Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
59 3 14

Corona-Fälle in Oberösterreich
3.902 Corona-Infizierte, 376 Neuinfektionen, 1.649 Verstorbene

Die Corona Zahlen heute: Mit Stand Dienstag, 13. April 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 3.902 "aktive" Fälle bestätigter Corona-Infektionen. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 376 neue Infektionen gemeldet worden. Bisher sind 1.649 Menschen mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 298 (-24/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 74 (+1) davon befinden sich auf einer Intensivstation. Achtung: Alle in diesem Beitrag ersichtlichen Daten zu Lage in OÖ...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
AK-Vizepräsident Josef Madlmayr (2. von links) besuchte die Firma Pöttinger und überreichte das AK-Zukunftsfonds-Zertifikat zum erfolgreichen Projektabschluss. Am Bild mit Geschäftsführer Human Resources & IT Herbert Wagner (links) und die Betriebsratsvorsitzenden Ursula Rauch und Konrad Baschinger (rechts).

Pöttinger Landtechnik
AK-Zukunftsfonds kommt Home-Office zugute

Mit Laptops, Tablets und neuen Smartphones können die Beschäftigten der Firma Pöttinger Landtechnik in Grieskirchen nun ihre Arbeit ohne Probleme im Home-Office erledigen. GRIESKIRCHEN. Der Kauf der Geräte erfolgte im Rahmen eines Projektes, das Firmenleitung und Betriebsrat gemeinsam initiierten. Die Arbeiterkammer (AK) Oberösterreich übernahm mit dem AK-Zukunftsfonds die Hälfte der Kosten. Gleich zu Beginn der Krise war bei Pöttinger klar: Um die Sicherheit der Mitarbeiter zu gewährleisten...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Erwin Schützeneder (Raiffeisen Grieskirchen) übergibt Energydrinks und Apfelsaft an Bezirksgeschäftsführerin Martina Doblhofer und den Dienstführenden Jürgen Reisinger vom Roten Kreuz Grieskirchen.

Spende der Raiffeisenbank
Mehr "Energy" für das Rote Kreuz Grieskirchen

Die Raiffeisenbank Grieskirchen dankte dem Roten Kreuz Grieskirchen für ihren Einsatz in der Corona-Zeit mit einer Lieferung an Energy-Drinks und Apfelsaft. GRIESKIRCHEN. Das Rote Kreuz befindet sich derzeit im Dauereinsatz, um neben dem wichtigen Alltagsbetrieb auch noch die Maßnahmen um die Covid-Pandemie abzuwickeln. Raiffeisen Grieskirchen hat eine Lieferung mit Energy-Drinks und Apfelsaft in der Bezirksstelle vorbeigebracht, um sich für den andauernden Einsatz des Roten Kreuzes zu...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Blut spenden und Leben retten: Das Rote Kreuz bittet alle gesunden Menschen ab 18 Jahren, an den Blutspendeaktion in den Bezirken Grieskirchen und Eferding teilzunehmen.
3

Termine 2021
Blutspendeaktionen in Grieskirchen & Eferding finden weiterhin statt

Die derzeitigen Schritte zur Eindämmung des Corona-Virus betreffen viele Bereiche des täglichen Lebens. Der Bedarf an lebensrettenden Blutkonserven jedoch macht keine Pause.  BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. In Österreichs Spitälern werden täglich durchschnittlich 1.000 Blutkonserven benötigt. Das Rote Kreuz bittet daher eindringlich um Teilnahme an den weiterhin stattfindenden Blutspendeaktionen. Diese sind explizit von den seitens der Bundesregierung kommunizierten Maßnahmen ausgenommen und...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Die sonst energiegeladene Oberösterreicherin Lisa Stallinger erkrankte im September 2020 an Corona. Long Covid hat ihr Leben komplett verändert.
1

Long-Covid-Patientin
"Das ist einfach keine Lebensqualität"

Die 28-jährige Linzerin Lisa Stallinger erkrankte im September des Vorjahres an Corona. Nach einer vermeintlichen Genesung bekam sie Erschöpfungszustände und immer wiederkehrendes Kopfweh und Fieber. Diagnose: Long Covid.  Die BezirksRundschau hat nachgefragt, wie sich das Leben der jungen Frau seit ihrer Erkrankung verändert hat. Sie sind ja noch sehr jung und leiden trotzdem an den Folgen ihrer Covid-Erkrankung? Wie macht sich das bemerkbar? Stallinger: Ich überanstrenge mich schnell, als...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Weiterhin werden Antigen-Tests an vier dauerhaften Teststandorten und einer mobilen Teststation (Gaspoltshofen) in der Region durchgeführt. Ab 2. April sind das VAZ Manglburg und die Sporthalle Eferding neue Standorte.

Ab 2. April 2021
Neue Antigen-Test-Standorte im VAZ Manglburg und Sporthalle Eferding

Ab 4. April werden Antigen-Testungen nicht mehr im Schulzentrum Grieskirchen und am Rotkreuz-Drive-In Eferding durchgeführt sondern im VAZ Manglburg und in der Bezirkssporthalle Eferding. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING. Das Rote Kreuz wird sich künftig den Impfungen widmen. Darum werden zwei Antigen-Test-Standorte in der Region nun an einem neuen Standort verlegt. Ab 2. April werden die Antigen-Testungen im Veranstaltungszentrum Manglburg (vorher: Schulzentrum Grieskirchen) und in der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Impfungen sind für die Gesellschaft nahezu unverzichtbar.

MINI MED Webinar
Wie funktionieren Impfungen?

Impfungen sind einer der wichtigsten medizinischen Schutzmechanismen. Darüber referierte Daniel Tiefengruber in einem MINI MED Webinar. ÖSTERREICH. Durch Impfungen können wir unseren Körper vor gefährlichen Krankheiten schützen. Im Grunde steckt ein Trick dahinter, mit dem das Immungedächtnis unseres Körpers aktiviert wird, unser Immunsystem dadurch Krankheitserreger erkennt und darauf gezielt reagieren kann. In seinem MINI MED-Webinar gab Daniel Tiefengraber vom Institut für spezifische...

  • Wien
  • Michael Leitner
Hygienemaßnahmen sind ein wichtiger Bestandteil.

MINI MED Webinar
Angst vor Covid-19? So schützen Sie sich!

Welche zusätzlichen Schutzmaßnahmen sind sinnvoll, um eine Infektion zu vermeiden? ÖSTERREICH. Trotz Maskenpflicht, Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder stetig an. Wie kann sich jeder Einzelne besser vor einer Ansteckung mit Sars-CoV-2 schützen? Webinar: Jetzt anmeldenEine Basis ist natürlich ein starkes Immunsystem, das sich etwa durch Bewegung an der frischen Luft ankurbeln lässt. Auch in Sachen Ernährung kann man die Abwehrkräfte gut...

  • Wien
  • Michael Leitner
Der gebrechlichen Frau wurde kein Sitzplatz angeboten.

Klinikum Grieskirchen
Seniorin musste in der Kälte auf Termin warten

Seniorin mit Rollator durfte eine Stunde vor Behandlungsbeginn nicht ins Grieskirchner Klinikum. Sitzplatz und Toilettengang wurden ihr verweigert und sie musste draußen warten. Das Klinikum bedauert den Vorfall und bekräftigt, auf die individuellen Bedürfnisse seiner Patienten Acht geben zu wollen. GRIESKIRCHEN. Anfang März nahm eine ältere Dame ein Taxi zum Klinikum Grieskirchen. Leider irrte sie sich in der Zeit und erschien für ihre Behandlung eine Stunde zu früh. Wegen strenger...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Andreas Gruber, Vorstand der Uniklinik für Neurochirurgie am Kepler Universitätsklinikum in Linz: Kein plausibler Zusammenhang zwischen Hirnvenen-Thrombosen und Corona-Impfung mit Astra Zeneca.
3 2

Impfung
Neurologie-Experte Gruber: Hirnvenen-Thrombosen durch Astra Zeneca nicht plausibel

Nach Frankreich und Italien hat gestern auch Deutschland die Impfung mit Astra Zeneca ausgesetzt. Hintergrund waren neue Meldungen von Thrombosen in Hirnvenen im zeitlichen Zusammenhang mit der AstraZeneca-Impfung. Österreich hält am Impfstoff fest. Die Europäische Arzneimittelbehörde will heute, Dienstag, einen Sicherheitsbericht über den Impfstoff vorlegen, auch die WHO berät heute. OÖ. "Mir ist aus heutigem Wissenstand kein plausibler Mechanismus bekannt, der eine Hirnvenen-Thrombose mit dem...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Oberösterreichs Landespolizeidirektor Andreas Pilsl: Massive Drohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker, Lehrer und Polizisten.
1

Polizei
Morddrohungen von Corona-Leugnern gegen Politiker

"So etwas haben wir bisher nicht gekannt", berichtet Oberösterreichs Polizeidirektor Andreas Pilsl über "massive Morddrohungen" gegen Landespolitiker von Gegnern der Corona-Maßnahmen und Corona-Leugnern. OÖ. Demnächst geht am Linzer Landesgericht die Verhandlung gegen einen Mann über die Bühne, der mehrmals und wiederholt Morddrohungen gegen Spitzen der oö. Landespolitik abgegeben haben soll – aus Zorn über die Corona-Maßnahmen und -Einschränkungen. Kein Einzelfall, auch gegen weitere Personen...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Studienergebnisse machen Hoffnung darauf, dass mit dem vom Innviertler Genetiker Josef Penninger entwickelten APN01 demnächst ein wirksames Medikament zur Behandlung von Corona-Kranken zur Verfügung stehen könnte.
2

Corona
Gute Studienergebnisse für Anti-Corona-Medikament von Genetiker Penninger

Das auch an der Johannes Kepler Uniklinik erprobte Medikament APN01, entwickelt vom Innviertler Genetiker Josef Penninger, zeigt laut ersten offiziellem Studienergebnis die gewünschte Wirksamkeit bei Corona-Infektionen und eine gute Verträglichkeit. Während bislang nur die Impfungen im Kampf gegen die Corona-Pandemie entscheidende Ergebnisse zeigten, gibt es bislang kein Medikament, das bei der Behandlung von Corona-Kranken überzeugen konnte. Viel Hoffnung wurde in das von Penninger im...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
ÖGB Regionalvorsitzende Grieskirchen Sabine Ameshofer und ÖGB Regionalsekretär Peter Schoberleitner weisen auf die Schieflage in der Arbeitswelt hin.

ÖGB für neue Frauenpolitik
Frauen haben mehr Arbeit, aber weniger Geld

Anlässlich des Weltfrauentages 2021 macht der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Alltag der Frauen aufmerksam. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Homeschooling und Kinderbetreuung zuhause im Homeoffice, ältere Verwandte unterstützen, Druck, Ängste vor Erkrankung in systemrelevanten Berufen oder auch Einkommensverlust wegen Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit: Die Corona-Pandemie verlangt oberösterreichischen Frauen viel ab. „Leider hat die Krise bewirkt, dass...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Patrick Hochhauser (Geschäftsführer der EurothermenResorts OÖ), Michael Burgert (Leiter der Heilborn-Apotheke Bad Schallerbach) und Bürgermeister Markus Brandlmayr.

Antigen-Testungen
Teststraße Bad Schallerbach ab 15. März geöffnet

In der Wandelhalle des EurothermenResorts Bad Schallerbach wird eine neue Teststraße eröffnet. Wichtig: vorher anmelden! BAD SCHALLERBACH. Ab 15. März 2021 ist bis auf Weiteres in der Wandelhalle des EurothermenResorts die „Teststraße Bad Schallerbach“ geöffnet (Parkplätze und Zugang sind entsprechend beschildert). Dieses Angebot konnte durch eine Kooperation des EurothermenResorts, der Heilborn-Apotheke Bad Schallerbach und der Marktgemeinde Bad Schallerbach realisiert werden. Eine Testung ist...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Landesgeschäftsführer Franz Ebner (l.) mit Bezirksobmann Johann Feizlmayr (m.) und dessen Stellvertreter Altbürgermeister Josef Dopler (r.).
2

Seniorenbund Grieskirchen & Eferding
Einsamkeit bei den Älteren verhindern

Gegen Einsamkeit in Corona-Zeiten: Durch Telefonketten und Infoschreiben versuchte der Seniorenbund den Kontakt zu seinen Mitgiedern aufrecht zu erhalten.  BEZIRK GRIESKIRCHEN. Aktuell werden Planungsgespräche mit den Bezirksführungen des OÖ Seniorenbundes abgehalten, um sowohl Planungen für das laufende Jahr vorzunehmen wie auch auf ein bestimmtes Thema hinzuweisen – der Bekämpfung der Alterseinsamkeit. Kontakt aufrecht erhalten Die Einschränkung von Kontakten zählt zu einer der wenigen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
1 2

Gaspoltshofen
mobile Teststation in Betrieb

GASPOLTSHOFEN. Die mobile Teststation welche von LH Stv. Christine Haberlander bzw. dem Corona Krisenstab O.Ö. für die Gemeinde Gaspoltshofen bewilligt wurde, öffnete am Dienstag 2. März 2021 ihre Pforten. Eingerichtet ist die Teststation im Turnsaal der Volks- und Hauptschule. Einer der ersten Testpersonen war u.a. der Frakt.Obm. der ÖVP Gaspoltshofen Hannes Höftberger und ÖVP Gemeinderätin Ursula Kühberger. Sie waren von der guten und raschen Abwicklung durch das Testpersonal angetan. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Manfred Grausgruber
Markus Manigatterer sorgt mit seinen Schutzwänden für mehr Sicherheit in der Corona-Krise.
3

Für Corona-Sicherheit
Tischlerei Manigatterer zimmert Schutzwände

Die Peuerbacher Tischlerei Manigatterer stellt im Kampf gegen die Corona-Pandemie Plexiglas-Schutzwände her, die Mitarbeiter unterschiedlichster Betriebe bei der Arbeit vor einer Infektion mit dem Coronavirus schützen. PEUERBACH. Die Tischlerei Manigatterer ist spezialisiert auf das Einrichten von Banken, Objekten und den privaten Bereich. Gleich am Beginn der Corona-Pandemie hat Manigatterer begonnen, individuelle Plexiglas-Schutzlösungen anzubieten. Die Nachfrage war enorm groß. Viele...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
1

Corona Teststation
mobile Teststation Gaspoltshofen

„Ab 1. März soll man sich in Gaspoltshofen zumindest 2 x pro Woche testen lassen können. Dies ist für die Bevölkerung, besonders aber für ältere Menschen eine wesentliche Erleichterung im Umgang mit der Corona Pandemie“, betont Fraktionsobmann Johannes Höftberger. Die ÖVP Gaspoltshofen/Altenhof bedankt sich bei Gesundheitslandesrätin Christine Haberlander, dass sie es ermöglicht, in Gaspoltshofen eine mobile Teststation für Corona-Testungen zu installieren. Testzeiten und Anmeldung: • Dienstag...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Manfred Grausgruber
Die Polizei setzt auf Verkehrskontrollen, um die Sicherheit auf den Straßen zu erhöhen.

Polizei zieht Unfallbilanz
Unfallbilanz 2020: Biker stark gefährdet

Fünf tödliche Unfälle in der Region forderten 2020 sechs Menschenleben – ein leichter Rückgang zu 2019. BEZIRKE. 2020 kam ganz anders, als erhofft. Das Jahr, in dem die Corona-Pandemie begann, ließ inmitten all der Negativität am Ende immerhin das Infrastrukturressort des Landes OÖ etwas Positives berichten: Im Vorjahr sank die Zahl der Unfalltoten im Land ob der Enns um zirka ein Viertel auf 65. 2019 hatten Unfälle im Straßenverkehr 87, 2018 gar 96 Menschenleben gefordert. „Das Jahr 2020 ist...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Die vier Kinosäle in Peuerbach bleiben noch länger leer.
4

Freizeit- und Kulturbetriebe bleiben zu
"Die Pandemie hat uns voll erwischt"

Friseure und Handel sperren auf, Kultur und Freizeit leiden weiter. Sie hoffen auf Besserung im Sommer. Bezirke. "Wir hatten 2020 länger geschlossen als geöffnet. Fast sieben Monate war zu und der Umsatz lag bei null Euro", berichtet Klaus Obermayr, Geschäftsführer des Star Movie Peuerbach. Geöffnet war das Kino im Vorjahr lediglich von Jänner bis zum Lockdown-Beginn am 14. März sowie nach den Lockerungsschritten von August bis Ende Oktober. Zwei Drittel weniger KinogästeObwohl das Geschäft im...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Beim ÖVP-Ball wird jedes Jahr fleißig das Tanzbein geschwungen. Heuer fungiert das eigene Wohnzimmer als Tanzparkett.
6

ÖVP Peuerbach lädt zum Ball
Alles Walzer bei "Let's Dance Online"

Der ÖVP-Ball 2021 soll nicht auch noch der Corona-Pandemie zum Opfer fallen. Darum hat sich die Gemeindepartei eine Veranstaltung der besonderen Art überlegt: Am Sonntag, dem 21. Februar 2021, bringen die Initiatoren das Tanzparkett vom Peuerbacher Melodium mit Hilfe des Internets kurzerhand in die Wohnzimmer der Region. PEUERBACH. Auch wenn kulturelle Veranstaltungen mit physischer Anwesenheit durch die Corona-Krise weiterhin untersagt bleiben, möchte die ÖVP Peuerbach in der Faschingszeit...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
In privaten Labors kann sich gegen Bezahlung jeder testen lassen.
1

PCR- und Antigentests
Wie man zu einem Corona-Test kommt

Mittlerweile gibt es mehrere Möglichkeiten sich auf eine Corona-Infektion Testen zu lassen. OÖ. Das flächendeckende, kostenlose Testangebot des Landes OÖ soll planmäßig ab 25. Jänner verfügbar sein. Es gibt aber auch noch andere Möglichkeiten, sich Gewissheit bezüglich einer eventuellen Corona-Infektion zu verschaffen. Privat testen lassenFür PCR-Tests stehen private Labore zur Verfügung. Ein PCR-Test mittels Rachenabstrich kostet zwischen 100 und 170 Euro, die Auswertung dauert 12 bis 48...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Von links: Harald Kothbauer (Vorsitzender Stadtmarketing/Direktor der Volksbank Eferding), Elisabeth Ecker (Gewinnerin), Franz Lonauer (Gewinner) mit Tochter Fr. Reisinger als Begleitung, Brigitte Alber (Gewinnerin), Bürgermeister Severin Mair, Christian Prechtl (Vorsitzender WKO Eferding/GUUte Verein Eferdinger Land und Wirtschaftsbund Eferding).

Eferdinger Weihnachtsgewinnspiel
Gewinne im Wert von 4.500 Euro verlost

Im Zuge des Weihnachtsgewinnspiels des Stadtmarketings Eferding wurden 89 Gutscheine und GUUte-Bonuskarten im Wert von 4.500 Euro verlost. 89 Gewinner dürfen sich freuen und beim Ausgeben der Gutscheine die heimische Wirtschaft ankurbeln. EFERDING. Auch wenn es im letzten Jahr gar nicht so einfach war, alle Weihnachtseinkäufe rechtzeitig zu erledigen, haben dennoch fast 15.000 Teilnehmer vor Weihnachten beim Eferdinger Weihnachtsgewinnspiel mitgemacht. Dank der Unterstützung der Sponsoren vom...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Jeweils 25 Private mussten in den vergangenen beiden Jahren in Grieskirchen und Eferding Insolvenz anmelden.

Sechs Betriebe betroffen
Starker Rückgang bei Unternehmensinsolvenzen

Der Kreditschutzverband 1870 gibt für das Jahr 2020 eine starken Abnahme an Unternehmenspleiten gegenüber 2019 bekannt. Die Zahl der Privatinsolvenzen blieb stabil. BEZIRKE GRIESKIRCHEN UND EFERDING. Der Kreditschutzverband von 1870 (KSV1870) meldet für das Jahr 2020 je drei Unternehmensinsolvenzen für die Bezirke Eferding und Grieskirchen.  Insgesamt meldeten 25 Personen privat Zahlungsunfähigkeit an, davon sieben im Bezirk Eferding. Das bedeutet einen starken Rückgang der...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.