Cowerk

Beiträge zum Thema Cowerk

Wirtschaft
Siegfried Nerath (links) und Bgm. Christian Sander

Kindberg Wirtschaft
Netzwerken beim 23. Kindberger Wirtschaftsfrühstück

Netzwerken war angesagt beim Wirtschaftsfrühstück in Kindberg - diesmal im Trauungssaal der Stadtgemeinde im Kindberger Rathaus-Gebäude. Siegfried Nerath erläuterte als Veranstalter, was für eine Bedeutung dem Netzwerken in der Region eigentlich zukommt und dass daran auch Aufträge und Geschäftsverbindungen geknüpft werden können. Die Bedeutung des Netzwerkens habe auch Kindbergs Bürgermeister Christian Sander erkannt, der seit dem Beginn 2018 kein einziges Wirtschaftsfrühstück ausgelassen...

  • 19.09.19
Wirtschaft
keep verzichtet auf Zwischenhändler & Showrooms, daher sind die Küchen leistbar: zwischen 9.000 und 14.000 Euro.
4 Bilder

Talenteschmiede co-werk.at

Die Raiffeisenbank Salzkammergut stellt Startups des cowerk im neuen haus salzkammergut vor. GMUNDEN. keep wurde 2018 von Horst Eckstein und Thomas Hauer in Gmunden gegründet. Die beiden haben sich zum Ziel gesetzt, Beständiges zu schaffen – ein durchdacht entworfenes, funktionales und ästhetisches Produkt, das ein Leben lang Freude bereitet. Im Frühjahr dieses Jahres wurde die neue Küchenmarke keep erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit ihrem Produkt sagen die beiden Unternehmer der...

  • 26.07.19
Lokales
Couchzone: Hackl, Webhofer, Teubenbacher.
2 Bilder

Co-Working-Space
"Talk im Werk" im Cowerk gestartet

Es war ein Versuch: Wie funktioniert so ein Co-Working-Space wirklich? Für eine Arbeitswoche setzten sich verschiedenste Firmen ins eben fertiggestellte "Cowerk" im Kindberger Gewerbepark und erprobten diese völlig neue Form des Arbeitens. Die neue Form des Arbeitens?Das Ergebnis wurde in einer abendlichen Diskussionsrunde "Talk im Werk" gemeinsam mit Organisationsentwickler Peter Webhofer diskutiert. WOCHE-Redakteur Markus Hackl führte moderierend durch den Abend. Diskutiert wurden...

  • 09.07.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Das Team der innovativen Innoviduum GmbH.
4 Bilder

cowerk im Haus Salzkammergut
Talenteschmiede co-werk.at

Die Raiffeisenbank Salzkammergut stellt Startups des cowerk im neuen haus salzkammergut vor. GMUNDEN. Dass Technologie und Menschlichkeit kein Widerspruch sein müssen, beweist die Innoviduum GmbH mit ihrem "TalentCoach". Mitarbeiter können mit Hilfe des "TalentCoach" neue verhaltens- und persönlichkeitsorientierte Kompetenzen aufbauen, sich selbst weiterentwickeln, ihre Rolle bewusster ausüben und persönliche Stärken ins Unternehmen einbringen. Der "TalentCoach" bietet eine eigenständige...

  • 13.03.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
Marken- und Marketingexperte Stefan Heinisch.
4 Bilder

Talenteschmiede co-werk.at

Die Raiffeisenbank Salzkammergut stellt Startups des cowerk im neuen haus salzkammergut vor. GMUNDEN. Stefan Heinisch ist Mitbegründer von contentkumpanei.com. Der kreative Kopf verpackt Markenstrategien von Unternehmen gekonnt in Geschichten und entwickelt Konzepte für erfolgreiches Online-Marketing. Der Unternehmer ist darüber hinaus seit 2015 als Projektmanager für die „Zukunftsorte – die Plattform der innovativen Gemeinden Österreichs“ tätig. Für die Plattform organisiert Heinisch die...

  • 06.02.19
  •  1
Wirtschaft

cowerk im Haus Salzkammergut
Kamingespräch zum Thema "Beteiligungsfinanzierung"

GMUNDEN. Am 6. Februar, um 18 Uhr, findet im "cowerk" im neuen Haus Salzkammergut am Gmundner Klosterplatz ein Kamingespräch zum Thema "Beteiligungsfinanzierung" statt. Dabei stehen der Vorstand der Raiffeisen KMU Beteiligungs, Daniel Haider und Werner Ramsebner, sowie der Managing Director der eQventure gmbh Christian Klemm als Experten für eine interaktive Gesprächsrunde zur Verfügung. Die Teilnehmer sollen Zugang zu einem exklusiven Netzwerk und Empfehlungen für zukünftige Gespräche mit...

  • 29.01.19
LokalesBezahlte Anzeige
K. Diewald, M. Scholze-Simmel, J. Aigelsreiter.
4 Bilder

Talenteschmiede "cowerk"
Startups aus Gmundner cowerk räumen bei Österreichs größtem Businessplanwettbewerb ab

GMUNDEN. In feierlichem Rahmen fand die Prämierung der besten Businesspläne 2018 statt. Beim diesjährigen i2b Businessplan Wettbewerb wurden fast 1.200 Businesspläne auf der Plattform eingereicht. Beim Wettbewerb, dessen Finale in Wien über die Bühne ging, schafften es 16 Studierendenprojekte, Start- ups und Jungfirmen in drei Kategorien in die Endrunde. In der Kategorie "Dienstleistung & Handel" schaffte es Innoviduum auf den ersten Platz. Das Startup hat mit Talentloop einen digitalen...

  • 12.12.18
Wirtschaft
90 TeilnehmerInnen folgten der Einladung zur Vorstellung des cowerk - Innovationcampus im Haus Salzkammergut

Open Space Event in der WKO Gmunden

Die Zukunft findet im cowerk Innovationscampus statt GMUNDEN. 90 Teilnehmer folgten der Einladung zur Vorstellung des neuen Projektes „cowerk – Innovationscampus im Haus Salzkammergut“ in der WKO Gmunden. „Im Standortentwicklungsprozess 2017 der WKO Gmunden wurde diese Idee erstmals von Direktor Klaus Ahammer eingebracht und in Kooperation mit der Raiffeisenbank Salzkammergut entwickelt. So entstand der cowerk-Innovationscampus im Haus Salzkammergut“, berichtete Martin Ettinger (Obmann WKO...

  • 24.07.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.