Covid-19

Beiträge zum Thema Covid-19

Das Riffifi wünscht sich die Zustimmung zu Gastgartenkonzerten.

Gastronomie
Riffifi setzt auf MNS und hofft auf Gastgartenkonzerte

INNSBRUCK. Nach dem positiven Testergebnis und Krankheitssymptomen bei einer Person aus Kufstein gab es einen öffentlichen Aufruf der Behörden. Das in Innsbruck betroffene Lokal hat sich weitere Gedanken über Schutzmaßnahmen gemacht. Ein Wunsch: die behördliche Zustimmung für Gatsgartenkonzerte. Mund-Nasen-Schutz"Durch die Geschehnisse letzte Woche haben wir uns dazu entschieden, zusätzlich zu allen schon vorhandenen Maßnahmen wie Sicherheitsabstand und Einsatz von Desinfektionsmitteln auch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an.
 3  1

Covid-19
Mittwoch: Drei positive Testergebnisse seit gestern Abend

TIROL. Seit Beginn des Ausbruchs der Covid-19-Erkrankung, steigt die Zahl der erkrankten TirolerInnen laufend an. In Tirol steigen die Zahlen seit kurzem wieder an. Hier geht es zum Corona-Ticker +++ Update, 15. Juli, 9:30 +++ Drei positive Testergebnisse seit gestern AbendZahl der Corona-infizierten Personen (exklusive wieder Genesener): 42Zahl der mittlerweile genesenen Personen: 3.462Zahl der verstorbenen Personen: 108Zahl der bisher in Tirol durchgeführten Testungen:...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Helmut Hager, Johannes Anzengruber und Elmar Rizzoli beobachten laufend die Entwicklung.

Covid-19
Positiver Test bei Koch in einem Innenstadt-Lokal

INNSBRUCK. Das Corona-Virus bleibt weiterhin in der Landeshauptstadt präsent. Nach einem positiven Testergebnisses eines Kochs eines Innenstadt-Lokals laufen die nötigen Absonderungs- und Erhebungsmaßnahmen, ebenso wurde die nötigen Test betroffener Mitarbeiter eingeleitet. Das Lokal in der Rathaus-Galerie wird einstweilen geschlossen. Maßnahmenkatalog"Auch in Innsbruck haben wir wieder positiv steigende Zahlen der COVID19 Fälle. Hier gilt es entsprechend rasch zu reagieren bzw. zu agieren....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Diesen Sommer fallen wegen des Coronavirus viele Kinderbetreuungsangebote aus. Dies führt für viele Eltern zu Problemen bei der Sommerbetreuung ihrer Kinder. Aus arbeitsrechtlicher Sicht gibt es wenige Möglichkeiten.

AK Tirol
Was tun bei Problemen mit der Sommerbetreuung von Kindern?

TIROL. Diesen Sommer fallen wegen des Coronavirus viele Kinderbetreuungsangebote aus. Dies führt für viele Eltern zu Problemen bei der Sommerbetreuung ihrer Kinder. Aus arbeitsrechtlicher Sicht gibt es wenige Möglichkeiten. Probleme bei der Kinderbetreuung im Sommer Für viele Arbeitnehmerfamilien zeichnet sich bei der Kinderbetreuung ein schwieriger Sommer ab, da viele Kinderbetreuungsangebote aufgrund der Covid-19-Krise abgesagt wurden. Andere Angebote finden nur eingeschränkt statt. Viele...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Innsbrucker Politiker appellieren: "Meine große Bitte: Helfen wir weiterhin zusammen. Es steht einfach zu viel auf dem Spiel."

Covid-19
„Wir dürfen uns nicht spielen!“

INNSBRUCK. Bürgermeister Georg Willi kann der Idee einer Corona-Virus-Ampel viel abgewinnen. Für Vizebürgermeister Johannes Anzebgruber ist eine schnelle Reaktion bei positiven Fällen das um und auf. Ampel-Einführung„Wir dürfen uns nicht spielen!“, so reagiert der Innsbrucker Bürgermeister Georg Willi auf die Entwicklung von Covid-19-Erkrankungen in Österreich und führt weiter aus: „Wir sehen in anderen österreichischen Bundesländern, wie schnell es gehen kann, dass die Zahlen regional nach...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Covid-19 bleibt auf der Tagesordnung: FCW Heimspiel fraglich, dringende Anfrage im Gemeinderat und drei neue Fälle.

Covid-19
Wacker-Auswärtsspiel fraglich, drei neue Fälle in Innsbruck

INNSBRUCK. Das für Dienstag geplante Auswärtsspiel des FC Wacker Innsbruck gegen Kapfenberg bleibt fraglich. Eine dringende Anfrage von Grün-Gemeinderat Dejan Lukovic mit über 50 Detailfragen beschäftigt sich mit den geplanten städtischen Vorbereitungen gegen eine "zweite Welle" und in der Landeshauptstadt gibt es aktuell 11 Covid-19 Erkrankungen. HeimspielAm Freitag hätte das Spiel zwischen den Schwarz-grünen und der Mannschaft aus Kapfenberg stattfinden sollen. Nach einem positiven...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Alle Personen, die sich in den genannten Zeiträumen im Bus von Völs nach Innsbruck bzw. von Innsbruck nach Völs, auf der Götzner Alm oder im Hofer-Supermarkt auf der Ötztal-Höhe im Gemeindegebiet von Haiming aufhielten, sollen jedenfalls auf ihren Gesundheitszustand achten.

Covid-19
Contact-Tracing-Aufruf für Busfahrt Völs - Innsbruck, Hofer Haiming, Götzner Alm

INNSBRUCK. Von der Haltestelle Seesiedlung-Apotheke  bis zur Haltestelle UNI-Café bei der Klinik Innsbruck hat eine positiv Corona getestete Frau aus dem Bezirk Imst am 30.6. um 12:52 Uhr den Bus mit der Liniennummer 4165 nach Innsbruck benützt. Die Frau hat dieselbe Buslinie von der Haltestelle beim UNI-Café um 14:22 Uhr wieder zurück zur Seesiedlung nach Völs benützt. "Die Gesundheitsbehörde macht dennoch sicherheitshalber einen öffentlichen Aufruf: Alle Personen, die sich in den genannten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Covid-19: Schutz- und Vorbeugemaßnahmen sollen weiterhin eingehalten werden.

Covid-19
Keine Entspannung bei Viruserkrankungen

INNSBRUCK. In der Tiroler Landeshauptstadt steht aktuell ein Seniorenheim besonders im Mittelpunkt der Covid-19-Einsatzkoordination. Derzeit gibt es in Innsbruck acht erkrankte Personen. SeniorenheimDie Erkrankungen betrifft den Pflegebereich, Verwandtschaft sowie auch Patienten. Covid-19 Einsatzkoordinator Johannes Anzengruber setzt mit dem Team vor allem auf Testungen im größtmöglichen Umfeld. "Die Seniorenheimleitung zeigt sich umfassend kooperativ und ist sich über die Wichtigkeit der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der Coronavirus hat am 25. Feber 2020 Tirol erreicht. Seither verändern sich die Lage und die Maßnahmen laufend.
 12  1   3

Ticker zum Coronavirus
Alle Entwicklungen in Tirol zum Corona-Virus auf einen Blick

TIROL. Das Coronavirus hat am 25. Feber 2020 Tirol erreicht. Seither verändern sich die Lage und die Maßnahmen laufend. Covid-19 Fälle in Tirol: 3.609 (österreichweit 18.985 / Quelle: Sozialministerium) Genesene Personen in Tirol: 3.462Aktuell Infizierte: 39 Todesfälle Tirol: 108Hospitalisiert: 2 Intensivstation: 0 Österreichweite Testungen: 708.128 (Quelle: Sozialministerium) Testungen in Tirol: 93.789 bei 92.797 ein Ergebnis vor (Stand, 14.7., 18:30) (Stand 14.7.2020, 18:30...

  • Tirol
  • Sabine Knienieder
Innsbruck hat derzeit fünf bekannte Covid-19 Fälle.

Innsbruck
Fünf positive Covid-19 Fälle

INNSBRUCK. Die Anzahl an positiven Covid-19 Fällen ist in der Landeshauptstadt auf fünf Personen angestiegen. Somit gelten derzeit elf Personen in Tirol als am Coronavirus erkrankt. Die Ärztekammer mahnt zur Wachsamkeit. Contact TracingDie positiven Fälle sind unterschiedlicher Natur. Dementsprechend setzt die Covid-19 Einsatzleitung  vor allem auf den Bereich des Contact Tracing um eine Verbreiterung weitgehend einschränken zu können. Die beiden letzten Covid-19 Fälle betreffen Personen aus...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Medizinischen Universität Innsbruck legt Studie vor.
  Video   2

Medizinische Universität
Ischgl-Studie: 42,4 Prozent sind Antikörper-positiv

INNSBRUCK.  Die Durchseuchung in Ischgl mit über 42 Prozent gilt als sehr hoch. Die Frage der Immunität bzw. wie lange TrägerInnen von SARS-CoV-2 Antikörpern vor einer Infektion geschützt sind, ist auch mit dieser Studie nicht aufgeklärt. ErgebnisseKnapp 1.500 Bewohnerinnen und Bewohner der Tiroler Gemeinde Ischgl wurden Ende April 2020 auf das neue Corona-Virus bzw. auf SARS-CoV-2 Antikörper getestet. Nun liegen erste Ergebnisse aus der von der Medizinischen Universität Innsbruck...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Zweiter positiver Corona-Virus Fall nach PCR Test in Innsbruck.

Covid-19
Vorsorgeuntersuchung brachte zweiten Virusfall

INNSBRUCK. Der zweite positive Corona-Virus-Fall in Innsbruck wurde im Rahmen einer vorbeugenden Untersuchung für die Einreise in die USA festgestellt. Experten warnen vor einem "fehlenden Respekt" gegenüber dem Virus. PositivIm Rahmen einer vorbeugenden Untersuchung bzw. PCR Test für die Einreise in die USA wurde in Innsbruck ein zweiter positiver Corona-Virus-Fall festgestellt. Die Covid-19 Einsatzleitung ermittelt jetzt im Rahmen des Contact-Tracings mögliche Kontakt-Personen. Nach...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Bei der Abreise aus den Quarantänegebieten im Paznaun und St. Anton am Arlberg kam es zu teilweise chaotischen Szenen.
  2

Ischgl/St. Anton am Arlberg
Yildirim: „Chaotische Ausreise aus Quarantänegebieten muss aufgearbeitet werden“

ISCHGL, PAZNAUN, ST. ANTON. Für SPÖ-Justizsprecherin Selma Yildirim ist die chaotische Ausreise aus Quarantänegebieten im Paznaun und St. Anton am Arlberg dringend aufklärungsbedürftig. Parlamentarische Anfragen zeigen Fehler auf - Tiroler Untersuchungskommission ist gefordert. Chaotische Abreise aus Quarantänegebieten Ausländische Urlauber, die von Hotels vor die Tür gesetzt wurden, zu Fuß aus den Tiroler Corona-Quarantänegebieten flüchteten oder mit Behördenunterstützung über Tirol...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Contact Tracing im Mittelpunkt bei neuem Covid-19 Fall.

Covid-19
Test und Tracing am Wichtigsten

INNSBRUCK. Der aktuelle Fall einer Covid-19 erkrankten Person in Innsbruck steht im Zusammenhang mit dem 25-jährigen ausländischen Staatsbürger, der am 8. Juni nach seiner Rückkehr nach Österreich mit dem Zug von Wien nach Telfs gereist ist. Als "K1 Kontaktperson" wurde ein Corona-Test durchgeführt, der positiv ausgefallen ist. Test und TracingIn diesem Zusammenhang hält COVID-19 Einsatzleiter Johannes Anzengruber fest, dass bei Verdachtsfällen sowohl rasche Tests als auch ein umfangreiches...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Für Ferienangebote im Familen- und Jugendbereich bietet das Land Tirol finanzielle Unterstützung für notwendige Hygienemaßnahmen.

Coronavirus
Unterstützung für Hygienemaßnahmen bei Ferienangeboten

TIROL. Für Ferienangebote im Familen- und Jugendbereich bietet das Land Tirol finanzielle Unterstützung für notwendige Hygienemaßnahmen. Kosten für Hygienemaßnahmen Diesen Sommer gelten auch in Sommercamps besondere Hygienemaßnahmen, was zu Mehrkosten führt. „Trotz der Coronakrise sollen Betreuungsangebote wie die Spiel-mit-mir-Wochen oder die Sommeraktionen der Eltern-Kind-Zentren auch in diesem Sommer stattfinden – die entsprechenden Voraussetzungen für eine kinder- und jugendgerechte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Kulturlandesrätin Beate Palfrader auf Antrittsbesuch bei Staatssekretärin Andrea Mayer

Beate Palfrader
Treffen in Wien zur Kunst- und Kulturszene

TIROL. Am Mittwoch, 17. Juni, traf Beate Palfrader die neue Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer. Thema das Treffens waren Unterstützungsmaßnahmen für Kunst- und Kulturschaffende. Unterstützung für die Kunst- und Kulturszene Tirols Kulturlandesrätin Beate Palfrader traf sich in Wien mit der Kunst- und Kulturstaatssekretärin Andrea Mayer. Bei dem Gespräch ging es unter anderem um die schwierige Situation für zahlreiche Kunst- und Kulturschaffende. Ein weiteres Thema waren die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Am Faschingsdienstag gab es die ersten zwei Coronavirus-Fälle in Innsbruck, aktuell ist die Landeshauptstadt Coronavirus-frei.
 1

Covid-19
Innsbruck ist aktuell „Coronavirus-frei“

INNSBRUCK. Aktuell verzeichnet die Stadt Innsbruck keinen positiven Fall von Covid-19. Insgesamt wurden in der Landeshauptstadt bis heute Früh 12.243 Testungen durchgeführt. Darunter waren 412 positive Fälle, von denen 406 inzwischen genesen und sechs verstorben sind. Sicherheitsvorkehrungen„Das sind großartige Neuigkeiten, die uns durchatmen lassen. Trotzdem gilt nach wie vor die Sicherheitsvorkehrungen – wo nötig – einzuhalten. Was wir auf jeden Fall vermeiden wollen, ist eine zweite...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Der VSV (Verbraucherschutzverein) fordert eine – von Tirol unabhängige – Aufklärung der Verantwortung.

Covid-19
Causa Ischgl: VSV hat umfangreiche Strafanzeige bei der WKStA eingebracht

TIROL, ISCHGL. Der VSV (Verbraucherschutzverein) beantragt, dass die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft Erhebungen (WKStA) übernimmt. Obmann Kolba fordert eine – von Tirol unabhängige – Aufklärung der Verantwortung. Kritik an Aussagen von LH Platter (OTS)  Landeshauptmann Günther Platter habe am Sonntag in der ORF Presse-Stunde mit der Darstellung von Tirol als Musterschüler bei der Bekämpfung der Pandemie unter den Opfern Empörung ausgelöst. Halb Europa zu infizieren und damit...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Titel-Screenshot des aktuellen subjects – Alles in Ordnung

Corona
Alles in Ordnung? Viertes Corona-„subject“ der Uni Innsbruck erschienen

TIROL. "Alles in Ordnung" ist das vierte Corona-Subject der Universität Innsbruck. Dieses beschäftigt sich interdisziplinär und multimedial mit der neuen "Normalität" als Folge der Corona-Pandemie. Corona-Virus als Thema der Dossier-Reihe "subject" der Uni InnsbruckDie aktuelle „subject“-Dossier-Reihe der Universität Innsbruck sthet seit einigen Wochen im Zeichen der Corona-Krise. Die aktuelle Ausgabe steht im Zeichen des Corona-Virus. Dabei wird der Blick auf die politischen,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Tirols ÖGB-Rechtsschutzsekretär, Marc Deiser, erläutert die aktuelle Lage für schwangere ArbeitnehmerInnen.

ÖGB Tirol
Was gilt derzeit für schwangere Arbeitnehmerinnen?

TIROL. Die Geschäfte haben wieder geöffnet, zwar unter gewissen Maßnahmen, die meisten  ArbeitnehmerInnen sind allerdings wieder an ihrem Arbeitsplatz. Doch was gilt derzeit für schwangere Arbeitnehmerinnen? Tirols ÖGB-Rechtsschutzsekretär, Marc Deiser, informiert. ÖGB hält an Freistellung für Schwangere festDerzeit gibt es keine spezielle Covid-19-Rechtsgrundlage für eine Freistellung aus medizinischen Gründen für schwangere Arbeitnehmerinnen. Trotzdem der geltenden Vorgabe des Tragens...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Dr. Arno Melitopulos-Daum, Leiter der ÖGK Landesstelle Tirol erinnert zum Weltnichtrauchertag an das kostenlose Programm zu Unterstützung beim Rauchausstieg.

31. Mai Weltnichtrauchertag
Zusammenhang zwischen Rauchen und Covid-19?

TIROL. Die wissenschaftlichen Hinweise darauf, dass Rauchen ein Risikofaktor für das Covid-19-Virus ist, mehren sich. Anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai trifft die Österreichische Gesundheitskasse, auf Basis von derzeit verfügbaren Studien bzw. von etablierten wissenschaftlichen Erkenntnissen, Aussagen zu dieser Thematik, die mit hoher Wahrscheinlichkeit zutreffen.  Rauchen und Covid-19Ob es einen tatsächlichen Zusammenhang zwischen Rauchen und der Ansteckungen mit dem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Auf einem Plakat gedacht für Kindergarten- und Volksschulkinder veranschaulichen Teddybären das richtige Tragen von Schutzmasken.
  Video   3

Covid-19
Wie man die MNS-Maske richtig trägt – ein Projekt der UMIT

TIROL. Im Rahmen einer Lehrveranstaltung des Kombistudiums Pflege der Tiroler Privatuniversität UMIT TIROL haben Pflegewissenschaftler der Universität gemeinsam mit Studierenden Informationsmaterial zum richtigen Tragen der MNS-Masken entwickelt. Viele Tragen die Mund-Nasen-Schutzmasken falsch Zunächst untersuchten die Studierenden, wie die Bevölkerung den Mund-Nasenschutz verwendet und welche Fehler beim Tragen gemacht werden. Dazu wurde bei 500 Personen die Verwendung der Masken vor dem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Durch die Corona-Maßnahmen sind Tirols Gemeinden finanziell stark betroffen. Auch wenn Bund und Land haben ein Unterstützungspaket geschnürt. Aber nicht groß genug, so Georg Dornauer.

Covid-19
Dornauer: Gemeinden brauchen volle Abgeltung der Ausfälle

TIROL. Durch die Corona-Maßnahmen sind Tirols Gemeinden finanziell stark betroffen. Auch wenn Bund und Land haben ein Unterstützungspaket geschnürt. Aber nicht groß genug, so Georg Dornauer. 100 Prozentige Abgeltung für die Kommunen gefordert "Unsere Kommunen brauchen eine 100 prozentige Abgeltung des finanziellen Ausfalls durch die Corona-Krise. Nur so können die Gemeinden der Motor sein, den wir für den Neustart in unserem Land brauchen“, so Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Nun sei es an der Zeit, die tägliche Turnstunde umzusetzen, so die NEOS Tirol. Der Corona-bedingte Bewegungsmangel geht auf Kosten der Gesundheit der Kinder.

Schulsport
NEOS: Tägliche Turnstunde soll endlich umgesetzt werden

TIROL. Nun sei es an der Zeit, die tägliche Turnstunde umzusetzen, so die NEOS Tirol. Der Corona-bedingte Bewegungsmangel geht auf Kosten der Gesundheit der Kinder. Kein Sportunterricht nach der Schulöffnung Die strengen Vorgaben bei der Schulöffnung nach den Coronabeschränkungen führen dazu, dass es aktuell in den Schulen keinen Sportunterricht gibt. „Dabei ist Sport und Bewegung für die Gesundheit unserer Kinder immens wichtig. Schon vor Corona sind viele Kinder nicht auf eine Stunde...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.