> Aktuell

Ausgangsbeschränkung & Co. bis mindestens 13. April – unser Countdown:

Also, gemeinsam durchhalten und mithelfen!


Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Gesundheit

BUCH TIPP: Ursula Karven – "Diese verdammten Ängste ... und wie wir an ihnen wachsen"
Den Ängsten die Stirn bieten

Viele Menschen werden von ihren Ängsten bestimmt: Ob Angst vor der Geldnot, vor dem Älterwerden, falsche Entscheidungen, falschen Menschen vertrauen, Schicksalsschläge, auch die Corona-Krise löst Ängste aus. Um Angstzustände zu vermindern oder zu verhindern, Mut zu schöpfen, empfiehlt die Autorin eine positive Lebenseinstellung und Yoga. Lebendig wird das Buch durch persönliche Geschichten. Gräfe & Unzer Verlag, 176 Seiten, 25,70 € ISBN 978-3-8338-6963-1

  • 28.03.20
Lokales

Coronavirus
Online-Shops, Lieferservices und Dienstleister im Bezirk Leoben

Daheim, aber nicht allein. In diesen besonders herausfordernden Zeiten wollen wir als WOCHE gemeinsam mit Ihnen jenen Menschen helfen, die auf Dienstleistungen angewiesen sind und auch unsere regionale Wirtschaft weiterhin unterstützen. Helfen Sie uns dabei!  Allgemein Mag. Gregor Glawischnig Rechtsanwalt- und Strafverteidiger, 03614/30 505 Rechtsberatung, Vertragserrichtung, Testamente, Strafverteidigung, alle Rechtsgebiete Mag. Marianne Glawischnig Steuerberatung,...

  • 27.03.20
Leute
Gottfried Hubmann hat eine DVD mit steirischer Volksmusik produziert.

Musik-DVD für soziale Einrichtungen
Gottfried Hubmann: Volksmusik hilft gegen Langeweile

Der Musikschullehrer und Musiker Gottfried Hubmann hat für soziale Einrichtungen im Bezirk Leoben eine DVD mit steirischer Volksmusik produziert. ST. PETER-FREIENSTEIN. "Haben Sie vielleicht eine Musik-DVD, die wir den Bewohnern unseres Seniorenzentrums vorspielen können, damit sie sich nicht so sehr langweilen?" Diese Frage einer Mitarbeiterin des Volkshilfe-Seniorenhauses in St. Peter-Freienstein hat den Musikschullehrer Gottfried Hubmann Anfang dieser Woche erreicht. Hubmann, der auch...

  • 27.03.20
Lokales
2 Bilder

Coronavirus
Die große WOCHE-Übersicht: Online-Shops, Lieferservices und Dienstleister der Steiermark

Welche Unternehmen haben weiterhin geöffnet? Wer bietet derzeit Online-Dienstleistungen wie zum Beispiel Sportkurse an? Welche Angebote haben Gemeinden während der Corona-Krise? Helfen Sie, gemeinsam mit der WOCHE, Ihren Mitmenschen, die auf regionale Dienstleistungen und Lieferservices angewiesen sind und unterstützen Sie Ihre regionalen Unternehmen! Bis heute (27. März 08:29 Uhr) haben uns bereits 647 Einsendungen erreicht. Aus allen Bezirken kamen zahlreiche Meldungen der...

  • 27.03.20
  •  5
Lokales
Josef Bauer beim Einkauf mit seinem Mopedhelm.
2 Bilder

Einkauf mit Vollvisierhelm

ST. STEFAN/LEOBEN. Da es zur Zeit keine Schutzmasken (welche Art auch immer) für Privatpersonen zu kaufen gibT,  musste ich improvisieren um niemanden bei einem notwendigen Einkauf zu gefährden. Natürlich diente diese Maßnahme auch dem Selbstschutz meiner Person. Ich habe einfach meinen Vollvisierhelm – den ich ja sowieso beim Mopedfahren benötige – nicht abgenommen und habe so das Geschäft unseres Nahversorgers betreten. Am Anfang haben die Angestellten und einige Kunden wohl etwas überrascht...

  • 26.03.20
  •  1
  •  1
Leute
Eine tolle Zeichnung von Sarah (4).

Kinderzeichnung
Alles wird gut

LEOBEN. Diese Zeichnung der vier Jahre alten Sarah bringt es auf den Punkt. Veröffentlicht wurde sie auf der Facebook-Seite der Stadtapotheke Leoben. Wir dürfen auch auf den Malwettbewerb der WOCHE, alle Informationen dazu finden Sie hier! Wir freuen uns auf möglichst viele Einsendungen und werden die Fotos auch auf unseren Social-Media- Kanälen sowie in unserer Zeitung teilen, um anderen in dieser Situation Mut zu machen und positive Energie zu senden

  • 25.03.20
Wirtschaft
Der Genuss ist gesichert: Christina Teschner ("Mehlspeiskuchl") und Astrid Moder ("Die Stube") liefern Spezialitäten.

Bezirk Leoben: Gastronomie setzt auf Zustelldienste

Aufgrund der angeordneten Schließungen stellen viele Gastronomen nun auf Abhol- und Zustellservice um. LEOBEN. Mit dem Erlass der Bundesregierung mussten zahlreiche Gastronomiebetriebe den Herd abdrehen und ihre Türen schließen. Wem es irgendwie möglich ist, der setzt nun auf einen Zustelldienst, um sein Unternehmen am Leben zu halten. Brunch DeluxeSo auch Astrid Moder. Sie betreibt "Die Stube" am Living Campus in Leoben. Bis auf Weiteres bietet sie nun einen Lieferservice...

  • 25.03.20
Lokales
Alexandra Köck, Geschäftsführerin des Therapie- und Beratungszentrums "Zebra".

Wir sind für Sie da
Kostenfreie "Zebra"-Sorgenhotline mit Dolmetsch: 0800 799 702

Besondere Zeiten führen zu besonderen Angeboten. Das Therapie- und Beratungszentrum "Zebra" hat, aufgrund der Maßnahmen gegen das Corona-Virus und den daraus folgenden Veränderungen, ein neues Angebot unterstützt vom Sozial- und Integrationsressort der Steirischen Landesregierung entwickelt. Sie haben Sorgen und Ängste? Wir hören Ihnen zu! „Durch die langjährige Erfahrung im Bereich interkulturelle Psychotherapie wissen wir, dass die derzeitigen einschneidenden Änderungen für geflüchtete...

  • 25.03.20
Wirtschaft
"Wollen ein stabiler Arbeitgeber sein", verspricht Gerhard Fabisch (Steiermärkische Sparkasse).

Appell
"Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe", fordert Steiermärkische-Chef Gerhard Fabisch ein

Teamgeist und Blick auf die Kunden – das fordert Gerhard Fabisch, Chef der Steiermärkischen Sparkasse ein. Wir haben ihn zum (virtuellen) Interview gebeten. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? In herausfordernden Zeiten ist eines besonders wichtig: Zusammenhalt und gegenseitige Hilfe. Unsere oberste Priorität ist die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kundinnen und Kunden. Zusätzlich spielt die Aufrechterhaltung der...

  • 23.03.20
  •  1
Lokales
In den Wiesen parkende Auto behindern die Arbeit der heimischen Bauern.

Kammerobmann Steinegger: Äcker und Wiesen sind keine Parkplätze

LEOBEN. "Wir verstehen all jene Menschen, die aufgrund der Ausgangsbeschränkungen hinaus in die Natur wollen, um sich in der frischen Luft zu bewegen. Aber wir bitten auch darauf zu achten, dass keine Wiesen und Ackereinfahrten mit PKW verstellt werden", appelliert Landeskammerrat Andreas Steinegger, er ist Kammerobmann der Bezirkskammer Leoben, an die Spaziergänger. Es komme leider immer wieder vor, dass durch am Wiesenrand parkende Autos die Feldflächen nicht fertig bearbeitet werden können...

  • 23.03.20
  •  1
Wirtschaft
"Es wird die Welt verändern, aber es wird auch viel Positives geben", meint Regina Ovesny-Straka (Volksbank Steiermark).

Zuversichtlich
"Wir freuen uns schon wieder auf den persönlichen Kontakt", sagt Volksbank-Chefin Regina Ovesny-Straka

Harte Zeiten, auch für Banken. Wir haben Volksbank-Chefin Regina Ovesny-Straka zum (virtuellen) Interview gebeten. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? Als Vorstand nehmen wir die aktuelle Krise sehr ernst. Für uns sind zwei Themen ganz wichtig; der Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiter und der unserer Kunden und eine klare und transparente Kommunikation. Beides muss gespürt werden und ankommen. Wir haben bereits in unserer Hauptanstalt und im...

  • 23.03.20
  •  1
Wirtschaft
Umsichtige Entscheidung und viel Kulanz für die Kunden verspricht Hypo-Steiermark-General Martin Gölles.

Alles sicher
"Umsicht und Klarheit hilft durch die Krise", sagt Hypo-Steiermark-Chef Martin Gölles

Den Banken kommt aktuell eine ganz besondere Rolle zu, die WOCHE hat Hypo Steiermark-General Martin Gölles dazu in einem (virtuellen) Interview befragt. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? Einerseits gehe ich mit dieser Situation mit der erforderlichen Umsichtigkeit in den zu treffenden Entscheidungen um, andererseits ist es als Führungskraft erforderlich, entschieden und sehr klar zu kommunizieren. Wir haben unzählige Maßnahmen ergriffen,...

  • 23.03.20
  •  1
Wirtschaft
Zuversichtlich, dass nach der Krise der Boom kommt: Raiffeisen-General Martin Schaller

Raiffeisen-Chef macht Hoffnung
"Nach der Krise wird es ein Riesen-Comeback geben" ist Martin Schaller überzeugt

Die heimischen Banken spielen in der aktuellen Krise eine ganz besondere Rolle. Wir haben Raiffeisen Steiermark-General Martin Schaller zum (virtuellen) WOCHE-Interview gebeten. Wie gehen Sie ganz persönlich mit der Situation um, wie führen Sie Ihre Mitarbeiter? Vor allem gilt, Ruhe zu bewahren, Prioritäten zu setzen und Maßnahmen klar und gezielt zu ergreifen. Wir haben eine Taskforce gegründet, in der alle wichtigen Entscheidungen koordiniert werden, die Umsetzung erfolgt dann sehr...

  • 23.03.20
  •  1
Wirtschaft
Helmut Wiesmüller, Leiter der AMS-Geschäftsstelle Leoben.

Arbeitsmarktservice
Mit Kurzarbeit durch die Coronakrise

Mit der neuen Kurzarbeit können Unternehmen die Arbeitszeit ihres Personals während der Coronavirus-Krise entsprechend reduzieren, um danach mit diesen bewährten und qualifizierten Arbeitskräften wieder ihre Tätigkeit aufnehmen zu können. Mitarbeiter halten. Wissen und Können halten. Zusammenhalten. Das Coronavirus hat Österreich binnen weniger Tage völlig verändert und viele Unternehmen vor größte Herausforderungen gestellt. Die neue Corona-Kurzarbeit ermöglicht es Betrieben, die...

  • 23.03.20
Lokales
Der Tote in der Leobener Studentenwohnanlage war nicht mit dem Coronavirus infiziert.

Todesfall in Leoben: Coranavirus-Test war negativ

Keine Coronainfektion beim Todesfall in einer Leobener Studentenwohnanlage. LEOBEN. Am Samstag (21.03.2020) wurde in einer Leobener Studentenwohnanlage ein italienischer Staatsbürger (38) tot aufgefunden – die WOCHE berichtete. Da auch eine Coronainfektion nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde von den Sanitätsbehörden zusätzlich zur Obduktion auch ein dementsprechender Test angeordnet. Testergebnis negativ Das negative Testergebnis lag am Sonntagnachmittag vor, die genaue...

  • 22.03.20
Lokales
Polizeieinsatz bei einer Studentenwohnanlage in Leoben.
5 Bilder

Leoben: Ungeklärter Todesfall in einer Studentenwohnanlage

LEOBEN. Am Samstag (21.03.2020) wurde in einer Studentenwohnanlage ein italienischer Staatsbürger (38) tot aufgefunden. Der Mann war seit Freitag nicht mehr gesehen worden, daher hielt die Polizei Nachschau und rief in Folge die Rettung, der Notarzt stellte den Tod fest. Wie bei allen ungeklärten Todesfällen wurde die Polizei einbezogen und von der Sanitätsbehörde eine Obduktion angeordnet. Da auch eine Coronainfektion nicht ausgeschlossen werden kann, wurde zusätzlich ein dementsprechender...

  • 21.03.20
Politik

Corona, der unsichtbare Feind.

Ein unsichtbarer Feind hat nun die Welt im Griff, manche sagen wir sind ein sinkendes Schiff. Im Moment ist die Zeit reduziert und bescheiden, dafür sollte man uns eigentlich beneiden. Ich bin in der glücklichen Lage und in Pension, nicht jeder hat das Glück, das weiß ich schon. Doch, liebe Leute, müssen wir es erst lernen, gerade jetzt die positiven Gedanken zu vermehren. Es gibt eigentlich immer etwas Schlimmeres, nun müssen wir hören auf unser Inneres. Einfach Zufriedenheit...

  • 21.03.20
  •  1
  •  2
Lokales

Coronavirus
Aktuelle steirische Entwicklungen: Digitale Landesbibliothek jetzt gratis!

Alle Entwicklungen der Steiermark zum Corona-Virus: Es gilt vor allem der Appell der steirischen  Landesregierung: Sozialkontakte eindämmen, Hygienemaßnahmen einhalten. Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich zu berichten. Informations-Hotline: 0800 555 621. Bei Verdacht wählen Sie die Hotline 1450. Wichtige INFO: Missbrauchen Sie bitte nicht den Notruf 144, wenn Sie sich für einen...

  • 21.03.20
  •  1
Wirtschaft
Auf ein gutes Essen in einem Restaurant oder Gasthaus wird man wohl noch einige Zeit warten müssen.

Gastronomie
Die Lokale sind zu, wie geht es weiter?

BEZIRK LEOBEN. Seit Montag, 16. März, bleiben Geschäfte, die nicht der Grundversorgung dienen, geschlossen. Aufgrund einer Verordnung der Bundesregierung nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz sind Restaurants, Gasthäuser, Cafés  seit 17. März  vollständig geschlossen. Wie versuchen Gastronomen im Bezirk, diese schwierige wirtschaftliche Situation zu meistern, was passiert mit ihren Mitarbeitern? Arkadenhof Leoben40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Leobener Traditionslokal Arkadenhof...

  • 20.03.20
Lokales
4 Bilder

Flughafen Graz-Thalerhof
Rotes Kreuz: Empfang für heimkehrende Österreicher

Für das Rote Kreuz ist die aktuelle Situation eine Herausforderung. Aktuell sind die Helfer in unterschiedlichen Bereichen für die Menschen da. Die Bezirksstelle Graz-Umgebung, lässt Rettungssanitäterin Karoline Amon wissen, nimmt die Aufgaben mit Zuversicht an.  Service für Patienten in Heimisolation Zusätzlich zum normalen Rettungsdienst, der natürlich nach wie vor rund um die Uhr da ist, ist ein mobiler Ärzteservice eingerichtet worden, durch den Patienten betreut werden. Das Team...

  • 20.03.20
Lokales
Der Leobener Stadtpfarrer Monsignore Markus Plöbst.

Stadtkirche Leoben
Stadtpfarrer Markus Plöbst: "Räumlich getrennt, aber geistig zusammen"

In schwierigen Zeiten wie diesen lässt die Leobener Stadtkirche die Menschen nicht alleine. „Bleib zu Hause, schau auf Dich, schau auf mich!“ Was der Kirche schon lange nicht mehr gelingt, wird nun im Zuge der staatlich verordneten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus staatlich verordnet: Eine Zeit der Umkehr, der Buße, der Besinnung, der Versöhnung, in der Krise einander die Angst nehmen und die Hoffnung stärken. "Wir entfernen uns räumlich voneinander und finden doch geistig und...

  • 20.03.20
Gesundheit
Mitarbeiter von Schwabe Austria zeigen sich solidarisch.

Gelebte Solidarität
Medikamenten-Lieferdienst in der Freizeit organisiert

Wien/Gmunden (red) – Wie kommen dringend benötigte Medikamente jetzt zu den Menschen, die sich besonders schützen und das Haus nicht verlassen sollen? Mitarbeiter des Phytotherapeutika-Herstellers Schwabe Austria haben mit einem unkomplizierten Lieferdienst für Arzneimittel eine ganz persönliche – und sichere – Lösung gefunden. Es gibt wohl im Moment niemanden in Österreich, dessen Tagesgeschäft wie gewohnt weiterläuft. Das gilt auch für die Außendienstmitarbeiter von Schwabe Austria....

  • 19.03.20
Lokales

Leoben: Entsorgung von Problemstoffen – speziell Lithium-Ionen-Akkus

Coronavirus: Update der Maßnahmen der Stadt Leoben LEOBEN. (19.03.2020) Weitere Maßnahmen bzw. Informationen seitens der Stadt Leoben zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit: Entsorgung von Problemstoffen – speziell Lithium-Ionen-Akkus: Bürgerinnen und Bürger, die solche Problemstoffe zu entsorgen haben, können von Montag bis Freitag zwischen 7 und 13 Uhr die Mobil-Nummer 0676/844062270 (Herr Gwandner) anrufen und einen Termin zur Übergabe des Lithium-Ionen-Akkus...

  • 19.03.20
Lokales
Ein bestätigter Coronafall an der Montanuniversität Leoben.

Montanuniversität Leoben: Bestätigter Coronafall

LEOBEN. Die Montanuniversität hat am Mittwoch, 18. März 2020, Kenntnis über einen bestätigten Coronafall erhalten, der eine junge Studentin betrifft. Die Universität hat – wie im Krisenmanagement vorgesehen – das Wissenschaftsministerium von der positiven Testung informiert und ist mit der Gesundheitsbehörde in Kontakt. Der Personenkreis, mit dem die Studentin möglicherweise in Kontakt gekommen ist, wurde in Zusammenarbeit mit den Lehrenden rekonstruiert und den Behörden mitgeteilt. Die...

  • 18.03.20
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.