Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

1 9

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 25.9.2021

Bisher 734.302 Fälle, 10.961 verstorben und 702.343 genesen. 863 hospitalisiert, davon 226 intensiv. 2.145 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 734.302 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (25. September 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.961 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 702.343 wieder genesen. Derzeit befinden sich 863 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon werden 226 auf Intensivstationen betreut....

  • Stmk
  • Leoben
  • Robert Rieger
Wolfgang Gaube, Lokalredakteur der WOCHE Leoben

Kommentar
Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Not macht erfinderisch, die Coronapandemie anscheinend auch. Vor allem, wenn es um den 3G-Nachweis geht. In Internet kursieren gefälschte Impfzertifikate, Dokumente am Smartphone werden manipuliert. Ich war selbst Zeuge, als ein Konzertbesucher freudig vermeldete: "Jetzt bin ich mit dem Impfzettel meiner Schwester durch die Kontrolle gekommen." Eigenverantwortung vs. DummheitBei professionell abgewickelten Veranstaltungen ist die Kontrolle der Sicherheitsmitarbeiter streng, die 3G-Nachweise...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Patientenbetreuung hautnah erlebt.

Die täglichen Corona Zahlen zeigen uns deutlich dass die vierte Welle anrollt – etwas früher als vorausgesagt. Wobei die Zahl der täglichen Neuinfektionen eigentlich nicht aussagekräftig ist. Entscheidend sind die Neuaufnahmen bei den Normalstationen und bei den Intensivstationen im Vergleich zu den Entlassenen, diese Zahlen sind leider nicht zu eruieren , denn dann würde die Epidemie anders dargestellt werden. Betten für Intensivbehandlung sind angeblich genügend – österreichweit – vorhanden....

  • Stmk
  • Leoben
  • Josef Bauer
Erfolgreich: 1.362 Steirerinnen und Steirer ließen sich in vier großen Einkaufszentren impfen.
1 2

Großer Erfolg
1.362 Steirer ließen sich in Einkaufszentren gegen Corona impfen

Erfolgsmeldung für freie Impfaktion des Landes Steiermark in vier steirischen Einkaufszentren. 1.362 Steirerinnen und Steirer nutzten die Chance zur Immunisierung. Ungewöhnliche Schauplätze für eine Impfung, trotzdem oder gerade deshalb hat es funktioniert: Im Murpark und im Citypark in Graz sowie in der Shopping City Seiersberg und im LCS Leoben konnte man sich gegen Corona impfen lassen – und insgesamt 1.362 Steirerinnen und Steirer ergriffen die Möglichkeit, sich kurzfristig und...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Die Betten auf den Intensivstationen füllen sich wieder mit Corona-Patienten. Diese sind durch die Bank nicht geimpft.
4 1 2

Mediziner bestätigt
"Steirische Corona-Patienten auf Intensivstationen alle ungeimpft"

Wien und Kärnten haben bereits veröffentlicht, wie hoch der Anteil der Nicht-Geimpften an den Corona-Spitalspatienten ist. In der Steiermark wurden diese Zahlen noch nicht offiziell bekanntgegeben. Mediziner bestätigt aber: Aktuell liegen 11 Steirer auf der Intensivstation, keiner von ihnen ist geimpft. Es ist ein beinahe schon verzweifelter Aufschrei, der von den österreichischen Intensivmedizinern kommt:  „Wir betreuen aktuell 72 COVID-19-Patienten an den österreichischen Intensivstationen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Überall wird geimpft: Auch in den steirischen Pfarren wird es die Möglichkeit dazu geben.
1 2

Steiermark macht mobil
Jetzt wird auch in den Pfarren geimpft

Um die Impfquote gegen das Coronavirus in der Steiermark zu steigern, werden jetzt auch die heimischen Pfarren zu Impfzentren. Es ist ein erster Schritt, nicht mehr: Aktuell sind rund 60 Prozent der Steirerinnen und Steirer erstgeimpft, etwas mehr als 50 Prozent haben bereits die zweite Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Damit diese Zahlen weiter nach oben gehen, versucht das Land jetzt niederschwellige Impfaktionen ins Leben zu rufen. Neben Sportvereinen und Jugendorganisationen sollen...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Neben den Teststraßen gibt es jetzt auch in vielen Apotheken des Bezirkes Loeben die Möglichkeit für kostenlose Covid19-PCR-Tests.

Kostenlose PCR-Tests in den Teststraßen und Apotheken

Kostenlose Covid19-PCR-Tests sind neben den Teststraßen jetzt auch  in vielen Apotheken möglich. Für alle Bürgerinnen und Bürger gibt die Möglichkeit, sich in Apotheken in ganz Österreich gratis mittels PCR-Test oder Antigen-Schnelltests auf das Corona-Virus testen zu lassen. Eine Anmeldung für die Testungen über Österreich testet verkürzt und erleichtert den Ablauf (siehe Infobox links). Die Ausrollung des Angebots der kostenlosen PCR-Testungen auf alle steirischen Teststraßen wird...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Im Rahmen des Kultursommers können sich Kurzentschlossene ab Freitag, 13. August, auch im Trofaiacher Stadtpark impfen lassen.

Im Kampf gegen Corona
Trofaiach lädt zum „Kulturstich" im Stadtpark

Kulturgenuss und Corona-Impfung – die Stadtgemeinde Trofaiach hat erkannt, dass diese beiden Dinge überaus gut zusammenpassen und bietet ab Mitte August Impfungen ohne Voranmeldung an.  TROFAIACH. Der beliebte Kultursommer im Stadtpark findet noch bis Ende August jeweils freitags bei freiem Eintritt statt. Am Freitag, 4. September, folgt das Stadtfest und am Freitag, 11. September, findet – ebenfalls im Stadtpark – das Konzert der Hometown-Legends statt. Ab 13. August wird deshalb jeden Freitag...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
PCR-Tests werden in ganz Österreich ausgerollt.
Aktion 3

Neuerung
Gratis-PCR-Tests bald in Apotheken österreichweit

PCR-Tests werden für den Besuch der Nachtgastronomie vorgeschrieben, sofern man ungeimpft ist. Dazu gibt es bald kostenlose Tests in Apotheken im ganzen Land. ÖSTERREICH. Die Corona-Zahlen steigen derzeit wieder an. Es wurden auch schon neue Maßnahmen angekündigt. Die Kontrollen in der Gastronomie sollen zudem intensiviert werden. Ab 22. Juli ist der Zugang zur Nachtgastronomie etwa nur mehr für geimpfte Personen sowie Personen mit aktuellem negativem PCR-Testergebnis (maximal 72 Stunden ab...

  • Lukas Urban
In der Baumax-Halle wird am kommenden Samstag, 24. Juli, von 8:00 bis 14:00 Uhr ohne Voranmeldung geimpft.

Land Steiermark
Freie Impfaktion am Wochenende auch im Bezirk Leoben

Im Bezirk Leoben kann man sich am kommenden Wochenende impfen lassen und das ganz ohne Voranmeldung. Die Aktion richtet sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene.  LEOBEN. Das Land Steiermark führt am kommenden Wochenende, 24. und 25. Juli, eine flächendeckende freie Impfaktion durch. Corona-Impfungen werden an 15 steirischen Impfstraßen ganz ohne vorheriger Anmeldung durchgeführt.  Zielgruppe Die steirische Impfaktion zielt vorrangig auf Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren sowie...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sarah Konrad
Beim Team im Café Martini am Leobener Hauptplatz herrschte trotz Regenwetters gute Laune.
Video 29

Verhaltener Start in der Leobener Gastronomie

19. Mai, der Tag der Wiedereröffnung der Gastronomie: Der Andrang auf die Lokale hielt sich in Leoben in Grenzen, die schlechte Witterung hemmte den Gastgartenbetrieb. Aber die Hoffnung auf eine gute Sommersaison zog sich wie ein roter Faden durch die Betriebe. LEOBEN. "Ich hoffe, dass wir nie wieder zusperren müssen. Es ist ein schönes Gefühl, dass ich unsere Gäste wieder bedienen kann": Sonja Bukaric, Servicemitarbeiterin der Stadt Meierei Leoben, brachte es auf den Punkt. Für die Besitzer...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Wolfgang Gaube, Lokalredakteur der WOCHE Leoben

Kommentar
Warten auf das große Aufsperren

Mehr als ein halbes Jahr ist es her, dass für Restaurants, Gasthäuser und Cafés die coronabedingte "Sperrstunde" ausgerufen wurde. Ein Abhol- oder Lieferservice hat den Kontakt zum Lieblingswirtshaus nicht abreißen lassen, doch die gesellige Gastlichkeit hat vielen von uns gefehlt, auch mir. Mit der Wiederöffnung der Gastronomie kehrt endlich wieder ein bisschen Normalität in unser Leben ein. Ein frisch gezapftes Bier, ein knuspriges Schnitzerl, ein Prosecco im Schanigarten oder ein Dinner im...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Gastronomie öffnet nach mehr als einem halben Jahr "Coronapause" am 19. Mai. Die FFP2-Maske wird uns aber weiterhin begleiten.
Aktion

Wiedereröffnung der Gastronomie: "Wir scharren in den Startlöchern"

Am Mittwoch, 19. Mai, öffnet die Gastronomie. Über die Umsetzung der Covid-19-Öffnungsverordnung wird auch im Bezirk Leoben intensiv diskutiert. BEZIRK LEOBEN. "Wir scharren in den Startlöchern", sagt Haubenkoch Klaus Lobnik vom Gasthaus Spary in Kammern. Der geforderte Sicherheitsabstand von zwei Metern sei in seinem Lokal leicht einzuhalten. "Die Tische sind großzügig aufgestellt, wir werden keine Trennwände aus Plexiglas brauchen. Schnelltests werden bei uns – unter Aufsicht – im Lokal...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
2 8

Corona Zahlen und Fakten ...
Österreich: Corona - Virus der neue Stand für Österreich - Daten und Zahlen bis 15.5.2021

Die aktuellen Zahlen rund um das Corona-Virus: Bisher 636.424 Fälle, 10.470 verstorben und 614.803 genesen. 973 hospitalisiert, davon 321 intensiv. 644 Neuinfektionen österreichweit. Bisher gab es in Österreich 636.424 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (15. Mai 2021, 9:30 Uhr) sind österreichweit 10.470 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 614.803 wieder genesen. Derzeit befinden sich 973 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung. Davon...

  • Stmk
  • Leoben
  • Robert Rieger
Abbruch: Auch für die Regionalligisten von Allerheiligen und Sturm Amateure ist die Saison zu Ende.
1 2

Endgültiges Aus
Fußballverband beschließt Abbruch aller steirischen Ligen

Es war ein harter und offensichtlich heftig diskutierter Beschluss, den der Vorstand des steirischen Fußballverbandes in den Abendstunden getroffen hat: Die Saison 2020/2021 wird in allen Bewerben von der Landesliga bis zu den 1. Klassen,  sowie in den Frauen-Bewerben und den zwei Steirer-Cup-Bewerben abgebrochen. Auch die Regionalliga Mitte ist von diesen Entscheidungen betroffen. Keine Meister, keine Absteiger Die Konsequenzen des Beschlusses: In allen Ligen von der Regionalliga abwärts gibt...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Training im Fitnessstudio wird ab 19. Mai wieder möglich sein – allerdings unter Auflagen und mit einem gültigen Antigentest.
Aktion

Ab 19. Mai: Zurück in die Fitnessstudios

Fitnessstudios öffnen ab 19. Mai wieder. Wie haben sich die Studiobesitzer im Bezirk Leoben auf den Neustart vorbereitet? Die Corona-Pandemie beschäftigt uns in Österreich seit rund 13 Monaten. Nur fünf Monate davon konnten die Fitnessbetriebe öffnen und Kunden empfangen. Für 19. Mai gibt es seitens der Bundesregierung wieder "Grünes Licht" für einen Trainingsbetrieb. Wir haben uns bei Studiobesitzern im Bezirk Leoben umgehört. Sam's Gym mit Outdoorbereich"Im Innenbereich des Studios werden...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Experten raten auch weiterhin, dem Impfstoff von AstraZeneca zu vertrauen.
1

Steirische Mobilmachung
Land verstärkt Impf-Hotline wegen AstraZeneca-Abmeldungen

Viele steirische Landesbedienstete erleben heute einen etwas anderen Arbeitstag als sie erwartet haben: Denn das Land Steiermark hat so etwas wie eine General-Mobilmachung veranlasst, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedenster Landesabteilungenmüssen umgehend für Corona-Dienste abgestellt werden. Über 5.000 Abmeldungen wegen AstraZeneca Ausgegangen ist die Mobilmachung von der Landesamtsdirektion, die Rede ist von fünf bis zehn Mitarbeiter in größeren Abteilungen und Einrichtungen, die ab...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Impfungen sind für die Gesellschaft nahezu unverzichtbar.

MINI MED Webinar
Wie funktionieren Impfungen?

Impfungen sind einer der wichtigsten medizinischen Schutzmechanismen. Darüber referierte Daniel Tiefengruber in einem MINI MED Webinar. ÖSTERREICH. Durch Impfungen können wir unseren Körper vor gefährlichen Krankheiten schützen. Im Grunde steckt ein Trick dahinter, mit dem das Immungedächtnis unseres Körpers aktiviert wird, unser Immunsystem dadurch Krankheitserreger erkennt und darauf gezielt reagieren kann. In seinem MINI MED-Webinar gab Daniel Tiefengraber vom Institut für spezifische...

  • Wien
  • Michael Leitner
Hygienemaßnahmen sind ein wichtiger Bestandteil.

MINI MED Webinar
Angst vor Covid-19? So schützen Sie sich!

Welche zusätzlichen Schutzmaßnahmen sind sinnvoll, um eine Infektion zu vermeiden? ÖSTERREICH. Trotz Maskenpflicht, Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen steigt die Zahl der Corona-Neuinfektionen wieder stetig an. Wie kann sich jeder Einzelne besser vor einer Ansteckung mit Sars-CoV-2 schützen? Webinar: Jetzt anmeldenEine Basis ist natürlich ein starkes Immunsystem, das sich etwa durch Bewegung an der frischen Luft ankurbeln lässt. Auch in Sachen Ernährung kann man die Abwehrkräfte gut...

  • Wien
  • Michael Leitner
2

WOCHE WeinChallenge 2021
Die Suche nach den besten Weinen in der Steiermark geht in die 18. Runde

Die besten Weine des Landes werden auch heuer wieder in der Steiermark gesucht. Die WOCHE-WeinChallenge geht dieses Jahr bereits in die 18. Auflage. Auch heuer werden die besten Weine gekürt und vermarktet. Alle edlen Tropfen, die Sie uns zur Bewertung einreichen, werden am 20. Mai 2021 von einer ausgewählten Jury verkostet. Alle Finalisten werden dann zum großen Abschlussevent eingeladen, bei dem gemeinsam die einzelnen Sieger in den Kategorien ebenso mittels einer Blindverkostung ermittelt...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Marketing WOCHE
Im Einsatz: Die steirische Polizei konnte letztes Jahr rund 33.000 tatverdächtige ermitteln und anzeigen.
3

Jahresstatistik
Dank Corona gab's im letzten Jahr weniger Kriminalität

Bereits traditionell präsentierte die steirische Polizei die Kriminalitätsstatistik für das abgelaufene Jahr 2020. Und wie überall in unserem Leben, hat auch dort Corona seine Spuren hinterlassen. Zwei Drittel der Täter sind Österreicher Gesamthaft ist die Kriminalität im vergangenen Jahr um fast 12 Prozent zurückgegangen. 46.825 Straftaten wurden angezeigt, das sind um 6.318 weniger als noch 2019 – und ein historischer Tiefstand innerhalb der letzten zehn Jahre. Übrigens: 27.512 Straftaten...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Anzeige
Corona im Zusammenhang mit Übergewicht

Übergewicht Corona
Corona im Zusammenhang mit Übergewicht

Aufgrund einer aktuellen Studie lässt sich ein interessanter und markanter Zusammenhang zwischen Übergewicht und einer Erkrankung mit COVID-19 feststellen. Generell gilt jemand als übergewichtig, der einen Body-Mass-Index (BMI) von über 25 hat, Fettleibigkeit (Adipositas) beginnt ab einem BMI von 30. Hier können Sie online Ihren BMI berechnen und einen Figur-Check durchführen. Es zeigte sich, dass Personen mit deutlichem Übergewicht häufiger an COVID-19 erkranken, eher im Krankenhaus behandelt...

  • Wien
  • easylife Österreich - die Abnehmexperten
Harte Zeiten: Anton Lang bestätigt gegenüber ein Minus von 500 Millionen Euro im Jahr 2020.
1 8

Schwierige Zeiten
Steirischer Finanzreferent rechnet mit 500 Millionen zusätzlichen Schulden

In einer sehr sensiblen Phase der Pandemie nimmt die Steiermark eine wichtige Rolle ein: Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP) steht den Landeshauptleuten vor, sein Koalitionspartner Anton Lang (SPÖ) führt die Konferenz der Finanzreferenten an. Die sorgenvollen Mienen sind jedoch auf allen Seiten die gleichen: "Es geht allen Bundesländern gleich, wir haben gravierend weniger Einnahmen und gravierend höhere Ausgaben", bestätigt Lang die finanzielle Schieflage quer durch Österreich. Als ein...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Im WOCHE-Interview: Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer über Zusammenhalt, Impfen und Testen.
3 1 2

Steirischer Landeshauptmann kündigt an
"Am 1. März entscheiden wir über mögliche nächste Öffnungsschritte"

Seit knapp drei Monaten führt der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer die Landeshauptleute-Konferenz an – in Corona-Zeiten natürlich eine besondere Herausforderung, oder? "Ja, natürlich. Wir hatten noch nie so viele Besprechungen zwischen Bund und Ländern wie in den letzten Monaten." Und nicht alle verliefen friedlich, wie Schützenhöfer bestätigt: "Selbstverständlich wird da auch oft heftig diskutiert." Aber: Im Grunde würden alle wissen, dass man in einem Boot sitze und diese...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.