Corona

Beiträge zum Thema Corona

Skylight starten mit erstem eigenen Song durch: Gabi Jahn, Jürgen Damhösl, Alfred Loidl, Gregor Sommer, Wolfgang Loidl und Thomas Karner.
Video 2

"Wir kämpfen weiter"
Skylight: Erster eigener Song geht richtig ins Ohr

Mit ihrem ersten eigenen Song "Wir kämpfen weiter" gibt die Fürstenfelder Band Skylight nach mehr als einem Jahr Pause ein starkes Lebenszeichen von sich. Wir haben die Band zur Hintergrundgeschichte ihres neuen Songs befragt und was die Zukunft noch bringen soll.  FÜRSTENFELD. "Fantastisch", "Top", "ein echter Ohrwurm", oder "Very ok" - nur ein paar Reaktionen auf den ersten eigenen Song der Fürstenfelder Band Skylight, dessen Musikvideo gestern Abend via Youtube der breiten Öffentlichkeit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Das Blechbläserquartett des Trachtenmusikvereines St. Magdalena am Lemberg gestaltete am Tag der Blasmusik, am 2. Mai die Florianimesse in der Pfarrkirche.
Aktion 8

Blasmusik und Chören fehlt die Perspektive
"Auf uns darf nicht vergessen werden!"

Während Sportvereine mit 19. Mai wieder mit ihren Trainings beginnen dürfen, sind Blasmusikkapellen und Chöre des Bezirks noch immer auf Warteposition. Vertreter der Blasmusikbezirke und des Chorverbandes fordern nun eine baldige Öffnung. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Obwohl die Musikvereine und Blaskapellen der Musikbezirke Hartberg und Fürstenfeld am Tag der Blasmusik am 2. Mai mit digital aufwändig produzierten Musikvideos und analog ein deutliches Lebenszeichen gesetzt haben, zeigen sich die beiden...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Auch wenn die Klassen heuer oft leer standen, arbeiten die Maturanten des Bezirks Hartberg-Fürstenfeld auf Hochtouren für die Prüfungen.
Aktion 4

Mit Umfrage
"Die Matura ist sicher nicht geschenkt"

Maturanten in Hartberg-Fürstenfeld starten in ihren Matura-Monat. Die WOCHE hat sich erkundigt, wie die Reifeprüfungen heuer ablaufen und wie es den Schülerinnen und Schülern in dieser besonderen Zeit ergeht. HARTBERG-FÜRSTENFELD. „Die Stimmung ist generell gut", beschreibt Marco Fasching aus Hainersdorf die aktuelle Situation. Er ist einer von 16 Maturanten der BHAK Fürstenfeld, die in Kürze ihre Matura absolvieren. Die Vorbereitungen in der Schule laufen auf Hochtouren. Seit dieser Woche...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Corona-Selbsttestungen werden im Gemeindeamt Söchau ab Ende Mai angeboten.

Ab Ende Mai
Covid-Selbsttests auch in der Gemeinde Söchau

Mit der Öffnung der Gastronomie und Hotellerie wird in der Gemeinde Söchau ein Tag für Selbsttestungen im Gemeindeamt eingeführt. SÖCHAU.Bis Ende Mai will nun auch die Gemeinde Söchau einmal wöchentlich die Möglichkeit zu Covid19-Antigen-Selbsttestungen anbieten. "Diese finden dann jeden Donnerstag von 16 bis 19 Uhr im Gemeindeamt Söchau statt", erklärt Bürgermeister Josef Kapper. Mitzubringen sind die E-Card und ein amtlicher Lichtbildausweis. Die Testbescheinigungen mit dem Ergebnis bekommen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Seit heute, Donnerstag, 21. April sind kontrollierte Selbsttests auch in der Marktgemeinde Pöllau möglich. Am 4. Mai zieht die Marktgemeinde Ilz nach.

Kontrollierte Selbsttests auch in Pöllau und Ilz

ILZ/PÖLLAU. Große Nachfrage herrscht an den kontrollierten Selbsttestungen, die aktuell im Bezirk in rund 20 Gemeinden angeboten werden. Das Angebot wird stetig ausgebaut. Seit heute 21. April ist dies auch in der Marktgemeinde Pöllau möglich. Immer dienstags (10 bis 12 Uhr) und donnerstags (14 bis 18 Uhr) wird im Schloss Pöllau getestet.  Mit 4. Mai zieht auch die Marktgemeinde Ilz nach. Die kontrollierten Selbsttestungen sind dann Dienstags (8 bis10 Uhr) und donnerstags (15 bis 18 Uhr) im...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Selbsttests in den Gemeinden werden sehr gut angenommen. Einige überlegen das Angebot weiter auszubauen.
Aktion

Umfrage der WOCHE
Große Nachfrage nach kontrollierten Selbsttests in Hartberg-Fürstenfeld

Bis zu 40 Personen am ersten Testtag pro Gemeinde. Seit vergangenen Freitag bieten 18 Gemeinden im Bezirk kontrollierte Selbsttestungen an. Das Angebot wird sehr gut angenommen. Einige Gemeinden wollen das Angebot nun sogar ausbauen.  HARTBERG-FÜRSTENFELD. 18 Gemeinden im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld bieten seit kurzem kontrollierte Selbsttestungen an. So ist man im Bezirk neben zwei Teststraßen in Hartberg und Fürstenfeld, den testenden Apotheken, dem Testbus im Oberland und etlichen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld wird das Testangebot mit kontrollierten Selbsttests in 18 Gemeinden erweitert.

Corona-Pandemie
Kontrollierte Selbsttests in 18 Gemeinden

18 Gemeinden im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld bieten künftig kontrollierte Selbsttestungen an. So ist man im Bezirk neben zwei Teststraßen in Hartberg und Fürstenfeld, den testenden Apotheken, dem Testbus im Oberland und etlichen Hausärzten, die Tests anbieten, weiter gut aufgestellt. BEZIRK HARTBERG-FÜRSTENFELD. Testen, testen, testen lautet die Devise im Kampf gegen die Corona-Pandemie. In diesem Sinne gibt es nicht nur landesweit 23 behördliche Teststraßen, mit der Hartberghalle in Hartberg...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Freuen sich auf Gäste: Lisa Sommer, Sandra Scherbler, Lehrlinge der Heiltherme Quellenhotel Bad Waltersdorf mit Human Resources-Leiter Christian Emetsberger.
Aktion

Lehre in Zeiten von Corona
Gastro und Hotellerie: Ohne Gäste fällt die Praxis schwer

Wie Lehrlinge in der Gastronomie und Hotellerie trotz Lockdown Wissen und Erfahrung in der Praxis sammeln. Wir haben bei der Arbeiterkammer, dem AMS und einem Leitbetrieb in der Region nachgefragt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die Corona-Pandemie hat die Hotellerie und Gastronomie stark getroffen. Seit Monaten sind Betriebe geschlossen, Mitarbeiter in Kurzarbeit. Doch wie geht es den Jugendlichen, die gerade eine Lehre absolvieren? Wenn die Herde kalt und die Gaststuben leer sind, fällt auch die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Franz und Irmgard Kober aus Hochenegg bei Ilz haben sich seit 12 Jahren dem Anbau und der Verarbeitung der Aroniabeere verschrieben.
4

Studie gibt Hoffnung
Superfood Aronia als Schutz gegen Corona?

Einer neuesten Studie des Universitätsklinikums Ulm in Deutschland zufolge kann Aroniasaft Grippe- und Coronaviren abtöten. Die Erkenntnis über die vielversprechende Wirkung erfreut auch heimische Aroniabauern.  HARTBERG-FÜRSTENFELD. "Die Aronia Beere ist ein wahrer Energie- und Vitaminbooster", betont Aroniabauer Franz Kober aus Hochenegg bei Ilz. Ebenso wie Franz Kober setzen zahlreiche Landwirte in Hartberg-Fürstenfeld seit Jahren auf den Anbau der schwarz-blauen Apfelbeere. Steiermarkweit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Seit einem Jahr beherrscht die Corona-Krise unser Tun und Denken. Herbert Spirk, Betriebsratsvorsitzender des LKH Fürstenfeld zieht Bilanz.
2

Interview mit Herbert Spirk
"Wir müssen alle an einem Strang ziehen"

FÜRSTENFELD. Vor kurzem veröffentlichte der Spitalsverbund Feldbach-Fürstenfeld sein Video zur „Jerusalema Dance Challenge“, an dem sich die Spitalsmitarbeiter beteiligten und Zusammenhalt und Lebensfreude vermittelten. Doch wie gestaltet sich deren Arbeitsalltag aktuell und wie geht es den Mitarbeitern? Wir haben mit Betriebsratsvorsitzenden Herbert Spirk vom LKH Fürstenfeld gesprochen. Seit einem Jahr beherrscht uns die Corona-Krise. Besonders Pflegekräfte sind gefordert. Wie fällt Ihre...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Trotz Corona: Keine Scheu vor dem Arztbesuch.

Corona
Virus, Tests, Impfungen, …

Seit einem Jahr hält uns die Corona-Pandemie in Atem: Vieles ist gelungen, bei manchem hapert’s noch. ÖSTERREICH. „Es gibt, davon bin ich überzeugt, nur eine Möglichkeit, die Pandemie einzudämmen, und das ist die Impfung“, sagt Susanne Rabady, Vizepräsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (ÖGAM). „Die Infektionszahlen sind schon wieder zu hoch, die Überwachungs- und Intensivstationen füllen sich. Testen ist gut, aber kann eine Infektion nie sicher ausschließen.“ Wichtig...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Katharin Posch, Marketingleiterin von Retter Reisen informiert darüber, welche Reisen heuer mit Sicherheit möglich sein sollten und gibt Tipps, was beachtet werden soll.
Aktion Video 5

Urlaub in Zeiten von Corona
Aktivreisen sind heuer stark im Trend (+Video)

Die aktuell noch unsichere Lage lässt viele noch bei der Reiseplanung zögern.  Was heuer wahrscheinlich möglich ist und welche Absicherungen es für Reisende gibt? - Die WOCHE hat beim Reisebüro Retter Reisen in Pöllau nachgefragt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die heimischen Reisebüros stehen in den Startlöchern. Die Reisepakete sind geschnürt. Doch bei der Buchung überwiegt aktuell noch leicht die Unsicherheit. Das merken auch die regionalen Reisebüros, so auch Retter Reisen in Pöllau. "Die Sehnsucht...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Martin Spitzer (r.) und Polizeihauptmann Heinz Froschauer zur aktuellen Lage im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld.
3

Polizeikommando Hartberg-Fürstenfeld
"Niemand möchte noch mehr Einschränkungen"

Bezirkspolizeikommando Hartberg-Fürstenfeld zieht Bilanz über das vergangene Jahr und appelliert an die Bevölkerung sich an die Covid-Schutzmaßnahmen zu halten, um die Infektionsrate zu senken und so eine kontrollierte Abriegelung des Bezirks zu verhindern. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Mehr Wegweisungen, aber weniger Verkehrsunfälle – so die Bilanz des Bezirkspolzeikommandos Hartberg-Fürstenfeld für das Jahr 2020. Im Vergleich zu den Vorjahren gab es eine Steigerung bei Betretungsverboten (2020 waren...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Kein Publikum, aber trotzdem positiv gestimmt: Tünde Gruber vom Minitheater KAWOST hofft, im Sommer wieder durchstarten zu können.
1 4

Kawost Kindertheater
"Wir holen Schwung für neue Auftritte"

Tünde Gruber, Regisseurin vom KAWOST Kindertheater will die Schaffenspause für neue Ideen nutzen. FÜRSTENFELD. Nur noch einige wenige Requisiten erinnern an die zuletzt stattgefundenen Proben der Jugendgruppe KAWOST Next zum Stück "Die Welle", das im März 2020 Premiere feiern hätte sollen. Dazu kam es aber nicht. Seit einem Jahr steht die Theaterszene - auch im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld - bereits still. Auch das Minitheater in Altenmarkt, in dem sich sonst bis zu 80 Besucher tummeln, zeigt...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Yoga-Lehrerin und Gesundheitsförderin Elisabeth Tauss aus Obgrün will mit einer Online-Yoga-Veranstaltung auf das Thema Frauengesundheit aufmerksam machen.

Mit Online-Veranstaltung
Mit Yoga ein Zeichen für Frauengesundheit setzen

Die Gesundheitswissenschaftlerin und Yoga-Lehrerin Elisabeth Tauss aus Obgrün veranstaltet zum Weltfrauentag am 7. März eine gemeinsame Yoga- und Meditationseinheit via Zoom. FÜRSTENFELD. "Die Corona-Pandemie hat gezeigt, dass die Chancengleichheit zwischen Männern und Frauen weiter auseinander klaffen. Die Rollenerwartungen an Frauen haben sich durch die Krise noch ausgeweitet, durch neue Rollen wie Homeschooling und traditionellen Erwartungen mit Haushalt und Kindererziehung", betont...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Ab 2. März wird mit der ersten Corona-Schutzimpfung für über 80-Jährige in der Stadthalle Fürstenfeld gestartet.
Aktion 2

Fürstenfeld
Erste Corona-Schutzimpfungsphase startet in der Stadthalle

Ab 2. März wird mit der ersten Corona-Schutzimpfung für über 80-Jährige in der Stadthalle Fürstenfeld gestartet. Die Impfstraße ist ausschließlich für angemeldete Personen mit Termin zum angegebenen Zeitpunkt zugänglich. Alle zur Impfung angemeldeten Personen werden über ihren Impf-Zeitpunkt vorab und persönlich informiert.   FÜRSTENFELD. Seit Wochen sind in der Stadthalle Fürstenfeld Teststraßen eingerichtet. Ebenso wie in Hartberg (Hartberghalle), wird nun auch in der Stadthalle Fürstenfeld...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Mehraufwand aufgrund der zu besetzenden Teststraßen und der bevorstehenden Installierung vom Impfstraßen im Bezirk stellt das Rote Kreuz im Bezirk Fürstenfeld vor Herausforderungen.

Rotes Kreuz Fürstenfeld
Aktive Sanitäter für die Besetzung von Impfstraßen gesucht

Die Mitarbeiter des Rozkreuz Bezirks Fürstenfeld arbeiten am Limit. Die WOCHE hat mit Bezirksgeschästführer Martin Reich über das Corona-Jahr Bilanz gezogen und auf die Herausforderungen im neuen Jahr geblickt. Aktuell ist man auf der Suche nach aktiven Sanitätern, die ab März die impfenden Ärzte an der Impfstraße in Fürstenfeld unterstützen. FÜRSTENFELD. Auf ein intensives Jahr blickt der RK-Bezirk Fürstenfeld zurück. "Wir arbeiten auch Hochtouren. Alle Mitarbeiter sind ziemlich am Limit,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bezirkshauptmann Max Wiesenhofer mit den Leitern des Coronateams Kerstin Raith-Schweighofer und Klaus Ebner (v.r.).

Hartberg-Fürstenfeld ist weiterhin Corona-Hochburg

Die Bezirkshauptmannschaft ersucht um die Mithilfe und verstärkt die Kontrollen. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Die Zahlen der Corona-Infizierten im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld sind unverändert sehr hoch. Mit Stand 18. Feber gelten 356 Menschen als Corona-positiv. Die Sieben-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner liegt bei 237,3, österreichweit wird ein Wert von unter 100 angestrebt. Damit liegt der Bezirk Hartberg-Fürstenfeld weiterhin an erster Stelle in der Steiermark. Das Auftreten von bestätigten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alfred Mayer
Blickt positiv in die Zukunft: Paul Achatz ist neuer Obmann der Werbegemeinschaft Fürstenfeld.

Werbegemeinschaft Fürstenfeld
"Zusammenhalt ist jetzt mehr denn je gefragt"

Werbegemeinschaft will gemeinsam Fürstenfeld gestalten und das Einkaufsflair in der Stadt zurückbringen. Die WOCHE hat mit dem neuen Obmann der Werbegemeinschaft Fürstenfeld gesprochen was 2021 für Fürstenfelds Wirtschaft bringen soll. FÜRSTENFELD. Als "noch etwas verhalten" bezeichnet Paul Achatz die Kundenfrequenz in Fürstenfeld in den ersten beiden Wochen, nach der Lockdown-Öffnung. Was fehle sei das Genuss-Einkaufen, das erst wieder mit dem Öffnen der Gastronomiebetriebe beginnen würde,...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bis zu 40 Neuinfektionen werden zur Zeit täglich in Hartberg-Fürstenfeld registriert, dies ist der Höchstwert aller steirischen Bezirke. Die Bezirkshauptmannschaft berief darum gestern eine Krisensitzung ein.
1

Bis zu 40 Neuinfektionen täglich
Steigende Infektionszahlen erforderten Krisensitzung

Aufgrund der hohen Sieben-Tages-Inzidenz im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld berief die Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld gestern eine Krisensitzung ein, bei der die aktuelle Lage und weitere Maßnahmen zur Bekämpfung de Corona-Virus besprochen wurden. Der Appell an die Bevölkerung:"Bitte halten Sie sich an die Sicherheits- und Schutzmaßnahmen!" HARTBERG-FÜRSTENFELD. An der Krisensitzung in der Bezirkshauptmannschaft, die im Auftrag von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer einberufen...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Seit 8. Feber werden auch in Apotheken des Bezirks Antigen-Schnelltests angeboten. Die Tests sind kostenlos, auch ein Beleg über das Testergebnis wird ausgestellt.
2

Hartberg-Fürstenfeld
Kostenlose Corona-Antigen-Schnelltestung in der Apotheke

Mit Stand 12. Feber 2021 bieten 10 Apotheken im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld kostenlose Corona-Antigen-Testungen an. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Mit der Teil-Öffnung des Handels und körpernaher Dienstleister wie Friseuren werden auch kostenlose Test-Möglichkeiten in Apotheken umgesetzt. Auf der Internetseite der steirischen Apothekerkammer (www.apothekerkammer.at) sind jene Apotheken mit Test-Möglichkeit gelistet; die Liste wird laufend erweitert. Nach telefonischer Terminvereinbarung erfolgt die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Verdacht auf Virus-Mutationen in Fürstenfelder Supermarkt: Bezirkshauptmannschaft ruft Kunden, die zwischen 1. und 9. Feber in der Billa-Filiale in der Ledergasse eingekauft haben, auf ihren Gesundheitszustand zu beobachten.

Verdacht auf Virus-Mutation in Fürstenfeld
Supermarkt-Kunden sollen ihren Gesundheitszustand genau beobachten

Mehrere Mitarbeiter eines Supermarkts in Fürstenfeld wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Es gibt den Verdacht, dass es bei den Infektionsfällen um Virus-Mutationen handelt. Alle Betroffenen und deren Kontaktpersonen sind mittlerweile behördlich abgesondert.  FÜRSTENFELD. Die Bezirkshauptmannschaft Hartberg-Fürstenfeld als zuständige Gesundheitsbehörde ruft alle Personen, die von 1. bis 9. Februar 2021 Kunden der Filiale des Lebensmittelmarktes „Billa“ in der Ledergasse 14 in...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Ab sofort kann man sich von Montag bis Sonntag in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr in der Stadthalle Fürstenfeld und in der Hartberg-Halle kostenlos testen lassen.

Wegen Lockdown-Ende
Hartberg und Fürstenfeld weiten Covid19-Testangebot aus

Covid19-Antigen-Test: Ab sofort kann man sich täglich von 8 bis 18 Uhr in den Teststationen in Hartberg und Fürstenfeld kostenlos testen lassen. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Ab Montag 8.2., öffnen wieder zahlreiche Dienstleister. Um körpernahe Dienstleistungen (Friseur, Massage, Pediküre usw.) in Anspruch nehmen zu können, muss ein negativer Covid-Test mit Attest vorgewiesen werden. Der Test (Zeitpunkt der Probenahme) darf nicht älter als 48 Stunden sein. An den beiden Teststandorten in Hartberg und...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.