Corona

Beiträge zum Thema Corona

Thomas Stelzer ist seit 2017 Landeshauptmann in OÖ und schlägt am 26. September seine erste Wahl als amtierender Landeschef.
8 4

Landeshauptmann Stelzer im Interview
"Bei Kickl steht immer Hass im Vordergrund"

Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) schlägt am 26. September seine erste Wahl als amtierender Landes-Chef. Im BezirksRundschau-Interview spricht er über die niedrige Impfquote in OÖ, afghanische Flüchtlinge und Herbert Kickl. von Thomas Winkler und Thomas Kramesberger Das Rote Kreuz hat kritisiert, dass die Impfkampagne über den Sommer eingeschlafen ist. Im Bezirk Braunau gibt es die niedrigste Impfquote in ganz Österreich. Stelzer: Ich habe keine Freude, dass wir beim Impfen an einem Plafond...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Manfred Haimbuchner ist seit 2009 FPÖ-Chef in Oberösterreich.
4

FPÖ-Chef Haimbuchner im Interview
"Den Wert von Impfungen bezweifle ich nicht"

FPÖ-Chef Manfred Haimbuchner musste im März 2021 wegen einer Corona-Infektion auf der Intensivstation des Linzer Kepler Klinikums behandelt werden. Mittlerweile ist der 43-Jährige wieder fit, er spüre keine Folgen mehr, sagt er gegenüber der BezirksRundschau. Haimbuchner hat viele Wochen intensiv mit Physiotherapie an seiner Genesung gearbeitet. Im Interview spricht er über Impfungen, den Klimawandel und die Landtagswahl. Aufgrund Ihrer Erfahrung mit Corona und der Behandlung auf der...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Impfen ohne Anmeldung im Einkaufszentrum Varena.
3

Impfen
"Es geht um jedes Prozent"

Die Impfquote muss bis zum Herbst noch steigen, sind sich Bezirkshauptmann und ärztlicher Leiter einig. VÖCKLABRUCK. "Die Impfung wirkt fantastisch", sagt Tilman Königswieser, ärztlicher Direktor des Salzkammergut-Klinikums Vöcklabruck. Von den 21.311 Covid-19-Erkrankungen, die seit Februar dieses Jahres diagnostiziert wurden, betrafen nur 215 vollständig geimpfte Personen. "99 Prozent der symptomatischen Covid-Erkrankungen betreffen somit Nichtgeimpfte." 53,5 Prozent vollständig geimpftIm...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Klaus Wilthoner, Leiter der Abteilung für Innere Medizin am Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck.

Vöcklabrucker Mediziner appellieren
Früherkennungsuntersuchungen trotz Corona wahrnehmen

Krebserkrankungen zählen nach Herz- Kreislauf-Erkrankungen zu den häufigsten Todesursachen in Österreich und die Zahl der Neuerkrankungen steigt: Rund 40.000 Menschen erhalten hierzulande jährlich die schwerwiegende Diagnose Krebs. Aufgrund der Corona-Pandemie haben in den letzten Monaten viele Menschen auf wichtige Termine für Früherkennungsuntersuchungen verzichtet. Das Land OÖ und die oberösterreichischen Krankenhäuser rufen trägerübergreifend dazu auf, diese möglicherweise lebensrettenden...

  • Vöcklabruck
  • Kathrin Schwendinger
Landesgeschäftsführer Franz Ebner (1.v.r), Bezirksobmann Wilhelm Auzinger (2.v.r) sowie weitere Vertreter des OÖ Seniorenbundes Vöcklabruck überreichten den Pflegekräften des Seniorenheimes der Stadt Vöcklabruck einen Geschenkkorb als Zeichen der Anerkennung.

Seniorenheim Vöcklabruck
Ein Dank an die Pflegekräfte

Im vergangenen Jahr waren es vor allem die Mitarbeiter in der Pflege, die aufgrund der Corona-Pandemie enorm gefordert waren. Trotz dieser schwierigen Umstände, konnten sie die Betreuung der Bewohner sicherstellen. VÖCKLABRUCK. „Auch in dieser schwierigen Zeit haben sie sich Tag und Nacht mit viel Engagement um die hilfsbedürftigen Senioren gekümmert. Dafür möchten wir uns ganz, ganz herzlich bedanken“, sagt OÖ Seniorenbund-Landesgeschäftsführer Franz Ebner. Um den Mitarbeitern der...

  • Vöcklabruck
  • Kathrin Schwendinger
Jetzt wird auch ohne Anmeldung geimpft.

Corona
Impfung ohne Termin in der Varena

Das Rote Kreuz und die Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck weiten ihr Angebot aus und impfen ab Dienstag, 3. August, auch ohne Termin im Einkaufszentrum Varena in Vöcklabruck. BEZIRK. An vier Tagen in der Woche kann man sich dort ohne vorherige Terminvereinbarung impfen lassen. „Die Pandemie ist noch nicht vorbei, wir erleben gerade nur eine Atempause. Um es der Bevölkerung so einfach wie möglich zu machen, sich den notwendigen Impfschutz zu organisieren, errichten wir gemeinsam mit dem Roten...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Die offziellen Testangebote werden reduziert.
2

Immer mehr „Wohnzimmertests“
Land Oberösterreich reduziert Angebot in Teststraßen

Immer weniger Oberösterreicher besuchen die Teststraßen. Das Land OÖ will nun die Angebote reduzieren. OÖ. Seit Einführung der Antigentests für Zuhause, die mittels QR-Code auch für den 3G-Nachweis gelten, gehen immer weniger Oberösterreicher zu den offiziellen Teststraßen um sich auf das Corona-Virus testen zu lassen. Das hat eine Auslastungsevaluierung des Krisenstabs des Landes OÖ ergeben. Konsequenz: Einzelne mobile Testangebote werden zur Gänze entfallen, einzelne fixe Standorte in mobile...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
"Wir wollen den Menschen in Oberösterreich den Zugang zu den Impfungen so einfach wie möglich machen", sagt LH-Stellvertreterin Christine Haberlander.

In Oberösterreich
Impf-Kampagne für Junge und Migranten

Mehr als 736.000 Oberösterreicher sind bereits einmal geimpft, mehr als eine halbe Million hat schon den zweiten Stich bekommen. Das sind immerhin 56 Prozent der „impfbaren“ Bevölkerung in Oberösterreich. OÖ. So weit, so gut. Aber nicht gut genug. Von einer Herdenimmunität, die bei etwa 80 Prozent läge, noch immer weit entfernt. Da das Impfangebot in Oberösterreich erstmals die Impfnachfrage übersteigt und bis Ende Juli 83.000 freie Impftermine zur Verfügung stehen, startet das Land OÖ eine...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Reisen müssen hinsichtlich der aktuellen COVID-19-Auflagen besonders gut geplant werden.

Corona-Pandemie
Reisen: Was heuer gilt

COVID-19 erfordert in puncto Urlaubsplanung erneut Spontanität und dennoch gute Vorbereitung. Auch dieses Jahr ist eine langfristige Urlaubsplanung aufgrund der Coronavirus-Pandemie und der damit verbundenen Reisebeschränkungen schwer möglich. Die Urlaubspläne der Österreicher hat der Mobilitätsclub ÖAMTC mit dem heurigen Reisemonitoring erhoben. Ein zentrales Ergebnis: Spontanität ist auch heuer nötig: Jeder vierte Reisewillige macht seinen Sommerurlaub von der Corona-Situation abhängig und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Yoga hilft Theresa David, wieder fitter zu werden.
5

Long Covid
"Zu Beginn dachte ich, ich spinne"

Theresa David ist eine von vielen Long-Covid-Patienten. Sie leidet seit Monaten an den Folgen von Corona. BEZIRK VÖCKLABRUCK. "Ich kann zur Zeit kein normales Leben führen", sagt Theresa David. "Eine dauerhafte Müdigkeit, Kurzatmigkeit, Schwindel, Herzrasen und noch andere Symptome sind meine ständigen Begleiter." Die 42-jährige Vöcklabruckerin leidet an Long Covid. Ende Jänner erkrankte sie an Corona, ihren Beruf als Lehrerin kann sie immer noch nicht wieder ausüben. "Es war wie eine starke...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Corona-Experte Bernd Lamprecht hat als wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation an der Rehaklinik Enns mit Long Covid-Patienten zu tun.

Long-Covid
Langzeitfolgen bei 10 bis 20 Prozent der Corona-Kranken

Die Zahl der Corona-Patienten in Krankenhäusern und auf Intensivstationen ist stabil. Immer mehr Menschen haben aber mit Langzeitfolgen einer Corona-Erkrankung, genannt Long Covid, zu kämpfen. Im Interview mit der BezirksRundschau erklärt Corona-Experte Primar Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde / Pneumologie am Kepler Universitäts Klinikum, mit welcher Zahl an Betroffenen zu rechnen ist und wie die Chancen für eine Erholung sind. Lamprecht ist auch wissenschaftlicher...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Wahl 2021 in Oberösterreich
Kurz & Kickl keine Hilfe bei Landtagswahl

Auf Wahlkampf-"Hilfe" aus der Bundespolitik können die oberösterreichische ÖVP und auch die FPÖ derzeit getrost verzichten. OBERÖSTERREICH. 52 bis 55 Prozent der Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher würden Amtsinhaber Thomas Stelzer laut aktueller GMK-Umfrage im Auftrag der BezirksRundschau wieder zum Landeshauptmann wählen – wenn es eine Direktwahl gäbe. Mit diesem guten Wert liegt er noch deutlich über der Zustimmung für seine Partei ÖVP: 38 bis 41 Prozent gaben an, dass sie aktuell ihr...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Bezirkshauptmann Johannes Beer (Mitte) mit Amtsleiter Peter Hemetsberger (l.) und Sanitätsjurist Hermann Mühlleitner.

Thema
Im ersten Jahr kam alles anders

Bezirkshauptmann Johannes Beer ist seit einem Jahr im Amt. Die Bilanz 2020 ist von Corona überschattet. BEZIRK. "Es war schrecklich und wunderschön", sagt Johannes Beer über sein erstes Jahr als Bezirkshauptmann. "Schrecklich, weil alles, auf das ich mich eingestellt habe, hinfällig war. Wunderschön, weil so konstruktiv unter Belastung gearbeitet worden ist." Das Jahr 2020 war überlagert von Corona, wie auch der Jahresbericht der Behörde zeigt. Als am 10. März des Vorjahres der erste...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Smart Home übers Tablet
4

ZukunftsRundschau
Haus der Zukunft: Das schlaue Zuhause

Corona beflügelt den Markt: Neben Komfort stehen künftig Assistenzsysteme und Energiesparen im Fokus. OÖ. Ein Haus, das bei Regen selbst die Fenster schließt, bei Sonnenschein die Rollläden herunterfährt oder einen am Morgen mit dem Lieblingslied beim Frühstück begrüßt: Was einst Zukunftsmusik war, ist mit dem Smart Home Wirklichkeit geworden. Ein Vorreiter in diesem Bereich ist Loxone aus Kollerschlag, Bezirk Rohrbach. Das 2009 von Martin Öller und Thomas Moser gegründete Unternehmen zählt...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Landesrat Markus Achleitner: "2021 ist das Jahr des Comebacks." Er hofft auf Öffnungsschritte im Sommer.
2

Landesrat Achleitner
"Es gibt nix Ärgeres als wenn Leute keine Arbeit haben"

Markus Achleitner ist als Landesrat zuständig für die Bereiche Wirtschaft, Arbeitsmarkt, Energie, Wissenschaft und Forschung, Raumordnung Tourismus, Sport und die wirtschaftlichen Beteiligungen Oberösterreichs in der Landesholding. Im Interview mit BezirksRundschau-Chefredakteur Thomas Winkler spricht er über den Kampf um das MAN-Werk in Steyr, die wirtschaftliche Entwicklung und Maßnahmen gegen die Arbeitslosigkeit in Oberösterreich sowie über das Vereinsleben nach Corona. MAN beharrt trotz...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Trotz Corona: Keine Scheu vor dem Arztbesuch.

Corona
Virus, Tests, Impfungen, …

Seit einem Jahr hält uns die Corona-Pandemie in Atem: Vieles ist gelungen, bei manchem hapert’s noch. ÖSTERREICH. „Es gibt, davon bin ich überzeugt, nur eine Möglichkeit, die Pandemie einzudämmen, und das ist die Impfung“, sagt Susanne Rabady, Vizepräsidentin der Österreichischen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (ÖGAM). „Die Infektionszahlen sind schon wieder zu hoch, die Überwachungs- und Intensivstationen füllen sich. Testen ist gut, aber kann eine Infektion nie sicher ausschließen.“ Wichtig...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Andreas Gruber, Vorstand der Uniklinik für Neurochirurgie am Kepler Universitätsklinikum in Linz: Kein plausibler Zusammenhang zwischen Hirnvenen-Thrombosen und Corona-Impfung mit Astra Zeneca.
3 2

Impfung
Neurologie-Experte Gruber: Hirnvenen-Thrombosen durch Astra Zeneca nicht plausibel

Nach Frankreich und Italien hat gestern auch Deutschland die Impfung mit Astra Zeneca ausgesetzt. Hintergrund waren neue Meldungen von Thrombosen in Hirnvenen im zeitlichen Zusammenhang mit der AstraZeneca-Impfung. Österreich hält am Impfstoff fest. Die Europäische Arzneimittelbehörde will heute, Dienstag, einen Sicherheitsbericht über den Impfstoff vorlegen, auch die WHO berät heute. OÖ. "Mir ist aus heutigem Wissenstand kein plausibler Mechanismus bekannt, der eine Hirnvenen-Thrombose mit dem...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Oberösterreichs Landespolizeidirektor Andreas Pilsl: Massive Drohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker, Lehrer und Polizisten.
1

Polizei
Morddrohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker

"So etwas haben wir bisher nicht gekannt", berichtet Oberösterreichs Polizeidirektor Andreas Pilsl über "massive Morddrohungen" gegen Landespolitiker von Gegnern der Corona-Maßnahmen und Corona-Leugnern. OÖ. Demnächst geht am Linzer Landesgericht die Verhandlung gegen einen Mann über die Bühne, der mehrmals und wiederholt Morddrohungen gegen Spitzen der oö. Landespolitik abgegeben haben soll – aus Zorn über die Corona-Maßnahmen und -Einschränkungen. Kein Einzelfall, auch gegen weitere Personen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Studienergebnisse machen Hoffnung darauf, dass mit dem vom Innviertler Genetiker Josef Penninger entwickelten APN01 demnächst ein wirksames Medikament zur Behandlung von Corona-Kranken zur Verfügung stehen könnte.
2

Corona
Gute Studienergebnisse für Anti-Corona-Medikament von Genetiker Penninger

Das auch an der Johannes Kepler Uniklinik erprobte Medikament APN01, entwickelt vom Innviertler Genetiker Josef Penninger, zeigt laut ersten offiziellem Studienergebnis die gewünschte Wirksamkeit bei Corona-Infektionen und eine gute Verträglichkeit. Während bislang nur die Impfungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie entscheidende Ergebnisse zeigten, gibt es bislang kein Medikament, das bei der Behandlung von Corona-Kranken überzeugen konnte. Viel Hoffnung wurde in das von Penninger im...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Gold für Anna Pabinger (26) AK und Gold und Silber für Lisa Oberndorfer U 23 u. AK (134)
50

Laufsport
1. Cross Landesmeisterschaft 2021 am Spitzberg

Der OÖ. Leichtathletikverband veranstaltete nach der langen Coronapause letzten Samstag in Attnang-Puchheim die Landesmeisterschaften im Geländelauf. Durchgeführt wurde die lang ersehnte Sportveranstaltung unter Vorschreibung zahlreicher coronabedingten Auflagen vom Sportclub LCAV Jodl Packaging. Wettkampfleiter Konsulent Franz Hitzl konnte mit seinem Team an die 170 laufhungrigen SportlerInnen auf den Rundkurs auf dem Spitzberg in Attnang schicken. Je nach Altersklasse musste die durch den...

  • Vöcklabruck
  • A. Gasselsberger
Der Volksbank Oberösterreich AG-Vorstand: Andreas Pirkelbauer und Richard Ecker – das Foto entstand vor Corona.

Bilanz
Volksbank OÖ sorgt intensiv für heuer vor

8,5 Millionen Euro aus dem Ergebnis 2020 steckt die Volksbank Oberösterreich in die Risikovorsorge fürs laufende Jahr – die Vorstände Richard Ecker und Andreas Pirkelbauer sehen sich damit gut gerüstet, wenn die Auswirkungen der Corona-Krise bei Kunden schlagend werden sollten. "Heuer wird ein ordentliches Ergebnis schwierig", so Ecker. OÖ. Wegen der 8,5 Millionen Vorsorge bleiben beim Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) für 2020 nur 200.000 Euro – ein Minus von 97,9 Prozent. Das...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Die Innerschwander Airline Pink Sparrow fliegt mit fünf Cessna Citation Jets: zwei Fünfsitzer, zwei Siebensitzer und ein Neunsitzer.
2

Wirtschaft
Pink Sparrow fliegt Infizierte nach Hause

Josef Mörtls Fluglinie ist im Corona-Einsatz tätig. Auch PCR-Tests aus den Niederlanden werden transportiert. INNERSCHWAND. "Ich habe seit Beginn meiner Airline versucht, Nischen aufzutun", sagt Pilot Josef Mörtl aus Innerschwand. Er begann vor zehn Jahren, radioaktive Krebs-Kontrastmittel zu transportieren. "Wir sind die einzigen in Europa, die das fliegen dürfen", ist er stolz. 2013 gewann er eine internationale Ausschreibung vom AKH Wien, für das er seitdem in Transplant-Flügen Spenderorgane...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Angststörungen können die Lebensqualität der Betroffenen massiv beeinträchtigen und deren Aktivitäten einschränken.

Corona und die Seele
Wege aus der Angst

Während der Pandemie ist es nicht ungewöhnlich, ängstlich zu sein. Angst kann jedoch krankhaft werden. ÖSTERREICH. Nicht wenige Menschen sind mit der aktuellen Situation überfordert und haben Angst. "Corona stellt einen sehr wichtigen Trigger sowohl für die Erstmanifestation von psychischen Symptomen als auch für die Verschlechterung von bestehenden Erkrankungen dar", unterstreicht Lucie Bartova, Klinische Abteilung für Allgemeine Psychiatrie, Universitätsklinik für Psychiatrie und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Margit Koudelka
Josef Ablinger, ÖGB-Regionalvorsitzender.

ÖGB
"Herausforderung für Eltern"

ÖGB fordert Konzepte und Teststrategie für Schulen statt Schließungen. BEZIRK. Der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) beklagt, dass mit der neuerlichen Verschiebung des Schulstarts und der kurzfristigen Verlegung der Semesterferien Eltern vor riesige Herausforderungen gestellt werden. Die Betreuung der Kinder in den Ferien ist für viele Eltern schon in normalen Zeiten ein Problem. Durch die kurzfristigen Maßnahmen der Regierung wird das noch schwerer. „Natürlich müssen alle zusammenhelfen,...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.