Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Die fünfte Welle ist da: In der Steiermark sind aktuell  12.741 Menschen mit dem Coronavirus infiziert.
11 3 6

Corona-Ticker
2.398 Neuinfektionen in der Steiermark

Das regelmäßige Update zur Corona-Lage in der Steiermark: Hier berichten wir über Infizierte, Impfquoten und Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie. Keine Quarantäne für geboosterte KontaktpersonenPersonen mit dreifacher Impfung bzw. zweifacher Impfung und Corona-Vorerkrankung gelten aktuell nicht als Kontaktpersonen, wenn sie mit einer infizierten Person in Kontakt waren. Dementsprechend wird auch kein behördliches Verfahren eingeleitet und keine Quarantäne verhängt - auch nicht bei...

  • Steiermark
  • Roland Reischl
Erschreckendes Bild: Der neunjährige Schüler schreibt seinen Sacharbeitstest im Freien vor dem Schulgebäude.
5 3

Schul-Skandal
Voitsberger Schüler mit Maskenbefreiung muss Test im Freien schreiben

Ein 9-jähriges Kind, das offenbar ein ärztliches Maskenbefreiungs-Attest besitzt, wurde anscheinend wegen Nichttragens des Mund-Nasen-Schutzes der Klasse verwiesen. Die Bildungsdirektion bestätigt den Vorfall. VOITSBERG. Die FPÖ Steiermark will einen Schul-Skandal aufgedeckt haben: In der Volksschule Voitsberg soll ein Neunjähriger (angeblich mit Maskenbefreiung) den Sachunterrichtstest bei Minusgraden vor der Schule geschrieben haben. Der Volksschüler, der laut eigenen Angaben regelmäßig...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Unterm steirischen Panther wird über Langzeit-Absonderungen von Corona-Patienten entschieden.
2

Corona-Bürokratie
Landesverwaltungsgericht stöhnt – über 500 aktuelle Absonderungsbescheide

Wegen neuer Regelung muss das steirische Landesverwaltungsgericht alle Langzeit-Absonderungen bearbeiten. Ergebnis: 500 neue Fälle allein in den ersten beiden Jännerwochen. GRAZ. Eigentlich ist ja alles ganz einfach: Wenn jemand Corona-positiv ist, bekommt er von der Behörde einen Absonderungsbescheid und muss sich bis auf weiteres in Quarantäne begeben. Je nach Regelung ist diese Quarantäne dann auch wieder vorbei und man nimmt wieder am gesellschaftlichen Leben - sofern vorhanden - teil....

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Derzeit wird im Bezirk Leibnitz mit dem Impfstoff von Biontech-Pfizer geimpft.
2

Corona-Impfung
Im Bezirk Leibnitz wird viel geboostert

Der Bezirk Leibnitz liegt der Corona-Impfung mit rund 70 Prozent im steiermarkweiten Durchschnitt. Die Bekämpfung der Corona-Pandemie machte über die Feiertage nur kurz Pause: Nach einer kurzen Weihnachtsruhe rund um Heiligabend nahmen die Impfungen wieder Fahrt auf. Am 24. und 25. Dezember hatten die steirischen Impfstraßen geschlossen. An diesen beiden Tagen wurde wahrscheinlich so wenig verimpft, wie seit Beginn der Corona-Impfungen nicht. Es wird viel geboostert Gerade in der Zeit nach...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Derzeit werden rund 200 Bescheide am Tag in Spielfeld ausgefüllt.
8

Grenzkontrollen beachten
Hunderte Quarantänebescheide für Reiserückkehrer in Spielfeld

Grundsätzlich gilt für die Einreise nach Österreich und damit an allen steirischen Grenzübergängen die 2-G+-Regel. Man muss daher einen Impf- oder Genesungsnachweis und zusätzlich einen gültigen PCR-Test vorweisen. „Geboosterte“ Personen sind davon ausgenommen. SPIELFELD. Nach den Weihnachtsfeiertagen kehren an diesem Wochenende wohl viele aus dem Urlaub oder vom Heimatbesuch über die steirischen Grenzen und dabei vor allem über Spielfeld zurück zu ihren Wohnorten und Arbeitsplätzen. Wer nicht...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Der Impfbus vom Land Steiermark macht mehrfach Station im Bezirk Leibnitz.

Corona-Impfung
Der Impfbus tourt durch den Bezirk Leibnitz

Seit 21. September 2021 sind in der Steiermark zwei Impfbusse im Einsatz. Vorrangig kommen die Busse in Gemeinden mit niedriger Durchimpfungsrate und hoher Inzidenz zum Einsatz, um gerade dort die Corona-Schutzimpfung noch näher zu den Menschen, also direkt in die Gemeinden zu bringen. In den Impfbussen können Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geimpft werden, verimpft wird der Impfstoff von Biontech/Pfizer. Auch im Bezirk Leibnitz macht der Impfbus wieder Station. Mittwoch, 5. Jänner von 11...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Schöne Szenen vor der Grazer Oper: In stillem Gedenken verharrten die Grazerinnen und Grazer.
5 Video 11

#yeswecare
Tausende Menschen waren Teil des Grazer Lichtermeeres

Nach Wien erlebte auch Graz ein beeindruckendes Lichtermeer – von de Herrengasse bis zum Glacis reichte die Menschenmenge. Es war ein Erfolg, mit dem wohl auch die Organisatoren Andreas Bergmann und Martin Schwab nicht rechnen konnte: Um Punkt 18 Uhr säumte eine endlos scheinende Menschenmenge den Ring – beginnend von der Herrengasse über den Opernring und den Burgring bis hin zum Glacis reihen sich Menschen an Menschen, Lichter an Lichter – ein beeindruckendes Bild des Gedenkens an die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Helene Silberschneider hat in Gleinstätten diese Riesen-Hagelkörner fotografiert.
1

Top 10
Die meist gelesenen Nachrichten 2021 im Bezirk Leibnitz

Das ganze Jahr über versorgte die Woche Leibnitz die Leser mit interessanten Nachrichten. Und so hatten wir als Regionalzeitung oft die Nase vorne, was es um die Aktualität der Beiträge geht. Ob heftiger Schneefall zum Jahresstart oder die schweren Unwetter in der Südsteiermark im August. Leider blieben auch 2021 Naturkatastrophen nicht aus.  Heftiger Schneefall in der Südsteiermark bis in tiefe Lagen Schweres Unwetter in der Südsteiermark Trittsiegel des Bären in Gleinstätten Stark gefordert...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Testbetrieb an den Weihnachtsfeiertage/Neujahrsfeiertage

Dezember 2021 Freitag, 24. Dezember 2021 Betrieb von 08:00 bis 14:00 Uhr Samstag, 25. Dezember 2021 Betrieb von 08:00 bis 14:00 Uhr Sonntag, 26. Dezember 2021 Betrieb von 08:00 bis 12:00 Uhr Freitag, 31. Dezember 2021 Betrieb von 08:00 bis 14:00 Uhr Jänner 2022 Samstag, 01. Jänner 2022 Betrieb von 08:00 bis 14:00 Uhr Donnerstag, 06. Jänner 2022 Betrieb von 08:00 bis 14:00 Uhr

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Klaus Steinwendter
Bei einem Mann aus dem Bezirk Leibnitz bestätigte sich die Omnikron-Mutation.

Erster bestätigter Omikron-Fall
Bestätigter Omikron-Fall eines Mannes aus dem Bezirk Leibnitz

Die AGES gab heute (20.12.2021) bekannt, dass von derzeit 297 Fällen der Covid-19-Variante Omikron in Österreich vier der Steiermark zuzuordnen sind. Betroffen davon ist ein Leibnitzer. Mittlerweile liegen in der Steiermark vier bestätigte Omikron-Fälle vor. Betroffen ist auch ein Mann aus dem Bezirk Leibnitz, der laut Angaben von offizieller Seite derzeit aber außerhalb der Steiermark in einem anderen österreichischen Bezirk verweilt. Erhöhte Omikron-Wahrscheinlichkeit durch Reisen Durch das...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Nach Rückkehr aus Südafrika wurden zwei Personen aus dem Bezirk Leibnitz von der BH Leibnitz abgesondert.

Nach Rückkehr aus Südafrika
Zwei Omikron-Verdachtsfälle in Leibnitz

Die Virusvariante Omnikron breitet sich weiter rasant aus. Soeben wurden weitere Omikron-Verdachtsfälle von zwei Personen aus Leibnitz gemeldet. LEIBNITZ. Bei zwei Personen aus dem Bezirk Leibnitz, bei denen heute (16.12.2021) positive PCR-Testergebnisse eingemeldet wurden, besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass die neue Virusvariante Omikron vorliegen könnte. Die beiden infizierten Personen sind am 10. Dezember aus der Südafrikanischen Republik heimgekehrt. Es handelt sich rein auf...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Der 15-Jährige wurde der Staatsanwaltschaft Graz angezeigt.

Leibnitz
15-jähriger Leibnitzer wies gefälschtes PCR-Testergebnis vor

Eine Anzeige hagelt es für einen 15-Jährigen Fahrschüler aus Leibnitz. Der Jugendliche zeigte bei der Übungsfahrt ein gefälschtes PCR-Testergebnis. Der Fahrschulinhaber bemerkte dies. LEIBNITZ. Der Fahrschüler aus dem Bezirk Leibnitz wies bei einer Fahrstunde am 13. November 2021 ein gefälschte Zertifikat vor. Der Fahrschulbesitzer prüfte das PCR-Testergebnis mehrmals mittels GreenCheck-App. Die App zeigte immer wieder an, dass das Zertifikat ungültig sei. Das machte den Fahrschulbesitzer...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Waltraud Fischer, Redaktionsleitung WOCHE Leibnitz

Kommentar
Weniger streiten und mehr Verständnis

Mit Vorfreude auf Weihnachten steht bereits das dritte etwas andere Adventwochenende vor der Tür. Liebevoll geschmückte Häuser im Bezirk und wunderbarer Lichterglanz am Hauptplatz in Leibnitz sorgen alle Jahre für besonders einladende und harmonische Stimmung. Harmonie, die in der Gesellschaft derzeit leider oft zu wünschen übrig lässt. Wer nicht Zeit hat, dass er an der Kassa wenige Minuten ruhig warten kann, soll bitte daheim bleiben. Achtung, Schreiattacken in der Apotheke tragen nicht dazu...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Falschmeldung über verstorbenen Polizisten verbreitet: 53-jähriger Murtaler als Täter ausgeforscht.
1 1 2

Täter bereits ausgeforscht
Falschmeldung über Polizist verbreitet, der an Impfung verstorben sein soll

Knittelfeld. Geschmacklos: 53-jähriger Knittelfelder verbreitet falsche Nachrichten über verstorbenen Polizisten. Als ob der Verlust eines geliebten Menschen nicht schon schlimm genug wäre, mussten sich die Angehörigen auch noch mit dummen Gerüchten herumschlagen. Zum Hintergrund: Vor wenigen Tagen verstarb ein steirischer Polizist aus dem Murtal im 46. Lebensjahr. In einer Sprachnachricht wurde – vor allem über den Nachrichtendienst Messenger – die Botschaft verbreitet, dass der Polizist an...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Der Impfbus kommt nach Gralla, St. Georgen an der Stiefing und Gleinstätten.

Corona-Impfung
Impfbus macht Halt in Gralla, St. Georgen und Gleinstätten

Gleich drei Mal macht der Impfbus des Landes Steiermark in den nächsten Tagen im Bezirk Leibnitz Halt. Das Ziel dahinter ist es, die Impfung leichter für die Menschen zur Verfügung zu stellen. Die nächsten Termine sind: Mittwoch, 1. Dezember von 13.30 bis 15 Uhr beim Gemeindeamt in GrallaMittwoch, 1. Dezember von 15.45 bis 17 Uhr beim Rüsthaus in St. Georgen an der Stiefing Donnerstag, 2. Dezember von 12 bis 14 Uhr beim Haus der Musik in Gleinstätten In den Impfbussen können Kinder und...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Die Weihnachtsgeschenke können auch online bei regionalen Händlern gekauft werden.
1 1

Wir kaufen daheim
Regional einkaufen ist auch im Lockdown möglich

Weihnachten steht vor der Tür und viele Menschen wollen jetzt ihre Geschenke einkaufen. Der Lockdown macht vielen hier einen Strich durch die Rechnung. Doch das ist kein Grund, zu Online-Riesen wie Amazon und Zalando zu wechseln. Viele regionale Händler haben einen Online-Shop und freuen sich über die Unterstützung in dieser schweren Zeit. Auch mittels "Click&Collect" kann bei vielen Geschäften eingekauft werden. Das heißt, dass man sich online die Artikel aussicht und das Geschäft diese dann...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
ÖGB-Regionalfrauenvorsitzende Sigrid Riegler mit Mitgliedern des ÖGB-Regionalfrauenvorstandes der Region Südweststeiermark.

ÖGB Südweststeiermark
Sigrid Riegler kritisiert die untragbaren Zustände in der Pflege

Die Frauenvorsitzende des ÖGB Südweststeiermark, Sigrid Riegler, ist seit 30 Jahren in der Pflege tätig und schlägt Alarm. „Täglich sagen mir KollegInnen, dass sie nicht mehr können und dass es so nicht weitergehen kann“, berichtet Sigrid Riegler, Frauenvorsitzende des ÖGB Südweststeiermark aus dem Gesundheitsbereich. „Die Belastung war vor der Pandemie schon hoch, aber jetzt wird es unerträglich.“ „Wer kann, sucht sich eine andere Arbeit oder geht in Pension, für die Übriggebliebenen aber wird...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
4

Leutschach
Adventkranz to go

November und Dezember sind für den gesamten Handel, insbesondere für die Gärtner und Floristen, extrem wichtige Monate. Der neuerliche Lockdown erfordert nun kreative Ideen. LEUTSCHACH AN DER WEINSTRASSE. Eva Foller hat vor wenigen Jahren das Fachgeschäft von ihrer Mutter Anneliese im Ort Leutschach übernommen. Einen großen Teil dabei musste sich die findige Unternehmerin mit Lockdowns und anderen Einschränkungen auseinandersetzen. Doch davon lässt sich die junge Leutschacherin nicht...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Vorne (v.l.n.r.): Johann Schmuck (Broadmoar), Harald Irka (Am Pfarrhof). Hinten (v.l.n.r.): Markus Neuhold, Herbert König, Jakob Schönberger.
2

Gasthaus zur schönen Bescherung
Lockdown inspiriert Haubenköche zu neuen Ideen

Auch wenn die Gastro derzeit zu hat, das ist ja sprichwörtlich eine schöne Bescherung: Harald Irka vom Pfarrhof in St. Andrä-Höch, Johann Schmuck und die Grazer Laufke Buam machen wieder gemeinsame Sache: Das „Gasthaus Zur Schönen Bescherung“ bietet während dem Lockdown Gourmetmenüs „to go“. Denn Kopf nicht in den Sand stecken wollen die kreativen Haubenköche Harald Irka, Johann Schmuck und die Grazer Laufke Buam Markus Neuhold, Herbert König und Jakob Schönberger während des Lockdowns. Sie...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Neuer Termin
Hallencup für Vereinsmannschaften auf Jänner verschoben

Der vom Fußballcollege Leibnitz veranstaltete Hallencup für Vereinsmannschaften kann nicht wie geplant am 27. November über die Bühne gehen. LEIBNITZ. Aufgrund des aktuellen Lockdowns kann das Fußballturnier in der Heidinger-Sporthalle natürlich nicht stattfinden. Das Organisationsteam hat nun einen Ersatztermin fixiert: Am 15. Jänner ab 11 Uhr soll das runde Leder rollen. Mit dabei sind folgende Mannschaften: SV Allerheiligen, SC Kalsdorf, SV Tillmitsch, SV Gralla, USV Gabersdorf und SV...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Eine 31-Jährige Leibnitzerin ist voll geständig, dass sie das Impfzertifikat fälschte.
2

Täterin geständig
Gefälschtes Impfzertifikat in Leibnitz sichergestellt

Gefälschtes Impfzertifikate in Zeiten wie diesen sind bereits keine Ausnahme mehr. In der Nacht zum Donnerstag, dem 18. November 2021, wies eine 31-Jährige in Leibnitz ein gefälschtes Covid19-Impfzertifikat vor. Sie wird angezeigt. Wegen Übertretung der Covid19-Maßnahmen und wegen Urkundenfäschung hat jetzt eine Leibnitzerin mit Konsequenzen zu rechen. Bei einer Kontrolle der „2-G-Vorschriften“ in einem Gastlokal in der Nacht zum Donnerstag, dem 18. November, gegen 00:15 Uhr wies eine...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer
Aggression und Beschimpfungen sind an der Tagesordnung: Mitarbeiter von Impfstraßen schlagen Alarm.
4

Mitarbeiter in Angst und Sorge
Immer mehr aggressive Übergriffe auf Test- und Impfstraßen

Die angespannte Lage bekommen vor allem Mitarbeiter auf den für Corona eingerichteten Test- und Impfstraßen zu spüren. Die Aggression und die Zahl der Übergriffe nehmen zu, es hagelt Beschimpfungen und Drohungen. "Heute sind wieder einige Sessel geflogen, ich wurde wüst beschimpft." Das schildert ein Mitarbeiter (Name der Red. bekannt) einer steirischen Impfstraße im Gespräch mit meinbezirk.at. Leider kein Einzelfall, im Gegenteil, in den letzten Tagen ist es immer schlimmer geworden. "Die Lage...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Pressekonferenz mit Impfpflicht und Lockdown: Ludwig, Platter, Schallenberg, Mückstein
10 6 Aktion Video 4

Allgemeine Impfpflicht ab 1. Februar
Österreich dreht zu – harter Lockdown

Am idyllischen Achensee in Tirol fand die turnusmäßige Landeshauptleutekonferenz statt. Aber statt eines geselligen Beisammenseins wurde in zähen Verhandlungen mit Bundesminister Mückstein und Kanzler Schallenberg ein weiterer Lockdown für alle beschlossen. Dieser beginnt am Montag und dauert vorerst zehn Tage, maximal aber bis 13. Dezember. Gleichzeitig wird die allgemeine Impfpflicht ab 1.  Februar kommen. ÖSTERREICH. Bereits am Donnerstag sind Bundeskanzler Alexander Schallenberg und...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Bürgermeister Helmut Leitenberger, Ideengeber Jörg Schwaiger, Gerald Schwaiger, Henriette Gallus (stellvertretende Intendantin steirischer herbst und Jury-Mitglied), Alexia Getzinger (kaufmännische Geschäftsführerin UMJ), Wolfgang Muchitsch (wissenschaftlicher Geschäftsführer UMJ und Jury-Mitglied), Jury-Vorsitzender Ralph Schilcher, Kulturlandesrat Christopher Drexler, Elisabeth Fiedler (Leiterin Institut für Kunst im öffentlichen Raum und Jury-Mitglied) und Künstler Werner Reiterer (v.l.) mit dem Corona-Denkmal.
Video 24

Corona-Denkmal von Werner Reiterer
17 Tonnen schweres Corona-Denkmal in Leibnitz präsentiert (+Video)

In Beisein von LR Christopher Drexler wurde heute in Leibnitz das Corona-Denkmal des international bekannten Künstlers Werner Reiterer im Leibnitzer Stadtbad beim Städtischen Bad präsentiert. LEIBNITZ. Nur wenige Schritte von der Thomas Muster-Skulptur entfernt, der es bis zur Weltspitze schaffte, steht ab sofort das von dem international bekannten Künstler Werner Reiterer geschaffene Corona-Denkmal. Es wurde nach einem vom "Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark" und dem...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Waltraud Fischer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.