Corona

Beiträge zum Thema Corona

Vandalenakt bei der Hervis-Filiale in Wolfsberg
3

Wolfsberg
Corona-Vandalen beschmierten Geschäfte

"2G 1G Coronanazi Diktatur" – diese Worte prangen in übergroßen Lettern auf der Filiale des Sportgeschäftes Hervis beim Fachmarktzentrum im Süden von Wolfsberg. WOLFSBERG. Die Schmierereien wurden von Unbekannten vermutlich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag aufgesprüht. Auf einem Trafokasten beim Eurospar sowie auf das Gebäude der Burgerking-Filiale wurde das MFG-Kürzel (steht für die impfkritische Partei "Menschen Freiheit Grundrechte) aufgesprüht. Es ist anzunehmen, dass die Täter aus...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Barbara und die Team Santé Activa Apotheke haben noch genügend Kapazitäten für Coronatests.

Covid-Testungen
Ausreichend Testkapazitäten in Wolfsberg vorhanden

Bei den Teststationen der Team Santé Activa und Barbara Apotheke sind ausreichend Testkapazitäten vorhanden. WOLFSBERG. Entgegen diverser Meldungen sind bei den Drive-In Teststationen der Team Santé Activa und Barbara Apotheke in Wolfsberg noch ausreichend Testkapazitäten vorhanden. Das gilt sowohl für PCR-, als auch für Antigen-Tests. Die Engpässe betreffen nur die behördlich angeordneten Testungen des Landes Kärnten. 60 Prozent ausgelastet Die Apotheken haben sich rechtzeitig auf den erhöhten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die aktuellen Zahlen zum Corona-Virus
13 5

Corona-Virus – Zahlen aus Kärnten
Freitag: 6.485 aktuell Infizierte, 1.138 Neuinfektionen, 87.032 Genesene

Mit Stand heute Freitag, 21. Jänner, gibt es in Kärnten aktuell 6.495 Infizierte. Zahlen aus KärntenJemals bestätigte Fälle in Kärnten: 95.897 (Stand: Donnerstag, 20. Jänner, 14 Uhr) Klagenfurt Stadt: 15.982 Villach Stadt: 10.471 Hermagor: 3.480 Klagenfurt Land: 9.738 St. Veit: 7.933 Spittal: 14.853 Villach Land: 11.473 Völkermarkt: 7.746 Wolfsberg: 9.175 Feldkirchen: 5.046 Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen in Kärnten/ 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: (Stand: Donnerstag, 20...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Sonja-Maria Tesar, die medizinische Direktorin des LKH Wolfsberg
1

LKH Wolfsberg
Rund 30 Prozent der Covid-Intensivpatienten versterben

Acht von zehn Menschen, die mit Covid-19 auf die Intensivstation kommen, haben keinen ausreichenden Immunschutz. 30 Prozent versterben.  WOLFSBERG. Am LKH Wolfsberg haben rund 80 Prozent der Menschen, die mit einer Covid-Infektion in die Intensivstation eingeliefert werden, keinen ausreichenden Immunschutz. Etwa 30 Prozent der Covid-Patienten auf der Intensivstation versterben; für die Überlebenden beginnt danach oft ein langer Leidensweg mit teils schweren Nachwirkungen der Infektion. Viele...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Nach neun Tagen im künstlichen Tiefschlaf verstarb der Wolfsberger Manuel M. im LKH Wolfsberg an Corona. (Symbolfoto)
4 3

58 Jahre, ungeimpft
Eine Lavanttaler Familie über ihre Corona-Tragödie

Bis es zu spät war, lehnte Manuel M. die Impfung ab. Eine Lavanttaler Familie spricht über ihre Tragödie. WOLFSBERG. Ende November 2021 verstarb der 58-jährige Wolfsberger Manuel M. – Ehemann, Sohn, Vater zweier Söhne, geliebter Bruder, Onkel und Neffe – nach neun Tagen im künstlichen Tiefschlaf auf der Intensivstation im LKH Wolfsberg an Corona. Er war als einziger in seiner Familie nicht geimpft. Bis es zu spät war, versuchten seine Ehefrau Christine M. und sein Bruder Josef M. (Namen von der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Rund 30 Menschen nahmen am "Lichterspaziergang" in Wolfsberg teil.

In Wolfsberg
Demo-Spaziergang gegen die Impfpflicht

Unter dem Motto "Österreich leuchtet" fand heute in Wolfsberg ein Lichterspaziergang gegen die Coronamaßnahmen der Regierung statt. Die Woche war in Wolfsberg dabei. WOLFSBERG. In zehn Kärntner Städten waren heute Demonstrations-Spaziergänge gegen die Coronamaßnahmen geplant. In Wolfsberg verlief der rund eineinhalbstündige Spaziergang vom Euco Center durch die Stadt und wieder zurück. Die rund 45 Teilnehmer waren bunt gemischt - Einzelpersonen, Familien mit Hunden und Kinder waren zu sehen....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Stadtrat Christian Stückler sieht die Stadtgemeinde Wolfsberg wirtschaftlich gut aufgestellt.

Positiver Ausblick
Wolfsberger Stadtrat für Wirtschaft im Interview

Leerstände, Pop-up-Stores, Schönsonntagmarkt - Wolfsbergs Finanz- und Wirtschaftsstadtrat Christian Stückler (SPÖ) blickt mit viel Optimismus in die Zukunft.  Woche Lavanttal: Wie schwer hat Corona die Stadtgemeinde Wolfsberg in wirtschaftlicher Hinsicht getroffen? Christian Stückler: Uns kommt zugute, dass wir in den vergangenen Jahren sehr solide gewirtschaftet haben, sodass wir die aktuelle Stresssituation relativ gut verdauen konnten. Die Stadtgemeinde hat ein Defizit von 6,8 Millionen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die neue Teststraße beim FMZ in Wolfsberg hat auch wochenends geöffnet.

Teststraße beim FMZ Wolfsberg
Ab sofort sind auch PCR-Tests möglich

Neben Antigentests werden bei der neuen Teststraße beim Fachmarktzentrum in Wolfsberg nun auch PCR-Tests gemacht. WOLFSBERG. Zwischen der Fussl Modestraße und der Zillertaler Trachtenwelt in den ehemaligen Räumlichkeiten des DAN Küchenstudios hat  eine neue Teststation des Roten Kreuzes eröffnet.  Auch wochenends geöffnet Vorgenommen werden Antigen-Tests, und zwar montags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags jeweils von 7 bis 12 sowie von 13 bis 18 Uhr. Das Ergebnis sollte nach einer...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Bürgermeister Hannes Primus beim Testen in der neuen Teststraße.
3

Wolfsberg
Neue Teststraße hat auch sonn- und feiertags geöffnet

In der Krankenhausstraße in Wolfsberg hat die team santé Barbara Apotheke eine neue Teststraße eröffnet. WOLFSBERG. Angesichts der bevorstehenden Omikronwelle und der zu erwartenden hohen Testnachfrage sind in der neuen Teststraße der team santé Barbara Apotheke in der Krankenhausstraße (Parkplatz neben dem Friedpark) ab sofort Testtermine möglich. Die Station wird als Drive-through-Strecke geführt, möglich sind Antigen- als auch PCR-Tests. Unter der Woche ist die Teststrecke ganztags von 7 bis...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Von links: Andreas Sucher (SPÖ), Christian Ragger und Erwin Angerer (FPÖ)

"Kinderschänder"-Sager
SPÖ will Entschuldigung, Ragger fühlt sich falsch zitiert

"Kinderschänder"-Satz des Wolfsberger FPÖ-Chefs Christian Ragger in einem Artikel der Lavanttaler Woche sorgte für heftige Reaktionen. WOLFSBERG. In einem Interview der Lavanttaler Woche wetterte der Wolfsberger Bezirksparteiobmann Christian Ragger gegen die Impfpflicht und sprach auch das Thema der Kinderimpfungen an. Wörtlich stand in dem Interview Ragger: „Jeder, der sich an unseren Kinder vergreift, ist so heranzuziehen wie jemand, der als Kinderschänder verurteilt wird.“ "Scharlatane"...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Von links: Johann Weber (ÖVP), Daniel Fellner (SPÖ), Susanne Dohr (Grüne), Christian Ragger (FPÖ)
5

Impfpflicht ab Feber 2022
Das sagen die Parteichefs im Lavanttal

Im Bezirk Wolfsberg stehen bis auf die FPÖ alle regierenden Parteien hinter der angekündigten Impfpflicht. LAVANTTAL. Die allgemeine Impfpflicht soll in Österreich am 1. Feber 2022 im Kraft treten. Der Plan der Regierung sieht vor, dass alle Ungeimpften eine Benachrichtigung mit einer Aufforderung zur Impfung erhalten. Wer dem nicht nachkommt, muss eine Geldstrafe von bis zu 600 Euro zahlen. Wird die Strafe nicht beglichen, kommt es zu einem ordentlichen Verfahren mit einem Strafmaß von bis zu...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
AVS-Pflegeheim "Haus Lavendel" in St. Paul
3

Lavanttaler Pflegeheime
Hohe Durchimpfungsrate auch ohne Pflicht

Der Anteil an geimpften Bediensteten liegt in den Lavanttaler Pflegeheimen auch ohne Pflicht bereits zwischen 70 und 90 Prozent. LAVANTTAL. Nachdem seitens der Bundesregierung bereits eine Impfpflicht für alle Bediensteten in Gesundheitsberufen angekündigt wurde, gehen die Wogen hoch. Gerade die Pflege als sensibler Bereich, in dem Mitarbeiter fast ausschließlich mit Hochrisikopatienten zu tun haben, rückt immer stärker in den Fokus der Öffentlichkeit. Einerseits leidet die Branche unter einem...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Intensivpflegerin Maria Knauder mit Pflegeassistentin Ulrike Kogelnig vor dem Isolierbereich im LKH Wolfsberg.
2 2 3

Intensivstation LKH Wolfsberg
Vor dem Intubieren kommt die Todesangst

Maria Knauder, Intensiv-Krankenpflegerin und Bürgermeisterin von St. Andrä im Lavanttal, über den harten Alltag auf der Intensivstation. WOLFSBERG. Um das große Leiden auf den Intensivstationen zu sehen, muss man nicht in die großen Städte wie Wien oder Graz blicken. Auch im LKH Wolfsberg belegen Covid-Patienten einen Großteil der Intensivbetten, auch hier geht das Team der Pfleger und Mediziner täglich an seine Grenzen. Eine der speziell für die „Intensive Care Unit“ (ICU) ausgebildeten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Am 10. Dezember kann man sich im ÖGK-Gebäude in Wolfsberg impfen lassen.

10. Dezember
Impftag in der ÖGK in Wolfsberg

Freies Impfen am Freitag, 10. Dezember, in der ÖGK-Bezirksstelle Wolfsberg. WOLFSBERG. Eine hohe Durchimpfungsrate ist der beste Weg, um in Österreichweitere Lockdowns zu verhindern und die Wirtschaft wieder in die Gänge zu bringen. Mit der Aktion „Mein Team. Unsere Impfung.“ möchte die Wirtschaftskammer dazu einen weiteren aktiven Beitrag leisten. Deshalb organisiert die Österreichische Gesundheitskasse (ÖGK) mit der Wirtschaftskammerorganisation am 10. Dezember 2021 von 14 bis 22 Uhr in der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Das Impfzentrum des Landes Kärnten in Wolfsberg hat eine neue Heimat gefunden.

Impfen in Wolfsberg
Impfzentrum siedelt in die Klagenfurter Straße um

Geimpft wird ab sofort im Erdgeschoß des "First Floor"-Gebäudes, ehemals Roxor Rockstore. WOLFSBERG. In Wolfsberg wird ab sofort nicht mehr in der Sporthalle sondern im Haus Klagenfurter Straße 19 (gegenüber Hofer Süd, Erdgeschoß First Floor) geimpft. Die Termine diese Woche sind Mittwoch, 1. Dezember, bis Sonntag, 5. Dezember, von 8 bis 18 Uhr. Geimpft wird BioNTech/Pfizer. Die Impfung ist nur mit Termin möglich, Vereinbarung unter https://kaernten-impft.ktn.gv.at. E-Card, Ausweis und Impfpass...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Dieser Brief an Stadträtin Isabella Theuermann (FPÖ) ging im Wolfsberger Rathaus ein.
3

"Krepieren sollt ihr alle"
Hassbrief an Wolfsberger Stadträtin

Die Wolfsberger FPÖ-Stadträtin Isabella Theuermann bekam heute zwei anonyme Hassbriefe ins Rathaus geschickt.  WOLFSBERG. Ein anonymer Absender beschimpft in einem anonymen Schreiben die erst kürzlich genesene und ungeimpfte FPÖ-Stadträtin Isabella Theuermann aufs Vulgärste. Impfverweigerer bezeichnet der Autor des Briefes als "Massenmörder", Theuermann selbst sei eine "Schande für die Menschheit" und gehöre in einen Stall. Ein zweites kurioses Schreiben, ebenfalls anonym, enthielt lediglich...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Christian Koglek (links) legte das Amt des Ortsstellenleiters nieder. Der bisherige Stellvertreter Christian Zarfl (rechts) folgte Koglek nach.

Bei der Bergrettung
Ausgerückt werden soll nur noch mit 2G-Nachweis

Bei der Bergrettung gilt im Einsatzfall die 2G-Regel. Damit sind nicht alle Retter einverstanden; bei der Ortsgruppe St. Andrä gab es zuvor auch einen Obmannwechsel. ST. ANDRÄ. Vergangenen Freitag erhielten die Ortsstellen der Bergrettung Kärnten ein E-Mail von Seiten der Landesleitung mit der Empfehlung, bei Einsatztätigkeiten nur noch Bergretter mit gültigem 2G-Nachweis einzusetzen. Dies würde bedeuten: Wer nicht genesen oder geimpft ist, kann nicht mehr zu Einsätzen fahren. Bei der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
In den Impfstraßen des Landes Kärnten können ab 4. Dezember auch Kinder geimpft werden.
2

Covid-Impfung für Kinder ab fünf Jahren
Anmeldungen ab Dienstag möglich

Die Covid-Schutzimpfung für Kinder ab fünf Jahren wird ab Samstag, 4. Dezember, auch in den Impfzentren des Landes Kärnten möglich sein. Online-Terminvergabe ab 2. Dezember. KÄRNTEN. Nachdem die nationalen und internationalen Impfgremien ihre Empfehlung für den Impfstoff BioNtech/Pfizer auch für Kinder ab fünf Jahren ausgesprochen haben, starten in Kärnten am 4. Dezember die Kinderimpfungen, sie sind demnach also nicht mehr "off label". Neues Anmeldesystem Am Montag, 29. November, wird die...

  • Kärnten
  • Daniel Polsinger
Wer sich die Covid-Schutzimpfung holen möchte, hat in Wolfsberg mannigfaltige Möglichkeiten.

Wolfsberg
Bei diesen Ärzten ist die Corona-Schutzimpfung möglich

Wo man sich in Wolfsberg gegen Covid-19 impfen lassen kann.  WOLFSBERG. In der Sporthalle Wolfsberg sind Impfungen nur noch nach Voranmeldung unter  https://kaernten-impft.ktn.gv.at/ möglich. Es gibt aber auch eine ganze Reihe an niedergelassenen Ärzten, die Sie nach Terminvereinbarung gerne gegen Covid-19 impfen. Dr. Bolvari Frank Arzt/für Allgemeinmedizin, Alois-Huth-Strasse 7 , 04352-4156Mag. Dr. Brunnbauer Christian Arzt für Allgemeinmedizin, Paul Hackhoferstr. 10, 04352-37100Dr. Monsberger...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Impfen ist in der Sporthalle Wolfsberg nur mehr mit Voranmeldung möglich.

Sporthalle Wolfsberg
Impfen ab sofort nur mehr mit Voranmeldung

Freie Impftage gehören in der Sporthalle Wolfsberg vorerst wohl der Vergangenheit an. WOLFSBERG. Wie das Land Kärnten mitteilt, sind ab sofort Impfungen in den Impfzentren des Landes und somit auch in der Sporthalle Wolfsberg nur mehr nach Voranmeldung unter https://kaernten-impft.ktn.gv.at/ möglich.  Freies Impfen ohne Anmeldung ist in Unterkärnten noch an folgenden Orten möglich: Klagenfurt, City Arkaden, Heuplatz 5 Freitag, 26. November, 13 bis 18 Uhr; Samstag 27. November, 9 bis 13 Uhr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Sonja-Maria Tesar, medizinische Direktorin des LKH Wolfsberg

Wolfsberger LKH-Direktorin
Kein Verständnis für ungeimpfte Mitarbeiter

Sonja-Maria Tesar, medizinische Direktorin des LKH Wolfsberg, spricht über die Impfpflicht für Gesundheitsberufe und erklärt, warum sie auch die allgemeine Impfpflicht befürwortet. WOCHE LAVANTTAL: Frau Tesar, wie hat das Krankenhauspersonal auf die Ankündigung der Impfpflicht reagiert? Sonja-Maria Tesar: Im Zuge unseres niederschwelligen Impfangebotes fällt auf, dass wir verstärkt Erstimpflinge ins Boot holen können, wenn auch schleppender als erwünscht. Die Durchimpfungsrate in der Kabeg...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Manfred Pichler, Betriebsratsvorsitzender am LH Wolfsberg, mit den Stellvertreterinnen Isabella Sonnleitner (l.) und Marlene Presser
2

Personalmangel, Überlastung
LKH Wolfsberg-Personal schlägt Alarm

Man fordert mehr Personal, Entlastungen und einen erleichterten Berufseinstieg. WOLFSBERG. Im Rahmen der Protestaktion „5 nach 12“ ging das Gesundheitspersonal in ganz Österreich auf die Straße, um für ein faires Gesundheits- und Pflegesystem zu demonstrieren. Auch in Wolfsberg trafen sich rund 150 Gesundheitsbedienstete vor dem Landeskrankenhaus. Sie fordern mehr Personal, um die Kollegen auf den Stationen zu entlasten, eine adäquate Bezahlung und mehr Erholungsphasen. Viele Ausfälle Manfred...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Am kommenden Wochenende kann man sich ohne Voranmeldung impfen lassen.

Sporthalle Wolfsberg
Samstag und Sonntag ohne Voranmeldung impfen

Unkompliziert zur Impfung am kommenden Wochenende in der Sporthalle Wolfsberg. WOLFSBERG. Die nächsten freien Impftage in der Sporthalle Wolfsberg sind am Samstag, 27. November, und am Sonntag, den 28. November, jeweils von 8 bis 18 Uhr. Keine Anmeldung erforderlich, unbedingt e-Card, Ausweis und Impfpass mitbringen. Verimpft wird der Impfstoff Pfizer/Biontech. Anmeldung empfohlen Die Impfung ist ab zwölf Jahren zugelassen. Kinder unter 14 Jahren benötigen für die Impfung das schriftliche...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Vorläufig sind im LKH Wolfsberg keine Besucher mehr möglich.

LKH Wolfsberg
Ab sofort gilt ein Besuchsverbot

Ab sofort können Patienten im LKH Wolfsberg bis auf wenige Ausnahmen nicht mehr besucht werden. KÄRNTEN, WOLFSBERG. Aufgrund der derzeit besonders hohen Inzidenz im Bezirk Wolfsberg (2.074, Stand 22. November) gilt im LKH Wolfsberg ab sofort ein Besuchsverbot. Ausnahmen gibt es nur im palliativen Bereich und bei lebenskritischen Ereignissen. Verschärfung Auch die Besucherregelungen in den anderen Kabeg-Spittälern wurden durch die 5. Covid-19-Notmaßnahmenverordnung verschärft. Anstelle der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.