Covid-19

Beiträge zum Thema Covid-19

Gratis-Wohnzimmertests: Am Donnerstag gibt's in Wolfsberg Nachschub.

Wolfsberg
Ab Donnerstag gibt es wieder Gratis-Wohnzimmertests

Ausgabe im Rathaus und im Bauhof. WOLFSBERG. Nachdem die Ende Februar angebotenen Gratis-CoronaTests rasch vergriffen waren, ist bei der Stadtgemeinde nun eine Nachlieferung des Landes KÄrnten eingetroffen.Die Tests („Wohnzimmer-Tests“ zur Eigenanwendung) werden am Donnerstag, 24. März von 8 bis 16 Uhr und am Freitag, 25. März, von 8 bis 12 Uhr im Rathaus/Kanzleistelle und im Bauhof Wolfsberg (nicht mehr in der Alten Post) abgegeben. Die Ausgabe erfolgt, solange der Vorrat reicht. Das Angebot...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Stefan Drescher, Lucie Purkert, Heimo Glatzl (von links)
4

Zwei Jahre Corona
Wie sich die Jobs der Lavanttaler verändert haben

Am 16. März 2020 wurde in Österreich der erste bundesweite Lockdown verhängt. Seitdem hat sich die Arbeitswelt der Österreicher verändert. Wir haben drei Lavanttaler befragt.  LAVANTTAL. Seit 2008 ist der Wolfsberger Stefan Drescher als Notfallsanitäter an der Bezirksstelle Wolfsberg des Roten Kreuzes tätig – mit Sicherheit einer der Bereiche, der am unmittelbarsten vom Ausbruch der Pandemie betroffen war. „Eine der größten Veränderungen war für uns der tägliche Umgang mit Schutzausrüstung in...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Innerhalb wenige Stunden waren 25.000 Wohnzimmertests vergriffen.

Wolfsberg
25.000 Gratis-Tests nach wenigen Stunden vergriffen

Enorme Nachfrage seitens der Bevölkerung. Bürgermeister bemüht sich um Nachschub. WOLFSBERG. Die seit heute früh von der Stadtgemeinde Wolfsberg ausgegebenen Gratis-Antigentests waren aufgrund der starken Nachfrage der Bevölkerung bereits um 11.30 Uhr restlos vergriffen. Die Ausgabe der Test-Kits erfolgte an Wolfsberger Gemeindebürger bzw. deren Familienverbände. Die erhobenen Namen und Adressen werden gemäß den Datenschutzbestimmungen nach 28 Tagen vernichtet.  Nachschub erwartet Da die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Den Wolfsberger Gemeindebürgern werden 25.000 kostenlose Antigentests zur Verfügung gestellt.

Ab 28. Feber
25.000 Gratis-Wohnzimmertests für die Wolfsberger

Die Ausgabe erfolgt solange der Vorrat reicht. WOLFSBERG. Die Stadtgemeinde Wolfsberg gibt ab kommenden Montag, den 28. Februar, insgesamt 25.000 Antigentests an Wolfsberger GemeindebürgerInnen aus. Die Tests – es handelt sich um sogenannte „Wohnzimmer-Tests“ zum Selbertesten – wurden vom Land Kärnten zur Verfügung gestellt. Ausgabestellen sind:Bauhof Wolfsberg, LagerstraßeRathaus EmpfangAmtsgebäude Alte Post/Hoher Platzjeweils von Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und Freitag von 8 bis...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Landtagsabgeordneter Harald Trettenbrein (links) und FPÖ-Bezirksparteiobmann NR Christian Ragger

FPÖ Wolfsberg
Bei Impflicht-Beratungen herrschte starker Andrang

Fragen von rund 500 Personen wurden laut FPÖ Wolfsberg beantwortet. WOLFSBERG. An bisher drei Sprechtagen boten Bezirksparteiobmann Nationalratsabgeordneter Christian Ragger und der Landtagsabgeordnete Harald Trettenbrein kostenlose Beratungen zum Thema Impfpflicht für die Lavanttaler Bevölkerung im FPÖ-Bezirksbüro am Hohen Platz an. Der Zulauf sei laut Ragger enorm gewesen: „Viele Menschen kam in Vertretung anderer. Beispielsweise kam jemand mit einem Fragenkatalog zu uns, an dem seine ganze...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die aktuellen Zahlen zum Corona-Virus
13 5

Corona-Virus – Zahlen aus Kärnten
22.983 aktuell Infizierte, 2.057 Neuinfektionen, 104.297 Genesene

Mit Stand heute Dienstag, 8. Feber, gibt es in Kärnten 22.983 aktuell Infizierte.  Zahlen aus KärntenJemals bestätigte Fälle in Kärnten: 128.405 (Stand: Montag, 7. Feber, 14 Uhr) Klagenfurt Stadt: 21.740 Villach Stadt: 14.253 Hermagor: 4.335 Klagenfurt Land: 13.058 St. Veit: 10.839 Spittal: 20.021 Villach Land: 15.189 Völkermarkt: 10.266 Wolfsberg: 11.411 Feldkirchen: 7.293 Neuinfektionen in den vergangenen 7 Tagen in Kärnten/ 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner: (Stand: Montag 7. Feber, 14...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Abendlicher Demo-Spaziergang durch Wolfsberg

Demospaziergang in Wolfsberg
Was die Menschen auf die Straße treibt

In Wolfsberg fand am Montagabend ein weiterer Demospaziergang gegen die Coronamaßnahmen der Regierung statt. Die Woche kam mit einigen Teilnehmern der rund 70 Teilnehmer ins Gespräch. In schöner Regelmäßigkeit, nämlich immer am Montag- und Mittwochabend, treffen sich beim EUCO Center in Wolfsberg Bürger, die sich gegen die Coronapolitik der Regierung auflehnen. "Wir sind eine große Gruppe die kritisch denkt und nicht auf Randale aus ist", berichtet ein Teilnehmer. Corona gäbe es zwar, die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Der Wolfsberger Rechtsanwalt Christian Ragger steht der Impfpflicht bekannterweise kritisch gegenüber.
2

Impfpflicht
Was, wenn die Strafe ins Haus flattert?

Der Wolfsberger Rechtsanwalt Christian Ragger erklärt, welche Rechtsmittel gegen einen Strafbescheid zur Verfügung stehen. WOLFSBERG. Ab 15. März kontrolliert die Polizei die Impfpflicht. Wer über 18 Jahre und nicht schwanger ist oder über keine medizinische Ausnahmebestätigung verfügt, bekommt einen Strafbescheid in Höhe von 600 Euro geschickt. Genesene sind bis zu 180 Tage ab dem Tag der positiven PCR-Test ausgenommen. Bürger haben die Möglichkeit, die Strafe zu beeinspruchen. Woche: Herr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Wolfsbergs Bezirkshauptmann Georg Fejan

Impfpflicht
Strafbescheide sollten keinesfalls ignoriert werden

Eine Strafverfügung zu ignorieren, ist der schlechteste gangbare Weg. LAVANTTAL. Wer von der Polizei ab 15. März ohne gültiges Impfzertifikat erwischt wird und nicht in die gesetzlich festgelegten Ausnahmeregelungen fällt, erhält eine Anzeige bei der Bezirksverwaltungsbehörde und einen Strafbescheid per Post. Die Ausrede „Habe ich nicht bekommen“ zieht nicht, denn der Bescheid kommt per Rsb-Brief gegen Zustellnachweis, wird also entweder entgegengenommen oder hinterlegt. Bis zur Exekution...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die Barbara und die Team Santé Activa Apotheke haben noch genügend Kapazitäten für Coronatests.

Covid-Testungen
Ausreichend Testkapazitäten in Wolfsberg vorhanden

Bei den Teststationen der Team Santé Activa und Barbara Apotheke sind ausreichend Testkapazitäten vorhanden. WOLFSBERG. Entgegen diverser Meldungen sind bei den Drive-In Teststationen der Team Santé Activa und Barbara Apotheke in Wolfsberg noch ausreichend Testkapazitäten vorhanden. Das gilt sowohl für PCR-, als auch für Antigen-Tests. Die Engpässe betreffen nur die behördlich angeordneten Testungen des Landes Kärnten. 60 Prozent ausgelastet Die Apotheken haben sich rechtzeitig auf den erhöhten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Sonja-Maria Tesar, die medizinische Direktorin des LKH Wolfsberg
1

LKH Wolfsberg
Rund 30 Prozent der Covid-Intensivpatienten versterben

Acht von zehn Menschen, die mit Covid-19 auf die Intensivstation kommen, haben keinen ausreichenden Immunschutz. 30 Prozent versterben.  WOLFSBERG. Am LKH Wolfsberg haben rund 80 Prozent der Menschen, die mit einer Covid-Infektion in die Intensivstation eingeliefert werden, keinen ausreichenden Immunschutz. Etwa 30 Prozent der Covid-Patienten auf der Intensivstation versterben; für die Überlebenden beginnt danach oft ein langer Leidensweg mit teils schweren Nachwirkungen der Infektion. Viele...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Nach neun Tagen im künstlichen Tiefschlaf verstarb der Wolfsberger Manuel M. im LKH Wolfsberg an Corona. (Symbolfoto)
4 3

58 Jahre, ungeimpft
Eine Lavanttaler Familie über ihre Corona-Tragödie

Bis es zu spät war, lehnte Manuel M. die Impfung ab. Eine Lavanttaler Familie spricht über ihre Tragödie. WOLFSBERG. Ende November 2021 verstarb der 58-jährige Wolfsberger Manuel M. – Ehemann, Sohn, Vater zweier Söhne, geliebter Bruder, Onkel und Neffe – nach neun Tagen im künstlichen Tiefschlaf auf der Intensivstation im LKH Wolfsberg an Corona. Er war als einziger in seiner Familie nicht geimpft. Bis es zu spät war, versuchten seine Ehefrau Christine M. und sein Bruder Josef M. (Namen von der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Rund 30 Menschen nahmen am "Lichterspaziergang" in Wolfsberg teil.

In Wolfsberg
Demo-Spaziergang gegen die Impfpflicht

Unter dem Motto "Österreich leuchtet" fand heute in Wolfsberg ein Lichterspaziergang gegen die Coronamaßnahmen der Regierung statt. Die Woche war in Wolfsberg dabei. WOLFSBERG. In zehn Kärntner Städten waren heute Demonstrations-Spaziergänge gegen die Coronamaßnahmen geplant. In Wolfsberg verlief der rund eineinhalbstündige Spaziergang vom Euco Center durch die Stadt und wieder zurück. Die rund 45 Teilnehmer waren bunt gemischt - Einzelpersonen, Familien mit Hunden und Kinder waren zu sehen....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Landesobmann-Stv. Albert Wutscher, Landesobfrau Elisabeth Scheucher-Pichler, Bundesobfrau Ingrid Korosec (v.l.)
2

Albert Wutscher
Ein St. Georgener lebt für den Kärntner Seniorenbund

Der St. Georgener Albert Wutscher hat seine zweite Periode als Landesobmann-Stellvertreter des Kärntner Seniorenbundes angetreten. KÄRNTEN. Beim Landestag des Kärntner Seniorenbundes in der Messehalle Klagenfurt wurde der bekannte St. Georgener Albert Wutscher mit 100 Prozent der Delegiertenstimmen als Landesobmann-Stellvertreter wiedergewählt. Wutscher trat dem Seniorenbund 1984 als unterstützendes Mitglied bei, seit 2008 ist er ordentliches Mitglied der Ortsgruppe St. Georgen und seit 2014...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Die neue Teststraße beim FMZ in Wolfsberg hat auch wochenends geöffnet.

Teststraße beim FMZ Wolfsberg
Ab sofort sind auch PCR-Tests möglich

Neben Antigentests werden bei der neuen Teststraße beim Fachmarktzentrum in Wolfsberg nun auch PCR-Tests gemacht. WOLFSBERG. Zwischen der Fussl Modestraße und der Zillertaler Trachtenwelt in den ehemaligen Räumlichkeiten des DAN Küchenstudios hat  eine neue Teststation des Roten Kreuzes eröffnet.  Auch wochenends geöffnet Vorgenommen werden Antigen-Tests, und zwar montags, mittwochs, freitags, samstags und sonntags jeweils von 7 bis 12 sowie von 13 bis 18 Uhr. Das Ergebnis sollte nach einer...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Von links: Andreas Sucher (SPÖ), Christian Ragger und Erwin Angerer (FPÖ)

"Kinderschänder"-Sager
SPÖ will Entschuldigung, Ragger fühlt sich falsch zitiert

"Kinderschänder"-Satz des Wolfsberger FPÖ-Chefs Christian Ragger in einem Artikel der Lavanttaler Woche sorgte für heftige Reaktionen. WOLFSBERG. In einem Interview der Lavanttaler Woche wetterte der Wolfsberger Bezirksparteiobmann Christian Ragger gegen die Impfpflicht und sprach auch das Thema der Kinderimpfungen an. Wörtlich stand in dem Interview Ragger: „Jeder, der sich an unseren Kinder vergreift, ist so heranzuziehen wie jemand, der als Kinderschänder verurteilt wird.“ "Scharlatane"...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Von links: Johann Weber (ÖVP), Daniel Fellner (SPÖ), Susanne Dohr (Grüne), Christian Ragger (FPÖ)
5

Impfpflicht ab Feber 2022
Das sagen die Parteichefs im Lavanttal

Im Bezirk Wolfsberg stehen bis auf die FPÖ alle regierenden Parteien hinter der angekündigten Impfpflicht. LAVANTTAL. Die allgemeine Impfpflicht soll in Österreich am 1. Feber 2022 im Kraft treten. Der Plan der Regierung sieht vor, dass alle Ungeimpften eine Benachrichtigung mit einer Aufforderung zur Impfung erhalten. Wer dem nicht nachkommt, muss eine Geldstrafe von bis zu 600 Euro zahlen. Wird die Strafe nicht beglichen, kommt es zu einem ordentlichen Verfahren mit einem Strafmaß von bis zu...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
AVS-Pflegeheim "Haus Lavendel" in St. Paul
3

Lavanttaler Pflegeheime
Hohe Durchimpfungsrate auch ohne Pflicht

Der Anteil an geimpften Bediensteten liegt in den Lavanttaler Pflegeheimen auch ohne Pflicht bereits zwischen 70 und 90 Prozent. LAVANTTAL. Nachdem seitens der Bundesregierung bereits eine Impfpflicht für alle Bediensteten in Gesundheitsberufen angekündigt wurde, gehen die Wogen hoch. Gerade die Pflege als sensibler Bereich, in dem Mitarbeiter fast ausschließlich mit Hochrisikopatienten zu tun haben, rückt immer stärker in den Fokus der Öffentlichkeit. Einerseits leidet die Branche unter einem...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Intensivpflegerin Maria Knauder mit Pflegeassistentin Ulrike Kogelnig vor dem Isolierbereich im LKH Wolfsberg.
2 2 3

Intensivstation LKH Wolfsberg
Vor dem Intubieren kommt die Todesangst

Maria Knauder, Intensiv-Krankenpflegerin und Bürgermeisterin von St. Andrä im Lavanttal, über den harten Alltag auf der Intensivstation. WOLFSBERG. Um das große Leiden auf den Intensivstationen zu sehen, muss man nicht in die großen Städte wie Wien oder Graz blicken. Auch im LKH Wolfsberg belegen Covid-Patienten einen Großteil der Intensivbetten, auch hier geht das Team der Pfleger und Mediziner täglich an seine Grenzen. Eine der speziell für die „Intensive Care Unit“ (ICU) ausgebildeten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Dieser Brief an Stadträtin Isabella Theuermann (FPÖ) ging im Wolfsberger Rathaus ein.
3

"Krepieren sollt ihr alle"
Hassbrief an Wolfsberger Stadträtin

Die Wolfsberger FPÖ-Stadträtin Isabella Theuermann bekam heute zwei anonyme Hassbriefe ins Rathaus geschickt.  WOLFSBERG. Ein anonymer Absender beschimpft in einem anonymen Schreiben die erst kürzlich genesene und ungeimpfte FPÖ-Stadträtin Isabella Theuermann aufs Vulgärste. Impfverweigerer bezeichnet der Autor des Briefes als "Massenmörder", Theuermann selbst sei eine "Schande für die Menschheit" und gehöre in einen Stall. Ein zweites kurioses Schreiben, ebenfalls anonym, enthielt lediglich...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Christian Koglek (links) legte das Amt des Ortsstellenleiters nieder. Der bisherige Stellvertreter Christian Zarfl (rechts) folgte Koglek nach.

Bei der Bergrettung
Ausgerückt werden soll nur noch mit 2G-Nachweis

Bei der Bergrettung gilt im Einsatzfall die 2G-Regel. Damit sind nicht alle Retter einverstanden; bei der Ortsgruppe St. Andrä gab es zuvor auch einen Obmannwechsel. ST. ANDRÄ. Vergangenen Freitag erhielten die Ortsstellen der Bergrettung Kärnten ein E-Mail von Seiten der Landesleitung mit der Empfehlung, bei Einsatztätigkeiten nur noch Bergretter mit gültigem 2G-Nachweis einzusetzen. Dies würde bedeuten: Wer nicht genesen oder geimpft ist, kann nicht mehr zu Einsätzen fahren. Bei der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
In den Impfstraßen des Landes Kärnten können ab 4. Dezember auch Kinder geimpft werden.
2

Covid-Impfung für Kinder ab fünf Jahren
Anmeldungen ab Dienstag möglich

Die Covid-Schutzimpfung für Kinder ab fünf Jahren wird ab Samstag, 4. Dezember, auch in den Impfzentren des Landes Kärnten möglich sein. Online-Terminvergabe ab 2. Dezember. KÄRNTEN. Nachdem die nationalen und internationalen Impfgremien ihre Empfehlung für den Impfstoff BioNtech/Pfizer auch für Kinder ab fünf Jahren ausgesprochen haben, starten in Kärnten am 4. Dezember die Kinderimpfungen, sie sind demnach also nicht mehr "off label". Neues Anmeldesystem Am Montag, 29. November, wird die...

  • Kärnten
  • Daniel Polsinger
Wer sich die Covid-Schutzimpfung holen möchte, hat in Wolfsberg mannigfaltige Möglichkeiten.

Wolfsberg
Bei diesen Ärzten ist die Corona-Schutzimpfung möglich

Wo man sich in Wolfsberg gegen Covid-19 impfen lassen kann.  WOLFSBERG. In der Sporthalle Wolfsberg sind Impfungen nur noch nach Voranmeldung unter  https://kaernten-impft.ktn.gv.at/ möglich. Es gibt aber auch eine ganze Reihe an niedergelassenen Ärzten, die Sie nach Terminvereinbarung gerne gegen Covid-19 impfen. Dr. Bolvari Frank Arzt/für Allgemeinmedizin, Alois-Huth-Strasse 7 , 04352-4156Mag. Dr. Brunnbauer Christian Arzt für Allgemeinmedizin, Paul Hackhoferstr. 10, 04352-37100Dr. Monsberger...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Impfen ist in der Sporthalle Wolfsberg nur mehr mit Voranmeldung möglich.

Sporthalle Wolfsberg
Impfen ab sofort nur mehr mit Voranmeldung

Freie Impftage gehören in der Sporthalle Wolfsberg vorerst wohl der Vergangenheit an. WOLFSBERG. Wie das Land Kärnten mitteilt, sind ab sofort Impfungen in den Impfzentren des Landes und somit auch in der Sporthalle Wolfsberg nur mehr nach Voranmeldung unter https://kaernten-impft.ktn.gv.at/ möglich.  Freies Impfen ohne Anmeldung ist in Unterkärnten noch an folgenden Orten möglich: Klagenfurt, City Arkaden, Heuplatz 5 Freitag, 26. November, 13 bis 18 Uhr; Samstag 27. November, 9 bis 13 Uhr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.