Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

2 5

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 22.7.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 655.197 Fälle, 10.730 verstorben und 640.202 genesen. 102 hospitalisiert, davon 26 intensiv. 452 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 655.197 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (22. Juli 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.730 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 640.202 wieder genesen. Derzeit befinden sich 102 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger
1 3

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 20.7.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 654.314 Fälle, 10.729 verstorben und 639.831 genesen. 124 hospitalisiert, davon 39 intensiv. 316 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 654.314 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (20. Juli 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.729 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 639.831 wieder genesen. Derzeit befinden sich 124 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger
2 2 21

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 10.7.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 651.453 Fälle, 10.723 verstorben und 638.814 genesen. 105 hospitalisiert, davon 43 intensiv. 133 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 651.453 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (10. Juli 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.723 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 638.814 wieder genesen. Derzeit befinden sich 105 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger
Die aktuellen Zahlen zum Corona-Virus
10 5

Corona-Virus – Zahlen aus Kärnten
Donnerstag: 145 Corona-Infizierte, 21 Neuinfektionen, 39.397 Genesene

Mit Stand Donnerstag, 22. Juli, 8 Uhr, gibt es in Kärnten offiziell 145 aktiv Erkrankte. Insgesamt gibt es 40.364 bestätigte Fälle in Kärnten. Zahlen aus KärntenJemals bestätigte Fälle in Kärnten: 40.341 (Stand: Mittwoch, 21. Juli, 14 Uhr) Klagenfurt Stadt: 6.318 Villach Stadt: 3.948 Hermagor: 1.903 Klagenfurt Land: 4.210 St. Veit: 3.986 Spittal: 5.858 Villach Land: 4.488 Völkermarkt: 3.711 Wolfsberg: 3.503 Feldkirchen: 2.416 Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen in Kärnten/...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
1 20

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 23.6.2021

Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 649.845 Fälle, 10.686 verstorben und 636.740 genesen. 236 hospitalisiert, davon 69 intensiv. 117 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 649.845 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (23. Juni 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.686 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 636.740 wieder genesen. Derzeit befinden sich 236 Personen aufgrund des Corona-Virus in...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger
Hans M. Tuschar mit seinem aktuellen Werk COVID-Dämmerung

Polit-Groteske
Ferlach schreibt eine Corona-Satire mit spitzer Feder

Hans M. Tuschar aus Ferlach veröffentlicht Polit-Groteske mit Titel „Covid-Dämmerung“. FERLACH. "Ich schreibe schon länger politische Grotesken. In einem meiner Bücher mit dem Titel  "Quo Vadis Austria" habe ich die politische Entwicklung der Jahre 2013 bis 2019 dargestellt. Unser Bundeskanzler Sebastian Kurz hat das zum Aschermittwoch von mir bekommen", sagt Hans M. Tuschar. So liegt es wohl mehr als auf der Hand, dass die Pandemie wieder in Form einer Groteske vom Ferlacher Hans M. Tuschar...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger

Zusätzliche Testmöglichkeit in Moosburg

MOOSBURG. Seit Mittwoch, dem 28. April, gibt es in der Marktgemeinde Moosburg die Möglichkeit sich an einer zusätzlichen Teststation auf Corona testen zu lassen. Die neue Station befindet sich im ehemaligen Paracelsusheim/AHA Seniorenzentrum (Tischlerfeld 11). Zum Test ist eine Voranmeldung unter www.oesterreich-testet.at unbedingt nötig, dies kann nicht vor Ort geschehen. Zusätzlich braucht man noch einen Lichtbildausweis und es herrscht FFP2-Masken-Pflicht. Öffnungszeiten: jeden Mittwoch, 8...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Sarah Los
Tom Soete (r.) vom Kollerwirt freut sich auf das Aufsperren: "Das Öffnen ist ein positiver Schritt."
3

Gastro-Öffnung
Wirte sperren mit Bauchweh auf

Gastro-Öffnung zwischen Freud und Leid: Vielen Wirten wird zum Aufsperren das Personal fehlen. MARIA SAAL. Moules frites, Muscheln mit Pommes frites, und gut bürgerliche Küche werden bald wieder freitags beim Kollerwert in Tanzenberg in Maria Saal serviert. "Muscheln und Pommes frites, das klingt für viele, die das nicht kennen, vielleicht pervers, aber dieses belgische Nationalgericht koche und esse ich am liebsten", sagt Küchenchef und Kollerwirt-Chef Tom Soete. Wie man vom Namen Soete...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Impfungen sind für die Gesellschaft nahezu unverzichtbar.

MINI MED Webinar
Wie funktionieren Impfungen?

Impfungen sind einer der wichtigsten medizinischen Schutzmechanismen. Darüber referierte Daniel Tiefengruber in einem MINI MED Webinar. ÖSTERREICH. Durch Impfungen können wir unseren Körper vor gefährlichen Krankheiten schützen. Im Grunde steckt ein Trick dahinter, mit dem das Immungedächtnis unseres Körpers aktiviert wird, unser Immunsystem dadurch Krankheitserreger erkennt und darauf gezielt reagieren kann. In seinem MINI MED-Webinar gab Daniel Tiefengraber vom Institut für spezifische...

  • Wien
  • Michael Leitner
Hygienemaßnahmen sind ein wichtiger Bestandteil.

MINI MED Webinar
Angst vor Covid-19? So schützen Sie sich!

Welche zusätzlichen Schutzmaßnahmen sind sinnvoll, um eine Infektion zu vermeiden? ÖSTERREICH. Trotz Maskenpflicht, Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder stetig an. Wie kann sich jeder Einzelne besser vor einer Ansteckung mit Sars-CoV-2 schützen? Webinar: Jetzt anmeldenEine Basis ist natürlich ein starkes Immunsystem, das sich etwa durch Bewegung an der frischen Luft ankurbeln lässt. Auch in Sachen Ernährung kann man die Abwehrkräfte gut...

  • Wien
  • Michael Leitner
Der DSG Ferlach hat beim stillen Protest mitgemacht.
2

Breitensport-Debakel
Ferlacher Jung-Beckhams wollen wieder Bälle übers Feld jagen

KLAGENFURT-LAND. "Es vergeht kein Tag, an dem unsere Nachwuchstrainer*innen nicht eine Nachricht bekommen, in der gefragt wird, ob man nicht auf den Platz zum Fußballspielen gehen könne. Das ist leider nicht möglich, da die Sportstätten geschlossen gehalten werden müssen", sagt DSG-Ferlach-Sektionsleiter Ferdinand Ogris. Ab 15. März ist ja eine erste Öffnung des Outdoortrainings geplant. Kinder wollen kickenMehr als 120 Kinder und Jugendliche trainieren, wenn nicht gerade eine Pandemie...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Irina Puaschunder, Bettina Brandner, Katrin Schauer und Martina Guggi von SpeedVolley Grafenstein bei den Vorbereitungen
2

Snowvolley
Cool, cooler, Snowvolley

Vier Sportlerinnen vom SpeedVolley Grafenstein fahren Anfang März zu ÖVV-Staatsmeisterschaft Snow Volleyball in Wagrain-Kleinarl. GRAFENSTEIN. Beachvolleyballerinnen sind es gewohnt Blicke auf sich zu ziehen. Wenn Anfang Februar vier Beachvolleyballerinnen vom Verein "SpeedVolley Grafenstein" auf der Beachvolleyball-Anlage im Freien auf Schnee anstatt auf Sand in Grafenstein trainieren, dann ziehen sie zweifelsohne noch mehr Blicke auf sich. Irina Puaschunder, Bettina Brandner, Katrin Schauer...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Sie liebt ihren Beruf: Birgit Zippusch aus Eberndorf ist eine von acht Buslenkerinnern, die für die ÖBB Postbus AG hinter dem Steuer sitzen.
1 10

Corona-Helden des Alltags
Buslenker im Einsatz

Eine Vielzahl an Menschen setzen sich tagein, tagaus für ihre Mitmenschen ein und das nicht nur während der Corona-Krise. Während manche Organisationen und Berufsgruppen immer wieder ein mediales Dankeschön erhalten haben, gibt es auch viele Helden des Alltags, die still, bescheiden und pflichtbewusst ihren Dienst versehen. An vorderster Front zu finden sind die Buslenkerinnen und Buslenker der Kärntner Verkehrsunternehmen. KLAGENFURT LAND. Während sich der Großteil der Menschen in Kärnten noch...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Bernhard Knaus
Die Mädels der Soccer Academy Kärnten setzen sich dafür ein, dass sie bald wieder gemeinsam am Fußballplatz kicken dürfen.

Kein Breitensport
Kinder leiden unter dem Bewegungsmangel

KLAGENFURT LAND. In Kärntens Sportszene rumort es – aber gewaltig! So vergeht kein Tag, ohne dass Kärntens Sportdirektor Arno Arthofer Anrufe von erbosten Sportfunktionären bekommt. "Die Polizei wird zu den Sportstätten geschickt. Die anonymen Anzeigen häufen sich", sagt Arthofer. Diese Vorgehensweise lehnt das Sportreferat zutiefst ab. "Das gegenseitige Vernadern muss endlich aufhören. Der Sport ist nicht Teil des Problems, sondern Teil der Lösung", plädiert Arthofer. Jetzt, wo das Verständnis...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
3 3 4

Wörtherseetreffen abgesagt
Die Gemeinde Maria Wörth hat sich entschlossen das GTI-Treffen 2021 ist abgesagt !

GTI-Treffen 2021 abgesagt Wie schon 2020 wird es auch heuer kein GTI-Treffen im Mai geben. Der Gemeindevorstand von Maria Wörth ist sich einig, dass die Entwicklungen rund um die Covid-19 Pandemie eine so große Veranstaltung in bereits drei Monaten nicht zulassen. Das für den 13. bis 16. Mai geplante GTI-Treffen am Wörthersee wird auch 2021 nicht stattfinden. Die Entscheidung sei endgültig und auch bereits mit VW akkordiert worden, so Maria Wörths Bürgemeister Markus Perdacher. Ausschlaggebend...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Robert Rieger
Das Wirtschaftsförderungsinstitut (Wifi) Kärnten bietet ab sofort eine spezielle Ausbildung an, um Covid-19-Tests abnehmen zu dürfen.

Kärnten
„Wifi“ bildet Covid-19-Tester aus

Covid-19 Antigen-Tests geben nicht nur innerbetrieblich Sicherheit, sondern helfen auch im privaten Umfeld. Das Wifi Kärnten bietet ab sofort eine spezielle Ausbildung an, um Tests abnehmen zu dürfen. KÄRNTEN. Corona-Tests bestimmen mittlerweile den Alltag. Auch Unternehmen setzen immer häufiger auf eine regelmäßige Teststrategie. Dafür sind kompetente Personen benötigt, die schnell und komplikationslos mit dem Teststäbchen umgehen können. Mitarbeiter und Kunden Das...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Beim GTI-Treffen 2016 hatte Bürgermeister Markus Perdacher noch leicht lachen, heuer wird das Treffen abgesagt.

Tuning-Szene-Treffen
GTI-Treffen fällt auch heuer aus

MARIA WÖRTH. Zehntausende Tuning- und Autofreaks aus der ganze Welt kommt sonst immer Mitte Mai ins beschauliche Reifnitz am Wörthersee – in Zeiten wie diesen undenkbar. Die Gemeinde Maria Wörth hat mit einer aktuellen Aussendung die chromglänzenden Träume der Tuning-Freunde zunichte gemacht. "Wie schon 2020 wird es aber auch heuer keine Veranstaltung im Mai geben. Der Gemeindevorstand der Gemeinde Maria Wörth ist sich einig, dass die ganzen Entwicklungen rund um die COVID-19 Pandemie eine so...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
ÖVP-Clubobmann Markus Malle (rechts) und Landtagsabgeordneter Hannes Mak

Kärnten
Förderbare Covid-19-Testungen für Kultur- und Sportvereine

Der Kärntner Landtag beschloss, dass Vereine für die Jahre 2020 und 2021 Covid-19-Testungen als förderbare Ausgaben anrechnen dürfen. KÄRNTEN. Im Sport- und Kulturausschuss brachte Landtagsabgeordneter Hannes Mak, Ehrenamtssprecher der ÖVP, den Antrag ein, Covid-19-Testungen für Kultur- und Sportvereine zu fördern. Der daraus resultierende gemeinsame Antrag des Ausschusses wurde in der Landtagssitzung vergangene Woche beschlossen. Sicherheit der Mitarbeiter Das bedeutet konkret: Jene Sport- und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Dr. Ulrich Radda impft Hermine Jerabek an der Österreichischen Gesundheitskasse in Klagenfurt

Erfolgreicher Impfstart der Ü80-Jährigen

Rund 25.000 Anmeldungen gab es an den Bezirksservicestellen der ÖGK für die Coronaimpfung bei den Über-80-Jährigen. Georg Steiner, Landesstellenausschussvorsitzender der ÖGK Kärnten, hob den großen Zuspruch zur Impfaktion hervor. "Corona hat unser aller Leben verändert und die Schutzimpfung ist das Mittel, um die Pandemie wirkungsvoll zu beenden", betont er. In den acht Bezirksstellen waren jeweils 50 Personen im Einsatz. Von den elf Impfteams stellte eines die ÖGK, die Ärzte für die weiteren...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Nicole Fischer
Die Harlekine aus Waidmannsdorf wollen nicht aufgeben und in irgendeiner Form am Faschingsdienstag aufspielen
3

Corona-Fasching
Faschingsnarren sind in Lauerstellung

Kein Wai, Wai! Kein Bumm, Bumm! Kein Gur, Gur! Fasching in Corona-Zeiten: So spärlich fällt der Fasching in dieser Saison in der Region bei der Faschingsgilde Waidmannsdorf, den Ferlacher Faifalan und bei den Burgrichtern zu Gurnitz aus. KLAGENFURT, FERLACH, EBENTHAL. "Wenn kein Lockdown am Faschingsdienstag ist, werden wir mit der Band entlang der Umzugsstrecke durch Waidmannsdorf ziehen und für positive Stimmung sorgen. Vielleicht schaut ja der eine oder andere aus dem Fenster und wir können...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Mag. Stephan Fugger
Hotels und Gastronomie können voraussichtlich erst Ende Februar öffnen. Der Schaden und die Enttäuschung sind groß.
3

Lockdown-Verlängerung
"Wir hoffen auf Ostern"

Der Lockdown wurde verlängert. Gastronomie und Hotellerie müssen sogar noch länger warten.  KLAGENFURT, KLAGENFURT LAND. Bis 8. Februar soll der inzwischen dritte Corona-Lockdown dauern. Während Handel und Dienstleister dann auf die Öffnung hoffen dürfen, dürften die Gastronomie und Hotellerie auch darüber hinaus geschlossen bleiben. Erst Mitte Februar soll evaluiert werden, ob eine Öffnung im März möglich ist. Oster-Tourismus  "Der erneute Lockdown trifft uns massivst", so Tourismus-Chef...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Sabrina Strutzmann
Starthilfe: Rund 37 Prozent aller Einsätze im Jahr 2020 in Kärnten entfielen auf schwache, leere oder defekte Batterien.

Kärnten
ÖAMTC-Pannenhilfe brach 2020 zu 47.150 Einsätzen auf

Die Anzahl der Einsätze des ÖAMTC in Kärnten lag im Jahr 2020 trotz Corona-Auswirkungen nur knapp unter dem Vorjahresniveau. Die Pannenhelfer rückten im Schnitt 129 Mal täglich aus. KÄRNTEN. Die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie wirkten sich lediglich geringfügig auf die Jahresbilanz der ÖAMTC-Pannenhilfe, die im Jahr 2020 uneingeschränkt einsatzbereit war, aus. Insgesamt rückten die „Gelben Engel“ im Vorjahr in Kärnten rund 47.150 Mal aus, um Menschen bei einer Panne im Straßenverkehr...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
KFV-Präsident Klaus Mitterdorfer wandte sich in einem Brief an die Bundesregierung.

Fußballverband
Mitterdorfer fordert rasche Wiederaufnahme des Trainings

Klaus Mitterdorfer, Präsident des Kärntner Fußballverbands, richtet sich in einem offenen Brief an die Bundesregierung. Er fordert sie auf, das Training im Freien rasch wieder zu ermöglichen. KÄRNTEN. Klaus Mitterdorfer, Präsident des Kärntner Fußballverbands, plädiert für eine rasche Wiederaufnahme des Trainings im Freien und richtet sich in einem offenen Brief an die Bundesregierung. Im Namen des Nachwuchses Darin heißt es wörtlich: „Trotz aller derzeit bestehenden großen Herausforderungen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Gestern fiel auch im Bundesland Kärnten der Startschuss für die Corona-Impfungen.
1 1

Kärnten
6.640 Impfdosen sind verfügbar

Der erste Impftag in vier Kärntner Altenwohn- und Pflegeheimen verlief ohne Zwischenfälle. Ab 8. Jänner erhalten Bewohner und Mitarbeiter zehn weiterer Heime die Corona-Impfung. KÄRNTEN. Am gestrigen Dienstag fiel auch im Bundesland Kärnten der Startschuss für die Corona-Impfungen. Der erste Impfdurchgang erfolgte in vier Altenwohn- und Pflegeheimen. Alle vier Heime meldeten einen hervorragenden Verlauf, es traten keine Zwischenfälle auf, teilt der Landespressedienst heute in einer Aussendung...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.