Coronavirus

Beiträge zum Thema Coronavirus

Der Mund-Nasen-Schutz ist zu einem treuen Wegbegleiter geworden.
78 5 2

Corona-Virus
Überblick der Infizierten auf einer Karte von Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Seit Anfang März hält das Corona-Virus die ganze Welt in Atem. Alle aktuellen Zahlen und Entwicklungen kannst du hier nachlesen. Österreich-Zahlen am 03.12. 2020Von den am 03.12.2020 um 10:50 Uhr 293.430 laborbestätigten Fällen in ganz Österreich, sind es derzeit 52.358 Erkrankte. Von diesen 293.430 jemals positiv getesteten Fällen gelten 238.127 als genesen und 3.538 Personen sind laut dem Epidemie-Gesetz an Corona gestorben. Derzeit befinden sich 4.082 Personen aufgrund...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
Anne Blauensteiner, Obfrau der Wirtschaftskammer Zwettl

Online-Shops
Blauensteiner: "Spätestens jetzt handeln"

ZWETTL. Die aktuelle Coronavirus-Pandemie samt zweitem harten Lockdown ist auch die Zeit der Online-Shops. Doch wie sind die Unternehmer im Bezirk Zwettl hier aufgestellt? Wir haben Anne Blauensteiner, Obfrau der Wirtschaftskammer Zwettl, dazu befragt. BEZIRKSBLÄTTER: Wie wichtig ist es, als Unternehmer einen Online-Shop zu betreiben? ANNE BLAUENSTEINER: "Durch die Coronakrise stehen viele Betriebe vor immensen Herausforderungen. Die aktuelle Pandemie zeigt uns aber auch den Stellenwert der...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Coronavirus: Für behinderte Menschen eine besonders schwierige Zeit.

Zusätzliches Handicap
Mit einer Behinderung durch die Pandemie

Für Menschen mit körperlichen Behinderungen ist die Coronavirus-Pandemie ein ungleich größere Herausforderung. (ÖSTERREICH). Am 3. Dezember ist der internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Obwohl das neuartige Coronavirus und die Veränderungen, die es in den Alltag gebracht hat, prinzipiell für alle Menschen eine Belastung darstellen, sind körperlich behinderte Menschen teils noch stärker betroffen. Das oft geforderte Einhalten eines Sicherheitsabstandes ist vielen Betroffenen...

  • Wien
  • Michael Leitner
Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
1 2

Corona-Ampel
Niederösterreich bleibt weiter "rot"

NIEDERÖSTERREICH. Das Corona-Virus begleitet uns nach wie vor jeden Tag - sei es durch das Tragen einer Maske in Supermärkten und Öffis oder bei der Wahl des Urlaubsortes. Damit nun ein besserer Überblick behalten werden kann und um eine großflächige Ausbreitung zu verhindern, wurde die sogenannte Corona-Ampel etabliert.  Was ist die Corona-Ampel? Die Corona-Ampel soll es ermöglichen gezielt dort Maßnahmen zu setzen, wo es nötig ist, um auf diese Weise Cluster und Hotspots einzudämmen und...

  • St. Pölten
  • Mariella Datzreiter
AMS Zwettl-Leiter Kurt Steinbauer appelliert, Onlineservices zu nutzen.
2

Verschärfte Corona-Maßnahmen
AMS ist für Lockdown gerüstet

Aufgrund der verschärften Corona-Beschränkungen stellt sich das Arbeitsmarktservice (AMS) auf einen deutlichen Anstieg der Arbeitslosigkeit ein. BEZIRK ZWETTL. "Wie beim Lockdown im März wird unser oberstes Ziel sein, die Existenzsicherung aller Personen, die nun arbeitslos werden, so rasch wie möglich sicherzustellen und dabei das Ansteckungsrisiko für AMS-Berater und Jobsuchende zu minimieren", betont Zwettls AMS-Leiter Kurt Steinbauer und apelliert, die Online-Services zu nutzen: "Wir...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Bislang ist nur in einer Gemeinde im Bezirk Zwettl das vom Bund versprochene Corona-Fördergeld am Konto eingelangt.

Offene Zahlungen
Zwettler Gemeinden warten auf CoV-Gelder von Bund

Unvollständige Gemeindebilanzen durch weiterhin ausstehende Corona-Hilfsgelder vom Bund. BEZIRK ZWETTL. Die Bundesregierung hat mit dem zuständigen ÖVP-Finanzminister Gernot Blümel im Laufe der Coronavirus-Pandemie auch für die Gemeinden Hilfspakete geschnürt. Unter anderem können Gemeinden für getätigte Investitionen, aber auch zukünftige Vorhaben auf eine 50:50-Finanzierung des Bundes zurückgreifen. Investiert also eine Gemeinde eine Million Euro in ein Projekt, so können dafür vom Bund...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

BUCH-TIPP: Maria Jelenko - "Quarantäne"
Wenn ein Virus die Welt beherrscht

Virus Z beherrscht die Welt, sieben Personen, darunter auch zwei Journalisten, ein Pfarrer sowie eine Virologin werden gemeinsam in Quarantäne geschickt. Doch war die Auswahl der Abgeschotteten wirklich zufällig? Welche Macht steckt hinter dem Virus und vor allem hinter der Suche nach dem entsprechenden Impfstoff? Wie wirkt sich eine Pandemie auf die Gesellschaft und auf die sozialen Werte aus und was lässt Menschen zu Mördern werden? Autorin und RMA-Chefredakteurin Maria Jelenko widmet sich in...

  • Tirol
  • Telfs
  • Sabine Schletterer
Schlapfen? Egal! Wir wollen Ihre Idee hören!

120 Sekunden
Ihre 120 Sekunden: Per Stream und immer sicher

NÖ. Wir möchten, dass Sie sich sicher fühlen. Darum setzen wir bei den „120 Sekunden“ Castings in diesem Jahr auf "Online-Pitches"!  Aufgrund der jüngsten Entwicklungen und den Maßnahmen der Regierung, haben wir unsere unsere Vor-Ort-Castings kurzerhand umgeplant, sodass diese nun auch per Livestream stattfinden. Also ganz einfach & bequem von der Couch, vom Küchentisch oder dem Hobby-Raum ihre Idee präsentieren.  Pitchen Sie online Erstmalig können Sie Ihre Idee auch online via...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Am Landesklinikum Zwettl läuft aktuell ein intensives Screening.

Coronavirus
Cluster am Landesklinikum Zwettl steigt auf 26 Personen

14 Mitarbeiter, zehn Patienten und zwei Besucher positiv , Versorgung am Klinikum gewährleistet ZWETTL. Der Corona-Cluster am Landesklinikum (LK) Zwettl hat sich mit Freitag auf 26 Personen ausgedehnt. Das bestätigte ein Sprecher des Büros von Gesundheitslandesrätin Königsberger-Ludwig (SPÖ) den Bezirksblättern. Am Donnerstag, 15. Oktober, wurde bekannt, dass zunächst 13 Mitarbeiter positiv waren. Nun sind 14 Mitarbeiter und zehn Patienten betroffen. Davon befindet sich eine Person im...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Dieser alte Aushang wird aktuell auf Facebook verbreitet.

CoV: Alter Aushang kursiert in sozialen Medien

ZWETTL. Auf Facebook machte in den letzten Tagen und Wochen ein Aushang (siehe Bild) die Runde, worin das Coronavirus milder als etwa SARS oder MERS beschrieben wurde. Zahlreiche Kommentare und hitzige Diskussion sind unter dem geteilten Aushang, der der Gesundheitsagentur des Landes zuzurechnen ist, zu lesen. Auf Bezirksblätter-Anfrage bestätigt man dort zwar die Echtheit, erklärt aber: "Dabei handelt es sich um ein Plakat der ersten Serie vom Februar/März, also zum Beginn der Pandemie und um...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Spartenobmann Tourismus NÖ Mario Pulker und Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger füllen das Gästeblatt aus.
3 6

NÖ Gastronomie
Registrierung im Gästeblatt kommt ab Montag

Ein Bier, ein Schnitzerl, ein Kugelschreiber und die Kontaktpersonen-Erfassung: Ohne Registrierung gibt's beim Wirten künftig nichts, wenn der Bezirk auf orange steht. ST. PÖLTEN. Wer ab Montag ins Wirtshaus geht, der wird mit der Überreichung der Speisekarte auch gebeten, den Zettel "Kontaktpersonen-Erfassung" auszufüllen. Oder sich auf einer Contact-Tracing-App zu registrieren. Basis dafür ist, dass der Bezirk auf der Corona-Ampel orange eingefärbt ist. Sicher ist sicher: Man wolle den...

  • St. Pölten
  • Karin Zeiler

BUCH TIPP: Henning Aubel – "Der neue Kosmos Welt-Almanach & Atlas"
Daten, Fakten und Karten kompakt

Der "Welt-Almanach & Atlas" von Kosmos liefert alle möglichen Zahlen, Daten & Fakten aus Politik, Wirtschaft und Umwelt zu allen 196 Staaten der Welt im vorangegangenen Jahr. Dabei gibt es auch einen Überblick über neueste Entwicklungen und einen aktuellen Rückblick zur Corona-Krise. Mit diesem Wegweiser ist man in kompakter Weise auf der Höhe der Zeit – nicht ganz einfach in diesen Zeiten! Kosmos Verlag, 720 Seiten, 24,70 € EAN: 9783440169919

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Corona-Ampel steht im Bezirk Zwettl derzeit auf orange.

Zwettl auf orange
Corona: 42 neue Fälle in einer Woche

BEZIRK ZWETTL. Auch im Bezirk Zwettl sind die positiven Corona-Fälle in den letzten sieben Tagen (Montag, 14., bis Redaktionsschluss am Montag, 21. September) stark angestiegen. Insgesamt wurden in diesem Zeitraum 42 neue Fälle registriert, die Gesamtzahl der jemals Infizierten seit Ausbruch der Pandemie stieg auf 147 an. Nach Angaben des Zwettler Bezirkshauptmanns Michael Widermann lag die Gesamtzahl der Absonderungen (Infizierte und Verdachtsfälle) im Bezirk Zwettl zu Redaktionsschluss bei...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Der Bezirk Zwettl wurde am 18. September auf hohes Risiko hinaufgestuft.
5

Cluster in Schwarzenau wächst auf 33 Fälle an
Ampel im Bezirk Zwettl seit 18. September auf Orange

BEZIRK ZWETTL. Vorige Woche entstand im Bezirk Zwettl der erste größere Corona-Cluster seit Ausbruch der Virus-Pandemie. In der Gemeinde Schwarzenau ist nach einer Feierlichkeit eine Infektionskette aufgetreten. Zunächst wurden fünf Gäste positiv auf das Coronavirus getestet. Bis Donnerstag, 17. September war der Cluster auf 33 Personen angewachsen. Gemeindeamt geschlossen In Schwarzenau soll es auch auf höchster politischer Ebene Infektionen geben. Ein Beleg dafür ist, dass das Gemeindeamt...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Auch am Landesklinikum Zwettl dürfen nun werdende Väter von Beginn an der Geburt in den Kreißsaal mitkommen.
2

CoV-Regelungen
Der Aufstand einer Schwangeren

Bezirksblätter-Recherchen konnten Unklarheiten beseitigen: Väter dürfen schon bei Geburtsbeginn mit in den Kreißsaal ZWETTL/GMÜND/WAIDHOFEN. Eine im achten Monat schwangere Frau aus dem Bezirk Gmünd, nennen wir sie Maria (Name geändert, vollständiger Name der Redaktion bekannt), probte vergangene Woche den Aufstand gegen die Corona-Regelungen für die im Oktober im Landesklinikum Zwettl anstehende Geburt. Sie meldete sich per Mail mit einem Hilferuf in der Bezirksblätter-Redaktion, da es...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Sr. Karina Beneder (in Ordenskleidung) in der Kuenringer Apotheke.
4

Engel für Arme
Zwettler Ordensschwester sammelt Medikamente für Menschen in Peru

Nach der erfolgreichen Hilfslieferung mit 144 Kilo an Medikamenten nach Lima, bittet die engagierte Schwester Karina Beneder um weitere Spenden und Medikamente. BEZIRK. Das Coronavirus wütet in Lima noch immer besonders stark, wie die Zwettler Ordensfrau Schwester Karina Beneder berichtet. Die Franziskanerin ist selbst seit Jahren eng mit dem südamerikanischen Land verbunden und hat dort viele Kontakte. Einer davon ist der peruanische Priester Pater Juan Goicochea, der erzählt: "Die Menschen...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Small statt XL: ständiges Kommen und Gehen im kloster.hof ermöglichte eine reibungslose Abwicklung der Veranstaltung.

Leserbrief
Small statt XL: die neue Alternative in Covid-Zeiten?

"Ja, heuer ist alles anders. Ja, als Veranstalter braucht man Mut. Ja, der Korb- & Handwerksmarkt in Schönbach am 15. August hat stattgefunden. Ja, es galt verpflichtend Mund-Nasen-Schutz in den Innenräumen und war keine Diskussion. Ja, es waren „nur“ 467 registrierte Gäste und nicht wie von einigen befürchtet überrannt. Ja, rund 50 Besucher verwehrten sich gegen die Registrierung. Ja, dann durften sie nicht ins Haus und fuhren wieder nach Hause. Ja, die Umsetzung der Hygiene- &...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Wer regelmäßig Medikamente einnimmt, soll nicht auf seine Arzttermine vergessen.

Coronavirus
Keine Angst vor dem Arztbesuch

Wie vergangene Woche berichtet wurde, fanden und finden aufgrund des Coronavirus viele Hausarzttermine telefonisch oder per E-Mail (Telemedizin) statt. Jedoch gibt es einige Patientengruppen, für die regelmäßige persönliche Kontrollen besonders wichtig sind: nämlich all jene, die chronische Krankheiten haben. Rundum versorgt „Wir haben während des Lockdowns natürlich weiterhin Injektionen, Infusionen und wichtige Blutabnahmen – z. B. zur optimalen Einstellung der Blutverdünnung –...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Marie-Thérèse Fleischer
Eine Mitarbeiterin wurde positiv auf das Virus getestet.

Positiver Corona-Fall in Privatbrauerei Zwettl

Betroffene Mitarbeiterin aus Bezirk Krems in Quarantäne, alle weiteren Mitarbeiter negativ getestet ZWETTL. Nachdem eine Mitarbeiterin der Privatbrauerei Zwettl positiv auf das Corona-Virus Covid-19 getestet wurde, wurden nach Unternehmensangaben auch alle Kollegen, die mit der Erkrankten in Kontakt waren, PCR-Corona-Tests unterzogen. Alle diese Tests waren laut Pressemitteilung der Privatbrauerei Zwettl negativ. Typische Krankheitssymptome Die erkrankte Mitarbeiterin, die im Bezirk...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Lukas Brandweiner und Martina Diesner-Wais.

Corona-Hilfsmaßnahmen
Gemeindepaket stellt Kommunen in den Mittelpunkt

Waldviertler Nationalratsabgeordnete sind froh, Gemeinden in diesen herausfordernden Zeiten unterstützen zu können. WALDVIERTEL. „Unsere Gemeinden sind Garant für ein lebenswertes Waldviertel und gerade jetzt, während der Corona-Krise, benötigen sie Unterstützung um Projekte die anstehen umsetzen zu können“, so die ÖVP-Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Wais am Rande einer Plenarsitzung. Die Bundesregierung übernimmt mit dem Gemeindepaket bis zu 50 Prozent der Kosten für regionale...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Verkehr Umwelt Region
Diskutieren und investieren – statt betonieren !

Die Diskussion um die internationale Transitschneise, auch als Waldviertelautobahn oder Europaspange bekannt, geht vor allem hinter verschlossenen Türen in St. Pölten weiter. Trotz der Corona-Krisen-Ankündigung von Infrastrukturministerin Gewessler alle Projekte auf „Klima-Verträglichkeit“ zu prüfen wird dieses Monsterprojekt von niederösterreichischer Seite weiter massiv vorangetrieben. Fakten sprechen für den Bahnausbau Dass die Argumente für den Bahnausbau sprechen, ist hinlänglich...

  • Zwettl
  • Gerald Hohenbichler

Nach FPÖ-Kritik: Sonnwendfeuer nun doch erlaubt

BEZIRK ZWETTL. „Jedes Jahr veranstalten zahlreiche Vereine im Bezirk Zwettl Sommersonnwendfeiern, die von vielen Familien und Bürgern gerne besucht werden. Dabei geht es ums gemütliche Zusammenkommen, nette Gespräche und das Aufrechterhalten einer schönen Tradition. Zudem sind unsere Gemeinden und Feuerwehren bestens aufgestellt und können selbst entscheiden, ob eine Brandgefahr gegeben ist oder nicht. Auf ein Diktat vom Land können wir gerne verzichten“, übte FPÖ-Bezirksparteiobmann und...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Vizepräsident KommR Herbert Kraus, Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Niederösterreich

Aus Risikogruppe
Kraus fordert Covid-Unterstützung für Unternehmer

SWV NÖ-Kraus fordert Unterstützung für Selbstständige, die zur Corona-Risikogruppe gehören. NÖ/ARBESBACH.  „Genau wie ArbeitnehmerInnen müssen auch Selbstständige, für die das Corona-Virus eine besondere Gefahr darstellt, als Risikogruppe anerkannt werden und einen erhöhten Schutz sowie einen Ersatz für Einkommenseinbußen erhalten“, fordert der Arbesbacher Herbert Kraus, Vizepräsident des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes Niederösterreich (SWV NÖ). „Dazu zählt auch, dass betroffene...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
1 2

Coronavirus
Nur noch neun Kranke im Bezirk Zwettl, aber: ein Todesfall

ZWETTL. Neun Personen sind laut Zwettls Bezirkshauptmann Michael Widermann mit Stand Sonntag, 10. Mai 2020, 17 Uhr, wegen einer Coronavirus-Erkrankung noch abgesondert. 68 Personen aus dem Bezirk Zwettl gelten als genesen. Bislang war ein Todesfall zu beklagen. Klicken Sie hier zur: Übersicht aller weiteren Corona-Beiträge aus dem Bezirk Zwettl

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.