D-Wagen

Beiträge zum Thema D-Wagen

Lokales
Seit 2. Dezember fährt der D-Wagen bis zur Absberggasse. Die Strecke im Sonnwendviertel legt die Bim auf Rasengleisen zurück.

Sonnwendviertel
D-Wagen bis ins Sonnendviertel

Wegen der Verlängerung des D-Wagens musste er 14 Tage kurzgeführt werden. Nun heißt die neue Endstation Absberggasse. FAVORITEN. Die Linie D fährt zurzeit von Nussdorf bis zum Alfred Adler Weg in Favoriten. Die Verlängerung der Straßenbahn bis zur Absberggasse ist abgeschlossen. Seit 2. Dezember neue EndstattionUm die Gleise von alter und neuer Strecke zusammenzuführen war es notwendig, dass die Linie D kurzgeführt wird, hieß es von den Wiener Linien. So wurde sie ab Montag, 18....

  • 02.12.19
  •  3
Bauen & Wohnen
9 Bilder

Wiener Spaziergänge
Sonnig im Sonnwendviertel

Sonniger Spaziergang im Sonnwendviertel. Jedes Mal, wenn wir hier sind, ist es größer, bunter, grüner. Schöne Höfe, verkehrsberuhigte Straßen, beschattete Spielplätze. Die Naturwiesen blühen noch, immer neue Bauwerke werden errichtet, Fitnessgeräte im Grünen freuen sich auf BenützerInnen. Kleine Shops schießen aus dem Boden, eine vielfältige Infrastruktur blüht: Bildungsinstitutionen, Cafés, Restaurants, allerlei Geschäfte, auch Supermärkte - Kindergärten, ein Altersheim sowieso. Hotels. - Die...

  • 29.11.19
Lokales
Bei der Präsentation: Favoritens Bezirksvorsteher Marcus Franz (l.), Stadträtin Ulli Sima (3.vl), Bürgermeister Michael Ludwig, Simmerings Bezirksvize Thomas Steinhart und Simmeringers SPÖ-Chef Harald Troch.
2 Bilder

Der Elfer fährt los
Neue Bim für Favoriten und Simmering

Am 2. September wird aus dem Favoritner 67er die Straßenbahnlinie 11. Alles über die neue Route. FAVORITEN./SIMMERING. Mit Schulbeginn bekommt Favoriten auch eine neue Straßenbahn: Die neue Linie 11 geht mit 2. September in den Regelbetrieb. Der 11er fährt von der Otto-Probst-Straße über die Quellenstraße nach Simmering bis nach Kaiserebersdorf. "Geplant ist, dass die neue Öffi-Verbindung in einem Drei- bis Vier-Minuten-Takt unterwegs ist", zeigte sich Stadträtin Ulli Sima stolz bei der...

  • 26.08.19
  •  1
Lokales
So wird die Bloch-Bauer-Promenade aussehen. Als Wohnstraße können Fußgänger, Kinder, Autos und Radfahrer sich hier aufhalten. Eine Durchfahrt für Autos wird es aber nicht geben, so Bezirksvize Josef Kaindl (SPÖ).
3 Bilder

Wien-Favoriten: Ein Boulevard fürs Sonnwendviertel

Sonnwendviertel: Bloch-Bauer-Promenade bringt als Wohnstraße mehr Platz für Fußgänger. Es wird bereits gearbeitet. Bis 2020 soll das neue Sstadtviertel fertig errichtet sein. FAVORITEN. Zurzeit wird am letzten Drittel des Sonnwendviertels gebaut. Das ist der Bereich zur Bahnlände und nach Simmering. Das Herzstück wird die Bloch-Bauer-Promenade, die den derzeit in Bau befindlichen Abschnitt entlangführt. Lärmbelästigung von der Bahn wird es nicht geben: Direkt an den Schienen gibt es eine...

  • 26.06.18
  •  1
Lokales
Stadträtin Ulli Sima, Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou und Favoritens Bezirksvorsteher Marcus Franz (v.l.) präsentieren die "Rasen-Bim" fürs Sonnwendviertel.
2 Bilder

Eine Bim für das Sonnwendviertel

Sonnwendviertel: Der D-Wagen wird einen Kilometer auf Rasengleisen verlängert. Baustart ist im Frühjahr 2018. FAVORITEN. Das Sonnwendviertel wächst unaufhaltsam. Trotz der "work in progress"-Phase ist das Grätzel bei seinen Bewohnern äußerst beliebt. Und die Zufriedenheit wird immer mehr gesteigert. Nächstes Highlight: Der Favoritner Stadtteil bekommt seine eigene Straßenbahn. Schon bisher fährt der D-Wagen bis zur Karl-Popper-Straße, wo er eine Schleife macht. Nun steht fest, dass die...

  • 24.11.17
  •  1
  •  1
Lokales
Maria Strauss freut sich sehr über die zwei neuen Bänke bei der D-Endstation Alfred-Adler-Straße.
3 Bilder

Zwei Bankerl für den D-Wagen

Zur Freude der Anrainer stellten die Wiener Linien bei der Endstelle Sitzgelegenheiten auf. Ein Wartehäuschen wird es aber keines geben. FAVORITEN. "Seit zwei Jahren wohne ich hier, und seitdem rufe ich bei den Wiener Linien an. Und nicht nur ich. Bisher waren die Anrufe vergeblich. Nun haben die Wiener Linien doch zwei Bänke bei der Haltestelle der Linie D in der Alfred-Adler-Straße haufgestellt", freut sich Maria Strauss. "Seit einem Überfall brauche ich einen Stock zu Gehen. Da tut es...

  • 20.04.16
Lokales

Opernball: Straßenbahnen werden umgeleitet

Anlässlich des Opernballs am Donnerstag, den 12. Februar 2015, kommt es auf Grund der Straßensperren im Bereich der Oper zu zahlreichen Verkehrsbehinderungen. Die Straßenbahnlinien 1, 2 und D werden ab ca. 19 Uhr umgeleitet und die Linie 71 ab ca. 18:30 Uhr kurzgeführt. Die Wiener Linien empfehlen daher die Durchsagen zu beachten und rund um den Opernring auf die U-Bahn auszuweichen. Die Details · Die Linie 1 wird über den Stubenring und Julius-Raab-Platz umgeleitet. · ...

  • 11.02.15
Lokales
Die Linie D wird das entstehende Sonnwendviertel anfahren.

D-Wagen kommt bis zum Hauptbahnhof

15 Millionen Fahrgäste nutzen derzeit die Straßenbahnlinie D. Mit einer Streckenlänge von 10 Kilometern hat sie einen schönen Weg zurückzulegen. Mit der Teil-Inbetriebnahme des Hauptbahnhofs, die diesen Herbst erfolgen wird, steigen auch die Aufgaben für den D-Wagen. Seine Strecke wird um eine Station zum ostseitigen Ausgang verlängert. Je nach Entwicklung des Bahnhofsviertels wird die Verlängerung der Linie D ins Sonnwendviertel vorangetrieben. Diese Straßenbahnlinie soll den neuen...

  • 07.02.12
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.