Daheim in Gschwandt

Beiträge zum Thema Daheim in Gschwandt

5

Daheim in Gschwandt
Trotz Corona möchte die Sportunion Gschwandt Zuversicht ausstrahlen

GSCHWANDT. Für die Sportunion Gschwandt brach im März 2020 die vielleicht schwierigste Zeit seit der Gründung 1968 an. Die Pandemie machte quasi über Nacht fast alles anders: Einschränkungen, Hygienekonzepte, Maßnahmen, Ungewissheit und empfindlich schwieriger gewordene Planbarkeit und ein völlig anderer (Nicht-)Alltag bestimmen in diesen 14 Monaten das Geschehen im 750-Mitglieder-Verein. Doch man möchte weiterhin positiv nach vorne blicken. Die Sportunion Gschwandt lässt sich nicht...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Bürgermeister Fritz Steindl

Daheim in Gschwandt
„Gschwandt liebens- und lebenswert gestalten“

GSCHWANDT. Fritz Steindl ist Bürgermeister in Gschwandt und spricht über die hohe Lebensqualität in seiner Gemeinde. Über ein Jahr Corona mit vielen Folgen, wie haben Sie dieses Jahr erlebt? Steindl: Die Corona Pandemie hat uns jetzt ein Jahr lang sehr gefordert. Fast alle Veranstaltungen wurden abgesagt und das Vereins- und Gemeinschaftsleben hat darunter sehr gelitten. Die Maßnahmen waren aber leider alternativlos, denn wir hatten immer wieder eine hohe Zahl an Infizierten. Ich habe es an...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
2

Daheim in Gschwandt
Errichtung einer Reithalle des Union Reit,- und Fahrvereines Gschwandt

GSCHWANDT. Der Gemeinderat hat auch den Finanzierungsplan für die Errichtung einer neuen Reithalle mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 616.000 Euro einstimmig beschlossen. Der Union Reit- und Fahrverein Gschwandt wird als Bauherr einen Betrag von 203.300 Euro beisteuern. Die restliche Summe wird durch das Land Oö. und die Gemeinde Gschwandt aufgebracht werden. Der Baubeginn ist mit Herbst 2021 geplant und die Fertigstellung 2022.

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Daheim in Gschwandt
FS Maschinenbau errichtet Standort in Gschwandt

GSCHWANDT. Die FS Maschinenbau GmbH gibt es bereits seit 2013. Der Familienbetrieb befindet sich derzeit in Gmunden, übersiedelt aber nach Gschwandt. Aktuell beschäftigt FS Maschinenbau 14 Mitarbeiter, zusätzlich werden Lehrlinge ausgebildet. Am neuen Standort wird die Produktionsfläche verdoppelt. Der Neubau ist für 30 Mitarbeiter konzipiert, diese werden in den nächsten Jahren Schritt für Schritt aufgebaut. Die Bauarbeiten sollten bis Ende Juni 2021 zum großen Teil abgeschlossen sein, bis...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Daheim in Gschwandt
Gemeinderatssitzung 2021 mit Rechnungsabschluss 2020

GSCHWANDT. Der Rechnungsabschluss für das Haushaltsjahr 2020 wurde erstmals nach den neuen Bilanzierungsregeln erstellt. Er sieht im Finanzierungshaushalt – Ergebnis der laufenden Geschäftstätigkeit – Einzahlungen in Höhe von 5.506.272,19 Euro und Auszahlungen von 5.346.544,09 Euro, somit einen positiven Saldo von rund 159.700 Euro, vor. Dieser Überschuss wurde der allgemeinen Haushaltsausgleichsrücklage zugeführt. Trotz des massiven Rückgangs bei den Abgabenertragsanteilen, das ist der Anteil...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Daheim in Gschwandt
Sommerbetreuung für Kindergarten- und Volksschulkinder 2021

GSCHWANDT. Gschwandt bietet erstmals eine Betreuung in den Ferien an. In diesem herausfordernden Jahr waren Eltern durch die Betreuung der Kinder gefordert und der Urlaub ist teilweise schon verbraucht. Die Gemeinde unterstützt Eltern und bietet vom 2. August bis 3. September eine Sommerbetreuung an. "Uns sind Familien sehr wichtig, darum unterstützen wir sie und übernehmen etwa drei Viertel der Gesamtkosten für die Sommerbetreuung. Für Geschwister gibt es einen Rabatt von 40 Prozent. Aufgrund...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Das Projekt wurde im September 2017 abgeschlossen, die Gemeinde Gschwandt bezieht bereits das Wasser der Genossenschaft.
8

Trinkwasser: Versorgung gesichert

Die Wassergenossenschaft Baumgarten Waldbach wurde 1964 gegründet und versorgt 330 Abnehmer. GSCHWANDT. Ein Brunnen "In der Steig", ein Hochbehälter und die dazugehörigen Leitungen und Hausanschlüsse wurden mit viel Einsatz der Gründungsmitglieder der Wassergenossenschaft Baumgarten Waldbach errichtet. In den folgenden Jahrzehnten wurden das Leitungsnetz erweitert und, bedingt durch fortschreitende Besiedelung und Zuzug, auch auf angrenzende Ortschaften ausgedehnt. "Heute werden schon 330...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.