann die Polizei am Zug ist und wann das Strafamt der Stadt Graz einschreitet. Dialog vor Strafe "Wir können nur in den Öffentlichen...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Antikörper "spenden": Redakteurin A. Riemer wagte den Selbstversuch und spendete als Covid-Genesene zum ersten Mal Blut.

Anitkörper
Was genesene Grazer für Coronakranke tun können

Coronakranke, die wieder gesund sind, können Mitmenschen helfen. Die WOCHE wagt den Selbstversuch. Was kann man als Covid-genesene Person für die Gesellschaft tun? Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen, die den Coronavirus besiegt haben. Auch WOCHE-Redakteurin Anna-Maria Riemer hat sich darüber Gedanken gemacht und dadurch zum ersten Mal Blut gespendet. Antikörper spenden Einen ganz wichtigen Beitrag können Covid-Genesene vor allem durch eine Blut- beziehungsweise Plasmaspende leisten....

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Der Zauber von Weihnachten: Durch die WOCHE-Wichtelaktion helfen Grazer Familien in Not und erfüllen Weihnachtswünsche.
1 5

Überwältigende Resonanz: WOCHE-Wichtelaktion begeistert

Überwältigendes Echo auf die WOCHE-Wichtelaktion. Wir sagen DANKE und BITTE melden Sie sich weiter! Einfach nur DANKE! Anders kann die WOCHE die Resonanz auf die Wichtel-Aktion nicht in Worte fassen. Bereits letzten Mittwoch, als der Startschuss fiel, ging das "Wichtel"-Mailpostfach über. Zahlreiche Unternehmen, Politiker und sehr, sehr viele Privatpersonen und Familien zeigten mit einer kurzen E-Mail, was gelebte Nächstenliebe und Solidarität bedeuten. Die WOCHE bedankt sich schon jetzt bei...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Steiermarkweit lassen sich nun auch Polizisten mit einem Antigen-Schnelltest auf das Coronavirus testen.
2

Massentests
Auch die Polizei wird nun zum Corona-Test gebeten

Seit 7. Dezember werden auch die Grazer Polizisten – auf freiwilliger Basis – mit einem Corona-Schnelltest auf eine mögliche Viruslast getestet. Die Landespolizeidirektion Steiermark möchte hier mit einer Vorbildfunktion vorangehen, immerhin haben die Polizisten jeden Tag direkten Kontakt mit zahlreichen Bürgern. Jeder dieser Kontakte stelle ein Risiko der Selbst- und Fremdansteckung dar und die Polizei ist nicht immun gegen das Virus, heißt es in einer Aussendung der Polizei Steiermark....

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Ruhiger Advent: Christkindlmärkte finden in Graz heuer nicht statt.

Jetzt ist es fix: Advent heuer ohne Christkindlmärkte

Es führt kein Weg daran vorbei: Die Christkindlmärkte werden in Graz heuer erst gar nicht aufsperren. Die heutige Entscheidung der Bundesregierung macht diesen Schritt deutlich, wie die Holding in einer Aussendung mitteilte. Viele hatten noch gehofft, daran geglaubt und sich vor allem darauf gefreut: Die Rede ist von den vielen Christkindlmärkten in Graz. Wurde noch spekuliert, dass es nach dem Lockdown zu einem Öffnen der beliebten Advent-Treffpunkte, wenn auch ohne Gastronomie, kommen könnte,...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Expertenrunden: Für den ersten Online-Eltern-Talk konnte Jörg Ehtreiber (l.) Familienstadtrat Kurt Hohensinner gewinnen.
1

Kindermuseum Graz:
FRida&freD forscht nun virtuell

Interaktiv, informativ und im Internet: Das Kindermuseum Graz startet mit drei neuen Formaten digital durch. Was tun wir jetzt? Diese Frage stellte sich Jörg Ehtreiber, Geschäftsführer und Intendant des Kindermuseums FRida&fred, als man coronabedingt wieder zusperren musste. "Wir haben uns überlegt, wie wir mit unseren Besuchern in Kontakt treten, unseren pädagogischen Auftrag erfüllen und Eltern entlasten können", erklärt Ehtreiber. Herausgekommen sind drei neue, interaktive und kostenlose...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.