Daheim in Wartberg

Beiträge zum Thema Daheim in Wartberg

Einziges vorweihnachtliches Konzert in OÖ
Sängerknaben beehren Wartberg

WARTBERG/KREMS. Am 21.11. singen die Wiener Sängerknaben zwei Konzerte in der Pfarrkirche Wartberg. Das erste findet um 15 Uhr, das zweite um 18 Uhr statt. "Wir wissen, dass es ihr einziges adventliches Konzert dieses Jahr in Oberösterreich sein wird", sagt Dietmar Mayr, Obmann-Stellvertreter der Sportunion Wartberg und Organisator der Konzerte. Übernachten werden die Sängerknaben im Landhotel Schicklberg. Mit dabei ist auch ein Streichquartett der Landesmusikschule Kremsmünster. Zweites...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
10

Das Wetter verzögerte die Arbeiten am Rückhaltebecken etwas
Ende der Bauarbeiten ist in Sicht

WARTBERG/KREMS. Im Herbst 2017 fand der Baubeginn des Rückhaltebeckens Krems-Au statt. Nun stehen die Bauarbeiten an Österreichs größtem Hochwasser-Rückhaltebecken weitgehend vor dem Abschluss. Die erste Bauphase ist schon beendet: Die beiden Auslaufbauwerke sind errichtet. Das Kraftwerk Eder wurde an anderer Stelle neu gebaut. Der Flusslauf der Krems auf 900 Meter Länge bereits verlegt. Nun muss der Bau des Dammes abgeschlossen werden. Für ihn sind 360.000 Kubikmeter Schüttmaterial notwendig....

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
2

Landjugend pflanzte Bäume
42 Obstbäume für die Gemeinschaft im Ort

WARTBERG/KREMS. "Wir haben uns einfach zusammengesetzt und überlegt, was wir Gutes und Nachhaltiges für Wartberg machen könnten", erzählt der Leiter der Wartberger Landjugend Konrad Zorn. Das Ergebnis ist ein Obstgarten, dessen Früchte der gesamten Bevölkerung zur Verfügung stehen. Er befindet sich beim Kreuzmühlerteich neben der Krems. Die Fläche dafür wurde von der Gemeinde gepachtet. "Das Landschaftsbild des Kremstals wird doch stark von Obstbäumen geprägt. Ein Obstgarten ist gerade für...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
2

Seit Herbst hat die Pfarre einen neuen Kooperator
Von Naarn nach Wartberg

WARTBERG. „In meiner Anfangszeit in Wartberg gab es noch die offizielle Weisung, Ansammlungen am Kirchenplatz so gut wie möglich zu vermeiden. Das machte es für mich recht schwierig, weil ich ein Mensch bin, der einfach sehr gerne unter Menschen ist“, sagt P. Matthäus, der seit einem halben Jahr in Wartberg Kooperator ist. Geboren wurde er 1990 als Michael Haslinger. Seine Familie hatte eine kleine Sölde in Naarn im Marchland. Die Nähe zur katholischen Kirche erlebte er besonders durch die...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
3

Musikschule wird saniert
Historisches erneuern

WARTBERG/KREMS. Seit 1988 ist im Gebäude neben der Annakapelle und der Pfarrkirche eine Zweigstelle der Landesmusikschule Kremsmünster beheimatet. Das gelbe, denkmalgeschützte Haus prägt wesentlich das Ortsbild von Wartberg. "Das Gebäude soll ab diesem Sommer im alten Stil erneuert werden", erklärt Bürgermeister Franz Karlhuber. Bei der Generalsanierung wird daher eng mit dem Denkmalamt zusammengearbeitet. Insgesamt wird der Umbau 1,35 Millionen Euro kosten. Schulbetrieb geht weiter "Der...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser

Bürgermeister Franz Karlhuber im Interview
Zahlreiche Projekte für Wartbergs Zukunft

Bürgermeister Franz Karlhuber im Gespräch über Herausforderungen und Zukunftspläne der Gemeinde. Im letzten Jahr gab es viele Herausforderungen zu bewerkstelligen. Wie ist Wartberg durch die Corona-Krise gekommen? FRANZ KARLHUBER: Die Corona-Krise hat jeden betroffen. Ich möchte mich bei allen Wartbergern für den Zusammenhalt bedanken. Innerhalb von zwei bis drei Tagen konnte das soziale Leben auf ein Minimum reduziert werden. Wir haben in der Gemeinde viele richtige Maßnahmen zur richtigen...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
Im März gab es eine kleine Spatenstichfeier. V.l.n.r.: Fritz Mitterhumer, Franz Karlhuber, Hermann Maurer, Dietmar und Pascal Mayr.

Erneuerung des Sportplatzes
Saniert für nächste Siege

Eine Viertelmillion investiert die Gemeinde in die Sportplatzsanierung. Seit März laufen die Bauarbeiten. Diesen März fand der Spatenstich für die Sanierung des Sportplatzes statt. Damals verhinderten die Corona-Beschränkungen jegliches Feiern. So soll der Sportplatz in Zukunft aber auf keinen Fall mehr aussehen. Denn auf der neuen Tribüne können bald 220 Menschen die Wartberger Fußballspieler anfeuern. 150 davon finden auf Sitzplätzen, 70 auf Stehplätzen einen Platz. Die Tribüne wird auf der...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
Ab 18 Monaten besuchen Kinder die Krabbelgruppe.

Krabbelstube wird um eine Gruppe erweitert
Zusätzliche Gruppe für die Kleinsten

WARTBERG/KREMS. Wegen der großen Nachfrage wird es ab kommendem Herbst eine weitere Gruppe in der Krabbelstube in Wartberg geben. Zurzeit gibt es nur eine Krabbelgruppe in Wartberg. Sie kann von Kindern ab dem 18. Lebensmonat besucht werden. Bis die Kinder zweieinhalb Jahre alt sind, ist ein Krabbelstubenbeitrag zu zahlen. Er hängt vom Familieneinkommen ab. Insgesamt gibt es fünf Gruppen mit ca. 110 Kindern in Wartberg. Für die Unterbringung der zusätzlichen Gruppe, werden Container...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
Jeden Donnerstag wird ein solcher Bus von 16 bis 20 Uhr zum mobilen Treffpunkt für Jugendliche aus Wartberg.
3

Wartberg erweitert sein Angebot für Jugendliche
Umfassende Jugendarbeit auf Rädern

Ab Juli hat Wartberg ein mobiles Jugendzentrum. Dahinter steht ein modernes und umfassendes Konzept. WARTBERG/KREMS. Am 1. Juli rollt erstmals ein gelber Bus nach Wartberg. Er ist das neue, mobile Jugendzentrum des Ortes. "Wir haben uns in Wartberg für das Modell der offenen Jugendarbeit von Sascha Reischl entschieden", sagt Vizebürgermeister Manfred Huemer. Er ist Vorsitzender des Ausschusses für Familie und Jugend im Gemeinderat. Dort wurde seit vielen Jahren überlegt, wie Jugendarbeit in...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser

Wartberg ist eine bienenfreundliche Gemeinde
Blumenwiesen für Bienen

WARTBERG/KREMS. Einer Hochrechnung zufolge haben Wartbergs Imker mehr als 8 Millionen Bienen. – Und somit hat der Ort gleich viele Bienen wie Österreich Einwohner. "Wir haben das Zertifikat "bienenfreundliche Gemeinde". Das zeigt sich nicht nur in unserem Lehr- und Schaubienenhaus, das 2017 im Rahmen eines Leader-Projektes gebaut wurde", sagt Bürgermeister Karlhuber. Neben dem sehr aktiven Imkerverein Wartberg werden in der Gemeinde häufig Maßnahmen für den Schutz der Bienen gesetzt. Dazu zählt...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser

Wartbergs Verkehr wird verlangsamt
Baubeginn für Begegnungszone

WARTBERG/KREMS. Am 12. Juli beginnen die Bauarbeiten für die neue Begegnungszone. Sie entsteht im oberen Zentrum von Wartberg und umfasst den Bereich der Schule und der Schulstraße. Vor der Freiwilligen Feuerwehr Wartberg und somit bei der Einfahrt zur Schule und zum Friedhof entsteht ein Wendekreis mit einer überfahrbaren Verkehrsinsel. Zugleich werden zwei Fahrbahnanhebungen an der Schulstraße gebaut. Eine nach der Verkehrsinsel, Richtung Roßlauf und eine in die andere Richtung, kurz vor der...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
Markus Neuwirth (li.) mit Bezirks-Kommandant Helmut Berc

Verlagerung eines Stromgenerators
Bei Blackout schafft Wartberg Abhilfe

WARTBERG/KREMS. Das Landes-Feuerwehrkommando hat heuer in jeden oberösterreichischen Bezirk einen Stromgenerator verlagert. Der für den Bezirk Kirchdorf steht in Wartberg. Er hat eine Leistung von 100 kVA. Bei einem Katastrophenfall ist der Bezirk so besser gerüstet. Davor gab es Stromgeneratoren mit einer Leistung von nur 30 kVA. Nach 40 Jahren wurden sie nun ausgetauscht. Zusätzlich gibt es im Landes-Feuerwehrkommando je ein Gerät mit 100 und eines mit 150 kVA. Sie können auch die beiden...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
Ein dichtes Netz an Photovoltaikanlagen überzieht mittlerweile Wartbergs Dächer. V.l.n.r.: Johannes Füsslberger, Stephan Epner und Bgm. Franz Karlhuber.

Klima- und Umweltschutz wird in Wartberg groß geschrieben
"Bis 2040 energieautark"

23.410 Tonnen CO2 produziert Wartberg jährlich. Mithilfe zahlreicher Aktionen soll dieser CO2-Fußabdruck verringert werden. WARTBERG/KREMS. "Klima- und Umweltschutz ist das Gebot der Stunde. Wir möchten als Gemeinde beispielgebend vorangehen", sagt Bürgermeister Franz Karlhuber. Alle Fraktionen stimmten im Umweltausschuss des Gemeinderates für ein ambitioniertes Ziel: Bis 2040 soll Wartberg energieautark sein. Erneuerbare Energiequellen Auf dem Ortsgebiet Wartberg wird Erdöl gefördert. Der...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser

Vorteile für Bevölkerung & Wirtschaftsstandort
Breitbandausbau in Wartberg schreitet voran

Nicht zuletzt die Corona-Krise zeigte im letzten Jahr, wie wichtig ein rasch und gut funktionierender Internetzugang ist. In Wartberg wird zurzeit das Breitbandnetz weiter ausgebaut. WARTBERG/KREMS. Errichtet wird das Netz durch die Firma Fiberservice des Landes Oberösterreich. Netzbetreiber ist die Energie-AG. Der Service-Provider kann zwischen sechs Anbietern frei gewählt werden. Als Nahversorger steht auch die Firma Luwy TV-IT aus Kirchdorf als Service-Provider zur Verfügung. Westlich von...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
3

Verbesserter Fuhrpark
FF Wartberg erhält neues Rüstlöschfahrzeug

Die Freiwillige Feuerwehr Wartberg an der Krems bekommt ein neues "Rüstlöschfahrzeug mit Allrad" (RLFA). Seit 2018 wurde der Ankauf geplant. Etwa 600 Planungs- und Besprechungsstunden später steht die Auslieferung kurz bevor. Gekauft wurde ein Fahrzeug des Typs MAN TGM 18.340. Für den feuerwehrtechnischen Aufbau war die Firma Rosenbauer zuständig. Kostenpunkt des 18 Tonnen schweren Fahrzeugs: 430.000 Euro. “Das neue RLFA ist vollgepackt mit Ausrüstungsgegenständen und am neuesten Stand der...

  • Kirchdorf
  • Sarah Strasser
4

„Hilfe - der Räuber Hotzenplotz war da!“

Mutige Wartberger Kinder halfen, der Großmutter die Kaffeemühle zurückzubringen. WARTBERG. Die öffentliche Bibliothek lud im Rahmen der Ferienangebote des Wartberger Elternvereins ein, bei einer aufregenden Rätselwanderung der Großmutter (Barbara Wimmer) die Kaffeemühle zurückzubringen, die ihr zuvor vom gefährlichen Räuber Hotzenplotz (Thomas Hinterwirth) gestohlen wurde. Kasperl und Seppl (Gertraud Lösch und Brigitte Baumgartinger) benötigten die Unterstützung der Kinder, um genügend Gold für...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Medizinalratstitel für Walter Kimbacher

Landeshauptmann Dr. Pühringer hat am 9. Juni 2015 Berufstitel und Bundesauszeichnungen überreicht. WARTBERG. Nach 33 Jahren seiner ärztlichen Tätigkeit beendete Walter Kimbacher auch eine Ärzte-Ära. Bereits seine Eltern waren in Wartberg als praktische Ärzte tätig. Der Geehrte betreute seit 1981 die Wartberger als Gemeindearzt, Feuerwehrarzt, Schularzt und Beratungsarzt in der Mutterberatung. Für rund 1800 Wartberger beziehungsweise einige Patienten aus den Nachbarorten war er der erste...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
5

Kunterbuntes Ferienprogramm in Wartberg

2014 hat Wartberg die Bestätigung in Form des Zertifikats erhalten, sich offiziell „familienfreundliche Gemeinde“ nennen zu dürfen. WARTBERG. Viele Aktivitäten tragen dazu bei, dass sich Familien in der 3000 Einwohner zählenden Gemeinde im Kremstal wohlfühlen. Als Schulstandort mit der modernen Volks-und Neuer Mittelschule sowie einer Zweigstelle der Landesmusikschule Musikschule ist Wartberg in der Region bekannt, aber auch für die außerschulische Betreuung der Kinder ist durch den...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
4

ASZ-Erweiterung: Mülltrennung macht Sinn!

Das Thema Mülltrennung ist in Wartberg eine Selbstverständlichkeit. Einen wesentlichen Beitrag leistet dafür auch das 2002 errichtete Altstoffsammelzentrum (ASZ). WARTBERG. Bis vor 13 Jahren wurden die Altstoffe an mehreren Sammelstellen im Ort gesammelt, was aber auch eine große Verschmutzung der näheren Umgebung mit sich brachte. Die Entscheidung, einen einzigen und betreuten Ort für die Altstoffsammlung anzubieten, war zukunftsweisend und richtig. Die sorgfältige Trennung in ca. 80...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
die Wartberger Kicker links in den blauen Dressen

Wartberg pflegt eine enge Freundschaft zu den Partnergemeinden

WARTBERG. Die Freundschaften mit den Partnergemeinden Leinburg in Deutschland und Mojmirovce in der Slowakei werden seit vielen Jahren sehr gepflegt und haben schon lange Tradition. In den letzten Wochen kamen zahlreiche Besucher aus Leinburg nach Wartberg auf Besuch und die Jungkicker der Wartberger Sportunion reisten nach Mojmirovce. Trainingslager in Mojmirovce Die Union Wartberg/Krems, Sektion Fußball, fuhr mit 20 Nachwuchskickern im Alter von 8 bis 13 Jahren und 5 Begleitpersonen in die...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer
2

150 Vorschläge für ein liebenswertes Wartberg

Die Gemeinde Wartberg will sich mit Hilfe der Bevölkerung bürgerfreundlich weiterentwickeln. WARTBERG. Für die Weiterentwicklung von Wartberg wurden in den letzten Monaten die Bürger eingeladen, sich mit ihren Ideen und Anregungen einzubringen und auch an daraus resultierenden Projekten mitzuarbeiten. Über 150 Vorschläge sind eingegangen und dienen der bürgerfreundlichen Weiterentwicklung der Marktgemeinde. „Ich bin sehr angetan vom regen Interesse der Bürger“, freut sich Bürgermeister Franz...

  • Kirchdorf
  • Martina Weymayer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.