Coronaimpfung

Beiträge zum Thema Coronaimpfung

Schneebeerger, Krismer-Huber, Collini und Hundsmüller apellieren: "Lassen Sie sich impfen!"

NÖ Landtag
ÖVP, Neos, Grüne und SPÖ ziehen an einem (Impf-)Strang

Schneeberger, Hundsmüller, Krismer, Collini: „Niederösterreich hält zusammen. Bitte lassen Sie sich impfen!“: ÖVP-Klubobmann Klaus Schneeberger, SPÖ-Klubobmann Reinhard Hundsmüller, Grüne-Fraktionsführerin Helga Krismer und Neos-Fraktionsführerin Indra Collini wenden sich mit einem gemeinsamen Appell an die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher. NÖ. „Niederösterreich ist ein Land, das zusammenhält. Daher wollen wir gemeinsam die impfbaren Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Gegen den Impfzwang sind die Freiheitlichen unter Klubobmann Udo Landbauer

NÖ Landtag
FPÖ beleuchtet Maßnahmenchaos und steigenden Impfdruck

Aktuelle Stunde der FPÖ: NEIN zum Impfzwang – JA zu Freiheit & Selbstbestimmung! NÖ. Die FPÖ NÖ wird in einer Aktuellen Stunde das Maßnahmenchaos sowie den stetig steigenden Impfdruck diskutieren und dabei insbesondere die NÖ Landeshauptfrau in die Pflicht nehmen. Diese meinte noch im Dezember 2020, dass sie bei der Impfung auf „Freiwilligkeit“ setze. „Die Landeshauptfrau hat Wortbruch begangen und führt in Niederösterreich das wohl strengste Impfregime bundesweit ein. Hier wird massiv Druck...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Der Impfbus kommt noch mehrmals in den Bezirk - die nächsten beiden Halts sind Deutsch-Wagram und Angern.
Video

Impfbus on Tour
Deutsch-Wagramer Videobotschaft für die Corona-Impfung

BEZIRK. In vier Gemeinden im Bezirk machte der Impfbus Station, hunderte Menschen haben sich in Gänserndorf, Groß-Enzersdorf, Strasshof und Zistersdorf bereits impfen lassen. Am Wochenende kamen 173 Menschen nach Strasshof, in Zistersdorf gab es einen regelrechten Ansturm auf den Impfbus, 200 Personen kamen, alle Dosen wurden in kürzester Zeit verimpft. Landtagsabgeordneter René Lobner: "Das Angebot wird überaus gut angenommen. Jeder Stich ist wichtig und hilft, die Spitalsaufenthalte gering zu...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
NÖ Impfkoordinator Christof Constantin Chwojka mit Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

Corona-Impfung
Der Impfbus tourt durch den Bezirk Gänserndorf

BEZIRK GÄNSERNDORF. Ab dem 17. August sind drei Impfbusse in Niederösterreich unterwegs, die jeweils am Vormittag von 10 bis 13 Uhr und Nachmittag von 15 bis 18 Uhr eine Station anfahren, um Impfungen ohne vorherige Anmeldung durchzuführen. Die Planung der Touren wurde durch Notruf NÖ durchgeführt und sind mit den Gemeinden vorab abgestimmt. Die Gemeinden sollen einen geeigneten Gratis-Platz für den Bus, Stromanschluss und falls möglich eine Unterstellmöglichkeit für Schlechtwetter und...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Meinung der Gänserndorfer Redaktionsleiterin
Warum sich die Jugend impfen lassen sollte

Die vierte Corona-Welle ist in Österreich angekommen, derzeit zählen wir mehr Covid-Positive als im August vor einem Jahr. Panik ist dennoch nicht angebracht, denn wir haben im Gegensatz zum Jahr 2020 einen wirksamen Schutz vor dem Virus. Der Beweis liegt in den vorliegenden Daten: Von schweren Krankheitsverläufe sind Ungeimpfte oder Teilgeimpfte betroffen, vor allem unter den jungen Leuten - von denen viele noch ungeimpft sind, werden viele Corona-Positive registriert. "Die vierte Welle wird...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
NÖ Impfkoordinator Christof Constantin Chwojka mit Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.
1 Aktion 4

G'impft in NÖ
Drei Impfbusse fahren durch's Land

Nach den Impfzentren kommen Pop-Ups und drei Impfbusse. Und die starten morgen. 17. August und touren durch das ganze Land NÖ. NÖ. "Die Organisation unserer blau-gelben Impfzentren war bereits ein voller Erfolg. Jetzt gehen wir in der Impfstrategie einen Schritt weiter – mit den Impfbussen kommen wir noch näher zu den jungen Menschen in Niederösterreich aber auch zu Menschen, die ganz flexibel und ohne Anmeldung die Coronaschutz-Impfung erhalten möchten. Damit schaffen wir zusätzlich zu den...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Impfzentrumsschließung: Chefarzt Berndt und Impfzentrum-Leiterin Jana Schreiner, Markus Mottl, Martin Stadlbacher, Alfons Weiss.
Aktion 9

Corona-Impfung Nummer 3 im Bezirk Gänserndorf
Zehn Ärzte sind bereit für den nächsten Stich

BEZIRK GÄNSERNDORF. Zwei Dinge sind im Fall der Corona-Impfung Gewissheit: Die Impfzentren sind - vorerst - Geschichte und die Auffrischungsimpfungen starten im Oktober. Mit vergangenem Wochenende schlossen alle Impfzentren in ganz Niederösterreich - jenes in Haringsee verabschiedete sich von allen Mitarbeitern und Helfern bei einer "Impfjause" - ab sofort wird nur mehr bei den niedergelassenen Ärzten geimpft. „Wir haben die Impfzentren genau zum richtigen Zeitpunkt geschlossen, sie sind jetzt...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Das ist der Impf-Atlas für NÖ (in Prozent).

Corona-Impfung
Der Impfstatus im Bezirk: alle Gemeinden im Überblick

Große Unterschiede sind bei den Impfzahlen in NÖ zu erkennen. Während in Bezirken wie Mödling, Mistelbach oder Tulln knapp 60 Prozent der Bevölkerung bereits vollimunisiert ist, sind es quer durchs Mostviertel unter 50 Prozent. BEZIRK. Erststich, vollimunisiert oder gar kein Stich? Es gibt kaum ein Thema, das so umstritten ist, wie die Impf-Frage. Seit kurzem genießen Geimpfte einige Vorteile. Dies wird vor allem in der Gastronomie spürbar. Denn Teilimunisierte ab dem 22. Tag nach dem Erststich...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Jens Meerkötter, Redaktion Gänserndorf

Meinung von Jens Meerkötter, Redaktion Gänserndorf
Der Aufholbedarf bei Impfungen ist groß

Eine verbreitete Impfmüdigkeit sorgt dafür, dass Impfstraßen geschlossen werden, weil die Auslastung zu gering ist. Viele wähnen sich in Sicherheit, wie auch im Sommer des vergangenen Jahres. Das ist aber ein Trugschluss. 2020 gingen wir im November in den zweiten Lockdown. Wir haben es jetzt aber selbst in der Hand, mit der Impfung ein solches Szenario abzuwenden. Die Inzidenz steigt mittlerweile wieder. Verfolgt man die Medien, stellt man fest, dass sich die Wissenschaft uneinig ist, welche...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Aktion 3

Covid-Impfung
Impfen beim Arzt statt in der Straße

BEZIRK. Vor drei Monaten wurde das Impfzentrum Haringsee eröffnet, am 16. August wird es - wie alle niederösterreichischen Impfzentren - schließen. 55.000 Dosen wurden hier bisher verimpft, nun besteht kein Bedarf mehr an Impfstraßen. Was nicht heißt, dass Corona vorbei ist, geimpft wird weiterhin. Nur eben nicht mehr in den großen Zentren, sondern ausschließlich beim Arzt. Das Anmeldesystem läuft weiter wie bisher, auf der Plattform termin.impfung.at/no werden alle Ärzte, die Impfstoff...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein: 3-G-Nachweis behalten bedeutet Impftermin wahrnehmen.
4 Aktion 2

Corona
Minister-Appell an die Impfschwänzer "Termin einhalten"

Getestet, Genesen oder Geimpft: Die 3 G-Regel ist in aller Munde. Dennoch gibt es Zweitimpfungsschwänzer. Was ihnen blüht und womit wir alle rechnen müssen – lesen Sie hier. NÖ. "Nächste Nase bitte", so lautet der Aufruf, dass die nächste zu testende Person Platz nehmen darf. Doch – der Andrang in den niederösterreichischen Teststraßen wird geringer. Und das zeigt auch ganz deutlich die Anzahl der freien Parkplätze vor den Testzentren. Klar, dass die Kurve sinkt, schließlich haben schon 51,1...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Markus Unger bedankt sich bei Chefarzt Bernd Schreiner.

Unterstützung von Feuerwehrmitgliedern bei den COVID Impfungen

HARINGSEE. Chefarzt Berndt Schreiner, ärztlicher Leiter des Rettungsdienstes beim Roten Kreuz Niederösterreich und verantwortlicher Koordinator des Impfzentrums Haringsee, hat,in den vergangenen Wochen bei der der Verteilung der Restdosen, Feuerwehrmitglieder des Bezirkes berücksichtigt. Impfungen welche kurzfristig nicht durchgeführt werden konnten, wurden kurzfristig an die Feuerwehren vergeben. "Mittels Blaulicht SMS konnten wir über den Bezirksführungsstab, in Zusammenarbeit mit den...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
94 Prozent der über 80-Jährigen sind angemeldet beziehungsweise geimpft, 49,4 Prozent der 16- bis 29-Jährigen.
2

Impfstatus
39,9 Prozent der Gänserndorfer sind schon geimpft

BEZIRK GÄNSERNDORF. Jetzt geht es zügig voran, die Zahl der Geimpften steigt rasch.  Im Bezirk Gänserndorf wurden bereits 57.160 Impfdosen vergeben, von 104.782 Einwohnern wurden 41.727 zumindest einmal geimpft, das sind 39,8 Prozent. Vollimunsisiert sind 15.870 Menschen, das sind 15,1 Prozent der Gänserndorfer Gesamtbevölkerung. (Stand Mittwoch, 27. Juni 2021). Im Impfzentrum Haringsee, das bisher sechs Tage in Betrieb war, wurden 4.399 Impfdosen vergeben Geht es um die Anmeldung zur Impfung,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Das Rote Kreuz appelliert: Nur Personen, die tatsächlich einen Impftermin haben, sollen zu den Impfzentren kommen.
Aktion 2

Coronaimpfung in NÖ
500.000 Personen geimpft, im VAZ gab's "Schwänzer"

1.300 Impftermine im VAZ am 19. April: Einige kamen nicht, Personen auf der Warteliste hat's gefreut. NÖ. Wenn Gerüchte kursieren, ruft das die Medien auf den Plan. Vor allem dann, wenn es heißt, dass bei einem Impftermin im Veranstaltungszentrum (VAZ) in St. Pölten zwei Drittel der Personen ohne Nadelstich rausgegangen sind. Der Termin war mit dem Impfstoff Pfizer ausgeschrieben, AstraZeneca wurde verimpft, wird gemunkelt. Wie die Wahrheit aussieht, darüber informiert Stefan Spielbichler von...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler
Mit dem ISTmobil zum Impfen
2

Klima- und Energie- Modellregion Marchfeld
Mit dem Marchfeld mobil zum Impfzentrum Haringsee

HARINGSEE. Mit 22. April 2021 nimmt das neu eingerichtete Corona-Impfzentrum in Haringsee seinen Betrieb auf. Für eine möglichst bequeme öffentliche Anreise wird dafür direkt beim Impfzentrum ein neuer Haltepunkt des Marchfelder Anrufsammeltaxis „Marchfeld mobil“ eingerichtet. Landtagsabgeordneter René Lobner erklärt „Mit den Art-for-Art Hallen in Haringsee haben wir die bestmögliche Infrastruktur für das Impfzentrum im Bezirk Gänserndorf mit ausreichend Parkmöglichkeiten vor Ort und einer...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Chefinspektor Karl Löffler, Bezirkskommando Gänserndorf.
Aktion

Coronakrise
Covid-Cluster: Polizei kontrolliert an Ortsausfahrten

BEZIRK GÄNSERNDORF. Die Zahl der Covid-Infizierten steigt und steigt. Die Einsatzkräfte im Bezirk beobachten derzeit genau das Geschehen, die Entwicklung der Zahlen in den einzelnen Gemeinden wird von Bezirkspolizeichef Heinz Kirchner genau überwacht. "Ab sofort werden wir sofort reagieren, wenn wir in einer Ortschaft eine Cluster-Entwicklung sehen." In Matzen geschah dies vor zwei Wochen. Binnen drei Tagen hatte sich die Zahl der positiv Gemeldeten verdoppelt. "Wir haben an den Ortsausfahrten...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Meinung der Gänserndorfer Redaktionsleiterin
Impfen: Plötzlich kann's nicht schnell genug gehen

So schnell wendet sich das Blatt. Noch vor wenigen Wochen zierte sich so gut wie jeder, nach seiner Impfbereitschaft Befragte: Man müsse doch nicht zu den Ersten gehören, lieber mal abwarten, was mit den ersten Probanden geschieht. Und sieh da, die Ersten haben's überlebt! Und zwar gut überlebt, denn weder wuchs ihnen ein drittes Auge, noch fielen sie reihenweise in allergischer Schockstarre um. Zudem spricht sich schön langsam herum, dass die fehlenden Langzeit-Beobachtungen dieses Impfstoffs,...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.