Corona

Beiträge zum Thema Corona

Der Bezirk Murtal hat derzeit die höchste Inzidenz des Landes.
1

Murau/Murtal
Entwicklung der Coronafälle in den Gemeinden

Kommunen mit den meisten Einwohnern haben auch höchste Coronazahlen. MURAU/MURTAL. Mit 1.018 hatte der Bezirk Murtal am Montag (29. November) knapp vor Liezen die höchste Inzidenz des Landes. Der Bezirk Murau liegt mit einem Wert von 666 im hinteren Bereich der Statistik. Das Infektionsgeschehen in der Region ist weiterhin dynamisch. Über das Wochenende gab es erneut mehr als 300 Neuinfektionen (Übersicht). Allerdings ist die Zahl der aktiv Infizierten leicht rückläufig. Aktuelle Gemeindezahlen...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Die vierte Welle ist da: In der Steiermark sind aktuell 17.492 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.
10 3 4

Corona-Ticker
Neue Beschränkung bei PCR-Gurgeltests

Das regelmäßige Update zur Corona-Lage in der Steiermark: Hier berichten wir über Infizierte, Impfquoten und Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie. In den letzten 24 Stunden wurden in der Steiermark erneut 1.178 Neuinfektionen gemeldet. Neue Beschränkung bei PCR-Gurgeltests Die Auswertung der zahlreichen, abgegebenen PCR-Gurgeltests stellt nach wie vor eine Herausforderung dar. Daher gibt es in der Steiermark ab 1. Dezember eine Änderung: Künftig wird es eine zehntägige Sperre für bereits...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Freie Impfaktionen: Von 29. November bis 5. Dezember an den steirischen Impfstraßen, unter anderem in Hartberg.
2

Auch für Jugendliche ab 12 Jahren
Freie Impfaktionen von 29. November bis 5. Dezember in der Oststeiermark

Impfstraßen bieten diese Woche mehrere Impftermine an. Drittimpfung und Impfung für Jugendliche ab zwölf Jahren sind ohne Voranmeldung möglich.  OSTSTEIERMARK. An den Impfstraßen in der Oststeiermark hat man die Möglichkeit sich ohne Voranmeldung gegen Covid19 impfen zu lassen. Impfstraßen in der Oststeiermark: Impfstraße Hartberg, Wienerstraße 6, Hartberg (ehemaliges Modehaus Roth)Impfstraße Gleisdorf - ehemaliges BFI, Rathausplatz 6aImpfstraße Feldbach, Asphalthallen, Thallerstraße...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Impfbus des Landes kommt wieder nach Knittelfeld.

Murau/Murtal
Ab sofort kann man täglich impfen und testen

Angebot der Test- und Impfstraßen wird auch in der Region aufgestockt. MURAU/MURTAL. Er war schon länger nicht mehr da, aber am Mittwoch, 8. Dezember, steht ein Impfbus des Landes zwischen 9.30 und 12.30 Uhr am Knittelfelder Hauptplatz. Mitnehmen sollte man e-Card, Ausweis und eventuell einen Impfpass. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Freies Impfen An der Impfstraße in Judenburg (ehemalige Hypobank) gibt es ab sofort täglich freie Impfaktionen. In Murau (Brauerei) ist Impfen ohne...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Besuche in Krankenhäusern sollen möglichst unterlassen werden.
7 2 8

Coronavirus
Aktuelle Entwicklungen im Murtal und in Murau

Wir berichten laufend über aktuelle Entwicklungen in der Region. MURAU/MURTAL. Die Infektionsdynamik in der Region bleibt hoch. Der Bezirk Murtal hat aktuell mit 1.018 die höchste 7-Tage-Inzidenz des Landes, Murau liegt mit 666 am unteren Ende der Statistik. Die aktuelle Statistik (Stand: 29. November): Bezirk Murau: 2.857 jemals positiv getestete Personen (358 aktiv Infizierte) Bezirk Murtal: 8.485 jemals positiv getestete Personen (1.354 aktiv Infizierte) Ab sofort kann man täglich impfen und...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Bürgermeister Manfred Voit und Vizebürgermeisterin Monika Winter vor dem steirischen Impfbus, der auch in Großsteinbach Station machte.

Corona Impfung
Großer Andrang vor dem Impfbus in Großsteinbach

Zahlreiche Personen nutzten Donnertag Nachmittag die Möglichkeit, um sich beim Impfbus des Landes Steiermark in Großsteinbach den ersten, zweiten oder dritten Stich zu holen. GROSSSTEINBACH. Der Impfbus des Landes Steiermark machte heute Nachmittag in der Gemeinde Großsteinbach Station. Zahlreiche Personen nutzen die Gelegenheit, um sich in den zweieinhalb Stunden in denen der Impfbus vor der Kulturhalle geparkt hatte, die erste Impfung oder eine Auffrischung der Covid19-Schutzimpfung...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
In der BH Murau arbeiten fast alle Mitarbeiter an der Kontaktverfolgung.
2 2

Murau/Murtal
So hohe Coronazahlen wie noch nie

In Murau und Murtal werden neue Höchstwerte gemeldet, jetzt hofft man auf Auswirkungen des Lockdowns. MURAU/MURTAL. Die Coronazahlen in der Region schrauben sich derzeit von Höchstwert zu Höchstwert. Am Donnerstag (25. November) gab es bereits 1.750 aktiv Infizierte in den Bezirken Murau und Murtal. Im Murtal liegt die 7-Tage-Inzidenz mittlerweile bei über 1.120, Murau hat einen Wert von rund 720 und liegt damit knapp unter dem Landesschnitt (Übersicht). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres gab...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

Steiermark 24.11.2021
Durchimpfungsrate und Anteil Booster in Gemeinden

Quelle: Impfdaten nach Gemeinden, mit validen Impfzertifikaten und verabreichten Dosen. Open Data-Datensatz des BMSGPK Steirische Gemeinden mit der höchsten Anteil an 3. Impfung (Booster) Bevölkerung 12+ (impfbare Bevölkerung) per 24.11. 0 UhrKainbach bei Graz 86,3% Erstimpfungen / 83,0% gültiges Impfzertifikat / 27,6% 3. Impfung (Booster) Bad Radkersburg 86,9% / 84,5% / 26,6% Sankt Georgen ob Judenburg 86,5% / 81,3% / 25,8% Murau 81,2% / 77,7% / 23,9% Söchau 81,1% / 76,3% / 23,3% Hohentauern...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich

In Bezirken GU, HF, BM, DL, LN, LB, SO & Weiz
Impfbus-Termine bis 4. Dezember

In der Steiermark sind zwei Impfbusse im Einsatz um die Corona-Schutzimpfung  direkt in die Gemeinden zu bringen. In den Impfbussen wird vor allem der Impfstoff von Biontech/Pfizer verimpft. Alle, die sich im Rahmen der Impfbus-Aktion impfen lassen möchten, werden ersucht, unbedingt einen Lichtbildausweis und die e-card sowie - sofern vorhanden - den gelben Impfpass mitzubringen. Achtung: In den meisten Fällen kann der Impfbus nur für die erste und zweite Impfung genutzt werden. Die beiden...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
Die Anzahl der aktiv-Infizierten im Bezirk ist weiter im Steigen begriffen.
3

Sehr hohes Risiko
Aktuelle Corona-Zahlen für Bruck-Mürzzuschlag

Die fast schon vergessene Corona-Ampel hat sich aufgrund der steigenden Infektionszahlen wieder flächendeckend rot (sehr hohes Risiko) gefärbt. So sehen die aktuellen Zahlen für den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag aus. Covid-19 im Bezirk Bruck-MürzzuschlagUpdate vom 24. November 2021Mit Stand 23. November, 23:59 Uhr, verzeichnen wir einen weiteren Anstieg der Corona-Infizierten in Bruck-Mürzzuschlag. Mittlerweile befinden sich im Bezirk 1.067 aktiv Covid-19-Erkrankte. Das sind um 277 Personen mehr...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
St. Lambrecht hat derzeit in Relation die meisten aktiven Fälle.
1

Murau/Murtal
Entwicklung der Coronafälle in den Gemeinden

Hohe Coronazahlen gibt es in nahezu allen Gemeinden der Region Murau-Murtal. MURAU/MURTAL. Exakt 1.565 aktive Coronafälle waren am Montag (22. November) in der Region registriert - 1.230 im Bezirk Murtal und 335 im Bezirk Murau. Das ist in beiden Bezirken ein neuer Rekordwert. Damit wurden aktuell auch die Höchststände vom November des Vorjahres übertroffen (Übersicht). Hohe Inzidenz Die 7-Tage-Inzidenz (neue Coronafälle der letzten sieben Tage pro 100.000 Einwohner) ist im Murtal nahe an die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Auf der Grebenzen soll die Saison am 4. Dezember starten.
1 Aktion 2

Murtaler Schiberge
Verwirrung um den Saisonstart

Nach Verordnungs-Chaos müssen Schiberge ihre Eröffnungstermine überdenken. MURAU/MURTAL. Die regionalen Seilbahner sind hin- und hergerissen. "Wir dachten eigentlich, dass wir sowieso zugesperrt sind. Jetzt ist das offenbar doch nicht so", wundert sich Kreischberg- und Lachtal-Chef Karl Fussi. Am Sonntag wurde bekannt, dass der Lockdown für Schigebiete doch nicht gilt und sie somit ab sofort öffnen dürften. Größte Investition Besonders am Kreischberg spielt das heuer eine große Rolle: Dort will...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Der Impfbus macht diese Woche in St. Lorenzen am Wechsel, in Greinbach und in Großsteinbach Station.

Auch Drittimpfungen möglich
Impfbus macht in Hartberg-Fürstenfeld Station

Nächster Halt: Corona-Impfung: Der Impfbus macht diese Woche in Gemeinden des Bezirks Hartberg-Fürstenfeld Halt. HARTBERG-FÜRSTENFELD. Seit September sind in der Steiermark Impfbusse im Einsatz. Diese Woche machen sich auch in Hartberg-Fürstenfeld Station. Ohne Anmeldung kann man sich diese Woche in den Gemeinden St. Lorenzen am Wechsel, Greinbach, Großsteinbach und Stubenberg am See gegen Covid19 impfen lassen. Dritter Stich ohne Voranmeldung möglich Drittimpfungen - sofern die zweite Impfung...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer

Corona Fälle je Gemeinde Steiermark
Aktiv Infizierte 22.11.2021 & 14-tägige Veränderung

COVID-19 Aktiv Infizierte Stand 22. November 2021, 7 Uhr Quelle: EMS/EPIREG-Datenbank; Landesstatistik Steiermark ** Aktiv Infizierte = Bestätigte Infektionen - Verstorbene - Genesene Es wird hier nur der Wohnort bzw. der Aufenthaltsort betrachtet, daher kann es zu geringen unterschieden in Fallzahlen im Vergleich mit anderen Datenquellen (zuständige BH) kommen. Die Anzahl der aktiv Infizierten hat in den letzten 14 Tagen in den steirischen Gemeinden von 9.976 am 8. November auf 16.990 Personen...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
Der Weihnachtsmarkt am Fürstenfelder Hauptplatz wird heuer vorerst einmal nicht erstrahlen.

Wegen Lockdown
Fürstenfelder Weihnachtsmarkt wird nicht eröffnet

Eigentlich hätte morgen der Weihnachtsmarkt am Fürstenfelder Hauptplatz eröffnet werden sollen - vor kurzem vermeldete die Stadt, dass der Weihnachtsmarkt und auch die Eröffnung abgesagt ist. FÜRSTENFELD. Mit dem aktuellen Infektionsgeschehen und dem daraus resultierendem harten bundesweiten Lockdown ab Sonntag, 21. November um Mitternacht schließt der Fürstenfelder Weihnachtsmarkt seine Pforten, noch bevor er sie geöffnet hat. "Ein Konsortium von Verantwortungsträgern für die Veranstaltung...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Dieses Wochenende hat die Weihnachtsausstellung im Schloss Burgau noch wie gewohnt (Freitag und Sonntag 10 bis 18 Uhr, samstags bis 20 Uhr geöffnet.) Dann wird bis spätestens 13. Dezember pausiert.
5

Dieses Wochenende noch geöffnet
Weihnachtsausstellung Burgau legt eine Pause ein

Die Weihnachtsausstellung Burgau legt nach diesem Wochenende lockdownbedingt einmal eine Pause ein. Spätestens ab 13. Dezember soll wieder geöffnet werden. BURGAU. Aufgrund des angekündigten Lockdowns reagieren auch die Verantwortlichen der Weihnachtsausstellung Burgau. "Ab Montag, 22. November legen wir darum in der Zeit des Lockdowns eine Pause ein. Die Weihnachtsausstellung bleibt weiterhin aufgebaut. Sobald der Lockdown endet, wollen auch wir im Schloss Burgau wieder die Türen für Gäste...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Der Adventmarkt in Judenburg bleibt vorerst leer.
1 Aktion 3

Lockdown 4.0
"Momentan ist es eine Katastrophe"

Gastronomen, Händler und Seilbahner aus den Bezirken Murau und Murtal haben gemischte Gefühle zu neuen Maßnahmen. MURAU/MURTAL. Die Bundesregierung hat am Freitag "der Realität ins Auge gesehen", wie es Bundeskanzler Alexander Schallenberg ausdrückt. Ab Montag und bis zumindest 12. Dezember gilt erneut ein bundesweiter Lockdown. Zudem wurde eine Impfpflicht ab 1. Februar 2022 bekannt gegeben. "Wieder alles zu" "Das ist momentan leider eine Katastrophe", sagt Judenburgs Citymanager Heinz...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Es hat sich ausgefeiert: So wie die Disco Excalibur in Greinbach bei Hartberg haben sich viele Clubbetreiber der Oststeiermark entschieden den Partybetrieb vorerst einmal einzustellen.

Discos und Clubs schließen
Maskenspflicht beim Feiern? - "Dann lieber gar nicht!"

Wegen verschärfter Covid19-Verordnungen stellen viele Discos und Clubs in der Oststeiermark den Party-Betrieb vorerst ein. Andere wollen aber auch noch abwarten. OSTSTEIERMARK. Maskenpflicht am Dancefloor? Die neuen Covid19-Verordnungen zwingen Clubbetreiber auch in der Region Oststeiermark zum Handeln. Gestern bereits kündigte Martin Fritz, Geschäftsführer der Bollwerk Gruppe an, sämtliche seiner Lokale in der Steiermark und in Kärnten zu schließen, darunter das Bollwerk Graz, Tollhaus Weiz...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Noch hält sich die Welle an Stornierungen bei den Betrieben im Thermen- und Vulkanland und der Oststeiermark in Grenzen.
3

Thermen- & Vulkanland und Oststeiermark
Tourismusverantwortliche der Region weiterhin zuversichtlich

Trotz täglicher Hiobsbotschaften: Tourismusverantwortliche der Regionen Thermen- & Vulkanland und Oststeiermark wollen weiterhin optimistisch bleiben.  OSTSTEIERMARK. Von Buchungseinbrüchen und Stornierungswellen berichten die großen Skigebiete im Westen Österreichs. In der Oststeiermark und im Thermen- & Vulkanland zeichnet sich im Tourismus aktuell noch ein anderes Bild. Nämlich ein sehr zuversichtliches. Zwar sei eine gewisse Unruhe bei den Gästen zu spüren, eine Stornierungsflut sei bis...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Thomas Kalcher: "Es ist ein gemeinsamer Kraftakt."
1 2

Bezirk Murau
Bürgermeister rufen zu Solidarität auf

Alle 14 Ortschefs des Bezirkes rufen zum Schulterschluss während der Pandemie auf. MURAU. Über 1.300 aktiv Infizierte sind derzeit in der Region registriert. Damit übersteigen die Zahlen sogar jene aus dem November des Vorjahres und bilden einen neuen Höchststand in den Bezirken Murau und Murtal (Überblick). Alle 14 Bürgermeister des Bezirkes Murau beobachten die Entwicklung "mit zunehmender Sorge" und richten sich deshalb gemeinsam an die Bevölkerung. Impfangebot nutzen Sie appellieren, "die...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Die Saison am Kreischberg startet am 4. Dezember.
1 2

Murau/Murtal
Die Regeln für unsere Skiberge

Im Winterurlaub und auf den Pisten gilt heuer die 2G-Regel - diese wird direkt mit dem Skipass verknüpft. MURAU/MURTAL. Ein „Winter wie damals“ wird auf den heimischen Skibergen angepeilt. Die Voraussetzungen dafür wurden mit der Winterverordnung der Regierung geschaffen. Die 2G-Regel ist der gemeinsame Nenner. Die steirischen Seilbahnbetreiber haben für ein umfassendes und ausgeklügeltes Sicherheitskonzept für die bevorstehende Saison gesorgt. Direkte Verknüpfung Auf der Piste wird für alle ab...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber

Höchster Wochenwert seit Juli
Zunahme Erstimpfungen bis 12.11. in steirischen Gemeinden

Nachdem die Anzahl der Erstimpfungen/Teilimpfungen in der Steiermark in den ersten Oktoberwochen mit rund 4.000 den niedrigsten Stand erreichten, gab es in den letzten zwei Wochen eine sehr starke Zunahme. Mit 17.186 zusätzlich eingetragenen Personen mit Teilimpfung in den steirischen Gemeinden wurden in der letzten Woche von 05.11.2021 23:59 bis 12.11.2021 23:59 der höchste Wochenwert seit Ende Juli 2021 an neuen Erstimpfungen verzeichnet. Quelle: COVID-19 Schutzimpfungen – Impfungen in...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Johannes Ulrich
In Judenburg wird in der ehemaligen Hypobank geimpft.
1

Murau/Murtal
Fast täglich freie Impfaktionen

Land weitet die Kapazitäten in den regionalen Impfstraßen aus. MURAU/MURTAL. Aufgrund der neuen Regeln und der aktuell angespannten Corona-Situation weitet das Land Steiermark gemeinsam mit der Kastanienhof-Gruppe und dem Roten Kreuz das Impfangebot massiv aus. In der Kalenderwoche 46 gibt es bereits an fünf Tagen freie Impfaktionen in den Impfstraßen Judenburg (ehemalige Hypobank) und Murau (Brauerei). Allerdings wird die Aktion in Murau nicht an allen Terminen angeboten. Kalenderwoche 46...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Im Murtal gab es 124 Neuinfektionen an einem Tag.
3

Murau/Murtal
"Wir sind absolut an der Grenze"

Über 100 Neuinfektionen an einem Tag im Bezirk Murtal, jetzt werden die Kontrollen verschärft. MURAU/MURTAL. Die Infektionszahlen stellen die Behörden in der Region aktuell vor große Herausforderungen. Im Bezirk Murtal gab es in den vergangenen 24 Stunden über 120 Neuinfektionen. "Wir sind absolut an der Grenze und kommen mit der Kontaktverfolgung nur noch schwer nach", sagt Bezirkshauptmann-Stellvertreter Peter Plöbst. Familiärer Bereich Dreistellige Zuwächse an einem Tag habe es bislang nur...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.