> Aktuell

Ausgangsbeschränkung & Co. bis mindestens 13. April – unser Countdown:

Also, gemeinsam durchhalten und mithelfen!


Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Lokales
Mittlerweile (Stand: 28. März, 17 Uhr) sind 1.323 Personen in OÖ mit dem Corona-Virus infiziert. 84 Personen davon sind bereits wieder gesund. Sieben Personen sind verstorben.
7 Bilder

Neue Corona-Fälle in OÖ
1.323 Personen in Oberösterreich mit dem Corona-Virus infiziert – 84 davon geheilt!

OÖ. Mit Stand Samstag, 28. März, 17 Uhr, gibt es in Oberösterreich 1.323 bestätigte Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus. Diese Zahlen gab das Land OÖ bekannt. Davon sind allerdings 84 Personen schon wieder vom Corona-Virus geheilt. Sieben Patienten sind verstorben. Achtung, liebe Leser: Das Land weist seit 27. März die Zahlen in OÖ und in den einzelnen Bezirken abzüglich der bereits wieder gesunden Patienten aus. D.h. die Zahlen der Corona-Infizierten können sich im Vergleich zu...

  • 28.03.20
  •  17
  •  1
Wirtschaft
VKB-Generaldirektor Christoph Wurm: „Die wichtigste Maßnahme ist jetzt, zu schauen, dass die Unternehmen liquide bleiben."

Corona-Krise in OÖ
VKB-Generaldirektor Christoph Wurm – "Liquidität ist derzeit das Entscheidende"

OÖ. Seit Beginn der Corona-Krise stehen auch bei der VKB-Bank die Telefone nicht mehr still. „Die Anfragen von Kunden sind extrem gestiegen“, sagt VKB-Generaldirektor Christoph Wurm. Es haben sich deren Sorgen allerdings binnen kurzer Zeit verlagert: Waren es vor zwei Wochen eher die Privatkunden, die vermehrt Geld abhoben – was sich mittlerweile wieder gelegt hat –, sind es nun die Firmenkunden, die Zukunftsängste plagen. "Liquidität ist zentral" Laut Wurm gibt es zahlreiche Anfragen was...

  • 28.03.20
Lokales
64 Personen in Oberösterreich sind bereits wieder von der Corona-Infektion geheilt. Die Dunkelziffer dürfte noch höher sein, vermuten Experten.

Corona-Krise in OÖ
64 Oberösterreicher sind nach Corona-Infektion wieder geheilt

OÖ. Knapp zwei Wochen nach Beginn der Corona-Krise sind bereits 64 Oberösterreicher wieder von der Virus-Infektion genesen. Diese Zahlen gab das Land OÖ in einer Pressemitteilung bekannt. Allerdings gehen Experten davon aus, dass die Zahl der Genesenen höher ist, als bekannt, da nur Personen mit positiver Testung in der Statistik aufscheinen. „Wir durchleben gerade sehr schwierige Zeiten, die auch schlechte Nachrichten wie die steigende Zahl der Infizierten oder tragischerweise auch...

  • 27.03.20
Sport
Der LASK nutzt die Spielpause und engagiert sich im Kampf gegen das Corona-Virus.

Corona-Krise
So kämpfen LASK und Rotes Kreuz gegen Corona

Unter dem Motto "Gemeinsam gegen Corona" arbeiten LASK-Mitarbeiter ab sofort für das Rote Kreuz. LASK-Fans sind aufgerufen sich dem Kampf gegen das Virus anzuschließen. LINZ. Das Corona-Virus bekommt es mit einem neuen Gegner zu tun: Während die Duelle auf dem Rasen derzeit pausieren müssen, nimmt der LASK gemeinsam mit dem Roten Kreuz den Kampf gegen Corona auf. So werden die Mitarbeiter des LASK ihre vereinsbezogenen Tätigkeiten ab sofort einstellen und in die Organisation des Roten...

  • 27.03.20
  •  1
Politik
Die Bundesregierung will in den nächsten Tagen die Corona-Zahlen evaluieren.

Corona-Krise in OÖ
Corona-Maßnahmen – Evaluierung in den nächsten Tagen

OÖ/Ö. Anstatt des angekündigten Ausblicks, wie es mit den Corona-Maßnahmen nach Ostern weiter geht, setzten Gesundheitsminister Rudi Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) in einer Pressekonferenz am 27. März auf Durchhalteparolen. "Bitte halten Sie weiter durch", lautete die Botschaft. Es würden die Infektionszahlen laufend evaluiert, weshalb es noch zu früh für eine Prognose sei, wie die Ausgangsbeschränkungen sowie Schul- und Betriebsschließungen nach Ostern weitergeführt...

  • 27.03.20
  •  1
Wirtschaft

Massnahmen & Aktionen
Steyrer Stadtmarketing plant Unterstützungskampagne für Tag X nach Corona

Die Zeit der behördlich geschlossenen Betriebe wird auch wieder einmal vorbei sein. Gerade dann braucht es aber die intensive Unterstützung der Konsumenten, speziell für die lokalen Unternehmen, vom Handel über die Gastronomie und Hotellerie bis hin zum Gewerbe. STEYR. Das Steyrer Stadtmarketing bereitet schon jetzt mit einer konzertierten Werbeaktion in den sozialen Medien bei den Kundinnen und Kunden den Boden dafür auf und appelliert, sobald es wieder möglich ist, verstärkt bei den...

  • 26.03.20
Lokales

Nicht immer ist das Zuhause ein sicherer Ort

Für viele Familien wird die Corona-Pandemie zum Belastungstest. Die Ausgangsbeschränkungen, der Heimunterricht der Kinder, Angst vor Krankheit oder Kündigung, beengte Wohnverhältnisse und existenzielle Sorgen bedeuten derzeit eine enorme Belastung. In diesem Spannungsfeld gelingt es manchen Familien nicht mehr ihre Konflikte gewaltfrei zu lösen. STEYR, KIRCHDORF. „In diesen Situationen brauchen Familien Hilfen, die nicht bewerten sondern unterstützen“ betont Sonja Farkas, die...

  • 26.03.20
Lokales

Corona-Virus
Schwerkranker Patient am Phyrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr verstorben

Am Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr ist heute Donnerstag, dem 26. März 2020, ein 78-jähriger Patient verstorben. Neben seinen schweren Grunderkrankungen wurde er auch positiv auf COVID-19 getestet. STEYR. „Wir möchten festhalten, dass der Verstorbene an einer schweren, langjährigen Lungenerkrankung gelitten hat und bereits seit mehreren Monaten immer wieder stationär bei uns im Haus behandelt wurde. Vor einigen Tagen wurde der Patient wieder stationär bei uns aufgenommen und in diesem...

  • 26.03.20
Gesundheit

Weils wichtig ist, was man isst
Online-Kurse rund um die richtige Ernährung

Die richtige Ernährung ist heute mehr denn je gefragt.  GARSTEN. Ernährungswissenschaftlerin Gudrun Bertignoll weiß wie´ es geht. " Wir machen gerade eine fordernde und schwierige Zeit durch. Vielleicht hilft es den Menschen zu wissen, dass Sie ihren Körper im Kampf gegen Viren durch das richtige Essen unterstützen können", so Bertignoll. In Online-Gruppen-Kursen und Einzelberatungen gibt die Garstnerin Tipps rund um gesundes Essen. Themen sind beispielsweise "Stärke dein Immunsystem", "bESSer...

  • 26.03.20
Lokales
Birgit Perlinger, Daniela Waldl, Richard Kerbl, Julia Lichtenegger und Lisa Hopf (v. li.).

Zustellung direkt ins Haus
Sierninger Apothekendienst ist gestartet

Zum Schutz von Risikogruppen hat die Marktgemeinde Sierning einen eigenen Apothekendienst ins Leben gerufen. SIERNING. Und so funktioniert der neue Dienst: Die Hausärzte stellen rezeptpflichtige Medikamente nach vorhergehender telefonischer Abklärung mit den Patienten aus. Die jeweilige Arztpraxis übermittelt dann die Rezepte elektronisch an eine der beiden Apotheken in der Gemeinde. Ab 16:00 werden die Medikamente schließlich von einem Team aus Freiweilligen direkt ins Haus oder in die...

  • 26.03.20
  •  1
Lokales
3 Bilder

Telefon, whatsapp & Social Media
Streetwork Steyr für Jugendliche weiterhin da

In diesen ungewöhnlichen Zeiten ist auch die Jugendarbeit gefordert, sich umzustellen und ihre Angebote an die geltenden Ausgangsbeschränkungen anzupassen. Auch wenn diese derzeit nicht persönlich besucht werden können, sind die einzelnen Einrichtungen telefonisch, per whatsapp und über die gängigen Social Media Kanäle erreichbar. STEYR. Jugendliche können sich mit allen denkbaren Anliegen an die Streetworkern in Steyr wenden. Das betrifft Fragen zu derzeit geltenden Regelungen,...

  • 26.03.20
Leute
3 Bilder

Ein Danke an alle Unterstützer
Rote Kreuz Steyr-Stadt sagt DANKE

Das Angebot an Sachspenden für die Bezirksstelle Steyr-Stadt ist großartig. Steyr: „Wir möchten uns bei allen für Sachspenden, egal ob Mundschutz in Form von Masken, selbstgebackener Gugelhupf oder Hygieneschutzanzügen bedanken“, so Bezirksstellenleiter MR Dr. Urban Schneeweiß. Achtung geänderte Erreichbarkeit Sekretariat Bezirksstelle Steyr-Stadt In dieser außergewöhnlichen Zeit müssen wir unsere Kräfte bündeln und besonders aufeinander Acht geben. Daher ist das Büro Steyr-Stadt...

  • 25.03.20
Wirtschaft
Supermarktketten haben Bonuszahlungen für Mitarbeiter angekündigt – die Regierung stellt diese nun steuerfrei.

Corona-Krise in OÖ
"Supermarkt-Prämien" werden laut Bundesregierung steuerfrei

OÖ/Ö. Nachdem Supermarkt-Ketten, wie Spar, Rewe und Hofer, angekündigt hatten den Mitarbeitern, die in der Corona-Krise massiv im Einsatz sind, Prämien auszuzahlen, will die Bundesregierung diese nun steuerfrei stellen. Soll heißen: Die Bonuszahlungen sollen für jene, die das System in der Krise am Laufen halten, wie ein 15. Monatsgehalt – aber komplett steuerfrei – behandelt werden. Der Staat dürfe nicht von jene profitieren, die das System nun am Laufen halten, so Bundeskanzler Sebastian...

  • 25.03.20
Gesundheit
Heimische Apotheken stellen Desinfektionsmittel selber her.
2 Bilder

Corona-Krise in OÖ
OÖ. Apotheken stellen Desinfektionsmittel selbst her

OÖ. Derzeit sind Desinfektionsmittel in den Apotheken sehr gefragt. Um dieser großen Nachfrage gerecht zu werden, stellen die Oberösterreichischen Apotheken Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis selbst her. „Als ich von diesem hohen Bedarf gehört habe, war für mich klar, dass ich meine Produktionsanlagen in den Dienst der guten Sache stelle und ab sofort Alkohol für Apotheken produziere“, erklärt der oberösterreichische Edelbrand-Hersteller Hans Reisetbauer aus Kirchberg-Thening. „Derzeit...

  • 25.03.20
Lokales

Betreuung
Die Teams der Altenheime und Sozialdienste arbeiten unter Hochdruck

Unter besonders starkem Druck arbeiten derzeit die Teams der drei Steyrer Altenheime sowie die Mitarbeiter aller Steyrer Sozialdienste. STEYR. Die ohnehin sehr hohen Hygiene-Standards sind jetzt durch die Corona-Pandemie noch weiter nach oben geschraubt worden. Es erfordert höchste Konzentration und Umsicht, die Pflege und Betreuung unter diesen erschwerten Umständen optimal abzuwickeln. Gesundheits-Stadtrat  Michael Schodermayr verneigt sich symbolisch vor allen Menschen, die in Pflege- und...

  • 25.03.20
Lokales

Altstoff-Sammelzentrum bleibt geschlossen
Aber alle wichtigen Abfälle können entsorgt werden

Das Steyrer Altstoff-Sammelzentrum (ASZ) an der Ennser Straße bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Die beiden Hauptgründe: Erstens soll die Ausgangs-Beschränkung berücksichtigt werden und zweitens ist der Container-Bereich so beschaffen, dass der notwendige Sicherheits-Abstand zwischen Personen nicht immer eingehalten werden kann. STEYR. „Die Stadt stellt aber durch mehrere Maßnahmen sicher, dass die Abfälle, die für die Hygiene-Vorsorge wichtig sind, entsorgt werden können“, erklärt dazu der...

  • 25.03.20
Wirtschaft
Landeshauptmann Stelzer und Landesrat Achleitner appellieren an die Landsleute, regionale Lieferservices in Anspruch zu nehmen.

Corona-Krise in OÖ
Landeshauptmann Stelzer: "Nutzen Sie bitte regionale Lieferangebote"

OÖ. Viele oberösterreichische Unternehmen haben aufgrund der Beschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus regionale Lieferservice-Angebote gestartet. "Wir appellieren daher an die Oberösterreicher, diese regionalen Angebote zu nutzen. Damit können wir alle unsere oberösterreichischen Betriebe gezielt unterstützen und stärken zugleich die regionale Versorgung“, so Landeshauptmann Thomas Stelzer und Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. Online-Info zu oö. Lieferservices Aber auch bei...

  • 25.03.20
Lokales
Zwei Mitarbeiter der Firma Pölz Trans.
2 Bilder

Transportwesen
"Tut gut, ein helfendes Teil zu sein"

Pölz Trans aus Pasching beschäftigt derzeit rund 54 Mitarbeiter. Mit acht Lkw und 42 Kleintransportern ist das Unternehmen in Ober- und Niederösterreich sowie in Wien unterwegs. Die BezirksRundschau hat mit Firmenchef Franz Pölz und Fahrer und Mitarbeiter Roland Riffert gesprochen.  Wie schaut die aktuelle Situation aus? Pölz: Wir fahren für Bauunternehmen, Speditionen, Pharmakonzerne und für Unternehmen aus der KFZ- Ersatzteilebranche. Unsere Fahrer haben mehrere Tagestouren und sind...

  • 25.03.20
Lokales
Ein passender Schnappschuss der den Virus vergessen lässt.

Aufruf an alle (Hobby-)Fotografen
Online-Zoo soll Corona-Ausgangsbeschränkungen vergessen lassen

Den neuen „Corona-Alltag“ einmal für zehn bis 20 Minuten hinter sich lassen und den Menschen zur Zeit der Ausgangsbeschränkung  ein Lächeln zu schenken. PASCHING (nikl). Diese tolle Idee hat der Paschinger Fotograf Patrick Hofer und benötigt dazu die Unterstützung seiner Berufskollegen auf dieser Welt.  Tierbilder aus Zoos rund um die Welt gesucht„Ziel ist es, wenn sich die Idee verbreitet, dass sich möglichst viele Fotografen auf der ganzen Welt beteiligen, sodass wir zum Beispiel Bilder...

  • 24.03.20
Freizeit
Die verschiedensten Balkonblumen können beim Siedlerverein vorbestellt und demnächst auch aubgeholt werden.

Blumen- und Schmankerlmarkt entfällt
Jetzt Blumen beim Siedlerverein Laussa vorbestellen

Der jährlich in Laussa stattfindende Blumen- und Schmankerlmarkt musste aufgrund der Corona-Krise bereits abgesagt werden. In den nächsten Tagen können beim Siedlerverein in Laussa aber Blumen vorbestellt werden. LAUSSA. Einem hübschen Balkon steht nichts im Wege, denn Blumenvorbestellungen sind auch heuer möglich: Der Siedlerverein Laussa nimmt Wünsche bis zum kommenden Samstag, 28. März, entgegen. Wo die Blumen abgeholt werden können, wird den Bestellern noch rechtzeitig...

  • 24.03.20
Lokales
Ursula Aichhorn: „Vielen Dank an meine Kunden!"
3 Bilder

„Helden“ in Steyr & Steyr-Land
Bäcker, Fleischer, Briefträger & Co. sind in Region im Einsatz

Trotz Krise tagtäglich im Einsatz: Wir holen „Helden“ vor den Vorhang, die das System am Laufen halten. STEYR & STEYR-LAND. Die von der Bundesregierung gesetzten Maßnahmen sollen die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamen. Trotzdem gibt es einige Berufsgruppen, die nicht wegzudenken sind: Einer davon ist Gerald Kötterl, Briefträger in Neuzeug. Täglich stellt er Briefe und Pakete im Sierninger Ortsteil zu. Die Menschen, an deren Türen Kötterl klingelt, sind trotz Krise freundlich zu...

  • 24.03.20
Politik
Landeshauptmann Thomas Stelzer über Folgen der Corona-Krise: Weg vom grenzenlosen Wachstum und der totalen internationalen Vernetzung.

Corona-Virus
Landeshauptmann Stelzer: "Neue Normalität" nach Corona

Landeshauptmann Thomas Stelzer skizziert im Interview mit der BezirksRundschau die Lage durch das Ausbreiten des Corona-Virus in Oberösterreich und stellt klar, dass das Einhalten der verordneten Maßnahmen absolute Bürgerpflicht ist. Der Wirtschaftsstandort Oberösterreich müsse nach Corona noch breiter aufgestellt werden, um wichtige medizinische Produkte vor Ort zu produzieren. Er sieht ein Ende für das "grenzenlose Wachstum" und die "totale internationale Vernetzung" als Teil einer "neuen...

  • 23.03.20
  •  2
Lokales

Im Kampf gegen Corona
Steyrer Feuerwehr unterstützt Rotes Kreuz

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Steyr hat den Dienstbetrieb auf das Notwendigste eingeschränkt, um wenn nötig sofort einsatzbereit zu sein. STEYR. Zurzeit unterstützt die Steyrer Feuerwehr mit einem kleinen Teil der Mannschaft das Rote Kreuz bei der Drive-In-Teststation an der Ennser Straße. Zudem wird in den kommenden Tagen auch bei der Vor-Triage (Triage ist eine Einteilung von medizinischen Hilfeleistungen) an den Eingängen des Steyrer Krankenhauses assistiert. Dabei werden Personen...

  • 23.03.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.