Covid-19

Beiträge zum Thema Covid-19

  6

Hallenbad Aqua Salza
Hallenbad Aqua Salza öffnet wieder

Gollings Hallenbad kann auf Stammkunden zählen und bietet familienfreundliche Tarife zum Sommer. Alle 45 Mitarbeiter waren in Kurzarbeit. Es mussten keine Kündigungen. ausgesprochen werden. Der Saunagarten wurde neu gestaltet. GOLLING. Am 31. Juli sperrt das Hallenbad Aqua Salza nach der Covid-19 bedingten Schließung wieder auf. Der Gollinger Gemeinderat hat rechtzeitig zur Eröffnung, familienfreundliche Tarife für den Badebereich beschloßen. "Wir wollen mit diesem Sommertarif vor allem...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
  3

Wirtschaftsreferent Oliver Prosenbauer zieht erfolgreiche Zwischenbilanz!
Brunner Gutscheinaktion ist großer Erfolg!

Brunn am Gebirge startete auf Initiative von Wirtschaftsreferent gf. GR Oliver Prosenbauer vergangenen Woche die größte Wirtschaftsförderungsaktion in der Geschichte. „Auf Grund der COVID-19 Krise klagten besonders kleine und mittlere Betriebe über enorme Umsatzrückgänge. Als zuständiger Wirtschaftsreferent wollte ich sofort helfen und habe mich deshalb für eine Gutscheinaktion mit einem Gesamtvolumen von € 300.000,- stark gemacht!“, so Oliver Prosenbauer erfreut über die Aktion. Jeder...

  • Mödling
  • Oliver Prosenbauer
 2

Bezirk Perg
Corona-Infizierte in Rechberg und Perg – Info an Gäste

In diesen Gastgewerbebetrieben sowie bei einer Veranstaltung im Bezirk Perg haben sich positiv auf Covid-19 getestete Personen aufgehalten: Im Gasthaus „Der Dorfwirt“ in Rechberg, am Sonntag, 19. Juli in der Zeit von ca. 12 bis 14 Uhr (im Raum in der Nähe des Salatbuffets). Im Bistro „Mamas“ in Perg, am Donnerstag, 16. Juli, am Freitag, 17. Juli (jeweils ab ca. 17 Uhr) und am Montag, 20. Juli.Bei der Eröffnung der Genussflotte im Technologiepark in Perg, am Donnerstag, dem 16. Juli in der...

  • Perg
  • Bezirksrundschau Perg

Über 1400 Infektionen in Fleischfabrik Tönnis trotz Maskenpflicht

Die massiven Infektionen in der Fleischfabrik Tönnies in Rheda-Wiedenbrück wurde laut einer Studie von einem einzelnen Arbeiter ausgelöst. Die Infektion weiterer Mitarbeiter erfolgte nicht, wie bisher angenommen, in den Unterkünften der Wanderarbeiter, sondern höchstwahrscheinlich am Arbeitsplatz im Umkreis von 8 Metern. Das Interessante dabei ist, dass im Unternehmen Maskenpflicht herrschte und es ungeachtet der permanent getragenen Masken zu Infektionen kam. Im Juni wurden im Stammwerk des...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Die Gesamtzahl der bislang bestätigten Fälle im Burgenland sinkt auf 395.

Corona-Virus im Burgenland
24 Personen an Covid-19 erkrankt

Laut dem Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell 24 Personen an COVID-19 erkrankt – das ist eine weniger als gestern. Grund dafür ist die Verlegung eines im Burgenland hospitalisierten Covid-19-Patienten nach Wien (Hauptwohnsitz). BURGENLAND. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Burgenland sinkt auf 395 (-1). Die Zahl der Genesenen liegt bei 360. Eine detaillierte Aufschlüsselung der Fallzahlen nach Bezirken (absolute Zahlen) finden Sie im amtlichen Dashboard des...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
 1  1

Zwei Nachbarländer mit null Todesfällen: Kambodscha ohne und Vietnam mit Lockdown

In den asiatischen Ländern gibt es grundsätzlich wenige Todesfälle, Japan hat zum Beispiel nur 8, Südkorea 6 pro Million und beide hatten keinen Lockdown, sondern nur gezielte und damit offenbar wesentlich effektivere Maßnahmen. Besonders aufschlussreich sind aber die zwei Nachbarn Kambodscha und Vietnam, die trotz unterschiedlicher Vorgehensweise keine Todesfälle verzeichneten. Und das trotz intensiver Kontakte mit China, das aber mit 3 Todesfällen pro Million auch am unteren Ende der Skala zu...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Ein funktionierendes Contact-Tracing ist von entscheidender Bedeutung, um die Zahl der Neuinfektionen eindämmen zu können.

Corona-Virus im Burgenland
In 81,2 Prozent der Neuinfektionen konnte die Quelle ermittelt werden

Nach Zahlen in einem Bericht der AGES konnten die Gesundheitsbehörden im Burgenland in mehr als 8 von 10 Fällen von COVID-19-Neuinfektionen die Quelle des Virus ermitteln. BURGENLAND. Mit einen Wert von 81,2 Prozent liegt das Burgenland im Bundesländervergleich deutlich über dem Durchschnittswert von 71,5 Prozent. Die Zahlen des AGES-Berichtes beziehen sich auf die Kalenderwoche 29. Contract-Tracing funktioniert„Ein funktionierendes Contact-Tracing ist von entscheidender Bedeutung, um...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Gesamtzahl der bislang bestätigten COVID-19-Fälle im Burgenland liegt bei 396.

Corona-Virus im Burgenland
Zahl der aktuell Erkrankten auf 25 gestiegen

Laut dem Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell 25 Personen an COVID-19 erkrankt. Seit gestern gab es zwei Neuinfektionen, eine Person ist genesen. BURGENLAND. Die Zahl der Genesenen liegt bei 360. Die Gesamtzahl der bestätigten COVID-19-Fälle im Burgenland liegt bei 396.  Eine detaillierte Aufschlüsselung der Fallzahlen nach Bezirken (absolute Zahlen) findet man im amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums unter https://info.gesundheitsministerium.at/. 129 Personen in...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Schwedens Staatsepidemiologe Anders Tegnell
 1  1   Video

Schwedens Staatsepidemiologe Anders Tegnell im Interview: Warum in Schweden keine Masken getragen werden

Schweden hat mit seiner Methode mit der Corona Krise umzugehen vor allem in Europa heftige Kontroversen ausgelöst. Von totalem Misserfolg bis zu Vorzeigemodell gehen die Meinungen. Wird das schwedische Modell als Erfolg begriffen, so schneiden alle Regierungen, die harte Maßnahmen ergriffen haben, nicht besonders gut ab. Schweden ist eines der Ländder, die ohne Lockdown ausgekommen sind, wie auch Weißrussland, Südkorea, Lapan, Kambodscha, große Teile Chinas, Hongkong und einige andere...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Aufgrund des Coronavirus müssen zahlreiche Veranstaltungen auch im Lungau abgesagt werden. (Symbolbild)
 1   Video

Coronavirus
Veranstaltungsabsagen im Lungau aufgrund des Coronavirus

LUNGAU, SPITTAL, MURAU. Auch im Lungau, im Bezirk Murau und im Bezirk Spittal werden aus aktuellem Anlass, dem Erlass zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus der Bundesregierung vom 10. März 2020 sowie der stetigen Entwicklungen laufend Veranstaltungen abgesagt bzw. verschoben. UPDATE - 24. Juli 2020:Das Waldfest in Tamsweg, welches von Freitag, 31. Juli, bis Sonntag, 02. August 2020, stattgefunden hätte, ist abgesagt. UPDATE - 23. Juli 2020:Aktuell haben uns wieder zwei Absagen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Verena Siebenhofer
Die beliebten Lebkuchenherzen wird es heuer nicht geben, der Gösser Kirtag 2020 ist abgesagt.

Absage aufgrund Covid-19
Gösser Kirtag findet 2020 nicht statt

Zu hohes Gesundheitsrisiko lässt im heurigen Jahr aus Sicherheitsgründen keine Durchführung des Gösser Kirtags zu, heißt es in einer Presseaussendung der Stadtgemeinde Leoben. LEOBEN. Zum 184. Mal wäre heuer die traditionelle Veranstaltung – der heimliche Nationalfeiertag der Leobener - am Donnerstag nach dem ersten Sonntag im Oktober (am 8. Oktober) wieder auf dem Programm gestanden. "Doch die gegenwärtige Situation lässt es nicht zu, diese Großveranstaltung, an der immer an die 40.000...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube

Gesundheitszustand genau beobachten
Aktuelle Situation St. Wolfgang: 26 Menschen positiv getestet

UPDATE vom 25. Juli, 11 UhrST. WOLFGANG. Die bereits bekannten, in St. Wolfgang betroffenen Nachtlokale „13er Haus (Markt 13)“ und „W3“ (Markt 30) haben heute freiwillig vorübergehend ihren Betrieb bis auf weiteres eingestellt. Mit Stand 24. Juli, 20 Uhr, wurden bisher im Zusammenhang mit St. Wolfgang 209 Personen getestet, 26 davon positiv (24 in Oberösterreich, zwei in Salzburg). Somit kamen zu den bisherigen 16 Fällen zehn neue Fälle hinzu. Alle diese Personen befinden sich in Quarantäne,...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Zahl der bisher in Österreich durchgeführten Tests pro Tag

Welche Evidenz es für oder gegen die Verwendung von Masken gibt

Von den geizigen 5, die beim EU-Gipfel am Wochenende gegen Zuschüsse lobbyiert haben, hat nur ein Land Maskenpflicht. In Dänemark, Norwegen, Schweden und Finnland gibt es die Maskenpflicht nicht mal in den Öffis. Reisende berichten, dass die Menschen in den Zügen von Deutschland nach Dänemark beim Überfahren der Grenze erleichtert die Masken abnehmen. Im März wurde der Lockdown mit “flatten the curve” begründet. Die Maskenpflicht kam aber erst ein halbes Monat später. Jetzt wird...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Ausgangspunkt der Recherchearbeit des Bundesheers in Sachen Corona: die Landesverwaltungsakademie in Graz-Straßgang

Bundesheer unterstützt bei „Contact Tracing“

Insgesamt 38 Soldatinnen und Soldaten des Österreichischen Bundesheeres stehen seit Montag im Corona-Einsatz in der Steiermark. Die Soldaten unterstützen dabei die Bezirksverwaltungsbehörden des Bundeslandes Steiermark und das Magistrat Graz. Ihre Aufgabe ist es, bei der Durchführung von Erhebungen über das Auftreten der Krankheit im Verdachtsfall- und Kontaktpersonenmanagement („Contact Tracing“) personell zu unterstützen. Der Einsatz wird unbestimmte Zeit andauern. Lage stabil halten„Damit...

  • Steiermark
  • Andrea Sittinger
Die Gesamtzahl der bislang bestätigten COVID-19-Fälle im Burgenland liegt bei 394.
 1

Corona-Virus im Burgenland
Zahl der aktuell Erkrankten auf 24 gestiegen

Laut dem Gesundheitsministeriums sind im Burgenland aktuell 24 Personen an COVID-19 erkrankt. Seit gestern gab es drei Neuinfektionen, eine Person ist genesen. BURGENLAND. Die Zahl der Genesenen liegt bei 359. Die Gesamtzahl der bestätigten COVID-19-Fälle im Burgenland liegt bei 394.  Eine detaillierte Aufschlüsselung der Fallzahlen nach Bezirken (absolute Zahlen) findet man im amtlichen Dashboard des Gesundheitsministeriums unter https://info.gesundheitsministerium.at/. Eine Person in...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Undurchschaubar: Marylin Monroe, James Dean oder Angelina Jolie haben es der Malerin Sonja Orasche angetan. Zu sehen in der Queenberg art fashion gallery am Makartplatz 4 in Salzburg.
 1   6

Sonja Orasche stellt in der Queenberg art fashion gallery aus
Ein Bild aus Puch auf dem Weg nach Amerika

Eine Salzburger Künstlerin schafft mit ihren Kunststil den Sprung über den Atlantik. Aktuell stellt die Malerin Sonja Orasche in der Salzburger "Queenberg art fashion gallery" aus. Die Galeristin Katharina Quehenberger will mit der laufenden Ausstellung ein positives Signal in Zeiten von Covid 19 setzen.  SALZBURG / PUCH. Für die Galeristin Katharina Quehenberger ist die Ausstellung mit Sonja Orasche sowie die geplante Ausstellung von Jakob Veigar Sigurdsson in der kommenden Woche, ein...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
PCR-Abstriche dienen dem Nachweis einer aktuellen Virusinfektion.

Corona
Mobile Tests für einen unbeschwerten Urlaub

65.000 Tests allein im Tourismus sollen Mitarbeitern und Gästen Gewissheit und Sicherheit geben. Seit Anfang Juli lassen sich Angestellte im Tourismus freiwillig auf Covid-19 untersuchen. Die Tests – geplant sind österreichweit 65.000 PCR-Abstriche wöchentlich – kosten sowohl Mitarbeitern als auch den Betrieben selbst keinen Cent, für die Kosten kommt nämlich der Bund auf. Gefördert wird ein Test pro Kalenderwoche, vorerst bis zum 31. Oktober. In den Tourismusregionen und an ihren...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Oberösterreicher sind überwiegend zufrieden mit der Arbeit der Oö. Landesregierung während der Corona-Krise.
  2

Aktuelle Umfrage
Weniger optimistisch aber zufrieden mit Regierung

Der ökonomische Aufstieg ist für viele Oberösterreicher durch die Krise gedanklich in die Ferne gerückt. Mit der Krisenbewältigung der Landesregierung scheint die Bevölkerung zufrieden.  OÖ. Im vergangenen November und jetzt, im Juni, hat man 800 Oberösterreicher danach befragt wie sich ihr Lebensstandard in den kommenden Jahren verändern könnte. Meinte zuvor noch ein Drittel, eine Verbesserung stünde bevor, so glauben das heute nurmehr 18 Prozent. Mehr geworden sind dafür jene, die von...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
  2

Grünbach am Schneeberg
Nach Sommerfest positiv auf Corona getestet

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Beim Sommerfest und "Fußballtennisturnier" am 19. Juli in Grünbach war eine Teilnehmerin dabei, die am 22. Juli positiv auf das Coronavirus getestet wurde. Der Grünbacher Fußballverein organisierte ein Sommerfest. Da war aber auch eine Spielerin dabei, die wenige Tage danach positiv auf das Coronavirus getestet wurde. "Die Gesundheitsbehörden der Bezirkshauptmannschaften Wr. Neustadt (dort wohnt die Frau) und der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen sind gerade dabei...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Offizielle Eröffnung der Leopoldstädter AMS-Geschäftsstelle (v.l.): Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger, Arbeitsministerin Christine Aschbacher, AMS-Wien-Chefin Petra Draxl, regionale AMS-Geschäftsführerin Sylvia Oppenauer, Vorsitzender des AMS-Verwaltungsrates Roland Sauer und Markus Moshammer.
 1   3

Austria Campus
Neuer AMS-Standort der Leopoldstadt offiziell eröffnet

Offiziell eröffnet wurde die neue AMS-Geschäftsstelle am Austria Campus. Beratung in Einzelzimmern und ein eigenes BerufsInfoZentrum: Man setzt auf moderne Standards.  LEOPOLDSTADT. Direkt im Nordbahnviertel hat die neue AMS-Geschäftsstelle eröffnet. Damit haben auch Leopoldstädter erstmals eine eigene Anlaufstelle direkt im Bezirk. 75 Mitarbeiter sind für Arbeitssuchende ab 21 Jahren zuständig. "Im neuen Haus sind unsere neuen, hohen Betreuungsstandards vollständig umgesetzt", so...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
 1   Video

Oxford Studie: niedrige Schwelle für Herdenimmunität wegen vorhandener Abwehr gegen Coronaviren

Eine von einem Team der Universität Oxford erstellte Studie ergab, dass einige Teile des Vereinigten Königreichs möglicherweise bereits eine Herdenimmunität gegen Coronavirus erreicht haben. Laut der in der vergangenen Woche veröffentlichten Studie weist ein erheblicher Teil der Bevölkerung möglicherweise eine „angeborene Resistenz oder einen Kreuzschutz vor Exposition gegenüber saisonalen Coronaviren“ auf, wodurch der Anteil, der für eine Coronavirus-Infektion anfällig ist, viel geringer ist...

  • Niederösterreich
  • Dr. Peter F. Mayer
Mobilder Covid Test Service – PCR-Abstrich

Corona - Hotellerie in Tirol
Mobiler Covid Test Service für die Hotellerie

Sicherer Urlaub in Tirol: Der mobile Covid Test Service für Hotellerieangestellte kommt direkt in die Regionen. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Schnell, unkompliziert und kostenlos: Für maximale Sicherheit sorgt der für Hotellerieangestellte entwickelte mobile Covid Test Service (www.mobiler-COVID-Test.at). Mit diesem Service will Österreichs größtes PCR-Labor Novogenia Tourismusregionen und Betriebe unterstützen, die vom Tourismusministerium geförderten Testungen zeitsparend abzuwickeln....

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Die Schutzmaskenpflicht im Supermarkt gilt wieder ab Freitag.
  3

Schutzmaskenpflicht ab Freitag
Betroffen sind Supermärkte, Post, Banken, Krankenhäuser und Pflegeheime

Die Bundesregierung kündigt Einführung der Schutzmaskenpflicht in einigen öffentlichen Bereichen ab Freitag. Dazu zählen neben Supermärkten, Postfilialen und Banken auch Krankenhäuser und Pflegeheime. Bei Gottesdiensten ist ebenso wieder Maske zu tragen. BEZIRK OBERWART. Dienstagnachmittag wurden im Rahmen einer Pressekonferenz Verschärfungen bei den Corona-Schutzmaßnahmen verlautbart. Das Motto lautet weiterhin:  "So viel Freiheit wie möglich, so viel Einschränkung wie nötig, nun sei es...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Lange Gesichter bei Stadtrat Kurt Ebruster (SPÖ), Stadtrat Mag. Armin Zwazl (ÖVP), Bürgermeister Herbert Osterbauer, GR Günter Pallauf (Grüne), GR Wilhelm Haberbichler (FPÖ) und Wirte-Vertreter Christian Schicker (v.l.) bei der Absage des Stadtfestes 2020.
 4

Neunkirchen
100 Jahre Stadterhebung wird heuer NICHT mit Stadtfest gefeiert

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das nächste Corona-Opfer bei den Veranstaltungen ist das Stadtfest Neunkirchen. Bürgermeister Herbert Osterbauer hofft auf Verständnis bei der Bevölkerung. "Gesundheit geht vor" "Prinzipiell: Die Gesundheit aller Beteiligten geht vor. Das ausgearbeitete COVID-19-Konzept hätte zwar eine Durchführung des Festes ermöglicht, der Erlebnisfaktor hätte aber unter den notwendigen Auflagen massiv gelitten", erklärt ÖVP-Bürgermeister Herbert Osterbauer die Beweggründe für die...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.