.

Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Der Mund-Nasen-Schutz ist zu einem treuen Wegbegleiter geworden.
78 5 2

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Alle aktuellen Zahlen und Entwicklungen kannst du hier nachlesen. Österreich-Zahlen am 15.01.2021Von den am 15.01.2021 um 10:20 Uhr 390.788 laborbestätigten Fällen in ganz Österreich, sind es derzeit 18.587 Erkrankte. Von diesen 390.788 jemals positiv getesteten Fällen gelten 365.214 als genesen und 6.987 Personen sind laut dem Epidemie-Gesetz an Corona gestorben. Derzeit befinden sich 2.042 Personen aufgrund des...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
1 2

Corona-Ampel
Eine weitere Woche "rotes Licht" für Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Das Corona-Virus begleitet uns nach wie vor jeden Tag - sei es durch das Tragen einer Maske in Supermärkten und Öffis oder bei der Wahl des Urlaubsortes. Damit nun ein besserer Überblick behalten werden kann und um eine großflächige Ausbreitung zu verhindern, wurde die sogenannte Corona-Ampel etabliert.  Was ist die Corona-Ampel? Die Corona-Ampel soll es ermöglichen gezielt dort Maßnahmen zu setzen, wo es nötig ist, um auf diese Weise Cluster und Hotspots einzudämmen und...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
eschäftsführerin Ulrike Prommer war eine der ersten des IMC Teams, die sich dem Antigen-Test unterzog.

Stadt Krems
IMC FH Krems setzt auf Sicherheit

Antigen-Schnelltests für Studierende und Mitarbeitende der IMC FH Krems KREMS. Mit einem sicheren Gefühl durchs neue Studienjahr – dazu hat sich die IMC FH Krems klar bekannt und ein umfangreiches COVID-19 Präventionspaket implementiert. Als zusätzliche Maßnahme werden ab sofort kostenlose Antigen-Schnelltests auf freiwilliger Basis angeboten. Die Aktion richtet sich an die Lehrenden, Forschenden, Studierenden und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen der IMC FH Krems, die im Jänner und Februar...

  • Krems
  • Doris Necker

Türkis-Grüner Gesetzesentwurf!
Covid 19-Tests als Eintrittsbarriere für das öffentliche Leben?!

„Zwangstest oder Hausarrest“: Unter diesem (ungeschriebenen) Motto steht der Gesetzesentwurf der türkis-grünen Bundesregierung, der ab Silvester (!) für 3 Tage „lang“ zur Begutachtung vorgelegt wurde. Formell handelt es sich um Änderungen im Epidemiegesetz und im Covid-19-Maßnahmengesetz, tatsächlich sind es die schwerwiegendsten Eingriffe in die Grund- und Freiheitsrechte der Bürger seit dem Zweiten Weltkrieg, die unter dem Deckmantel des „Freitestens“ präsentiert wurden. Am 26. Dezember 2020...

  • Krems
  • Oliver Plischek

Videos: Tag der offenen Tür

BUCH TIPP: Pandemische Welt-Schau in Karikaturen
Corona-Virus in über 400 Karikaturen

So etwas gab es noch nie – die COVID-19 Pandemie hat die ganze Welt lahmgelegt. Werden wir diese Zerreißprobe schaffen? Sind die Reaktionen der Regierungen angemessen? Karikaturisten und Künstler kommentieren in Zeichnungen und Bildern das Zeitgeschehen, alles sehr unterhaltsam. Benevento Verlag, 298 Seiten, 28 € ISBN-13 9783710901294

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Keine Testverpflichtung in Österreich!
Massentests: Sanktionen bei Testenthaltung rechtlich fragwürdig!

Ende des Jahres wird stets gerne Bilanz gezogen. Die Freude über das Jahr 2020 hält sich dabei in Grenzen, die Techno-Legenden von Scooter bringen es mit ihrem neuen Hit „Fxck 2020“ auf den Punkt. Die noch immer grassierende Corona-Pandemie ist in Österreich leider auch mit einer bedenklichen Entwicklung des Rechtsstaates auf Legislativ- und Exekutivebene verbunden. Bundeskanzler Kurz nennt dies lapidar „juristische Spitzfindigkeiten“, tatsächlich wurden vom exzellent funktionierenden...

  • Krems
  • Oliver Plischek
Corona-Massentestungen in den Ö-Hallen. Bürgermeister Reinhard Resch nahm als Arzt in Krems Testungen vor.
2

Bezirk, Stadt Krems
Corona Massentests im Bezirk Krems: Nur jeder Vierte ließ sich testen

In der Stadt Krems haben sich 6.534 Personen zum freiwilligen Coronatest angemeldet, 5.761 Personen kamen. BEZIRK KREMS. Bei "Niederösterreich testet", wurde am 12. und 13. Dezember rund 1,6 Millionen Niederösterreichern ein freiwilliger Coronatest angeboten. Dabei wurden 571.322 Landsleute negativ getestet. An diesem Wochenende wurden im gesamten Bundesland 770 Personen positiv getestet. Alle bisherigen Massentests (Pädagogen, Polizei, Bevölkerung) ergaben 834 positiv Getestete. Menschenleben...

  • Krems
  • Doris Necker
Die Corona-Massentestungen erfolgen am 12. und 13. Dezember in den Ö-Hallen und in der Sporthalle in Krems.

Stadt Krems
Kremser erhalten am 4. Dezember Infoschreiben für die Corona-Massentestungen

Stadt Krems bittet: Anmeldung ausschließlich online, in Ausnahmefällen telefonisch KREMS. Verzögerungen bei der Zustellung der angekündigten Informationsschreiben an die Bürgerinnen führen zur Verunsicherung. Die Stadt appelliert: Bitte haben Sie Geduld und melden Sie sich zur Impfung an, sobald Sie das Schreiben erhalten haben! Anmeldung online unter www.testung.at/anmeldung, in Ausnahmefällen telefonisch: 02732 / 801-884 (Donnerstag 8-16 Uhr, und Freitag, 8-12 Uhr). Infobriefe sechs Tage...

  • Krems
  • Doris Necker
Michael Reichl, LR Jochen Danninger, Projektleiterin  Isabella Hinterleitner und Matthias Cernusca

Maria Laach Niederösterreich
Jauerlinger Skipisten sind vorbereitet

Nun ist es fix: Die Skilifte sperren am 24. Dezember auf, die Hotellerie und Gastronomie bleibt bis zum 7. Jänner geschlossen. MARIA LAACH/ NÖ. Zur Freude aller Skifahrer, ab 24. Dezember fahren die Skilifte wieder. Das heißt für den Bezirk Krems, dass bei entsprechender Schneelage das Skigebiet am Jauerling ab 24. Dezember in Betrieb ist. Gerade für das pure Skivergnügen vonFamilien und zum Skiifahren lernen eignen sich die Jauerlinger Skipisten bestens. Sicherheitskonzept steht Um die Öffnung...

  • Krems
  • Doris Necker

Bezirk Krems, Corona-Massentestungen
Edlinger: „Testen gehen, Weihnachtsfest sichern“

Landesweit werden am 12. und 13. Dezember kostenlose Coronatests angeboten um Infektionsketten zu unterbrechen. BEZIRK KREMS. „Bei ‚Niederösterreich testet‘ wird am 12. und 13. Dezember rund 1,6 Millionen Landsleuten ermöglicht, sich freiwillig testen zu lassen. Infektionsketten können durch die Massentestung unterbrochen werden und so das Weihnachtsfest und unbeschwerte Festtage in Niederösterreich gesichert. Kostenfrei und risikolos Massentests sind bereits in vielen anderen Ländern, ein...

  • Krems
  • Doris Necker
4 3

Silvester - Feuerwerk
Der Corona Silvester wird vieler Orts leise - auch Krems verbietet Feuerwerk zu Silvester

Der Corona Silvester wird vieler Orts leise - auch Krems verbietet Feuerwerke zu Silvester. In der Stadt Krems wird heuer auch der Jahreswechsel besinnlich. Bürgermeister Reinhard Resch hat am Montag die Ausarbeitung einer Verordnung in Auftrag gegeben, die das Abschießen von Feuerwerkskörpern zu Silvester verbietet. Die Kompetenz ein Feuerwerk zu verbieten liegt bei den Ländern. Niederösterreich übertrug den Gemeinden die Verantwortung. Mit Krems deklarierte sich nun die erste größere Stadt in...

  • Krems
  • Robert Rieger

Bezirk Krems
In Krems werden am 5. und 6. Dezember die ersten Corona-Massetestungen durchgeführt

BEZIRK KREMS. In Niederösterreich sind Lehrer und Kindergartenpädagogen  am 5. und 6. Dezember zu den geplanten Corona-Massetestungen aufgerufen. Das betrifft rund 30.000 Personen. Danach soll die restliche Bevölkerung in Niederösterreich getestet werden. Station in Krems Militärkommandant NÖ Martin Jawurek sprach von etwa zusätzlich 1000 Soldaten, die unterstützend bei den freiwilligen Testungen der Lehrer mitwirken werden. In den Österreichhallen der Stadt Krems befindet sich die Teststation...

  • Krems
  • Doris Necker
Coronavirus: Für behinderte Menschen eine besonders schwierige Zeit.

Zusätzliches Handicap
Mit einer Behinderung durch die Pandemie

Für Menschen mit körperlichen Behinderungen ist die Coronavirus-Pandemie ein ungleich größere Herausforderung. (ÖSTERREICH). Am 3. Dezember ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Obwohl das neuartige Coronavirus und die Veränderungen, die es in den Alltag gebracht hat, prinzipiell für alle Menschen eine Belastung darstellen, sind körperlich behinderte Menschen teils noch stärker betroffen. Das oft geforderte Einhalten eines Sicherheitsabstandes ist vielen Betroffenen...

  • Wien
  • Michael Leitner

Kritik durch Verfassungsjuristen!
Notmaßnahmen-VO: Regierung schränkt Kontakte der Bürger ein!

„Drah di ned um, oh oh oh, der Kommissar geht um, oh oh oh“ – So rappte Pop-Ikone Falco einst durch die Undergroundclubs der Großstadtmetropole Wien. Diese Zeiten sind vorübergehend ausgeträumt. Die Polizisten fahnden heute nicht nach Schneemännern, Kleinganoven und High Life-Party People, sondern nach Ausgangssündern. Österreich ist wieder im ultimativen Lockdown: Einzelhandel geschlossen, rigorose Veranstaltungs-, Sport- und Kulturverbote, Gastro und Nightlife gekillt und eine 24stündige...

  • Krems
  • Oliver Plischek
Coronabedingt wurde die Weintaufe der Lengenfelder Winzerbetriebe mit einem Wortgottesdienst gefeiert.

Lengenfeld
Weinsegnung in Lengenfeld

LENGENFELD. Anstelle der traditionellen Weintaufe mit Weinverkostung gab es Corona bedingt eine Weinsegnung. Die Weine wurden im Rahmen eines Wortgottesdienstes in unserer Pfarrkirche gesegnet“, berichtet der Lengenfelder Bauernbund-Obmann Andreas Schuster.

  • Krems
  • Doris Necker

Ohne Kunst und Kultur wird´´´ s still!
„Kulturverbote verfassungswidrig!“ – Künstler planen Individualantrag beim VfGH!

„Ohne Kunst und Kultur wird´s still“, und leider ist es im Jahr 2020 schon lange still. Nach einer langen Durststrecke im Sommer und Herbst, bei der nur rudimentär bzw. unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen Veranstaltungen durchgeführt wurden, hat die türkis-grüne Regierung – wegen eines rasanten Anstiegs positiver PCR-Tests - durch die sogenannte „Schutzmaßnahmenverordnung“ der Kulturszene wieder komplett das Wasser abgedreht. Und das, obwohl kein einziger (!) Infektionsfall nach einem...

  • Krems
  • Oliver Plischek
1

In Konflikt mit den Grundrechten!
Mission VfGH: Die Corona-Schutzmaßnahmenverordnung!

Es sind anspruchsvolle und gefürchtete Klausuren im Verfassungs- und Verwaltungsrecht, die jährlich auf die Studenten der juridischen Fakultäten zukommen. Aktuell dauern sie bis zu 4 Stunden. Würden die immer stets auf neue Gesetzesmaterie abzielenden Professoren die Corona-Verordnungen der türkis-grünen Bundesregierung – formell erlassen durch den Gesundheitsminister – zum Prüfungsgegenstand machen, dann müssten die Studenten wohl Tag und Nacht im Prüfungssaal sitzen. Zwei Jus-Studentinnen...

  • Krems
  • Oliver Plischek
Anzeige
easylife hat weiterhin geöffnet.

Corona
easylife hat weiterhin geöffnet

Wir sind ab Dienstag, 3. November 2020 weiterhin persönlich für Sie da. Wir haben ab Dienstag, 3. November 2020 weiterhin zu den regulären Zeiten geöffnet. Es ist uns eine Freude, Sie persönlich vor Ort betreuen zu dürfen – unter Einhaltung der gesetzlichen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen. Die easylife-Methode bewährt sich auch in Corona-Zeiten. Denn die Teilnehmer werden in Einzelberatungen begleitet. Es gibt keine Gruppen und die Räumlichkeiten bieten Platz für covid-sichere Betreuung....

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten

Corona-Lockdown?
NR-Hauptausschuss muss dem Kultur-, Gastro- und Sport-Overkill zustimmen!

Veranstaltungsverbot in der gesamten Unterhaltungs- und Freizeitindustrie (von Theater, Konzerthallen bis Kinos und Messen), Schließung der Gastronomie, Geisterspiele im Profi-Sport, Einstellung des Amateur-Sports, Verbot von touristischen Reisen im Inland. Das sind nur einige der rigorosen Maßnahmen, die die deutsche Merkel-Regierung für den gesamten November beschlossen hat, um die Corona-Krise einzudämmen. Für einen Großteil dieser Maßnahmen gibt es weder eine wissenschaftliche Evidenz noch...

  • Krems
  • Oliver Plischek

BUCH-TIPP: Maria Jelenko - "Quarantäne"
Wenn ein Virus die Welt beherrscht

Virus Z beherrscht die Welt, sieben Personen, darunter auch zwei Journalisten, ein Pfarrer sowie eine Virologin werden gemeinsam in Quarantäne geschickt. Doch war die Auswahl der Abgeschotteten wirklich zufällig? Welche Macht steckt hinter dem Virus und vor allem hinter der Suche nach dem entsprechenden Impfstoff? Wie wirkt sich eine Pandemie auf die Gesellschaft und auf die sozialen Werte aus und was lässt Menschen zu Mördern werden? Autorin und RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko widmet sich in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Schlapfen? Egal! Wir wollen Ihre Idee hören!

120 Sekunden
Ihre 120 Sekunden: Per Stream und immer sicher

NÖ. Wir möchten, dass Sie sich sicher fühlen. Darum setzen wir bei den „120 Sekunden“ Castings in diesem Jahr auf "Online-Pitches"!  Aufgrund der jüngsten Entwicklungen und den Maßnahmen der Regierung, haben wir unsere unsere Vor-Ort-Castings kurzerhand umgeplant, sodass diese nun auch per Livestream stattfinden. Also ganz einfach & bequem von der Couch, vom Küchentisch oder dem Hobby-Raum ihre Idee präsentieren.  Pitchen Sie online Erstmalig können Sie Ihre Idee auch online via Videokonferenz...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Schüler präsentieren Bürgermeister Hainzle aus Röhrenbach das geplante Event

Handelsakademie Krems
Schüler stellen Musikevent auf die Beine

Diplomarbeitsteam der HAK Krems entwickelt Veranstaltungspackage MusicNight feat für Waldviertler Gemeinde  KREMS/ RÖHRENBACH. Die 70er Jahre kehren mit ABBA ins Waldviertel zurück. Eine Diplomarbeitsgruppe der HAK Krems bestehend aus Clara Bauer, Anita, Kikinger, Lena Meier und Leonie Schneider entwickelte für die Gemeinde Röhrenbach ein komplettes Veranstaltungspackage namens MusicNight feat. Ein Konzept, das zum Einstieg die Erfolgsband ABBA in den Mittelpunkt der MusicNight stellt....

  • Krems
  • Doris Necker
Der Burgadvent muss coronabedingt in diesem Jahr abgesagt werden. Mit der Saisonverlängerung bietet die Aggstein jedoch noch einmal die Gelegenheit, die Burg vor der Winterpause zu besuchen und regionale Produkte sowie Handwerkskunst zu erkunden.

Saisonverlängerung auf der Burgruine Aggstein:
Burgadvent abgesagt, Burg bleibt geöffnet

Covid-19 trifft in diesem Jahr auch den beliebten Burgadvent auf der Aggstein. Dennoch gibt es im November noch einmal die Gelegenheit vor der Winterpause, die Burgruine sowie einige regionale Produkte und Handwerkskunst zu erkunden. Der November ist normalerweise die Zeit, in der sich Besucher der Aggstein mit dem Burgadvent auf die besinnliche Weihnachtszeit einstimmen. Aus gegebenem Anlass kann die beliebte – und stets gut besuchte – Veranstaltung jedoch in diesem Jahr nicht stattfinden. Um...

  • Krems
  • Sophie Müller

Pilotprojekt in Wien mit Schnelltests!
Bald wieder Party Time in den Clubs?

Es sind Zahlen, die erst in Zeiten einer Notlage bewusst machen, wie wichtig gewisse Branchen für die Wirtschaft, den Tourismus und die Kultur eines Landes sind. Die Veranstaltungsbranche erzielt - bei über 140.000 Arbeitsplätzen - eine jährliche Wertschöpfung von 8,9 Milliarden Euro, die Nachtwirtschaft laut einer Studie der KMU-Forschung alleine 440 Millionen Euro. Unabhängig von den wirtschaftlichen Kennzahlen hat die Clubkultur insbesondere eine kulturelle und soziale Relevanz für eine...

  • Krems
  • Oliver Plischek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.